Pinned PES 2019 Spekulations- und Diskussionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • joyKiller wrote:

      also an dem Transferverhalten der KI arbeitet konami. Die Meldung dazu bekommt man doch serviert, wenn man das Spiel startet.

      Ja ja! Nur ziehen sich jetzt die Arbeiten schon ein Weilchen hin. ^^ Hahaha! Bestand das Problem doch schon im letzten Ableger und iwie trifft es immer die gleichen Teams ... echt unfassbar, dass das letztes Jahr noch niemanden aufgefallen ist bei Konami.

    • Ist eigentlich noch viel zu tun (PESGalaxy Patch)? Denke mal die Faces sind das größte Problem wa, lg :) !
      Deutscher Meister 2020 wird nur der Svw !!! #LebenslangGreenWhite #WeAreOsterdeich :1f495: :1f495: :1f495: #GreenWhiteWonderwall

      #BlissFit #RestingBlissFace #LongLiveAlexaBliss
      #HatersMakeMeFamous
      #TrustNoOne
      #IStayParanoid
      #TheTruthIsStillOutThere
      #H.T.I.D
      #SharapovaVirus :1f495: :1f495: :1f495:
      #SharaFamily
    • Paterson wrote:

      Burtonnbg wrote:

      Wie ist das eigentlich mit Spielern aus der Nationalmannschaft die neu nominiert werden. Kommen diese dann nachträglich rein? Oder wir das nicht beachet? Bezüglich Myclub Modus
      Nationalmannschaftskader werden normalerweise nicht mehr upgedatet.
      Da könnte ich den Leuten von Konami direkt wieder eine Schelle geben. Im USA Kader fehlt Pulisic (nur weil er beim letzten mal nicht dabei war, verletzungsbedingt). War mein Lieblingsspieler in PES2018 und nun fehlt er zwecks BVB und weil Konami den tatsächlich nicht in den Kader impletiert hat, obwohl er der Shooting-Star dort ist. Sowas ärgert mich total
    • Jetzt bin ich wieder begeistert von der Diskussion. Es ist wirklich schön, dass hier pro und contra diskutiert wird - und wenn dann z.B. Belege für Behauptungen gepostet werden.
      Ich bin z.B. wirklich verblufft von den Transfers in PES 18, das ist mir trotz 10 Meisterligen mit bis zu 6 Saisons nie aufgefallen! Seltsam, seltsam. Ist mir auch bisher noch nicht aufgefallen. Ist das vielleich tein Probelm auf der PS4?
      Aber da Konami ja schon geschrieben, dass sie sich darum kümmern und das sollten sie ja auch dringend.

      Was die Weiterentwicklung des Spiels und der Modi betrifft: die Aussage, dass sich nichts getan hat, finde ich sehr ungerecht. Auch dass sie nicht auf die Community hören würden, stimmt nicht.
      Belegen dafür?
      Die Community wollte mehr LIgen - haben wir nun bekommen.
      Die Community wollte einen besseren Rasen, mehr Stadien, bessere Zuschauer, mehr Stadiongesänge - haben wir alles bekommen, wenngleich auch hier natürlcihd as eine oder andere noch Ausbau-fähig ist.
      ABER dass das so ist, kann doch niemand bestreiten. Das ist doch nicht nichts.
      Was die Weiterentwicklung der Modi betrifft: ich bin kein Fan und kein Kenner von MyClub, aber offensichtlich haben sie hier einiges geändert. Zudem wurde seit letztem Jahr der KOOP-Modus eingeführt. Und was die ML betrifft fasse ich die Veränderungen der letzten Jahre mal zusammen, zumindest alles was mir so einfällt: Teamchemie, Teamrollen, Speziellfähigkeiten, TRaining von Spezialfähigkeiten, Training der Jugendspieler, neues Transfersystem mit Gehalts- und Transferbudget, seit diesem Jahr eine Aufteilung der Einnahmen auf diese beiden Budgets, Anforderungen (Missionen) des Club-Besitzers, verbesserte Statistiken. Das ist doch auch nicht nichts!
      Deshalb verstehe ich so eine Pauschalkritik auch nicht.

      Natürlich kann man immer noch unzufrieden sein, und das bin ich auch. Ich möchte eine bessere und leichtere Editierbarkeit. Überhaupt habe ich jetzt wieder gemerkt, dass der Editor wirklich viel besser sein müsste, z.B. bräuchte man andere Bärte. Ja, tatsächlich. Aber deshalb das ganze Spiel schlecht finden? Das finde ich persönlcih einfach übertrieben. Ich finde das eher ein Gejammer auf hohem Niveau. Und manchmal auch wirklich ungerecht. Z.B. wenn man die Kommentatoren bei Fifa besser und überhaupt die Menuführung bei Fifa besser findet. Für mich persönlcih ist es genau umgekehrt. Und dann kann ich daraus nur schließen: das ist Geschmackssache und nicht daran die Qualität des Spiels festmachen.

      So hoffe ich, dass Konami das Spiel weiter entwickeln wird und weiterhin Anregungen der Community aufnimmt.
    • Morlock68 wrote:

      Jetzt bin ich wieder begeistert von der Diskussion. Es ist wirklich schön, dass hier pro und contra diskutiert wird - und wenn dann z.B. Belege für Behauptungen gepostet werden.
      Ich bin z.B. wirklich verblufft von den Transfers in PES 18, das ist mir trotz 10 Meisterligen mit bis zu 6 Saisons nie aufgefallen! Seltsam, seltsam. Ist mir auch bisher noch nicht aufgefallen. Ist das vielleich tein Probelm auf der PS4?
      Aber da Konami ja schon geschrieben, dass sie sich darum kümmern und das sollten sie ja auch dringend.

      Was die Weiterentwicklung des Spiels und der Modi betrifft: die Aussage, dass sich nichts getan hat, finde ich sehr ungerecht. Auch dass sie nicht auf die Community hören würden, stimmt nicht.
      Belegen dafür?
      Die Community wollte mehr LIgen - haben wir nun bekommen.
      Die Community wollte einen besseren Rasen, mehr Stadien, bessere Zuschauer, mehr Stadiongesänge - haben wir alles bekommen, wenngleich auch hier natürlcihd as eine oder andere noch Ausbau-fähig ist.
      ABER dass das so ist, kann doch niemand bestreiten. Das ist doch nicht nichts.
      Was die Weiterentwicklung der Modi betrifft: ich bin kein Fan und kein Kenner von MyClub, aber offensichtlich haben sie hier einiges geändert. Zudem wurde seit letztem Jahr der KOOP-Modus eingeführt. Und was die ML betrifft fasse ich die Veränderungen der letzten Jahre mal zusammen, zumindest alles was mir so einfällt: Teamchemie, Teamrollen, Speziellfähigkeiten, TRaining von Spezialfähigkeiten, Training der Jugendspieler, neues Transfersystem mit Gehalts- und Transferbudget, seit diesem Jahr eine Aufteilung der Einnahmen auf diese beiden Budgets, Anforderungen (Missionen) des Club-Besitzers, verbesserte Statistiken. Das ist doch auch nicht nichts!
      Deshalb verstehe ich so eine Pauschalkritik auch nicht.

      Natürlich kann man immer noch unzufrieden sein, und das bin ich auch. Ich möchte eine bessere und leichtere Editierbarkeit. Überhaupt habe ich jetzt wieder gemerkt, dass der Editor wirklich viel besser sein müsste, z.B. bräuchte man andere Bärte. Ja, tatsächlich. Aber deshalb das ganze Spiel schlecht finden? Das finde ich persönlcih einfach übertrieben. Ich finde das eher ein Gejammer auf hohem Niveau. Und manchmal auch wirklich ungerecht. Z.B. wenn man die Kommentatoren bei Fifa besser und überhaupt die Menuführung bei Fifa besser findet. Für mich persönlcih ist es genau umgekehrt. Und dann kann ich daraus nur schließen: das ist Geschmackssache und nicht daran die Qualität des Spiels festmachen.

      So hoffe ich, dass Konami das Spiel weiter entwickeln wird und weiterhin Anregungen der Community aufnimmt.
      Das Problem ist, es sind immer gute Ansätze aber nie richtig zu Ende gedacht. Also gefühlt gehen sie einen Schritt vorwärts und dann wieder zwei zurück.
      Der Koop-Modus hat mich dazu bewegt von Fifa auf PES umzusteigen. Nur wie ärgerlich dieser Modus ist bzw. wie viel Potential da verschenkt wird ist unglaublich.
      Zu dritt im Koop-Modus machst du Verluste, da der Multiplikator 0,70 enthalten ist.
      Dazu spielt ma des öfteren gegen einen mit com. Wieso auch immer dies mögich ist, das ist mir total schleierhaft. Jeder ärgert sich darüber, aber anscheinend ist das von Konami gewollt. Anstatt einfach 2 vs 2, 3 vs 3, 1-com vs 1-com abzugrenzen spielen alle in einem Topf. Unglaublich wie viele Fehler schon allein in den Ideen der Spielmodi stecken.
    • @Morlock68

      Sicherlich hast du da viele gute Punkte aufgelistet.

      Aber es gibt leider so viele Kleinigkeiten, die den Spielspaß Online wie Offline einfach enorm trüben. Da rede ich auch nicht von so unwichtigen Details wie den Tornetzen oder den Scoreboards.

      Ein paar allgemeine Punkte:

      - Die Präsentation und vor allem die Menüs sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Das wären sie auch schon vor 18 Jahren nicht mehr gewesen. Es kann ja wirklich nicht so schwer sein, das Spiel in den Menüs etwas aufzuhübschen.
      Zudem gibt es Rechtschriebfehler in den Menüs, neben der schlechten Übersetzung.
      Ansonsten halt seit Jahren absolut 0 Innovation.
      Warum gibt es keine MyClub App, von der aus man auf das Auktionshaus zugreifen kann, oder auch Sim spiele laufen lassen kann?
      Warum kann man während der Simspiele nicht z.B. seinen kader verwalten, oder im Auktionshaus tätig sein?
      Fehlende Option, auch mal mehrere Scouts einzeln aber unabhängig voneinander losschicken zu können.
      Der Editor ist auch seit Jahren nicht mehr überarbeitet worden. Schön wäre es auch, wenn man die Spieler vom Aussehen her so verändern könnte, dass man dies auch in den Onlinematches so sieht.
      Im MyClub Modus mal wieder 0 Abwechslung durch fehlende Pokale und Wettbewerbe. Gab es vor Jahren noch täglich irgendwelche Onlinecups, gibt es nun 2 Stück pro Woche. Vor einigen jahren gab es noch spezielle Cups, an denen man nur mit bestimmten Teamstärken oder Bewertungspunkten teilnehmen konnte.

      Das sind alles Punkte, die man ziemlich leicht und ohne großen Aufwand ins Spiel integrieren könnte. Daher ist es für mich auch absolut unverständlich, dass sich da seit Jahren bei Konami einfach nichts tut.
      Vom Hallenmodus ganz zu schweigen. Sollte ja auch nicht so kompliziert sein, so etwas zu integrieren.
      Würde man das machen, würde man die Verkaufszahlen in dem Jahr sicherlich direkt enorm steigern können, wahrscheinlich sogar vervielfachen.
    • Ich finde es schon sehr traurig, dass das Spiel 3 Wochen draußen ist und man so viele Fehler in einer 60€ Vollversion hat.
      Zumal jetzt schon die ersten Leute dieses Spiel abhaken und sagen, dann warten wir auf das nächste. Das kann doch nicht Konamis Ziel sein. Man released ein Game und nach nicht mal einem Monat sagen die Gamer, ich gucke mal aufs nächste Spiel. Das ist wie bei Dortmund, die Transfers mit Paco Alcacer oder Delany sagen doch schon, ok diese CL Saison haken wir ab und schaune mal auf die nächste Saison. Ich finde PES hat so viele Fehler, die einem nur auffallen, wenn man viel Offline und ML spielt. Die meisten Fehler sind für MyClub ja weniger relevant.
    • Hab heute mal ein bisschen weiter in der Meister Liga rum simuliert. Die neuen Ausstiegsklauseln sind ja echt ein Graus. Konnte problemlos mit Crystal Palace Mbappe kaufen (hat 41 Mio im Vertrag stehen). Bei einem Startbudget von 33 Mio musste ich nur einen Spieler verkaufen und schon war das Ding durch. Wenn ich so einen Quark programmiere, muss mir diese Unlogik doch schon auffallen!! Oh man ...
    • Also dass ein Hallenmodus die Verkaufszahlen verfielfachen würde, ist mal echt eine der größten Übertreibungen, die ich hier je gelesen habe! :1f602:
      Wäre bestimmt für einige eine nette Neuerung, das bestreite ich nicht, aber ganz ganz sicher nicht DER Schwachpunkt des Spiels!

      Insgesamt muss ich (wie schon desöfteren) Morlock86 in vielen Punkten recht geben. Es hat sich schon einiges getan. Allein jetzt in meiner ersten EL-Saison in der ML ging mir das Herz auf, als ich die ganzen neuen Teilnehmer aus den frischen Ligen in der Gruppenphase gesehen habe :1f60a:

      Man muss natütlich auch klar sagen, dass an vielen Ecken auch noch Optimierungsbedarf besteht. Wie seit Jahren durch die Qualitätskontrolle rutscht, dass die CPU nicht 2:1 spielen kann, verstehe ich wirklich absolut nicht!

      Klar ist das nur ein Beispiel von vielen und jeder gewichtet die einzelnen Punkte individuell ( myClub juckt mich z.B. gar nicht, kann daher dazu auch nix sagen), aber trotzdem bleibt es insgesamt noch ein Top-Game wie ich finde, bei dem Pauschalkritik a la "Wie dumm und faul ist Konami bitte, das Spiel ist so schlecht und unfertig..." wirklich unangebracht ist. Und dann darf man sich auch nicht wundern, wenn man für diese Form der Kritik ebenfalls kritisiert wird...
    • steini2911 wrote:

      Also dass ein Hallenmodus die Verkaufszahlen verfielfachen würde, ist mal echt eine der größten Übertreibungen, die ich hier je gelesen habe! :1f602:
      Wäre bestimmt für einige eine nette Neuerung, das bestreite ich nicht, aber ganz ganz sicher nicht DER Schwachpunkt des Spiels!

      Insgesamt muss ich (wie schon desöfteren) Morlock86 in vielen Punkten recht geben. Es hat sich schon einiges getan. Allein jetzt in meiner ersten EL-Saison in der ML ging mir das Herz auf, als ich die ganzen neuen Teilnehmer aus den frischen Ligen in der Gruppenphase gesehen habe :1f60a:

      Man muss natütlich auch klar sagen, dass an vielen Ecken auch noch Optimierungsbedarf besteht. Wie seit Jahren durch die Qualitätskontrolle rutscht, dass die CPU nicht 2:1 spielen kann, verstehe ich wirklich absolut nicht!

      Klar ist das nur ein Beispiel von vielen und jeder gewichtet die einzelnen Punkte individuell ( myClub juckt mich z.B. gar nicht, kann daher dazu auch nix sagen), aber trotzdem bleibt es insgesamt noch ein Top-Game wie ich finde, bei dem Pauschalkritik a la "Wie dumm und faul ist Konami bitte, das Spiel ist so schlecht und unfertig..." wirklich unangebracht ist. Und dann darf man sich auch nicht wundern, wenn man für diese Form der Kritik ebenfalls kritisiert wird...
      Unterschätze mal die Strahlkraft eines Hallenmodus nicht. Den einigermaßen gut umgesetzt und am besten noch in die Onlinemodi integriert und es wäre die größte Neuerung seit Jahren. Noch heute ist Fifa 98 ein besonderes Spiel in meinen Augen und jeder, der sich für Fußball auf der Konsole interessiert, erinnert sich an diesen legendären Teil. Da ziemlich viele Leute mit Fifa unzufrieden sind und es eine Hassliebe ist, würde man da sehr viele Spieler abgreifen können.

      Und zum Rest. Seien wir mal eherlich. Das Spiel ist auf dem Platz ziemlich gut , ja. Alles andere ist lieblos und trist mit vielen Fehlern programmiert . Das ist als Gesamtpaket einfach nicht mehr zeitgemäß.
      Die Präsenz und das Auftreten von Konami ist einfach amateurhaft. Da man hier auch von einem etablierten Spieleentwickler sprechen und von keinem kleinen Studio mit stark begrenzten Möglichkeiten, darf und muss man hier für einen Vollpreistitel einfach mehr erwarten.

      Kann die Kritik an der Meisterliga oder auch den BAL Modus komplett verstehen. Ich spiele beides zwar nicht, habe aber für die GP-belohnungen beides eine, respektive drei Saisons durchsimuliert. Schon da fiel mir auf, wie monoton der Modus aufgebaut ist und wie unrealalistisch sich die Transfers gestalten.
    • Patrick S wrote:

      Mehr lizensierte Teams in der ML hin oder her...hast du mal geschaut wie viele Teams aus einem Land dann in den Wettbewerben sind? Aus den besten 4 Ligen ja verständlich, aber 5 türkische, schottische usw Teams in den internationalen Wettbewerben finde ich dann doch etwas too much.
      sind die Zahlen auf die CL bezogen oder beide europ. Wettbewerbe zusammen?
      THE PITCH IS OURS
    • Also weil im realen Fußball der Transfermarkt völlig bescheurte Züge angenommen hat, ist das bei PES "unrealistisch"?

      Ich erfreue mich tatsächlich an dort zu zahlenden Ablösesummen, die nicht völlig bekloppt sind, kaufe solche Spieler aber auch nicht.

      41 Mios für einen 19jährigen, der bisher eine vernünftige Saison gespielt hat, sind nicht unrealistisch, sondern vernünftig.

      Von daher finde ich persönlich das gar nicht so schlimm.