Verbindungsabbruch Online MyClub

    • PS3/4

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Verbindungsabbruch Online MyClub

      Hallo, ich weiß einfach nicht mehr weiter und hoffe hier Hilfe zu finden, bevor ich mich an den Konami Support wende, von dem ich wahrscheinlich nur irgendwelche Standardtextbausteine als Antwort erhalte.

      Mein Problem:
      Das Wichtigste vorweg: Meine PS4 ist via LAN-Kabel mit dem Router verbunden. In nahezu jedem 2. Spiel (teilweise sogar 2 Spiele direkt hintereinander!) in MyClub im Liga-Modus gegen andere User reißt die Verbindung in der ersten Halbzeit ohne ersichtlichen Grund ab. Manchmal auch erst kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit. Die Begründung im Spiel lautet dann "Die Partie musste aufgrund unvorhergesehener Umstände abgebrochen werden..." oder so ähnlich. Auf jeden Fall wird das Spiel dann nicht gewertet. Und das passiert unabhängig davon ob ich vorne oder hinten liege. In keinem anderen Spiel habe ich auch nur ansatzweise Probleme. Weder auf der PS4, noch am Rechner.

      Ich habe bis Donnerstag eine 16K Leitung gehabt (bei Messungen zu jeder Tageszeit: 11MB dwl, 1,1MB upl, ping 22ms). Dort war das Problem bereits vorhanden. Ich hatte jedoch Ende August eine 50K VDSL Leitung bei meinem Provider (O2) geordert. Diese ist seit gestern freigeschaltet und kommt auch nach der notwendigen Werkseinstellung des Routers sauber in vollem Umfang an (Bei sämtlichen Messungen seitdem: 49,5-50,1MB dwl, 9,5MB upl, ping 8ms).

      Was habe ich bisher unternommen?:

      UPNP im O2 Router (6431 und jetzt 6641) ist aktiviert. Nach den ersten Abbrüchen die notwendigen Ports aus Paranoia zusätzlich manuell freigeschaltet. -> Kein Erfolg!

      Meine optimale MTU am Rechner via CMD Pingabfrage (ping -l xxxx -f google.de...höchster Wert ohne verlorene Pakete + 28) ermittelt und in der PS4 gefixed auf 1492 -> kein Erfolg (eher schlimmer), außer dass jedes Spiel butterweich läuft und optimale Reaktionszeiten bestehen, als wenn man Offline spielt! Bei der automatischen MTU hat man in 2 von 3 Spielen ein leichtes, jedoch spürbares Delay drin.

      Der PS4 eine feste IP im Router zugewiesen und über diese auch eine manuelle Verbindung in der PS4 hergestellt -> kein Erfolg!

      Als DNS Server den Google Server verwendet (8.8.8.8 + 8.8.4.4) -> kein Erfolg!

      Im Spiel selbst von automatischer Portauswahl Manuell bzw. einen festen Port umgestellt -> kein Erfolg!

      Spaßens halber von LAN-Verbindung auf W-LAN gewechselt -> natürlich kein Erfolg!

      Ethernetkabel getauscht -> kein Erfolg!

      WLAN im Router komplett deaktiviert, um Störfaktoren zu eliminieren. -> kein Erfolg!

      O2 angerufen -> keine Verbindungsabbrüche im Report zu sehen, außer die nächtliche regelmäßige Zwangstrennung. Das war vor der Umstellung und der Kundenbetreuer (selbst Gamer laut seiner Aussage) hoffte für mich, dass mit der Umstellung auf VDSL 50K die Probleme Geschichte sind. -> kein Erfolg bzw. Hilfe möglich!

      Ich weiß echt nicht mehr weiter und werde hier noch wahnsinnig. Ich will einfach nur in Ruhe zocken und mehr Spiele als nur 1-2 pro Stunde machen können. Von der verschwendeten Zeit sowie Nerven will ich gar nicht erst anfangen. Ich hoffe es kann mir hier irgendjemand helfen, da ich nach unzähligen Google-Suchen auf keinen anderen User mit derartigen gravierenden Problemen gestoßen bin. Vielleicht habe ich ja irgendwas übersehen... :beat-up: :bug-eyes:

      The post was edited 2 times, last by Ordaz ().

    • Eukakrypto wrote:

      Bleibt nur der Schritt Konami zu kontaktieren, aber da der Fehler wohl ''weit** verbreitet ist, dürfte es denen wohl schon bekannt sein
      Habe ich gestern in einer ausführlichen Mail an Konami geta. Heute oder morgen kommt noch ein neuer Router, da der Standardrouter von O2 eine grausame WLAN-Qualität hat. Dieser wäre also sowieso ausgetauscht worden. Mal schauen ob meine Probleme dann verschwinden. Denn bei einer MTU von 1450 und 1473, die ich einfach mal ausprobieren wollte, meckert der Verbindungstest der PS4. Mein Router scheint die "IP-Fragmentierung nicht zu unterstützen". Kann also auch daran liegen. Trotz dessen ist es definitiv Konamis Aufgabe auch diese Router sauber im Netzcode zu berücksichtigen.
    • Ordaz wrote:

      Eukakrypto wrote:

      Bleibt nur der Schritt Konami zu kontaktieren, aber da der Fehler wohl ''weit** verbreitet ist, dürfte es denen wohl schon bekannt sein
      Habe ich gestern in einer ausführlichen Mail an Konami geta. Heute oder morgen kommt noch ein neuer Router, da der Standardrouter von O2 eine grausame WLAN-Qualität hat. Dieser wäre also sowieso ausgetauscht worden. Mal schauen ob meine Probleme dann verschwinden. Denn bei einer MTU von 1450 und 1473, die ich einfach mal ausprobieren wollte, meckert der Verbindungstest der PS4. Mein Router scheint die "IP-Fragmentierung nicht zu unterstützen". Kann also auch daran liegen. Trotz dessen ist es definitiv Konamis Aufgabe auch diese Router sauber im Netzcode zu berücksichtigen.
      Mit der Online-Information vom 07.10.2015 hat Konami den Fehler endlich lokalisiert und dieser wird bald behoben sein... ENDLICH :cyclops: