Pinned PES 2019 Spekulations- und Diskussionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Also soviel ich weiß unterscheidet die DFL(und sicher auch andere Lizenzgeber in anderen Ländern auch so) zwischen Simulation und Berechnung. Um es zu definieren:
      Mit Simulation ist das selber spielen gemeint und Berechnung halt die Simulation ohne selber spielerisch einen Eingriff zu haben(bis auf Taktik natürlich). In 3D darstellen darf man diese Simulation. Kann aber auch sein dass das auch explizit im Vertrag stehen muss. Könnte ich mir vorstellen. Zumal ja sowas wie Fusion wie damals beim FM 04 oder auch FM 11 dann ja gegen den Vertrag verstoßen würde.

      Ich habe aber eh die Hoffnung und glaube auch daran, dass wir ab 2022(oder bis wann der Vertrag da mit EA läuft) auch die Bundesliga in PES sehen werden. Vllt. nicht ganz so detailliert in der Präsentation wie in FIFA(Scoreboards usw. ) also sozusagen eine Grundlizenz dafür aber eben die Vereine und Liga Logo. Siehe doch die ganze scheiße mit diese European Super League. Keine Liga in Europa kann darauf verzichten in beiden Spielen drinnen zu sein. Ich brauch hier nicht nochmal sagen was für eine Bedeutung die Videospiele jetzt schon haben. Und das wird noch wachsen. Die Zeit der Exklusivlizenzen sind vorbei. Merkt euch meine Worte :) .
    • HSVMalle wrote:

      Also soviel ich weiß unterscheidet die DFL(und sicher auch andere Lizenzgeber in anderen Ländern auch so) zwischen Simulation und Berechnung. Um es zu definieren:
      Mit Simulation ist das selber spielen gemeint und Berechnung halt die Simulation ohne selber spielerisch einen Eingriff zu haben(bis auf Taktik natürlich). In 3D darstellen darf man diese Simulation. Kann aber auch sein dass das auch explizit im Vertrag stehen muss. Könnte ich mir vorstellen. Zumal ja sowas wie Fusion wie damals beim FM 04 oder auch FM 11 dann ja gegen den Vertrag verstoßen würde.

      Ich habe aber eh die Hoffnung und glaube auch daran, dass wir ab 2022(oder bis wann der Vertrag da mit EA läuft) auch die Bundesliga in PES sehen werden. Vllt. nicht ganz so detailliert in der Präsentation wie in FIFA(Scoreboards usw. ) also sozusagen eine Grundlizenz dafür aber eben die Vereine und Liga Logo. Siehe doch die ganze scheiße mit diese European Super League. Keine Liga in Europa kann darauf verzichten in beiden Spielen drinnen zu sein. Ich brauch hier nicht nochmal sagen was für eine Bedeutung die Videospiele jetzt schon haben. Und das wird noch wachsen. Die Zeit der Exklusivlizenzen sind vorbei. Merkt euch meine Worte :) .
      Soalnge PES ein Nieschenprodukt ist, gibt es für keine Liga die in FIFA bereits drin ist einen Grund in PES zu sein. Allein die Tatsache das Borussia Dortmund seine Zusammenarbeit mit Konami vorzeitig abgebrochen hat und zu EA gegangen sollte eher die Alarmglocken schrillen lassen als Hoffnung zu haben.
      Konami ist halt auch einfach selten dämlich. Es wäre so einfach FIFA zu schlagen und das ganz ohne Lizenzen. Aber wenn man sich einzig und allein auf Grafik und Gameplay konzentriert... Tjoa selber schuld. Ich mein machen wir uns nichts vor Faces, Trikots, Beleuchtung und vor allem die Stadien sehen so unendlich viel besser aus als in FIFA. Das Gameplay ist zucker aber der Rest ? Stadion Atmosphäre ist einfach katastrophal schlecht. Da ist FIFA PES dermaßen überlegen, auch was Menüführung angeht. FIFA fühlt sich einfach an wie ein Hollywood Blockbuster während PES ein guter Film ist, der aber nur in kleinen Kinos läuft und den großen nicht das Wasser reichen kann.
      Allein was PES aus seinen Lizenzen macht... Warum zum Teufel machen die da nicht mehr draus ? Warum simuliert man nicht in den Stadien die Fans so wie in echt ? Mit echten Fangesängen und nicht irgendwelchen zusammen gewürfelten Dingen ?
      Ich mein ich bin BvB Fan, aber habe natürlich mir Schalke und die Veltins Arena angeschaut und zwischen FIFA und PES verglichen. Der Detailgrad des Stadions in PES haut einen vom Hocker. Das war ja beim Westfalenstadion genauso. Aber sobald das Spiel beginnt ? Komisch zusammen gewürfelte Fangesänge die mittendrin anfangen und völlig rnd aufhören, wo du dir als Fan nur denkst WTF??? Das zerstört die Stimmung komplett.
      Dann gibt es keine animierten Schiedsrichter mehr die Freistoßspray benutzen und den Abstand zur Mauer messen, keine verletzten Spieler die vom Platz getragen werden. Keine verletzten Spieler mehr die am Boden liegen und das Stadion fängt an zu pfeifen, wenn du den Ball nicht ins Aus spielst (beides hatten wir übrigens mal in PES 5), keine Spieler die sich hinterm Tor warm machen, keine Balljungen und und und.... PES fühlt sich einfach an wie ein Spiel was irgendwie in den 0er Jahren hängen geblieben ist und sich in Sachen Atmosphäre sogar verschlechtert hat.
      Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :cool:
    • Micha_Regelt wrote:

      Soalnge PES ein Nieschenprodukt ist, gibt es für keine Liga die in FIFA bereits drin ist einen Grund in PES zu sein. Allein die Tatsache das Borussia Dortmund seine Zusammenarbeit mit Konami vorzeitig abgebrochen hat und zu EA gegangen sollte eher die Alarmglocken schrillen lassen als Hoffnung zu haben.Konami ist halt auch einfach selten dämlich. Es wäre so einfach FIFA zu schlagen und das ganz ohne Lizenzen. Aber wenn man sich einzig und allein auf Grafik und Gameplay konzentriert... Tjoa selber schuld. Ich mein machen wir uns nichts vor Faces, Trikots, Beleuchtung und vor allem die Stadien sehen so unendlich viel besser aus als in FIFA. Das Gameplay ist zucker aber der Rest ? Stadion Atmosphäre ist einfach katastrophal schlecht. Da ist FIFA PES dermaßen überlegen, auch was Menüführung angeht. FIFA fühlt sich einfach an wie ein Hollywood Blockbuster während PES ein guter Film ist, der aber nur in kleinen Kinos läuft und den großen nicht das Wasser reichen kann.
      Allein was PES aus seinen Lizenzen macht... Warum zum Teufel machen die da nicht mehr draus ? Warum simuliert man nicht in den Stadien die Fans so wie in echt ? Mit echten Fangesängen und nicht irgendwelchen zusammen gewürfelten Dingen ?
      Ich mein ich bin BvB Fan, aber habe natürlich mir Schalke und die Veltins Arena angeschaut und zwischen FIFA und PES verglichen. Der Detailgrad des Stadions in PES haut einen vom Hocker. Das war ja beim Westfalenstadion genauso. Aber sobald das Spiel beginnt ? Komisch zusammen gewürfelte Fangesänge die mittendrin anfangen und völlig rnd aufhören, wo du dir als Fan nur denkst WTF??? Das zerstört die Stimmung komplett.
      Dann gibt es keine animierten Schiedsrichter mehr die Freistoßspray benutzen und den Abstand zur Mauer messen, keine verletzten Spieler die vom Platz getragen werden. Keine verletzten Spieler mehr die am Boden liegen und das Stadion fängt an zu pfeifen, wenn du den Ball nicht ins Aus spielst (beides hatten wir übrigens mal in PES 5), keine Spieler die sich hinterm Tor warm machen, keine Balljungen und und und.... PES fühlt sich einfach an wie ein Spiel was irgendwie in den 0er Jahren hängen geblieben ist und sich in Sachen Atmosphäre sogar verschlechtert hat.
      Ich stimme dir zu was du an PES kritiserst und auch gut findest. Sehe das genauso. Und ja PES ist in Europa und Nordamerika ein Nischenprodukt. Nicht aber in Asien und Südamerika. Mir geht es wirklich sowas von auf den Sack, dass man bei PES Diskussionen in sämtlichen sozialen Medien meistens nur Spanisch lesen muss, was ich nicht verstehe. Das soll jetzt natürlich keine Kritik an die Leute an sich sein :D . Man merkt halt aber einfach was PES für einen Stellenwert da in Südamerika hat. Daher wäre es einfach nur schlau auch denen die Bundesliga anzubieten. Wie gesagt: Man kann die Lizenzen ja auch noch aufteilen. Präsentation mit Scoreboards usw. darf nur EA machen. So hat EA weiterhin die im Sack die da so großten Wert drauf legen(was ich eigentlich auch tue). Die DFL hat NICHTS daran zu verlieren die Bundesliga auch in PES zu haben. Ich könnte mir auch vorstellen dass man PES nur erlauben würde die 1te Bundesliga zu haben. Das würde EA weiterhin in gestärkter Position lassen. Der DFL scheint ja sehr viel daran zu legen. Die scheinen sich ja wirklich ein Bett zu teilen.

      Habe gerade News bzgl. FIFA 20 gesehen. Klingt so als würde nun nach dem mauen 19er ordentlich was auspacken. Ich hoffe Konami ist sich dem bewusst und machen auch endlich mal was an der ML. Nicht neu entwickeln. Einfach den bestehenden verbesser. Und mit verbessern meine ich nicht solche Alibi Verbesserungen wie dieses Jahr.

      Die Lizenzen weiter ausbauen um in Verhandlungen besser da zu stehen. Das sehe ich als enorm wichtig an. Bei weiteren kleinen Lizenzen kann man auch eine fehlende Bundesliga verkraften. Die anderen Ligen sind ja dank FIFPRO Lizenz praktisch drinnen.

      Deswegen amüsiert mich auch die Kurzsichtigkeit der DFL. Wenn es eine Liga verdammt nochmal nötig hat an beide Spiele eine Lizenz zu geben dann ist es die "scheiß Bundesliga"..

      Ich mache mal spontan eine Liste von Ligen, welche ich mir in den kommenden Jahren in PES wünschen würde:

      Europa: Österreich, Norwegen, Schweden, Griechenland, Polen, Ukraine, Serbien, Ungarn und evtl. noch Irland. Dazu noch die Topvereine vom Balkan und Baltikum. Das sollte trotz der fehlenden EL/CL Lizenz den Wettbewerb interessanter machen.

      Nordamerika: Gibt es ja eigentlich nur die MLS, welche ja aber exklusiv bei EA ist und woran sich vermutlich nie was ändern wird

      Südamerika: Im besten Falle alle restlichen Ligen. Ganz wichtig sehe ich aber die Mexikanische an(ist ja aber eher Mittelamerika) . Und natürlich die Südamerika CL welche zurückkommen sollte

      Asien: Japan, Südkorea, Indien

      Afrika: Dort würde mich(und ich denke auch alle anderen) lediglich die CAF Champions League interessieren. Das würde auch enorm die ML aufwerten, weil man dann nicht immer gegen die selbe afrikanische Mannschaft spielen würde. Und erst recht nicht gegen Pleasure Horn :D . Aber natürlich könnte man auch da die ägyptische und südafrikanische Liga nehmen. Ich kenne mich aber wie die meisten dort noch weniger aus als auf den anderen Kontinenten. Ich weiß nur dass Ägypten da den Ton angibt. Aber mit der CAF Lizenz hätte man ja alle afrikanischen Topvereine aus den ganzen Ligen.


      Wie man also sieht wird man bis auf die Südamerika CL und manche der Südamerika Ligen kaum was bezahlen müssen...Alle diese Ligen sind nicht mit europäischen Top Ligen zu vergleichen und dementsprechend niedrig wird hier Verhandlungswert sein. Aber ein großer Wert für PES selbst und auch für die Verbreitung. Ich kann nur für mich sprechen: Wäre die Alka Superliga(Dänemark) nicht damals in FIFA drinnen gewesen, würde ich mich nicht für die interessieren. Nun gut ich bringe dem Verband nichts, weil ich kein zahlender Kunde bin. Aber wenn ich von der Liga nichts wüsste würde ich niemals eine Kunde sein können. So sollte man das sehen. Nebenbei würde ich mir durchaus die Liga anschauen. Geht aber bei Dazn irgendwie nicht. Nur die Zusammenfassungen.

      Bei dieser Aufstellung würde mir mit dem alljährlichen zuverlässigen guten Arbeit der Editierer nichts fehlen in PES. Dazu dann noch eine ML welche kontinuierlich Jahr für Jahr weiterentwickelt wird und ich würde PES zurfrieden die nächsten 100 Jahre spielen. Es könnte so einfach sein.

      Und bitte: Kommt mir nicht mit dem Argument "aber Ligen erstellen ist soviel Arbeit". Sie sollen ja auch nicht alle Ligen aufeinmal bringen. Aber die Arbeit ist natürlich im ersten Moment da, wenn man all die Jahre gefühlt 3 lizenzierte Ligen hat. Das wird sich ja in den nächsten Jahren legen wenn die Struktur erstmal da ist.

      7(9) neue Ligen sollten es dieses Jahr schon wieder sein. Es muss nun einfach mal rangeklotzt werden wenn man noch in die Nähe von FIFA kommen will. Und ich kenne viele welche FUT zu wieder ist und locker wechseln würden. Nur die kommen halt eben vom Regen in die Traufe. So wahnsinnig schlecht ist der FIFA Karrieremodus nun auch nicht. Der hat trotz offizieller Liebesbekundung zu FUT all die letzten Jahre mehr Neuheiten bekommen als die ML...Traurig aber wahr.
    • 7-9 Neue Ligen für dieses Jahr ist das dein ernst Konami hat dieses Jahr 9 neue Ligen gebracht aber das reicht ja einigen nicht wenn sie für 20 die J-LEAGUE und eine weitere aus Südamerika bringen ist das doch völlig ausreichend . Wenn du soviele Ligen haben willst dann Spiel lieber FIFA und was Afrika betrifft die Menschen dort haben sicher andere Dinge zu tun als sich ein PES oder FIFA zu kaufen es gibt da zwar auch Ausnahmen aber zu wenige als das es für Konami oder auch EA lohnenswert wäre also so schätze ich das zumindest ein
    • Schalkefan 86 wrote:

      7-9 Neue Ligen für dieses Jahr ist das dein ernst Konami hat dieses Jahr 9 neue Ligen gebracht aber das reicht ja einigen nicht wenn sie für 20 die J-LEAGUE und eine weitere aus Südamerika bringen ist das doch völlig ausreichend . Wenn du soviele Ligen haben willst dann Spiel lieber FIFA und was Afrika betrifft die Menschen dort haben sicher andere Dinge zu tun als sich ein PES oder FIFA zu kaufen es gibt da zwar auch Ausnahmen aber zu wenige als das es für Konami oder auch EA lohnenswert wäre also so schätze ich das zumindest ein
      Natürlich ist das mein ernst. Aber nun gut, wenn Konami's Aussage "wir wollen einen anderen Weg gehen" sich auf den jetzigen Lizenzaufwand beschränken soll(was zum Glück scheinbar nicht der Fall ist, siehe La Liga Gerüchte und jetzt der bestätigte französische Ligapokal) können sie gleich die weißte Fahne schwenken un PES einstellen. Und ich habe auch nicht davon gesprochen dass Afrika der große Markt ist also bitte. Ich sprach davon dass auch diese CL für ein Apfel und ein Ei zu haben ist. Warum das nicht einbauen und für eine tolle ML Erfahrung sorgen?. Zumal dann diesen Lizenzen auch dem MyClub Modus zur Gute kommen.

      Ich verstehe es echt nicht, warum manche allergisch gegen Lizenzen sind. Was meint ihr warum FIFA zu dem jetzigen Monopol gekommen ist?. PES hat endlich die Wende eingeleitet und schon wird es einigen zu viel. So würde Konami auf der halben Strecke zurückbleiben. Das darf nicht sein!.

      Nochmal: denkst du das ist so ein großer Aufwand Ligen auf dem Niveau wie sie Konami(und auch EA übrigens) zum großen Teil abliefert?. Meine Güte das machen Moddern in ihrer Freizeit an 2 Wochenenden!!.

      Was wäre PES 19 denn bitte ohne die ganzen Ligen?. Was kam denn alles neues?. Mir fällt da gerade nicht viel ein was einen Kauf gerechtfertigt hätte. Lizenzen sind einfach enorm wichtig. Also kann es nur darum gehen Lizenzen an Land zu ziehen, wo man auch nicht so drum kämpfen muss(wie es jetzt z.B. mit La Liga der Fall ist, welcher aber die Zeichen der Zeit erkannt haben und in beiden Spielen drinnen sein wollen) während man Dinge wie Präsentation hinkriegt und das Gameplay immer mit der Zeit anpasst. So einfach kann das sein.

      Bin auf jeden Fall gespannt was Konami mit dem 20er bringen wird. Alleine durch diese Zahl muss irgendetwas großes kommen was PES als Gesamtes nochmal voranbringt.
    • HSVMalle wrote:

      Schalkefan 86 wrote:

      7-9 Neue Ligen für dieses Jahr ist das dein ernst Konami hat dieses Jahr 9 neue Ligen gebracht aber das reicht ja einigen nicht wenn sie für 20 die J-LEAGUE und eine weitere aus Südamerika bringen ist das doch völlig ausreichend . Wenn du soviele Ligen haben willst dann Spiel lieber FIFA und was Afrika betrifft die Menschen dort haben sicher andere Dinge zu tun als sich ein PES oder FIFA zu kaufen es gibt da zwar auch Ausnahmen aber zu wenige als das es für Konami oder auch EA lohnenswert wäre also so schätze ich das zumindest ein
      Nochmal: denkst du das ist so ein großer Aufwand Ligen auf dem Niveau wie sie Konami(und auch EA übrigens) zum großen Teil abliefert?. Meine Güte das machen Moddern in ihrer Freizeit an 2 Wochenenden!!.
      Du hast doch keine Ahnung was für ein Aufwand es ist den Bundesliga Patch zu erstellen ich spreche da aus Erfahrung da ich Teil der Playstation Crew bin
    • Schalkefan 86 wrote:

      Du hast doch keine Ahnung was für ein Aufwand es ist den Bundesliga Patch zu erstellen ich spreche da aus Erfahrung da ich Teil der Playstation Crew bin
      Ja mein Gott, das habe ich eben etwas überspitzt formuliert. Mit ist bewusst das gerade die Kits sicherlich einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Und dennoch kann man das von einem Unternehmen wie Konami erwarten, dass die das hinkriegen. Beim Konkurrent gab es auch nie Probleme.
      Und nochmal ein Nachtrag warum es so wichtig ist weitere Lizenzen dazu zu gewinnen: Konami hatte die letzten 10 Jahre immer den Bonus, dass sie die EL/CL hatten. Da fielen die fehlende Masse an Lizenzen nicht so ins Gewicht. Wie würde PES jetzt aussehen ohne die 9 neuen Ligen?. Denk mal drüber nach. Und sich auf den jetzigen Ligen ausruhen ist eben fatal.

      Außerdem habe ich auch damals Editiert zu FIFA 11 Zeiten und habe an einem großen deutschsprachigen FIFA 11 Patch mitgearbeitet. Zugegeben nicht so wahnsinnig viel, andere hatten da einen weitaus größeren Anteil dran. Aber trotzdem. Ich weiß schon wovon ich rede. Und die Kits sind eben der größte Aufwand. Faces erwartet niemand in den kleinen Ligen oder einer 3. Liga. Ich bezog mich jetzt auf die Kader- und Kiterstellung.
    • Tommy Sincer wrote:

      Also ich bin nach wie vor dafür dass man so viele National Mannschaften wie möglich original lizenziert , weil man dadurch auch immer mehr Spieler mit Original Face im Spiel einbinden kann und den Patchern dadurch auch mehr unter die Arme greift !
      naja das macht Konami doch, allein in Europa haben wir dieses Jahr soviel lizenzierte NT wie noch nie, ich mein bis auf zwei wären alle lizenziert. Ich denke mit free playern kommen wir bereits jetzt auf ca. 100 Bundesliga Spieler? Mega wäre es natürlich noch wenn Konami die NT per Live-Update aktualisieren würde, aber das geht aus Lizenz gründen wahrscheinlich nicht.
    • Okay das stimmt schon , aber man könnte doch aus Europa Länder wie Georgien oder Luxemburg aufnehmen ...
      Aus Amerika , Afrika und Asien könnte man beispielsweise versuchen auch mehr NM zu bekommen ...

      Aber gerade aus Europa hoffe ich wegen der Nations League das dort noch was zum 20er Teil kommt !
    • iDjay wrote:

      Tommy Sincer wrote:

      Also ich bin nach wie vor dafür dass man so viele National Mannschaften wie möglich original lizenziert , weil man dadurch auch immer mehr Spieler mit Original Face im Spiel einbinden kann und den Patchern dadurch auch mehr unter die Arme greift !
      naja das macht Konami doch, allein in Europa haben wir dieses Jahr soviel lizenzierte NT wie noch nie, ich mein bis auf zwei wären alle lizenziert. Ich denke mit free playern kommen wir bereits jetzt auf ca. 100 Bundesliga Spieler? Mega wäre es natürlich noch wenn Konami die NT per Live-Update aktualisieren würde, aber das geht aus Lizenz gründen wahrscheinlich nicht.

      Ich bin auch für mehr N11 dabei wäre es egal ob die Volllizeniert sind oder Halb oder auch nur Fake .

      Aus Asien müsste man die wichtigsten Teams lizenzieren China, Iran, Südkorea, Australien und wegen der kommenden WM Qatar
    • Tommy Sincer wrote:

      Okay das stimmt schon , aber man könnte doch aus Europa Länder wie Georgien oder Luxemburg aufnehmen ...
      Aus Amerika , Afrika und Asien könnte man beispielsweise versuchen auch mehr NM zu bekommen ...

      Aber gerade aus Europa hoffe ich wegen der Nations League das dort noch was zum 20er Teil kommt !
      Oh ja, die Nations League würde ich auch cool finden. Ich dachte ja zunächst auch, dass die noch sozusagen als Ersatz für die EL/CL in den 19er kommt. Gabe ja die Aussage dass die Partnerschaft ja nicht generell aufgegeben wurde zwischen Konami und der UEFA. Das wäre dann aber auch zuviel gewesen. Das lässt sich auch besser im 20er vermarkten. Schön mit Scoreboard usw. Wenn die ML im Kern so bleibt wie sie ist(hoffentlich) dann lohnt es sich auch Nationaltrainer zu sein. Im besten Falle kann man wie bei den EA Managern auch ohne Trainerjob da stehen, dann müsste man keinen Platzhalter Verein haben(wenn man Vereinsspiele einfach simuliert) . Wobei es ja dann wohl eh auch einen extra Nations League Spielmodus geben wird.

      Das gute ist ja dass unsere N11 ja lizenziert ist. Damit lässt sich dann mit der Nations League Lizenz auch so neben den kleinen Ligen extrem viel Spaß haben ohne auch nur ein bisschen was zu editieren.

      DIe Nations League wäre jetzt aus meiner Sicht die Headliner Lizenz, womit Konami groß werben wird. Auch wenn diese (noch) keine Beliebtheit erfährt. Was ich nebenbei nicht verstehe. Besser als Freunschaftsspiele(welche es ja immer noch gibt) .
      Und die Spieler sollen mal auch nicht rumheulen. In anderen Ligen spielen die noch einen Pokalwettbewerb mehr als in DE.
    • HSVMalle wrote:

      Tommy Sincer wrote:

      Okay das stimmt schon , aber man könnte doch aus Europa Länder wie Georgien oder Luxemburg aufnehmen ...
      Aus Amerika , Afrika und Asien könnte man beispielsweise versuchen auch mehr NM zu bekommen ...

      Aber gerade aus Europa hoffe ich wegen der Nations League das dort noch was zum 20er Teil kommt !
      Oh ja, die Nations League würde ich auch cool finden. Ich dachte ja zunächst auch, dass die noch sozusagen als Ersatz für die EL/CL in den 19er kommt. Gabe ja die Aussage dass die Partnerschaft ja nicht generell aufgegeben wurde zwischen Konami und der UEFA. Das wäre dann aber auch zuviel gewesen. Das lässt sich auch besser im 20er vermarkten. Schön mit Scoreboard usw. Wenn die ML im Kern so bleibt wie sie ist(hoffentlich) dann lohnt es sich auch Nationaltrainer zu sein. Im besten Falle kann man wie bei den EA Managern auch ohne Trainerjob da stehen, dann müsste man keinen Platzhalter Verein haben(wenn man Vereinsspiele einfach simuliert) . Wobei es ja dann wohl eh auch einen extra Nations League Spielmodus geben wird.
      Das gute ist ja dass unsere N11 ja lizenziert ist. Damit lässt sich dann mit der Nations League Lizenz auch so neben den kleinen Ligen extrem viel Spaß haben ohne auch nur ein bisschen was zu editieren.

      DIe Nations League wäre jetzt aus meiner Sicht die Headliner Lizenz, womit Konami groß werben wird. Auch wenn diese (noch) keine Beliebtheit erfährt. Was ich nebenbei nicht verstehe. Besser als Freunschaftsspiele(welche es ja immer noch gibt) .
      Und die Spieler sollen mal auch nicht rumheulen. In anderen Ligen spielen die noch einen Pokalwettbewerb mehr als in DE.
      Ich hoffe das Konami etwas besseres in petto hat als die NL als DEN Headliner zu bewerben. Als Headliner die komplett überarbeitete ML mit realistische Stadionatmosphäre würde mich 1000 mal mehr vom Hocker hauen als dieser wirre NL- Modus.
    • Schalkefan 86 wrote:

      7-9 Neue Ligen für dieses Jahr ist das dein ernst Konami hat dieses Jahr 9 neue Ligen gebracht aber das reicht ja einigen nicht wenn sie für 20 die J-LEAGUE und eine weitere aus Südamerika bringen ist das doch völlig ausreichend . Wenn du soviele Ligen haben willst dann Spiel lieber FIFA und was Afrika betrifft die Menschen dort haben sicher andere Dinge zu tun als sich ein PES oder FIFA zu kaufen es gibt da zwar auch Ausnahmen aber zu wenige als das es für Konami oder auch EA lohnenswert wäre also so schätze ich das zumindest ein
      Sehe ich genauso. ;)
      #ThePitchIsOurs
      #WhereLegendsAreMade
      #ThePowerOfFootball
    • Neue Ligen sind mir (wenn es nicht die BuLi ist) eigentlich relativ egal, Kategorie Nice to Have aber nicht Must-Have, seit Jahren will ich eigentlich nur eins und da bin ich sicher nicht der einzige:

      Eine simple Pseudo Liga mit Auf- und Abstieg bis in Liga 3. Ja kann das bitte so schwer sein Konami? Einfach den Schei** Playergenerator angeworfen und ~1000 Fake Player randomized erstellt, fertig! Kein Aufwand, total easy. Den Rest macht die Community.

      Ach und ebenfalls in die Kategorie "ich fass mich an den Kopf warum das nicht geändert wird": Diese vorgefertigten Jubelszenen/Fouls/Verwarnungen und Co, bitte endlich mal weglassen den 90ziger Mist und einen echten Schiri einbauen der direkt in der Szene auf dem Platz reagiert. Hat Fifa seid weiß ich jetzt nicht, Fifa 13/14? Und ich will auch wieder das abklatschen mit dem Torhüter wenn der ne Glanzparade hingelegt hat...das fand ich so geil, keine Ahnung warum das wegrationalisiert wurde bzw. nach dem Enginewechsel nicht wieder eingeführt wird denn früher gab es das und das war Atmo Pur! Bitte noch erweitern um das abklatschen der anderen Spieler, Kopftätscheln, Poklatscher und und und...so was schafft Atmosphäre!

      Aber nein, wir machen weiter so gut wie nix jedes Jahr denn man gibt sich gerne mit 20% (wenn überhaupt) des Kuchens zufrieden und damit der ewig Zweite zu bleiben-.-

      The post was edited 2 times, last by cabal2k ().

    • cabal2k wrote:

      Den Rest macht die Community.
      Gerade darin is man sich glaub ich viel zu sicher. Insbesondere am PC. PTE hat aufgegeben. Dass das Galaxy team sich das jedes Jahr aufbürdet, ist auch nicht selbstverständlich (und verständlich wenn sie es mal nicht mehr tun).

      Wer immer noch denkt, pes kann ohne Lizenzen langfristig bestehen, der irrt in meinen Augen gewaltig. Vor allem auch, da der immer wichtiger werdende online Bereich nur bedingt editierbar ist. (nicht speziell auf dich gemünz, cabal).
    • Wie? PTE hat aufgegeben? Machen die nix mehr?
      Und ja, der Galaxypatch ist wirklich aufwendig und es ist natürlich die Frage, ob die entscheidenden Leute weitermachen.
      Für die Community wäre trotzdem eine Ligastruktur bis hinunter zur 3. Liga super, die man selbst editieren könnte, da stimme ich zu.