Pinned PES 2019 - Meisterliga

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Baris wrote:




      Habe jetzt mit Galatasaray angefangen. Was mir aufgefallen ist: in anderen Ligen (z.B. Portugal) gibt's den Replay Swipe mit dem Ligalogo, in der Süper Lig nicht, warum auch immer. Des Weiteren werden bei mir in der Tabelle nicht die europäischen Plätze markiert ôO Ist das ein Bug oder so gewollt?
      In Russland gibt es auch kein replay logo bzw. Adboards.

      Und die Europaränge sieht man auch nicht
    • Bei PES 18 konnte man das verhindern, das andere vereine die Ausstiegsklausel ziehen, indem man sie auf - NICHT VERKAUF BAR- Setzt

      das geht jetzt nicht mehr, habe seinen Vertrag verlängert, mal sehen was passiert
      Images
      • 20180901024418_1.jpg

        214.42 kB, 1,920×1,080, viewed 158 times
      • 20180901024446_1.jpg

        268.62 kB, 1,920×1,080, viewed 151 times
    • Was mir sehr positiv auffällt sind die unterschiedlichen Stärken der einzelnen Mannschaften.
      Gegen keine Mannschaft die man bespielt, fühlt sich gleich an. Ich spiele auf Superstar auf dem PC.

      Aktuell mache ich eine Karriere mit Real Valladolid als Aufsteiger in La Liga. Und die Gegner Vielfalt ist gigantisch.
      Betis Sevilla war eine Mannschaft die voll auf Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte gespielt hat und mich müde spielen wollte.
      Girona war eine Mannschaft, welche mit 3 Stürmern hohes Pressing betrieben haben und das Spiel sehr offen gestaltet haben.
      Gegen Leganes und Getafe hingegen war ich Dominator, aber beide Teams kamen zu wenig Torchancen und endeten 1:0 für mich resp. 0:0 .

      In Fifa konnte gefühlt jeder Gegner Tiki Taka Klein-klein Fussball. In PES (vor allem den 2019er) sind die Spielstärken und Taktiken sehr individuell an die Teams angepasst.
      Das macht extrem viel Laune, da sich jedes Spiel einzigartig anfühlt.
    • Baris wrote:

      ISS_bis_PES wrote:

      Tach :curl-lip:

      Gibt es Neuerungen abseits des Fußballplatzes ?
      Ich zitiere mich mal selbst (aus dem PES 19 Diskussionsthread)

      Baris wrote:

      Ich habe auch mal kurz die ML getestet & nach Veränderungen gesucht, die man sofort sieht. Die bspw. verbesserte Spielerentwicklung wird man dann erst im Laufe der Zeit beurteilen können.


      (X bedeutet "neutral", + positiv, - negativ)
      • ++ wie bereits von @Gobra erwähnt, kann man mehr Geld in das Gehaltsbudget einfließen lassen; guter Kompromiss zum klassischen Schieberegler!
      • + Verhandlungen mit Verein & Spieler "separat", zumindest wird es separat angezeigt :D
      • + Spielerprämien bei Verhandlungen
        • + Weiße-Weste Bonus für TW/IV
        • X Torbonus bei allen anderen Spielern; nicht wirklich neu
      • X Trainer-Büro ==> Missionen: hier erhält man eine kleine Übersicht aller Ziele; ist glaube ich ähnlich wie beim 18er "Mein Team"-Info ==> Teamstatus!?
      • X man kann Spiele im "Co-Trainermodus" absolvieren (quasi 3D Simulation des Spiels, wobei man selbst taktische Änderungen vornehmen kann)
      • - Teamchemie bei ML-Start mit Vereinsmannschaften wieder sehr niedrig (ein bereits existierendes Team sollte eingespielt sein?!)
      • -- wieso wurde die 5-Jahres-Wertung gestrichen? :( Somit bleiben kleine Ligen klein & es bleibt alles wie beim Spielstart, sehr schade


      ich ergänze noch ein wenig:
      zähle aber nur auf. bei manchen sachen sehe ich nach so kurzer spielzeit noch keinen einfluss, daher kann ich nicht alles bewerten

      - spieler haben nun eine persönlichkeit (ersetzt die balken, anhand derer die teamrolle abgeleitet wurde)
      - neue spielstile (dirigent, flankenspezialist, innenabnehmer)
      - gezieltes training: hier kann man nun 5 fokuspunkte (ob das mal mehr werden?) auf pass, schuss, dribbling, verteidigung, fitness frei verteilen
      - es gibt in der ml übersicht nun auch mini videos (z.b. wenn man als neuer trainer vorgestellt wird oder ein spieler einen entwicklungsschub hat), ist nicht spektakulär, aber ein hauch von frischem wind
      - bei transfers steigt man direkt mit einem konkreten angebot ein und kann so schon direkt sehen, was so ein spieler in etwa kosten wird. hier gefällt mir der einfluss der "transferwahrschinlichkeit" auf das angebot, was den spieler selbst betrifft. ohne ausstiegsklausel und horrendem gehalt für die jeweilige spielstärke sind solche spieler nicht zu bekommen
      - man kann einen (oder mehrere) spieler aus "myclub" importieren (da ich nicht online zocke, kann ich dazu nicht mehr sagen) - hier würde mich vor allem interessieren, ob man so die legenden in die ml holen kann

      ich hatte gesagt, dass ich spieler zunächst als etwas teurer empfand - das muss ich zumindest teilweise revidieren. es gibt immer noch einige spieler, die als schnäppchen zu haben sind. das hängt allerdings stark davon ab, wie der abgebene verein auf dieser position besetzt ist.
      gerade von den mega gut besetzten teams (psg, man city und co) kann man so schon echt gute spieler bekommen
      ich spiele allerdings mit monaco - ich kann mir vorstellen, dass man mit dem paris fc solche spieler nicht verpflichten kann

      sollte ich noch mehr finden, werde ich berichten

      nun noch etwas zum spiel:
      ich muss mich ganz schon umgewöhnen. mein bisheriger und gewohnter spielstil und meine taktik muss ich wohl anpassen.
      es nervt mich schon ein wenig, dass eine mannschaft mit durchschnittlich mindestens 10 punkten schlechteren spielern, mal wieder kaum fehlpässe spielt. ich finde es auch deutlich schwerer, dem gegner einen ball abzunehmen. das ewige "tänzeln" der flügelspieler ist kaum zu verteidigen. selbst kann man sich aber kaum frei dribbeln (auch nicht mit mbappe oder lemar oder ronny lopez).
      und bisher spiele ich nur auf profi um ein wenig warm zu werden (habe kaum demo gespielt)
      insgesamt gefällt mir das "neue" spiel auf dem platz besser. man muss viel mehr darauf achten, wie der ball gerade liegt/rollt und wie der spieler gerade steht/läuft.
    • zum importieren von myclub legenden ist das wohl gedacht. Letztes jahr hieß die option etwas anders und man musste dafür erst mal sein Myclub team exportieren. Klingt jetzt so, als wäre das nicht mehr nötig? (nicht legendenspieler sind ja schon in der ml)
      hatte ich auch gleich mal probiert (auch das team vorher exportiert) aber es wurden keine spieler zum export gefunden. Vermutlich weil beckham und romario nur leihen sind?
    • Hzer wrote:

      joyKiller wrote:

      in den vergangenen jahren ging das auch nur während dee transferphasen im sommer und winter.
      ich bin relativ neu bei PES komme von FIFA und da ging das halt immer.Finde es etwas komisch das man das nicht zwischendurch machen kann.

      Aber danke für die antwort!
      Bin auch neu bei PES und mich hat das genauso gewundert :D
    • Hab mit Ajax angefangen

      ICC
      2:1 Benfica
      0:0 Inter
      0:1 Atletico

      Gerade das Spiel gegen Atletico war beeindruckend. Die Außenverteidiger waren am 16er, sodass ich häufig zum Flanken kam. Aber ich habe nicht ein Kopfballduell gewonnen.. und bei Kontern wurde es immer gefährlich für mich.

      Heute Abend gehts weiter :)
    • Ich habe mit Juve begonnen, spiele auf Profi Stufe

      ICC
      1:0 gg Barca (Sieg)
      3:0 gg Boca Juniors (Sieg), die Bocas waren sehr aggresiv, haben viele Fouls gemacht, was im 18er nie der Fall war, also ich finds super das die KI mehr foult!
      2:2 gg Arsenal, Arsenal waren 2 Hälfte auch aggressiver, wollten unbedingt den Sieg!

      Italienischer Supercup
      2:1 gg AC Milan (Sieg), auch hier wieder eine sehr enge Partie!

      Serie A
      1:1 gg Cagliari
      0:1 gg Empoli

      Tue mir gegen die kleineren bzw. vermeintlich schwächere Teams schwerer als gegen Teams wie Barcelona oder Arsenal!

      Taugt mir bisher mehr als im 18er wo ich jedes Spiel dominiert und gewonnen habe!
    • fccornetto93 wrote:

      [...]

      Tue mir gegen die kleineren bzw. vermeintlich schwächere Teams schwerer als gegen Teams wie Barcelona oder Arsenal!

      [...]
      Dito! Das liegt aber daran, dass schwächere Teams einfach deutlich defensiver spielen & hinten ordentlich mauern. Man kommt seltener vor das Tor als gegen offensiver agierende Gegner (wie Arsenal oder Barca^^)
    • Erste Saison vorbei, bis auf das Unglückliche Aus im Achtelfinale der CL gegen Benfica eine gute Saison
      Images
      • 20180901182927_1.jpg

        146.22 kB, 1,920×1,080, viewed 91 times
      • 20180901183015_1.jpg

        232.7 kB, 1,920×1,080, viewed 157 times
      • 20180901183211_1.jpg

        143.72 kB, 1,920×1,080, viewed 87 times
    • Was mir auch noch aufgefallen ist, das die Transfers schwieriger wurden, im 18er konnte ich zB Donnarumma und Mbappe locker kaufen! Bei PES19 gings nicht mehr, meine Chancen waren zw. 50-55% und das bei vollem Ablöse-Balken! Natürlich wurde dann das Angebot abgelehnt!

      Habt ihr da vlt. irgendwelche Tipps was man machen kann?