Pinned PES 2018 Fragen- und Diskussionsthread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Na klar ist Legende total schwer. Ich bin Gelegenheitsspieler, d.h. ich komme nicht jedne Tag dazu und spiele jetzt, nach drei Monaten immer noch auf Topspieler, wobei ich überlege, langsam eins höher zu gehen. Aber Legende? Da musst du jeden Tag mindestens fünf Stunden spielen - oder ein Naturtalent sein.
    Was das Spiel betrifft, ist es so wie im richtigen Leben: eine gute Defensive zahlt isch immer aus. Und das heißt bei PES 18: gutes Timing. Nicht zu früh angreifen, nciht zu viel Pressing spielen, möglichst in der abwehr keinen zweiten Spieler heranholen, weil du sonst Löcher reißt. Aber selbst wenn ein Gegner durchbricht, hast du imme rnoch die Möglichkeit mit Hinterherrennen und abdrängen den Mann zumindest am platzierten Schuß zu hindern.
  • Auf Legende hat die KI schlicht Vorteile, die du als menschlicher Spieler nicht allein durch gutes Spielen wegmachen kannst.

    Top-Spieler ist mir aber auch wieder zu einfach. Da hab ich das Gefühl die KI hat gar kein Interesse auch mal aufs Tor zu schiessen. Es macht so oder so nicht wirklich Spaß dieses Jahr gegen die KI zu zocken.
  • 497831 wrote:

    Auf Legende hat die KI schlicht Vorteile, die du als menschlicher Spieler nicht allein durch gutes Spielen wegmachen kannst.

    Top-Spieler ist mir aber auch wieder zu einfach. Da hab ich das Gefühl die KI hat gar kein Interesse auch mal aufs Tor zu schiessen. Es macht so oder so nicht wirklich Spaß dieses Jahr gegen die KI zu zocken.
    Naja, auf Topspieler muss die K.I. meistens erstmal überhaupt in Tornähe kommen, damit sie abschließen kann.

    Der "Abfuck" beginnt dieses Jahr wirklich erst mit Superstar, aber erreicht mit Legende seinen Höhepunkt. 1 gg 1 auf Legende, sprich mit Legenden Keeper ist geil, aber 1 gg CPU auf Legende nur sinnvoll, wenn man die CPU verstanden hat. Dafür spiele ich aber aktuell zu wenig gg CPU um diese verstanden zu haben.
  • 497831 wrote:

    Auf Legende hat die KI schlicht Vorteile, die du als menschlicher Spieler nicht allein durch gutes Spielen wegmachen kannst.

    Top-Spieler ist mir aber auch wieder zu einfach. Da hab ich das Gefühl die KI hat gar kein Interesse auch mal aufs Tor zu schiessen. Es macht so oder so nicht wirklich Spaß dieses Jahr gegen die KI zu zocken.
    Also auf Superstar ist die KI (seit dem Patch) aber viel besser bespielbar! Es ist einfach eine Herausforderung, die jedoch nicht unmöglich ist! Besser als die Jahre zuvor ist das finde ich alle Mal, weil man nicht "automatisch" jedes Spiel gewinnt. Ich gehe mittlerweile ganz oft mit der Einstellung in ein Spiel, möglichst lange die 0 zu halten und dann hinten raus einfach mal schauen, was ich noch reißen kann. Das war bei den früheren PES Teilen nie der Fall. Da habe ich auf Superstar immer auf Sieg gespielt und bestimmt auch 90% Siege eingefahren, sodass die ML nach 3-4 Saisons pupslangweilig wurde :D
  • Ich finde den Unterschied Topspieler zu Superstar auch etwas stark. Was mich an Superstar stört, sind die Häufigkeit der Tore nach gelupften Steilpässen und die extrem gute Chancenverwertung. Teilweise spiele ich auf ein Tor und führe 1 zu 0. Dann spielt bspw Neymar aus dem Fussgelenk in der Mitte der eigenen Hälfte einen Zauberpass auf Coutinho und verteidigen ist nicht mehr möglich.
    OK, so etwas passiert auch Mal im realen Spiel, mit Superstar kommt es imho etwas zu gehäuft vor. Ich werde mich Mal mehr in die Taktik einfuchsen müssen, damit das Team vielleicht tiefer steht, um diese gelupften Pässe zu verhindern. Ist sonst etwas traurig bei bspw 12:3 Schüssen noch zu verlieren.
    Es ist schon witzig. Die Demo hatte ich noch dafür kritisiert, dass ich die KI unter Superstar locker mal mit 3-5 Toren geschlagen habe und teils einfach durch die Abwehr rennen konnte. Vielleicht war das aber auch gewollt, um die Testspieler nicht zu frustrieren.
  • @Baris
    Sehe ich genau so. Macht auf Superstar richtig Laune! Die letzten Jahre bin ich nach dem Aufstieg mit ner bestenfalls mittelmäßigen Truppe immer Meister geworden, das war echt schon ziemlich langweilig. Hier werde ich auf einmal nur 11. und würde mich echt freuen in dieser Saison Europa (in welcher Form auch immer) zu errreichen.
    Und ich fühle mich dabei seltenst ungerecht behandelt. Ich hatte lediglich mal ne Phase wo ich das Tor nicht mehr getroffen habe, obwohl das vorher gut klappte. Das erschien mir ein wenig arg gescripted, aber solche Phasen gibt's in real auch mal und ist ja jetzt auch wieder vorbei.
    Zum verteidigen: ich spiele mit sehr tiefer Abwehrreihe, eher kompakt und Manndeckung der MS und Außenstürmer. Tore mit gelupften Pässen bekomme ich so SEHR selten. Dabei kommt es dann natürlich aber auch noch drauf an, ob man wie im letzten Teil am besten mit 3 Leuten auf den Ballführenden zustürmt oder abwartend die Räume und Passwege zustellt. Finde ich aber ebenfalls sehr realistisch und nach Patches vor - allem den Spielerwechsel betreffend - auch sehr gelungen!
  • Ich kann hier einige nicht verstehen.

    In der Vergangenheit waren die Spiele gegen den Computer zu einfach richtig. Aber was Konami da heuer dagegen unternommen hat ist einfach nur schwach. Das ist FIFA Niveau: Umso höher der Level umso mehr "betrügt" der Computer:

    Auf Legende ist das Spiel unspielbar auf Superstar nur frustrierend.

    • 95% Prozent der Abpraller fallen den Computer vor die Füße – bitte einmal Wiederholungen ansehen – unfassbare Flugkurven – Realismus pur!!!
    • Fouls – unfassbar, man kann den Gegner kaum den Ball wegnehmen, es wird immer gepfiffen – Wiederholung in allen Perspektiven angesehen– nicht einmal ein Körperkontakt vorhanden – anderseits werde ich im Bereich der Box nur gerempelt und gestoßen
    • Klärungen des Computers – Torschuss von mir – Torhüter wehrt ab, natürlich fällt der Ball dem Gegner vor die Füße, dieser macht mit Blickrichtung zum eigenen Tor einen 40 Meter Pass im rutschen und drehen genau auf den Stürmer und man läuft in einen Konter
    • Eckball – Ich will einen Eckball gar nicht mehr ausführen da ich zu 90% in einen Konter laufe. Wenn ich nicht zum Kopfball gelange, klärt der gegnerische Verteidiger zu 100% immer auf einen Mitspieler à Konter
    • Jede Mannschaft hat eine Passgenauigkeit und Spielsystem wie Barcelona. Wenn man einmal im Rückstand ist, läuft man die restliche Zeit nur den Ball nach. Frustrierend.
    • Spielt der Gegner einmal einen etwas ungenaueren Passe wird der eigene Spieler plötzlich immer langsamer und der Ball rollt gefühlte 0,2 mm vor einem vorbei.
    • Ein riesen Manko ist das anwählen der Spieler – Abpraller – ich will meinen Spieler, welcher am nähersten zum Ball steht anwählen à Ich musst 3-mal den Knopf betätigen bis dieser aktiviert wurde – natürlich ist dadurch der Abpraller unerreichbar.

    Fazit. Spiel ist eigentlich ganz gut gelungen nur gegen den Computer in höheren Leveln unspielbar.

    Spiel ist nur Online zu gebrauchen. Sorry, musste meinen Frust jetzt abbauen und werde jetzt ein Online-Game starten, da dieses massiv fairer über die Bühne geht und dass bei den 1000enden „Spielabbrechern“ welche im Netz unterwegs sind.

    LG
    Fred
  • fredfeuerstein wrote:

    [...]
    95% Prozent der Abpraller fallen den Computer vor die Füße – bitte einmal Wiederholungen ansehen – unfassbare Flugkurven – Realismus pur!!!
    Ich spiele eigentlich ausschließlich in der ML und da kann ich das von dir geschilderte definitiv nicht unterschreiben, zumindest nich auf Superstar. Auf Legende kann es durchaus sein, keine Ahnung :D Abpraller Gegentore kassiere ich kaum noch...ich steuere aber meistens auch einen Spieler in der Mitte und lasse mit der Viereck Taste angreifen, wenn ich sehe, dass ich eh nicht mehr den Schuss blocken kann. Anschließend kann man dann mit dem Spieler im Zentrum meistens ganz gut klären.

    fredfeuerstein wrote:

    Fouls – unfassbar, man kann den Gegner kaum den Ball wegnehmen, es wird immer gepfiffen – Wiederholung in allen Perspektiven angesehen– nicht einmal ein Körperkontakt vorhanden – anderseits werde ich im Bereich der Box nur gerempelt und gestoßen
    Auch das verstehe ich absolut nicht. Nach dem KONAMI Update wird man häufiger gefoult. Man selbst muss halt geschickt agieren im Zweikampf. Wahlloses drücken der Zweikampftaste, vielleicht sogar von hinten oder schräg hinten, endet meist halt in einem Foul, was auch gut und realistisch ist.
    Körperkontakt ist eigentlich immer bei Fouls vorhanden, auch wenn es manchmal nur minimale Berührungen sind. Schwalben macht die CPU ja auch zwischendurch, aber die sind dann doch recht offensichtlich :D

    fredfeuerstein wrote:

    Klärungen des Computers – Torschuss von mir – Torhüter wehrt ab, natürlich fällt der Ball dem Gegner vor die Füße, dieser macht mit Blickrichtung zum eigenen Tor einen 40 Meter Pass im rutschen und drehen genau auf den Stürmer und man läuft in einen Konter
    Mit welcher Formation/Taktik spielst du denn? Entweder solltest du vorne im 16er genug Leute drin haben, um den Gegner bei einem Abpraller sofort wieder unter Druck zu setzen, oder du solltest ein paar Spieler in der Defensive tief stehen lassen, um diese langen Bälle zu entschärfen.

    fredfeuerstein wrote:

    Eckball – Ich will einen Eckball gar nicht mehr ausführen da ich zu 90% in einen Konter laufe. Wenn ich nicht zum Kopfball gelange, klärt der gegnerische Verteidiger zu 100% immer auf einen Mitspieler à Konter
    Das stimmt. Die Eckbälle werden von der CPU häufig so geklärt, dass sie eine Kontermöglichkeit haben. Hier muss man einfach geschickt verteidigen und nicht alle Spieler bei einer Ecke in den 16er schicken. So hat man mindestens 3 Spieler hinten und kann i.d.R. den Konter ziemlich gut unterbinden.

    fredfeuerstein wrote:

    Jede Mannschaft hat eine Passgenauigkeit und Spielsystem wie Barcelona. Wenn man einmal im Rückstand ist, läuft man die restliche Zeit nur den Ball nach. Frustrierend.
    dito - war die Jahre zuvor leider auch schon so. Wäre cool, wenn es paar unterschiedliche "Spielstile" gäbe...bisschen mehr Abwechslung und so.
    [IMG:http://s7.directupload.net/images/121007/8ke7sab4.png]
    "Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe, der läuft wirklich so langsam." - Werner Hansch
  • Hallo
    Schreibe seit langem auch mal wieder etwas in diesem Forum
    Vorab aber nochmal Danke für den tollen Patch.
    Spiele wirklich regelmäßig und bestimmt nicht schlecht aber genau die beschriebenen Dinge unter Superstar stoßen mir auch unangenehm auf.
    Könnte das Spiel manchmal in die Ecke feuern.
    Aber wie sagt man, "Ist halt so"

    fredfeuerstein wrote:

    Ich kann hier einige nicht verstehen.

    In der Vergangenheit waren die Spiele gegen den Computer zu einfach richtig. Aber was Konami da heuer dagegen unternommen hat ist einfach nur schwach. Das ist FIFA Niveau: Umso höher der Level umso mehr "betrügt" der Computer:

    Auf Legende ist das Spiel unspielbar auf Superstar nur frustrierend.

    • 95% Prozent der Abpraller fallen den Computer vor die Füße – bitte einmal Wiederholungen ansehen – unfassbare Flugkurven – Realismus pur!!!
    • Fouls – unfassbar, man kann den Gegner kaum den Ball wegnehmen, es wird immer gepfiffen – Wiederholung in allen Perspektiven angesehen– nicht einmal ein Körperkontakt vorhanden – anderseits werde ich im Bereich der Box nur gerempelt und gestoßen
    • Klärungen des Computers – Torschuss von mir – Torhüter wehrt ab, natürlich fällt der Ball dem Gegner vor die Füße, dieser macht mit Blickrichtung zum eigenen Tor einen 40 Meter Pass im rutschen und drehen genau auf den Stürmer und man läuft in einen Konter
    • Eckball – Ich will einen Eckball gar nicht mehr ausführen da ich zu 90% in einen Konter laufe. Wenn ich nicht zum Kopfball gelange, klärt der gegnerische Verteidiger zu 100% immer auf einen Mitspieler à Konter
    • Jede Mannschaft hat eine Passgenauigkeit und Spielsystem wie Barcelona. Wenn man einmal im Rückstand ist, läuft man die restliche Zeit nur den Ball nach. Frustrierend.
    • Spielt der Gegner einmal einen etwas ungenaueren Passe wird der eigene Spieler plötzlich immer langsamer und der Ball rollt gefühlte 0,2 mm vor einem vorbei.
    • Ein riesen Manko ist das anwählen der Spieler – Abpraller – ich will meinen Spieler, welcher am nähersten zum Ball steht anwählen à Ich musst 3-mal den Knopf betätigen bis dieser aktiviert wurde – natürlich ist dadurch der Abpraller unerreichbar.

    Fazit. Spiel ist eigentlich ganz gut gelungen nur gegen den Computer in höheren Leveln unspielbar.

    Spiel ist nur Online zu gebrauchen. Sorry, musste meinen Frust jetzt abbauen und werde jetzt ein Online-Game starten, da dieses massiv fairer über die Bühne geht und dass bei den 1000enden „Spielabbrechern“ welche im Netz unterwegs sind.

    LG
    Fred
    Sorry
    Ich meinte genau diese Punkte
  • Man muss auf Superstar schon bedachter und mehr an richtigem Fußball angelehnt spielen, so kommts mir eben vor. Da hilft es nicht, mal eben so und ohne Bedacht ins Spiel zu gehen und immer Druck aufs Tor zu machen.

    Merke das oft genug. Noch schimmer ist da natürlich Legende. Legende gepaart mit zu wenig Übung und Eingespieltheit meinerseits macht den Schwierigkeitsgrad oft unspielbar für mich. :D
  • Ich finde das spiel super so wie es ist.
    Man kann durchdribbeln mit den entsprechenden Spielern.
    Nach Rückstand kann man auch spiele drehen.
    Kontern macht sowieso spaß wenn man mal gegen einen guten Spieler spielt.
    Taktiken sind super und haben wirklich einfluss.
    Die Ballphysik ist mega.
    Der MyCLub Modus macht viel spaß.
    Und die wartezeiten auf ein Online Game sind extem scheisse
    und die Spieleranwahl spinnt manchmal, ansonsten finde ich es das beste Spiel seit PES 2008 :)

    ich freue mich mir dieses coole Game gekauft zu haben
    ----- Ronaldo----- Lewandowski----

    --L. Sane----- Toure / Modric ----Vidal / Beckham -----Cuadrado--

    --Alaba----- Koulibaly --- Kompany--- Carvajal--

    ------------------- P. Reina---------------------

    Ersatz: Rashford, Iccardi, Mbappe, Toure, Ibrahimovic, DI Maria, Hulk, Morata, E.Drum
  • Hallo zusammen,
    ich wollte gerne mit meinem Freund zusammen offline eine Champions league spielen.
    Habe eine Champions league gestartet und auf 2 Spieler eingestellt.
    Wir wollten halt das jeder sich eine Mannschaft aussucht und der andere dann halt immer den Gegner spielt, konten aber die Controller nicht so einstellen, bzw. nicht nach rechts oder links verschieben, damit man die Mannschaft auswählen kann. Ich kann mich noch daran erinnern, dass es damals einen Patch "Controller Switch" gab. Gibt es diesen auch für Pes2018 ? oder gibt es eine andere Möglichkeit mit Kumpels in einer Liga etc. zusammenzuspielen ? Im Einzelspiel-Modus ist das ja auch möglich.

    Danke und Gruß

    Olli
  • Sir Olli wrote:

    Hallo zusammen,
    ich wollte gerne mit meinem Freund zusammen offline eine Champions league spielen.
    Habe eine Champions league gestartet und auf 2 Spieler eingestellt.
    Wir wollten halt das jeder sich eine Mannschaft aussucht und der andere dann halt immer den Gegner spielt, konten aber die Controller nicht so einstellen, bzw. nicht nach rechts oder links verschieben, damit man die Mannschaft auswählen kann. Ich kann mich noch daran erinnern, dass es damals einen Patch "Controller Switch" gab. Gibt es diesen auch für Pes2018 ? oder gibt es eine andere Möglichkeit mit Kumpels in einer Liga etc. zusammenzuspielen ? Im Einzelspiel-Modus ist das ja auch möglich.

    Danke und Gruß

    Olli
    Wenn in jedem Spiel beide Mannschaften von einem Menschen gesteuert werden sollen, muss man beim Erstellen der CL die Spieleranzahl auf 32 stellen (also alle Teams, nicht 2; die "Spieleranzahl" gibt an wie viele Teams man steuert, schlechte Übersetzung^^).

    Das ist halt total dumm, weil man pro Spieler ein Profil angeben muss. In diesen Profilen sind dann die Aufstellungen sowie die Controller-Einstellungen gespeichert. Wenn man nun unterschiedliche gespeicherte Aufstellungen oder Controller-Einstellungen hat, nervt es, weil man jedes Mal die Einstellungen (im Spiel) ändern muss. Ich spiele z.B. immer mit manueller Steuerung, während mein Kumpel immer mit automatischen Schüssen/Pässen spielt. Muss halt jedes Mal geändert werden (merkt man aber auch schnell wenn man es nicht getan hat, weil bei ihm kein einziger Pass ankommt xD).

    Einen Controller Switch gibt es soweit ich weiß nicht.