60€ für ein Gameplay-'Update'?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • 60€ für ein Gameplay-'Update'?

    Tja. Moin!

    Ich weiß nicht, ob ich Konami jemals erreichen werde - aber ich setze jetzt aufs Prinzip Streuung und Hoffnung. Über die üblichen Feedback-Kanäle heutzutage wie Twitter, Facebook & Co. passiert schon mal gar nichts.

    Wie wohl alle hier, habe auch ich als ISS 1-Kind erster Stunde sehnlichst der Veröffentlichung von PES 2019 entgegengefiebert. Ich habe die Spielereihe ein Leben lang geliebt (geliebt bedeutet auch geliebt) und in meinem Freundeskreis vermarktet, als hätte ich es selbst programmiert. Ich war immer Freund von 2vs2-Competitions und bin dies als Teamplayer auch bis heute. Gerade in einer Stadt wie Hamburg, die einfach noch nie in PES vertreten war, ist das aber außerordentlich schwierig - so dass ich irgendwann zum Online-Daddeln switchen musste, da meine Dudes natürlich auch alle im fortgeschritteneren Alter und, viel tragischer, mittlerweile zu 98% bei der Konkurrenz sind. Aber auch die Online-Welt (insbesondere die Teamspiellobby) brachte mir immer Freude und vor allem neue Freunde (Fun Fact: hab letztes Jahr einen Dude in Istanbul besucht, den ich nur über PES kannte...) - bis dieses beschissene MyClub kam.

    Die Entwicklung an allen anderen Enden wurde ausgesetzt. Es gibt keinerlei Optimierung mehr außerhalb von MyClub und des Gameplays - und ob das, zumindest beim Online-COOP, wirklich optimiert wurde, sei mal dahingestellt. Denn es laggt immer noch extrem und ich muss schon Pass drücken, bevor der Ball auch nur in der Nähe ist, damit er den noch spielt. Das hat mit Fußball äußerst wenig zu tun. Seit Jaaaahren nun versuche ich Konami zu penetrieren, dass man z.B. in der Teamspiellobby einstellen können muss, dass die Leute NUR "Alle Spieler" nehmen. Ich will gar nicht wissen, wie viel Lebenszeit ich ins abbrechen und neu starten investiert habe, weil wieder jemand einfach einen einzelnen Spieler nimmt - aber eine klassische 2vs2-Competition ist doch nun mal 2vs2 und nicht 2vs1+1/11. Kam natürlich nicht - weil sie sich damit rühmten, dass ja der neue Online COOP-Modus da ist. Er war letztes Jahr neu, hatte noch paar Macken, ich viiiiel Geduld und dachte, man würde es noch optimieren - NICHTS!!! Es passierte einfach NICHTS. Exakt der gleiche Schrott wie letzte Saison. Ständig gegen einzelne Ottos mit irgendwelchen völlig überdimensionierten Helden vergangener Tage zu spielen, macht nicht nur mürbe - es bringt zusätzlich auch noch keinen Bock. Wie schwierig kann es sein, einen Online-Filter einzurichten?! Korrekt, es ist überhaupt nicht schwierig. KONAMI WILL ES ABER NICHT ÄNDERN. Warum? Na klar - die Leute sollen am Besten nur noch MyClub spielen, da können sie zusätzlich Profit generieren. Wie ich mich z.B. auf die neuen Lizenzen gefreut habe - aber völlig egal. Ich werde diese Teams nie online spielen können. Denn mit Esbjerg IF gegen Cruyff, Rijkaard & Co. zu gewinnen ist nicht nur schwierig - es ist neuerdings gar unmöglich, da diese Monster völlig abnormal jeden Zweikampf holen.

    Mit dieser Gier und Ignoranz auf knapp 20 Jahre Historie und alteingesessene COOP-Zocker zu scheißen, tut einfach wahnsinnig weh. Dabei wäre es doch so leicht, diesen Frust zu verhindern und alle Parteien glücklich zu machen - denn ich werde definitiv nie einen Cent extra in diesen MyClub-Wahnsinn stopfen und all meine Dudes genauso wenig. Im Klartext: wir sind eine andere Zielgruppe, Konami. Und zum Schluss der traurigste Punkt an der ganzen Geschichte, der mir wirklich am meisten weh tut: wenn die Konkurrenz es schafft, ein einigermaßen humanes Gameplay zu integrieren - dann spricht einfach in meiner Welt nichts mehr für PES. Weil sie es nicht gebacken bekommen, dass man einfach online 2vs2 mit Club Teams gegen andere Club Teams auf ähnlichem Level zocken kann. Im Jahr 2018. Und das, obwohl sowas schon vor über 5 Jahren in deren Spiel problemlos ging.

    Nun denn, mal gucken. 3 Wochen haben sie ja noch Zeit, das Produkt zu optimieren. Allein die Erfahrung lässt mich daran zweifeln, dass auch nur ansatzweise was geschieht.

    Wie auch immer - habt Spaß!!!

    Und wenn es hier 2 Dudes gibt, die eher zur Abend/Nacht hin mal Bock auf paar 2vs2-Competitions in der Lobby mit allerlei Teams von 1-4* haben - meldet Euch gerne. :270c: :1f44a:
  • Moin Dude!

    Bei aller Kritik und Meinungsäußerung ~> Aber bei Fifa zahlste jährlich 70€ für ein Gameplay-Update! ;)

    Dennoch viel Spaß in diesem Jahr beim EA-Kicker! Wir sehen uns vielleicht ziemlich sicher hier nächstes Jahr wieder!

    Bedenke aber - Wer die PES-Reihe wirklich geliebt hat, bei dem ist es dann so wie mit der einen Ex-Freundin die man nie vergessen wird und immer an sie denkt, wenn man mit der Aktuellen das Bettgestell testet. Das Gute in dieser Geschichte hier ist nur - Man kann zwischen den Beiden wechseln wie man lustig ist ohne als A-Loch durchzugehen :P
    Uns fällt auf was nicht funktioniert. Was funktioniert, fällt uns nicht auf.
  • Jaa, ich war ja auch schon die letzten Jahre zweigleisig unterwegs. Z.B. lokal musste ich zu 98% IhEy zocken, weil die Dudes halt kein PES mehr können (wollen) und dann ist es eher... naja... langweilig. Aber ich bin einfach frustriert, dass meine Ex-Freundin sich nur noch das Gesicht mit Botox vollballert, stattdessen aber seit Jaaahren den Bauchstreifen stehen lässt. Sie müsste ihn nur einmal wegmachen - aber man hat halt irgendwann das Gefühl, sie tut es nur noch, um mich zu nerven.
    Klar kann ich sie dann auch auf den Bauch legen - und glaube mir, ich probiere es -, aber irgendwann lässt sie nur noch durchgehend mit Stärke 98 einen fahren und mein recht durchschnittliches 3,5*-Gehänge kann dann einfach nicht mehr performen. Analogieende.

    Du hast ja völlig Recht. Aber Konami ist wie so ein Kartell, das einfach meine alternativlose Sucht nutzt und immer weiter das Zeug streckt. Und selbst beim Kartell lesen sie wahrscheinlich mehr Mails.