PESGalaxy Patch English Thread PESGalaxy Patch Support English PESGalaxy Patch German/Deutscher Thread PESGalaxy Support German/Deutsch

Pinned Patch Requests / Anfragen für den PESGalaxy PC-Patch 2017

  • Halx wrote:

    Eigentlich sollten gerade Leute, die sich mit sowas auskennen, steam nicht unterstützen. Aber vielleicht ist der neue Patch ja "spondored by".
    Dann diesmal eben einen anderen Patch, der nicht der Lobby der Onlineüberwachung verpflichtet ist.
    Schade um den Galaxy ptch, der war mal gut.
    die No-Steam exe fördert nur die Piraterie des Spieles. Deswegen haben wir sie rausgenommen. Wenn du googelst findest bestimmt selber schnell einen crack und kannst das spiel ohne Steam spielen. Von uns wird es definiitv nicht unterstützt, was ihr macht das müsst ihr mit euch selbst vereinbaren.

    Ich kann auch definitiv sagen das falls wir zu PES18 einen Patch machen (was wegen einer Next-Gen PC version wahrscheinlich ist) wird auch diese zu 100% ohne einen rack bzw. eine No-Steam Exe auskommen. Und der Grund ist einfach: Verkäufe.
    All die Jahre sagen die Spieler -und vor allem die, die nur raubkopieren- sie sehen es nicht ein das Spiel zu kaufen wenn es schlechter ist.

    Jetzt wo das Spiel also eben nicht mehr schlechter ist (vermutung) sollen diese Leute zeigen das sie einen Arsch in der Hose haben und das Spiel gefälligst auch kaufen. PES auf dem PC ist die sich am schlechtesten Verkaufteste Version, sogar nach den Last-Gen Editionen. Eigentlich lohnt es sich für Konami garnicht jetzt nochmal Geld in eine PC Version zu stecken. Und sei dir sicher, sollte die Mehrheit wieder nur das spiel runterladen dann wars das mit einer Next-Gen PC Version.




    Twitch Channel: RealBorusse92

    Der Twitch-Kanal Thread mit allen relevanten Links
    Twitch-Kanal Informations und Feedback Thread
  • ...außer KONAMI investiert wieder (unnötig?) Geld in einen (unsicheren?) Kopierschutz, wie vergangenes Jahr :D Das ist einfach nur Geldverschwendung! Entweder macht man es "richtig", dann kostet es halt sehr viel, oder gar nicht. Gibt genügend Spiele, die neuere Versionen von Denuvo nutzen und bis heute nicht geknackt sind.
    Aber das würde sich für KONAMI wahrscheinlich finanziell eh nicht lohnen, daher mein Ratschlag: Kopierschutz entweder komplett weglassen und das Geld sparen, oder halt richtig in einen Kopierschutz investieren.
  • Konami hat Denuvo drin. Und es hat auch definitiv ne ganze weile gebraucht bis es geknackt wurde. Fakt ist, wird PES18 zu viel raubkopiert könnte PES18 die letzte next-gen PC Edition haben.




    Twitch Channel: RealBorusse92

    Der Twitch-Kanal Thread mit allen relevanten Links
    Twitch-Kanal Informations und Feedback Thread
  • Borusse92 wrote:

    Konami hat Denuvo drin. Und es hat auch definitiv ne ganze weile gebraucht bis es geknackt wurde. Fakt ist, wird PES18 zu viel raubkopiert könnte PES18 die letzte next-gen PC Edition haben.
    ! das wäre seeeehr traurig !


    und jetzt mal ehrlich:

    das spiel kostet auf dem pc echt nicht viel. ist (so war es zumindest die letzten jahre) am anfang schon für <25€ und nach ein paar monaten für <20€ zu haben. pes 2017 aktuell weniger als 15! das ist wie geschenkt
    nebenbei bietet es mehr langzeit spaß, als viele andere spiele, die locker das doppelte kosten.

    der patch hier macht dann sein übriges

    wer da meckert, hat echt sonst keine sorgen! oder bekommt zuwenig taschengeld von mutti


    ...ich könnt noch mehr ausholen
    ihr motzköppe und geizhälse wollt auch für eure arbeit bezahlt werden. über preise kann man sicher streiten, aber nicht darüber, ob arbeit bezahlt werden MUSS! oder arbeitet ihr alle ehrenamtlich? ganz sicher nicht.
    und wer jetzt kommt mit: aber dann sollte das besser sein und jenes: MACHT ES BESSER!

    ...boah könnt ich kotzen...


    @admins und mods: sorr für den rauhen ton, aber da platzt mir was
  • der_Chrise wrote:

    Borusse92 wrote:

    Konami hat Denuvo drin. Und es hat auch definitiv ne ganze weile gebraucht bis es geknackt wurde. Fakt ist, wird PES18 zu viel raubkopiert könnte PES18 die letzte next-gen PC Edition haben.
    ! das wäre seeeehr traurig !

    und jetzt mal ehrlich:

    das spiel kostet auf dem pc echt nicht viel. ist (so war es zumindest die letzten jahre) am anfang schon für <25€ und nach ein paar monaten für <20€ zu haben. pes 2017 aktuell weniger als 15! das ist wie geschenkt
    nebenbei bietet es mehr langzeit spaß, als viele andere spiele, die locker das doppelte kosten.

    der patch hier macht dann sein übriges

    wer da meckert, hat echt sonst keine sorgen! oder bekommt zuwenig taschengeld von mutti


    ...ich könnt noch mehr ausholen
    ihr motzköppe und geizhälse wollt auch für eure arbeit bezahlt werden. über preise kann man sicher streiten, aber nicht darüber, ob arbeit bezahlt werden MUSS! oder arbeitet ihr alle ehrenamtlich? ganz sicher nicht.
    und wer jetzt kommt mit: aber dann sollte das besser sein und jenes: MACHT ES BESSER!

    ...boah könnt ich kotzen...




    @admins und mods: sorr für den rauhen ton, aber da platzt mir was
    Da kann ich Chrise nur zustimmen: das ist für mich lächerlich, selbst wenn das Spiel 50 Euro kosten würde - wieviel zahlen diese Leute für ihren Handyvertag? 40 Euro im Monat? Das ist doch wirklich kein Geld für den Langzeitspass, wenn's gut gemacht ist - weniger als 5 euro im Monat. Was ein Witz. Nichtmal für die Kids, die mehr Geld im Monat Taschengeld haben, als ich am Ende des Monats übig habe. Und ann macht das alles kaputt: warum gibt's denn die ganze STeamverbinderei`? Das ist doch nur, damit man das besser kontrollieren kann und weniger Raubkopien betreiben kann. Und dann beschweren sich genau diese Leute: dass es keine No-Steam-Exe gibt. Die hä#tt ich auch gerne, damit man mal auch ohne Internet spielen kann (z.B. wenn Online mal ausfällt), aber das geht eben nicht, wegen all dieser Raubkopierer.
  • Klar laden viele die Spiele runter. Darum gehts mir nicht. Ich warte eh immer, bis die Patches "fertig" sind und das ist ja meist ein paar Monate vor dem erscheinen des neuen PES, da kriegt man das Vorjahres PES eh immer günstig. Also kauf ich das Spiel auch. Mein Problem liegt in Steam. Keine Ahnung, wieso soviele Gamer diese Bevormundung und Spionage unterstützen. Installieren sich Firewall und Virenprogramme und laden sich dann den Steam client auf den Rechner. Wenn man sich die Trojaner selbst installiert und sie in der FW freigibt, kann man auch gleich auf die Schutzsoftware verzichten, bremsen eh nur den Rechner aus..

    Ich jedenfalls boykottiere Steam und kaufe nur noch Spiele ohne den Mist. oder wenn es welche sind, auf die ich so gar nicht verzichten will, kaufe ich die spiele und hole mir nen crack, damit ich selbst entscheiden kann, ob ich online gehe und welches Update ich installiere..

    "warum gibt's denn die ganze STeamverbinderei`? Das ist doch nur, damit man das besser kontrollieren kann"


    genau. Zur Kontrolle. Steam schützt, wie man sieht, genauso wenig vor Piraterie, wie ander Kopirblocker.

    Piraterie gabs immer und wirds vermutlich immer geben. Spiele gabs und gibts trotzdem auch immer, weil es trotzdem genug Leute gibt die sie kaufen.
  • Halx wrote:

    Klar laden viele die Spiele runter. Darum gehts mir nicht. Ich warte eh immer, bis die Patches "fertig" sind und das ist ja meist ein paar Monate vor dem erscheinen des neuen PES, da kriegt man das Vorjahres PES eh immer günstig. Also kauf ich das Spiel auch. Mein Problem liegt in Steam. Keine Ahnung, wieso soviele Gamer diese Bevormundung und Spionage unterstützen. Installieren sich Firewall und Virenprogramme und laden sich dann den Steam client auf den Rechner. Wenn man sich die Trojaner selbst installiert und sie in der FW freigibt, kann man auch gleich auf die Schutzsoftware verzichten, bremsen eh nur den Rechner aus..

    Ich jedenfalls boykottiere Steam und kaufe nur noch Spiele ohne den Mist. oder wenn es welche sind, auf die ich so gar nicht verzichten will, kaufe ich die spiele und hole mir nen crack, damit ich selbst entscheiden kann, ob ich online gehe und welches Update ich installiere..

    "warum gibt's denn die ganze STeamverbinderei`? Das ist doch nur, damit man das besser kontrollieren kann"


    genau. Zur Kontrolle. Steam schützt, wie man sieht, genauso wenig vor Piraterie, wie ander Kopirblocker.

    Piraterie gabs immer und wirds vermutlich immer geben. Spiele gabs und gibts trotzdem auch immer, weil es trotzdem genug Leute gibt die sie kaufen.
    wenn du steam boykottieren willst, musst du wohl auch auf pes verzichten...

    android (google), ios, windows 10, facebook... die spionieren dich alle aus - selbst mein real markt hat tv an der kasse mit versteckter kamera, um zu sehen wer die werbung guckt (mit alters-scan...)

    steam ist da weit weniger schlimm - und nun behaupte nicht, du nutzt nichts von den oben genannten...

    egal wie du argumentierst, die spielehersteller werden immer wege suche, raubkopien so schwer wie möglich zu machen. und wenn sie dabei auf steam zurückgreifen ist mir das noch lieber als origin (instabil und langsam) oder perfekt geschützte dvd (sofern das möglich ist) - heißt nämlich datenträger muss gepflegt werden, und vor allem im laufwerk sein (ebenfalls langsam).

    ein eigenes system zu bauen - mit eigenen serven, oder was auch immer - ist nicht mal eben so gemacht und würde das spiel außerdem teurer machen.


    genug von mir dazu - over and out!
  • @Halx und @volun:
    Ich finde das wirklcih ein wichtiges Thema, das man ja auch schon auf vielen Webseiten diskutiert hat. Um es ganz klar zu stellen: mir wäre natürlich ein PES (oder jegliches anderes Spiel) lieb, das ohne Steam u.ä. auskäme. Aber ich kann mich Volun nur anschließen, dass STeam da wirklich das kleinere Übel ist. Mir fällt leider auch kein gutes System ein, dass Raubkopien soweit wie möglich verhindert, aber gleichzeitig so wenig wie möglich kontrolliert. Was mir v.a. negativ aufgefallen ist: selbst wenn ich offline spiele, muss ich online sein. Genauso habe ich mit meinen Söhnen eine Familienbibliothek gemacht und fast nur bei PES können sie kein anderes STeam-Spiel spielen, wenn ich gleichzeitig spiele. Das war, glaub ich, beim 16er noch anderes.
    Dein Motiv, einen Crack zu benutzen, um nicht kontrolliert zu werden, ist natürlich ehrenwert, aber was kontrolliert Steam denn eigentlich? Welche Daten sammeln sie denn? Welche, die du nicht selbst schon durch Windows, google, facebook, amazon etc. schon freigegeben hast (tracking, big data!)??? Da bräuchten wir eine gesamt Lösung dazu - nämlich entweder das Tracking politisch zu verbieten und technisch unmöglich zu machen, oder jeden Nutzer für seine Daten zu bezahlen (so Jaron Lenier: Wem gehört die ZUkunft). Wäre interessant, darüber mal eine Diskussion in der Community anzuzetteln.
    Nichtsdestotrotz bleibt es für den Moment dabei, dass es das Verhalten einzelnner ist (nämlich Spiele illegal herunterzuladen), welches uns alle schädigt. Und das finde ich eben nicht prall.
  • Borusse92 wrote:

    Konami hat Denuvo drin. Und es hat auch definitiv ne ganze weile gebraucht bis es geknackt wurde. Fakt ist, wird PES18 zu viel raubkopiert könnte PES18 die letzte next-gen PC Edition haben.
    Ja, aber eine veraltete Version. Aktuelle (und teurere) Denuvo-Versionen wurden nicht ausgehebelt siehe en.wikipedia.org/wiki/Denuvo#List_of_games_with_Denuvo :D
    Daher meine obige Meinung: entweder ganz oder gar nicht. So eine halbe Sache bringt doch gar nichts...mich würden die Zahlen da echt brennend interessieren. Die machen mit dem Kopierschutz bestimmt auch noch Verluste, weil es eh so wenig PC-Spieler gibt und generell wenig PES Kopien verkauft werden, also insgesamt^^

    Was mich extremst an Steam stört, ist, dass es diese Zwangsupdates gibt. Wenn ich eh nur offline spiele, dann möchte ich nicht XYZ DLC haben, welches obendrein auch noch das Gameplay verschlimmbessert. Eigentlich ist das ein Unding, aber so ist die Politik von KONAMI leider.

    btw: irgendwie falscher Thread, aber in diesem Thread gibt's wahrscheinlich eh nicht mehr allzu viel zum PES Galaxy 2017 Patch zu bequatschen :D
  • Baris wrote:

    Borusse92 wrote:

    Konami hat Denuvo drin. Und es hat auch definitiv ne ganze weile gebraucht bis es geknackt wurde. Fakt ist, wird PES18 zu viel raubkopiert könnte PES18 die letzte next-gen PC Edition haben.
    Ja, aber eine veraltete Version. Aktuelle (und teurere) Denuvo-Versionen wurden nicht ausgehebelt siehe en.wikipedia.org/wiki/Denuvo#List_of_games_with_Denuvo :D Daher meine obige Meinung: entweder ganz oder gar nicht. So eine halbe Sache bringt doch gar nichts...mich würden die Zahlen da echt brennend interessieren. Die machen mit dem Kopierschutz bestimmt auch noch Verluste, weil es eh so wenig PC-Spieler gibt und generell wenig PES Kopien verkauft werden, also insgesamt^^

    Was mich extremst an Steam stört, ist, dass es diese Zwangsupdates gibt. Wenn ich eh nur offline spiele, dann möchte ich nicht XYZ DLC haben, welches obendrein auch noch das Gameplay verschlimmbessert. Eigentlich ist das ein Unding, aber so ist die Politik von KONAMI leider.

    btw: irgendwie falscher Thread, aber in diesem Thread gibt's wahrscheinlich eh nicht mehr allzu viel zum PES Galaxy 2017 Patch zu bequatschen :D
    ...jetzt sag (schreib) ich doch noch was

    es ist ja nicht so, dass es keinerlei möglichkeiten gibt (welche ich ausdrücklich weder bewerben und schon gar nicht erklären will), aber fakt ist und bleibt: reine raubkopien machen es für die hersteller weniger attraktiv für den pc zu programmieren und sorgen bei den ehrlichen käufern für ärger (späterer release, keine demos, ...).

    ich finde es nicht nur richtig, sondern unterstütze ausnahmslos, dass das team hier keine gecrackten spiele unterstützt. auch wenn in vorherigen versionen auch eine no-steam enthalten war, war das bestimmt nicht als einladung gedacht dann auch eine gecrackte version zu spielen.

    die geschichte mit den "zwangs-updates" (vom geschmack des gameplays mal abgesehen) ist für die programmierer oder noch mehr den support wesentlich !!! besser, da man ja davon ausgehen kann, dass die nutzer so immer die aktuellste (und somit stabilste und sicherste) version nutzen. - würdet ihr, wenn ihr adobe wärt, den flash-player (war jetzt das erste beispiel, welches mir einfiel) updaten und dann auf kompatibilität neben win 10, 8, 7, server (2008? oder schon 2012?), dann auch noch für XP, ME, Vista, 98, 95, 3.11, usw.... checken? was ist das denn für ein aufwand? - und aufwand = kosten. wer zahlt die? im falle des beispiels sicher nur kommerzielle nutzer, bei allem anderen aber hauptsächlich wir, also die konsumenten!

    bei windows 10 war dazu das geschrei auch groß, *sprung zu xp* sinnvoll ist es aber allemal -> siehe "wanna-cry".... das wäre nie passiert, wenn nicht riesige firmen und bahn-betreiber und krankenhäuser aus kosten- und kompatibilitäts-gründen (und letztere wären kein problem, wenn alle immer von allem die neusten versionen nutzen) weiterhin auf windows xp setzen. es ist weder logisch, noch sinnvoll, rentabel, wirtschaftlich, klug, sicher, etc pp weiterhin alte systeme aus nostalgischen oder sonstirgendwelchen gründen am laufen zu halten.

    findet ihr toll, dass die meisten geldautomaten noch mit xp betrieben werden, obwohl microsoft inzwischen seit jahren keinerlei sicherheitsupdates mehr herausbringt?


    ...jetzt bin ich endgültig vom thema abgekommen (bier sei dank :) ) - aber immerhin bringt das zum ausdruck, dass "ich-mag-steam-nicht-weil-steam-doof-trackt-und-updates-erzwingt" einfach viel, viel zu kurz gedacht ist (sorry @Baris , oft sind wir ja einer meinung :) ) - und noch weniger rechtfertigt, warum man lieber raub-kopiert!

    @Halx erst sagst du, dass du das spiel kaufst und nur nicht "kontrolliert" werden willst - einen absatz später behauptest du, nur noch spiele ohne den mist (steam) zu kaufen - ja was denn nun?!?

    prost! :bye:
  • der_Chrise wrote:

    ...jetzt sag (schreib) ich doch noch was
    es ist ja nicht so, dass es keinerlei möglichkeiten gibt (welche ich ausdrücklich weder bewerben und schon gar nicht erklären will), aber fakt ist und bleibt: reine raubkopien machen es für die hersteller weniger attraktiv für den pc zu programmieren und sorgen bei den ehrlichen käufern für ärger (späterer release, keine demos, ...).

    ich finde es nicht nur richtig, sondern unterstütze ausnahmslos, dass das team hier keine gecrackten spiele unterstützt. auch wenn in vorherigen versionen auch eine no-steam enthalten war, war das bestimmt nicht als einladung gedacht dann auch eine gecrackte version zu spielen.

    Bin ja derselben Meinung, mir geht es nur konkret um den Kopierschutz an sich, wie "gut" dieser ist...was nützt es KONAMI tatsächlich, wenn das Spiel innerhalb von paar Wochen gecrackt wird? Nochmal: andere Spiele (u.a. von EA) sind bis heute nicht gecrackt worden. So ein Kopierschutz bei einem Spiel, das eh kaum Abnehmer findet, macht doch erst richtig Sinn, wenn es länger als nur die ersten Wochen aushält. Bei AAA Spielen ist es etwas anderes, da sind die ersten Tage nach Release am wichtigsten, aber doch nicht bei PES...und dann auch noch auf dem PC. Wie oft wurde PES überhaupt auf dem PC verkauft? 50.000? xD

    der_Chrise wrote:


    die geschichte mit den "zwangs-updates" (vom geschmack des gameplays mal abgesehen) ist für die programmierer oder noch mehr den support wesentlich !!! besser, da man ja davon ausgehen kann, dass die nutzer so immer die aktuellste (und somit stabilste und sicherste) version nutzen. - würdet ihr, wenn ihr adobe wärt, den flash-player (war jetzt das erste beispiel, welches mir einfiel) updaten und dann auf kompatibilität neben win 10, 8, 7, server (2008? oder schon 2012?), dann auch noch für XP, ME, Vista, 98, 95, 3.11, usw.... checken? was ist das denn für ein aufwand? - und aufwand = kosten. wer zahlt die? im falle des beispiels sicher nur kommerzielle nutzer, bei allem anderen aber hauptsächlich wir, also die konsumenten!
    [...]
    findet ihr toll, dass die meisten geldautomaten noch mit xp betrieben werden, obwohl microsoft inzwischen seit jahren keinerlei sicherheitsupdates mehr herausbringt?

    Gutes Beispiel, passt aber absolut nicht zu einem PC-Spiel, insbesondere nicht zu PES, welches i.d.R. eh nur 1 Jahr lang "gewartet" wird. Bei Anwendungen ergibt diese Argumentation schon Sinn, aber als ob bei PES mit den ganzen DLCs irgendwelche "Kompatibilitätsprobleme" o.ä. gefixt werden, das ist doch absoluter Murks. Vor allem was hat der Punkt "Sicherheit" hier verloren? Verstehe ich (auf PES bezogen) auch absolut nicht...

    "Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe, der läuft wirklich so langsam." - Werner Hansch
  • na vielleicht bin ich ein wenig übers ziel hinaus... bier sei dank :D zumindest was die sicherheit angeht - da ist bei spielen sicher weit weniger gefahr.

    kompatibilität bleibt aber wichtig - wie soll das online klappen, wenn jeder eine andere version hat? und da man nach wie vor nicht plattform übergreifend online zocken kann, hätte man nach dem 3. patch evtl. 75% weniger gegner (zu anfang 100% 1.0 - dann will nur jeder 2. den ersten patch, weil ihm das gameplay nicht gefällt 50% 1.0 vs. 50% 1.1 - ..... bis hin zu 25% pro version 1.0; 1.1; 1.2; 1.3)

    als reiner offline zocker (und ich bin ja auch einer) wär das halb so wild.


    merke: heute kein bier!
  • Halbundhalb wrote:

    mal ne kurze Frage, ist noch ein Patch geplant oder war es das für 2017?
    In mehreren anderen Threads und sogar schon auf Social Media haben wir es bereits verlauten lassen ;)

    Wir arbeiten an einem Patch und hoffen das dieser noch vor Ende Juli rauskommt.
    Wird neue faces geben, neue Teams und alle Transfers so gut wir es denn bis zum release schaffen(Es kann leider immer mal ein spieler durchrutschen), neue Trikots usw.




    Twitch Channel: RealBorusse92

    Der Twitch-Kanal Thread mit allen relevanten Links
    Twitch-Kanal Informations und Feedback Thread
  • Könntet ihr für den nächsten PESGalaxy Patch die letzte Version von Fruits FMODS 17 [Overhaul V3.1] und sein dazugehöriges Stadium Pack integrieren? Am besten wäre wahrscheinlich eine Switch Funktion, da sich die FMODS nicht mir eurem Stadium Pack (tippe auf InMortals Version?) vertragen. Fruits holt einfach so viel aus dem Game heraus, dass es optisch noch einmal komplett auf ein anderes Level gehievt wird ;) Ansonsten möchte ich mich für eure Arbeit und eure Mühen bedanken. Ihr seid klasse! :)

    Link: evo-web.co.uk/threads/fmods-17…a-released-1-10-05.76692/

    The post was edited 1 time, last by mutzle ().