PESGalaxy Patch English Thread PESGalaxy Patch Support English PESGalaxy Patch German/Deutscher Thread PESGalaxy Support German/Deutsch

Pinned PES 2018 Spekulationsthread

    • Gretzky wrote:

      ok, da habe ich keine Ahnung denn ich Spiele nur Pes . Dann sorry aber diese Frage verstehe ich nicht, denn diese Abbrecher wird es immer geben. Sorry Fifa soccer.
      Ich zocke zwar fast nur offline aber auch ich weiß dass es Quitter immer geben wird. Das Hauptproblem ist, dass KONAMI da seit Jahren sehr lasch und inkonsequent mit umgeht und bekannte Quitter nicht für immer gesperrt werden. Was wohl auch an den, im Vergleich zu FIFA, wenigen Leuten liegt die PES spielen.
      Außerdem ist die Blockierliste wie ich gehört habe recht kurz, so dass man immer wieder gegen Quitter von denen man weiß spielen muss.

      Was meinst du mit

      Gretzky wrote:

      Sorry Fifa soccer.
      ???
    • ISS_bis_PES wrote:

      Gretzky wrote:

      ok, da habe ich keine Ahnung denn ich Spiele nur Pes . Dann sorry aber diese Frage verstehe ich nicht, denn diese Abbrecher wird es immer geben. Sorry Fifa soccer.
      Ich zocke zwar fast nur offline aber auch ich weiß dass es Quitter immer geben wird. Das Hauptproblem ist, dass KONAMI da seit Jahren sehr lasch und inkonsequent mit umgeht und bekannte Quitter nicht für immer gesperrt werden. Was wohl auch an den, im Vergleich zu FIFA, wenigen Leuten liegt die PES spielen.Außerdem ist die Blockierliste wie ich gehört habe recht kurz, so dass man immer wieder gegen Quitter von denen man weiß spielen muss.

      Was meinst du mit

      Gretzky wrote:

      Sorry Fifa soccer.
      ???
      Ich habe nicht Jura studiert und habe da wirklich nur ganz gefährliches Halbwissen.
      Ich frage mich jedoch, ob man Leute einfach fürs Quitten für immer sperren darf, obwohl die Leute das Spiel kaufen.
      Wenn ich ein Produkt kaufe, muss es mir doch erlaubt sein, das Produkt komplett nutzen zu dürfen.
      Falls Konami dies jedoch untersagt, müssen die vom Vertrag (Kaufvertrag) zurücktreten, das Spiel anfordern und mir das Geld erstatten oder?

      Ich glaube rein rechtlich ist es sehr schwierig Quittern Absicht zu unterstellen.
      Man müsste beweisen, dass die aufgrund des schlechten Ergebnisses quitten und nicht durch andere Dinge (eine 56K Leitung in Timbuktu).
      Denke dies ist wirklich eine Frage der Rechtsprechung und da sich Konami ja fast weltweit verkauft, müsste diese Rechtsprechung auf jedes Land der Erde wirken.
    • joyKiller wrote:

      du bestätigst ja vorm online zocken die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Da kann man sowas schon festhalten.
      Hand hoch, wer sie wirklich gelesen hat.
      Richtig, jedoch sind AGB´s ja kein Freifahrtsschein für Entwickler/Unternehmen.
      Wäre dies so, würde EA unsere Seele als Zahlungsart akzeptieren :)

      Ich glaube wenn man gegen einen Bann klagen würde, könnte man damit durchkommen, da Konami in der Beweispflicht ist.
    • Paul Gascoigne wrote:

      Spiele FIFA nebenbei scho seit Jahren
      Von was sprichst du bitte ?? Da gibt es keine Abbruch cheater wenn sie hinten liegen oder ähnliches um Niederlage aus dem Weg zu gehen egal in welchen Modus !
      Auf dem PC über Origin, ja?

      So lange nicht alle den gleichen Modus benutzen, indem die Modi über alle Plattformen verteilt gehen, haben PC-Spieler das halt exklusiv und deshalb gibts für KONAMI auch keinen richtigen Grund, wirklich was dagegen zu unternehmen, sind eben nur PC-Spieler. KONAMI würde das natürlich nie so direkt sagen aber ist halt so.
    • Eine (lebenslange) Sperre wäre kein Problem, da cheaten Betrug ist und somit das Unternehmen gemäß seiner AGBs handeln darf. Wenn jemand beim Onlinepoker betrügt kann er auch lebenslang gesperrt und sein Geld eingezogen werden, obwohl er vielleicht sogar tausende Euro eingezahlt hat.
      Es war doch letztens ein Artikel im Kicker in dem berichtet wurde, dass ein Spieler der beim PES-League (Finale war es glaube ich) gecheatet hat gesperrt wurde. Also scheint es kein Problem zu sein.

      Mit dem Beweis wäre es tatsächlich schwierig, da würde es wohl auch immer unschuldige treffen. Aber wer immer und immer wieder Partien abbricht muss halt aufhören online zu spielen wenn seine Leitung zu schlecht ist oder gesperrt werden da von Absicht ausgegangen werden muss. Ist aber nur meine Meinung :)
    • Bringt es überhaupt etwas Cheater zu sperren? Ich meine mal Wir haben alle einen Primären Account mit PlayStation Plus Abo. So das heißt du sperrst ja nur im Pes den Account er wird ja nicht vom PlayStation Gebannt? Sollte er von dem Hauptkonto ausgeschlossen werden kann er immer noch mit einem Anderen Accountdaten weiterhin Pes spielen. Das einzige wäre seine Statistik und seine ganze erarbeitete Spieler GP s Coins sind weg.
      Mit freundlichen Grüßen
    • Ortega1907 wrote:

      Das einzige wäre seine Statistik und seine ganze erarbeitete Spieler GP s Coins sind weg.
      Korrekt :blush:

      Und da Cheatern ihre Statistik anscheinend so wichtig ist dass sie cheaten, würde es das Problem zwar nicht komplett lösen aber es stark minimieren. Wer ist denn so dumm und cheatet wenn er danach komplett von vorne anfangen darf und seine Spieler und GPs weg sind ?
    • Hier mal etwas Neues: Systemanforderungen für den PC. Klingt ziemlich knackig. Da müssen wohl einige aufrüsten :)
      gamestar.de/artikel/pro-evolut…nspruchsvoll,3316030.html
      Aber das glaube ich erst, wenn's so weit ist.
      Bisher zeichnete sich ja PES dadurch aus, dass es auf allen Maschinen läuft und praktisch nie abstürzt - im Gegensatz zu fast allen anderen Spielen.
    • New

      Paterson wrote:

      Ruhig bleiben, ist ja klar das die bei so einem Event auch einen entsprechenden PC haben.

      Natürlich werden die Systemanforderungen höher sein als die letzten Jahre, aber zu hoch werden sie auch nicht werden.
      Deshalb habe ich das ja gepostet. Heißt ja nicht, dass das wirklcih die Anforderungen sind, aber bisher waren die Systemanforderungen wirklich ziemlich niedrig. Allein,d ass sie die Beleuchtung besser machen und das Publikum mal richtig annimieren erfordert mehr Power. Und außerdem war das der PC für 4K. Mal ehrlich, wer von euch hat denn einen 4K Monitor? (ich hätte gerne einen, nachdem ich einen 4K Fernseher habe, aber die Dinger kosten immer noch mindestens 300 €.