Pinned PES 2020 Spekulations- und Gerüchtethread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Schalkefan 86 wrote:

      Ich habe den Thread eröffnet und ich kann gut einschätzen welche Quellen seriös oder verlässlich sind.

      Wenn sich jemand von Gerüchte und Spekulationen verrückt machen lässt hat das nichts mit irgendwelchen Quellen zu tun .

      Du scheinst keine Ahnung zu haben wer Lygaard überhaupt ist er ist Senior Brand Manager von Konami und das er hier und da Andeutungen macht gehört zum Geschäft dazu .
      Es ist also eine seriöse Spekulation, dass der Typ in Frankfurt (wichtigster Flughafen Deutschlands) gelandet ist.^^ Genauso seine "Big Player" Präsentation in Barcelona^^ Ich hoffe er verbringt nicht irgendwann mal seinen Urlaub auf Helgoland^^

      Sorry, ich kann einfach Typen die meinen ihr gesamtes Leben in sozialen Netzerken teilen zu müssen, nicht ernst nehmen. Aber vielleicht macht er ja wirklich irgendwann mal eine Andeutung, die wirklich PES 2020 betrifft und nicht vorab schon offiziell von Konami verkündet wurde^^


      riseagainst911 wrote:

      Tobby_A wrote:

      aber jedes mal wenn ich sehe das es neue Beiträge in diesem Thread gibt, freue ich mich auf neue Informationen bezüglich PES 2020
      Für neue Informationen wird es wieder (wie es bei PES 2019 der Fall war) einen News Thread geben. Dieser Thread heißt ja nicht umsonst "Spekulation- und Gerüchtethread" ;) Für mich immer ein netter Zeitvertreib bis es handfeste Neuigkeiten zu PES 2020 gibt und immerhin ist ja niemand gezwungen diesen mitzuverfolgen bzw. mitzulesen
      Ich lese ihn ja auch gerne mit, aber zumindest ein kleines bisschen an der Realität sollte er schon orientiert sein.^^
    • iDjay wrote:


      Was ich sagen will, Konami kann im Endeffekt machen was sie wollen, sie werden keine großen Mengen an FIFA Spielern gewinnen. Jedes Jahr beschweren sich die gleichen wie Kacke das Spiel doch ist und trotzdem wird es jedes Jahr wieder gekauft.
      Das Ziel von Konami ist es die vergleichsweise wenigen PES Spieler nicht auch noch an FIFA zu verlieren und denen ist es egal ob die LaLiga lizenziert ist oder nicht, denn wir spielen PES auch ohne Lizenzen :thumbsup:
      So ist es und solange Konami einen guten Editor mitliefert sind mir die Lizenzen völlig Huppe, sollen die Kids weiter ihr FIFA spielen, ich lege wie jeder PES Fan mehr Wert auf realistisches Gameplay!
    • Schalkefan 86 wrote:

      "Nicht so schlimm" ich glaube du verstehst die Tragweite dieser Entscheidung nicht es ist ein weiterer Punkt wie EA ihre Monopolstellung ausnutzt und Konami quasi keine Chance bekommt überhaupt für eine der Großen Ligen mit zu bieten weil EA einfach Mondpreise zahlt .
      Wieso sollte EA seine Machtposition nicht ausnutzen ? Es kann ja nicht im Interesse von EA sein das da ein ernsthafter Konkurrent entsteht.
      Man stelle sich vor, beide Spiele hätten die gleichen Lizenzen......
    • Schnatterzappen wrote:

      Schalkefan 86 wrote:

      "Nicht so schlimm" ich glaube du verstehst die Tragweite dieser Entscheidung nicht es ist ein weiterer Punkt wie EA ihre Monopolstellung ausnutzt und Konami quasi keine Chance bekommt überhaupt für eine der Großen Ligen mit zu bieten weil EA einfach Mondpreise zahlt .
      Wieso sollte EA seine Machtposition nicht ausnutzen ? Es kann ja nicht im Interesse von EA sein das da ein ernsthafter Konkurrent entsteht.Man stelle sich vor, beide Spiele hätten die gleichen Lizenzen......
      Was passiert denn dann ? Ich gehe mal soweit und sage nichts weiter. Warum ? Mehr als Gameplay kann PES nicht. Tut mir leid aber das ist so. Das Spiel fühlt sich an wie ein TItel aus dem PS2 Zeitalter. Die Menüs sind Grauenhaft, die Technik ist mies. Ja das Spiel sieht gut aus und weiter ? Selten schnelle Einwürfe, keine Animationen von Schiedsrichter aller Freistoßsprays, keine echten Verletzungen usw usw... und jede Szene die abgebrochen wird endet in einem sehr harten Cut.
      FIFA ist in jedem Bereich einfach moderner, flüssiger und über Gameplay lässt sich streiten. Realistisch sind beide Spiele nicht. Die Frage ist halt was man mehr mag. Ich habe dieses Jahr beide Spiele weit über 200 Std gespielt, weil beide Spiele ihre Vorzüge haben. Wenn ich das volle Fußball Programm will dann spiele ich FIFA. Will ich den puren Fußball PES. Wenn man eine Gesamtrechnung aufstellt und wirklich jeden Bereich hinzu zieht und nicht nur das pure Gameplay... Tja sry aber da ist FIFA ungefähr so überlegen wie der FC Barcelona gegen einen deutschen 3. Ligisten wäre. Anders gesagt in einem Fußball Spiel zwischen den beiden könnte PES froh sein nicht Zweistellig zu verlieren. Und nein ich bin kein Fanboy. Im Gegenteil. Ich liebe PES. Aber PES ist halt wirklich nur und zwar ausschließlich nur auf dem Platz stark. Beim ganzen drum herum ist FIFA einfach unglaublich überlegen.
      Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :cool:
    • Terence Spencer wrote:

      @ Micha_Regelt: Hehe, also wenn ich mir z.B. die ML in PES so anschaue könnte man das A-Team wirklich gebrauchen :skywalker: .
      Ja zustimmung, wobei ich die ML besser finde als den Manager Part in FIFA auch wenn FIFA das natürlich weit besser präsentiert.

      Was ich halt bei beiden Spielen nicht verstehe, dass die ML/Karrieremodus bei beiden Spielen früher deutlich besser war. Ich verstehe nicht, warum man das so fallen gelassen hat. Grad PES war für mich immer das Offline Fußballspiel schlechthin. Datenpatch drauf und los gezockt. Mit Minanda, Castollo und CO in der 2. Division angefangen und ab nach oben. Gott war das geil damals und heute ? :/ Aber wie gesagt das gillt für bedie Spiele

      Edit: PS meine Einstiegs PES Droge war PES 3. FIFA zocke ich seit FIFA 97. Bin Baujahr 90 :D
      Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :cool:
    • Schalkefan 86 wrote:

      EA hat sich in den letzten Jahren nicht wirklich um die kleiner Ligen gekümmert zb. Portugal aber jetzt wo Konami das tut will EA auf einmal die Liga Exklusiv mit der zweiten Liga und das nicht um neue Märkte zu erschließen sonder nur um die Liga zu haben und PES immer mehr zu verdrängen ist zumindest meine Einschätzung .

      Es sollte eigentlich ein fairer Wettbewerb sein aber durch das Monopol ist das einfach nicht gegeben und es wird zusätzlich verhindert das neue Hersteller in den Markt kommen können und das verstößt doch in gewisser Weise gegen das Kartellrecht oder nicht ?

      Naja, im Prinzip greift hier das Kartellrecht nicht, es gibt ja keine illegalen Absprachen zwischen den Parteien und die Lizenzen werden ja ausgeschrieben und jeder kann sich dafür "bewerben". Nur zahlt EA wirklich Mondpreise für die Lizenzen, um sie exklusiv zu beanspruchen. Da kann Konami leider nicht mithalten, aber der Wettbewerb an sich ist eigentlich schon gegeben.

      Ich habe jedoch auch die Befürchtung, das EA sich jetzt langsam auch die kleineren Ligen krallt, um Konami mehr und mehr zu nehmen.
      Aber abwarten, wenn der ganze Microtransaktion-Kram dann endlich mal verboten wird, geht das vielleicht etwas zurück, da EA hier mMn mehr verdient als Konami.
      #ThePitchIsOurs
      #WhereLegendsAreMade
      #ThePowerOfFootball
    • Paterson wrote:

      Schalkefan 86 wrote:

      EA hat sich in den letzten Jahren nicht wirklich um die kleiner Ligen gekümmert zb. Portugal aber jetzt wo Konami das tut will EA auf einmal die Liga Exklusiv mit der zweiten Liga und das nicht um neue Märkte zu erschließen sonder nur um die Liga zu haben und PES immer mehr zu verdrängen ist zumindest meine Einschätzung .

      Es sollte eigentlich ein fairer Wettbewerb sein aber durch das Monopol ist das einfach nicht gegeben und es wird zusätzlich verhindert das neue Hersteller in den Markt kommen können und das verstößt doch in gewisser Weise gegen das Kartellrecht oder nicht ?
      Naja, im Prinzip greift hier das Kartellrecht nicht, es gibt ja keine illegalen Absprachen zwischen den Parteien und die Lizenzen werden ja ausgeschrieben und jeder kann sich dafür "bewerben". Nur zahlt EA wirklich Mondpreise für die Lizenzen, um sie exklusiv zu beanspruchen. Da kann Konami leider nicht mithalten, aber der Wettbewerb an sich ist eigentlich schon gegeben.
      Rechtlich mag das ja alles ok sein, aber diese exklusiven Lizenzen behindern dann aber einen Wettbewerb dahingehend das derjenige der die Lizenzen hat ( wie EA ) keinen Druck verspürt sein Produkt deutlich verbessern zu müssen, während die Konkurrenz ihrerseits den Druck hat ( wie Konami) mit weniger Möglichkeiten ein Top Game auf die Beine stellen zu müssen. Folge: Stagnation statt Innovation. Die Verlierer sind mMn die Fans des Konsolen Fußballs.
    • Wieder einmal eine News Konami hat sich die Recht an der UEFA Nations League gesichert zwar wieder einmal erstmal nur für Mobil aber wie auch bei der J-League wäre es dumm es nicht auch für das richtige Spiel bzu bringen

      konami.com/wepes/mobile/wecc/en/page/license/

      Wenn alle Länder lizenziert wären und die Präsentation stimmt könnte man vielleicht neue Spieler gewinnen aber erstmal abwarten und keine zu großen Erwartungen haben sonst wird man nur enttäuscht
    • Sagen wir es mal so - die Rechte der UEFA Nation League hatte Konami schon.

      Jetzt wissen wir immerhin mehr - damals war man ja verwundert, warum sie zu PES2019 nicht "kam".

      Die Lizenz bezieht sich nach der Quelle wohl auf die "Finals".

      Ich denke daher, dass es auch in PES2020 dazu etwas geben wird. Wobei dies dann eigentlich zu spät ist, da die Finalspiele ja jetzt bald anstehen, soweit ich es weiß.

      Aber mal sehen ...

      Ich kann mir auch vorstellen, dass es ähnlich wie zur EM2016 wieder eine EM2020 Version geben wird.
    • Terence Spencer wrote:

      Rechtlich mag das ja alles ok sein, aber diese exklusiven Lizenzen behindern dann aber einen Wettbewerb dahingehend das derjenige der die Lizenzen hat ( wie EA ) keinen Druck verspürt sein Produkt deutlich verbessern zu müssen, während die Konkurrenz ihrerseits den Druck hat ( wie Konami) mit weniger Möglichkeiten ein Top Game auf die Beine stellen zu müssen. Folge: Stagnation statt Innovation. Die Verlierer sind mMn die Fans des Konsolen Fußballs.
      So gesehen ist das natürlich richtig, ich bin ja auch gegen diese exklusive Lizenzvergabe.
      #ThePitchIsOurs
      #WhereLegendsAreMade
      #ThePowerOfFootball
    • Bin echt gespannt ob Konami dieses jahr viel neues bringt oder ob sie bis zur next gen warten um einen grossen sprung zu machen.

      Aber irgendwie traurig wie schlecht sich pes verkauft, das Spiel wird immer besser verkauft sich aber jedes jahr schlechter...

      Hab jedes jahr angst das pes eingestampft wird..

      2 Brasilianische liga schön und gut interresiert mich aber null, jedes jahr tu ich mir schwerer pes treu zu bleiben ( seit snes iss deluxe)

      Mir würde es schon reichen wären alle bayern spieler im myclub modus vorhanden aber immer fehlen 5-6!

      Der Myclub modus gehört unbedingt neu gemacht, habe einfach keine motivation mehr. Die punkte vergabe wäre auch besser mit 3 punkte für sieg, 1 remi 0 niederlage, nicht dieses 973 punkte quatsch, ihr wisst was ich meine. Auch sollte es einen transfermarkt geben dieses casino glücksspiel prinzip ist lächerlich, hoffe das ganze system wird in videospielen verboten...

      Auf gamestop kann man pes 2020 vorbestellen. Zwar nur platzhalter aber immerhin eine bestätigung das es kommt :)

      Wie lange hat fifa die exklusiv rechte an bayern ?
    • Baumiii85 wrote:

      Bin echt gespannt ob Konami dieses jahr viel neues bringt oder ob sie bis zur next gen warten um einen grossen sprung zu machen.

      Aber irgendwie traurig wie schlecht sich pes verkauft, das Spiel wird immer besser verkauft sich aber jedes jahr schlechter...

      [...]
      Ich finde ehrlich gesagt, dass PES 19 in der aktuellen Fassung (V1.5) eines der schwächeren PES ist. Wieso? Mehr Arcadekick als Simulationselemente. Die Demo war noch ganz gut, darauf konnte man aufbauen. V1.01(oder V1.02) waren dann mMn die besten Versionen. Von da an ging es steil bergab mit PES 19 was das Gameplay angeht. Die aktuelle Version ist finde ich die reinste Gameplaykatastrophe, weshalb ich PES de facto auch schon seit Wochen nicht mehr so richtig anfasse.

      Im Großen & Ganzen ist PES 18 finde ich gameplaytechnisch stärker gewesem als PES 19.