Pinned FIFA WM 2018 Diskussions und Auskotzthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • FIFA WM 2018 Diskussions und Auskotzthread

      So dann eröffne ich mal den Thread zur WM.
      Ich denke die Gruppen sind jedem bekannt.

      Das Eröffnungspiel findet am 14.6 statt mit dem Schmankerl Russland gegen Saudi Arabien.

      Für welches Team seit ihr bei dieser WM.
      Ich wünsche allen Nationen viel Erfolg und das meine Kroaten endlich mal bei einem Turnier etwas weiter kommen.

      :doh:
    • Ich finde es sehr überraschend dass Sane nicht mit darf. Da hätte ich lieber wenn anders mitgehen lassen. Auch wenn Sane noch nicht wirklich gut in der Nationalelf aussah der Junge wenn er in den letzen paar Minuten reinkommt macht da Feuer. Ich kann es nicht ganz nachvollziehen.

      Desweiteren die Nichtnominierung Naingolans für Belgien. Der Typ ist Top. Aber der Belgische Nationaltrainer nimmt lieber Witsel mit der seit er in China ist nicht weiß was Leistungssport ist so wie die da Kicken.


      Gabs es eigentlich noch einige Überraschende Nichtnominierungen?
    • Es gab so einige überraschende Nichtnominierungen:

      kicker.de/news/fussball/weltme…ader-verpasst-die-wm.html

      Ich war auch von der Nichtnominierung von Sane überrascht, da ich dachte, dass die Tempodribblings der Nationalelf gut zu Gesicht stehen würden. Allerdings kann ich Jogi Löw auch verstehen: er wollte keinen weiteren Defensivspieler aussortieren und hatte zu viele Außenstürmer. Das musste zu einem Härtefall führen. Und da Sane in der N11 noch nicht überragend gespielt hat traf es halt ihn. Es ist zwar absurd, dass der beste Nachwuchsspieler der Premier League nicht dabei ist, aber ich vertraue dem Bundestrainer, dass er die richtige Entscheidung getroffen hat. Er ist viel näher dran als sich das alle Fans in DE eingestehen und hat in der Hinsicht bisher eigentlich immer die richtigen Entscheidungen getroffen.
      "You play football with your head, and your legs are there to help you.“ – Johan Cruyff
      ______________________________________________________________________________________
      Full Manual !!!
    • So ein Tag vor der WM feuert der Spanische Verband den Coach. Eine sehr sehr schwierige Entscheidung. Jedoch so kurz vor der WM hätte ich das nicht getan. Da herrscht jetzt eine so grosse Unruhe zwischen den Spielern ect. Was meint ihr was da jetzt los ist. Natürlich war das nicht die feine Art von Trainer und Real aber 1 Tag vor der WM sowas durchzuziehen? Die ganze Vorbereitung , Ideen vom Trainer alles futsch. Natürlich haben die Spanier Klasse Fussballer ob das aber ausreicht jetzt nur mit der Individuellen Klasse? Der aktuelle bzw EX Trainer hat sich ja auf die Gegner ect. vorbereitet. In meinen Augen eine schlechte Entscheidung.
    • Das erste Spiel dieser WM ist beendet. Wie ich persöhnlich erwatet habe , haben sich die Russen gegen Saudi Arabien anfangs bzw bis zur Halbzeit schwer getan , ich empfand es schon durchaus zäh wie sich Russland präsentiert hat. In der zweiten Halbzeit vorallem nach dem 3:0 wurde es dann sehr viel besser. Schöne Tore hat man auch gesehen.

      Leider fand ich die Berichterstattung der ARD nicht so toll. Das muss ich hier jetzt einmal kritisieren. Das hat mir überhaupt nicht gefallen. Mir kam es teilweise so vor als wäre Cheryshev der einzige Spieler der nicht hinter einer Betongwand in der Russischen Bauernliga spielt (Bartels war der Moderator oder?). Man hat schon eine gewisse Haltung an einigen Kommentaren gemerkt , gegenüber Russland. Ich finde das hat bei einer WM und einer sportlichen Berichtserstattung nichts zu suchen. Die russische Liga ist auf Platz 6 der 5 Jahres Wertung knapp hinter Frankreich und vor Portugal und dann muss man sich solche Kommentare anhören. Ich fand es auch nicht schön das es in der Halbzeit dieses gelächter gegenüber Saudi Arabien gab. Klar haben sie Qualitativ nicht die hochwertigsten Fussballer aber die Jungs haben sich Qualifiziert und sind deswegen verdient dabei. Da kann ich solche Reaktionen nicht verstehen. Für die Spieler Saudi Arabiens ist es sicherlich eine sehr schöne sache dabei zu sein. Wer hat diesen Traum den nicht auch wenn sie jedes Spiel hoch verlieren sollten. Ich fand das man diesen Unterton den der ARD Moderator gegenüber Russland als auch gegen Saudi Arabien deutlich wahrgenommen hat, zumindest ich. Ich finde das nimmt einem deutlich den Spass am zusehen des Spiels. Ich würde mich freuen wenn der ein oder andere sich vielleicht auch dazu äussert wie er das sieht.
    • Ich habe das Spiel nicht gesehen (weiß auch nicht ob ich fußballerisch viel verpasst habe). Ich habe aber mal einen anderen Gedanken:
      1998 ist der amtierende Weltmeister Brasilien bis ins Finale gekommen. Danach hat es kein amtierender Weltmeister geschafft annähernd den Titel zu verteidigen. 2002 ist Frankreich hinter Dänemark, Senegal und Uruguay als Gruppenletzter ausgeschieden. 4 Jahre später hat es Brasilien immerhin - aufgrund eines Sieges im Achtelfinale gegen Ghana - ins Viertelfinale geschafft. 2010 konnte sich Italien dann weder gegen Paraguay, noch gegen die Slowakei oder Neuseeland durchsetzen und schied als Gruppenletzter aus. 2014 konnte auch die spanische Nationalmannschaft sich nicht für die K.O.-Spiele qualifizieren, hatte mit der Niederlande und Chile aber auch starke Gegner.
      Glaubt ihr, dass Deutschland den Bann brechen kann? Was spricht eurer Meinung nach dafür oder dagegen?
      "You play football with your head, and your legs are there to help you.“ – Johan Cruyff
      ______________________________________________________________________________________
      Full Manual !!!
    • @Lenticularis

      Hmm interessante Frage. Das Viertefinale sollte aufjedenfall erreicht werden dann kommt es drauf an gegen wenn man Antritt. Da könnte Deutschland Probleme bekommen. Ich finde die Nominierung etwas komisch. Wieso gibt man Mark Uth keine Chance? Nimmt dafür aber Gomez mit. Auch wenn ich mir so die Aufstellung ansehe hmm bin ich etwas skeptisch. Klar sind alles tolle Kicker aber irgendwie haut mich das nicht vom Hocker. Durch das ständige Özil und Gündogan Thema herrscht auch eine Gewisse unruhe in der Mannschaft die durch die Medien verursacht wird.
    • Ich finde die WM bisher sehr interessant. Man sieht das einige Favoriten sich noch quälen. Oft hört man dann jaaa das Turnier hat erst begonnen die müssen ersteinmal im Turnier ankommen. Ich finde diese Aussage echt komisch da die Mannschaften die ganze Quali zusammenspielen sowie eine Vorbereitung haben.
    • Cristiano Ronaldo ist momentan Topscorer des Turniers. Er führt vor Aleksandr Golovin (1 Tor, 2 Vorlagen), da er während des 3:3 gegen Spanien 3 Tore und eine Vorlage sammelte - er hat den Elfmeter, den er verwandelte, selbst herausgeholt :face:
      "You play football with your head, and your legs are there to help you.“ – Johan Cruyff
      ______________________________________________________________________________________
      Full Manual !!!
    • Die Schiedsrichter kommen mir bei der Bewertung seitens der Kommentatoren und Analysten viel zu gut weg.
      Auch bei ihnen merkt man ein Qualitätsgefälle zu den europäischen Kollegen.
      Man tut ihnen keinen gefallen und es schön zu reden, in der Hoffnung, dass sie einmal aufholen. Eine kritische Auseinandersetzung mit sich selber, bedarf auch einer sachlichen Kritik von außen, denn der eigene Blickwinkel ist immer ein wenig verzerrt.
    • Mal zum Thema in der Shoutbox. Klar sehen viele nur Messi Neymar und Ronaldo hauptsächlich wegen der Medien und deren Aktionen. Das Problem daran ist das genau diese Leute oder 'Fans' Fussball nur verfolgen bei der EM oder WM. Daher bringt es mit dieser Gruppe von Leuten nichts über Fussball zu reden da sie die nöttige Ahnung und auch das Wissen nicht haben. Wenn ich wie heute höre der Kroos kann nicht kicken frage ich mich auf welchem Planeten sie leben. Fussball besteht nicht nur aus Tore schiessen denn all diese Stars hätten niemals den Erfolg hätten sie nicht Männer hinter sich die das Spiel leiten. Es gibt kaum Spieler wie Kross, Modric oder Iniesta die so ein Auge haben , die das Tempo im Spiel bestimmen ect. Leider sehen die meisten nur das sie einen Pass nach links oder rechts spielen.

      Gestern hat man auch eben gesehen wie man einen Neymar der wirklich ein Top Fussballer ist ärgern kann mit einfachen Mitteln. Ständig tackeln , angreifen foulen und Körperbetont spielen denn dass kann Neymar nicht leiden. Das musd er z.B an sich ändern. Natürlich hätte Neymar mit seinem können mit einer Einzelaktion das entscheidende Tor schiessen können aber die schweizer haben sehr gut gezeigt wie es auch anders geht. Gefühlt hat Neymar jeden Zweikampf verloren. Wie ihm Behrami da teilweise den Ball weggenommen hat. Klar er war lange verletzt was ihn auch beeinflusst in seinem Spiel und seiner Form.

      Was ich noch sagen wollte
      mich nerven diese möchtegern Fussballexperten die alle 2 Jahre ein paar Spiele sehen und meinen sie wissen alles. :thumbsup:
    • Bis gestern ganz gut. Allerdings greift er mir zu oft ein. Es gab schon einige Szenen bei denen man in der Bundesliga nicht eingegriffen hätte. So zum Beispiel beim 2:2 von Spanien gestern. Das hatte jedenfalls nichts mit klarer Fehlentscheidung zu tun. Also Abseits war anhand Wiederholungen und Abseits-Linie unstrittig, aber für den Linienrichter nie im Leben genau zu beurteilen
      myClub-Name: Volun (Teamname: Rasenballsport Münster)
    • Es gibt im Moment in diese Mannschaft, oh, einige Spieler vergessen ihnen Profi was sie sind. Ich lese nicht sehr viele Zeitungen, aber ich habe gehört viele Situationen: 1. Wir haben nicht offensiv gespielt. Es gibt keine europäisch Mannschaft spielt offensiv und die Namen offensiv wie Deutschland. Letzte Spiel hatten wir in Platz drei Spitzen: Werner, Reus und dann Müller. Wir mussen nicht vergessen Müller. Müller ist eine Spitzen mehr Mesut e mehr e Kroos. Ist klar diese Wörter, ist möglich verstehen, was ich hab' gesagt? Danke. Offensiv, offensiv ist wie machen in Platz.

      2. Ich habe erklärt mit diese zwei Spieler: Nach Schwede brauchen vielleicht Halbzeitpause. Ich habe auch andere Mannschaften gesehen in de WM nach diese Mittwoch. Ich habe gesehen auch zwei Tage die Training. Ein Trainer ist nicht ein Idiot! Ein Trainer sehen was passieren in Platz. In diese Spiel es waren zwei, drei oder vier Spieler, die waren schwach wie eine Flasche leer!

      Haben Sie gesehen Mittwoch, welche Mannschaft hat gespielt Mittwoch? Hat gespielt Mesut, oder gespielt Kroos, oder gespielt Löw? Diese Spieler beklagen mehr als spielen! Wissen Sie, warum die Schwede-Mannschaften nominieren nicht diese Spieler? Weil wir haben gesehen viele Male solche Spiel. Haben gesagt, sind nicht Spieler für die schwedische Mannschaft.

      Rudy! Rudy ist zwei Wochen hier, hat gespielt 1 Spiel, ist immer verletzt. Was erlauben Rudy? Letzte Jahre Wm geworden mit Lahm eh... Schweinsteiger. Diese Spieler waren Spieler und waren Meister geworden. Ist immer verletzt! Hat gespielt 25 Spiele in diese Mannschaft, in diesem Verein! Muss respektieren die andere Kollegen! Haben viel nette Kollegen, stellen sie die Kollegen in Frage! Haben keinen Mut an Worten, aber ich weiss, was denken über diese Spieler!

      Mussen zeigen jetzt, ich will, 2020, diese Spieler mussen zeigen mich e seine Fans, mussen allein die Spiel gewinnen. Ich bin müde jetzt Vater diese Spieler, eh, verteidige immer diese Spieler! Ich habe immer die Schulde über diese Spieler. Einer ist Toni, einer, ein anderer ist Mesut! Rudy dagegen egal, hat nur gespielt 25 Prozent diese Spiel! Ich habe fertig!

      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :cool: