Pinned PES 2020 Spekulations- und Gerüchtethread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich spiele seit ewigen Jahren FIFA und bis auf PES 6 auf m PC hatte ich nie was mit PES am Hut.

    Ich habe mir hier und da mal die DEMO geladen aber ich wurde nie so richtig warm damit. Als PES 2017 raus kam und n Bundle mit der PS 4 angeboten wurde bin ich schwach geworden obwohl ich ein XBox Besitzer bin.

    Ich habe mir gedacht versuch einfach mal ein OF File und fuchs dich rein ins Gameplay und was soll ich sagen, PES hat bei mir FIFA abgelöst auch wenn ich es hier und da nochmal anwerfe aber spielerisch kommt FIFA nicht an PES ran.

    Habe mir auf der PS4 für PES einige Files geladen und somit waren mir im 2017er / 2018er und aktuell im 2019er die Lizenzen egal. Blöd halt nur für die BOX Spieler die nicht so einfach patchen können wie es mit der PS möglich ist.

    Ok, ein wenig vermisse ich die CL und EL aber Gameplaytechnisch gibt mir PES die letzten 3 Teile sowas von viel zurück das ich das verschmerzen kann.

    Eigentlich bin ich zufrieden mit dem 2019er aber ok hier und da würde ein wenig Auffrischung gut tun.

    Ich hoffe nur das Konami genügend editierbare Slots offen lässt. freue mich auf jedenfall schon auf den neuen Ableger.
  • Also ich mache mir ziemlich große Sorgen um PES 20. Ich verfolge Konami mit PES und vorher ISS seit 25 Jahren und kenne die Abläufe schon ziemlich gut. Da wir schon Juni haben und null Komma null Infos raus sind und kein Bild etc. gehe ich stark davon aus, das wir einige Lizenzen verlieren werden, daher die Stille... Konami schafft es nicht Lizenzen die man erwirbt über mehrere Jahre zu halten.
    German nerds killer force kurz G.N.K.F. 03/2012.
    Mehr als nur ein Zockerclan!
    Folgt uns auf facebook: G.N.K.F. 03/2012.
  • Ich versteh die Panikmache hier sowieso nicht, weder für PES noch für FIFA gibt es momentan Infos und auch zu sagen "PES kommt in 2 Monaten schon raus" ist schlicht falsch, nur weil es letztes Jahr im August erschienen ist, heißt es nicht, dass es dieses jähr wieder im August erscheint, von daher "keine Panik auf der Titanic" Freunde ;)
  • Hat nichts mit Panik zu tun, ist quasi die Erfahrung ;-). Sei es mit PES 2013 wo man die komplette La Liga hatte inkl. ALLER Stadien... 2014 waren alle Stadien weg bis auf das von Barca und Madrid oder BVB und exklusiv der Signal Iduna Park... weg ist er. EA wird gemerkt haben, das Konami mit den ganzen kleinen Ligen punkten konnte und wird Gegensteuern... aber alles OK. Nur denkt an meine Worte in 1-2 Monaten.
    German nerds killer force kurz G.N.K.F. 03/2012.
    Mehr als nur ein Zockerclan!
    Folgt uns auf facebook: G.N.K.F. 03/2012.
  • Und wieder sage ich dazu, Kaffeesatzleserei!

    Ich kann mich noch gut an Pes2015 erinnern was erst Mitte November kam! Da kamen die ersten Infos auch relativ spät. Zu dem sollte man nicht vergessen, das Konami selber einen gewissen Zyklus hat, in dem sie 1x Projekt stetig entwickelen. Nach diesem Zyklus wird ein neues Projekt stattfinden. Damals 2015: erste Teil für die PS4, erst Teil wo der myclub abgeschafft wurde und der myclub kam! Da begann das neue Projekt (Zyklus dieser dauert glaube ich 5 Jahre) letzte Jahr wurde gesagt, das pes 2019 der letzte Teil im sogenannten Zyklus ist. Also beginnt mit Pes 2020 ein neuer! Und dafür gab es Quellen (siehe Twitter Adam Bhatti letztes Jahr )

    Also entspannt euch
  • iDjay wrote:

    Ich versteh die Panikmache hier sowieso nicht, weder für PES noch für FIFA gibt es momentan Infos und auch zu sagen "PES kommt in 2 Monaten schon raus" ist schlicht falsch, nur weil es letztes Jahr im August erschienen ist, heißt es nicht, dass es dieses jähr wieder im August erscheint, von daher "keine Panik auf der Titanic" Freunde ;)
    Für FIFA 20 gibt es bereits Infos, aber sei's drum...
    pcgameshardware.de/FIFA-20-Spi…vor-Ankuendigung-1283222/

    Auf der E3 wird KONAMI sicherlich einen Trailer zeigen.
  • danijelovic wrote:

    Also ich mache mir ziemlich große Sorgen um PES 20. Ich verfolge Konami mit PES und vorher ISS seit 25 Jahren und kenne die Abläufe schon ziemlich gut. Da wir schon Juni haben und null Komma null Infos raus sind und kein Bild etc. gehe ich stark davon aus, das wir einige Lizenzen verlieren werden, daher die Stille... Konami schafft es nicht Lizenzen die man erwirbt über mehrere Jahre zu halten.
    Das wäre einfach nur traurig. Weil das ja nun wirklich nicht DIE Knaller Lizenzen sind. Ich habe extrem viel Spaß mit der dänischen Liga. Sowohl in PES (eher hatte, spiele PES kaum mehr) als auch in FIFA. Wenn selbst das wegfällt und PES weiterhin nicht editierbar ist...Warum soll man sich das kaufen? Gut die Frage lässt sich für einen eingefleischten PES Spieler sicherlich schwerer beantworten als jemand, der auch mit FIFA seinen Spaß hat(so wie ich, mittlerweile sogar wesentlich mehr)

    joyKiller wrote:

    In 2 oder so wochen ist E3. Falls dort nichts kommt, würde ich mir sorgen machen.
    Konami hat halt bis eben noch am dp6 gearbeitet und das vermarktet. Da machte nicht zeitgleich pes20 Werbung.
    Für die paar Faces :lol: Der war gut, den muss ich mir merken!

    iDjay wrote:

    Ich versteh die Panikmache hier sowieso nicht, weder für PES noch für FIFA gibt es momentan Infos und auch zu sagen "PES kommt in 2 Monaten schon raus" ist schlicht falsch, nur weil es letztes Jahr im August erschienen ist, heißt es nicht, dass es dieses jähr wieder im August erscheint, von daher "keine Panik auf der Titanic" Freunde ;)
    Für FIFA gibt es bereits erste Hinweise wie Baris bereits schrieb. Und wenn auch nur wenige davon eintreffen wird das wohl PES leider meilenweit abhängen. Bzw. noch mehr als so schon. Angeblich will EA auch in den Asien und Südamerika Markt. Sollte das stimmen kann Konami sich warm anziehen. Geld regiert die Welt(leider). Einfach die Community miteinbinden, so wie es Indie Entwickler machen. Was anderes ist Konami zumindest mit PES nicht. Sowohl von den (geschätzten) Verkaufszahlen als auch von der Professionalität.

    danijelovic wrote:

    Hat nichts mit Panik zu tun, ist quasi die Erfahrung ;-). Sei es mit PES 2013 wo man die komplette La Liga hatte inkl. ALLER Stadien... 2014 waren alle Stadien weg bis auf das von Barca und Madrid oder BVB und exklusiv der Signal Iduna Park... weg ist er. EA wird gemerkt haben, das Konami mit den ganzen kleinen Ligen punkten konnte und wird Gegensteuern... aber alles OK. Nur denkt an meine Worte in 1-2 Monaten.
    Die waren echt nur 1 Jahr da? :pain: Ich weiß noch wie ich bisschen neidisch drauf war. Weil Konami insofern virtuelle Fußballgeschichte geschrieben hat. Weil das das erste mal war, dass ein Fußballspiel alle Stadien einer Liga hat. Das gab es erst wieder bei FIFA 15 mit der Premier League. Was war denn das bitte für krasse Arbeit....und nach einem Jahr alles weg.... Da hat EA ganz bewusst zum Schlag ausgeholt.

    Baris wrote:

    iDjay wrote:

    Ich versteh die Panikmache hier sowieso nicht, weder für PES noch für FIFA gibt es momentan Infos und auch zu sagen "PES kommt in 2 Monaten schon raus" ist schlicht falsch, nur weil es letztes Jahr im August erschienen ist, heißt es nicht, dass es dieses jähr wieder im August erscheint, von daher "keine Panik auf der Titanic" Freunde ;)
    Für FIFA 20 gibt es bereits Infos, aber sei's drum...pcgameshardware.de/FIFA-20-Spi…vor-Ankuendigung-1283222/

    Auf der E3 wird KONAMI sicherlich einen Trailer zeigen.
    Nicht zu vergessen dass dieses Jahr wohl die Bundesliga in FIFA mit allem drum und dran reinkommt. Es ist die Rede von einem besseren Singleplayer Erlebnis, Streetfußball... Man muss ja Gewiss kein Freund davon sein, aber alleine das FIFA Frauenfußball hat macht es in der Öffentlichkeit präsenter als PES. Alleine das schon. Da will man ja gar nicht wissen was los ist, wenn dann noch die Bundesliga volllizenziert reinkommt(während man große Fußballligen wie Premier League und La Liga bereits voll drinnen hat zusätzlich).

    Ich bleib dabei. Konami sollte ihr Spiel richtig an jeder Ecke editierbar machen. Wenn jeder bis in die Regionalligen runter sich alles editieren kann, ist das ein Kaufgrund(gepaart mit einem geilem Singleplayer, am besten wie im Manager). Sicherlich wird bei vielen dann FIFA zusätzlich noch gekauft. Aber PES hätte ein Alleinstellungsmerkmal. Natürlich würde man jetzt nicht die ganz dicken Spielergewinne verzeichnen. Aber immerhin ETWAS. Wenn Konami ihren neuen Lizenzen verliert gute Nacht. Siehe mein Vermerk, dass EA in den Südamerika und Asien Markt will. Man wird um ein volleditierbares Spiel nicht drum herum kommen.

    Sind wir doch mal ehrlich. Mit MyClub holst du doch niemanden ab. PES ist für Puristen und das kann man auch sehr gut an MyClub erkennen. Wobei der Spielmodus ja vergleichsweise noch am modernsten ist. Was aber auch nicht schwer ist, wenn man sich ML und BaL anschaut...

    Aber erstmal abwarten was Konami bringt. Auch wenn ich die Ansicht teile, dass der spätere Zeitpunkt nun nicht gerade Hoffnung macht. Wenn das letztes Jahr schon alles war an der großen Offensive...Ich mag gar nicht dran denken. Konami muss endlich mal das Prinzip der Kundenbindung verstehen. Und das 1+1= 2 ist. Dass wenn ich Leute mit guten Singleplayer "ködere" sie sich auch evtl. MyClub anschauen und da noch paar Scheinchen lassen. Und das 1-1=0 ist. Das wenn alles am Spiel grottig ist(bis bekanntlich auf das Gameplay, was aber aus meiner Sicht im Vergleich zur Demo auch sehr stark abgenommen hat) man keine Spieler gewinnt und sich so weder das Spiel kaufen, noch so dann Geld in Mikrotransaktionen lassen können. Und sie im schlimmsten Falle sogar noch Bekannte von PES abraten.

    Naja aber nun erstmal warten was kommt. Aufregen kann ich mich dann immer noch. Bin gespannt ob nun dieses Jahr diese ominöse ML 3-Jahres Plan einsetzt ^^
  • Schalkefan 86 wrote:

    Es gibt genug Inoffizielle Infos zum neuen PES die auch alle hier gepostet wurden wen man die nicht lesen will kann man natürlich Panik verbreiten aber die die hier regelmäßig mit lesen wissen genau was man von Konami erwarten kann .
    Ich habe das hier alles fleißig mitgelesen. Ich wüsste nur nicht inwieweit das auch nur im Ansatz Euphorie verbreiten soll. Wenn die vorhandenen Lizenzen bleiben und die die in Gerüchten herumschwirren kommen, ist es ja in Ordnung. Mir ging es nur um die Vermutung dass vorhandene Lizenzen evtl. wegfallen und das Terrain für Konami durch EA nicht gerade angenehmer wird. Wie willst du denn bitteschön im Ansatz bestehen, wenn im Vorjahr die dicke UEFA Lizenz wegfällt(was durchaus für einige der alleinige Kaufgrund war, aber sicherlich auch kein Weltuntergang war, nur eben prestigereich für die Marke), dafür im diesem(bzw. letztem) Jahr 9 neue kleine Ligen als Ersatz bringst, aber diese dann im darauffolgenden Jahr wieder wegfallen(wenn dem so wäre). Panik wäre da aber mal sowas von angebracht. Aber ja. Wäre. Abwarten.

    Ich bin nur ein Freund davon ungefähr zu wissen was einem erwartet. Und wenn EA in Asien und Südamerika ernst macht kann der weg nur über Fußball Sandbox und Einbindung der Community gehen. Und warum nicht auch in MyClub neue Wege gehen...Aus MyClub einen Fußballmanager machen. Vllt. sogar nur noch einen Spielmodi welchen man beliebig online und offline spielen kann. Einen Vorschlag dazu hatte ich im 19er Thread bereits gemacht.
  • Mallen wrote:

    Schalkefan 86 wrote:

    Es gibt genug Inoffizielle Infos zum neuen PES die auch alle hier gepostet wurden wen man die nicht lesen will kann man natürlich Panik verbreiten aber die die hier regelmäßig mit lesen wissen genau was man von Konami erwarten kann .
    Ich habe das hier alles fleißig mitgelesen. Ich wüsste nur nicht inwieweit das auch nur im Ansatz Euphorie verbreiten soll. Wenn die vorhandenen Lizenzen bleiben und die die in Gerüchten herumschwirren kommen, ist es ja in Ordnung. Mir ging es nur um die Vermutung dass vorhandene Lizenzen evtl. wegfallen und das Terrain für Konami durch EA nicht gerade angenehmer wird. Wie willst du denn bitteschön im Ansatz bestehen, wenn im Vorjahr die dicke UEFA Lizenz wegfällt(was durchaus für einige der alleinige Kaufgrund war, aber sicherlich auch kein Weltuntergang war, nur eben prestigereich für die Marke), dafür im diesem(bzw. letztem) Jahr 9 neue kleine Ligen als Ersatz bringst, aber diese dann im darauffolgenden Jahr wieder wegfallen(wenn dem so wäre). Panik wäre da aber mal sowas von angebracht. Aber ja. Wäre. Abwarten.
    Ich bin nur ein Freund davon ungefähr zu wissen was einem erwartet. Und wenn EA in Asien und Südamerika ernst macht kann der weg nur über Fußball Sandbox und Einbindung der Community gehen. Und warum nicht auch in MyClub neue Wege gehen...Aus MyClub einen Fußballmanager machen. Vllt. sogar nur noch einen Spielmodi welchen man beliebig online und offline spielen kann. Einen Vorschlag dazu hatte ich im 19er Thread bereits gemacht.
    Nur weil einer hier schreibt PES würde ihre Lizenzen von letztem Jahr wieder verlieren weil er glaubt er hätte Ahnung ist das kein Fakt .

    Und wer soll ein komplett editierbares Spiel editieren das ist eine Menge Arbeit und 90% nehmen das was wir Editor Team bereitstellen .

    Und jetzt wieder zurück zum Thema des Threads
  • Baris wrote:

    iDjay wrote:

    Ich versteh die Panikmache hier sowieso nicht, weder für PES noch für FIFA gibt es momentan Infos und auch zu sagen "PES kommt in 2 Monaten schon raus" ist schlicht falsch, nur weil es letztes Jahr im August erschienen ist, heißt es nicht, dass es dieses jähr wieder im August erscheint, von daher "keine Panik auf der Titanic" Freunde ;)
    Für FIFA 20 gibt es bereits Infos, aber sei's drum...pcgameshardware.de/FIFA-20-Spi…vor-Ankuendigung-1283222/

    Auf der E3 wird KONAMI sicherlich einen Trailer zeigen.
    dann tut es mir leid, dass ich gestern Abend nicht die FIFA News verfolgt habe :D

    The post was edited 1 time, last by iDjay ().

  • Schalkefan 86 wrote:

    Mallen wrote:

    Schalkefan 86 wrote:

    Es gibt genug Inoffizielle Infos zum neuen PES die auch alle hier gepostet wurden wen man die nicht lesen will kann man natürlich Panik verbreiten aber die die hier regelmäßig mit lesen wissen genau was man von Konami erwarten kann .
    Ich habe das hier alles fleißig mitgelesen. Ich wüsste nur nicht inwieweit das auch nur im Ansatz Euphorie verbreiten soll. Wenn die vorhandenen Lizenzen bleiben und die die in Gerüchten herumschwirren kommen, ist es ja in Ordnung. Mir ging es nur um die Vermutung dass vorhandene Lizenzen evtl. wegfallen und das Terrain für Konami durch EA nicht gerade angenehmer wird. Wie willst du denn bitteschön im Ansatz bestehen, wenn im Vorjahr die dicke UEFA Lizenz wegfällt(was durchaus für einige der alleinige Kaufgrund war, aber sicherlich auch kein Weltuntergang war, nur eben prestigereich für die Marke), dafür im diesem(bzw. letztem) Jahr 9 neue kleine Ligen als Ersatz bringst, aber diese dann im darauffolgenden Jahr wieder wegfallen(wenn dem so wäre). Panik wäre da aber mal sowas von angebracht. Aber ja. Wäre. Abwarten.Ich bin nur ein Freund davon ungefähr zu wissen was einem erwartet. Und wenn EA in Asien und Südamerika ernst macht kann der weg nur über Fußball Sandbox und Einbindung der Community gehen. Und warum nicht auch in MyClub neue Wege gehen...Aus MyClub einen Fußballmanager machen. Vllt. sogar nur noch einen Spielmodi welchen man beliebig online und offline spielen kann. Einen Vorschlag dazu hatte ich im 19er Thread bereits gemacht.
    Nur weil einer hier schreibt PES würde ihre Lizenzen von letztem Jahr wieder verlieren weil er glaubt er hätte Ahnung ist das kein Fakt .
    Und wer soll ein komplett editierbares Spiel editieren das ist eine Menge Arbeit und 90% nehmen das was wir Editor Team bereitstellen .

    Und jetzt wieder zurück zum Thema des Threads
    Ich habe auch nicht gesagt, dass das ein Fakt ist. Es ist nur eine durchaus verständliche Befürchtung. Aber wie ich schon mehrmals sagte: Erstmal abwarten, ja.
    Nö, das ist gar keine Arbeit. Oder zumindest nicht so wie du es darstellst. Nicht wenn man es auf der Qualität belässt, wie die kleinen Ligen in PES(und in FIFA eigentlich genauso übrigens) sind. Oh Pardon, man merkt es eh gar nicht ob man in der dänische, russischen Liga oder Ligue 1 spielt. Ich habe selber damals FIFA editiert als es noch möglich war. Ja der Feinschliff dauerte sicherlich noch ne Weile länger aber das Grundgerüst hatte man schnell. Bis auf Kits vllt. Ich war noch nie ein begnadeter Grafiker, das haben andere gemacht. Aber Kader Erstellung geht extrem schnell. Vorausgesetzt man hat ein ordentliches Tool. Bei FIFA war es ein Tool von einem Hobby Programmierer....Ich denke mal das sollte Konami doch wohl übertreffen können.
  • Bääm! Es wurde ein Dokument enthüllt von EA das sie ein patent haben wonach ins Spiel eingegriffen wird... pässe kommen ungenauer, mehr laten treffer usw. Damit spieler die oft verlieren oder gewinnen an der Stange gehalten werden.

    Wer jetzt noch behauptet fifa und pes hätten kein momentum...

    Sorry das ich es hier poste bin in eile!!!
  • Quelle ? Google dann findest du 100 Quellen , fifa profis drehen schon am rad auf youtube.

    Zu glauben das es nicht angewendet wird ist mehr als Naiv, selbst ein blinder zocker merkt das eingegriffen wird egal ob bei fifa oder pes wo man wie von geisterhand das tor nicht mehr trifft während der gegner jeden bauern schuss rein macht.

    Sorry, ich will niemanden persönlich angreifen und ich weiss das dieser thread nicht der richtige ist für meinen post daher entschuldige ich mich dafür kommt nicht mehr vor.

    Wie gesagt jeder der das momentum abstreitet hat es nur nicht bemerkt oder will es nicht glauben... ich finde man merkt es extrem aber so sei es... hab auch keine lust auf einen glaubenskrieg weil ich zwar pes fan bin aber zu alt für solche diskussionen ob das oder das besser/schlimmer ist.

    Sorry wenn es hart klingt aber wer das momentum nicht merkt hat zu wenig ahnung..
  • Ich weiß nicht, wie Ihr ernsthaft die Bild als eine seriöse Quellen ansehen könnt.

    Aber hier esport.kicker.de/esport/fifa/i…software-in-fifa-ein.html
    ist ein Artikel vom Kicker, der das ganze ein bißchen relativiert.

    Ansonsten geht das Gerücht, dass wegen der neuen GEsetzeslage zu Microkäufen in Games sich sowohl Fifa als auch PES mit Nachrichten verspäten:
    polygon.com/2019/6/1/18648907/…nba-2k-fifa-ultimate-team

    Auf Evoweb wird das breit diskutiert.
    evo-web.co.uk/threads/pes-2020…0122/page-27#post-3393534

    Das klingt alles ganz spannend. Aber ob dass das Spiel wirklcih verbessern wird? Sie können natürlich beide weiterhin ihre komischen Onlinemodi weiter betreiben - aber halt ohne, dass dafür was gezahlt werden kann. Zumindest, wenn es so sehr nach Glückspiel ausschaut, denn darum geht es ja!