Pinned Demo Review/Vergleich: Pes vs. Fifa, PC vs. PS3 vs PS4

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Demo Review/Vergleich: Pes vs. Fifa, PC vs. PS3 vs PS4

    Hey Leute,
    Wie ihr wisst stehen die nächsten tage die Demo Releases von FIFA und PES an.

    Ich wurde nun schon von 2 Leuten nach einer Einschätzung zur FIFA pc demo gefragt.

    Und dachte mir das ich die Verschieden spiele mal jeweils unter den einzelnen Plattformen vergleichen die mir zu Verfügung stehen (PC,PS3,PS4). Auch einen Vergleich von PES zu FIFA möchte ich bieten.
    Sollten sich die einzelnen Demos nicht zu sehr unterscheiden werde ich jeweils eine Einschätzung pro Spiel abgeben.
    Hier möchte ich dann die folgen Themen unabhängig von einander bewerten:

    Präsentation
    Atmosphäre
    Grafik
    Gameplay (hier wird es dann noch einige unterpunkte geben)
    -Spielaufbau
    -Torhüter
    -Zweikämpfe
    -Animationen(vllt. pack ich das auch zur Grafik rein)
    -Besonderheiten(z.B. Steuerung bei Standards usw.)

    Natürlich ich möchte ich auch Bilder der jeweiligen Demo bieten das man einen Guten vergleich ziehen kann. Hier muss allerdings gesagt sein das es für die Konsolen Versionen nur für Fotos mit meinem Handy reicht da ich keine Capturecard besitze.

    Abschließend werde ich noch ein kleines Persönliches Fazit abgeben, bitte achtet darauf das diese nicht als Kaufargument dienen soll.
    Ich werde zu keinem der beiden Spiele eine Kaufempfehlung geben.

    Und da es so witzig war lass ich meinen Handy-fail von heute nachmittag noch bestehen ;)
    Der eig. Text sollte mitteilen das ich den Ausgangspost nur mit dem Handy geschrieben hatte und, dass ich aktuell noch viele Probleme mit meiner Autokorrektur habe :D

    Ps. Ich muss das hier gerafde Auf den Hans schreiben also nich wundern bei schreibfehlern wird zuhause nochmal geändert ^^




  • Borusse92 wrote:


    Präsentation
    Atmosphäre
    Grafik
    Gameplay (hier wird es dann noch einige unterpunkte geben)
    -Spielaufbau
    -Torhüter
    -Zweikämpfe
    -Animationen(vllt. pack ich das auch zur Grafik rein)
    -Besonderheiten(z.B. Steuerung bei Standards usw.)


    Wollte mal meine Meinung zur Fifa-Demo (PS4) dalassen. Ich orientiere mich mal an deinen Punkten, die sind ganz gut. Zur Präsentation spreche ich mich positiv aus. Das ist schon deutlich nah an einer TV-Übertragung. Damit meine ich jetzt nicht das Live-Gameplay, sondern einige Zwischenschnitte. Mal wird auf die Spieler geschalten, wie sie zur Ecke laufen, mal klatscht der Torwart seine Vorderleute ab, aber was ich wirklich cool finde ist, dass bei einer Unterbrechung manchmal eine Torszene gezeigt wird, die schon länger zurückliegt. Gabs glaub ich schon in früheren Fifa-Teilen, aber ich finde es immer noch gut. Spieler fordern außerdem oft den Ball von Balljungen und die Animationen sind nicht immer gleich, was auch ein wenig Abwechslung bietet. Im Allgemeinen gibt es durchaus viele Unterbrechungen, was den ein oder anderen nerven kann, aber diese kann man einfach mit der "X"-Taste wegdrücken. Ich empfinde das Wegdrücken durch "X" wesentlich geschmeidiger als bei PES mit "Start". Schon immer. Achja, Abseitstore mit anschließender Aufklärung haben sie nun auch geklaut. Die Highlights werden mit einem bestimmten Filter wiedergegeben, was die Grafik wohl ansprechender macht, zumindest empfinde ich das. Auch gelungene Grätschen werden als Highlights gewertet, was auch schön aussieht.

    Die Athmosphäre ist ebenfalls ein Pluspunkt. Die Geräuschkulisse ist grandios, wenn man ein Tor erzielt und die Fans auch aufstehen. Muss ich wirklich sagen, großartig. Die englischen Kommentatoren sind ebenfalls wie gehabt, viel geschmeidiger als PES' Kommentatoren. Viel Trivia und aktuelles. Gut, lizensierte Fangesänge gibts auch.

    Zur Grafik, ich weiß echt nicht warum manche Leute, PES' Grafik als "Comichaft" bezeichnen. Es ist genau umgekehrt. In den Highlights sieht sie noch am besten aus, in manchen Nahaufnahmen auch gut, aber im Allgemeinen ist sie im Vergleich zur Last Gen aufpoliert, aber nichts weiter.

    Zum Gameplay kann ich nur sagen, ist halt Fifa. Hab die 14er Demo gespielt, davor noch 12 und 13 auf PS3 ein bisschen. Ich merk da kaum Änderungen. Und das ist der Grund warum Fifa für mich keine Alternative ist. Es hat Pluspunkte, die auch wichtig und oft besser als in PES sind, aber nach 10 Spielen hab ich keine Lust mehr.

    Die Animationen sind auch so eine Sache. Das sieht teilweise doch ziemlich lächerlich aus, wie sich alle Spieler in Nahaufnahmen bewegen. Wie Roboter, die ihre Schienen auf den sie laufen sollen, suchen.

    Weiterhin gibt es Schnee, Regen, Bewölkung, Klar, man kann sogar einstellen, welches Muster der Rasen haben soll. Wenn ich das sogar richtig gesehen habe, kann man die Rasenhöhe einstellen? Kann das jemand bestätigen? Soll das nicht bei PES jetzt möglich sein? Man kann sogar einstellen, welche Form das Tornetz hat, oder das Muster, sogar wie Straff es sein soll. Das sind zwar eher irrelevante Einstellungsmöglichkeiten, aber schaden tut das nicht. Schöne kleine Details. Hab auch Regenspiele gemacht, aber außer visuellen Unterschieden, habe ich im Gameplay keine bemerkt. Das Aufstellungsmenü wurde überarbeitet (weiß nicht ob es in 14 schon so war). Sieht ähnlich aus wie PES' Drag-n-Drop mit realen Bildern, man kann aber nichts einfach so verschieben wie in PES. Auswechselspieler sind Kachelartig, ebenfalls mit realen Bildern, geordnet.

    Als Fazit würde ich sagen, schönes Drumherum, muss ich wirklich sagen. Viele Sachen, die ich gerne in PES hätte. Aber vom Gameplay halt das Übliche.

    Die Meinung eines Bekannten unsererseits enthalte ich euch mal nicht:


  • Nah, immerhin hat der gute Adam auch mal recht :)

    Sonst stimme ich deinen Post zu. Spiel ist zwar schon wieder gelöscht, also wie jedes Jahr(ziemlich nervig als PC-User trotzdem dann davor immer Origin runterzuladen), weil man am Gameplay wieder nix wirkliches verändert hat, da vertraut man einfach weiter auf Lizenzen und die ganzen User, die der Meinung sind, dass Pes eh Mist ist.
    Atmosphäre usw. mag stark sein, sonst ist das Spiel mMn aber mal wieder nichts :)
  • @feninstar Da muss ich ja fast keine Einschätzung mehr schreiben xD Den Großteil deiner Äußerungen hätte ich nämlich ganz ähnlich wiedergegeben :D Bevor ich aber eine Finale Einschätzung eingeben möchte, versuche Ich mehrere Spiele zu spielen mit sämtlichen Mannschaften die in der Demo verfügbar sind.

    Erste Erkenntnis ist allerdings sehr er nüchternd, FIFA hat sich innerhalb der letzten 3 Jahre nicht wirklich geändert was das Gameplay angeht. Für mich ist das spiel zu einfach, klar wenn ich jetzt in der ML in PES mal ein spiel 3-4:0 gewinne freue ich mich schon. Aber nicht wenn ich dann jedes spiel in solch einem Rahmen gewinne. Besonders wenn diese Spiele alle gegen den FC Barcelona gemacht werden, dem ja offenbar besten Mannschaft in der Demo (Rein von den Werten her)

    Ich mein es ist klar das ein PSG im Angriff sehr gut Aufgestellt ist, das ich da aber 5:0 gewinne gegen Barcelona ist das schon ein wenig krass. Ich finde es auch Schade das die Gegner viel zu Anfällig für Konter sind, du musst nur einen Ball in die Spitze spielen und schon ist man durch die die Verteidiger durch. Vor allem weil die Verteidiger dann meinen das sie doch lieber den Torraum schützen müssen als an der Seitenlinie um den Ball zu kämpfen obwohl sie sogar in einer besseren Position sind als der Angreifer. Dazu ist jedes Tor wie das andere, mal abgesehen von witzigen Momenten wenn die Physik Engine von Fifa ein wenig rumbuggt und die Verteidiger den ball selber reinschieben.

    Das einzige was ich Positives was ich aus der Demo ziehen kann (Gameplay-technisch) sind die Torhüter, die funktionieren im Grunde richtig gut. Gerade in meinem Ersten Spiel mit dem BVB gegen Liverpool hat Mignolet doch so einige richtig schwere Bälle gehalten einmal sogar eine 100% Chance aus nächster nähe nochmal mit der Seite des Oberkörpers abgewehrt(Schade das ich kein Video davon habe).
    Wenn die Torhüter jetzt auch immer so funktionieren würden dann wäre das richtig Toll, sehr häufig ist leider das Gegenteil der Fall.
    Da werden Bälle die direkt auf den Torwart kommen nicht gehalten und anderen wirklich sehr einfach haltbaren Schüssen nicht einmal nachgegangen. Da hab ich auch extra nochmal ein Video gemacht als ich mit Reus den Torwart umkurvt habe was einfach nur peinlich war.

    Jetzt hab ich doch wieder mehr geschrieben als ich wollte :D

    Naja wie gesagt ich werde noch ein paar Spiele machen und werde dann vllt. morgen Abend eine komplettes Review bieten sowie ein Paar Bilder der verschiedenen Versionen. Ein Danke auch schonmal an Hades der sich bereit erklärt hat Bilder von den XBOX Versionen der Demos zu machen. Damit hat man dann sogar einen noch besseren Vergleich.




  • Als exzessiver FIFA14- Gamer auf der PS4 kann ich wirklich nur ob der Aussage lachen, dass es keinen Unterschied im Gameplay geben soll. ^^

    - First-Touch System deutlich überarbeitet: Direktes Spiel ist deutlich schwieriger als in 14, gerade mit schwächeren Spielern, die den Ball unter Kontrolle haben müssen um ihn weiter zu spielen, ansonsten landet der Ball im Nirgendwo. Bei stärkeren Spielern ist das einfacher, aber das soll ja auch der Sinn von Attributen sein!
    Spieler laufen auch ähnlich wie im neuen NHL- Teil nicht mehr automatisch Richtung Ball
    - die Abwehr knallt im Gegensatz zu PES hinten aus der Bedrängnis die Bälle nicht nach vorne in den Lauf der Stürmer sondenr ins Seitenaus oder Niemandsland
    - die Geschwindigkeit ist individuell gut beeinflussbar. Man kann langsam spielen, ohne das das SPiel träge wirkt aber genauso kann man das Tempo schnell anziehen
    - Zweikämpfe sind weiter verbessert, man kann seinen Körper noch besser einsetzen, dank der Berechnungen der Ignite- Engine sieht das auch noch richtig toll aus.
    Generell sind die Animationen richtig stark, sei es die wackelnde Eckfahne bei "Feindkontakt" oder die wehenden Haare von Luiz :crazy:

    - die schlechte Torhüter- Balance ist bisher mein einziger Kritikpunkt an der Demo. In der einen Szene mega Reflexe aus 2,5m, in der anderen hechten die nicht mal nach nem Ball in Kopfhöhe.

    Evtl. solltet ihr mal etwas an den Slidern herumspielen, dann spielt es sich schon fast wie ein altes PES. Auf die Demo freu ich mich übrigens auch sehr :cool:
  • Ich bin kein exzessiver Fifa-Gamer, das mag sein, wenn ich aber jedes Jahr das Gameplay vergleiche, fällt mir da immer der selbe Mist auf wie noch vor 3 Jahren. Klar mag es einige dieser viel gehypten Veränderungen geben, die auch sinnvoll sein mögen, trotzdem verweigert sich EA mMn nach eigentlich jedes Jahr immer, mal grundlegend das ganze Spiel zu überdenken. Alleine schon das stumpfe Rennen nach einem Tor, was mich immer wieder aufs neue nervt. Wenn ich Pes 2010 z.B. mit 2013 vergleiche, sieht man da Riesenunterschiede, man hat also was dran gemacht an der Engine. Soll jetzt auch kein großes Lob an Konami sein, da man da auch immer wieder Mist gebaut hat(siehe Theorie 2 Entwicklungsteams), aber man arbeitet an den Schwächen.
    EA hatte dann halt mal den Vorteil, dass Konami nach dem Umstieg von Pes 6 nie mehr so richtig reingekommen ist ein richtig gutes Spiel zu erstellen, was man nun aber gut nutzt. Emotionen und das Drumherum(etliche Male besser als in Pes muss man sagen) sind dann etwas, was die immer jüngere Zielgruppe anspricht..nicht zu vergessen die Lizensen.
    Sonst ist das Spiel für mich nichts besonderes(wie Fifa das seit jeher für mich ist), mit einem Vergleich würde ich persönlich die alten Pes-Games nicht beleidigen ;) Mir gehts da wie feninstar, nach 10 Spielen habe ich absolut keine Lust mehr.
  • Hab gerade exessiv die Demo von FIFA 15 gezockt, muss schon sagen vom drumherum, Atmosphäre , Geräuschkulisse gefällt mir Fifa echt gut, vom Gameplay ist es einfacher als PES, hoffe das neue PES kann da mithalten, PES 14 hat mir nicht so gefallen...
  • So ich dachte ich nutze mal meinen Bänderriss und die daraus resultierende Freizeit für was Sinnvolles und zocke ein bisschen PES und berichte über meine Erfahrungen. :cool:

    Man kommt vom Startbildschirm (wo man direkt mal mit nem fettem Linkin Park Song begrüßt wird :evil-grin: ) direkt zu den Controller Einstellungen bzw. der Teamauswahl.
    Wie bereits bekannt hat man hier die Möglichkeit zwischen:
    Real Madrid (FW 93) (MF 85) (DF 84)
    Atletico Madrid (FW 79) (MF 80) (DF 80)
    FC Barcelona (FW 93) (MF 86) (DF 79)
    FC Bayern München (FW 88) (MF 87) (DF 87)
    Juventus Turin (FW 84) (MF 83) (DF 82)
    Athletic Bilbao (FW 78) (MF 74) (DF 73)
    SSC Neapel (FW 85) (MF 80) (DF 75)
    Die Auswahl sowie die Bewertung finde ich auf jeden Fall in Ordnung.
    Bei dem Schwierigkeitsgrad hat man die Auswahl zwischen Normal und Superstar. Erst mal wird auf Normal gespielt um sich zu gewöhnen.
    Man kann die Minuten der Spiellänge zwischen 7 und 10 selber einstellen. Außerdem noch die Form der Spieler und ob es Verletzungen geben kann.
    Als Stadion steht einem das Konami Stadion zur Verfügung.

    Grafik: Hier hat sich im Vergleich zum Vorjahr logischerweise einiges getan (PS4).
    Die Spielermodelle sehen wirklich sehr realistisch aus. Auch das drum herum (Kameramänner, Ordner, Fans) sieht einladend aus, kommt aber nicht ganz an Fifa heran. Dafür sind die Bewegungen während des Spiels und die Animationen zwischendurch (Halbzeitpfiff-Spieler unterhalten sich, Torjubel, Abpfiff) wirklich echt aus. Im Großen und Ganzen gefällt mir PES in dem Punkt auf jeden Fall besser als FIFA.

    Gameplay: Es ist alles im Vergleich zu PES2014 deutlich flüssiger geworden. Passspiele und Schüsse werden schneller umgesetzt, allerdings noch nicht 100%ig perfekt. Manchmal braucht der Spieler halt doch die Millisekunde zu lang und der Passweg oder die Schussmöglichkeit ist dahin.
    Schüsse sehen sehr gut aus, wobei mir manche Tore schon fast zu einfach und perfekt fallen. Man kann sehr gut kombinieren und die Mitspieler denken gut mit und laufen in die richtigen Lücken. Bis jetzt klappt auch das Anspielen von entfernten Spielern mit längerem halten der Pass- bzw. Flanktaste sehr gut. Verteidigen ist, wie ich finde, recht einfach geworden. Barca konnte gegen mich keinen einzigen Torschuss verbuchen. Aber sonst ist die KI sehr gut. Der Gegner versucht es auch auf verschiedene Wege. Nicht immer nur das Kombinationsspiel sondern auch mal der lange Ball oder das Spiel auf die Außen zu verlagern wenn man Kopfballstarke Spieler hat.Die Torwart KI ist auch gut umgesetzt. Er reagiert besser und ist schneller wieder auf den Beinen.
    Generell kann man sagen, dass es realistisch ist, gut aussieht und (die Hauptsache!) spaß macht.

    Sonstiges: Das Aufstellungsmenü wurde auch überarbeitet und so verändert, dass man leider nicht mehr Spielerwechsel und Formation frei ändern in einem Bereich hat, sondern nochmal in ein anderes Untermenü muss. Find ich etwas schade, gewöhnt man sich aber dran.
    Man kann sich taktisch schöne Einstellungen basteln, so wie es einem am besten passt.
    Die Atmosphäre ist leider nicht ganz so gelungen wie bei FIFA. Die Emotionen der Fans sind zwar da, aber nicht so überzeugend.
    Kommentatoren gibt es keine und ich hoffe, dass die deutschen Kommentatoren überarbeitet wurden und an die englischen von FIFA herankommen.
    Ich hab das Gefühl, dass man jetzt auch mit nominell schwachen Teams gegen die großen bestehen kann und auch zu Chancen kommen kann. Find ich persönlich sehr gut.
    Ich freue mich auf jeden Fall auf das Finale PES und hoffe ich konnte euch einen groben Überblick geben.
    Viel Spaß beim zocken
    -Jonster111 :thumbsup:
  • 1.) wie stelle ich dn Körper in den Zweikampf? Mit dem re. Stick war das bei PES14 gut gelöst, aber jetzt ist das ja der manuelle SPielerwechsel.
    2.) wo sind die Skill- Tricks gelandet? Mit L2+re Stick tut sich jedenfalls nix
    3.) Wie kann man effektiv Mitspieler schicken? Mit dem re. stick tut sich auch hier nicht mehr wirklich was

    Die Spieler ermüden ziemlich fix in der Demo, dürfte imho ruhig etwas entschärft werden.
  • Hajnal30 wrote:

    Zum ersten meine ich gelesen zu haben, dass das jetzt von der spielerstärke abhängig automatisch ausgeführt wird. Ist also quasi rausgenommen.
    Vlt kann mich aber auch jemand korrigieren ;)


    Wäre sehr schade! Das war das, was mir im 14er eigtl. noch wirklich gut gefallen hatte :( Zweikämpfe wären so in meinen Augen deutlich schlechter geworden.