"Bitte geliebte Frau, ich kann gerad nich!"

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • "Bitte geliebte Frau, ich kann gerad nich!"

    Unsere Geschichte beginnt an einem milden Frühlingstag, mittem im schönen Ruhrgebiet. Ein Mann mitte 30 geht in aller Ruhe ne Runde joggen, ... und hat echt Bock sich den Abend mit ner Pulle Bier und ordentlich Fußball an der Konsole versüßen... da wusste er natürlich noch nicht, was für ein emotionaler Abend das werden würde.... :cowboy:

    Kurz die Fakten zu meiner Meisterliga:

    Plattform: PS4 / Galaxy Patch
    Verein: Eintracht Frankfurt
    Schw.-Grad: Superstar
    Steuerung: Komplett manuell bis auf den Schuss
    Spiellänge: 12 Minuten
    Speed: -1
    Regeln des Hauses: Keine Verpflichtung von Jugendspielern (aberwitzig stark), keine Verpflichtung ablösefreier Spieler (erhellt das dumpfe Transfersystem ein wenig), kein Angriff der gegnerischen Verteidiger bei kurzen Abstößen (solche Geschenke will ich nicht!).

    Soweit so langweilig, keine Angst, wird spannender :bashful: !


    Ab ins Dachgeschoß, Bier im Kühlschrank, Kippen aufn Tisch, Kiste an, vorwärts...

    Wir beginnen Anfang März 2018 (nach knapp 25 Spieltagen), die Eintracht ist nach einer überrschend starken (aber teilweise echt langatmigen) Vorsaison als 4.ter in die Europa League eingezogen. Die Gruppenphase gegen Florenz, Rasgrad und Kopenhagen überstand man ebenfalls überraschend stark ohne Niederlage (16 Punkte), in der Bundesliga ist man nach 2(!!) Siegen gegen die Bayern punktgleich mit eben diesen auf Tabellenplatz 1.

    Tabelle:

    1. Frankfurt 57 Punkte
    2. Bayern 57 Punkte
    3. Dortmund 44 Punkte

    Kaderübersicht:

    TW Hradecky 80
    RV Dijks 78
    IV Vallejo 76
    IV Brooks 80 (Wintertransfer, Kopfballhühne mit linkem Fuß wurde benötigt)
    LV J. Lukaku 77 (Wintertransfer, ich suchte einen recht fixen und offensivstarken LV)
    DM Geis 81 (geholt wegen der Standardstärke)
    ZM Paredes 83, Captain
    OM D. Alli 81
    LM Kostic 81
    HS Vietto 87
    MS Batsuhayi 83

    Bank:

    TW Lindner 73
    RV Varela, 73
    IV Maksimovic 74
    IV Bamba Anderson 75
    LV Guitierrez 73
    DM Kimmich
    ZM Fellaini 75 (Wintertransfer, ich suchte einen physisch starken Mann für das Zentrum)
    ZM Gerhardt 77
    LM Gaicinovic 72
    HS Haraguchi 77 (Leihe von der Hertha)
    HS Hrgota 73
    MS Slimani 78 (Wintertransfer, suchte ein Mentalitätstier für den Strafraum)

    Joa, da würde manch ein Eintracht Fan wohl feuchte Träume bekommen, ziemlich gute Truppe. Dazu die hervorragende sportliche Ausgangslage... ist Pro Evo dieses Jahr eventuell doch zu leicht? Noch vor dem ersten Spiel fange ich an zu zweifeln, ob mich das denn langristig motiveren kann... ich hasse es, einfach alles wegzuledern und zu merken, dass ich die KI im Griff habe, aber ich vertraue mal auf das Momentum.
    Soll ich mich schlecht fühlen, weil ich die Bayern putze? Ich entscheide mich gedanklich, die Situation anzunehmen und es reift geistig der Glaube an den Fall Leicester City, die ja bekanntlich in ähnlicher Situation völlig überraschend den Titel der Premier League holen konnten.
    Weisse wat? Gewinn watte kannst, hol nen Cup und dann suchste Dir zur Not ne neue Herausforderung (der Jobwechsel in der ML macht ja sooo vieles sooo viel besser :love: ).

    Spiel 1 des heutigen Tages: Pokal gegen die Bayern. 2x geschlagen, alle gut drauf, wat soll schief gehen? .. man ahnt es, die Bayern zeigen eine starke, konzentrierte Vorstellung, der ewige Ribery erzielt die frühe Führung. Danach renne ich mit allem an was ich habe, an diesem Tage ist aber gegen Lahm, Boateng, Hummels, Baines und Neuer kein Durchkommen. Ende. Ausgeschieden. Soviel zur Unschlagbarkeit... Erste Titelchance im Popo. Starker Einstieg :cookie:

    Wütend schaue ich auf den Spielplan und freue mich auf den Rivalen Darmstadt im eigenen Stadion. Eine zähe erste Halbzeit. Keine Tore. Was hemmt mich?
    Ganz einfach, wer die Bundesliga kennt, weiß, dass die Bayern bis Saisonende fast keine Punkte mehr abgeben werden. Ich muss also mit der Truppe auch alles vom Platz fegen. Das erhöht den Druck, jetzt hat der Ehrgeiz mich gepackt. Ich wechsele in der Halbzeit 3x aus, erhöhe den Druck und spiele Darmstadt an die Wand.
    4:0 heißt es am Ende. Geht doch! Weiter gehts... Bayern gewinnt in Bremen... war zu erwarten.

    Auswärtsspiel Werder Bremen. Pizarro zockt immer noch? Hut ab :face: . Ich spiele weiter den gewünschten Ball über die Außen, Batschi markiert früh das 1:0 für die Hessen. Werder kommt kaum über die Mittellinie. Es müsste längst 2,3:0 für mich stehen. Es geht in die Halbzeit, 11:0 Torschüsse für mich, ich ertappe mich, wie ich mich wieder mal frage, ob das ganze nich zu einfach ist?! ...
    Halbzeit 2, Werder wie ausgewechselt, die können ja doch was mit der Pille anfangen!? Freistoß Junozovic, Pfosten... Nachschuss Selassie, 1:1. Gegenzug, Parades tankt sich durch, Pass zu Kostic, was für ein Pfund!!!! Wiedwald klatscht die Murmel ab, Flugkopfball Batschi.. 2:1 für die Eintracht. YES!!!
    Das Spiel wird ruppig (endlich mal!), Zweikämpfe, Karten,... so muss das sein! Ich mach den TV ein wenig lauter :clap:
    Es geht Richtung 90 Minute, nochmal ein Wechsel bei Werder, Thy kommt für Pizza. Thy? Keine Bange... Langer Einwurf, Verlängerung am 16er von Bargfrede (Brooks penn doch nich!!!!!)... Seitfallzieher Thy...... leck mich doch... 2:2....
    Das wars dann wohl? ... Es bleibt ja noch die Europa League (Ich ohrfeige mich mental selber und fordere gefälligst Kampfgeist, die Bayern müssen ja ach erstmal gewinnen... aber das tun sie, 4:0 in Darmstadt.... scheiss Verein :arrogant: . 2 Punkte hinter.

    Euro League Achtelfinale
    Es geht in Kiew gegen Dynamo. Ich lasse den Ukrainiern keine Chance. 0:3, Vietto, Batschi und Slimani. Danke, zu 90 % weiter. Man waren die schwach...

    Ligaspiel gegen den HSV
    Kaum Gegenwehr der Hanseaten, ein locker lässiges 2:0. Bayern gewinnt 1:0 gegen Dortmund.

    Euro League Rückspiel
    Ich stelle die B-Elf auf und simuliere das Spiel... vergesse aber zu speichern :curse: ... 0:1 verloren, nochmal gut gegangen. Auslosung ergibt Lazio Rom, geile Partie, ich freue mich auf den Besuch im Olympiastadion.

    Ligaspiel gegen die Hertha
    Früh im Spiel 2:0 vorn (2 Eckbälle, endlich mal wieder nach nem Standard!), es plätschert dahin. In der 60 Minute das 3:0 durch Vietto. Dann dreht die HErtha richtig auf, Ibisevic mit dem 1:3. In der 80sten noch ein Pfostenknaller, aber es reicht. Wir sind in Tritt. Wenn jetzt die Bayern.... :( sie gewinnen gegen Augsburg.

    Länderspielpause, na die kommt ja genau richtig :beat-up:

    (Hier mache ich mal nen Cut, hoffe das ist ok wegen Doppelpost, will nur die Übersicht ein wenig wahren bei dem ganzen Geschreibsel)
  • Part II

    EL Viertelfinale in Rom
    Na super, 4 Spiele in 13 Tagen und die Hälfte des Kaders im Formtief oder ohne Ausdauer von den Reisen zurück. Geiles Timing, danke Jogi und Co.!
    Ich bastel mir eine Notelf zusammen und hoffe nen Unentschieden erreichen zu können. Lazio beginnt stürmisch, die Fans frenetisch... das kann ja was werden. nach 5 Minuten Djokovis frei vor Lindner, der Ersatzmann hält, 7 Minuten später Biglia mit einem Fernschuss an den Querbalken... Alter... wat is hier denn los??! Ich zitter am Pad, nehme nen großen Schluck und atme erstmal durch. Ins Spiel komme ich nicht wirklich, ich wirke wie eine verängstigte F-Jugend...
    Aber ich stehe sicherer. Das Spiel wird schlechter, das Publikum pfeift. Ich merke da geht was. Mitte der 2. Halbzeit ist das Spiel auf Kreisliga Niveau angekommen, bei einem reellen Spiel würde ich jetzt wohl auf die Konferenz wechseln, aber das hier ist geil, das ist Rasenschach, zwar auf unterstem Niveau, aber EUROPAPOKAL, hau den Italieneren ein in die Maschen Junge!
    Ich wechsle offeniv, alles was noch halbwegs laufen kann. 87. Minute, Kostic tankt sich links durch, Flanke auf Haraguchi... der steht völlig frei 4 Meter vor Marchetti, setzt zum Kopfball an und haut das Ding in den Römer Abendhimmel. :crying: Passiert, weiter gehts. Nachspielzeit, Flanke auf den eingewechselten Immobile... der steht auch frei... und legt das Ei gefühlte 3 mm nehmen den Pfosten.... Boahhh... pfeif ab!!!! ... macht er auch. 0:0. Ich könnte ein neues T-Shirt gebrauchen...

    Ligaspiel in Leverkusen
    Im Hinspiel gab es beim 2:2 nen ordentliches Spekakel. Ich rechne mit hohem Widerstand!
    Meine Truppe nach wie vor nicht gut drauf, da muss ich jetzt durch. Leverkusen in Bestbesetzung.
    Schneller, hektischer Beginn, Chicharito spielt Jenga mit meiner Abwehr und es steht 0:1... klasse.
    Ich versuche alles reinzulegen was wir aufbieten können. Lange Pass auf Slimani, der lässt Tah stehen und haut das Dingen aus 17 Metern in die Maschen. Ich bin wieder da. Sicherheit kommt zurück. Lukaku geht an Baumgartlinger vorbei, der sich nur mit ner fiesen Grätsche zu helfen weiß, Platzverweis! Ein Mann mehr, noch 50 Minuten Zeit. Ich brauche ein Tor.
    Ich wechsle aus und denke dabei vor allem daran, wie viel Spaß mir das gerade wieder macht und das nur Pro Evo diese völlig krassen Emotionen beim Zocken bei mir auslösen kann.
    Ich gehe entschlossen ans Werk ... Fehlpass im Spielaufbau, Chicharito dazwischen, Fernschuss, aus 20 Metern ins linke Eck, 2:1 Leverkusen. Schön gepennt Mensch, reiß Dich zusammen!
    Ich versuche alles, klappen will nichts, in der 80. macht Payet das 3:1 für Bayer und die Köpfe und das Pad senken sich.
    Nix zu machen, wenn die Bayern doch nur ... nein, die gewinnen 4:1 gegen Freiburg. 5 Punkte vor, das wars dann wohl.

    Europa League Rückspiel
    Ich beschließe meine Kräfte zu bündeln und ALLES in den Europacup zu werfen.
    Die Mannschaft sieht das wohl anders, angeschlagen und im Formtief, ich muss im Rückspiel treffen. joa, gibte leichtere Situationen. Das Rückspiel gleicht der Partie in Rom, hektisch, viele Karten, kaum Fußball. Ich bin noch nervöser als vorher, ist dies doch meine wohl letzte Chance mit der Eintracht was zu gewinnen.
    In der 60 Minute wechsel ich 3 x aus, und befreie mich von den taktischen Zwängen. Alli, Haraguchi und den formiefen Batschi ins Spiel, ich darf nur keinen fangen! Ecke Lazio, Kopfball immobile, Glanzparade Hradecky, schneller Einwurf, Platz im Mittelfeld, Alli treibt die Kirsche durche Zentrum, Batschi winkt und fordert auf Abseitshöhe den Ball! Hier haste, mach was draus.... zieht am Coulibaly vorbei, steht frei vorm Tor .... schiess ich links? Oder doch recht? AAAAAhhhhh... komm hau einfach drauf.....
    ...das Ding knallt in die Maschen und ich erlebe im Stadion einen wahren Orkan, was die Lautstärke angeht. Gefühlt feier ich mit 40 Eintracht Fans auf der Couch den CL Gewinn! :bye: Die Römer völlig geschockt und niedergeschlagen. Das nutze ich. Wie im Rausch zerlege ich die "teigartige" Hintermannschaft und der (Rot-"pfeilige") Batschi legt noch 2 Dinger nach. Feddich, Halbfinale. Lasst euch feiern, Pils auf, jetzt kann alles passieren!!! .... die Losfee gibt:
    Besiktas-Feyenoord
    Arsenal-Frankfurt ... uiuiui :dazed:

    Ligaspiel in Augsburg, 31 Spieltag
    Ich schau mir die Tabelle an, und beginne zu realisieren, dass nur ein Wunder mich noch zum Meister machen kann. Sicherer Tabellenzweiter mit der Eintracht, knapp 70 Punkte. Is das nich was? Ich stelle mir vor, wie die virtuellen Eintracht Fans noch Jahre danach von dieser Saison zehren werden und meinen Namen und guter Erinnerung behalten werden. Egal was jetzt kommt! Gute Einstellung der Herr, also ran! :eat:
    Das Team muss meinen Elan eingeimpft bekommen haben, ein Feuerwerk der Formpfeile, ich kann aus dem Vollen schöpfen. Augsburg wehr sich tapfer, aber jetzt gerade bin ich gefühlt unbesiegbar. Ein nie gefährdeter 3:0 Auswärtssieg. Die Bayern gewinnen und kann nur müde drüber lächeln. 5 Punkte Rückstand bei 3 ausstehenen Spielen, nein das wird nicht reichen, aber geil ist es trotzdem!

    Euroleague Halbfinale in London
    Klarer Außenseiter, da muss schon alles passen. Diroud, Sanchez, Özil, Wellback etc... :face: . na ja, kochen auch nur mit Wasser.
    Auf den Siedepunkt der Fußballstimmung ertönt die Hymne, der Schiri pfeift an... Wahnsinn, was ein Tempo. Aber von Beiden, ich verzeichne erste Chancen und verfluche Slimani, der den Ball aus 15 Metern an den Pfosten nagelt. Dann... es klopft an der Tür...("Jo")... die Ehefrau kommt rein und will Gute Nacht sagen. Setzt sich neben mich, blättert in einer Zeitung und erzählt mir was von Ihrem Tag. Ist das Ihr ERNST??????? Sie kann nich wissen, wie wichtig das gerade für mich ist, was da auf der Mattscheibe passiert. Ich liebe sie sehr, aber ich darf jetzt nicht scheitern weil mir jemand erzählt wie mild der Tag doch heute war!!!
    Sie versteht mich, gibt mir nen Kuss auf die Wange und grinst mich an. Danke Baby, schlaf schön, ich hab hier noch zu tun!
    ...Ich atme durch und spiele weiter, da fällt postwendend das 1:0 nach Torwartfehler Czech, der eine Flanke durchsegeln ließ, die auf dem Pfirsich von Vietto landete!!!!! Jaaaaaaaaaa!
    Arsenal spielt stark, wird aber nicht zwingend, Ein Spiel auf sehr hohem Niveau. Kurz vor Schluss das Unfassbare: Die Jungs in den gelben Ausweichtrikots erhöhen auf 2:0. Auswärtssieg, man bin ich stolz, das Finale ist drin!!!

    The post was edited 1 time, last by AJ1711 ().

  • Part III von III

    Ligaspiel Schalke, 32. Spieltag
    Tolles Fußballspiel, starke Schalker, starke Eintracht. 3 klasse Buden, super Stimmung im Stadion. 2:1 Heimsieg, ist die Stimmung lauter geworden oder liegt das an Mitternacht? Bayern gewinnt gegen Mainz und damit ist wohl endgültig klar, dass die Bazen bei 2 Spielen gegen Köln und in Hamburg endgültig durch sind. Mir mitlerweile egal, viel zu euphorisch ist die Stimmung.

    Euroleague Rüskspiel
    Mit einem Bein im Finale. Ich gehe auf Nummer sicher und mische Beton an. Ziemlich gut sogar, Arsenal hat hier und da einen Torabschluss, aber der Vorsprung hält. Das Stadion feiert ihre Eintracht und davon beflügelt gelingt mir kurz vor Schluß nach einem Konter noch das 1:0 durch Slimani. Karneval is nen scheiss gegen das, was da gerade im Stadion passiert. Finale also gegen Feyenoord, die starke Gegner aus dem Wettbewerb schmissen und die hemische Liga klar anführen, Das wird nicht leicht, aber machbar.

    Ligaspiel in Hoffenheim, 33. Spieltag
    Ruhiger Spielplan, das Finale erst in 2 Wochen... volle Pulle in Hoffenheim... es reicht nur zu einem glücklichen 1:1, was aber nicht weiter von Bedeutung ist, da die Bayern parallel in Hamburg mit 1:0 gewannen und damit den 142.392sten Meistertitel feiern. Ich denke daran, wie 17 Menschen in Lederhosen bei Nieselregen die langweilige xte Meisterschaft feiern und muss laut anfangen zu lachen. Was wäre nur in Frankfurt losgewesen? Manchmal ist der Sieg vielleicht nicht das Wichtigste, sondern der Gedanke daran, wie es wohl gewesen wäre! Ich habe alles gegeben, es hat nicht gereicht, fairer Glückwunsch nach München!

    Euroleague Finale in Amsterdam gegen Feyenoord
    Im Laufe einer langen Saison wachsen einem viele Spieler ein wenig ans Herz, man probiert sich an zig verschiedenen Formationen und Aufstellungen. Schimpft über Spieler und vergöttert sie ne halbe Minute später. Dann ist Finale und die Entscheidung wer da auf den Platz kommt, ist so schwer wie nie. Gegen die schnelle 4-3-3 Formation der Holländer entschied ich mich für eine erstmal "sichere" Variante.
    Hradecky, Dijks, Vallejo, Brooks, Lukaku, Parades, Fellaini, Alli, Kostic, Vietto, Batschi..... jo, die putzen wir jetzt auch noch wech!
    Von Minute 1 an kein Spitzenspiel, aber das Tempo hoch und Chancen auf beiden Seiten. Ich kriege keine Ruhe mehr rein. Es ist kurz vor 1 und ich hab nen paar Bier drinnen, dazu das immense Maß an Adrenalin.
    2x stehen die Niederländer frei vor Hradecky. Kennt Ihr das, wenn der gegnerische Stürmer frei vorm Tor steht und ihr innerlich schon 2x denkt "Scheisse, das wars, bin ich bescheuert....!"? Das Gefühl ist echt Mist in einem Finale. Umso schöner, das der Keeper die Dinger rausfischte und mir das 0:0 in die Pause rettete.
    Hm, läuft nich so ganz nach Plan, aber jetzt schon wecheln? Finale ist Finale, dat is nunmal eng! Weiter erstmal.
    Am Spiel ändert sich nix. Beide Teams werden vorsichtiger. Die Spannung ist kaum auszuhalten. In der 70 Minute entscheide ich mich für einen 3-fach Wechsel. Slimani für Kopfbälle, Geis für Standards und Haraguchi fürs meter-machen kommen für Alli, Batschi und Kostic. Oh je, was hab ich getan???...
    Es geht in die Verlängerung... klar, das brauch ich jetzt noch. Toillette, kurz anfeuern und wieder ran ans Mett!
    Ich bekomme besseren Zugriff und versuche Standards zu holen, wenn spielerisch gerade nicht viel geht. in der 104. minute kann Vietto am Strafraum mal einen IV aussteigen lassen und schlenzt das Ding in die lange Ecke, stark parriert vom Schnapper, Eckball. Geis steht bereit, jetzt konzentrier Dich, vielleicht mein letzter Eckball mit der Eintracht!!! Kurze Anweisungen, D-Zug, scharfe Hereingabe, Slimani setzt sich auf 2,20 Höhe durch und wuchtet das Dinge in die lange Ecke, gefühlt is der Ball ne Minute unterwegs... der wird doch nich???? Oder???? ahhhhh..... JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!
    Ich kann mich kaum halten und springe auf, die Nachbarn sollen schliesslich auch was davon haben! Ich hab es !!! Das wars doch wohl?
    Halbzeit. 15 Minuten können lang sein. Aber das hol ich jetzt nach Hause!!!
    Feyenoord haut nur noch langes Holz in meinen Strafraum, aber Eisenbieger Brooks, Fellaini und Co. halten Stand! Konter, Ball auf Haraguchi, der dribbelt durch den 16er an müden Holländern vorbei und schiebt ein!!!! 2:0! Party! In meinem Kopf sehe ich Bier werfende und vor Ekstase schreiende Fans in den Fankneipen der Main Metropole.
    Abpfiff, nein, ich hab nich geheult, aber ich hatte echt Gänsehaut bei der Pokalübergabe. Was für ein langer Weg, was für ein emotionaler Abend.

    Es hat nicht alles geklappt, worüber ich sehr froh bin. Rückschläge und bittere Niederlagen gehören einfach zum Fußball dazu. Ich hasse dieses Spiel manchmal, und genau dafür liebe ich es! Ich habe das Spiel "Spiel" sein lassen und Sachen wie schwache Gegner, "Momentum" etc. einfach auch mich einwirken lassen.
    Konsolenfußball in der Karriere muss auch viel im Kopf stattfinden, das lässt mich gnädig über so einige Schwachstellen im Karrieremodus hinwegsehen.
    Ich konnte kaum einschlafen, schliesslich flatterte 2 Tage nach Saisonende ein Trainerangebot von Chelsea ins Haus... und die WM mit Argentinien steht auch noch an.... aber das alles passiert an einem anderen Tag, der mir hoffentlich annähernd solche Momente bescheren kann, wie der hier Beschriebene!!




    So, sollte sich wirklich jemand den ganzen Kram angetan, haben, Respekt, ich hoffe Du hattest ein wenig Spaß beim Lesen.
    Nochmal ein ganz dickes Dankeschön an die Macher des Galaxy PS4 "Patches", ganz starke Arbeit, hilft der Immersion einer echten Bundesliga ungemein.

    Schönes Wochenende! :grin:


    ..mir tun die Finger weh :huh:

    The post was edited 1 time, last by AJ1711 ().