Pinned PES 2018: myClub Trainerformationen und -Taktiken

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • karnlinho wrote:

      LV / RV gibt's doch nur in der 4er Kette oder?
      macht ja inhaltich relativ wenigstens Sinn.
      ...naja, also zu meiner aktiven Zeit (also früher...) haben wir so gespielt, mag zwar nicht mehr aktuell sein diese Ausrichtung, trotzdem ist es ja nichts abnormales. Also wie schon gesagt ich habe die Möglichkeit bis jetzt nicht gefunden so spielen zu lassen und gehe daher davon aus dass dieses "System" so nicht in PES vorgesehen bzw. umsetzbar ist. Ich hätte, wenn möglich, es halt mal gerne getestet. Aber wenn accixxs so einen Trainer letztes Jahr schon mal hatte , gibt es evtl. auch in PES18 einen.
      ------------T.Figueroa - Nsame ------------
      ---------------------M.Pereira -------------------
      Sancho ----------------------------- R.Nelson
      --------------------- Massouema -----------------
      R.Vinagre - Diame - Kamara - D.Dalot
      ------------------------ Musso -------------------

      Bank: Mason, Mount,Mac Allister,Valencia,Soucek,Coman,Kalu
    • Nochmal zu den Co-Trainern: Wie bekommt man nun bei denen den TG wieder erhöht? Ich hab jetzt 5 mal mit einem Co-Trainer als 3.Taktik gespielt aber der TG hat sich um keinen Cent erhöht? Muss man also mit einem Trainer in jedem Fall als 1. Taktik spielen damit der TG steigt? Und im schlimmsten Fall mit niedrigerem Lv. wenn die Managementfähigkeiten nicht ausreichen?
    • Schwefel wrote:

      Servus,
      könnt ihr mir sagen wer das ist, oder ist das ein Fake-Trainer? :D
      [IMG:https://i.imgur.com/eIHvZtd.jpg]
      edit: bzw. gibt es überhaupt Fake-Trainer?
      Da ich mir gestern H.Vaz nicht geholt hab, gab es heute David Wagner fürs Abstoßteam. :blush:
      [IMG:blob:https://imgur.com/a3ccb78f-7161-4582-8b30-eff477c92e31][IMG:https://i.imgur.com/wDByAqr.jpg]
      Gab auch paar Siege gegen gute Teams in der Sim, aber das ist ja eh Glückssache.^^

      Edith sagt: ich hoffe das passt auch hier rein, ansonsten bescheid geben, dann verschiebe ich es.
      Images
      • 20180122144645_1.jpg

        420.73 kB, 1,846×1,038, viewed 53 times
      • 20180122144921_1.jpg

        555.25 kB, 1,846×1,038, viewed 39 times
      • 20180122184825_1.jpg

        416.71 kB, 1,846×1,038, viewed 40 times
      • 20180122185553_1.jpg

        477.74 kB, 1,846×1,038, viewed 30 times
    • Danke. ;)
      Ich hab schon wieder einen Deutschen Trainer dabei, kann keiner was dazu sagen ob es Fake-Trainer gibt? weil wieder kein plan wer das ist ...
      [IMG:https://i.imgur.com/Lh3QSaV.jpg]

      Dann hab ich noch ne Frage zu nem Trainer der bei Anstoß/Ballebesitz/ohne Ballbesitz verschieden Spielen lässt.^^
      Wieso wechseln Spieler ihre Position, ist das so gewollt, ist das ein Bug oder verstehe ich hier irgendwas falsch? :D
      Ich hänge dazu mal 3 Screens an:
      Beim ersten Screen(Anstoß) sieht man das Ake im DMF spielt und Thiago in der IV, bei Ballbesitz/und ohne spielen sie ihre richtige Position. AKE - IV und Thiago - DMF.

      Stell ich jetzt bei Anstoß um, also Thiago ins DMF und AKE in die IV, dann spielt AKE bei Ballbesitz/und ohne im DMF und Thiago in der IV... :shit:
      Images
      • 20180123094511_1.jpg

        331.42 kB, 1,846×1,038, viewed 50 times
      • 20180123094514_1.jpg

        330.86 kB, 1,846×1,038, viewed 35 times
      • 20180123094518_1.jpg

        330.5 kB, 1,846×1,038, viewed 44 times
    • das nennt sich flexible formation.
      Die kannst du an oder ausschalten, kann man aber auch vorher sich drüber infos holen :263a:

      Kostet ja immer was...
      Auch wenn du was auf der hohen Kante hast :1f600:
      Sonst gibt es offline bestimmt auch trainer mit flex. Formation zu zocken , da kannste sehen ob das was für deinen spielstil ist :263a:

      Der andere trainer sieht doch passabel aus.
      Macht es einen untetschied ob der echt oder fake ist?

      The post was edited 1 time, last by rivaldo de loop ().

    • accixxs wrote:

      Schwefel wrote:

      Danke, das mit dem an und ausschalten hatte ich schon gesehen, aber das beantwortet nicht meine Frage. :)
      Es geht darum wieso AKE und Thiago die Positionen wechseln? ansonsten bin ich zufrieden so wie das Abläuft.
      weil du sie wahrscheinlich vertauscht hast ;) kannst du ja wieder rückgängig machen
      Lies mal weiter oben den Beitrag 489 von mir, da steht das Problem genau beschrieben.

      Balolenni wrote:

      Wie stelle ich während des Spieles die taktiken auf sekundär etc., ohne ins menü/pause zu wechseln?

      Tastenkombination quasi

      mfg
      Edit:gelöscht-> falsch verstanden :D

      The post was edited 2 times, last by Schwefel ().

    • Balolenni wrote:

      Wie stelle ich während des Spieles die taktiken auf sekundär etc., ohne ins menü/pause zu wechseln?

      Tastenkombination quasi

      mfg
      In diesem Teil muss man die Pfeiltaste etwas länger gedrückt halten, damit es umgestellt wird.
      GK: Sommer, Fährmann, Bürki, Hitz, Mvogo
      Def.: Boateng, Rodriguez, Christensen, Piszczek, Benatia, Djiolobodji, Westermann, Elvedi, Fuchs, Sakai, Uchida
      Mid.: Keita, Xhaka, Draxler, Sanches, Geis, Hegeler, Harit, Meyer, Goretzka, Götze, K.P Boateng, Zakaria, Konoplyanka, Sahin, Hasebe
      Off.: Pulisic, Mandzukic, Yarmolenko, Podolski, Younes, Brandt, Poulsen, Embolo, Huntelaar, Burgstaller, Mehmedi, L. De Jong
    • Wirkt sich denn die Umstellung auf eine sekundäre Taktik bei euch manchmal unerklärlich negativ auf die Spieler aus? Damit meine ich aber weder den Teamspirit noch den eigenen Kopf. Ich habe den Eindruck, dass es nach einer Umstellung manchmal - aber nur manchmal... - so richtig schlecht läuft. :S
    • Das kann halt daran liegen, dass man durch die Umstellung seine eigene Spielweise sabotiert.
      Die eingeschleiften Automatismen greifen dann einfach nicht mehr, da sich die eigenen Spieler nicht mehr so verhalten wie man es gewohnt ist.

      Gerade bei Nutzung von zwei grundverschiedenen Trainern ist die Umstellung im Spiel enorm.
      Da hilft es nur alle genutzten Systeme so häufig zu spielen, bis man ihre Eigenheiten verinnerlicht hat.

      Das auch die Spieler auf dem nicht zwangsläufig zu jedem System passen, das steht auf einem ganz anderem Blatt.
    • Meine Trainer ähneln sich schon ziemlich. Da finde ich das "Überdecken" einer Kontermannschaft durch Tiki-Taka und das gelegentliche Ausschalten von Titi-Kaka eigentlich als die weitaus größere Umstellung des eigenen Spiels; hier merke ich allerdings überhaupt keine negativen Einflüsse. Diese Umstellung läuft sehr flüssig.

      Aber eine Umstellung von 4-2-3-1 auf 4-3-3 bei jeweils sehr gut passenden Spielern führt teilweise zu Slapstick oder Desorientiertheit in der eigenen Hintermannschaft (vor allem bei den 4 Verteidigern, für die sich noch nicht mal was ändert :stupid: )
    • Nö. Ich versuche meine Technik dadurch zu verbessern, dass ich über 4-2-3-1 mehr Leute im Mittelfeld habe. Wenn ich dann hinten liege oder klar dominiere, schalte ich dann auf 4-3-3 um.

      Manchmal wechsel ich auch 5-7 Mal im Spiel den Trainer und das überfordert dann irgendwie die Spieler. :confused:

      Ich glaub ich "übercouche" manchmal meine Mannschaft, weil ich als Trainer einfach mit zu viel Änderungen versuche, meine fehlenden Skills auszugleichen :crazy:

      Habe mir aber schon vorgenommen, nur noch selten die Formation im Spiel zu wechseln.