Pinned PES 2019 Spekulations- und Diskussionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mag ja sein, dass ein Hallenmodus einige interessieren würde und ich gebe dir Recht wenn du sagst, das Spiel hat einige Schwächen.

      Dennoch bleibe ich dabei, dass es insgesamt ein gutes Spiel ist und ein Hallenmodus die Verkaufszahlen auf gar keinen Fall VERVIELFACHEN würde.

      Wenn die Übertreibung hier als rethorisches Stilmittel zum Einsatz gekommen ist, meinetwegen. Sollte das jedoch wirklich ernst gemeint gewesen sein, bin ich doch ganz froh, dass anderen Menschen die Entwicklung und strategische Ausrichtung des Spiels obliegt :1f605:
    • Fatiht07 wrote:

      Patrick S wrote:

      Mehr lizensierte Teams in der ML hin oder her...hast du mal geschaut wie viele Teams aus einem Land dann in den Wettbewerben sind? Aus den besten 4 Ligen ja verständlich, aber 5 türkische, schottische usw Teams in den internationalen Wettbewerben finde ich dann doch etwas too much.
      sind die Zahlen auf die CL bezogen oder beide europ. Wettbewerbe zusammen?
      also ich meine in meiner ersten probe ml in der cl drei türkische vereine gesehn zu haben, dazu kommen ja dann die anderen ligen mit ihren vereinen. in der el habe ich jetzt nicht so genau geschaut. werde aber demnächst eine neue ml starten, weil mein of jetzt erst komplett ist. dann beobachte ich das mal weiter.
    • Rookie17 wrote:

      Also weil im realen Fußball der Transfermarkt völlig bescheurte Züge angenommen hat, ist das bei PES "unrealistisch"?

      Ich erfreue mich tatsächlich an dort zu zahlenden Ablösesummen, die nicht völlig bekloppt sind, kaufe solche Spieler aber auch nicht.

      41 Mios für einen 19jährigen, der bisher eine vernünftige Saison gespielt hat, sind nicht unrealistisch, sondern vernünftig.

      Von daher finde ich persönlich das gar nicht so schlimm.
      naja man muss den transfermarkt im spiel schon dem echten anpassen und das heißt auch das man seinen eigenen Talenten einfach mal ne Klausel von 30 mio reinhauen kann. unabhängig davon ob das realistisch ist. und mbappe wird in echt wohl deutlich mehr als die 41 mio von pes in seinem vertrag haben.
    • Joventude7 wrote:

      Vom Hallenmodus ganz zu schweigen. Sollte ja auch nicht so kompliziert sein, so etwas zu integrieren.
      Ich bin kein Programmierer, aber mal so eben einen Hallenmodus ins Spiel zu bringen, halte ich doch arg für untertrieben! Fangen wir mal mit der Sporthalle an (reicht den anspruchsvollen Spielern denn eine?). Die möchte jeder sehr detailliert haben und du siehst ja, wie lange Konami für neue Stadien benötigt - 4 Glaswände bis an die Decke wie in FIFA 98, werden wohl nicht mehr reichen.
      Dann musst du das Ballverhalten anpassen (Bande, Hallenboden). Außerdem musst du das Gameplay überarbeiten / neu entwickeln. Dann brauchen die Spieler u.a. neue Laufwege (nur 5 vs. 5), neue Taktiken, neue Konditionen, neue Spieler-Stärken (ein 2m Abwehrspieler ist in der Halle nicht so effektiv wie draußen) und durchgehende Wechsel. Das sind nur die Punkte, die mir in der Kürze eingefallen sind. Da kommen vermutlich noch wesentlich mehr Aspekte, die berücksichtigt werden müssen.

      Nicht falsch verstehen, ich fände einen Hallenmodus auch cool, aber so ein großer Aufwand rechtfertigt sich meiner Meinung nach nicht.
    • Das Problem ist ja an sich nicht der Hallenmodus. Das Problem ist einfach das FIFA in einen der nächsten Ableger den Hallenmodus integriert und alle es feiern werden.

      Und in Sachen Verkaufszahlen würde es sich glaube ich schon bemerkbar machen.

      Es bringt dann irgendwann auch nichts wenn KONAMI zum 100 mal sein Gameplay anpreist.

      KONAMI verpasst es einfach Akzente zum richtigen Zeitpunkt zu setzten, Marketingtechnisch liegen da Welten zwischen EA und.KONAMI.

      EA verkauft seine Mittelmäßigen Produkte einfach richtig gut, während KONAMI der Musik in Sachen Vertrieb und Präsentation hinterher läuft.
    • Hallenfußball ein zu fügen ist leider gesagt als getan da man sich erstmal die Frage stellen muss welche Art Hallenfußball will man zeigen , den bei uns vorallem im Winter gespielte mit Banden und Kunstrasen oder Futsal den beim Futsal sind die Bewegung und das Tempo komplett anders als zum Normalen Spiel . Und wenn Konami einen Hallenmodus bringen würde da erst wen das Gameplay stimmt
    • wenigstens bringt EA mal was neues , Konami hat es ja nicht nötig.
      Immer das selbe von Konami selbst das bekommen sie nicht hin, Grafik bleibt einfach Klasse .
      Das wars auch schon von Konami, im letzten Teil(Pes18) hätten sie an jeder Schraube gedreht .Und was haben die in Pes 19 gemacht ?
      Einfach wieder mal nur Kohle kassieren ,60€ hätte ich mir echt sparen können .

      Online spielen ist das letzte geworden , auch Fifa 18 Online ein schrott der Extra Klasse.
    • Agencyone wrote:

      Das Problem ist ja an sich nicht der Hallenmodus. Das Problem ist einfach das FIFA in einen der nächsten Ableger den Hallenmodus integriert und alle es feiern werden.

      Und in Sachen Verkaufszahlen würde es sich glaube ich schon bemerkbar machen.

      Es bringt dann irgendwann auch nichts wenn KONAMI zum 100 mal sein Gameplay anpreist.

      KONAMI verpasst es einfach Akzente zum richtigen Zeitpunkt zu setzten, Marketingtechnisch liegen da Welten zwischen EA und.KONAMI.

      EA verkauft seine Mittelmäßigen Produkte einfach richtig gut, während KONAMI der Musik in Sachen Vertrieb und Präsentation hinterher läuft.
      Genau das ist das Ding. Bringt EA den Hallenmodus irgendwann zurück, dann werden die Verkaufszahlen bei Konami definitiv nach unten gehen und EA wird sich die Hände reiben, weil es ein riesen Erfolg werden würde. Da würde selbst ich wohl zu Fifa greifen. Dann aber auch erst wenn es im Store runtergesetzt ist oder so.

      @Tobby_A
      Es war auch nicht so gemeint, dass man da mal eben den Azubi eine Woche dran setzen könnte um den Hallenmodus zu programmieren. Bei den anderen von mir genannten Punkten würde das aber schon eher hinkommen.
    • Konami saugt mit Pes nur noch die letzten Käufer aus .....genauso wie mit Metal gear solid...
      Ich ärgere mich extremst das ich für dieses unfertige Spiel 60 Euro bezahlt habe.Übrigens ist der 4K und HDR Modus bei Fifa 18 und Uncharted 4 ein großes Stück besser.
    • Ich ärgere mich auch sehr, dass ich mir das Spiel dieses Mal über den PS4-Store gekauft habe. Sonst hätte ich es bei Ebay Kleinanzeigen schon längst gegen NBA2K19 zum Tausch angeboten. Immer nur zu sagen: "Hey, unser Gameplay ist aber besser als FIFA", reicht irgendwann nicht mehr. Ich spiele die PES-Reihe schon seit Jahren und habe sie immer wegen des einfach viel besseren Gameplays den Kanadiern vorgezogen. Aber dieses Jahr brenne ich irgendwie nicht mehr so darauf, PES zu zocken. Ich habe abends ´ne Stunde frei, glotze aber lieber irgendwas auf DAZN, als die PS4 noch anzuschmeißen. Obwohl ich hier seit gefühlt August jede Seite mit Neuerungen im Forum durchgelesen habe und richtig heiß auf das neue Game war. Aber dann ist schnell Ernüchterung eingekehrt. Irgendwann ist man es leid, sich im ewig gleichen Modus der ML (trotz kleinerer Überarbeitungen) von Spiel zu Spiel zu hangeln. Das gleiche habe ich auch vor 3-4 Jahren schon gemacht. Die Gegner haben imho immer noch nicht ihre vereinstypische Spielweise (Stichwort Flachpass über Außen auf den Stürmer reinbringen). Der 1vs-1-Fehler des Keepers stört das Gefühl auf dem Platz doch empfindlich. Das wäre so, als wenn ich bei NBA2K von einem bestimmten Spot aus immer die Dreier reinnageln würde... und ich hoffe sehnlichst, das Konami sich die u.a. hier im Forum geäußerte Kritik zu Herzen nimmt, und noch einen fetten Gameplay-Patch nachschiebt. Und nicht die Überarbeitung der Keeper als die Neuerung für PES 2020 verkauft, dann bin ich nämlich definitiv nicht mehr ihr Kunde...
    • Das Gameplay ist nicht gut. Weil es ganz einfach nicht ausbalanciert ist. Nicht, solange Doppelpass und Flachpass derart OP sind, wie aktuell bei allen online-Modi. Ist mMn dies Jahr hier genauso schlimm, wie letztes Jahr bei FIFA, bis zum Fix.
    • ich gebe dir mit dem kauf vollkommen recht , habe mir auch im Store gezogen leider.
      Ich werde mir das spiel Fifa 19 als cd kaufen und hoffen das sie es diesmal besser machen ,wenn nichgt ab nach ebay.....dann egal ob 5-10€ weniger ....das kann man besser verkraften

      Konami schafft es ja noch nicht einmal mehr als 3 Speicher dateien anzulegen ....unmöglich
    • das sehe ich genauso. ich glaube konami will die offline spieler nicht mehr, gerade weil man auch die physischen Einheit im Zeitalter des Downloads vernachlässigen kann. offline scheint wohl auszusterben. habe gerade heute gelesen dass zum Beispiel black ops 4 gar keine Story mehr hat und die Entwickler gar nicht daran denken eine Story einzubauen. warum wird man von der spieleindustrie gezwungen alles online zu machen. ich gehöre zu der Generation, die sich bei pes 1 ein loch in hintern gefreut hat, dass es was besseres als fifa gibt und mir war es egal ob es nur eine d1 und d2 mit faketeams und ausgedachten wappen/Trikots gab. meinen größten spaß hatte ich dann mit der ps2 wo man dann glaube ich schon editieren konnte. sogar die unechten schuhe konnte man so designen dass sie aussahen wie original. dann gab es auch noch Sachen wie ablösefrei Transfers oder auf und abstieg...jetzt hört man wirklich nur noch, wie geil das gameplay ist. das reicht mMn seit release der ps4 nicht mehr. ich denke das was pes offline als umfang zu bieten hat würde die ps2 auch packen. ergo ist es eigentlich nur ein ps2 spiel mit besserer grafik. das reicht bei weitem nicht mehr.

      btw das ist mein jubiläumsbeitrag :lol:
    • Ich muss leider den großteil hier auch zustimmen! Ich habe PES 2019 jetzt seit fast einer Woche nicht mehr gezockt. Die Ernüchterung kam ganz ganz schnell. Die erste Woche war es genial, das Gameplay einfach richtig gut... jedes Tor war anders, Spielzüge waren immer anders... aber.... die Meisterliga hat einfach null Komma null an Neuerungen. Da nützen mir die ganzen Ligen nichts, wenn der Rest doch 1:1 identisch ist. Das Anfangsvideo wo man als Trainer vorgestellt wird oder wenn der Weltfussballer gekürt wird, dass kann ich nicht mehr sehen!!! Sowas liebloses. Jeder von uns hier hat so tolle Ideen, wie man jeden Modus weiterbringen könnte aber die Japaner haben nicht mal eine... also ich mache mir definitiv Sorgen um PES und die Zukunft. Weil so, nur zu behaupten geiles Gameplay, wird nicht reichen. Man man innovation ins Spiel bringen, nur so kann man sich von Fifa absetzen. Naja... leider wieder uiemlich enttäuschend alles... seit mir nicht böse aber mir braucht keiner ankommen und sagen wie toll dieses Jahr die Meisterliga ist. Nein ist sie nicht!!! Ich zocke die Meisterliga seit fast 20 Jahren, ich weiß wovon ich spreche, sie war früher definitiv besser!
      German nerds killer force kurz G.N.K.F. 03/2012. Mehr als nur ein Zockerclan!
      Folgt uns auf facebook: G.N.K.F. 03/2012.
    • Patrick S wrote:

      das sehe ich genauso. ich glaube konami will die offline spieler nicht mehr, gerade weil man auch die physischen Einheit im Zeitalter des Downloads vernachlässigen kann. offline scheint wohl auszusterben.
      Das möchte ich nicht so stehen lassen. Konami hat neben dem Gameplay, etc. auch die KI nochmal deutlich weiterentwickelt / verbessert und z.B. auch wieder Fouls eingeführt. Das haben sie sicherlich nicht nur für den Online-Modus gemacht.

      Mir persönlich macht PES 2019 wesentlich mehr Spaß als PES 2018. Vielleicht sind den unterschiedlichen Generationen, aber auch einfach unterschiedliche Sachen wichtig. Mir (28) ist das Gameplay halt am Wichtigsten, andere möchten halt lieber eine schönere Aufmachung (wobei sie mir dieses Jahr sehr gut gefällt) und noch andere möchten iwelche verschiedene Modis haben (die mich z.B nicht interessieren, da ich eh nur ML und WzL spiele).

      Ich möchte gerne einen Vergleich zur Brettspielindustrie ziehen. Dort gibt es das "Spiel des Jahres" für die breite Masse und zum Beispiel das "Kennerspiel des Jahres" für anspruchsvollere Spieleabende. Ich bin jemand dem die Kennerspiele (wo man gerne auch mal eine Stunde aufbauen muss) mehr Spaß machen als die Normalen. Ich kann aber auch jeden verstehen, der >>keine Lust auf eine Stunde aufbauen hat. Kurz gesagt, nicht jedes Spiel ist für jeden das Richtige, bzw. nicht für jeden Spieler gibt es das richtige Spiel^^
      Aber auch niemand wird gezwungen FIFA oder PES zu spielen ;)
    • Die KI verbessert? Ach ja....ich bekomme pro Saison in der ML max. 1-2 Elfer zugesprochen manchmal keinen!!!...fast keine Fouls von der KI....(wie jedes Jahr) der Torhüter klebt auf der Linie....die KI mit immer gleichen Angriff.....die Bewegungen der Spieler mit ballannahme viel Träger und langsamer als bei Pes 18....Gratulation für die verbesserte KI!!! Die Torjubel sind viel zu kurz gegenüber Pes 18 (einfach abgehackt) die gleichen Animationen wie seit Pes 13...die Ps4 pro dreht den Lüfter extrem hoch (wie bei keinem anderen 4K und HDR Spiel!!!)da schlecht programmiert Ressourcen überlastet.Ich weis ich bin in einem Pro Pes Forum aber manchmal denke ich mir einige leiden am Pes Stockholm Syndrom.....