FIFA 19 - News- und Diskussionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Lincolnhawk38 wrote:

      Hallo hsvmalle!ja ich hole mir beide Spiele....so wie immer....zur Abwechslung.ich bekomme Pes ca. 2-3 Tage vorher und du?
      Nun ja, ich war so gesehen im Wechselbad der Gefühle. Von "ich kaufe mir nur PES und verzichte auch bewusst auf das Wohlfühlpaket FIFA" auf "ich werde mir wohl doch beide Spiele holen" die letzten Tage. Gestern habe ich nach der Meldung mit dem Wegfall der Ligen dann meine PES Vorbestellung storniert. Ich lass mich nicht verarschen. So sehr ich einige Features in der ML feier, EA scheint sogar dieses Jahr mehr für den Karrieremodus zu machen als PES für die ML. Es gibt also Abseits des Gameplays keinen Grund mir PES zu kaufen. Und Gameplay ist nun nicht alles...

      Und MyClub ist ja nun mal sowas von langweilig
    • Ja da stimme ich dir zu!jetzt machst du mich auch ein wenig unsicher ob ich mir Pes sofort hole oder noch warte bis die ersten Rezessionen bzw.mehr über die ML bekannt ist...da wie du schon sagst Gamplay ist auf Dauer bestimmt nicht alles, und da ich offline Zocker bin werde ich vielleicht die Aktion im psn store warten.Da ist es seit Jahren nach ca.1 Monat sehr stark reduziert!Die ösi Liga wäre echt mal eine tolle Sache ....aber das wird ein Traum bleiben fürchte ich....
    • Lincolnhawk38 wrote:

      Ja da stimme ich dir zu!jetzt machst du mich auch ein wenig unsicher ob ich mir Pes sofort hole oder noch warte bis die ersten Rezessionen bzw.mehr über die ML bekannt ist...da wie du schon sagst Gamplay ist auf Dauer bestimmt nicht alles, und da ich offline Zocker bin werde ich vielleicht die Aktion im psn store warten.Da ist es seit Jahren nach ca.1 Monat sehr stark reduziert!Die ösi Liga wäre echt mal eine tolle Sache ....aber das wird ein Traum bleiben fürchte ich....
      Witzig wie du den selben Gedankengang bzgl. der Ösi Bundesliga hast. Tatsächlich hätte ich es mir sicher nochmal überlegt mit der Stornierung, wenn die Ösi Bundesliga dabei wäre. An sich ist sie zwar sportlich nicht weiter relevant, aber wenigstens wäre das mal ein Marketing Coup von Konami gewesen. Und hätte praktisch eine Liga aus Deutschland :D . Also wäre der Wegfall der Ligen gleichzeitig mit dem erscheinen der Ösi Bundesliga im Spiel angekündigt worden, wäre es echt halb so wild gewesen. Das hätte "meine Tränen" getrocknet :D .

      Und klar, der Wegfall der Ligen macht das Gameplay von PES nicht schlechter. Sehr wohl aber das Gesamtpaket. Und danach entscheide ich eben ;)

      Und Konami hat mich als offline Spieler mit den fehlenden Ligen wirklich vor die Tür gesetzt. EA hat in der Vergangenheit schon öfters gesagt, dass sie sich auf FUT vollkommen konzentrieren wollen. Und trotzdem kam und kommt immer noch etwas hinzu. Über The Journey habe ich ja hier auch schon sprochen. Ist keinesfalls ein Kaufgrund. Aber definitiv ein Argument dieses Jahr nun doch auf FIFA zu setzen. Für 20€ mehr bekomme ich aber auch 60% mehr Inhalt...Habe bisher ja alle Journey Teile gespielt und bin dann doch daran interessiert den Story Modus abzuschließen. Worauf ich aber eben auch verzichtet hätte, wenn Konami nicht so dumm wäre.
    • Da gebe ich dir absolut recht.Ich bin ein Fußball Fan aus Leidenschaft und deswegen kaufe ich mir auch seit ewig beide Spiele und ich bin der Meinung wenn man dafür bezahlt hat man auch das Recht zu kritisieren und seine Meinung kund zu geben wenn es gerechtfertigt ist und die Aussagen nicht zu einem kindischen schlecht reden des einen oder anderen Spiel ist.Finde Aussagen wie Fifa kiddys oder Fanboys pauschalisierung nicht ok. Ich habe damals mit Fifa international Soccer auf dem SNES in den 90 er!!! Jahren begonnen und bin dann das erste mal mit Pes 16 in Kontakt gekommen und fand es echt spitze weitaus besser als Fifa.Ich finde aber das Fifa ab dem 17 er Teil
      Sich ein wenig gebessert hat wobei das gamplay bei Pes eindeutig für mich!! Besser war.hab dann Anfang April 2018 Fifa mal wieder gestartet da es ein gameplay Update gegeben hat und war schon überrascht das es sich ein wenig gebessert hat. Wie du sagst gameplay ist nicht alles und bei Pes gibt es offline nicht wirklich etwas.....da hat Fifa für mich das eindeutig bessere Gesamtpaket.schade das Konami Pes so stiefmütterlich behandelt...ich habe das Gefühl als würde Konami Pes irgendwie auslaufen lassen .....es kann doch nicht sein das man außer das gamplay fast nix verändert...?!
    • Lincolnhawk38 wrote:

      Da gebe ich dir absolut recht.Ich bin ein Fußball Fan aus Leidenschaft und deswegen kaufe ich mir auch seit ewig beide Spiele und ich bin der Meinung wenn man dafür bezahlt hat man auch das Recht zu kritisieren und seine Meinung kund zu geben wenn es gerechtfertigt ist und die Aussagen nicht zu einem kindischen schlecht reden des einen oder anderen Spiel ist.Finde Aussagen wie Fifa kiddys oder Fanboys pauschalisierung nicht ok. Ich habe damals mit Fifa international Soccer auf dem SNES in den 90 er!!! Jahren begonnen und bin dann das erste mal mit Pes 16 in Kontakt gekommen und fand es echt spitze weitaus besser als Fifa.Ich finde aber das Fifa ab dem 17 er Teil
      Sich ein wenig gebessert hat wobei das gamplay bei Pes eindeutig für mich!! Besser war.hab dann Anfang April 2018 Fifa mal wieder gestartet da es ein gameplay Update gegeben hat und war schon überrascht das es sich ein wenig gebessert hat. Wie du sagst gameplay ist nicht alles und bei Pes gibt es offline nicht wirklich etwas.....da hat Fifa für mich das eindeutig bessere Gesamtpaket.schade das Konami Pes so stiefmütterlich behandelt...ich habe das Gefühl als würde Konami Pes irgendwie auslaufen lassen .....es kann doch nicht sein das man außer das gamplay fast nix verändert...?!
      Naja, das man die FIFA Spieler als FIFA Kiddys beleidigt kann ich schon verstehen. Wenn ich so Kommentare unter FIFA Videos oder auch bei Streams lese, dann können viele nicht älter als 13 sein :D . Daher ist das schon angebracht. Kritischer wird es dann schon eher mit solchen Sätzen wie "FIFA for Kids, PES for mens" . Wobei man auch da fairerweise sagen muss, dass solche Sätze meist im Zusammenhang mit PES Bashing fallen.

      Ich selber spiele FIFA seit FIFA 98 und habe aber einige Teile zugegebenermaßen nicht selber besessen. FIFA 2000,2001,2002 waren z.B. 3 Jahre wo unser PC damals zu schwach für war. FIFA 2003 war dann echt ein krasser Sprung, da wir(mein Bruder und ich) das erste mal mit neuem PC auch zuhause ein neues FIFA spielen konnten. 2004 haben wir dann nicht soviel gespielt aber FIFA 2005 wurde rauf und runter gespielt. Obwohl es auch viele komische Dinge hatte(keine Schieds- und Linienrichter) und allgemein nicht so beliebt war. Aber ich liebte es. FIFA 06 habe ich auch kaum gespielt aber die WM Version dann wieder rauf und runter. 07 war dann auch wieder ein toller Teil, gehört neben 2005 und 98,99 auch zu meinen älteren Lieblingsteilen. 08 dann auch nur ganz wenig und 09 dann wieder richtig. Da fing dann ja die Zeit an, wo die PC Version benachteiligt wurde. Habe trotzdem 09 gehabt. 10 habe ich ausgelassen und nur sporadisch mal gespielt bei Freunden. 11 war dann auf PC wenigstens mal FIFA 10 auf Konsole nur mit neuen Kadern. Mit 12 wurden die Versionen endlich mal gleichgestellt. Leider war der Anfang von FIFA 12 ein wenig chaotisch da der Origin Launcher damals eingeführt war und der damals echt katastrophal lief. 13 habe ich dann auch ausgelassen und nur ab und zu mal gespielt. Das war das Jahr wo ich dann mir nachträglich PES 2012 geholt habe. Den PES 13er nicht, weil der Turniermodus nicht mehr drin war, was mich damals extrem gestört hat. Den FIFA Karrieremodus fand ich ab FIFA 11 einfach nicht schön und daher hatte ich ab dem Punkt fast nur im Turniermodus gespielt(wollte mich nicht auf die ML umgewöhnen damals). FIFA 14 hatte ich dann erstmals auf PS3, da ich mir damals mit meinem Bruder extra wegen GTA V mir eine PS3 gekauft habe :D . 15 dann wieder auf PC und 16 habe ich dann mal wieder ausgelassen und nur für 4 Wochen durch Origin Access gespielt. 17 und 18 hatte ich dann aber und dieses Jahr kommt dann nun doch dank Konamis Inkompetenz der 19er hinzu.

      Wie man also sieht bin ich nicht unbedingt ein FIFA Fanboy. Man kann mich durchaus überzeugen, da ich nicht blind FIFA kaufe. Aber wenn Konami dann sowas wieder abliefert wie gestern...Tja dann gehe ich eben wieder zu meiner alten Spielereihe. Und wenn man wie ich die damaligen FIFA's gespielt hat dann weiß man auch, warum PES damals wesentlich beliebter und Verkaufsstärker war als heute. Aber FIFA hat aufgeholt. Und mit der Next-gen hatte Konami einfach keinen guten Start.

      Wir werden sehen was die Zukunft bringt. Konami hatte mich sicher. Ich hatte schon vorbestellt. Und dann hauen sie das mit den fehlenden 2ten Ligen raus. Es ist einfach unfassbar. Konami will nicht erfolgreich sein. Zumindest kommt einem das so vor...
    • Nur aus Interesse: wie intensiv spielst du denn mit der 2. spanischen und italienischen Liga, @HSVMalle? Hast du bei PES 18 in diesen Ligen gespielt?
      Ist zwar sehr schade, dass diese zwei Fakeligen wegfallen, aber du tust ein bisschen so als sei das ein wirklich ausschlaggebender Faktor, PES 19 nicht zu spielen :D Wegen zwei fehlenden Fakeligen zweifelst du das Gesamtpaket an? Ist das dein Ernst? PES 19 hat viel größere Schwächen (wie z.B. wie jedes Jahr die Atmosphäre; das wären meiner Auffassung nach ausschlaggebende Punkte, aber nicht zwei Fakeligen).

      Die 2. BuLi wird man wahrscheinlich auch anderweitig ins Spiel bringen können z.B. indem man die 2. englische Liga ersetzt. Ist zwar hässlich nur zwei europäische zweite Ligen zu haben, aber man muss halt auch sehen was PES 19 für neue Features mit sich bringt.

      Was bringen mir zwei Ligen mehr, wenn das, was auf dem Feld gezeigt wird, nicht meinen Ansprüchen genügt (damit spreche ich die letzten 5 Jahre FIFA Gameplay an, was mehr einem "Funspiel" als einer Simulation nahekommt)?
      Muss am Ende aber jeder selbst wissen :D


      Wann erscheint eigentlich die FIFA 19 Demo für den PC? Wäre nicht verkehrt, wenn dies vor dem Release von PES 19 erfolgen würde...zumindest strategisch betrachtet.
    • Lincolnhawk38 wrote:

      Ich persönlich beginne oft in einer 2 oder 3 Liga karrieremodus oder meisterliga. Ist doch viel spannender eine Mannschaft so aufzubauen.
      Ja, definitiv! Aber es gibt ja noch die 2. englische und 2. französische Liga in PES, also könnte man auch dort starten! Verstehe dein Problem @Lincolnhawk38 nicht so 100%ig, aber okay.

      Bei FIFA hatte ich mal in der 5. englischen Liga mit Hertha begonnen xD Das geht ja auch, was ich richtig nice finde (auch wenn es unrealistisch ist, ist ja nur ein Videospiel, warum nicht :D)
    • @Baris Ganz oft!. Da man ja ohne die Wiedergeburten bei FIFA nicht so viele Jahre am Stück aushält. So ist startet man öfter eine neue und oft sucht man dann auch die Herausforderung, als dann sofort zu Real zu gehen oder so. Bei PES 18 habe ich sie bisher nicht gespielt, weil ich PES erst seit wenigen Monaten habe und EL/CL genießen wollte. Und nein, das ist ja nicht das einzige was mich an PES stört. Das war nur der berüchtigte Funken im Ölfass. Ich lass mich einfach nicht verarschen von so einem scheiße. Da zahle ich lieber 50-60€ an EA für einen auch nur im Detail weiterentwickelten KM aber wenigstens ordentlich Atmosphäre. Ganz im Ernst, EA verarscht mich in der Hinsicht sogar nicht. Die sagen seit Jahren dass der KM bzw. die anderen Modi aufgrund von FUT an Relevanz verlieren. Und dennoch machen sie jedes Jahr bisschen was neues. Und was macht Konami?. Was Konami macht ist nichts halbes und nichts ganzes, das einzige was alle bei PES hält ist das Gameplay und der Standpunkt EA mit ihrer Geschäftspolitik nicht zu unterstützen. MyClub kann es nicht sein. Noch nie habe ich einen so langweiligen Modus in beiden Spielen gesehen. Selbst ClubBoss bei PES 2012 war besser MyClub soll eine Gelddruckmaschine sein. Tja, nur leider ohne die sogenannten Pressen. Es fehlt völlig an Konzept und Attraktivität. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemals einer wegen MyClub zu PES wechseln würde. Wegen dem Offlinemodus durchaus, aber da schafft es Konami ja immer wieder Spieler wie mich zu vergraulen!.
    • Aber bei PES gibt es ja leider/zum Glück Wiedergeburten. Hast du beim 18er die 2.Liga gespielt? Nicht in FIFA, sondern in PES...

      Ansonsten stimme ich dir zu, vor allem bei dem Punkt, dass niemand wegen des myClub Modus zu PES wechseln würde. Ich habe früher mal dieses kostenlose FIFA World gespielt, war quasi die kostenlose FIFA FUT Version, aber mit alter Spielengine, das war schon ganz nett und im Vergleich zum myClub Modus halt einfach viel spaßiger (schon alleine durch die Items wie Bälle, Trikots, Wappen, Stadien etc.) :D

      Auch vom Gesamtpaket ist FIFA schon immer vor PES gewesen, wenn man sich den Content (Lizenzen, Atmosphäre, Spielmodi) anschaut, da ist man wahrscheinlich mit FIFA besser dran als mit PES.
      Bei dir scheinen trotzdem die zwei fehlenden Fakeligen ausschlaggebend zu sein, sonst hättest du dir PES ja nicht vorbestellt, mal vom KONAMI Marketing abgesehen^^
    • Baris wrote:

      Aber bei PES gibt es ja leider/zum Glück Wiedergeburten. Hast du beim 18er die 2.Liga gespielt? Nicht in FIFA, sondern in PES...

      Ansonsten stimme ich dir zu, vor allem bei dem Punkt, dass niemand wegen des myClub Modus zu PES wechseln würde. Ich habe früher mal dieses kostenlose FIFA World gespielt, war quasi die kostenlose FIFA FUT Version, aber mit alter Spielengine, das war schon ganz nett und im Vergleich zum myClub Modus halt einfach viel spaßiger (schon alleine durch die Items wie Bälle, Trikots, Wappen, Stadien etc.) :D

      Auch vom Gesamtpaket ist FIFA schon immer vor PES gewesen, wenn man sich den Content (Lizenzen, Atmosphäre, Spielmodi) anschaut, da ist man wahrscheinlich mit FIFA besser dran als mit PES.
      Bei dir scheinen trotzdem die zwei fehlenden Fakeligen ausschlaggebend zu sein, sonst hättest du dir PES ja nicht vorbestellt, mal vom KONAMI Marketing abgesehen^^
      Ja, hatte ich kurz nach dem absenden des Beitrages noch hinzugefügt: Nein bei PES 18 nicht, weil ich eben EL/CL genießen wollte. Wenn ich aber PES ein Jahr lng spielen würde, hätte ich es definitiv gemacht. Vllt. nicht so schnell wie bei FIFA aber auf jeden Fall irgendwann.

      FIFA World habe ich damals auch gespielt. Ich frage mich sowieso, warum man keine kostenlose FUT Version macht so wie Konami mit der Lite Version mit MyClub. Ja, genau das was du sagst macht FUT für mich interessanter als MyClub. Das sammeln von Bällen,Trikots usw. Und allgemein der Transfermarkt.

      Ja ausschlaggebend mehr oder weniger...Ich habe die letzten Tage ehrlich gesagt damit immer mit mir selbst gestritten, ob ich mir beide Spiele hole oder nicht...Ich mache das nicht gerne, weil ich ja automatisch beide Spiele weniger spiele, wenn ich mir beide kaufe. Ich habe leider nicht unendlich Zeit :D . FIFA hat wie du sagst das bessere komplett Paket. Alleine schon die EL/CL ist geil. Dazu noch die La Liga Stadien...und kleine Verbesserungen im Karrieremodus(am Ende mehr als Konami mit der Ml dieses Jahr). Ganz ehrlich?. Da nehme ich auch das unrealistischerere Gameplay in Kauf..Und es ist ja nun auch spielbar, so ist es nicht. Das war damals bei 6 mal ne ganz andere Zeit. Das sah ja damals besser aus als FIFA 11 auf PC :D . Vom Realismus her ist FIFA da schon viel besser. Eben nur zu schnell. Aber das kann man als Singelplayer Spieler wie ich mit den Slidern ja auch anpassen wenn ich das möchte.

      Für mich war und ist bei PES alles andere als perfekt, aber ich wollte dieses Jahr komplett auf PES setzen. Aber bei einem solchen bescheuerten Move, wo auch EA keine Schuld trägt, verdient Konami es einfach Kunden zu verlieren. Dummheit muss bestraft werden. Und das soll kein Hate sein, sondern eine Erziehungsmaßnahme :D . Ich lass Konami vieles durchgehen, aber irgendwann ist mal gut.
    • Verstehe.

      Wenn du mit dem FIFA Gameplay halbwegs etwas anfangen kannst, ist es eventuell auch besser für dich erst mal FIFA 19 zu spielen und dann eventuell in paar Monaten PES 19 zuzulegen, wenn alles größtenteils auf dem PC gepatcht ist inkl. CL/EL und 1. Bundesliga :D
      Dann ist PES 19 eh nochmal ein bisschen günstiger als jetzt ;)

      Beide Spiele gleichzeitig zu spielen ist mMn eh quatsch, weil das Umgewöhnen einfach zu groß ist. Nicht von der Steuerung, sondern von der Spielart. Wenn man in einem Spiel gut werden möchte, kann man das finde ich nicht unbedingt parallel zocken, so ging es mir zumindest^^
    • Ich spielte immer zuerst Pes (früheres Erscheinungsdatum) und dann nach ca.2 Monaten Fifa.
      Beide parallel zu spielen ist fast unmöglich....Ich habe bei mir persönlich gemerkt das mir der Umstieg von Pes auf Fifa wesentlich schwerer fällt als umgekehrt.Dadurch das die 2. Ligen fehlen bin ich mir nicht sicher ob ich Pes gleich zu Veröffentlichung hole oder es überhaupt kaufe.
      Ich finde das Konami Pes nochmal melken möchte (My Club) und dem Rest überhaupt keine Bedeutung schenkt...siehe ML oder werde zur Legende (für mich überhaupt Verschwendung des Speicherplatzes)
    • Baris wrote:

      Verstehe.

      Wenn du mit dem FIFA Gameplay halbwegs etwas anfangen kannst, ist es eventuell auch besser für dich erst mal FIFA 19 zu spielen und dann eventuell in paar Monaten PES 19 zuzulegen, wenn alles größtenteils auf dem PC gepatcht ist inkl. CL/EL und 1. Bundesliga :D
      Dann ist PES 19 eh nochmal ein bisschen günstiger als jetzt ;)

      Beide Spiele gleichzeitig zu spielen ist mMn eh quatsch, weil das Umgewöhnen einfach zu groß ist. Nicht von der Steuerung, sondern von der Spielart. Wenn man in einem Spiel gut werden möchte, kann man das finde ich nicht unbedingt parallel zocken, so ging es mir zumindest^^
      Das werden wir sehen. Bei dem shitstorm bei Twitter wird Konami vllt. noch einlenken mit den Ligen und vllt. es auch in Zukunft mal lassen dauernt Content rauszunehmen... :D . Und bei vllt. weiteren Ligen welche nachgepatcht werden wäre es eine Überlegung wert. Und es kommt natürlich darauf an wie langzeit motivierend FIFA wird :D . Durch die EL/CL ist aber durchaus wieder eine Motivation gegeben. Da ich ja mit dem HSV erstmal auch aufsteigen muss usw.

      Aber das ist ja auch der Punkt was mich bei PES 19 gestört hätte: Ich kann den HSV ohne weiteres mit dem Patch nicht sofort spielen...

      Das mit der Umgewöhnung ist auch so ein Ding wo ich dir recht gebe. Nachdem ich die letzten Wochen fast nur PES gespielt habe komme ich mit FIFA gar nicht mehr zurecht...Ich spiele auf Profi derzeit wo ich sonst immer gewonnen habe. Jetzt kriege ich kaum mehr was hin. Siege sind mehr Glück als Verstand. Viele Tore durch Ecken und indirekte Freistöße. Kaum aus dem Spiel heraus. Klares Symptom eben dafür, dass ich mich an PES gewöhnt habe :D . In der EL Quali habe ich in der Spielerkarriere(ich meist immer das ganze Team, weil es sonst auf Dauer langweilig wird)das Rückspiel 1:0 verloren. Und durch das Hinspielergebnis 3:1 mit 3:2 insgesamt knapp gewonnen. Das sollte für Southampton welches in der Saison davor sich für die EL in der Premier League qualifiziert hat gegen Sturm Graz nicht der Anspruch sein :D .

      Online spiele ich ja kaum, da würde ich mich in meiner jetzigen Verfassung auch nicht hintrauen :D . ja das ist das Problem. Die Umgewöhnung ist stark und wenn man zu stark beide Spiele spielt, dann ist man in beiden Spielen schlecht. Selbst im Singleplayer. Zumindest bei mir.

      Lincolnhawk38 wrote:

      Ich finde das Konami Pes nochmal melken möchte (My Club) und dem Rest überhaupt keine Bedeutung schenkt...siehe ML oder werde zur Legende (für mich überhaupt Verschwendung des Speicherplatzes)
      Und das ist verdammt nochmal so ein verschwendetes Potenzial....Ich sage dir, wenn Konami nur alleine schon den Spielern beliebig viele Ligen erstellen lassen würde, würden viele Singleplayer Leute zu PES wechseln. Aber nein, sie machen genau das Gegenteil. Einfach nur erbärmlich. Mit dem Editierem könnten man EA so krass ein Bein stellen, weil das Editieren bei FIFA derzeit kaum möglich ist. Jeder der in Finnland z.B. seine Liga spielen will(welche bekanntlich in keinem der beiden Spiele vertreten ist) würde automatisch zu PES greifen. Das würde vllt. auch dazu führen, dass er MyClub entdeckt und auch evtl. Geld investiert. Aber was weiß ich schon.

      Manchmal frage ich mich wirklich, ob die Leute da im PES Team den richtigen Job haben.

      PS: Das ist ein bisschen OT, falls sich also ein Mod hierher verirrt sorry!. Aber es ist wohl besser diese FIFA vs. PES Diskussion hierher zu verlagern als den PES Thread damit "vollzuspamen". Es ist nun aber einfach so, dass ein FIFA eben mehr Konkurrenz für PES ist, als ein COD für Battlefield. Zwar haben beide Spiele unterschiedliche Ansätze, aber sie simulieren immer noch die selbe Sache.
    • Baris wrote:

      Beide Spiele gleichzeitig zu spielen ist mMn eh quatsch, weil das Umgewöhnen einfach zu groß ist. Nicht von der Steuerung, sondern von der Spielart. Wenn man in einem Spiel gut werden möchte, kann man das finde ich nicht unbedingt parallel zocken, so ging es mir zumindest^^
      Also bitte, sei mal etwas flexibel! :P

      Kleiner Spaß am Rande. Ich persönlich habe wirklich null Problem mit der Umstellung. Sicherlich ist es die ersten 5 Minuten wirklich ein etwas anderes Erlebnis wenn man vorher das andere Spiel ein paar Tage intensiver gezockt hat, aber ich denke wenn man beide Titel über mehrere Jahre regelmäßig gespielt hat, wird man eigentlich nicht lange brauchen um sich ''anzupassen''. Ist im Grunde ja jedes Jahr das Selbe.

      Zum Thema: Hier klingt der Karriere-Modus mit seinen kleinen Neuerungen dieses Jahr wirklich etwas interessanter. Ist die KI aber weiterhin so grauenhaft, was den Manager-Part betrifft (Transfers, Aufstellung, Finanzen etc.), bewahrt auch das nicht vor Motivationsverlust und spätestens nach zwei Saisons ist die Luft raus.
      Ebenfalls wäre eine realistischere Spielerentwicklung mal angebracht. Dieses ''manuelle Training'' ist mir ehrlich gesagt zu unrealistisch und oft sogar overpowered.
      Ich will meine Spieler schließlich großteils durch gute Leistungen auf dem Platz besser machen und nicht durch ständige & lästige Minispiele, die sogar groß Erfolg bringen wenn man diese nur simulieren lässt. In diesem Fall hat es Konami wirklich besser und glaubvoller gelöst.

      Aber wie so oft: Wunschdenken! :bashful:
      Uns fällt auf was nicht funktioniert. Was funktioniert, fällt uns nicht auf.
    • Das wäre denke ich viel zu viel Aufwand, vor allem weil es in der Vergangenheit spielt. Man müsste ja dann auch entsprechend alte Ligen etc. einbinden, was viel zu zeitaufwändig wäre.
      Die Story mit Alex Hunter spielt ja mehr oder weniger in der Gegenwart und ist daher denke ich für den Großteil interessanter, weil es einfach aktueller ist.

      Ich persönlich verstehe diesen Trend/Hype um die Legenden eh kein Stück. Ist aber wohl Geschmackssache^^
    • Baris wrote:

      Das wäre denke ich viel zu viel Aufwand, vor allem weil es in der Vergangenheit spielt. Man müsste ja dann auch entsprechend alte Ligen etc. einbinden, was viel zu zeitaufwändig wäre.
      Die Story mit Alex Hunter spielt ja mehr oder weniger in der Gegenwart und ist daher denke ich für den Großteil interessanter, weil es einfach aktueller ist.

      Ich persönlich verstehe diesen Trend/Hype um die Legenden eh kein Stück. Ist aber wohl Geschmackssache^^
      Es geht es auch um die Leistungen früherer Stars. Ich würde mich auch sehr darüber freuen wenn z.B. ein Beckenbauer, Netzer, Puskas, Fritz Walter oder Helmut Rahn in PES vertreten wären, auch wenn ich 0,0 Ahnung habe wie gut sie früher Fußball spielen konnten. Es gab sogar schon in den 30ern einen brasilianischen Top- Spieler Namens Friedenreich, der zu seinen Zeiten nie die Anerkennung seines Könnens genießen durfte. All diese erwähnten Spieler und natürlich ganz viele andere, haben für die Entwicklung des Fußalls ihren Beitrag geleistet und das verdient großen Respekt.

      Lange Rede, kurzer Sinn- ich verstehe den Hype um die Legenden.