Pinned PES 2017: Auktionshaus

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Meine Erfahrung (4Tage gezockt) mit dem Auktionshaus sind recht zwiegespalten.

    Zum Einen ist es natürlich schön das man die Möglichkeit hat, zumindest theoretisch, seinen Wunschspieler mit der Kombination der richtigen Scouts zu bekommen.

    Andererseits wenn ich sehe welche Preise für gewisse Scouts aufgerufen werden frage ich mich, wo soll das noch hinführen? Zum Glück sind die Preise auf der PS3 ja noch im Vergleich relativ günstig (zB. 2* BVB-Scout 14.000-letzte Runde). Wenn ich hier lese was auf der PS4 geboten wird; das ist doch Wahnsinn.

    Ich habe festgestellt, wenn man in der ersten Runde ein Gebot abgegeben hat (egal wie hoch) zur zweiten (geheimen) Runde zugelassen wird. Ob man nun zum Schluss der ersten Runde Höchstbietender war oder nicht ist völlig irrelevant. Das einzige was ausschlaggebend ist, dass das letzte Gebot der ersten Runde dann das Mindestgebot der zweiten ist. Mann kann nur Glück haben wenn man in der ersten Runde der einzige Bieter ist. Die GPs aus der ersten Runde bekommt man automatisch zurück sobald man überboten wurde.

    Es ist wirklich extrem schade und von Konami vollste Absicht :cursing: , dass man die Clubscouts nur über das Auktionshaus bekommt.

    Ersteigert hab ich übrigens noch keinen Scout. Ist ja auch mehr eine langwierige Prozedur. Für die benötigten GPs kann ich mir lieber einen CL-Agenten leisten oder evtl. eine Legende; wenn diese bald verfügbar seien sollten.

    Grüße
  • AltenWemser wrote:

    Meine Erfahrung (4Tage gezockt) mit dem Auktionshaus sind recht zwiegespalten.

    Zum Einen ist es natürlich schön das man die Möglichkeit hat, zumindest theoretisch, seinen Wunschspieler mit der Kombination der richtigen Scouts zu bekommen.

    Andererseits wenn ich sehe welche Preise für gewisse Scouts aufgerufen werden frage ich mich, wo soll das noch hinführen? Zum Glück sind die Preise auf der PS3 ja noch im Vergleich relativ günstig (zB. 2* BVB-Scout 14.000-letzte Runde). Wenn ich hier lese was auf der PS4 geboten wird; das ist doch Wahnsinn.

    Ich habe festgestellt, wenn man in der ersten Runde ein Gebot abgegeben hat (egal wie hoch) zur zweiten (geheimen) Runde zugelassen wird. Ob man nun zum Schluss der ersten Runde Höchstbietender war oder nicht ist völlig irrelevant. Das einzige was ausschlaggebend ist, dass das letzte Gebot der ersten Runde dann das Mindestgebot der zweiten ist. Mann kann nur Glück haben wenn man in der ersten Runde der einzige Bieter ist. Die GPs aus der ersten Runde bekommt man automatisch zurück sobald man überboten wurde.

    Es ist wirklich extrem schade und von Konami vollste Absicht :cursing: , dass man die Clubscouts nur über das Auktionshaus bekommt.

    Ersteigert hab ich übrigens noch keinen Scout. Ist ja auch mehr eine langwierige Prozedur. Für die benötigten GPs kann ich mir lieber einen CL-Agenten leisten oder evtl. eine Legende; wenn diese bald verfügbar seien sollten.

    Grüße
    Das bestätigt meine Theorie, das die 1. Runde nur dazu da ist das Anfangsgebot in die Höhe schießen zu lassen. D. h. sollte man wirklich mal der 1. Bieter sein, kann man ja gleich z. B. 100.000 GP bieten und hoffen das alle anderen Interessenten so abschreckt sind, dass keiner mehr bieten möchte. Dann bekommt man den Scout sogar schon nach Ablauf der 1. Runde.

    Mich würde mal interessieren ob ich auch 1.000 GP bieten kann wenn das Höchstgebot bei z. B. 20.000 GP liegt, nur um mit in der Endrunde sein zu können?!
  • @mcalle


    die 1. Runde ist dazu da, um in der Endrunde dabei zu sein.
    Wenn du das so machst, könnte dein Geld 3 Tage gebunden sein und du gehst trotzdem leer aus :evil-grin:

    Bsp.:

    • Ein neuer Scout kommt raus und das Gebot liegt bei 1000 GP (1 Bieter)
    • Du willst den Scout haben und bietest 100.000 GP
    • Nach Ablauf der Runde 1 (48 Stunden) bist du der Höchstbietende
    • In der Endrunde gibt es nur 2 Bieter. Der mit den 1000 GP und du mit den 100.000 GP.
    • Du gibst kein weiteres Gebot ab, da du ja der Höchstbietende warst.
    • 1 min vor Ablauf der letzten Runde bietet der andere aber 101.000 GP.
    • Er bekommt den Scout und hat seine 101.000 GP in der letzten Sekunde ausgegeben, während deine 100.000 GP fast 3 Tage lang gebunden waren.
    • Vielleicht entgehen dir in der Zwischenzeit gute Auktionen, da keine GP's zum mitbieten hattest.
    Nein, das mit den 1000 GP geht nicht. Du musst mind. 1000 GP drauf setzen
  • "Die geforderte Summe liegt über ihrem Gebot"


    Um diese Zeit reichen scheinbar auch 19k für Schalke 3*. Habe aktuell 6 davon, insgesamt macht das 8 Schalke Scouts. Ich kombiniere die einfach gar nicht, sondern ziehe das Team sozusagen leer. Dadurch erspare ich mir die anderen Scouts. Gibt mit Wellenreuther, Nübel und Sam sowieso nur drei die ich nicht unbedingt haben möchte
    myClub-Name: Volun (Teamname: Rasenballsport Münster)
  • accixxs wrote:

    @mcalle


    die 1. Runde ist dazu da, um in der Endrunde dabei zu sein.
    Wenn du das so machst, könnte dein Geld 3 Tage gebunden sein und du gehst trotzdem leer aus :evil-grin:

    Bsp.:

    • Ein neuer Scout kommt raus und das Gebot liegt bei 1000 GP (1 Bieter)
    • Du willst den Scout haben und bietest 100.000 GP
    • Nach Ablauf der Runde 1 (48 Stunden) bist du der Höchstbietende
    • In der Endrunde gibt es nur 2 Bieter. Der mit den 1000 GP und du mit den 100.000 GP.
    • Du gibst kein weiteres Gebot ab, da du ja der Höchstbietende warst.
    • 1 min vor Ablauf der letzten Runde bietet der andere aber 101.000 GP.
    • Er bekommt den Scout und hat seine 101.000 GP in der letzten Sekunde ausgegeben, während deine 100.000 GP fast 3 Tage lang gebunden waren.
    • Vielleicht entgehen dir in der Zwischenzeit gute Auktionen, da keine GP's zum mitbieten hattest.
    Nein, das mit den 1000 GP geht nicht. Du musst mind. 1000 GP drauf setzen
    Die 100.000 GP müsstest du natürlich als erster bieten, damit keiner mehr Interesse hat. Dann würdest du den Scout schon nach der 1. Runde bekommen. Als zweiter Bieter macht das natürlich keinen Sinn, da gebe ich dir recht.
  • Ich finde das Auktionshaus eigentlich gut, aber diese Wartezeiten gehen gar nicht, wenn man einmal die letze Runde nicht gewinnt muss man ja wieder mindestens 1 Tag warten! Das macht doch keinen Spaß. Ich wäre für 30-60 Minuten in der ersten Runde und 30-60 in der 2ten Runde, dann könnte man vielleicht auch nachts mal ein Schnäppchen machen, wenn man halt keine Zeit hat in der 2ten Runde zu bieten hat man pech gehabt, wäre aber auch nicht so schlimm, weil man eben viel schneller wieder bei einer Auktion dabei wäre.
  • Schon das gleich alle ihre Spieler nach paar Tagen haben
    Ich bin froh das es so geregelt ist man zwischen drin Farmen kann usw
    Irgendwann bekommt man seinen Agent schon ob es morgen oder in neb Monat ist !
    Da geht es letztendlich nur um einzelne Spieler da versteif ich nich net die ganze Zeit drauf und Hab lieber so lang mit meinen vorhanden Spielern Spaß :)
    :in-love: In Love with PES :in-love: