PES 2019 Demo Diskussionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Flanken wurden deutlich entschärft - sind definitiv nicht mehr OP, bei gut getimten Flanken ist es jetzt auch nicht schwer mal ne Bude zu machen ,aber auf jeden Fall nicht mehr so leicht wie im 17er und 18er. (Die gengerische IV ist viel besser am Mann und die Abwehrkanten klären das meist recht souverän)

      Die Torhüter sind auf der Linie richtig gut, rauslaufen existiert quasi fast gar nicht- vermute mal stark das das noch gefixt wird

      Die Ausdauer spielt eine wesentlich größere Rolle, dauersprinten wird also endlich mal bestraft, die Spieler sind dann oft out of position und es entstehen mitunter ziemlich große Lücken die man gegen Ende des Spiels gut ausnutzen kann

      gibt noch einiges mehr aber das erzählen dir sicher gern die anderen - muss erstmal los :)
    • BerlinGunner90 wrote:

      Wie sind bisher eure Erfahrungen mit den Formationen und taktischen Einstellungen in der Demo?

      Was hat gut und was eher schlecht geklappt? Welche Einstellung hat für euch eventuell keinen Unterschied gemacht?

      Erzählt mal. Ich werde vor dem Release noch kräftig rotieren.
      Ja, würde mich auch interessieren! Liebäugele ja mit einem Systemwechsel auf 4-3-3 ohne AMFs und habe jetzt Bedenken aufgrund des starken Ermüdungseffektes (den ich nichtsdestotrotz sehr feiere). In welcher Form wäre der wohl praktikabel?
    • Also bspw. mit dem Schalker 3-5-2 90 Minuten lang zu spielen würde ich niemandem empfehlen, gerade in der zweiten Halbzeit ist das ganz schön luftig, wenn die Spieler nicht mehr richtig mitmachen.

      4-3-3 spiele ich seit Jahren, das klappt ganz gut, aber irgendwie rücken mir die LV/RV viel zu langsam nach, man muss sich schon zwei-drei mal um die eigene Achse drehen, bis die tatsächlich den Flügelspieler hinterlaufen. Aber mit dem Ermüdungseffekt ist es eventuell doch nicht so klug wie in den vorherigen Teilen zu spielen.

      Ansonsten finde ich es beim 19er irgendwie angenehmer mit einer Doppelspitze zu spielen, weil die Spieler eben so langsam nachrücken & im späteren Spielverlauf auch nicht mehr richtig mitmachen. Mit zwei Stürmern steht halt fast immer jemand vorne drin :D

      Ich werde demnächst mal paar 4-4-2 Varianten ausprobieren. Entweder eine enge Raute oder vielleicht mal ein flaches 4-4-2 (alle auf einer Linie^^), muss ich ausprobieren^^
    • Bin mir auch noch nicht sicher welches System ich bevorzugen werde. PES18 war es meistens das 4-2-1-3 oder das 4-2-2-2, doch bisher bin ich mir gar nicht sicher welche Aufstellung die beste für mich persönlich ist... Werde da noch einiges austesten müssen :D
    • Habe jetzt bisschen mit einem 4-2-2-2 herumgespielt, das ist eigentlich ganz gut. Mit 2xZMF, LMF, RMF und dann HS + MS.

      Was mir übrigens noch sehr positiv aufgefallen ist: die verschiedenen Passmöglichkeiten! Bei den PES-Teilen zuvor war das finde ich nicht so ein deutlicher Unterschied zwischen den Pässen. Man merkt definitiv Unterschiede zwischen Pässen mit R2 und ohne R2. Oder auch Flanken. Man kann im Mittelfeld hohe Pässe mit der Flankentaste spielen, das ging beim 18er nicht so gut, da das Spiel steifer war als der 19er. Das ermöglich ganz andere Spielzüge!
      Und auch der Seitenwechsel ist besser geworden, aber das hatte ich schon mal erwähnt! :D Die Bälle verhungern nicht mehr^^

      The post was edited 1 time, last by Baris ().


    • Baris wrote:

      Bei ihm ist bestimmt jede Schwalbe erfolgreich :P Vielleicht gibts in Zukunft ja die Spielerfähigkeit "Schwalbenfähigkeit" (von 0-5 oder so) :D
      dafür gibt's doch die Karte Schlitzohrigkeit ?! Ein User in der NGK zeigt uns immer mal wieder, wie er mit seinem Schlitzohr nen Schwalbenelfmeter rausholt. Gelingt natürlich nicht immer, aber ein paar mal klappt es dennoch.
      GALAXY SKILLLESS 07
    • Lustig, ich habe heute auch mit einem 442 gespielt. Auch wenn ich in echt ein Fan vom 433 bin, werde ich damit nicht wirklich warm in PES.

      In PES 18 habe ich auch oft das 442 gespielt mit Diego Simeone als Trainer und viel Druck. Den Druck habe ich heute etwas genommen und lieber versucht das ganze auf Ballbesitz zu spielen. Somit klappen die Positionswechsel viel besser und ich komme nicht nur durch die Mitte.

      Habe einen defensiven Mittelfeldspieler und einen ZMF. Vorne spiele ich mit einem HS. Den ZMF dann meistens links und den HS auf rechts. Somit versuche ich Lücken dicht zu machen.

      Hat mit Liverpool und Inter ziemlich gut geklappt. Habe heute aber wenig Zeit zum testen gehabt. Mal schauen, wie es sich die nächsten Male spielt.
    • karnlinho wrote:

      dafür gibt's doch die Karte Schlitzohrigkeit ?! Ein User in der NGK zeigt uns immer mal wieder, wie er mit seinem Schlitzohr nen Schwalbenelfmeter rausholt. Gelingt natürlich nicht immer, aber ein paar mal klappt es dennoch.
      Okay das wusste ich nicht, dachte, dass sich das nur auf das automatische Ziehen von Fouls bezieht. Muss ich unbedingt mal demnächst ausprobieren :ugly:
    • Also ich muss ehrlich sagen, obwohl ich schon immer jedes Jahr PES spiele mal mehr und mal weniger - den 18er habe ich leider nit viel spielen können - kann ich meine Siege und meine Tore an 2 Händen abzählen. Ich spiele FM und nuuur auf Profi...irgendwas mache ich falsch... Ich experimentiere mit Taktiken, versuchs mit Ballbesitz was mir auf fm auch sehr gut gelingt,versuchs über flanken, aber ich komm selten nut zum Abschluss. Beim Thema Flanken und Kopfbällen habe ich das Gefühl das der kopfball auf manuell verbuggt ist. Bogenlampen nach Kopfbällen wenn ich dann mal zum Köpfen komme. Mal kurz auf einfach gestrllt und direkt das Gefühl das die Abnehmer viel besser reagieren und auch Köpfen... Einer ähnliche Erfahrung?
    • Exeldom wrote:

      Also ich muss ehrlich sagen, obwohl ich schon immer jedes Jahr PES spiele mal mehr und mal weniger - den 18er habe ich leider nit viel spielen können - kann ich meine Siege und meine Tore an 2 Händen abzählen. Ich spiele FM und nuuur auf Profi...irgendwas mache ich falsch... Ich experimentiere mit Taktiken, versuchs mit Ballbesitz was mir auf fm auch sehr gut gelingt,versuchs über flanken, aber ich komm selten nut zum Abschluss. Beim Thema Flanken und Kopfbällen habe ich das Gefühl das der kopfball auf manuell verbuggt ist. Bogenlampen nach Kopfbällen wenn ich dann mal zum Köpfen komme. Mal kurz auf einfach gestrllt und direkt das Gefühl das die Abnehmer viel besser reagieren und auch Köpfen... Einer ähnliche Erfahrung?
      Auf Profi und Top-Spieler spielt die KI eigentlich relativ passiv. Versuch mal etwas weniger zu passen und etwas mehr mit dem Ball langsam zu dribbeln :D
      Versuch am besten irgendwie über die Flügel zu kommen und dann in den Rückraum am 16er abzulegen (ablegen unbedingt mit Dreieck/Laufpass, sonst reagiert der Spieler nicht gut!) und dann direkt abziehen :D

      Ich habe ehrlich gesagt noch nicht wirklich Kopfbälle ausführen können, weil meine höheren Flanken von den IVs rausgeköpft wird. Aber mit L1 kommen die Flanken viel besser & dann nehme ich die meistens einfach Volley. Ein Kopfballtor habe ich noch nicht erzielt. Auch nach Ecken komme ich so gut wie nie per Kopf an den Ball. Versuche eh den Ball nur per Kopf in den Rückraum abzulegen.

      Ich habe vorhin ein (für meine Verhältnisse) schönes Tor nach einer Körpertäuschung erzielt, war schon relativ schön finde ich :D
    • Baris wrote:

      karnlinho wrote:

      dafür gibt's doch die Karte Schlitzohrigkeit ?! Ein User in der NGK zeigt uns immer mal wieder, wie er mit seinem Schlitzohr nen Schwalbenelfmeter rausholt. Gelingt natürlich nicht immer, aber ein paar mal klappt es dennoch.
      Okay das wusste ich nicht, dachte, dass sich das nur auf das automatische Ziehen von Fouls bezieht. Muss ich unbedingt mal demnächst ausprobieren :ugly:
      Coole Sache, wußte ich auch nicht. Weil ich bisher Schwalben für etwas unnutzes hielt das außer einer gelben Karte nichts bringt, mache ich davon seit Ewigkeiten keinen gebrauch mehr. Aber nun gut, hab im 18er, den ich noch immer zocke, ein paar Spieler die "Schlitzohr"- Fähigkeiten besitzen.

      Peinliche Frage: Mit welcher Tasten- Kombi provoziert man noch mal Schwalben? R1, R2, L1, L2 gleichzeitig?
    • Praios79 wrote:

      Bei den Zweikämpfen springt mir der Ball auch oft jedesmal wieder 1-2 Meter weg und landet wieder beim Gegner. Muss da oft 3 Mal tackeln bis ich den Ball hab. Ist aber komischerweise nicht in jedem Spiel so. Manchmal habe ich ihn direkt am Fuß nach dem Tackel. Gibt es da was zu beachten. Natürlich sieht die Ballphysik da manchmal nicht aus nach dem Tackel???
      Meinst du sowas hier..?PRO EVOLUTION SOCCER 2019 DEMO 15.08.2018 20_47_18.mp4 Das ist doch nicht normal.

      außerdem hab ich noch so ein Schmankerl hier PRO EVOLUTION SOCCER 2019 DEMO 15.08.2018 19_55_27.mp4
      WAS macht die 37 da.. der SPRINGT ZURÜCK um den Pass durchzulassen!

      Dann ist das auch so n Highlight beim manuellen Passen ohne Hilfe (hier exemplarisch beim Anstoß, da is es nicht schlimm, aber passiert auch sonst immer wieder mal) PRO EVOLUTION SOCCER 2019 DEMO 15.08.2018 19_56_03.mp4

      Über den kann man vielleicht streiten. Aber schon auffällig wie er zufällig im richtigen Moment den Fuß wegzieht. PRO EVOLUTION SOCCER 2019 DEMO 15.08.2018 20_05_37.mp4

      Und wenn man fair nicht gewinnen kann... PRO EVOLUTION SOCCER 2019 DEMO 15.08.2018 20_14_08.mp4

      Alles gegen CPU. Manuelles Passen/Schießen... Jetzt hab ich laut Steam 22 Stunden Demo gezockt - FM. Und Sachen wie diese hier und vieles andere nervt mich total und raubt mir den letzten Nerv und Spaß. Aber ich zocke weiter, quäl mich durch in der Hoffnung, dass es irgendwann "klick" macht und voll geil ist. Ich will's ja geil finden. Es ist PES!
      Wie die Freundin, mit der Mann Jahre zusammen ist aber irgendwie passt's nicht mehr. Man ist genervt und kotzt sich an, aber irgendwie will man es auch nicht gleich aufgeben... Ich und PES, meine Damen und Herren.

      So und JETZT Achtung: Verschwörungstheorie!
      Ihr werdet mich jetzt für bescheuert halten und denken/sagen: "hör auf zu jammern, du Spinner." Aber da muss ich durch.

      DENN ich habe dann vorhin mal mit PH1 und Schuss auf Basic n Spiel probiert. Gleiche Teams, gleiche Tagesform, selbe Turnhalle, gleiches alles (nur Rematch gedrückt, war nicht zurück im Menü). Und siehe da: Ja, von diesen Sachen ist mir NIX mehr aufgefallen!
      Jetzt sollte man meinen, die PH sollte sich nur auf das eigene Passspiel auswirken. Aber ich glaube es nicht mehr.

      Plötzlich gewinnen meine Verteidiger Zweikämpfe bzw. gehen überhaupt erst in diese. Es werden Bälle abgefangen. Mann stellt sich auch mal zwischen Ball und Angreifer. Es ist nicht immer nur 80 mal Ping Pong und er Ball landet eh beim Gegner. Man darf sich auch mal drehen und wenden und Gegner durch Dribblings abhängen. Man darf Laufduelle gewinnen. Szenen, die sonst immer zum Torbaschluss/Erfolg der KI geführt haben, gehen plötzlich ganz anders aus. Die KI macht mehr Abspielfehler...

      Jetzt mal OHNE scheiß. das kann ich mir doch nicht alles einbilden... :ghost: :stupid: Manches vielleicht. :wacko:

      So, jetzt setzt ich den Aluhut wieder ab, mach mir n Bier auf und versuche kein PES mehr zu spielen. Wird Zeit für ne Braut. :1f37b: Prost.

      P.S.

      Baris wrote:


      Auf Profi und Top-Spieler spielt die KI eigentlich relativ passiv. Versuch mal etwas weniger zu passen und etwas mehr mit dem Ball langsam zu dribbeln :D Versuch am besten irgendwie über die Flügel zu kommen und dann in den Rückraum am 16er abzulegen (ablegen unbedingt mit Dreieck/Laufpass, sonst reagiert der Spieler nicht gut!) und dann direkt abziehen :D

      Kurz mal dazu: Baris, ich mag dich. ABER dass es einen Unterschied machen soll ob ich Dreick oder X drücke, daran glaub ich auch nich mehr. Das interssiert aufm Platz bei mir keine Sau, ob ich n ganzes Spiel nur X nur Dreieck oder immer Wechsel passe.
    • joyKiller wrote:

      Dann ist das auch so n Highlight beim manuellen Passen ohne Hilfe (hier exemplarisch beim Anstoß, da is es nicht schlimm, aber passiert auch sonst immer wieder mal) PRO EVOLUTION SOCCER 2019 DEMO 15.08.2018 19_56_03.mp4
      Das passiert mir in 95% meiner Anstösse. Ich kann eigentlich nie meine Mittelfeldspieler anspielen, der rutscht immer zu Abwehr durch.
      "You play football with your head, and your legs are there to help you.“ – Johan Cruyff
      ______________________________________________________________________________________
      Full Manual !!!
    • @Exeldom

      Genau das ist auch meine Erfahrung bzgl Kopfbälle bei manuellem Schuss.

      Es existiert nur bogenlampe oder er geht nicht zum Kopfball hoch oder nimmt ihn mit der Brust an.

      Und ich achte darauf wie der Mann zum Ball steht. Ich habe auf niedriger ki Stufe etwas trainiert. Aber einen Kopfball mit speed iwo ins eck ist nicht möglich. Timing hin oder her. Ich spiele pes schon seit Anfang an und hatte dieses Problem in der Form noch nicht