Pinned PES 2019 - Meisterliga

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Zusammen,

      ich spiele eigentlich nur den ML Modus jedes Jahr mit der Orignal ML Mannschaft. Ich mag die Jungs einfach :).
      Musste von Superstar auf TopSpieler wechseln da ich sonst kein Land sehe gegen die Konter der Gegner und ständig gefühlt unglücklich 0:1 verliere.

      Kann Harrington als OMF hinter der Spitze nur empfehlen. Da ich Konterfussball mit viel Ballbesitz spiele ist Harrington eine Bank für sicheres Aufbauspiel, wenn man den Gegner hinten reindrücken und die Bälle verteilen möchte.

      Ich hätte allerdings auch zwei Fragen:
      Was mich seit einigen Teilen ärgert ist, das im Aufstellungsmenü das Spielerbild von Jungenspielern nur mit einem grauen Bild hinterlegt ist - kann man dagegen etwas machen - das raubt mir so ein wenig das Flair....

      Wie schaut es mit der 1. und 2. Bundesliga aus, besteht die Möglichkeit diese zusammen in der ML zu spielen? (ich starte am liebsten in der 2. Liga)
      Hab vor mir diese Woche die Daten zu editieren und eine neues Spiel zu starten.

      Grüße
      Tom
    • Lumo wrote:

      Ich habe gestern meine erste ML [Profi, PH1] gestartet, mit Stade Charleroi in der belgischen Liga (Ligen, die heutzutage noch einen Biersponsor als Namen haben sind einfach unterstützenswert ;) )
      Noch bin ich in der Saisonvorbereitung, ein paar vertragslose Spieler verpflichtet und die ersten zwei Spiele im ICC wurden absolviert:
      Gegen PSG konnte ich gut mithalten, aber ich habe unglaublich viele Chancen versemmelt: 0-2 verloren.
      Gegen Valencia lief's dann deutlich besser: 2-0 gewonnen.

      Das automatische Starten im ICC find ich ja schon seltsam, gerade als Gurkentruppe. Was spricht denn gegen normale Freundschaftsspiele zur Saisonvorbereitung? Außerdem hat mir die Clubführung die Mission gegeben den ICC zu gewinnen...na, vielen Dank! :face:
      ich finde auch dass die Teilnehmer im icc mehr nach stärke der Teams gewählt werden sollten. vllt nur die aktuellen 20 besten Mannschaften und dann aber halt immer solange man innerhalb der top 20 ist.



      harrington ist ja ein neuer spieler aus der Jugend. ich habe ihn jetzt erstmal verliehen, da castledine stärker ist. ein Geheimtipp wäre aber auch havertz von Leverkusen auf der 10.
      der hat ne kaufoption von 20mio glaube ich. einfach arcas verkaufen dann geht das schon. leider habe ich havertz erst dann aufm schirm gehabt als gleichzeitig ein Angebot von stoke City kam und er da hin gewechselt ist.
    • Also die Bilder sind laut meinen Informationen nur am PC editierbar.

      1. Liga kannst du von hier sehr gut beziehen. 2. Bundesliga machen die Mannen um Tommy Sincer und stellen es ebenfalls hier bereit. Release dazu steht glaube ich bald an. Kann ich aber nicht genau sagen.

      Allerdings hat die 1. Liga dann 20 und die 2. 24 Teams, da nur die englische 2. Liga überschrieben werden kann und wird mit deutschen 3. Liga Mannschaften aufgefüllt. Zumindest für mich ist das aber trotzdem ne super Alternative :1f609:
    • Ich habe erst einmal die Originalspieler des Vereins genommen, aber ich freue mich auch schon auf die nächste ML, mit Minanda, Castolo und den ganzen alten Bekannten! :party:
      Harrington und Castledine hab ich beide. Harrington erstmal zu verleihen wäre wohl das richtige, sonst spielt der zu wenig.
      Danke für den Tipp mit Havertz, den schau ich mir mal an :)

      Gab es eigentlich mal eine Idee für eine Meister-Liga-App? Ich sitz hier im Büro und möchte eigentlich meine Kaderplanung vorantreiben und Spieler scouten...wäre sehr cool, wenn das mit dem Smartphone ginge. Aber mit der Sync zur PS4 wahrscheinlich auch nicht einfach umzusetzen...
    • Wisst ihr ob man vor dem Spiel Daten zur gegnerischen Mannschaft einsehen kann? (Pressing oder Defensiv etc.)

      Ich spiele meistens mit der selben 11 bis auf wenige Rotationen. Leider muss ich manchmal auf Grund des Spielstils des COM-Gegners schon nach 30 min. den ersten Wechsel vornehmen. Das passiert mir meistens dann wenn der Gegner sehr tief steht - dann schlägt die Zeit für Castledine und Jarvis :D.

      Wäre doch eine gute Idee wenn man einen Scout für die gegnerische Mannschaft einstellen könnte, vielleicht wäre das aber auch kontraproduktiv da es sonst taktisch zu einfach wird.
    • Hallo zusammen,

      ich spiele inzwischen meine zweite ML, nun im zweiten Jahr bei Dortmund, und hoffe weiter inständig nicht gefeuert zu werden. Nach schlechten Ergebnissen in der letzten Saison (nur 5. in der Liga, in den Pokalen jeweils früh raus) konnte ich mich mit 6% Vertrauen rüber retten. Jetzt läuft es bisher gut, bin nach einigen Spieltagen Tabellenführer. Aber der Vorstand rückt nur langsam vom Misstrauen ab :)
      Bei meinem ersten ML Versuch hatte ich mit Frankfurt das Negativerlebnis, dass nachdem das Vertrauen auf 0% gefallen war, ich eine Siegesserie von >5 Spielen starten konnte und das Vertrauen ganz langsam stieg. Entlassen wurde ich dann trotzdem... das frustriert :-D

      Ich selbst bin nach vielen FIFA Jahren wieder zu PES gewechselt und es macht echt Laune. Leider finde ich trotz Recherche Bemühungen zu einigen Funktionen keine 100%igen Aussagen. Würde mich über ein paar Hinweise von Experten freuen!

      Die Fragen beziehen sich immer auf die Meisterliga, nicht auf MyClub, falls es da einen Unterschied gibt.

      Teamrollen:
      Habe ich als "Bonus" verstanden, je nach Rolle verstärkt der Spieler dann die anderen usw. Erlangt man diese Rollen durch Zufall? Also einfach spielen lassen und wenn der voreingestellte Charakter des Spielers passt, durchläuft dieser die Rollen? Und jeweils je Rolle die einzelnen Stufen, also Stufe 1 Protege, Stufe 2 usw bis zu den ganz hohen (Maestro & co.)? Oder kann man das noch weiter beeinflussen?

      Teamchemie (oder wie das genannt wird, Angabe oben rechts bei der Aufstellungsanzeige)
      Zeigt einfach den "Zusammenhalt" des Teams an, steigt mit gemeinsamen spielen, Siegen und wenigen Taktikänderungen? Dadurch kommen die Pässe besser an, Laufwege passen usw?

      Entwicklung von Spielern
      Das Taktikkönnen (z.B. Pressing, Ballbesitz usw) und abweichende Positionen steigern sich einfach ganz langsam mit jedem Einsatz auf der neuen Position bzw. bei Einstellung der Taktik?
      Lasst ihr beim Training den passenden Spielstil immer eingestellt (z.B. Klassischer Spielmacher) oder z.B. diesen erst erlernen und danach manuell beim Training Schwerpunkte setzen?
      Wie ist denn generell das beste Vorgehen um einen talentierten Nachwuchsspieler ranzuziehen? In der Jugendmannschaft habe ich einige, die z.B. ca 70 mit 16 haben und deren Entwicklungsvoraussage gut aussieht (so ca 75+). Diese am besten direkt spielen lassen und bewusst einen Spielstiel trainieren lassen? Generell verbessern sich die einzelnen Werte meiner Meinung nach so gut wie gar nicht, außer der Jugendspieler kriegt diesen Boost. Ich hatte es auch schon, dass meine jungen, immer aufgestellten Spielern gar keine Sondermeldung zur Verbesserung erhalten haben, ein verliehener Spieler richtig häufig. Ist daher verleihen vielleicht besser?

      Ok ich höre besser auf, wird zu lange. Das Spiel hat einfach viel mehr Tiefgang als FIFA :)

      Danke für jede Hilfe!
    • Chorsi wrote:

      Hallo zusammen,

      ich spiele inzwischen meine zweite ML, nun im zweiten Jahr bei Dortmund, und hoffe weiter inständig nicht gefeuert zu werden. Nach schlechten Ergebnissen in der letzten Saison (nur 5. in der Liga, in den Pokalen jeweils früh raus) konnte ich mich mit 6% Vertrauen rüber retten. Jetzt läuft es bisher gut, bin nach einigen Spieltagen Tabellenführer. Aber der Vorstand rückt nur langsam vom Misstrauen ab :)
      Bei meinem ersten ML Versuch hatte ich mit Frankfurt das Negativerlebnis, dass nachdem das Vertrauen auf 0% gefallen war, ich eine Siegesserie von >5 Spielen starten konnte und das Vertrauen ganz langsam stieg. Entlassen wurde ich dann trotzdem... das frustriert :-D

      Ich selbst bin nach vielen FIFA Jahren wieder zu PES gewechselt und es macht echt Laune. Leider finde ich trotz Recherche Bemühungen zu einigen Funktionen keine 100%igen Aussagen. Würde mich über ein paar Hinweise von Experten freuen!

      Die Fragen beziehen sich immer auf die Meisterliga, nicht auf MyClub, falls es da einen Unterschied gibt.

      Teamrollen:
      Habe ich als "Bonus" verstanden, je nach Rolle verstärkt der Spieler dann die anderen usw. Erlangt man diese Rollen durch Zufall? Also einfach spielen lassen und wenn der voreingestellte Charakter des Spielers passt, durchläuft dieser die Rollen? Und jeweils je Rolle die einzelnen Stufen, also Stufe 1 Protege, Stufe 2 usw bis zu den ganz hohen (Maestro & co.)? Oder kann man das noch weiter beeinflussen?

      Teamchemie (oder wie das genannt wird, Angabe oben rechts bei der Aufstellungsanzeige)
      Zeigt einfach den "Zusammenhalt" des Teams an, steigt mit gemeinsamen spielen, Siegen und wenigen Taktikänderungen? Dadurch kommen die Pässe besser an, Laufwege passen usw?

      Entwicklung von Spielern
      Das Taktikkönnen (z.B. Pressing, Ballbesitz usw) und abweichende Positionen steigern sich einfach ganz langsam mit jedem Einsatz auf der neuen Position bzw. bei Einstellung der Taktik?
      Lasst ihr beim Training den passenden Spielstil immer eingestellt (z.B. Klassischer Spielmacher) oder z.B. diesen erst erlernen und danach manuell beim Training Schwerpunkte setzen?
      Wie ist denn generell das beste Vorgehen um einen talentierten Nachwuchsspieler ranzuziehen? In der Jugendmannschaft habe ich einige, die z.B. ca 70 mit 16 haben und deren Entwicklungsvoraussage gut aussieht (so ca 75+). Diese am besten direkt spielen lassen und bewusst einen Spielstiel trainieren lassen? Generell verbessern sich die einzelnen Werte meiner Meinung nach so gut wie gar nicht, außer der Jugendspieler kriegt diesen Boost. Ich hatte es auch schon, dass meine jungen, immer aufgestellten Spielern gar keine Sondermeldung zur Verbesserung erhalten haben, ein verliehener Spieler richtig häufig. Ist daher verleihen vielleicht besser?

      Ok ich höre besser auf, wird zu lange. Das Spiel hat einfach viel mehr Tiefgang als FIFA :)

      Danke für jede Hilfe!
      Teamrollen entwickeln sich automatisch. da kann man nur sehr bedingt einfluss nehmen. ein spieler, der generell hohe ausdauer hat, durchläuft eher die rollen anführer, kämpfer/arbeitstier, general, fahnenträger. ein schneller dribbler eher, starspieler, superstar, maestro,...

      wenn man (deine 3. frage zur entwicklung) also spieler extrem verändern könnte, hätte man großen einfluss darauf. ich meine damit, dass ein von den werte her gesehener gute flügelspieler (schnell, dribbelstark, flanken / pässe), immer ein flügelspieler bleiben wird.

      beispiel: ich habe m. teixera verpflichtet. 18 jahre jung. super pass, dribbel werte. leider langsam, schlechte "perfekte balance".
      der hatte einen entwicklungsschub (blinkender blauer pfeil über mehrere wochen, gibt auch ne meldung dazu). habe dann "gezieltes training" gewählt und alles auf geschwindigkeit. nach jedem spiel kommt dann eine meldung, welche werte beim besagten spieler verbessert wurden. hier konnte ich nicht feststellen, dass sich die geschwindigkeitswerte (geschw., explosivkraft, perf. balance) stärker verbessert haben, als andere werte.

      man hat also nur sehr bedingten oder begrenzten einfluss auf die gesamtentwicklung und damit eben auch auf die teamrollen.
      es gilt: je erfolgreicher dein spieler auf dem platz ist (bewertung in noten), desto schneller entwickelt er sich insgesamt - aber du machst eben keinen 6er zum 10er.

      auch das erlernen einer neuen position dauert EWIG! ich habe vinicius junior 1,5 jahre als stammspieler auf RMF eingesetzt. er hat nur die hälfte der entwicklung zu B genommen (B = 50%, A = 100%), also gerade zu 25% diese position erlernt. und ich wollte ja keinen innenverteidiger umlernen, sondern einen flügelstürmer - die werte passen ja...

      in 2018 und auch in 2019 habe ich spielern auch schon vor starten einer ML per editor andere positionen verpasst (registrierte position, spielbare positionen A und B).
      auch wenn die werte eines spielers zu einer position passen, spielt er sich deutlich besser, wenn er die position auch beherrscht.

      TEAMCHEMIE

      spieler können taktiken lernen. das geht im vergleich zur entwicklung schnell. wenn du deiner taktik treu bleibst (offensiv- und defensiveinstellungen, nicht etwa die schnelltaktiken), dauert es etwa eine halbe spielzeit, bis deine teamchemie um etwa 20 - 25 punkte steigt.
      bestimmte teamrollen beeinflussen die teamchemie erheblich. ein schlüsselspieler oder spielmacher als kapitän macht locker 20 punkte aus - wenn deine gesamtchemie (man muss oder will ja auch rotieren) noch niedrig ist.
      wenn du nach neuverpflichtungen suchst, kannst du auch, wenn du die spielereigenschaften durchblätterst sehen, welche taktiken der spieler beherrscht.
      tut er das nicht, sinkt deine chemie bei einsatz des spielers eben stark.
      das finde ich ganz gut gelöst. spieler, die andere systeme bzw taktiken gewöhnt sind, müssen sich halt einewöhnen.

      auch hier gilt: wenn du erfolgreich bist steigt die chemie schneller.

      JUGENDSPIELER

      ein leidiges thema. die einen lieben es (ich :) ), die anderen hassen es.
      nach spätestens 2, 3 spielzeiten ist der pool an starken 16-18 jährigen spielern gut gefüllt. da seit 2019 deutlich mehr ligen dabei sind, verteilt sich diese flut zwar ein wenig besser, trotzdem ist das "wiedergeburten-system" etwas oder auch etwas mehr overpowered..
      etliche spieler kannst du fast direkt als stammkraft einsetzen. andere kannst du prima nutzen um geld zu scheffeln. am besten 1 - 2 jahre verleihen, dann für locker 15 - 20 mio verkaufen.

      meine wiedergeburten: huth (nach einem jahr leihe bereits 76), howard (US-Keeper, nach einem jahr leihe 80!, entwicklungsschub während der leihe), paredes (77), dante, eliseu, mariano, und co. werden sich alle in 2 jahren zu echten stars entwickeln.
      ich nehme alles in den kader, was ich an positionen brauche, alle anderen guten (und mir sympathischen) verleihe ich, den rest der 73+ spieler verkaufe ich schnell als permanente finnanzspritze.
      wenn ich spieler verleihe, gucke ich bei angeboten von vereinen immer, ob der spieler überhaupt einsatzmöglichkeiten hat. ist der verein auf dieser position bereits doppelt und besser besetzt oder hat gar keinen bspw. OMF in seinem system, spielt dein spieler dort eben selten. die wahrscheinlichkeit eines boosts während der leihe ist also gering. außerdem vermeide ich ausleihen zu vereinen, die in keiner liga spielen (weitere europäische, asiatische, südamerikanische, ... vereine). diese vereine spielen nur in den kontinentalen wettbewerben und daher spielen deine verliehenen einfach erheblich weniger spiele

      mir persönlich macht das spaß, weil man so die möglichkeit hat, nach 4 - 5 saisons einige karrieren von heute in die jahre gekommenen stars neu aufspielen kann.
      andererseits ist die möglichkeit, binnen 2 jahren einen kleinen verein durch sehr starke wiedergeburten sehr schnell zu einer starken mannschaft zu machen, ganz vielen hier zu einfach.

      ...ich sollte ein buch schreiben :nerd:
    • Gerade noch den Thread gelesen, da kommt in der Info vorm Spielstart, lassen Sie einen Spieler länger auf einer ungewohnten Position spielen, gewöhnt er sich dran :D


      Gestern ist Weghorst MS, 77, 29 Jahre bei mir Weltfussballer geworden, vor Messi. Ich bin im 3 Jahr, letztes (noch auf Top-Spieler) ist er Torschützenkönig geworden, dieses Jahr hat er von 20 Spielen vlt. 10 gemacht. War sehr überrascht. Ist das so das unsere Spieler bevorzugt werden bei solch einer Entscheidung oder kann ich da wirklich ein kleines bisschen Stolz drauf sein :stupid: :grin:
      ML Story WegzurNr.1



      Pro Evolution Soccer Videos :grin:
      youtube.com/channel/UChN7Nma2pzO2AaNJsyesmEQ
    • der_Chrise wrote:

      Ecko wrote:

      @der_Chrise

      Also macht es keinen Sinn Spielern neue Positionen beizubringen?
      nur, wenn man viel geduld hat - also mindestens 2 saisons...
      Erstmal danke für umfangreiche Antwort! Also wirklich viel Detailwissen, welches mal mehr und mal weniger bringt oder gesteuert werden kann.

      Kannst du nochwas zum generellen Training sagen? Versuchst du es wie du beschrieben hast eher mit punktuellen Verbesserungen oder lässt du deine "entwickelten" Stammkräfte am Ende einfach in ihrer jeweilig passenden Trainingsrolle?

      Mit den Positionen habe ich auch schon bemerkt, das lohnt sich wirklich kaum. Auch Spieler, die bereich min. 50% eine andere Rolle können (bei mir ein RV, der bereits LV sehr erfahren schien), entwickeln sich so unfassbar langsam.... Ist wirklich schade.

      Aber mir macht das Spiel gerade in der Meister Liga trotz aller kleineren Fehler/Problemchen richtig Laune. Einzig die völlig unrealistischen Qualifikationen zu Champions League und Euro League.... erstmal zu wenig Plätze für Deutschland und bei mir scheint es so, als wäre Leipzig in meiner zweiten Saison sowohl in der CL wie auch der EL.... Wahrscheinlich über Pokalsieg und Bundesliga-Quali oder ähnlich. Und ich werd fünfter und krieg gar nix vom Kuchen :)
    • ja leider ist die peu Liga nur ne randliga und unter allen anderen gesetzt. egal welche Teams du da rein packst, das Rating bleibt gleich. anscheidend war die ligatabelle an die uefa Lizenz gekoppelt. man müsste die stats der Bundesligateams so hoch ansetzen um im Rating was zu verändern, dass das ganz schon wieder unrealistisch wird. schade eigentlich.
    • Chorsi wrote:

      Kannst du nochwas zum generellen Training sagen? Versuchst du es wie du beschrieben hast eher mit punktuellen Verbesserungen oder lässt du deine "entwickelten" Stammkräfte am Ende einfach in ihrer jeweilig passenden Trainingsrolle?
      ich schaue vor allem sehr auf die entwicklungskurve bzw. -prognose (blaue linie). wenn ein spieler, wie bspw mein L. Garcia, durch das trainieren des stils "meisterhafter flügel" jetzt gerade schneller entwickeln kann, als wenn ich ihn "flankenspezialist" trainieren lasse, dann wähle ich meist die schnellere entwicklung.
      allerdings verändert der spielstil ja tatsächlich das verhalten auf dem platz. bei ZMF/OMF und MS am stärksten bemerkbar. ein ZMF mit stil "hängende spitze" rennt eben bei angriffen eher bis an oder gar in den strafraum. mit dem stil "klassische 10" bietet er sich eher als anspielstation an und startet von sich aus keine läufe in die tiefe.
      ich versuche, wenn ein klassischer 10er am ball ist sogar meinen stil darauf anzupassen - indem ich dann eben auch nicht versuche im vollsprint auf außen zu ziehen.
      mit manchen stilen komme ich allerdings nicht so gut klar...

      entwicklungskurve entscheidet zuerst - der spieler soll ja besser werden.
      spielt sich ein spieler auf seiner position nicht gut, oder man meint zumindest, dass er unter seinen möglichkeiten / fähigkeitswerten spielt, liegt es manchmal am falschen stil. sofern ich bereit bin eine eventuell (mal mehr mal weniger deutlich) lansamere gesamtentwicklung in kauf zu nehmen, alles gut. ansonsten probiere ich den spieler auch auf anderen positionen, falls er sie zumindest zu 50% beherrscht.
      manche spieler überraschen, da sie sich dort besser spielen, selbst wenn sie auf der position 5 punkte schlechter gewertet werden.
      manch andere (mein wiedergeborener mariano und jesus navas) werden auf anderen positionen erheblich besser bewertet, lasse ich dort trotzdem nicht spielen. mariano ist RV. als RMF oder RA spielt er sich für mich nicht so gut. navas ist RMF, hat al LMF eingesetzt aber 77 statt 73. ich bevorzuge jedoch linksfüßer auf links und rechtsfüßer rechts auf dem platz.

      wer ständig neue spieler kauft oder als trainer den verein wechselt, der braucht auf feinheiten in der spielerentwicklung nicht zu beachten.
      ich bleibe meinen vereinen aber immer lange treu. wobei ich vinicius junior inzwischen verkauft habe XD...

      das mit dem langsamen lernen der position nervt mich allerdings. den rest finde ich die eigentlich beste sache an pes und seiner ml. man kann, muss aber nicht
    • TWRichi wrote:

      Gerade noch den Thread gelesen, da kommt in der Info vorm Spielstart, lassen Sie einen Spieler länger auf einer ungewohnten Position spielen, gewöhnt er sich dran :D


      Gestern ist Weghorst MS, 77, 29 Jahre bei mir Weltfussballer geworden, vor Messi. Ich bin im 3 Jahr, letztes (noch auf Top-Spieler) ist er Torschützenkönig geworden, dieses Jahr hat er von 20 Spielen vlt. 10 gemacht. War sehr überrascht. Ist das so das unsere Spieler bevorzugt werden bei solch einer Entscheidung oder kann ich da wirklich ein kleines bisschen Stolz drauf sein :stupid: :grin:
      ersteres stimmt ja auch, es dauer aber sooo lange, da haste 10 spieler gefunden, die sich dort besser spielen lassen ;)

      für zweites denke ich ein wenig stolz ist schon ok. bedenke, dass dabei die letzten 12 monate, also je nachdem, in welcher liga du spielst, eben saisonübergreifend bewertet wird. stürmer sind definitiv immer ganz oben, weil sie (zumindest bei mir) auch die besten noten bekommen. ich hab es aber auch schon mit RA und OMF geschafft.
      was nervt ist, dass die spieler dann mega teuer werden. embolo hatte bei mir schon mal nach 20 mio mehr gehalt "gefragt"...

      an dieser stelle sei noch einmal @Baris für sein ML-Tool gedankt. das echte verschieben von budget ist eine feine sache.
      wobei ich sagen muss, dass die neue aufteilung im spiel - also welche einnahmen in welche töpfe fließen - in jedem fall spürbar ist und man nicht zwingend runiert ist, wenn man seinem verein treu bleibt und sehr viele titel holt...
    • Ist jemanden schon der Bug aufgefallen, dass die blinkenden Formpfeile bei Derbys verschwinden, wenn man das Spiel speichert und das Spiel nicht spielt?!

      Wenn man dann weiter spielen möchte zu einem späteren Zeitpunkt blinken keine Pfeile mehr. Ergo die Bonus-Form ist verschwunden.

      Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine...
      ML-Story: Auf dem Weg zum Titel!? - ML-Story (PES 2017 - beendet)
    • GongFu17 wrote:

      Ist jemanden schon der Bug aufgefallen, dass die blinkenden Formpfeile bei Derbys verschwinden, wenn man das Spiel speichert und das Spiel nicht spielt?!

      Wenn man dann weiter spielen möchte zu einem späteren Zeitpunkt blinken keine Pfeile mehr. Ergo die Bonus-Form ist verschwunden.

      Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine...
      kann ich bestätigen und ist sehr enttäuschend... vor allem, weil der gegner scheinbar weiterhin die pfeile hat. seitdem ich das bemerkt habe, kommen mir diese spiele noch schwieriger vor