Pinned PES 2019 Spekulations- und Diskussionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Domme_1995_ wrote:

      Gibt es irgendwelche neuen Infos? Bin derzeit im Urlaub und kann dadurch leider so gut wie nichts mitbekommen
      Was heißt "neu"? Wir wissen ja nicht wie dein aktueller Wissensstand ist. Am besten klickst du dich durch die Fotos auf der Facebookseite von PES, dann erhält man einen groben Überblick über die neuen Lizenzen: facebook.com/pg/PES/photos/?ref=page_internal



      Die Ballan- und mitnahme bei ~4:48, die dann zum Tor führt, sieht wirklich übel aus. Ich hoffe sehr, dass dieses "Rutschen" noch irgendwie entfernt wird. Ist mir bei den 19er Videos schon häufiger aufgefallen :(
    • Eisuke wrote:

      Ich weiß nicht mal, was du meinst? :D

      Ich seh da nur wieder dummes herumgestochere, was schon beim 17er und 18er nervte.
      Beim Schuss des Torschützen wird der Spieler an den Ball gezogen und rutscht über den Platz (einen Schritt). Direkt nach der zweiten Ballberührung des Torschützen tritt dieses "Heranziehen" oder "Rutschen" (wie man es auch nennen mag) auf. Falls du es wirklich nicht sehen solltest, stell die Geschwindigkeit mal auf 0.25, dann wird es noch deutlicher.
    • Baris wrote:

      Eisuke wrote:

      Ich weiß nicht mal, was du meinst? :D

      Ich seh da nur wieder dummes herumgestochere, was schon beim 17er und 18er nervte.
      Beim Schuss des Torschützen wird der Spieler an den Ball gezogen und rutscht über den Platz (einen Schritt). Falls du es wirklich nicht sehen solltest, stell die Geschwindigkeit mal auf 0.25, dann wird es noch deutlicher.
      Okay ich hab an etwas anderes gedacht.

      Ja gut, das gabs schon seit PES2015 immer und wirds auch weiterhin geben. Das ist der Kompromiss, den man seitens Konami eingeht, weil "Zwischen-Animationsschritte" immer noch fehlen. Früher waren die aber häufiger und wurden mit jedem Teil ausgemerzt.

      Kann man drüber meckern, ist für mich aber jetzt nicht so gravierend. Ist ein Schönheitsfehler.
      PES Galaxy - PS4 PES 2019 Imports
      ---> Klicke Hier! <---

      PES Galaxy - Bundesliga KickTipp Gruppe
      ---> Klicke Hier! <---
    • Eisuke wrote:

      Okay ich hab an etwas anderes gedacht.
      Ja gut, das gabs schon seit PES2015 immer und wirds auch weiterhin geben. Das ist der Kompromiss, den man seitens Konami eingeht, weil "Zwischen-Animationsschritte" immer noch fehlen. Früher waren die aber häufiger und wurden mit jedem Teil ausgemerzt.

      Kann man drüber meckern, ist für mich aber jetzt nicht so gravierend. Ist ein Schönheitsfehler.
      Jain würde ich sagen, es ist eben kein Schönheitsfehler! Auch wenn es scheinbar nur eine Animation ist, gehört das am Ende wieder in die Kategorie Kollisionsabfrage & hier ist PES leider schon seit Jahren nicht sonderlich gut. Ich meine ja nur, stell dir mal vor du grätscht genau in dem Moment Richtung Ball und dann rutscht der Spieler eine halbe Millisekunde später vom ursprünglichen Ort an den Ball, weshalb man quasi am Ball vorbeigrätscht (und ggf. den Spieler voll die Beine weghaut).

      So häufig wie in den PES 19 Videos habe ich es bei PES 18 ehrlich gesagt nicht gesehen. Kann mir nicht vorstellen, dass es in der PES 19 Vollversion solche Dinger häufiger geben wird als bei PES 18. Die Game Engine wurde ja nicht geändert oder so...
    • Baris wrote:

      Eisuke wrote:

      Okay ich hab an etwas anderes gedacht.
      Ja gut, das gabs schon seit PES2015 immer und wirds auch weiterhin geben. Das ist der Kompromiss, den man seitens Konami eingeht, weil "Zwischen-Animationsschritte" immer noch fehlen. Früher waren die aber häufiger und wurden mit jedem Teil ausgemerzt.

      Kann man drüber meckern, ist für mich aber jetzt nicht so gravierend. Ist ein Schönheitsfehler.
      Jain würde ich sagen, es ist eben kein Schönheitsfehler! Auch wenn es scheinbar nur eine Animation ist, gehört das am Ende wieder in die Kategorie Kollisionsabfrage & hier ist PES leider schon seit Jahren nicht sonderlich gut. Ich meine ja nur, stell dir mal vor du grätscht genau in dem Moment Richtung Ball und dann rutscht der Spieler eine halbe Millisekunde später vom ursprünglichen Ort an den Ball, weshalb man quasi am Ball vorbeigrätscht (und ggf. den Spieler voll die Beine weghaut).
      So häufig wie in den PES 19 Videos habe ich es bei PES 18 ehrlich gesagt nicht gesehen. Kann mir nicht vorstellen, dass es in der PES 19 Vollversion solche Dinger häufiger geben wird als bei PES 18. Die Game Engine wurde ja nicht geändert oder so...
      Doch es ist ein Schönheitsfehler, weil dieser Schritt getan wurde um wieder ein "flüssigeres" Spielgefühl zu bekommen, was PES 2014 nicht hinbekommen hatte, weiß wegen man bei PES 2015 ja wieder mehr "trickste".

      Das sind alles Kompromisse die aktuell eingefangen werden, mit denen man sich erstmal zufrieden stellen muss.

      Schön finde ich es ja auch nicht - aber ich hab lieber einen sauberen Spielfluss und Ablauf als dieser träge Mist, den ich bei PES2014 spielen durfte, wo das Spiel alles gemacht hat außer Spaß.

      Ich wünsche mir aber natürlich auch - dass es in Zukunft weg ist. Aber solange man dies nicht sinnvoll und gut hinbekommt, nehme ich lieber die jetzige Lösung.
      PES Galaxy - PS4 PES 2019 Imports
      ---> Klicke Hier! <---

      PES Galaxy - Bundesliga KickTipp Gruppe
      ---> Klicke Hier! <---
    • Jungs, das Spiel hyped mich fast schon gegen meinen Willen :lol: . Gerne lobe ich hier auch mal Konami für die tolle Arbeit im Bereich der Lizensen! Liegt auch sicherlich nicht nur daran, dass ich Schweizer bin und "meine" Liga nun drin ist. Schottland, Belgien, Dänemark, Russland, Türkei (ganz cleverer Schachzug!)Kolumbien, Partnerschaften mit Valencia, Celtic, Rangers, Ajax? etc. Ein Träumchen :cool: . Nur mein BVB enttäuscht mich gewaltig :sweat: . Sie wurden/werden bei PES wunderbar präsentiert und wechseln nun nach nur einem Jahr ins FIFA Lager, um im Einheitsbrei zu versinken. Eine linke Aktion vom BVB und hatte garantiert nur mit dem lieben Geld von EA zu tun. Naja, auf dem Transfermarkt bestechen sie momentan ebenso mit wenig Weitsicht, aber dies gehört hier nicht hin...

      Die Grafik gefällt mir sehr gut, war jedoch noch nie ein Punkt der mich bei Spielen allerlei Art gross interessiert hat. Das Gameplay scheint wieder mal, PES Style halt, sehr gut zu sein und mich an jedem Verstand zweifeln der doch ernsthaft FIFA in diesem Bereich vorne sieht :stupid: .

      Meckern muss ich wegen der ML, die (da wette ich mein ganzes Erspartes!) sicher wieder lieblos dahin geklatscht wird... Ich will hier jetzt nicht wieder ein Fass aufmachen deswegen, aber die Jungs von diesem Forum fragen, welche anscheinend Kontakt mit den PES Machern haben, ob die Belange der ML Cracks bei Konami in irgendeiner Weise auf dem Schirm sind? Nebst mir gibt es doch sicherlich andere Spieler, die ein Konzept zur Überarbeitung entwerfen würden und keinen müden Cent für die Arbeit
      verlangen. Ja ich weiss, myClub ist die Melkkuh von PES, aber der ML Modus ist für Einige das eigentliche Herzstück. Mich würde es auch nicht überraschen, wenn durch einen (sehr) verbesserten ML Modus FIFA Spieler zu PES wechseln sollten. Es gibt viele Foren mit grossen Karrieremodus Threads, denen ist das Drumherum sehr wichtig; PES kriecht da nun mal gewaltig FIFA hinterher. Stellt euch das vor: Ein ML Modus, welcher besser ist als der KM von EA! Lizensen hin oder her, da würde Konami Zuwachs bekommen. Noch aus reiner Neugier in die Runde gefragt: Wer würde auch unentgeltlich an einem neuen ML Modus mitwirken?

      Cheerio und ein schönes Wochenende allen!
    • Gameblue wrote:

      Jungs, das Spiel hyped mich fast schon gegen meinen Willen :lol: . Gerne lobe ich hier auch mal Konami für die tolle Arbeit im Bereich der Lizensen! Liegt auch sicherlich nicht nur daran, dass ich Schweizer bin und "meine" Liga nun drin ist. Schottland, Belgien, Dänemark, Russland, Türkei (ganz cleverer Schachzug!)Kolumbien, Partnerschaften mit Valencia, Celtic, Rangers, Ajax? etc. Ein Träumchen :cool: . Nur mein BVB enttäuscht mich gewaltig :sweat: . Sie wurden/werden bei PES wunderbar präsentiert und wechseln nun nach nur einem Jahr ins FIFA Lager, um im Einheitsbrei zu versinken. Eine linke Aktion vom BVB und hatte garantiert nur mit dem lieben Geld von EA zu tun. Naja, auf dem Transfermarkt bestechen sie momentan ebenso mit wenig Weitsicht, aber dies gehört hier nicht hin...

      Die Grafik gefällt mir sehr gut, war jedoch noch nie ein Punkt der mich bei Spielen allerlei Art gross interessiert hat. Das Gameplay scheint wieder mal, PES Style halt, sehr gut zu sein und mich an jedem Verstand zweifeln der doch ernsthaft FIFA in diesem Bereich vorne sieht :stupid: .

      Meckern muss ich wegen der ML, die (da wette ich mein ganzes Erspartes!) sicher wieder lieblos dahin geklatscht wird... Ich will hier jetzt nicht wieder ein Fass aufmachen deswegen, aber die Jungs von diesem Forum fragen, welche anscheinend Kontakt mit den PES Machern haben, ob die Belange der ML Cracks bei Konami in irgendeiner Weise auf dem Schirm sind? Nebst mir gibt es doch sicherlich andere Spieler, die ein Konzept zur Überarbeitung entwerfen würden und keinen müden Cent für die Arbeit
      verlangen. Ja ich weiss, myClub ist die Melkkuh von PES, aber der ML Modus ist für Einige das eigentliche Herzstück. Mich würde es auch nicht überraschen, wenn durch einen (sehr) verbesserten ML Modus FIFA Spieler zu PES wechseln sollten. Es gibt viele Foren mit grossen Karrieremodus Threads, denen ist das Drumherum sehr wichtig; PES kriecht da nun mal gewaltig FIFA hinterher. Stellt euch das vor: Ein ML Modus, welcher besser ist als der KM von EA! Lizensen hin oder her, da würde Konami Zuwachs bekommen. Noch aus reiner Neugier in die Runde gefragt: Wer würde auch unentgeltlich an einem neuen ML Modus mitwirken?

      Cheerio und ein schönes Wochenende allen!
      Hi. Ich wäre da auf jeden Fall dabei. Bei der Gestaltung eines neuen ML-Layouts
    • Eisuke wrote:

      Doch es ist ein Schönheitsfehler, weil dieser Schritt getan wurde um wieder ein "flüssigeres" Spielgefühl zu bekommen, was PES 2014 nicht hinbekommen hatte, weiß wegen man bei PES 2015 ja wieder mehr "trickste".
      Das sind alles Kompromisse die aktuell eingefangen werden, mit denen man sich erstmal zufrieden stellen muss.

      Schön finde ich es ja auch nicht - aber ich hab lieber einen sauberen Spielfluss und Ablauf als dieser träge Mist, den ich bei PES2014 spielen durfte, wo das Spiel alles gemacht hat außer Spaß.

      Ich wünsche mir aber natürlich auch - dass es in Zukunft weg ist. Aber solange man dies nicht sinnvoll und gut hinbekommt, nehme ich lieber die jetzige Lösung.
      War echt dieser eine Zwischenschritt dafür verantwortlich, dass PES 14 so schlecht war? Ich denke nicht. Alleine diese komischen "Tippel-Dribblings" haben das Spiel zerstört.
      Was mich an diesem "Schönheitsfehler" stört, ist, dass es einfach unrealistisch ist den Ball quasi in einer Bewegung anzunehmen und sofort zu schießen. Durch den Zwischenschritt würde das Spiel an dieser Stelle doch gar nicht "träger" werden (eher realistischer). Dann sollte man sich als Spieler eben doppelt überlegen, ob man im 16er bei so einem Getümmel den Ball annimmt oder doch lieber direkt schießt. Im echten Fußball kann man auf so engem Raum auch nicht "einfach so" den Ball annehmen und nach Belieben verarbeiten.
    • Gameblue wrote:

      (...)

      Meckern muss ich wegen der ML, die (da wette ich mein ganzes Erspartes!) sicher wieder lieblos dahin geklatscht wird... Ich will hier jetzt nicht wieder ein Fass aufmachen deswegen, aber die Jungs von diesem Forum fragen, welche anscheinend Kontakt mit den PES Machern haben, ob die Belange der ML Cracks bei Konami in irgendeiner Weise auf dem Schirm sind? Nebst mir gibt es doch sicherlich andere Spieler, die ein Konzept zur Überarbeitung entwerfen würden und keinen müden Cent für die Arbeit
      verlangen. Ja ich weiss, myClub ist die Melkkuh von PES, aber der ML Modus ist für Einige das eigentliche Herzstück. Mich würde es auch nicht überraschen, wenn durch einen (sehr) verbesserten ML Modus FIFA Spieler zu PES wechseln sollten. Es gibt viele Foren mit grossen Karrieremodus Threads, denen ist das Drumherum sehr wichtig; PES kriecht da nun mal gewaltig FIFA hinterher. Stellt euch das vor: Ein ML Modus, welcher besser ist als der KM von EA! Lizensen hin oder her, da würde Konami Zuwachs bekommen. Noch aus reiner Neugier in die Runde gefragt: Wer würde auch unentgeltlich an einem neuen ML Modus mitwirken?

      Cheerio und ein schönes Wochenende allen!
      Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Fängt ja schon beim Kacheldesign an, das seit Jahren das gleiche ist und irgendwie wirkt der Aufbau der Meisterliga stets wie von 2002. Wäre ja wirklich toll, wenn man sich da irgendwie einbringen könnte, wobei Konami hierfür ja eigentlich ausreichend Mitarbeiter hat, die dafür entlohnt werden^^ Dennoch wäre das ein interessanter Gedanke, der in meinen Augen jedoch nicht wirklich durchsetzbar ist.
    • Ich verstehe nicht warum alle das Verhalten des BVB kritisieren
      Natürlich verkauft man die Rechte an den der an meisten zahlt, ist doch ein ganz normaler Vorgang
      Wenn dann muss man konami kritisieren, dass die zu geizig waren um Dortmund im Spiel zu halten
      Man hätte EA ja auch einen Riegel vorschieben können und auf den bestehenden Vertrag pochen können
    • Baris wrote:



      Die Ballan- und mitnahme bei ~4:48, die dann zum Tor führt, sieht wirklich übel aus. Ich hoffe sehr, dass dieses "Rutschen" noch irgendwie entfernt wird. Ist mir bei den 19er Videos schon häufiger aufgefallen :(
      Das ist aber schon meckern auf sehr hohem Niveau. Dafür das Konami so viele neue Lizenzen, etc. ins Spiel einbaut, finde ich es fast schon sensationell, dass sie das Gameplay auch nochmal deutlich verbessert haben. Und wenn man die Spielgeschwindigkeit schon auf ein Viertel reduzieren muss, um es richtig zu erkennen...^^


      Gameblue wrote:

      Jungs, das Spiel hyped mich fast schon gegen meinen Willen :lol: . Gerne lobe ich hier auch mal Konami für die tolle Arbeit im Bereich der Lizensen! Liegt auch sicherlich nicht nur daran, dass ich Schweizer bin und "meine" Liga nun drin ist. Schottland, Belgien, Dänemark, Russland, Türkei (ganz cleverer Schachzug!)Kolumbien, Partnerschaften mit Valencia, Celtic, Rangers, Ajax? etc. Ein Träumchen :cool: . Nur mein BVB enttäuscht mich gewaltig :sweat: . Sie wurden/werden bei PES wunderbar präsentiert und wechseln nun nach nur einem Jahr ins FIFA Lager, um im Einheitsbrei zu versinken. Eine linke Aktion vom BVB und hatte garantiert nur mit dem lieben Geld von EA zu tun. Naja, auf dem Transfermarkt bestechen sie momentan ebenso mit wenig Weitsicht, aber dies gehört hier nicht hin...

      Die Grafik gefällt mir sehr gut, war jedoch noch nie ein Punkt der mich bei Spielen allerlei Art gross interessiert hat. Das Gameplay scheint wieder mal, PES Style halt, sehr gut zu sein und mich an jedem Verstand zweifeln der doch ernsthaft FIFA in diesem Bereich vorne sieht :stupid: .

      Meckern muss ich wegen der ML, die (da wette ich mein ganzes Erspartes!) sicher wieder lieblos dahin geklatscht wird... Ich will hier jetzt nicht wieder ein Fass aufmachen deswegen, aber die Jungs von diesem Forum fragen, welche anscheinend Kontakt mit den PES Machern haben, ob die Belange der ML Cracks bei Konami in irgendeiner Weise auf dem Schirm sind? Nebst mir gibt es doch sicherlich andere Spieler, die ein Konzept zur Überarbeitung entwerfen würden und keinen müden Cent für die Arbeit
      verlangen. Ja ich weiss, myClub ist die Melkkuh von PES, aber der ML Modus ist für Einige das eigentliche Herzstück. Mich würde es auch nicht überraschen, wenn durch einen (sehr) verbesserten ML Modus FIFA Spieler zu PES wechseln sollten. Es gibt viele Foren mit grossen Karrieremodus Threads, denen ist das Drumherum sehr wichtig; PES kriecht da nun mal gewaltig FIFA hinterher. Stellt euch das vor: Ein ML Modus, welcher besser ist als der KM von EA! Lizensen hin oder her, da würde Konami Zuwachs bekommen. Noch aus reiner Neugier in die Runde gefragt: Wer würde auch unentgeltlich an einem neuen ML Modus mitwirken?

      Cheerio und ein schönes Wochenende allen!
      Ich bin reiner Offline-Spieler und halte mich 95% des Spiels in der ML und WzL auf. Konami hat angekündigt die ML innerhalb der nächsten drei Jahre grundlegend zu überarbeiten. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie für den 2019er Teil erstmal die ganzen neuen Lizenzen (vermutlich langfristige Verträge) ins Spiel einbauen (Grundgerüst) und dann für den 2020er Teil die ersten großen Verbesserungen in Angriff nehmen. Immerhin haben sie für den 2019er Teil schon das Transfersystem und noch ein paar Kleinigkeiten geändert. Sie scheinen also auf dem richtigen Weg zu sein. Wie sagt man so schön: "Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut".
    • dynamodunyil wrote:

      Ich verstehe nicht warum alle das Verhalten des BVB kritisieren
      Natürlich verkauft man die Rechte an den der an meisten zahlt, ist doch ein ganz normaler Vorgang
      Wenn dann muss man konami kritisieren, dass die zu geizig waren um Dortmund im Spiel zu halten
      Man hätte EA ja auch einen Riegel vorschieben können und auf den bestehenden Vertrag pochen können
      Verträge sind da um eingehalten zu werden. Wenn man einen Vertrag hat ist jener auch zu erfüllen und dann bricht man diesen nicht nach 2 Jahren wo man vorher noch so "geschwärmt" hat.

      Mehr Geld von EA hin oder her... der Verein kann nicht über Dembele und Co. heulen, und selbst sowohl in der Transferpolitik als auch im Marketing so einen Mist abziehen.
      PES Galaxy - PS4 PES 2019 Imports
      ---> Klicke Hier! <---

      PES Galaxy - Bundesliga KickTipp Gruppe
      ---> Klicke Hier! <---
    • Ich glaube nicht dass es ein Vertragsbruch war, dann könnte konami Dortmund ja immernoch ins Spiel einbauen, völlig unabhängig was EA macht

      Glaube eher dass die Rechte legal zu EA transferiert wurden und das ist im Fussball ein ganz normaler, alltäglicher Vorgang

      Konami hätte diesem Transfer auch einfach nicht zustimmen können
    • Tobby_A wrote:

      Das ist aber schon meckern auf sehr hohem Niveau. Dafür das Konami so viele neue Lizenzen, etc. ins Spiel einbaut, finde ich es fast schon sensationell, dass sie das Gameplay auch nochmal deutlich verbessert haben. Und wenn man die Spielgeschwindigkeit schon auf ein Viertel reduzieren muss, um es richtig zu erkennen...^^

      Ich bin reiner Offline-Spieler und halte mich 95% des Spiels in der ML und WzL auf. Konami hat angekündigt die ML innerhalb der nächsten drei Jahre grundlegend zu überarbeiten. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie für den 2019er Teil erstmal die ganzen neuen Lizenzen (vermutlich langfristige Verträge) ins Spiel einbauen (Grundgerüst) und dann für den 2020er Teil die ersten großen Verbesserungen in Angriff nehmen. Immerhin haben sie für den 2019er Teil schon das Transfersystem und noch ein paar Kleinigkeiten geändert. Sie scheinen also auf dem richtigen Weg zu sein. Wie sagt man so schön: "Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut".
      Ja, das stimmt schon, es ist meckern auf hohem Niveau, aber ich lege halt sehr viel wert auf das Gameplay, Lizenzen sind mir ziemlich egal. Aber "richtig" erkennen tut man es auch in Normalgeschwindigkeit :D

      Ein nerviges Manko in der ML ist (bzw. auf dem PC war) diese falsche Stadionauswahl. Kurz gefasst: wie schon bei PES 17 gibt es mittlerweile auch für PES 18 und dann wahrscheinlich zeitnah zum PES 19 Release wieder einen Sider von juce, sodass man die Stadien dynamisch einbinden kann, siehe auch hier :D
      Dann fehlt in der ML eigentlich nur noch ein halbwegs vernünftiges Transfer- und Jugendsystem, dann hat man das gröbste erledigt finde ich (auch wenn es noch unzählige Verbesserungsmöglichkeiten gibt^^)

      Ich bin sehr gespannt, ob KONAMI all die Liga-Lizenzen tatsächlich langfristig halten kann, das wäre für viele sicherlich wichtig & für das PES Marketing sowieso.
    • dynamodunyil wrote:

      Ich glaube nicht dass es ein Vertragsbruch war, dann könnte konami Dortmund ja immernoch ins Spiel einbauen, völlig unabhängig was EA macht

      Glaube eher dass die Rechte legal zu EA transferiert wurden und das ist im Fussball ein ganz normaler, alltäglicher Vorgang

      Konami hätte diesem Transfer auch einfach nicht zustimmen können
      Jop hätten sie, aber so einfach ist das auch nicht. Lizenzverträge sind kompliziert.

      Ich gehe daher schon davon aus, dass es einen Vertragsbruch gab aufgrund von "Druck" - ODER dass man sich aus einer Klausel gekauft hat. Anders gehts nicht. Ich denke daher, dass man seitens EA oder den BVB ein gewisses Sümmchen an Konami zahlen musste.
      PES Galaxy - PS4 PES 2019 Imports
      ---> Klicke Hier! <---

      PES Galaxy - Bundesliga KickTipp Gruppe
      ---> Klicke Hier! <---
    • dynamodunyil wrote:

      Ich verstehe nicht warum alle das Verhalten des BVB kritisieren
      Natürlich verkauft man die Rechte an den der an meisten zahlt, ist doch ein ganz normaler Vorgang
      Wenn dann muss man konami kritisieren, dass die zu geizig waren um Dortmund im Spiel zu halten
      Man hätte EA ja auch einen Riegel vorschieben können und auf den bestehenden Vertrag pochen können
      In der Regel kommt man aus jedem Vertrag raus, wenn man möchte /die Strafe zahlen kann. Ich finde es sehr gut, dass sich Konami nicht auf der Nase rumtanzen lässt und wer weiß, in welchem Umfang Schalke dann vielleicht nur im Spiel gewesen wäre. Es gibt ja leider keine Zahlen, aber wer weiß, wie viele Ligen und Partnerschaften der BVB/EA Konami so bezahlt haben :P
    • Baris wrote:

      Ja, das stimmt schon, es ist meckern auf hohem Niveau, aber ich lege halt sehr viel wert auf das Gameplay, Lizenzen sind mir ziemlich egal. Aber "richtig" erkennen tut man es auch in Normalgeschwindigkeit :D
      Ein nerviges Manko in der ML ist (bzw. auf dem PC war) diese falsche Stadionauswahl. Kurz gefasst: wie schon bei PES 17 gibt es mittlerweile auch für PES 18 und dann wahrscheinlich zeitnah zum PES 19 Release wieder einen Sider von juce, sodass man die Stadien dynamisch einbinden kann, siehe auch hier :D
      Dann fehlt in der ML eigentlich nur noch ein halbwegs vernünftiges Transfer- und Jugendsystem, dann hat man das gröbste erledigt finde ich (auch wenn es noch unzählige Verbesserungsmöglichkeiten gibt^^)

      Ich bin sehr gespannt, ob KONAMI all die Liga-Lizenzen tatsächlich langfristig halten kann, das wäre für viele sicherlich wichtig & für das PES Marketing sowieso.
      Ein bisschen Verbesserungspotential braucht Konami ja auch noch für den 20er Teil. Sonst beschweren wir uns in einem Jahr, dass sie nur ein Update rausbringen ;)
      Vielleicht beheben sie diesen Schönheitsfehler ja auch noch in der Vollversion oder mit Updates.

      Das mit den Stadien bezieht sich nur auf den PC oder? Ich denke die Liga-Lizenzen sind langfristig. Auch in den letzten Jahren hat Konami ja eigentlich keine Ligen verloren oder?