Pinned PES 2020 Spekulations- und Diskussionsthread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • realrix wrote:

    Schalkefan 86 wrote:

    realrix wrote:

    Schalkefan 86 wrote:

    Das Stadion von Mallorca wurde nie offiziell von Konami angekündigt sonder wurde nur von Mallorca selbst auf deren Homepage erwähnt.Das Stadion würde nur kommen wenn der Vertrag verlängert wird und länger als nur ein Jahr läuft den ein Stadion einfügen was nicht mal ein Jahr im Spiel bleibt macht aus meiner Sicht kein wirklichen Sinn.

    Ich würde mir das auch wünschen das der Vertrag verlängert wird und wir dann 21 Real Barca und Mallorca mit Stadion im Spiel haben.
    Es wäre schon äußerst seltsam, denn im Announcement Video zu Mallorca gab es in den ersten Sekunden einen Abschnitt, der das gesamte Stadion zur Vorschau zeigt. Tatsächlich wurde es nicht offiziell angekündigt, leider, aber sollte das Stadion auch nicht kommen, muss ich sagen, dass die Präsentation zu Mallorca aus meiner Sicht dann gefloppt ist, denn was ist schon eine Partnerintegration ins Spiel mit ein paar Scans und keiner Atmosphäre. Selbst wenn ohne die Mallorca Lizenz die Spielerscans gekommen wären, hätte es den Verein nicht beliebter für mich gemacht.
    Eben nicht ohne Partnerschaft werden keine Spieler eingescannt was du meinst sind einfach Gesichter an hat von Fotos am PC erstellt aber keine Ganzkörper Scans wo man den Spieler komplett scant in einer Kabine und so auch die ganzen Tattoos sieht.
    Und im Ankündigungs Trailer war Das echte Stadion zu sehen und nicht wie bei Juve oder Bayern das Ingame Stadion
    Ich habe ja in Frage stellen wollen, wieso man dann das Stadion so impulsiv zeigt, wenn es nicht im Spiel sein wird. Die 3D-Scans hätte ich statt bei Mallorca gerne bei anderen Partnermannschaften sehen wollen, wie z.B. bei Monaco, Celtic, Rangers etc., bei denen so gut wie gar kein Content mehr kommt. Damit, würde ich sagen, schließen wir das Thema Mallorca vorerst ab.
    Die Spieler Scans sind relativ teuer und aufwendig weshalb man nicht jedes Jahr alle Partnerclubs Scennen kann Barcelona zb würde in der ganzen Zeit auch nur 3 Mal gescannt und wen nicht alle Spieler an dem Tag wo die eingescannt werden da sind fehlen die dann und komnen dann eben erst dazu wenn die das nächste mal gescennt werden wenn die Verträge dementsprechend auch verlängert wurden
  • Es gibt weitere Gerüchte zu den möglichen neuen Ligen für PES21 nach Schweden soll nun Peru und Japan dazu kommen ich für meinen Teil würde diese Liegen sofort nehmen auch wenn ich es auch nicht schlecht finden wenn 5-6 Liegen kommen würde aber man soll ja nicht zu viele Wünsche haben
  • MotorCityMan wrote:

    Japan soll jedes Jahr kommen, es passiert letztendlich nichts. Ich fände es wichtiger die vorhandenen Lizenzen aufzuwerten. Mehr Stadien vor allen Dingen und eine bessere Präsentation der Ligen.
    Du stellst Dir das anscheind sehr einfach vor mit den Stadien oder der Präsentation wenn die Verträge keine bessere Präsentation zulassen muss damit leben den das es geht sieht man an der AFC Champions League oder bei der EM.

    Bei den Stadien ist es ganau so wenn die Lizenz das nicht her gibt wenn das Stadion dem Verein gehört ist es einfacher das einzubauen als wenn es der Stadt oder so wie es ja ganz oft der Fall ist.
  • Mal ne komplett andere Frage die eher PES 2022 betrifft: müsste es nicht so langsam wieder zumindest Spekulationen zur Bundesliga geben? Vor drei Jahren gab es ja viele, weil da die Bundesligarechte ausgeschrieben wurden für den Zeitraum 18/19 bis 20/21, also müsste es doch so langsam darum gehen ob es die Bundesliga in Fifa 22 oder PES 2022 gibt oder? Mich wundert es dass ich bislang gar nichts davon gehört habe weil damals der Clickbait mit "Omg keine Bundesliga in Fifa 19?????" unfassbar verbreitet war, oder bin ich da einfach falsch informiert und EAs aktueller Vertrag gilt auch für Fifa 22?
  • Bundesliga wäre Top. Solange die DFL aber nur Exklusivrechte raus gibt, sehe ich schwarz. EA hat da einfach den dickeren Geldbeutel und besteht auf Exklusivität. Konami verlässt sich auf die Editing Gemeinschaft wie hier im Forum. Großes Lob von mir an dieser Stelle für eure Arbeit. Die Buli Patches hier sind richtig Klasse.
    Hätte es auch lieber wie es die NBA macht. Da erscheinen jährlich 2 bis 3 Spiele mit Lizenz.
  • Wenn Konami die BL-Rechte nächstes Mal auch nicht bekommt, müssen die einfach bei der EM 2024 vernünftig verhandeln und dann alle Stadien bringen. Wenn man jedes EM-Stadion und vielleicht noch die BayArena vernünftig erstellt hätte, dann könnte man die DFL damit vielleicht überzeugen. Ich meine nämlich die haben mal gesagt, dass nicht nur die Summe entscheidet, sondern das Gesamtpaket und 10 Bundesligastadien die alle besser aussehen als die von FIFA wären sicher ein Argument.

    Allerdings verstehe ich Konami auch, dass sie immer nur das Finalstadion bringen, denn der Aufwand den die für ihre Stadien betreiben ist wirklich hoch, das lohnt sich finanziell vermutlich einfach nicht, jedes Stadion für ein gratis DLC zu scannen. St. Petersburgs Stadion würde ja sicher auch nicht mit dem Update kommen, wenn Zenit nicht Partner wäre.
  • Ryo wrote:

    Wenn Konami die BL-Rechte nächstes Mal auch nicht bekommt, müssen die einfach bei der EM 2024 vernünftig verhandeln und dann alle Stadien bringen. Wenn man jedes EM-Stadion und vielleicht noch die BayArena vernünftig erstellt hätte, dann könnte man die DFL damit vielleicht überzeugen. Ich meine nämlich die haben mal gesagt, dass nicht nur die Summe entscheidet, sondern das Gesamtpaket und 10 Bundesligastadien die alle besser aussehen als die von FIFA wären sicher ein Argument.

    Allerdings verstehe ich Konami auch, dass sie immer nur das Finalstadion bringen, denn der Aufwand den die für ihre Stadien betreiben ist wirklich hoch, das lohnt sich finanziell vermutlich einfach nicht, jedes Stadion für ein gratis DLC zu scannen. St. Petersburgs Stadion würde ja sicher auch nicht mit dem Update kommen, wenn Zenit nicht Partner wäre.
    Konami macht das ja sehr gut die beiden Buli Stadien sehen schon bei weitem Besser aus als die bei EA und auch die ganzen Spieler Gesichter sind viel besser auch wenn sie die Lizenz nicht haben zb. Dortmund ist fast komplett mit original Gesichtern ausgestattet und bei Fifa wartet man doch heute noch auf Haaland mit Face.

    Also wen die DFL auf Qualität setzt müsste Konami eigentlich die Lizenz bekommen.

    Sollte Konami mal wieder eine Liga mit allen Stadien haben müssen sie ihr Team aber aufstocken um die Qualität auch zu halten den mit der jetzigen Anzahl an Mitarbeitern wird das sicher länger dauern oder eben nicht die Qualität haben wie jetzt oder man holt sich Unterstützung aus der Community da sind ja einige gut Programmierer die Stadien und Spieler erstellen
  • Ryo wrote:

    Wenn Konami die BL-Rechte nächstes Mal auch nicht bekommt, müssen die einfach bei der EM 2024 vernünftig verhandeln und dann alle Stadien bringen. Wenn man jedes EM-Stadion und vielleicht noch die BayArena vernünftig erstellt hätte, dann könnte man die DFL damit vielleicht überzeugen. Ich meine nämlich die haben mal gesagt, dass nicht nur die Summe entscheidet, sondern das Gesamtpaket und 10 Bundesligastadien die alle besser aussehen als die von FIFA wären sicher ein Argument.

    Allerdings verstehe ich Konami auch, dass sie immer nur das Finalstadion bringen, denn der Aufwand den die für ihre Stadien betreiben ist wirklich hoch, das lohnt sich finanziell vermutlich einfach nicht, jedes Stadion für ein gratis DLC zu scannen. St. Petersburgs Stadion würde ja sicher auch nicht mit dem Update kommen, wenn Zenit nicht Partner wäre.
    Du glaubst doch nicht selber daran, dass es irgendeinem DFB/DFL-Funktionär interessiert, wie die Liga in einem Computerspiel dargestellt wird^^

    Natürlich geht es nur ums Geld! Und EA wird alles daran setzen, die Bundesliga weiterhin exklusiv zu haben, da sie das Hauptargument für viele Spieler ist, weil die anderen Ligen können ja recht leicht editiert werden.

    Die Frage ist ja überhaupt schon ob die Stadien überhaupt von der EM-Lizenz abgedeckt werden oder weiterhin in der Hand der Vereine / Städte liegen. Und sollte Konami 24/25 weiterhin nur 3 Buli-Vereine im Spiel haben dürfen, werden sie sicherlich nicht jedes Stadion monatelang scannen und nachbauen, wie es zum beeindrucken nötig wäre.

    Übrigens auch Bayern und Juve sind nicht zu PES gewechselt, weil sie Konami so sympathisch fanden, sondern einfach weil die das beste Angebot gemacht haben!

    Ich halte grundsätzlich von diesen wilden Spekulationen nicht viel. Außerdem sollten wir uns darauf gefasst machen, dass EA auch zurückschlagen kann und dieses Jahr bestimmt nicht nochmal zuschaut, wie ihnen Konami Vereine wie Juve (komplett) und Bayern (Stadion) entreißt...
  • Mal was anderes. Wissen wir eigentlich sicher, dass es überhaupt ein PES 2021 geben wird? Wurde schon mal was dahingehend angekündigt? Mit dem historischen 8. Data Pack könnte man spekulieren, dass man PES2020 länger "am Leben" hält, weil es keinen Nachfolger in diesem Jahr geben wird oder wenn, dann nicht wie gewohnt diesen Herbst?
  • joyKiller wrote:

    Mal was anderes. Wissen wir eigentlich sicher, dass es überhaupt ein PES 2021 geben wird? Wurde schon mal was dahingehend angekündigt? Mit dem historischen 8. Data Pack könnte man spekulieren, dass man PES2020 länger "am Leben" hält, weil es keinen Nachfolger in diesem Jahr geben wird oder wenn, dann nicht wie gewohnt diesen Herbst?
    Ist auch meine Vermutung. Zumindest das man sich die Option offen hält.
    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~
  • Ich denke nicht das es kein PES 21 geben wird es wird nur sehr wahrscheinlich später erscheinen.

    Das sie mit dem DLC das Spiel länger am "Leben" ist möglich nur ob es so einfach ist neue Liegen einzubauen ohne das es Probleme gibt weiß ja keiner bei Teams geht das ganz gut aber bei einer oder zwei Liegen?
  • Ich bezweifele, dass Konami es schafft, neue Ligen per DLC vernünftig einzubauen. Ich möchte nur an die CSL und die Thai League damals erinnern. Die CSL wurde nur vernünftig eingebaut weil man extra dafür die PEA League eingebaut hat und diese dann ersetzt wurde, die Thai League war in der ML nicht spielbar und soweit ich weiß nicht einmal editierbar.
  • Ich finde man sollte langsam aufhören Konami oder fifa in allen Sachen zu verteidigen.

    Wie zB. es ist schwierig mit der Liga Präsentation oder schwer eine neue Liga einzufügen. Zu wenig Mitarbeiter, zu aufwändig mit den Stadien etc.

    Wir sind im Jahr 2020 und nicht mehr in den Ende 90er .

    In jeden Beruf sind heutzutage die Anforderungen mehr und schwieriger geworden . Egal ob bei meiner besseren Hälfte in der Medizin oder bei mir in der Industrie . Jeder muss sich verbessern und mehr Leistung bringen um seine Kohle zu verdienen . Da wird auch nicht gesagt ist zu schwer oder zu wenig Zeit.

    Wenn Konami oder EA weiter Millionen umsetzten möchten , müssen sie halt liefern .

    Für mich gibt es da keine Ausreden mehr.
    Guckt euch mal die Stadionatmosphere in PES an , das ist nicht schlecht sondern total inakzeptabel in der Zeit.

    Also ich bin totaler Fan von der Serie und von Anfang an dabei , aber wenn man mal die Fanbrille abnimmt und das ganze betrachtet ist das schon sehr ernüchternd.

    Vor allem die Features die es schon gab in Game und einfach wieder weg sind . Wie Trikotstil : Eng / Lässig / Normal oder Sanitätern auf dem Feld . Da gibt es noch reichliche Beispiele .

    Ich hoffe das es auf der NextGen besser wird und das nicht erst wieder 5 .Schritte zurück gegangen wird , um sich dann selber zu loben was alles dazu gekommen ist .

    Sry für OT .
  • Selbstverständlich sollte Konami dazu in der Lage sein, einfach eine neue Liga einzufügen, daran darf heutzutage wirklich nichts so schwer sein, dass es nicht machbar ist. Wollte lediglich sagen, dass Konami halt in PES 2018 bewiesen haben, dass sie es aus irgendeinem Grund nicht hinbekommen.

    Und wieso man nicht einfach Scoreboards einbaut oder zumindest die Farbe vom Scoreboard ändern kann verstehe ich auch nicht. Habe mal ein Bild angehangen wie die Scoreboards in verschiedenen Wettbewerben aussehen würden, wenn man einfach nur die Farbe ändern kann, alleine das würde halt schon so viel ausmachen. Dass es dafür im Jahr 2020 keine Ausreden gibt, ist klar finde ich.
    Images
    • Scoreboards.png

      31.21 kB, 511×452, viewed 15 times
  • @Ryo waren jetzt auch nur Beispiele, sollte Allgemein sein mein Post . Du hast aber Recht, so kleine Details können schon viel beitragen.

    Wer damals zu pes gegriffen hat , den ging es auch nicht um die Lizenzen, sondern um das geile Spiel Gefühl auf dem Platz , die Liebe zum realistischen Fußball .

    Wenn man sich das jetzt so anschaut, wie zum Beispiel die Schiris agieren, ist da nichts mehr vom alten Glanz.

    Aber ich hoffe auf die Zukunft .
  • Ich habe da Zweifel das sollte Konami das möglich machen die Scoreboards anzupassen das das auch wirklich genutzt wird oder überhaupt auffällt oder ob die Leute in der Lage sind das selber zu machen.
    Ich meine man sieht es ja im Buli Patch Thread obwohl es Schritt für Schritt erklärt wird w ou e man den Patch auf spielt kommen immer wieder die selben Fragen aber das gehört hier nicht her
  • Schalkefan 86 wrote:

    Ryo wrote:

    Wenn Konami die BL-Rechte nächstes Mal auch nicht bekommt, müssen die einfach bei der EM 2024 vernünftig verhandeln und dann alle Stadien bringen. Wenn man jedes EM-Stadion und vielleicht noch die BayArena vernünftig erstellt hätte, dann könnte man die DFL damit vielleicht überzeugen. Ich meine nämlich die haben mal gesagt, dass nicht nur die Summe entscheidet, sondern das Gesamtpaket und 10 Bundesligastadien die alle besser aussehen als die von FIFA wären sicher ein Argument.

    Allerdings verstehe ich Konami auch, dass sie immer nur das Finalstadion bringen, denn der Aufwand den die für ihre Stadien betreiben ist wirklich hoch, das lohnt sich finanziell vermutlich einfach nicht, jedes Stadion für ein gratis DLC zu scannen. St. Petersburgs Stadion würde ja sicher auch nicht mit dem Update kommen, wenn Zenit nicht Partner wäre.
    Konami macht das ja sehr gut die beiden Buli Stadien sehen schon bei weitem Besser aus als die bei EA und auch die ganzen Spieler Gesichter sind viel besser auch wenn sie die Lizenz nicht haben zb. Dortmund ist fast komplett mit original Gesichtern ausgestattet und bei Fifa wartet man doch heute noch auf Haaland mit Face.
    Also wen die DFL auf Qualität setzt müsste Konami eigentlich die Lizenz bekommen.

    Sollte Konami mal wieder eine Liga mit allen Stadien haben müssen sie ihr Team aber aufstocken um die Qualität auch zu halten den mit der jetzigen Anzahl an Mitarbeitern wird das sicher länger dauern oder eben nicht die Qualität haben wie jetzt oder man holt sich Unterstützung aus der Community da sind ja einige gut Programmierer die Stadien und Spieler erstellen
    Glaubst du eigentlich den Mist, den du regelmäßig hier von dir gibst? Sorry, aber wer "Konami, Qualität, Lizenzen" in einem Satz verwendet, hat den Fußball nie geliebt ...