Pinned PES 2020 Spekulations- und Gerüchtethread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ja, das hoffe ich doch auch stark. Auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist, ist es dennoch schön. wenn man in der Dänischen Liga z.B. begrüßt wird am Anfang der Saison.
    Ich für meinen Teil bin natürlich mit dem tollen Addon und Predators Audiodateien sehr zufriedne mit dem jetzigen Stand von PES 19. Aber ich würde mir halt mal erhoffen, dass Konami das selbst auf die Reihe kriegt was die Community eigentlich an Selbstverständlichkeiten hineineditiert.
    Eine neue Dateistruktur wird ja wohl nicht das Problem sein, das müssten sie ja hinbekommen haben.
    Aber weiß eigentlich jemand etwas über die Verkäufe in neuen Ländern - von Russland, Schweiz bis China?
  • Paterson wrote:

    Schalkefan 86 wrote:

    Sollten wir Mexiko und MLS als Fake Liga bekommen würde mir das vollkommen reichen wenn wir genügend Slots für Trikots bekommen sonst wird das schon eng mit den Slots die wir jetzt haben
    MLS als Fake-Liga wäre natürlich toll. :)
    Einerseits wären die Ligen für einen größeren Spieler Poll aber andererseits wären es nur zwei weitere generische Ligen ohne besondere Präsentation , natürlich könnten sie es so lösen wie bei der Fake CL aber das werden sie nicht machen sonst hätten sie das schon längst Mal bei der Englischen Liga gemacht .

    Was man jetzt so liest wollen die Leute nach mehr Lizenzen nun ordentlich Präsentiert Ligen
  • Bei ProEvo wird schon von manchen spekuliert, dass es dieses Jahr nur eine PES Lite Version gibt, weil erstens Asim als Entwickler aufgehört hat und zweitens noch eine Ankündigungen gekommen seien.
    Auf der anderen Seite hat die Community PESUniverse angekündigt, dass sie von Konami zur E3 eingeladen wurden twitter.com/PesUniverse
    Wie passt das alles zusammen? Was meint ihr?
    Es macht mich schon etwas nervös, wenn es kein PES in der richtigen Version geben sollte.
  • Abwarten, da spekulieren viele und kochen auch nur mit Wasser.

    Asim hat das Ding immer als Sprungbrett nutzen wollen, daher kein wunder, dass er weiter geht. Der ist ein Erfolgsmensch, der immer mehr hinaus will. Das Spiel PES war nur der leichte Einstieg dafür.

    Wir haben noch Zeit bis zur E3, daher warten wir einfach mal.
  • Morlock68 wrote:

    Bei ProEvo wird schon von manchen spekuliert, dass es dieses Jahr nur eine PES Lite Version gibt, weil erstens Asim als Entwickler aufgehört hat und zweitens noch eine Ankündigungen gekommen seien.
    Auf der anderen Seite hat die Community PESUniverse angekündigt, dass sie von Konami zur E3 eingeladen wurden twitter.com/PesUniverse
    Wie passt das alles zusammen? Was meint ihr?
    Es macht mich schon etwas nervös, wenn es kein PES in der richtigen Version geben sollte.
    Das es nur eine Lite Version daran glaub ich nicht .

    Das die Leute von PES Universe zur E3 eingeladen wurden liegt vielleicht daran das Konami in den letzten Jahren immer wieder Leute für das Editieren eingestellt hat und nun durch die mehr Ligen Unterstützung braucht diese auch mit ausreichend guten Spielergesichtern auszustatten aber das ist nur eine Spekulationen von mir
  • Eine reine Lite Version wäre m.M.n der Untergang für PES und nicht wirklich vorstellbar. Warum? Weil der myClub Modus für mich und für viele andere uninteressant ist. Des Weiteren würden die Einnahmen durch die Verkäufe verloren gehen. Wäre also kein guter Gedanke...
  • Dass es nur eine Lite Version geben wird ist meiner Meinung nach mal wieder komplett unnötige Panikmache..

    Aus welchen Gründen denn?
    Weil noch keine News da sind?
    Dann kommen die dieses Jahr halt etwas später.
    Pes 2017 wurde damals auch erst am 25.05. 2016 angekündigt. 2018 und 2019 halt eine bzw. 2 Wochen vorher okay.. Aber das ist kein Grund direkt in Panik zu verfallen. Wie gesagt das gab es schon öfter, dass news erst so "spät" kamen.

    Der zweite Grund: weil Asim tanvir Konami verlassen hat.
    Der hatte absolut nix mit der Entwicklung des Spiels zu tun der war lediglich Community Manager oder wie auch immer die das nennen.(und das nichtmal nur für Pes sondern auch für andere Konami Spiele wie man auf seinem Twitter Account sehen kann) Wechsel an dieser Stelle gab es aber schon oft.. Vor diesem Asim war Adam Bhatti in dieser Rolle und davor Jon Murphy.
    Verstehe nicht wieso das irgendwas mit dem Release von Pes zu tun haben soll.
    Außerdem wurde ja schon bekannt gegeben, dass die Leute von Pes Universe auf die E3 eingeladen wurden. Das sagt doch schon zu 100%, dass dort Pes zu sehen sein wird.
    Es wird auch auf jeden Fall eine Meister Liga geben (und die gibt es ja in Pes Lite nicht) wie man an kleinen teasern sehen kann zum Beispiel hier.

    mobile.twitter.com/Adam_Bhatti/status/1103528431017373696

    Ich denke die Chancen stehen sehr gut, dass wir nächste Woche die Ankündigung bekommen. Die letzten Jahre war das immer an einem Mittwoch von dem her gehe ich davon aus, dass wir nächsten Mittwoch die ersten news bekommen. Aller spätestens dann aber am 29.05. also eine Woche später.
  • Ich habe doch hier schon geschrieben das bis spätestens Ende des Monats die offizielle Ankündigung kommt also Geduld und wir hab schon Infos nur noch keine offiziellen sonder von Leuten die gut mit Konami vernetzt sind und das ist wohl auch die Strategie von Konami um das Spiel zu hypen
  • Ich hatte ja gehofft, dass sie mal ein Jahr Pause einlegen und dann ein richtig gutes & vor allem fertiges Spiel releasen ;D
    Aber das "20er" Jubiläum muss man natürlich ausnutzen...

    Morlock68 wrote:

    Es ist interessant, dass Bhatti angelbich gesagt haben soll, dass die ML verbessert werden soll,d as aber ein Projekt von 3 Jahren sei. Gab's denn nicht schon einmal einen 5-Jahresplan?
    Was wurde denn bei der ML in den letzten Jahren verbessert, außer das man z.B. Features wie die UEFA Jahreswertung (Allgemein "Ligawertung") entfernt hat & so die ML im Prinzip zu einem Spielmodus ohne jegliche Reize gemacht hat?
  • @Baris

    Wie will man denn neue Features ankündigen, wenn nicht jedes Jahr auch welche weggelassen werden?
    Solange Konami immer einen Schritt vor und einen zurück macht, bleibt die Hoffnung der Leute das es im nächsten Jahr besser wird.

    Ehrlicherweise habe ich mich auch von PES 2019 hypen lassen. Von PES 2020 erwarte ich diesmal nichts.
    Richtig schlimm wirds erst, wenn der nächste Enginewechsel ansteht. Man denke nur an den Wechsel von PES 6 zu PES 2008.
  • Konami hat ja vor ein paar Tagen ihr Bundesliga Managerspiel angekündigt es hat auch nicht wirklich was mit dem neuen Teil zu tun aber ich stell das Mal hier rein




    Als Patche Ersteller haben wir gehofft das man zumindest die Spieler Stets für den Neuen Teil nutzen könnte aber dem ist leider nicht so

    The post was edited 2 times, last by Schalkefan 86 ().