Pinned PES 2020 Spekulations- und Diskussionsthread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Tripletreiber wrote:

    Die Trägheit bei der Umsetzung ist aus meiner Sicht sogar gewollt von Konami. Ich weiß, ich soll den Vergleich zum Real Life nicht machen. Aber wer selber mal Fußball gespielt hat wird wissen, dass man einen Ball erst mal kontrollieren muss um ihn sauber zu verarbeiten. Alles andere wirkt zu statisch, zu robotermäßig und unnatürlich. Gleiches gilt für die Pässe. Klar das die nicht ankommen wenn man die aus der Drehung spielt. Probiert das mal in echt, ihr brecht euch eher die Beine als das der ankommt. Und Ballannahme...was für ein Geheule man teilweise ließt. In der 2. Liga stoppen manche Verteidiger den Ball weiter als sie ihn passen können und hier regt man sich über Ping Pong und geflipper auf.
    Jetzt ziehe es doch bitte nicht ins absurde. Es geht doch hier nicht nicht um Pässe aus der Drehung sondern darum, dass es häufig sichtbar mehrere Ballberühungen braucht, um meine Eingabe überhaupt zu versuchen umzusetzen. Und es wirkt auch oft einfach nicht natürlich sondern eher vom Spiel erzwungen. Natürlich erwarte ich nicht das unmögliche von meinen Spielern. Aber ein bisschen Direktheit bei meinen Eingaben wird ja wohl noch erlaubt sein. Gerade bei der Ballannahme werden dazu auch noch öfter meine Eingaben komplett ignoriert, am häufigsten das "Ball durchlassen und hinterher laufen" mit R2" oder schlichte Richtungseingaben mit dem linken Stick, so dass der Spieler einfach blöd stehen bleibt und nichts macht - quasi ein Animation Lock (wenn's den Begriff gibt^^). Super Cancel zum Abbrechen von Pässen und Schüssen wird hin und wieder ignoriert oder erst nach einigen Ballberührungen umgesetzt und und und...

    Tripletreiber wrote:

    @joyKiller, gerade das Anwahlproblem kenn ich nicht, ich wechsel seit 3 Jahren mit rechten Stick den Spieler und nicht mit L1, seitdem klappt das eigentlich recht gut.
    Mal abgesehen davon, dass ich mit dem RS Spielerwechsel auch nicht immer jeden Spieler anwählen "darf". Es geht mir vor allem darum dass a) die 1/2 Spielerunterstützung nicht das macht, was sie laut Beschreibung soll und auch vor vielen Jahren zuverlässig in PES tat, nämlich andere Spieler NUR anwählen wenn ich einen Pass spiele bzw. in der defensive ein Spieler den Ball bekommt. NICHT in der Verteidigung eigenständig den Spieler wechseln während man in der Rücksärtsbewegung ist.!! Das geht mir sowas von auf den Sack! Wenn ich dann aktiv den Cursor wechseln möchte, hat es oft das Spiel schon vor mir getan, sodass dann durch meine Eingabe der Cursor wieder ganz woanders ist. Katastrophe! Ich versteh auch nicht, warum das nicht viel häufiger kritisiert wird, weil dass doch den Kern des Spiels krass betrifft.

    und b) wenn man PH0 Pässe/Flanken spielt, die Cursor entweder auf völlig unsinnige Spieler fällt oder (meist im Falle von Flanken) mehramls den Spieler neu anwählt während der Ball in der Luft ist. Was besondern toll beim manuellen Schuss ist, wenn du die Schussrichtung für Spieler A eingibst aber dann doch Spieler B einen Meter weiter abschließt.

    Vermutlich sind das speziell Probleme, die nur bei PH0 gewichtig sind? Weiß ich nicht, da noch nicht mit PH gespielt dieses Jahr.

    Allgemein gesagt, ist das Spiel eninfach eher schlecht darin, für die passende Situation den passenden Spieler zu bestimmten.
  • Für alle die es nicht mitbekommen haben. Auf Twitter macht gerade eine verlorene Lizenz die Runde. Weil der Spieler von Int. Medellin der heute veröffentlichten Faces kein original Trikot mehr trägt, wird davon ausgegangen dass die kolumbianische Liga zukünftig als Fake Liga integriert wird :crying:
    Weiß einer von euch warum die Kolumbianische Liga nach dem DLC 3.0 nicht mehr lizenziert ist ? :adam2:
  • Warum der Spieler ein original Trikot hat könnte auch daran liegen das man nicht mit der Kolumbianischen Liga werben darf was aber eher unwahrscheinlich ist wahrscheinlicher ist es das Konami Mal wieder gepennt hat oder zu geizig war die Lizenzgebühren zu zahlen was beides echt dumm ist da so EA Stück für Stück mehr vom Südamerikanischen Markt gibt
  • Schalkefan 86 wrote:

    Warum der Spieler ein original Trikot hat könnte auch daran liegen das man nicht mit der Kolumbianischen Liga werben darf was aber eher unwahrscheinlich ist wahrscheinlicher ist es das Konami Mal wieder gepennt hat oder zu geizig war die Lizenzgebühren zu zahlen was beides echt dumm ist da so EA Stück für Stück mehr vom Südamerikanischen Markt gibt
    Und EA hat ja die CL in Südamerika, da wird es weitere verlustefür Konami geben
  • Schnatterzappen wrote:

    Schalkefan 86 wrote:

    Warum der Spieler ein original Trikot hat könnte auch daran liegen das man nicht mit der Kolumbianischen Liga werben darf was aber eher unwahrscheinlich ist wahrscheinlicher ist es das Konami Mal wieder gepennt hat oder zu geizig war die Lizenzgebühren zu zahlen was beides echt dumm ist da so EA Stück für Stück mehr vom Südamerikanischen Markt gibt
    Und EA hat ja die CL in Südamerika, da wird es weitere verlustefür Konami geben
    Durch die Copa Lizenz schafft es EA ja auch die Teams die eigentlich Exklusive bei Konami sind nun doch im ihrem Spiel zu haben.

    Konami muss wirklich aufpassen daß sie den Vorsprung den sie in Südamerika haben nicht verlieren wenn EA weiter so macht
  • joyKiller wrote:

    Jetzt ziehe es doch bitte nicht ins absurde. Es geht doch hier nicht nicht um Pässe aus der Drehung sondern darum, dass es häufig sichtbar mehrere Ballberühungen braucht, um meine Eingabe überhaupt zu versuchen umzusetzen. Und es wirkt auch oft einfach nicht natürlich sondern eher vom Spiel erzwungen. Natürlich erwarte ich nicht das unmögliche von meinen Spielern. Aber ein bisschen Direktheit bei meinen Eingaben wird ja wohl noch erlaubt sein. Gerade bei der Ballannahme werden dazu auch noch öfter meine Eingaben komplett ignoriert, am häufigsten das "Ball durchlassen und hinterher laufen" mit R2" oder schlichte Richtungseingaben mit dem linken Stick, so dass der Spieler einfach blöd stehen bleibt und nichts macht - quasi ein Animation Lock (wenn's den Begriff gibt^^). Super Cancel zum Abbrechen von Pässen und Schüssen wird hin und wieder ignoriert oder erst nach einigen Ballberührungen umgesetzt und und und...
    Worauf spielst du denn? TV oder Monitor? Dat klingt fast schon nach übelsten Input-Lag. Mein TV hat nen recht niedrigen Input-Lag, mein Monitor fast keinen. Ich hab keines von deinen Problemen. Keinerlei Eingabeverzögerungen, oder sonstiges.
  • Lagwagon wrote:

    joyKiller wrote:

    Jetzt ziehe es doch bitte nicht ins absurde. Es geht doch hier nicht nicht um Pässe aus der Drehung sondern darum, dass es häufig sichtbar mehrere Ballberühungen braucht, um meine Eingabe überhaupt zu versuchen umzusetzen. Und es wirkt auch oft einfach nicht natürlich sondern eher vom Spiel erzwungen. Natürlich erwarte ich nicht das unmögliche von meinen Spielern. Aber ein bisschen Direktheit bei meinen Eingaben wird ja wohl noch erlaubt sein. Gerade bei der Ballannahme werden dazu auch noch öfter meine Eingaben komplett ignoriert, am häufigsten das "Ball durchlassen und hinterher laufen" mit R2" oder schlichte Richtungseingaben mit dem linken Stick, so dass der Spieler einfach blöd stehen bleibt und nichts macht - quasi ein Animation Lock (wenn's den Begriff gibt^^). Super Cancel zum Abbrechen von Pässen und Schüssen wird hin und wieder ignoriert oder erst nach einigen Ballberührungen umgesetzt und und und...
    Worauf spielst du denn? TV oder Monitor? Dat klingt fast schon nach übelsten Input-Lag. Mein TV hat nen recht niedrigen Input-Lag, mein Monitor fast keinen. Ich hab keines von deinen Problemen. Keinerlei Eingabeverzögerungen, oder sonstiges.
    Einen Imput-Lag hätte man durchgehend konstant, das kann man hier ausschließen, das sich das Gerät nicht ändert.
    Des weiteren würde es jede Eingabe jederzeit betreffen.
  • Lagwagon wrote:

    Worauf spielst du denn? TV oder Monitor? Dat klingt fast schon nach übelsten Input-Lag. Mein TV hat nen recht niedrigen Input-Lag, mein Monitor fast keinen. Ich hab keines von deinen Problemen. Keinerlei Eingabeverzögerungen, oder sonstiges.
    Selten am TV. Der Input wird ja erkannt - z. B. der Balken lädt ja sofort - nur bis die Spieler alles umsetzten dauert mit häufig ohne erkennbaren Grund zu lang.
    Nicht immer. Aber oft in entscheidenden Momentum äh Momenten.

    Das Thema kann man ja ewig lang ausrollen. Ich glaube, dass so manche komische Sachen einfach dazu dienen, dass Spiel "schwerer" zu machen. Nur mit gut spielender KI bekommt man das ja scheinbar nicht hin.
    Die Herausforderung liegt bei PES (gegen KI) ja eh darin gegen das Spiel zu gewinnen und nicht gegen den Gegner. So fühlt sich PES zumindest schon lange an.
    Und wenn man mal über den Offline-Tellerand schaut, ist es dort wohl ähnlich und spielt weniger gegen den Menschen sondern irgendwie gegen das Spiel und seine Eigenheiten (sofern die Fähigkeiten der Spieler halbwegs ausgeglichen sind).