Momentum ja / nein ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Leider ist PES genau wie Fifa zu 100% manipuliert. Schade, fehlende Lizenzen und dieser permanente Eingriff, lassen die Kluft zu Fifa nicht schmaler werden. Hatte heute etliche Spiele, bei welchen ich mir die Aktionen meiner Spieler nicht anderst erklären kann. Zwei Beispiele: Mein gesteueter Verteidiger hat ca. 2m Vorsprung und wäre klr zuvor am Ball. Was geschieht, er bleibt einen kurzen Moment stehen, obwohl ich den Stick permanent in Laufrichtung drücke. Dadurch kommt der Gegenspieler an den Ball, schiebt zur Mitte und drin ist der Ball. Im nächsten Spiel Kontersituation. Zwei meiner Spieler laufen auf den Torwart zu,
      will den Ball zum mitlaufenden Spieler rüberschieben und die Passautomatik spielt einen Pass 180 Grad entgegengesetzt zu einem Spieler von mir, welcher etwa 30m weiter hinten steht. Ich versteh Konami echt nicht. Da heben sie sich eigentlich sonst von Fifa ab und dann kommen solche Dinge vor? Wollen die denn alle an EA verlieren? Bin echt genervt ab soviel .......!
    • es wird manipuliert und eingegriffen und dennoch ist das Spiel meiner Meinung nach 80% besser als der Fifa dreck :D
      Einfach weil der Ball doch ein Eigenleben hat und nicht wie bei FIfa gescriptet an der Schnur gezogen wird.
      IF Spieler: Ronaldo, Aubameyang, Hazard, Guendouzi, Aguero, W. BarriosVan Dijk, Pique,Carvajal, Havertz, Da Gea, Modric, Busquets,
      Legenden: Figo, Totti

      Check Out my: best goals PES 2019

      1v1 Ranking: Top 1500/ 800er Rating
      :evil-grin:
    • David Konski wrote:

      Leider ist PES genau wie Fifa zu 100% manipuliert. Schade, fehlende Lizenzen und dieser permanente Eingriff, lassen die Kluft zu Fifa nicht schmaler werden. Hatte heute etliche Spiele, bei welchen ich mir die Aktionen meiner Spieler nicht anderst erklären kann. Zwei Beispiele: Mein gesteueter Verteidiger hat ca. 2m Vorsprung und wäre klr zuvor am Ball. Was geschieht, er bleibt einen kurzen Moment stehen, obwohl ich den Stick permanent in Laufrichtung drücke. Dadurch kommt der Gegenspieler an den Ball, schiebt zur Mitte und drin ist der Ball. Im nächsten Spiel Kontersituation. Zwei meiner Spieler laufen auf den Torwart zu,
      will den Ball zum mitlaufenden Spieler rüberschieben und die Passautomatik spielt einen Pass 180 Grad entgegengesetzt zu einem Spieler von mir, welcher etwa 30m weiter hinten steht. Ich versteh Konami echt nicht. Da heben sie sich eigentlich sonst von Fifa ab und dann kommen solche Dinge vor? Wollen die denn alle an EA verlieren? Bin echt genervt ab soviel .......!
      Sorry aber ist dein Controller kaputt? Es ist nicht der erste Beitrag von dir dieser Art und bislang habe ich noch nichts ähnliches gelesen. 180 Grad in die andere Richtung der Pass? Kurzes stehenbleiben kann daran liegen, dass du vorher noch ein anderer Spieler warst und noch kurz in dessen Laufrichtung gedrückt hast, wo der Spielerwechsel aber schon stattfand. Oder du hast die Sprinttaste nur angetippt bzw losgelassen -> der Spieler bleibt direkt stehen.

      Ich kann deinen Frust verstehen, aber solche Szenen sind für mich völlig neu.
    • Longlippo wrote:

      David Konski wrote:

      Leider ist PES genau wie Fifa zu 100% manipuliert. Schade, fehlende Lizenzen und dieser permanente Eingriff, lassen die Kluft zu Fifa nicht schmaler werden. Hatte heute etliche Spiele, bei welchen ich mir die Aktionen meiner Spieler nicht anderst erklären kann. Zwei Beispiele: Mein gesteueter Verteidiger hat ca. 2m Vorsprung und wäre klr zuvor am Ball. Was geschieht, er bleibt einen kurzen Moment stehen, obwohl ich den Stick permanent in Laufrichtung drücke. Dadurch kommt der Gegenspieler an den Ball, schiebt zur Mitte und drin ist der Ball. Im nächsten Spiel Kontersituation. Zwei meiner Spieler laufen auf den Torwart zu,
      will den Ball zum mitlaufenden Spieler rüberschieben und die Passautomatik spielt einen Pass 180 Grad entgegengesetzt zu einem Spieler von mir, welcher etwa 30m weiter hinten steht. Ich versteh Konami echt nicht. Da heben sie sich eigentlich sonst von Fifa ab und dann kommen solche Dinge vor? Wollen die denn alle an EA verlieren? Bin echt genervt ab soviel .......!
      Sorry aber ist dein Controller kaputt? Es ist nicht der erste Beitrag von dir dieser Art und bislang habe ich noch nichts ähnliches gelesen. 180 Grad in die andere Richtung der Pass? Kurzes stehenbleiben kann daran liegen, dass du vorher noch ein anderer Spieler warst und noch kurz in dessen Laufrichtung gedrückt hast, wo der Spielerwechsel aber schon stattfand. Oder du hast die Sprinttaste nur angetippt bzw losgelassen -> der Spieler bleibt direkt stehen.
      Ich kann deinen Frust verstehen, aber solche Szenen sind für mich völlig neu.
      Der Controller ist ziemlich neu und funktioniert einwandfrei. Bezüglich Abwehrsituation, war ich schon 2-3 Sekunden derjenige Spieler und permanent auf der Sprinttaste, kann mir dies nicht erklären. Auch die Passituation ist mir nicht zu erklären. Hatte soviel Vorsprung und Zeit diesen Pass zu spielen und dennoch total entgegengesetzt ausgeführt. Kann vielleicht jemand von euch die Einstellungen mal posten? Wäre echt nett.
    • David Konski wrote:

      Longlippo wrote:

      David Konski wrote:

      Leider ist PES genau wie Fifa zu 100% manipuliert. Schade, fehlende Lizenzen und dieser permanente Eingriff, lassen die Kluft zu Fifa nicht schmaler werden. Hatte heute etliche Spiele, bei welchen ich mir die Aktionen meiner Spieler nicht anderst erklären kann. Zwei Beispiele: Mein gesteueter Verteidiger hat ca. 2m Vorsprung und wäre klr zuvor am Ball. Was geschieht, er bleibt einen kurzen Moment stehen, obwohl ich den Stick permanent in Laufrichtung drücke. Dadurch kommt der Gegenspieler an den Ball, schiebt zur Mitte und drin ist der Ball. Im nächsten Spiel Kontersituation. Zwei meiner Spieler laufen auf den Torwart zu,
      will den Ball zum mitlaufenden Spieler rüberschieben und die Passautomatik spielt einen Pass 180 Grad entgegengesetzt zu einem Spieler von mir, welcher etwa 30m weiter hinten steht. Ich versteh Konami echt nicht. Da heben sie sich eigentlich sonst von Fifa ab und dann kommen solche Dinge vor? Wollen die denn alle an EA verlieren? Bin echt genervt ab soviel .......!
      Sorry aber ist dein Controller kaputt? Es ist nicht der erste Beitrag von dir dieser Art und bislang habe ich noch nichts ähnliches gelesen. 180 Grad in die andere Richtung der Pass? Kurzes stehenbleiben kann daran liegen, dass du vorher noch ein anderer Spieler warst und noch kurz in dessen Laufrichtung gedrückt hast, wo der Spielerwechsel aber schon stattfand. Oder du hast die Sprinttaste nur angetippt bzw losgelassen -> der Spieler bleibt direkt stehen.Ich kann deinen Frust verstehen, aber solche Szenen sind für mich völlig neu.
      Der Controller ist ziemlich neu und funktioniert einwandfrei. Bezüglich Abwehrsituation, war ich schon 2-3 Sekunden derjenige Spieler und permanent auf der Sprinttaste, kann mir dies nicht erklären. Auch die Passituation ist mir nicht zu erklären. Hatte soviel Vorsprung und Zeit diesen Pass zu spielen und dennoch total entgegengesetzt ausgeführt. Kann vielleicht jemand von euch die Einstellungen mal posten? Wäre echt nett.
      Es hört sich jetzt komisch an, aber ich will dich wirklich nicht veräppeln.
      Du kommst von Fifa, bei PES ist die Schuss- und Flankentaste genau andersherum. Hast du irgendwelche Einstellungen dort vorgenommen? Spiel mal offline und teste mal ohne Passhilfe, ich hab noch nie erlebt, dass ein Pass 180 Grad woanders hingeht. Leichte Abweichungen müssen nicht mit der Passhilfe zusammenhängen, eher eine Kombination aus Fuß, Passfähigkeiten, Haltung usw. des Spielers in der Situation.
    • lol
      weil es mittlerweile jedem auffällt ?
      sobald man führt wird runtergeregelt und es kommt kein pass mehr und du bekommst den Ball nicht mehr raus.
      Könnte endlose Beispiele bringen, oder fast immer fällt ein tor zwischen 40 -45te Minute.

      Wer nicht merkt das hier klar eingegriffen wird, spielt n anderes Spiel :D
      IF Spieler: Ronaldo, Aubameyang, Hazard, Guendouzi, Aguero, W. BarriosVan Dijk, Pique,Carvajal, Havertz, Da Gea, Modric, Busquets,
      Legenden: Figo, Totti

      Check Out my: best goals PES 2019

      1v1 Ranking: Top 1500/ 800er Rating
      :evil-grin:
    • Dann spiele ich seit August ein anderes Spiel :D
      PS4 Teamname: FC Menis

      Trainer: Boer (Ajax) 4-2-1-3

      Oblak IF - Robertson IF, De Ligt IF, van Dijk IF, Carvajal IF- Busquets, Kroos IF, - de Bruyne IF - Neymar IF, Lewandowski IF, Messi IF

      Bank: ter Stegen IF, Sergio Ramos, Gündogan IF, Pogba, Ilicic IF, Martial IF, Kane IF
    • absinthFTW wrote:

      lol
      weil es mittlerweile jedem auffällt ?
      sobald man führt wird runtergeregelt und es kommt kein pass mehr und du bekommst den Ball nicht mehr raus.
      Könnte endlose Beispiele bringen, oder fast immer fällt ein tor zwischen 40 -45te Minute.

      Wer nicht merkt das hier klar eingegriffen wird, spielt n anderes Spiel :D
      Wir können uns auch drauf einigen, dass man dann anhand dieser "Beweise" nicht gut genug für das Spiel ist.

      Wäre auch eine Überlegung und irgendwie sogar die realistischere Überlegung.

      Aber ich weiß, Eingeständnisse sind immer schwierig. Kenne das Problem. Wäre auch gerne der Boss in dem Spiel und bin nur ein 600-800er Lappen.
    • Es gibt viele Situationen die sehr verdächtig nach Scripting aussehen. Bin selbst immer zwischen 750 bis 900 unterwegs und kann berichten, dass ich wenn ich 5-6 Spiele hintereinander verloren habe, oft einen sehr konstanten Lauf habe (4-5 Spiele) Die Gegner sind 500er bis 1000er und bekommen teilweise Klatschen bei denen es mir selbst peinlich wird was alles wirklich zum Tor werden konnte (weil ich oft zu früh abschliesse). Da klappt dann auf einmal ALLES.

      Es gibt aber auch SEHR VIELE Situationen bei denen man aufgrund der eigenen Wut überzeugt ist davon dass gerade das Scripting Schuld ist an dem Gegentor, Fehlschuss, Lattentreffer und, und, und.

      Bei mir geht dann der Blutdruck bis unters Dach :cursing:
    • Diskussion aus anderem Thread PES 2020 Spekulation und Gerüchtethread

      @Baumiii85
      Du hast mir nicht erklärt wie das mit PES zusammenhängt.
      Wäre ich EA würde ich Konami verklagen, wenn sie das Patent verletzen.

      @quatschkopff
      Die Bild als Quelle anzugeben ist sehr unseriös.

      Schon die Überschrift Patent geleaked :face:
      Seit wann müssen denn Patente geleaked werden?

      Hier ein Artikel mit etwas mehr Inhalt.
      esport.kicker.de/esport/fifa/i…software-in-fifa-ein.html

      Zitat: "EA forscht seit Jahren an DDA und tut das auch recht öffentlich. Entsprechende wissenschaftliche Publikationen und das Patent sind sehr transparent im Internet abrufbar."
    • Man kann eben nicht einfach davon ausgehen.

      Man kann auch einfach von der Unfähigkeit seitens Konamis ausgehen, einen ordentlichen Netcode zu programmieren.

      Und dann wieder dieser BILD Link.
      Der Bild auch nur im Ansatz glauben zu schenken, halte ich schon für falsch.

      Einfach nur den Kicker und den Bild Artikel vergleichen, der Unterschied zu lasten der Bild ist vernichtend.

      Damit will ich nicht mal den Kicker, als die Seriöse Quelle schlechthin darstellen.
    • es geht nur um das Video, welches in dem Bild Artikel drin war:



      natürlich kannst du davon ausgehen, dass Konami so etwas ähnliches schon seit Jahren implementiert hat.
      seid doch nicht so blauäugig..
      Images
      • Script.gif

        123.28 kB, 1,029×707, viewed 35 times

      The post was edited 1 time, last by accixxs ().

    • Das klassische Momentum existiert, aber nur im Kopf. Viele Fehler entstehen, weil man schludrig im Kopf wird, leichtsinnig wird oder pennt. Letztendlich trifft der Spieler die Entscheidungen auf dem Platz. Die Momentumfrage wird nie eine sachlich Diskussion auslösen. Den Einen unerstellt man, sie wären Heulsusen und wollen nur ihre Opferrolle bestätigt sehn. Auf dem Motte die ganze Welt ist gegen mich und man selbst hätte nie Glück. Und, ich nenne sie mal Agnostiker. Es ist ein Kämpf der Lebenseinstellung, Fremdbestimmt oder Selbstbestimmt. Ob es Unterstützung durch die KI gibt oder nicht. Man muss sich der Situation stellen und besser spielen als (KI) und Gegenspieler zusammen. Vorallem muss man mit der Unsicherheit klarkommen. Man kann die Wahrscheinlichkeit nur begrennzt kontrollieren.


      Nach meiner Wahrnehmung gibt es ein subjektives Momentum. Muss es auch um das Ego zu schützen. Kurze Vorgeschichte: Ich habe knapp 1500 Spiele im 1vs1 (Myclub) dieses Jahr bestritten. Mein Rating verfolge ich zyklisch. Also ich Spiele bis 800, dann verlieren bis ich bei 500 lande. Das wiederhole ich bei 850, 900, 950, 1000. Das hat zum einen ökonomische Gründe zum Anderen ist es ab 1000 sehr belastet, weil es wirklich nur noch ums Siegen geht, egal wie.

      Dabei ist mir ein Schema aufgefallen. Je großer die Differenz zwischen Annerkennung und Rating, desto gruseliger werden die Spiele. Also selbst zu gruselig für das Kabinett. Nach mein Abstieg von 1??? auf 500 habe ich meine Spieler teilweise nicht wiedererkannt, wenn es gegen Spieler 800>x ging. Wie auch von anderen beschrieben, funktioniert die Mannschaft nur Phasenweise. Als ob Manschaftsteile mit einem Malus belegt werden. Kann aber auch alles Einbildung sein. Neben den Rating unabhängigen Skurilitäten wie: Bälle fliegen einfach durch die Hand des Torhüters ohne Richtungswechsel, Spieler sind nicht anwählbar obwohl direkt neben den Ball etc. muss jetzt nicht nochmal den ganzen Programmierungsmüll aufzählen, existieren auch subjektiv offensichtliche Hilfen beim Gegenspieler. Eine Art "helping hand" sehe ich z.B. wenn sich Spieler beim Kopfball einfach vor mich porten. Ich muss mit Supersteuerung im halbkreis um den Spieler rennen. Der Unterschied ist doch sehr deutlich. Desweiteren sollte man meinen, Pässe bekommen eine unschärfe, wenn man von 1-2 Spieler bedrängt wird und man den Ball in 120° Richtungswechsel spielt. Also wenn ich so ein Quatsch spiele, landet der Ball gewöhnlich in Afrika, was auch richtig ist. Bei meinen Gegner kommen selbst solche Pässe präzise im Laufweg an. Gefühlt gibt es auch hilfen beim defensiven/offensiven Positionsspiel, sowie bei Laufwegen. Oder bilde ich mir das nur ein, wahrscheinlich ja?

      Falls Konami wirklich eine "helping hand" nutzt, um eine balance herzustellen, wäre das für beide Seiten nachteilig. Bei Spielern die Unterstützung erhalten, ensteht der Glaube, das eigene Spiel würde funktionieren. Der Irrglaube würde eine Spielentwicklung ausbremsen. Denn ohne Unterstützung(sofern existent) durch die KI, würde der Spielaufbau ins Leere laufen, ständig undefiniert pässe ins ratlose funktioniert in der Regel nicht. Am Ende gibt es verwirrte Spieler, die nicht verstehen warum man gegen einen 900+ Spieler wie ein junger Messi spielt und gegen einen 400>x Spieler wie Flasche leer.


      Ich zumindest stelle mir häufig die, was geht hier gerade ab, Frage.

      The post was edited 1 time, last by Rapawnzel ().

    • Das ist der größte Quatsch den ich jeh gehört habe, ich will dich nicht persönlich angreifen, du bist sicher ein super typ.
      Es geht nur um die Meinung zum Momentum ;D das vorab.

      Wenn du 1500 Spiele gemacht hast und dies noch nicht bemerkt hast, frage ich mich welches Spiel du spielst.
      Bei mir ist es IMMER so, das ich nachdem ich führe, nichts mehr zusammenläuft.
      Genauso andersum, wenn ich hinten liege, kommt der Gegner nicht mehr aus der eigenen Hälfte.
      Und das hat rein gar nichts mit meiner Form oder meinem Skill zu tun, denn der ist innerhalb von 15 Minuten gleich.

      Nachdem der Leak bei Fifa aufgetaucht ist, das sie knallhart das Game mit Momentum manipulieren, bleibt auch für PES keine Frage offen.

      Man muss halt mit dem Momentum umgehen können, das ist die Kunst.
      Aber es gibts definitiv, Das ist auch absolut gewollt von Konami.

      Wie oft fällt direkt nach dem 1:0 der Ausgleich, prüfe es einfach mal selber.
      Oder wie oft fällt ein Tor zwischen Minute 40 -45.
      Wenn man führt, gehen die Spieler nicht mehr zu Ball, verlieren zweikämpfe die sie sonst easy gewinnen, und es kommen wesentlich weniger Pässe an.

      Wie gesagt, wer das nicht rafft spielt wohl PES 2008.
      IF Spieler: Ronaldo, Aubameyang, Hazard, Guendouzi, Aguero, W. BarriosVan Dijk, Pique,Carvajal, Havertz, Da Gea, Modric, Busquets,
      Legenden: Figo, Totti

      Check Out my: best goals PES 2019

      1v1 Ranking: Top 1500/ 800er Rating
      :evil-grin: