Pinned PES 2018 Spekulationsthread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • ISS_bis_PES wrote:

    Schalkefan 86 wrote:

    Ich weiß wirklich nicht was man bei der Präsentation der CL noch besser machen kann es ist doch alles vorhanden Einlauf, Bandenwerbung Musik usw.
    Davon habe ich auch nicht gesprochen, sondern von den fehlenden Lizenzen die dafür sorgen dass man keine CL oder EL Saison mit allen Teams spielen kann. Diese sind unvollständig und mit Fake-Teams oder Mannschaften wie "ML White" gespickt. Wäre ich die UEFA würde mich das ganz schön ärgern und ich würde mir übverlegen, ob ich die Lizenzen nicht lieber an denjenigen geben will, der die meisten Teams lizenziert hat.Da hätte EA meiner Meinung nach einen enormen Vorteil, abgesehen von dem vielen Geld dass sie bieten können. Und da die UEFA auf Gewinnmaximierung aus ist (siehe EM 2016), hat KONAMI wohl schlechte Karten.

    Die Präsentation habe ich nciht beanstandet. Die ist, für PES-Maßstäbe, in Ordnung. Aber dazu gehört meiner Meinung nach auch die Vollständigkeit der Mannschaften.

    Wenn die UEFA die fehlenden Teams alles Vergabe Maßstab genommen hätte hätten sie Konami die Lizenz gar nicht erst gegeben und auch nicht schon Mal den Vertrag verlängert mMn den das ist ja seit Jahren das Problem .
  • Volun wrote:

    @ISS_bis_PES Bezog sich denke ich darauf.

    So besonders war die Präsentation nicht.

    Das ist ja auch keine Beanstandung bzw. Kritik. Sie war gut, aber nichts besonderes. Als Argument für eine Lizenzverlängerung wird es wohl nicht ausreichen. Es geht nun mal um Geld, Geld, Geld und noch mal Geld. Wer mehr bietet bekommt den Zuschlag und EA wird sich diese Chance nicht entgehen lassen wollen. Jetzt kommt es darauf an was KONAMI noch in die Waagschale werfen kann. Finanziell werden sie wohl überboten.
  • Schalkefan 86 wrote:

    Wenn die UEFA die fehlenden Teams alles Vergabe Maßstab genommen hätte hätten sie Konami die Lizenz gar nicht erst gegeben und auch nicht schon Mal den Vertrag verlängert mMn den das ist ja seit Jahren das Problem .
    Ich äußere auch lediglich Vermutungen. Die Ausgangslage hat sich halt nicht verbessert in den letzten Jahren, sondern es ist lizenztechnisch eher schlimmer geworden.

    Als der Vertrag verlängert wurde war Real Madrid noch nicht "ML White (oder wie die heißen) und die Premier League Teams bzw. die aus der Italienischen Liga wurden auch noch der Realität getreu bezeichnet. Mittlerweile ist das nur noch traurig wenn man sich die (unbearbeitete) Teamliste der EL und CL anschaut. Ich fände es mega geil wenn PES die Lizenzen behalten könnte, gehe aber lieber vom schlimmsten aus und kann mich dann freuen anstatt zu hoffen und enttäuscht zu werden.
  • Red Bull auf jeden Fall. Könnte mir sogar eine Partnerschaft von Konami und Leipzig vorstellen. Und Geld alleine ist bei den Uefa Lizenzen als Kriterium nicht so entscheidend wie bei der DFL. Der Uefa geht es auch darum sich selber zu vermarkten und sich als Verband nach außen zu verkaufen der autark ist (unabhängig von der Fifa). Die eigene wichtigste Lizenz an ein Spiel zu verkaufen, dass einfach mal "Fifa" heißt wäre genau das Gegenteil davon. Zudem war die Uefa immer ein guter Partner von Konami. Verkaufszahlen von PES an sich sind zwar wichtig, was aber auch wichtig ist, ist wie das Spiel aufgenommen wird. Die Kritiken der Presse lesen sich ja eigentlich immer sehr gut. Also warum wechseln? Vor allem wenn man in den eSports Bereich möchte. Dafür eignet sich PES als offizielles Videospiel deutlich besser als Fifa.

    Fifa ist in diesem Bereich schon nahezu ausgereift. PES steckt noch in den Kinderschuhen und ist noch sehr leicht beeinflussbar und bei Investitionsinteresse doch deutlich günstiger.

    Hades wrote:

    Ich hab echt die falsche Konsole gekauft.
  • Eukakrypto wrote:

    Achja.. Zudem wurde von Adam Bhatti für PES 2018 ein nettes Gimmick versprochen. Und zwar wird es wohl so sein, dass nach Abpfiff eine Animation zu sehen sein wird, die zeigt wie Hattrick-Schützen den Spielball mitnehmen. Das hat er auf Twitter geschrieben, mittlerweile aber wieder gelöscht.


    Schön wäre es endlich mal wieder die Platzwahl samt Münzwurf vor dem Anstoss zu kriegen. War schon aufm SNES und N64 möglich und selbst beim "Atmosphärischeren" FIFA fehlt das komplett. Dabei gehört das zu einem Fussballspiel.
  • SCSAPunk wrote:

    Schön wäre es endlich mal wieder die Platzwahl samt Münzwurf vor dem Anstoss zu kriegen. War schon aufm SNES und N64 möglich und selbst beim "Atmosphärischeren" FIFA fehlt das komplett. Dabei gehört das zu einem Fussballspiel.
    Das sehe ich seit Jahre auch schon so. Sehr leicht zu integrieren und eine witzige Sache. Man könnte das ja auch in den "Ladescreen" einbauen um die Zeit zu überbrücken. Für alle die dafür keine Zeit/Lust haben, können es in den Optionen deaktivieren.

    Bei dem Thema Lizenzen frage ich mich auch immer warum man nicht versucht andere Ligen mit einzubinden, welche nicht aus den großen Ländern sind. Ich meine je mehr Lizenzen du hast umso besser. Vielleicht bekommt man auch eine Lizenz für Österreich, Kroation, Belgien, Rumänien,.... Was ich zudem immer komisch finde, warum gibt es keine Lizenz für die japanische Liga, obwohl KONAMI aus Japan kommt und das Spiel dort entsteht.

    Lincolnhawk38 wrote:

    Wie lange hat konami die Cl und Europa League rechte?
    giga.de/extra/champions-league…-champions-league-lizenz/
  • Eukakrypto wrote:

    Red Bull auf jeden Fall. Könnte mir sogar eine Partnerschaft von Konami und Leipzig vorstellen. Und Geld alleine ist bei den Uefa Lizenzen als Kriterium nicht so entscheidend wie bei der DFL. Der Uefa geht es auch darum sich selber zu vermarkten und sich als Verband nach außen zu verkaufen der autark ist (unabhängig von der Fifa). Die eigene wichtigste Lizenz an ein Spiel zu verkaufen, dass einfach mal "Fifa" heißt wäre genau das Gegenteil davon. Zudem war die Uefa immer ein guter Partner von Konami. Verkaufszahlen von PES an sich sind zwar wichtig, was aber auch wichtig ist, ist wie das Spiel aufgenommen wird. Die Kritiken der Presse lesen sich ja eigentlich immer sehr gut. Also warum wechseln? Vor allem wenn man in den eSports Bereich möchte. Dafür eignet sich PES als offizielles Videospiel deutlich besser als Fifa.

    Fifa ist in diesem Bereich schon nahezu ausgereift. PES steckt noch in den Kinderschuhen und ist noch sehr leicht beeinflussbar und bei Investitionsinteresse doch deutlich günstiger.
    Dein Wort in Gottes Ohr ! Und in den Ohren der UEFA-Verantwortlichen :curl-lip:
  • Heute war ein neuer Artikel bzgl. Bundesliga Lizenz im esport kicker. Also kann man mal davon ausgehen dass sich Konami für die Bundesliga Lizenzen beworben hat.

    Zitat Bhatti: "Seid bereit. Die nächsten drei Jahre PES werden eine neue Ära der Sportspiele definieren. Es ist Zeit zurückzuschlagen."

    Mal sehen was da noch alles kommen wird. Ich bin auf jeden Fall optimistisch gestimmt


    esport.kicker.de/esport/pes/in…-sich-um-bl-lizenzen.html
  • de_maya wrote:

    Was ich zudem immer komisch finde, warum gibt es keine Lizenz für die japanische Liga, obwohl KONAMI aus Japan kommt und das Spiel dort entsteht.

    Konami hatte die Lizenz der japanischen Liga (1. und 2. Division), aber die wurde nur für die japanische PES 2013 Version (als DLC) genutzt.
    Letztes Jahr hat dann Konami die Lizenz der japanischen Liga an EA verloren.

    Ich fände es auch schön, wenn es die MLS (auch als Fake, wie z.B. die Premier League) geben würde.
    Der amerikanische Verband ist ja auch Teil von Fifpro.
    #ThePitchIsOurs
    #WhereLegendsAreMade
  • riseagainst911 wrote:

    Heute war ein neuer Artikel bzgl. Bundesliga Lizenz im esport kicker. Also kann man mal davon ausgehen dass sich Konami für die Bundesliga Lizenzen beworben hat.

    Zitat Bhatti: "Seid bereit. Die nächsten drei Jahre PES werden eine neue Ära der Sportspiele definieren. Es ist Zeit zurückzuschlagen."

    Mal sehen was da noch alles kommen wird. Ich bin auf jeden Fall optimistisch gestimmt


    esport.kicker.de/esport/pes/in…-sich-um-bl-lizenzen.html
    :thumbsup: Das hört sich ja erstmal vielversprechend an und geht mal in Richtung Attacke!!
    Ich hoffe sehr dass man sich ernsthaft bemüht die bl zu bekommen!
    PES 2018

    Trainer: Bakker 4-2-1-3


    Courtois - Kurzawa,Bailley,Ramos,Walker- N.Keita,De Bruyne,Messi-Robben,Lewandowski,Mbappe


    Bank: Umtiti,Kovacic,Isco,Sanè,Bale,Lukaku



    „Wenn zwei Top-Mannschaften gegeneinander spielen, darf der Schiedsrichter nicht der Clown sein, der das Spiel zur Show macht und Real den Vorzug gibt.“
    -Arturo Vidal-
  • Konami könnte allgemein aber mehr aus dem Spiel rausholen. Wenn man bedenkt was für nette Kleinigkeiten sie in den Spielen schon hatten aber aus welchen Gründen auch immer verschwunden sind. Einen richtigen Stadioneditor, Ein zweites Torwarttrikot,den schon angesprochenen Münzwurf.... nur mal als Beispiele...

    Wäre stark wenn man sich allgemein etwas mehr um die Präsentation kümmern würde. Beim BaL-Modus sollte man sich an NBA 2K orientieren dann wird des was ganz starkes (sowas gabs bei PES/ISS aufm N64 schonmal glaub ich).

    Dem MeisterLiga Modus könnte man auch mehr Manager-Aspekte einfügen. Stadionumfeld. Sponsorenverträge die auch wirklich dann an Banden oder gar aufm Trikot sichtbar sind....aber da gibt's tausende Sachen die gut wären.

    Einen Editor bei dem man wirklich ALLES Editieren kann. Gerade bei Ligazusammenstellungen bräuchte man mehr Freiheiten. Und wo zum Teufel ist eigentlich die 2. Fakeliga hin :1f609: :1f600: .

    Ich denke wenn man sich bei solchen Sachen etwas mehr Mühe gibt wäre uns schonmal sehr geholfen. Und natürlich soviele Lizenzen wie möglich, damit dss Editingteam weniger Arbeit hat :1f609: :1f600:
  • Des wär doch mir sowas von wurscht was EA verbietet!! An einem Stadioneditor is nix Lizenzmäßiges dran. Und nur weil in FIFA die Stadien ausschauen wie aus nem 2.klassigen Editor kann Konami doch nix dafür wenn sie den Spieler ein Tool zur Verfügung stellen, das es erlaubt genauso ein Stadion in 3 Minuten Ingame selbst zu erstellen....
  • charlyrocks wrote:

    Des wär doch mir sowas von wurscht was EA verbietet!! An einem Stadioneditor is nix Lizenzmäßiges dran. Und nur weil in FIFA die Stadien ausschauen wie aus nem 2.klassigen Editor kann Konami doch nix dafür wenn sie den Spieler ein Tool zur Verfügung stellen, das es erlaubt genauso ein Stadion in 3 Minuten Ingame selbst zu erstellen....
    Anscheined ist das alles vor Gericht gelandet, dass dann leider zugunsten EA entschieden hat
  • riseagainst911 wrote:

    Anscheined ist das alles vor Gericht gelandet, dass dann leider zugunsten EA entschieden hat
    Dafür hätte ich auch ganz gerne mal eine Quelle.

    Die einzige mir bekannte Aussage zu dem Thema stammt von Bhatti (?), der nur sehr wage angedeutet hat, das EA etwas damit zu tun hat. Glaube auch nicht, dass man einen Stadioneditor aus lizenzrechtlichen Gründen verbieten kann. Dafür gibt es allein zu viele Fussballmanager und ähnliche Apps, die damit keine Probleme zu haben scheinen. Das einzige, was ich mir vorstellen könnte ist, dass sich Konami einfach ein bisschen dusselig bei den Bauteilen innerhalb des Stadioneditors angestellt hat. Wenn ich mich recht erinnere konnte man beispielsweise ein täuschend ähnliches Replikat von Berliner Olympiastadion erstellen.