Pinned PES 2019 Spekulations- und Diskussionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Oah heulen hier einige rum. Wie kann man nur so viel meckern? Spielt doch einfach Fifa und gut ist?! Klar viele Kritikpunkte kann man verstehen wie ML oder Lieblose Menüs. Aber habt ihr schon einmal Menüs von anderen japanischen Entwicklern gesehen? Da sieht das von PES ja noch wunderschön aus im Vergleich. Meiner Meinung nach übertreiben es hier einige mit ihrer Kritik. Spielerisch ist das Spiel Top ! Mir macht die ML Spass mir macht MyClub spass. Was bringt es so eine tolle inszenierung wie Fifa zu haben wenn das Spiel ein graus ist? Selbst bei den Videos die EA raushaut um die CL zu bewerben passiert so viel schwachsinn , bewegungen die es so nie geben kanm ect. Mich regt es einfach auf wie es einige wie @Lincolnhawk38 übertreiben. Wenn ihr nicht zufrieden seit spielt bitteschön Fifa. Da schaltet ihr nach 3 Partien ab. Ist doch echt ein wahnsinn. Konami kann am der ML die Präsentation ändern, etwas am Transfermarkt, das Aussehen. Der Rest wird jedoch immer gleich bleiben. Ausser Konami kooperiert mit Sega und bringt uns ein halbes Managerspiel mit Sponsoren ect. ect.
    • am ganzen Spiel fehlt mir der ganze Biss das Feuer im Spiel quasi.
      Alles eintönig und Träge.
      Ich meine damit wié am letzten Bundeliga Spieltag Bayerns Arjen Robben mit 34 Jahren ,Mega Mega
      sage ich nur .
      Und hier im Spiel nix von zusehen .

      Wie ihr schon sagt -Torhüter kleben auf der Linie
      Zuschauer extrem lustlos, habe mal ein Tor mit Liverpool geschossen da fehlte komplett der Jubel....Arm

      Es wird das schlechteste Pes aller zeiten v+on mir gesehen
    • So unterschiedlich können Eindrücke sein ^^
      Ich habe im Moment genau das gegenteilige Phänomen von einem meiner Vorredner. Ich schalte, zum ersten Mal eigentlich seit es Pes auf der PS4 gibt, meine Playstation an, auch wenn ich nur kurz zwischendurch für zwei Spiele Zeit habe. Oder ich zocke Abends um halb 11 noch, obwohl ich mir selber gesagt habe, dass um halb 10 Schluss ist, damit ich noch eine oder zwei Folgen von meiner lieblings Serie gucken kann ohne am mich am Morgen danach zu verfluchen :sleepy: ;)
      Jetzt noch die KI etwas variabler spielen und die Torhüter weg von der Linie im 1 VS 1, dann bin ich mit dem Gameplay wirklich glücklich.
    • Das die KI nicht Foult hab ich nicht ich werde so oft gefoult und das die Torhüter auf der Linie kleben kann ich so auch nicht bestätigen die laufen raus wen es nötig ist und es kommt auch drauf an ob man einen Offensiven oder Defensiven TW hat das einzige was an den TW fehlt sind ein paar mehr Animation beim rauslaufen

      Und das Konami nicht auf die Community hört ist auch nicht richtig es gibt jedes Jahr eine große Umfrage zu PES und die letzten Jahre war der größte Wunsch Lizenzen und den Punkt hat man dieses Jahr gearbeitet
    • Das Gameplay von PES zu kritisieren, ist wirklich Jammern auf sehr hohem Niveau wenn man sich mal die FIFA 19 Demo angetan hat!
      Ich habe es eben tatsächlich gewagt, wieder Typisch FIFA, Hauptsache Spektakel, wenn ich schon sehe wie man den Ball zig mal hintereinander in hohen Bögen hoch halten kann kriege ich Kotzkrämpfe, :face: zudem wirken die Bewegungen so unrealistisch, weil sie mitten in der Bewegung einfach abgebrochen werden wenn man schiesst oder passt und das nur deshalb damit die FIFA-Kids ihr direktes Spiel haben, :stupid: das in Wirklichkeit ein Spieler seine Schussbewegung auch erst mal ausführen muss interessiert bei EA keinen! :headbang: Man kann auch oft beobachten, das die Spieler Schüsse bzw. Pässe nach hinten oder zur Seite ausführen ohne eine dazu passende Animation, weil es schnell gehen muss, der Ball verlässt dann wie von Zauberhand geführt den Spieler, unglaublich! Das einzige was beeindruckt ist die Grafik und die Präsentation, da schnalzt man echt mit der Zunge, aber nur solange bis das Spiel angepfiffen wird, dann bekommt man Augenkrebs!

      Mit Realismus hat das alles wenig zu tun, dagegen ist PES 19 eine Offenbarung! Das Spiel werde ich mir sicherlich nicht antun, da bleibe ich lieber bei PES mit all seinen relativ kleinen Problemen!
    • naja bei allem Respekt, das is ja Augenwischerei. Wenn Konami auch nur ansatzweise auf die community gehört hätte, dann hätten die nicht ein so unfertigen Spiel ausgeliefert mit so wenig liebe zum detail.Da nützt auch das tolle gameplay nix. Es sind einfach Amateurhafte Fehler in der Programmierung entstanden, das sieht ja wohl jeder.BMW bringt doch auch kein Auto mit drei Rädern aufn Markt. Wenn Konami allerdings hier im forum die ganze zeit nachgeschaut hat, wundert mich das nicht das so wenig innovation vorhanden ist. Mann müsste ja teilweise denken das PES 2019 das Spiel des Jahrzehnt istn so wie hier versucht wird sich zu rechtfertigen. Die Leute die das Spiel hier kritisieren bekommen hier einen dislike nach dem anderen. Akzeptiert doch einfach mal die subjektiven Meinungen von den Leuten die das Spiel bis auf das gameplay Schrott finden. Denn dahin hat es sich leider entwickelt .
    • Agencyone wrote:

      naja bei allem Respekt, das is ja Augenwischerei. Wenn Konami auch nur ansatzweise auf die community gehört hätte, dann hätten die nicht ein so unfertigen Spiel ausgeliefert mit so wenig liebe zum detail.Da nützt auch das tolle gameplay nix. Es sind einfach Amateurhafte Fehler in der Programmierung entstanden, das sieht ja wohl jeder.BMW bringt doch auch kein Auto mit drei Rädern aufn Markt. Wenn Konami allerdings hier im forum die ganze zeit nachgeschaut hat, wundert mich das nicht das so wenig innovation vorhanden ist. Mann müsste ja teilweise denken das PES 2019 das Spiel des Jahrzehnt istn so wie hier versucht wird sich zu rechtfertigen. Die Leute die das Spiel hier kritisieren bekommen hier einen dislike nach dem anderen. Akzeptiert doch einfach mal die subjektiven Meinungen von den Leuten die das Spiel bis auf das gameplay Schrott finden. Denn dahin hat es sich leider entwickelt .
      Hast ja recht daß das ganze drumherum bei PES Grottenschlecht ist, aber ich ziehe es trotzdem FIFA vor, was nützt mir deren tolle Präsentation und tolle Menüstruktur wenn ich beim Gameplay Durchfall bekomme, nichts desto trotz könnte Konami da wirklich mal mehr auf seine Community hören!
    • Wie gesagt ich akzeptiere auch eure Meinungen. Bin aber auch nicht der, welcher hier Augenwischerei etc. vorwirft, was die Frage aufwirft, akzeptierst du andere Meinungen? Nichts für ungut aber du bist nicht die gesamte Community, weshalb Aussagen wie: wenn Konami auf die Community hören würde, hätten sie dies und das, so und so gelöst einfach nicht repräsentativ sind, weil das nur deine Meinung ist, welche ich zum Teil selber auch verstehe.
    • Ziemlich exakt Gobra.

      Ich will hier auch keinen bekehren. Aber welche Intension verfolgen hier Leute, die ihre subjektive Meinung als Fakt hinstellen und zwischen den Zeilen, alle die das Spiel mögen als dumme Fanboys abstempeln???

      Ich wäre nur reichlich angenervt, falls auch nur ein einziger Mitleser hier unentschlossen ist, ob er sich das Spiel holen soll und es wegen diesen Miesepetern nicht tut!

      Ich schätze sachliche Kritik, aber damit haben diese Aussagen nichts zu tun. Klar, meine Meinung ist nur subjektiv, aber allemal objektiver und reflektierter als Pauschalaussagen wie "unfertiges" Spiel. Soll sich jeder seine eigene Meinung bilden.

      Damit klinke ich mich - zumindest aus dieser - Diskussion aus, denn ich ahne, wir werden uns im Kreis drehen...
    • Es ist schon bemerkenswert das immer die selben Leute dislikes geben wenn man schreibt man hat nicht die Probleme oder findet das Spiel gut so viel dazu Meinungen zu akzeptieren

      Wenn Leute das Spiel nicht mögen aus verschiedenen Gründen dann akzeptiere ich das einfach und Versuch nicht immer und immer wieder meine eigene Meinung jemanden aufzuzwingen
    • Ein User hat es in den letzten Tagen richtig erkannt. Im Prinzip wußte oder zumindest ahnte hier jeder ML- Fan dass dieser Modus in PES 19 kein Meilenstein bedeuten wird. Konami kann man keinen Vorwurf in Bezug auf Ehrlichkeit machen. Im Vorfeld zum jetzigen Teil wurde über die Neuerungen berichtet, auch über die seeehr spärlichen was die ML angeht. Das sich viele, wie schon einaml erwähnt auch ich, dieses Spiel trotzdem kauften und jetzt unzufrieden sind kann man unter dem Stichwort "selbst schuld" abhaken. Ich ärgere mich nicht wegen der Kohle die ich für PES 19 ausgab, ich bin ein wenig verärgert über mich selber weil ich durch diesen Kauf die ML Stagnation unterstütze. Ich hätte Haltung bewahren sollen und dieses PES mit den lachhaften ML- Veränderungen für diese Saison die rote Karte geben müssen.

      Gleichzeitig muss man eben auch akzeptieren wenn nicht gerade wenige Leute diesen altbackenen Modus, für mich kaum nachvollziehbar, sogar super finden. Etwas besser verstehen kann ich die jenigen denen vor allem das Gameplay wichtig ist und der Umfang der ML als eher unwichtig erachten. Nur mMn sollte dieser Modus zeitgemäßer sein, auch wenn der Modus ansich vielleicht für einige ein Relikt aus früheren Zeiten darstellt.

      The post was edited 1 time, last by Terence Spencer ().

    • Ich spiele daa erste mal seit sehr sehr langer Zeit mal mehr als nur eine Hinrunde die Meisterliga und das bringt mir persönlich die Erkenntnis, dass ich durchaus zufrieden bin. Die Erwartungen mancher Kollegen hier scheint mir völlig fremd, wenn man bedenkt, dass wir über PES sprechen. Sorry Leute, aber spielt bitte einfach lieber Fifa. PES ist und bleibt Gameplay!!!!!!!!!! Macht auch echt langsam keinen Spaß mehr hier immer wieder alles auf neue durchzukauen. Ich verzichte auf die Verkaufszahlen, auf Gamer die PES als Spiel für die Masse sehen. Begrabt bitte eure Träume, es wird niemals dazu kommen dass alles was abseits des Platzes geschieht mehr Beachtung geschenkt wird, als daa was auf dem Platz geschieht.
      Es gibt also 2 Möglichkeiten für jeden. Möglichkeit 1. Ihr wollt Cristiano nach dem verloren CL Finale an die Hand nehmen und ihn nach 600 sit ups ins Bett begleiten und ihm dem Wecker stellen, dann bitte bitte tut euch raus hier und krault die kleinen Eier der Australier. Die 2. Möglichkeit. Ihr wollt einfach nur Fussball virtuell genießen und dem Geschehen auf dem Platz eure Aufmerksamkeit schenken, dann spielt dieses Spiel. Es gibt die Fans die lieben den Fußball und den eigentlichen Sinn hinter dem Sport und andere, die fahren ins Stadion um lecker Fritten zu essen. Langsam nervt das alles.

      Wer nicht weiß, das war und wird immer so sein, dass diese Spiele unterschiedliche Prioritäten in ihrer Entwicklung setzen, dessen Meinung ist hier sowieso überflüssig wie ein Kropf :1f602: :1f648:

      The post was edited 1 time, last by Exeldom ().

    • Exeldom wrote:

      Ich spiele daa erste mal seit sehr sehr langer Zeit mal mehr als nur eine Hinrunde die Meisterliga und das bringt mir persönlich die Erkenntnis, dass ich durchaus zufrieden bin. Die Erwartungen mancher Kollegen hier scheint mir völlig fremd, wenn man bedenkt, dass wir über PES sprechen. Sorry Leute, aber spielt bitte einfach lieber Fifa. PES ist und bleibt Gameplay!!!!!!!!!! Macht auch echt langsam keinen Spaß mehr hier immer wieder alles auf neue durchzukauen. Ich verzichte auf die Verkaufszahlen, auf Gamer die PES als Spiel für die Masse sehen. Begrabt bitte eure Träume, es wird niemals dazu kommen dass alles was abseits des Platzes geschieht mehr Beachtung geschenkt wird, als daa was auf dem Platz geschieht.
      Es gibt also 2 Möglichkeiten für jeden. Möglichkeit 1. Ihr wollt Cristiano nach dem verloren CL Finale an die Hand nehmen und ihn nach 600 sit ups ins Bett begleiten und ihm dem Wecker stellen, dann bitte bitte tut euch raus hier und krault die kleinen Eier der Australier. Die 2. Möglichkeit. Ihr wollt einfach nur Fussball virtuell genießen und dem Geschehen auf dem Platz eure Aufmerksamkeit schenken, dann spielt dieses Spiel. Es gibt die Fans die lieben den Fußball und den eigentlichen Sinn hinter dem Sport und andere, die fahren ins Stadion um lecker Fritten zu essen. Langsam nervt das alles.

      Wer nicht weiß, das war und wird immer so sein, dass diese Spiele unterschiedliche Prioritäten in ihrer Entwicklung setzen, dessen Meinung ist hier sowieso überflüssig wie ein Kropf :1f602: :1f648:
      Zuviel "Bla Bla Bla spielt doch einfach FIFA ihr pösen pösen Kritiker" Blubb Blubb"

      Viele Sätze ergeben auch einfach keinen Sinn :face:
      Vor allem dieser "Möglichkeit 1 fünününününü Cristiano Ronaldo 600 Sit ups" -Quatsch :lol:

      The post was edited 1 time, last by Nr. 14 ().

    • es spricht schon bände, wenn die pc gemeinde eigene gameplay Patches herasubringt, weil konami das nicht schafft. und ja das gameplay ist besser als bei €A aber seit jahren werden nur Kleinigkeiten verändert. jedes jahr heißt es das spiel wurde langsamer mehr nicht. mir ist das zu wenig. es gibt ja auch keine taktischen fouls. die ki müsste gerade auf den hohen sg viel mehr foulen. stattdessen cheated sie mehr. teilweise kann ich fangebliche fouls meiner mannchaft nicht einmal nachvollziehen. worauf ich aber hinaus möchte ist, wenn das gameplay gut ist nahezu perfekt, was ist dann der nächste logische schritt? richtig, man sollte sich um die Präsentation kümmern. stattdessen hat man das gefühl konami arbeit drei Wochen an der spielgeschwindigkeit und lehnt sich dann einfach zurück nur weil die Japaner in Sachen Präsentation einen stock im hintern haben. dann sollen sie sich europäische Entwickler dazu holen, die das siel dem europäischen markt anpassen. vor allem sieht man ja auch an Google, wenn man man von japanisch auf englich und dann auf weiter sprachen übersetzt kann nur müll rauskommen.
    • Also die ganzen negativen Kritiken verderben einen schon fast das Spiel!

      Ich war auch jahrelang ein Spieler der sich beide Spiele gekauft hat (PES ab 2008)!
      Der Grund dafür ist einfach das meine Bekannten & Freunde hauptsächlich FIFA spielen, und das nur wegen den vielen Lizenzen (obwohl fast alle nur mit Teams aus den großen Ligen spielen, die eigentlich auch in PES vertreten sind). Darum, und auch dem besseren Gameplay geschuldet zieht es mich immer mehr zu PES hin als das ich FIFA spiele!
      Wenn man wie ich beide Spiele hat, verliert man an einem meistens die Lust, und bei mir ist es immer FIFA!

      Bei mir war es immer so das ich mir FIFA nur deswegen gekauft habe da hier auch die Österreichische Bundesliga dabei ist. Diesmal werde ich mir FIFA aber nicht mehr zulegen, da ich mir bei PES einfach mit den 4 offenen Teams Rapid, Sturm, RBS & FAK editieren werde und mit der Schweizer Liga eine Alps-Premiere League mache, die Hauptsache für mich ist, ich kann mit meiner Rapid spielen, und da ist es mir fast lieber bzw. egal ob ich bei PES gegen YB, Basel & Grasshoppers oder bei Fifa gegen Hartberg, Altach, oder WAC.

      Und da ich (28 Jahre jung), sage ich mal, mich in einer glückliche Position befinde (Frau, Kind, Haus, etc.), habe ich nicht immer Zeit zu spielen, was mich auch nicht sonderlich stört!
      Darum freue ich mich immer besonders darauf, wenn sich mir Abends mal die Gelegenheit bietet 2-3 Stunden zu zocken! Und das macht mir viel mehr Spaß, weil man weiß man kommt nicht immer zum spielen und genießt dann die 1-2x in der Woche die Zeit wo man sich vor die Konsole hockt und spielen kann! ;)
    • Also mit dem Gameplay Patch aus der Community lässt es sich viel besser spielen. Zwar kommt der Torwart immer noch nicht raus, aber die CPU ist deutlich variabler was die Spielzüge angeht.

      Fouls passieren mir sehr häufig, tolle Sache, so hat man auch mal in der Saison verletzte Spieler.

      Ist euch aufgefallen, dass die KI im Vergleich zu den Vorgängern seeeehr häufig zum Torwart zurückspielt? Ich weiß noch nicht was ich davon halten soll, denn in den Teilen zuvor konnte ich oft als Stürmer der Abwehr den Ball abluchsen, das war sehr unrealistisch. Dieses Jahr klappt das so gut wie nie da die Abwehr hintenrum spielt, aber leider auch in völlig unnötigen Situationen.

      Weiß man wann der ML-Fix erscheint? Was soll noch gefixt werden? Würde gerne die ML anfangen, warte aber noch auf einen fehlerfreien Bundesliga Patch.
    • Hab mir die letzten Seiten durchgelesen und die verschiedenen Meinungen muss man akzeptieren.
      FIFA hat sicherlich das bessere Drumherum und die haben auch diese ganzen Innovationen drauf.
      Frauenfußball, The Journey und wenn noch Hallenfußball kommt, dann Wow!

      Trotzdem kann ich persönlich mit dem FIFA Gameplay nichts mehr anfangen. Ich verstehe wenn es Leute gibt, die das gerne spielen, aber mir sind Animationen sehr wichtig und das sieht mir bei FIFA im Vergleich zu PES einfach nicht wirklich gut aus. Das ist der Hauptgrund warum mir das Spiel keinen Spaß macht.
      Allerdings hab ich FIFA 16 lange gespielt, weil ich mit PES 2015 und 2016 nichts anfangen konnte.
      Erst PES 2017 hat mich wieder abgeholt aber auch nur aus gewissen Gründen und das ist der Punkt:

      PES kann ich nur genießen wenn ich mich umstelle und gewisse Abstriche mache.
      Hätte ich mit 2017 nicht angefangen Full Manuell zu spielen, würde ich es wohl nicht mehr spielen. Assisted macht mir das einfach keinen Spaß mehr (nichts gegen Passhile User natürlich).
      Ich finde, dass sich dadurch PES schon ganz anders spielt.
      Dann gewisse Mods, wie Cam Tweaker, Gameplay Patch, Galaxy Patch usw usw....es sind einfach gewissen Attribute nötig, so dass ich mit dem Spiel Spaß haben kann.
      Und natürlich auch mit runtergeschraubten Erwartungen. Ich hab mir von der ML auch nicht viel erhofft.
      Allerdings hat mir die ML letztes Jahr schon Spaß bereitet, aber auch nur weil ich mir ein schwaches Team aus ner D2 Liga nehme (Liga egal) und das dann aufbaue.
      Gut, das ist dieses Jahr nur begrenzter möglich.
      Trotzdem gibt es dann Spieler die man teuer einkauft und man merkt, dass sie einfach nicht zum Team passen. Hatte nach ein paar Saisons zB Dybala auf Leihbasis und irgendwie ging mit dem einfach nichts. Dann war er wieder weg und ich nahm nen schwächeren jüngeren Spieler bei dem der Funke überspringt und sich viel besser spielt, weil er besser zum Team passt. Trotzdem saß der arme ständig auf der Bank.

      Das Gefühl hatte ich sowohl in PES 2017 und 2018, obwohl die ML im Vergleich zu jüngeren Jahren schon sehr dünn ausgestattet war.

      Wenn aber jetzt wieder mehr Verletzungen dazukommen und das mit dem Ermüdungssystem gut reinspielt, denke ich dass mir die ML dieses Jahr auch nen gewissen Spaß bereiten wird mit obigen Einstellungen. Ich hab noch keine angefangen, warte noch auf den Galaxy Patch.

      Aber Ligamodus und Cup mit obigen Faktoren spielen sich für mich schon ziemlich nice.
    • Bei Leuten wie Lincoln und co. liest es sich so, als sei das Spiel gerade mal zu 1% positiv und zu 99% mies.
      Für mich stellt sich das ungefähr so da: zu 80% positiv, zu 20% verbesserungsfähig. Bin ich deshalb ein PES-Fanboy??

      Es stimmt so, der Editier könnte besser sein, das Training ist immer das gleiche, die Fangesänge könnte noch besser und individueller oder noch besser: selbst editierbar sein. Aber: bei Fifa gibt es gar keinen Editiermodus, das TRaining ist hübsch, aber halt nur Training. Die Fangesänge? Auch nur bei den oberen zehntausend vorhanden.

      Aber, was ich nicht gelten lasse, die ML ist deutlich verändert dieses Jahr, siehe oben. Und das Gameplay ebenfalls - viel schwieriger. Wer das dann verbugt nennt, der ... naja, der sollte halt mal ein bißchen Geduld mit sich selber haben und üben üben üben.

      Und nochmal das Aussehen der Menüs ist mir ehrlich gesagt ziemlich wurscht, solange die Menüführung o.k. ist. Und mir persönlich gefällt der Kachelstil eigentlich ganz gut. das ist eben typisch Konami, so sah PES gefühlt immer schon aus.

      Mein Vorschlag für alle Miesmacher: schreibt einfach die Konami-Feedbackthread - und lasst endlich mal diese Seiten hier in Ruhe. Oder noch besser: spielt halt was anderes, wenn's euch so ganz und gar nicht gefällt. Wird ja niemand gezwungen.