Pinned PES 2020 Spekulations- und Diskussionsthread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • ich komme weiterhin mit Pass in den Lauf nicht so richtig klar.
    Früher war der overpowered und man hat locker die Abwehr ausgehebelt. Jetzt hab ich kaum noch Erfolg damit.

    Bei Kopfball nach Ecke/ Flanke bin ich im Training ein Star und im Spiel klappt es fast nie.

    Und bei beiden Problemen mach ich fast null Fortschritte.

    Edit: spiele auf zweithöchster Stufe (Superstar) und gegen gleichwertige Mannschaften sind die Spiele meist eng und torarm.
    Ganz selten gewinne ich mal deutlich... ne Klatsche hab ich noch nie bekommen.
    | G. Netzer, D. Maradona, H. Westermann und 3 weiteren gefällt das.

    The post was edited 2 times, last by darookie ().

  • Also wenn man sich die ganzen Lizenzen und die Erneuerungen im ML-Modus so betrachtet , müsste es wirklich das beste PES aller Zeiten sein.

    Aber irgendwie ist dieses PES das erste was mir weder Online noch Offline spaß macht. Komisch zu beschreiben aber es gefällt mir überhaupt nicht. Keine Ahnung wodran es liegt.

    By the Way : Der Fußball lebt von Emotionen , ich weiß das bei PES die Stadien Atmo immer schlecht war. Aber dieses Jahr ist das schon echt erbärmlich . Selbst bei den Partnerclubs ist das echt mies(Europa).
    Es kommt mir vor wie auf einer Beerdigung, wenn ich bei meinen Ortsverein (Bezirksliga) bin ist die Atmo leider besser.

    Ich hoffe sie werden das in Zukunft angehen , was ich allerdings nicht glaube. Weil im Feedback Bereich an Konami im Bezug auf Atmo gar nicht erwähnt wird.
  • Was mich so dermaßen massiv stört, das die gegnerischen Spieler gefühlt vom Ball wegrennen. Sprich sie attackieren nicht, ich werde da verrückt beim hinsehen. Die pure Langeweile kommt da auf. Auf der anderen Seite ist das Finessedribbling völlig sinnbefreit, null Wirkung.

    Der Abwehrspieler schaut zu und tackelt genau im richtigen Moment, wenn auch im letzt möglichen. Ich bekomme kaum Tempo ins Spiel in die Abwehrspieler sind wie Maschinen, ich bekomme kaum Tempo ins Spiel. Die meisten Spiele gewinne ich 1:0 oder 2:0. Spiele auf Superstar und nur offline. Ich finde dazu noch schwachsinnig, dass jeder gegner mit sich zurückzieht bis an den eigenen 16er und du kannst gefühlt rumlaufen wie auf einer Alt-Oma-Teeparty, ein Spaziergang über die Wiese.

    Das ist doch kein PES!
  • iDjay wrote:

    Also ich finde Update 1.02 ist eine massive Verbesserung! Es macht wieder richtig Spaß. Lediglich die Standard Kamera hängt manchmal hinterher, was ziemlich ätzend ist und das Finesse Dribbling ist irgendwie nutzlos.
    Es ist eine Verbesserung, das stimmt. Aber gerettet hat es den PES Spirit leider nicht. Die Demo war überragend, das allerbeste Videofussballspiel aller Zeiten (sagt jemand, der alle seit 1995 gespielt hat). Das Retailgame hat den Zauber komplett verloren.
  • Ich finde auch, dass das Spielgefühl irgendwie merkwürdig ist, weil die Spieler über den Platz "schlittern", als würden sie auf nassem Rasen Hallenschuhe tragen...

    Und was mir besonders auf den Zeiger geht, ist, dass dir die eigenen Spieler wie Hohlbratzen mindestens 3x pro Spiel entweder in die Flanke, in die Schussbahn oder in den Laufweg des Ballführenden laufen.
    Und die Folge ist dadurch fast immer, dass der selbstverständlich im Tor- oder Seitenaus bzw. "unglücklich" und "zufällig" beim Gegner landet, ist mir aufgefallen...

    Und das es öfter auch mal Situationen gibt, wo deine Spieler nicht mal auf den Ball reagieren würden, selbst, wenn er sie in den Hintern beißen würde, ist ja auch bekannt und wurde aber auch nicht behoben. Warum auch? Ist in Japan wahrscheinlich Realismus pur
  • Inzwischen glaube ich, dass ich mindestens ein Jahr aussetzen werde bei PES. Nächstes Jahr kommen so viele wundervolle Spiele (ich denke nur an Ori oder an Cyberpunk), dass ich damit leben kann, kein Fußball-Spiel zu haben. Vielleicht bin ich dann nach einem Jahr Pause erfreut, weil der Unterschied nach 2 Jahren doch größer ausfällt.

    Die Demo hat so viel Spaß gemacht und dann lumpen die da so einen Rotz als finales Game hin, dass man böse werden könnte. Für die 30 Euro (PC) gibt es viele Spiele, die ein viel besseres Preis-Leistungs-Verhältnis haben. Dennoch sehr schade, wenn man weiß, was das für ein Spiel hätte sein können.
  • Schalkefan 86 wrote:


    Das Editing mach ja auch Spaß aber man muss sich die Frage stellen ob man noch weiter Zeit investiert in ein Spiel was einem kein Spaß mehr bringt.
    Ich hab für mich entschieden erstmal eine Pause zu machen und die nächsten Patches abzuwarten

    Sieht halt hübsch aus, weshalb ich es auch gerne editiere.

    Aber leider ist das hübsche Aussehen auch das einzige was ich an dem Spiel mag.

    Immerhin kann ich meine PES 2020 face edits danach dann in PES 2018 übertragen, das spiele ich auch nach wie vor mit Begeisterung.
  • acealive wrote:

    Schalkefan 86 wrote:

    Das Editing mach ja auch Spaß aber man muss sich die Frage stellen ob man noch weiter Zeit investiert in ein Spiel was einem kein Spaß mehr bringt.
    Ich hab für mich entschieden erstmal eine Pause zu machen und die nächsten Patches abzuwarten
    Sieht halt hübsch aus, weshalb ich es auch gerne editiere.

    Aber leider ist das hübsche Aussehen auch das einzige was ich an dem Spiel mag.

    Immerhin kann ich meine PES 2020 face edits danach dann in PES 2018 übertragen, das spiele ich auch nach wie vor mit Begeisterung.
    Wie kann man den faces von pes 20 zu pes 19 konvertieren ?
  • Schnatterzappen wrote:

    acealive wrote:

    Schalkefan 86 wrote:

    Das Editing mach ja auch Spaß aber man muss sich die Frage stellen ob man noch weiter Zeit investiert in ein Spiel was einem kein Spaß mehr bringt.
    Ich hab für mich entschieden erstmal eine Pause zu machen und die nächsten Patches abzuwarten
    Sieht halt hübsch aus, weshalb ich es auch gerne editiere.
    Aber leider ist das hübsche Aussehen auch das einzige was ich an dem Spiel mag.

    Immerhin kann ich meine PES 2020 face edits danach dann in PES 2018 übertragen, das spiele ich auch nach wie vor mit Begeisterung.
    Wie kann man den faces von pes 20 zu pes 19 konvertieren ?
    Er meint seine mit Hilfe des Ingame Editors selbsterstellten Faces, die Einstellungen dafür funktionieren auf jedenfall bis einschließlich PES 2018. Die im Spiel vorhandenen Legenden z.B. lassen sich meines Wissens nach nicht zu älteren Teilen importieren.

    acealive wrote:

    Schalkefan 86 wrote:

    Das Editing mach ja auch Spaß aber man muss sich die Frage stellen ob man noch weiter Zeit investiert in ein Spiel was einem kein Spaß mehr bringt.
    Ich hab für mich entschieden erstmal eine Pause zu machen und die nächsten Patches abzuwarten
    Sieht halt hübsch aus, weshalb ich es auch gerne editiere.

    Aber leider ist das hübsche Aussehen auch das einzige was ich an dem Spiel mag.

    Immerhin kann ich meine PES 2020 face edits danach dann in PES 2018 übertragen, das spiele ich auch nach wie vor mit Begeisterung.
    Für mich ist PES 2018 nach wie vor das beste PES bisher, obwohl PES 2020 in Sachen Gameplay- Realismus einige Dinge liefert die PES 2018 überlegen sind. Es gibt auf der anderen Seite aber auch deutliche Rückschritte die insgesamt den Spass ans Zocken trüben.
  • Das hier im Forum jedes Jahr aufs Neue wieder vom "schlechtesten PES" aller Zeiten gesprochen wird, hat ja langsam Tradition^^

    Ich würde vorschlagen, dass es für PES 2021 (wenn Konami es bis dahin nicht eingestellt hat ;) ) zwei "News und Diskussionsthreads" gibt. Einen für Online und einen für Offline. Mir macht das Spiel Offline richtig viel Spaß (deutlich mehr als 2018 & 2019). Wie das Spiel Online ist, kann und will ich nicht beurteilen, weil es mich nicht betrifft. Mich nervt nur langsam dieses ständige pauschale Schlechtmachen von PES. Selbst in der nicht repräsentativen Umfrage von der Vorseite finden lediglich 62% das Gameplay aus der Demo besser.

    Ich weiß das wir hier nicht über FIFA diskutieren wollen, aber wer im Internet mal auf Artikel stößt und sich die Kommentare durchliest, der weiß wie gut es uns mit PES geht...

    Es ist auch jedermanns recht, ein Jahr mit PES auszusetzen - wer es denn wirklich kann und macht^^