Pinned PES 2020 Spekulations- und Diskussionsthread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • New

    Nr. 14 wrote:


    Das Game hat gefühlt 10 akute Baustellen, aber um die Gesichter von irgendwelchen PL-Mitläufern wird sich gekümmert... Bravo!
    "Überlegen, anmaßend, genervt, und da immer im Wissen, ohne jeden ernstzunehmenden Zweifel den absolut Längsten zu haben, dabei völlig unbeteiligt."
  • New

    PatzeZero wrote:

    Nr. 14 wrote:


    Das Game hat gefühlt 10 akute Baustellen, aber um die Gesichter von irgendwelchen PL-Mitläufern wird sich gekümmert... Bravo!
    Woher willst du wissen daß sich um die ganzen Fehler im Spiel nicht gekümmert wird ?

    Zum DLC kommt zeitgleich auch ein Patch ob der alle Fahrer behebt keine Ahnung aber zu sagen man kümmert sich nicht ist einfach falsch
  • New

    Schalkefan 86 wrote:

    PatzeZero wrote:

    Nr. 14 wrote:


    Das Game hat gefühlt 10 akute Baustellen, aber um die Gesichter von irgendwelchen PL-Mitläufern wird sich gekümmert... Bravo!
    Woher willst du wissen daß sich um die ganzen Fehler im Spiel nicht gekümmert wird ?
    Zum DLC kommt zeitgleich auch ein Patch ob der alle Fahrer behebt keine Ahnung aber zu sagen man kümmert sich nicht ist einfach falsch
    Wenn man sich bis heute um irgendwas Relevantes gekümmert hätte, warum beschweren sich so viele? Liegt das nur an den Zockern? Nehmen die alle Mängel in PES als Ausrede? Und um was hat man sich denn seit Release konkret gekümmert? Ich rede nicht von den Konami-eigenen Changelogs. Da kann man alles reinschreiben. Die Änderungen, die man faktisch betrachten kann, sind Faces, Triktos und irgendwas im Menü. Beim Gameplay fängt's dann aber schon an mit Eindrücken, einem Gefühl und Subjektivität. Wenig MESSBAR. Von daher lasse ich Dir Deine Meinung und weiß, dass ich ja doch recht habe.
    "Überlegen, anmaßend, genervt, und da immer im Wissen, ohne jeden ernstzunehmenden Zweifel den absolut Längsten zu haben, dabei völlig unbeteiligt."
  • New

    SteinaR wrote:

    Nun mal kurz Info an mich: Lohnt sich das Spiel zu holen, wenn man nur Meisterliga zockt und PES19 schon recht zufrieden war/ist?!?
    Nope! Gameplay ist – wie in diversen anderen Threads bereits diskutiert – zu sehr kaputt. War bislang auch eher ein Offline-Spieler, nur haut dieses Jahr nicht wirklich viel hin. Die KI spielt stinklangweilig (schießt 1-2 aufs Tor pro Spiel, trifft wenn sie treffen muss) und hinzu kommen so viele Gameplay-Bugs, weshalb meine Meisterliga momentan auch ruht. Musst mal die Patches abwarten – glaube aber nicht, dass sich da viel tut. Manche Probleme sind schon aus den letzten Teilen bekannt und manche Probleme sollten schon mit dem letzten Patch laut Konami behoben sein ... aber das Verhalten der Spieler bei Pässen oder freien Bällen ist bspw. immer noch die reinste Katastrophe ...

    Schalkefan 86 wrote:

    PatzeZero wrote:

    Nr. 14 wrote:


    Das Game hat gefühlt 10 akute Baustellen, aber um die Gesichter von irgendwelchen PL-Mitläufern wird sich gekümmert... Bravo!
    Woher willst du wissen daß sich um die ganzen Fehler im Spiel nicht gekümmert wird ?
    Zum DLC kommt zeitgleich auch ein Patch ob der alle Fahrer behebt keine Ahnung aber zu sagen man kümmert sich nicht ist einfach falsch
    Naja, wenn Adam Bhatti Ende Oktober den letzten Patch mit den folgenden Worten abfeiert: "Honestly I feel this too. It’s 1am and just finished a long playtest. I’m extremely happy with the latest patch, and I hope everyone is experiencing the same positive impact. Keen to hear thoughts and impressions. Thanks" – kannst du dir ja ungefähr denken, wie sehr Selbst- und Fremdwahrnehmung bei Konami bezüglich des aktuellen Teils auseinander klaffen. Kann mir nicht wirklich vorstellen, dass sie sich nur ansatzweise bewusst darüber sind, was sie für ein Kackspiel dieses Jahr produziert haben ...
  • New

    larz7 wrote:

    SteinaR wrote:

    Nun mal kurz Info an mich: Lohnt sich das Spiel zu holen, wenn man nur Meisterliga zockt und PES19 schon recht zufrieden war/ist?!?
    Nope! Gameplay ist – wie in diversen anderen Threads bereits diskutiert – zu sehr kaputt. War bislang auch eher ein Offline-Spieler, nur haut dieses Jahr nicht wirklich viel hin. Die KI spielt stinklangweilig (schießt 1-2 aufs Tor pro Spiel, trifft wenn sie treffen muss) und hinzu kommen so viele Gameplay-Bugs, weshalb meine Meisterliga momentan auch ruht. Musst mal die Patches abwarten – glaube aber nicht, dass sich da viel tut. Manche Probleme sind schon aus den letzten Teilen bekannt und manche Probleme sollten schon mit dem letzten Patch laut Konami behoben sein ... aber das Verhalten der Spieler bei Pässen oder freien Bällen ist bspw. immer noch die reinste Katastrophe ...
    Aber war das 19 nicht schon voll beschissn...nur vom lesn her, spiel selber nicht offline...

    Also wen ihm das Game aber gefiel , sehe ich keinen Grund sich das 20iger nicht zu holn...oder lieg ich da falsch?
    :vince:
  • New

    Können wir dieses Mimimi PES 2020 ist noch viel schlechter als das vorherige schlechteste PES aller Zeiten, dass noch schlechter als das vorherige schlechteste PES war, endlich mal sein lassen, bzw. in einen anderen Thread verlegen?

    Es nervt langsam nur noch. Es ist halt Geschmackssache. Ich (offline und vor allem ML, PS4) finde diesen Teil richtig gut gelungen und empfehle das Spiel jedem weiter. Für mich ist es auch das beste Fußballspiel auf der Konsole, dass erhältlich ist! Wer das anders sieht, muss halt auf eine Alternative ausweichen, auf virtuellen Fußball verzichten oder mit den Schwächen von PES leben^^

    Ich würde mich freuen, wenn der nächste Kommentar sich wieder auf das neue Datapack, o.ä. bezieht :)
  • New

    SteinaR wrote:

    Nun mal kurz Info an mich: Lohnt sich das Spiel zu holen, wenn man nur Meisterliga zockt und PES19 schon recht zufrieden war/ist?!?
    Wer das 19er gut fand wird das 20er auch nicht schlecht finden. Da bin ich ganz bei @Schwinguin
    Und danke @Tobby_A, das gleiche wollte ich auch mal wieder beitragen. Ich finde den 20er (mal abgesehen von paar Schwächen, welche aber jedes Jahr dabei sind) auch recht gelungen.
  • New

    Tripletreiber wrote:

    SteinaR wrote:

    Nun mal kurz Info an mich: Lohnt sich das Spiel zu holen, wenn man nur Meisterliga zockt und PES19 schon recht zufrieden war/ist?!?
    Wer das 19er gut fand wird das 20er auch nicht schlecht finden. Da bin ich ganz bei @SchwinguinUnd danke @Tobby_A, das gleiche wollte ich auch mal wieder beitragen. Ich finde den 20er (mal abgesehen von paar Schwächen, welche aber jedes Jahr dabei sind) auch recht gelungen.
    PES 2020 ist das schlechteste PES seit langem!!! Es kommt kein richtiger Spielfluss zustande, die Mitspieler laufen sich nie richtig frei bzw. in die freien Räume und ständig prallt der Ball an einem Gegenspieler ab. Pässe in den lauf kann man auch bleiben lassen da diese nie ankommen. In der ersten Halbzeit laufen die Spieler noch einigermaßen normal mit aber in der zweiten geht fast nichts mehr da sich die Konditionsleiste viel zu schnell leert! Die Gegenspieler hingegen haben immer eine viel längere Ausdauer und sprinten in der zweiten Halbzeit einem immer davon! Die Spielgewschwindigkeit ist viel zu langsam, es dauert immer einen ticken zu lang von der Ballannahme zu der gewünschten Aktion. Man kann zwar die Spielgewschwindigkeit einstellen allerdings geht dies nur offline. Spielt man hingegen online muss man sich immer wieder an diese, langsame Geschwindigkeit gewöhnen. Onlinespiele haben oft dermaßen Lags dass es einfach keinen Spaß macht. Habe manchmal die ganze erste Halbzeit eine Ruckelorgie des grauens und ab der zweiten läuft es ganz ok. Was ich nicht verstehe! Kann der Gegenspieler dies beeinflussen?? Bei PES 2019 lief immer alles Butterweich. Die Matchdays hörten sich anfangs ganz interessant an, diese finden aber meistens zu Zeiten statt, 15-18 Uhr, wo jeder normal sterbliche in der arbeit ist.
    Ich selber bin zu PES 2019 zurückgewechselt, da mir dies um Welten besser gefällt und die Spiele richtig spannend sind und einfach mehr Spaß machen. Bin richtig sauer auf Konami :angry: !!! Wie können die aus so einer geilen Reihe wie PES nur so einen Scheiß machen :headbang: !!! Und wieso kann ich nur 5 Tor Wiederholungen speichern?!!?!
    Denke auch nicht wirklich, dass sich noch großartig viel am Gameplay bei PES 20 ändert. Die bringen doch nur unnütze Sachen wie Legenden etc. was wirklich keiner braucht! Wieso sind nicht einfach die klassischen Mannschaften von früher im Spiel enthalten. Ich weiß wieso, weil sie damit kein Geld verdienen!!!
    @SteinaR um auf deine Frage zurückzukommen: NEIN, PES 20 lohnt sich momentan nicht! Bleib lieber bei PES 19 da hier einfach alles runder läuft und du mehr Spaß damit haben wirst.
  • New

    Harry982 wrote:

    Tripletreiber wrote:

    SteinaR wrote:

    Nun mal kurz Info an mich: Lohnt sich das Spiel zu holen, wenn man nur Meisterliga zockt und PES19 schon recht zufrieden war/ist?!?
    Wer das 19er gut fand wird das 20er auch nicht schlecht finden. Da bin ich ganz bei @SchwinguinUnd danke @Tobby_A, das gleiche wollte ich auch mal wieder beitragen. Ich finde den 20er (mal abgesehen von paar Schwächen, welche aber jedes Jahr dabei sind) auch recht gelungen.
    PES 2020 ist das schlechteste PES seit langem!!! Es kommt kein richtiger Spielfluss zustande, die Mitspieler laufen sich nie richtig frei bzw. in die freien Räume und ständig prallt der Ball an einem Gegenspieler ab. Pässe in den lauf kann man auch bleiben lassen da diese nie ankommen. In der ersten Halbzeit laufen die Spieler noch einigermaßen normal mit aber in der zweiten geht fast nichts mehr da sich die Konditionsleiste viel zu schnell leert! Die Gegenspieler hingegen haben immer eine viel längere Ausdauer und sprinten in der zweiten Halbzeit einem immer davon! Die Spielgewschwindigkeit ist viel zu langsam, es dauert immer einen ticken zu lang von der Ballannahme zu der gewünschten Aktion. Man kann zwar die Spielgewschwindigkeit einstellen allerdings geht dies nur offline. Spielt man hingegen online muss man sich immer wieder an diese, langsame Geschwindigkeit gewöhnen. Onlinespiele haben oft dermaßen Lags dass es einfach keinen Spaß macht. Habe manchmal die ganze erste Halbzeit eine Ruckelorgie des grauens und ab der zweiten läuft es ganz ok. Was ich nicht verstehe! Kann der Gegenspieler dies beeinflussen?? Bei PES 2019 lief immer alles Butterweich. Die Matchdays hörten sich anfangs ganz interessant an, diese finden aber meistens zu Zeiten statt, 15-18 Uhr, wo jeder normal sterbliche in der arbeit ist.Ich selber bin zu PES 2019 zurückgewechselt, da mir dies um Welten besser gefällt und die Spiele richtig spannend sind und einfach mehr Spaß machen. Bin richtig sauer auf Konami :angry: !!! Wie können die aus so einer geilen Reihe wie PES nur so einen Scheiß machen :headbang: !!! Und wieso kann ich nur 5 Tor Wiederholungen speichern?!!?!
    Denke auch nicht wirklich, dass sich noch großartig viel am Gameplay bei PES 20 ändert. Die bringen doch nur unnütze Sachen wie Legenden etc. was wirklich keiner braucht! Wieso sind nicht einfach die klassischen Mannschaften von früher im Spiel enthalten. Ich weiß wieso, weil sie damit kein Geld verdienen!!!
    @SteinaR um auf deine Frage zurückzukommen: NEIN, PES 20 lohnt sich momentan nicht! Bleib lieber bei PES 19 da hier einfach alles runder läuft und du mehr Spaß damit haben wirst.
    Alterrrr :stupid: Was ist denn bei dir los? Die Spielgeschwindigkeit ist zu langsam? Das ist endlich Mal nicht so ein Speed – Fußball!!!! Ach,und man kann nicht genügend Tore speichern? :face: Ihr habt Probleme.. @SteinaR. Pes 2020 ist ein geiles Game und es liegen Welten zwischen dem 2019 man muss sich halt ne Birne machen um ein Tor zu erzielen. Grüße an alle Full manuell Gamer und die Spaß haben mit Pes 2020.
  • New

    Sascha wrote:

    Harry982 wrote:

    Tripletreiber wrote:

    SteinaR wrote:

    Nun mal kurz Info an mich: Lohnt sich das Spiel zu holen, wenn man nur Meisterliga zockt und PES19 schon recht zufrieden war/ist?!?
    Wer das 19er gut fand wird das 20er auch nicht schlecht finden. Da bin ich ganz bei @SchwinguinUnd danke @Tobby_A, das gleiche wollte ich auch mal wieder beitragen. Ich finde den 20er (mal abgesehen von paar Schwächen, welche aber jedes Jahr dabei sind) auch recht gelungen.
    PES 2020 ist das schlechteste PES seit langem!!! Es kommt kein richtiger Spielfluss zustande, die Mitspieler laufen sich nie richtig frei bzw. in die freien Räume und ständig prallt der Ball an einem Gegenspieler ab. Pässe in den lauf kann man auch bleiben lassen da diese nie ankommen. In der ersten Halbzeit laufen die Spieler noch einigermaßen normal mit aber in der zweiten geht fast nichts mehr da sich die Konditionsleiste viel zu schnell leert! Die Gegenspieler hingegen haben immer eine viel längere Ausdauer und sprinten in der zweiten Halbzeit einem immer davon! Die Spielgewschwindigkeit ist viel zu langsam, es dauert immer einen ticken zu lang von der Ballannahme zu der gewünschten Aktion. Man kann zwar die Spielgewschwindigkeit einstellen allerdings geht dies nur offline. Spielt man hingegen online muss man sich immer wieder an diese, langsame Geschwindigkeit gewöhnen. Onlinespiele haben oft dermaßen Lags dass es einfach keinen Spaß macht. Habe manchmal die ganze erste Halbzeit eine Ruckelorgie des grauens und ab der zweiten läuft es ganz ok. Was ich nicht verstehe! Kann der Gegenspieler dies beeinflussen?? Bei PES 2019 lief immer alles Butterweich. Die Matchdays hörten sich anfangs ganz interessant an, diese finden aber meistens zu Zeiten statt, 15-18 Uhr, wo jeder normal sterbliche in der arbeit ist.Ich selber bin zu PES 2019 zurückgewechselt, da mir dies um Welten besser gefällt und die Spiele richtig spannend sind und einfach mehr Spaß machen. Bin richtig sauer auf Konami :angry: !!! Wie können die aus so einer geilen Reihe wie PES nur so einen Scheiß machen :headbang: !!! Und wieso kann ich nur 5 Tor Wiederholungen speichern?!!?!Denke auch nicht wirklich, dass sich noch großartig viel am Gameplay bei PES 20 ändert. Die bringen doch nur unnütze Sachen wie Legenden etc. was wirklich keiner braucht! Wieso sind nicht einfach die klassischen Mannschaften von früher im Spiel enthalten. Ich weiß wieso, weil sie damit kein Geld verdienen!!!
    @SteinaR um auf deine Frage zurückzukommen: NEIN, PES 20 lohnt sich momentan nicht! Bleib lieber bei PES 19 da hier einfach alles runder läuft und du mehr Spaß damit haben wirst.
    Alterrrr :stupid: Was ist denn bei dir los? Die Spielgeschwindigkeit ist zu langsam? Das ist endlich Mal nicht so ein Speed – Fußball!!!! Ach,und man kann nicht genügend Tore speichern? :face: Ihr habt Probleme.. @SteinaR. Pes 2020 ist ein geiles Game und es liegen Welten zwischen dem 2019 man muss sich halt ne Birne machen um ein Tor zu erzielen. Grüße an alle Full manuell Gamer und die Spaß haben mit Pes 2020.
    Er meint damit das die Animationen zu lange dauern, während dessen ist man dem Gegenüber, ne Zeitlang ausgeliefert.
    Zum 19ner kann ich noch nichts sagen, das 20iger macht mir pers. Spaß hat aber seine meine Macken, wie die von Harry zitiert meiner Meinung nach.
  • New

    SteinaR wrote:

    Nun mal kurz Info an mich: Lohnt sich das Spiel zu holen, wenn man nur Meisterliga zockt und PES19 schon recht zufrieden war/ist?!?
    Letztlich muss das ja jeder selber beurteilen, für mich ist PES 20 immer genialer!! je länger ich spiele, desto größer ist der Spaßfaktor, mit Evoweb Patch drauf, mit sounds von predator und mauri_d ist das wirklich super. Also lass dich durch diese ganzen negativen Kommentare nicht verunsichern, probier's selber aus, es ist ja mittlerweile für kleines Geld zu haben.
    Sorry, dass ich zu diesem Thema geschrieben habe, ich würde auch viel lieber über das nächste DP sprechen, aber erstens geht mir dieses Kaputtgequatsche ohne Argumente gewaltig auf den Nerv und zweitens kann man das eben für jemand, der gerade anfängt, nicht einfach so stehen lassen.
  • New

    Sascha Sommer wrote:

    Er meint damit das die Animationen zu lange dauern, während dessen ist man dem Gegenüber, ne Zeitlang ausgeliefert.
    Ds ist definitiv ein kleiner Spielspaß-Killer. Es dauert nicht selten mehrere Sekunden zwischen Ballannahme und Umsetzung meiner Eingabe. Das ist diese Trägheit, die mich schon bei PES2019 sehr gestört hat. In der Zeit kann der (KI)-Gegne quasi alles mit dir machen. Das und die miserable Spieleranwahl beim mauellen Spielen bzw. bei 1/2-unterstützt sind die zwei größten Spielspass-Töter für mich derzeit. Gibt noch andere Baustellen, aber diese sind für mich die zwei gravierendsten.
    Je nachdem wie man spielt und worauf man Wert legt, hält mich das von einer klaren Kaufempfehlung hab.
  • New

    Die Trägheit bei der Umsetzung ist aus meiner Sicht sogar gewollt von Konami. Ich weiß, ich soll den Vergleich zum Real Life nicht machen. Aber wer selber mal Fußball gespielt hat wird wissen, dass man einen Ball erst mal kontrollieren muss um ihn sauber zu verarbeiten. Alles andere wirkt zu statisch, zu robotermäßig und unnatürlich. Gleiches gilt für die Pässe. Klar das die nicht ankommen wenn man die aus der Drehung spielt. Probiert das mal in echt, ihr brecht euch eher die Beine als das der ankommt. Und Ballannahme...was für ein Geheule man teilweise ließt. In der 2. Liga stoppen manche Verteidiger den Ball weiter als sie ihn passen können und hier regt man sich über Ping Pong und geflipper auf.
    @joyKiller, gerade das Anwahlproblem kenn ich nicht, ich wechsel seit 3 Jahren mit rechten Stick den Spieler und nicht mit L1, seitdem klappt das eigentlich recht gut.
  • New

    SteinaR wrote:

    Nun mal kurz Info an mich: Lohnt sich das Spiel zu holen, wenn man nur Meisterliga zockt und PES19 schon recht zufrieden war/ist?!?
    Ja lohnt sich definitiv! Spiele auch nur Offline Meister-Liga und wenn dir PES 2019 schon gefallen hat, dann wird dir sicher auch PES 2020 gefallen, da die ML weiter verbessert wurde und es auch einige Videosequenzen gibt, die die Immersion mMn um einiges verbessert.

    Aber das mit dem Gameplay stimmt leider zum Teil, wenn die KI treffen muss, dann trifft sie auch. Ich kann bspw. schon im Aufbauspiel der KI sagen, das jetzt gleich ein Tor fällt, da man dann keine Chance mehr hat an den Ball zu kommen etc.
    Zudem spielen oft die vermeintlich schwachen Teams so gut (Tiki-Taka), das man kaum eine Chance hat, aber das war ja auch in PES 2019 bereits ein Problem.
    Aber ich würde das Gameplay im Allgemeinen nicht als kaputt beschreiben.
    #ThePitchIsOurs
    #WhereLegendsAreMade
    #ThePowerOfFootball
  • New

    Tripletreiber wrote:

    Die Trägheit bei der Umsetzung ist aus meiner Sicht sogar gewollt von Konami. Ich weiß, ich soll den Vergleich zum Real Life nicht machen. Aber wer selber mal Fußball gespielt hat wird wissen, dass man einen Ball erst mal kontrollieren muss um ihn sauber zu verarbeiten. Alles andere wirkt zu statisch, zu robotermäßig und unnatürlich. Gleiches gilt für die Pässe. Klar das die nicht ankommen wenn man die aus der Drehung spielt. Probiert das mal in echt, ihr brecht euch eher die Beine als das der ankommt. Und Ballannahme...was für ein Geheule man teilweise ließt. In der 2. Liga stoppen manche Verteidiger den Ball weiter als sie ihn passen können und hier regt man sich über Ping Pong und geflipper auf.
    @joyKiller, gerade das Anwahlproblem kenn ich nicht, ich wechsel seit 3 Jahren mit rechten Stick den Spieler und nicht mit L1, seitdem klappt das eigentlich recht gut.
    Du hast natürlich Recht mit der Ballverarbeitung, aber in real habe ich auch noch nie gesehen das sich ein Varane den Ball vom Fuß stibitzen lässt, weil er den manchmal nicht unter Kontrolle bringt, oder ewig lange langsam ausholt, oder aber nichts macht obwohl man gedrückt hatte, dies ist aber auch kein Dauerzustand sondern passiert hie und da einmal.

    Mit dem rechten Stick komme ich pers. auch nicht immer zurecht, manchmal gelingt es mir so auch nicht den richtigen Spieler anzuwählen, ich merke es immer beim Anstoß für den Gegner, wenn ich den Anstoßbug verhindern mag.

    Das, das Spiel sonst sehr realistisch ist und weit besser als irgendein anderer Ping Pong Ableger, das möchte ich bitte gar nicht in Frage stellen, dennoch gibt es Verbesserungspotential.
    Das Spiel macht Laune, bringt aber manchmal auch diverse Schwierigkeiten mit sich, welche frustrierend sein können.

    The post was edited 1 time, last by Sascha Sommer ().