Pinned PES 2020 Spekulations- und Gerüchtethread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Man merkt langsam das kribbeln, was wohl für neue Teams/Lizenzen dabei sind.

    Ich hoffe jedoch, dass man keine der Lizenzen von 2019, die man neu erworben hat, wieder abgegeben hat. Es war gerade so cool, die kompletten Ligen aus Dänemark, Portugal, Schweiz, Belgien, Schottland und Türkei zu haben... Normalerweise werden solche Deals doch nicht nur für ein Jahr abgeschlossen oder?

    Zumindest bei den neuen Stadien (Feyernood, Glasgower Teams) kann man davon ausgehen, das alles so bleibt. :)
    1. Es gibt ein Bild wo Liverpool zu sehen ist... und der Schriftzug PES 2020... vielleicht doch nicht weg. Wenn man auf den Link von Morlock drückt...
    German nerds killer force kurz G.N.K.F. 03/2012.
    Mehr als nur ein Zockerclan!
    Folgt uns auf facebook: G.N.K.F. 03/2012.
  • SN Jano wrote:

    Man merkt langsam das kribbeln, was wohl für neue Teams/Lizenzen dabei sind.

    Ich hoffe jedoch, dass man keine der Lizenzen von 2019, die man neu erworben hat, wieder abgegeben hat. Es war gerade so cool, die kompletten Ligen aus Dänemark, Portugal, Schweiz, Belgien, Schottland und Türkei zu haben... Normalerweise werden solche Deals doch nicht nur für ein Jahr abgeschlossen oder?

    Zumindest bei den neuen Stadien (Feyernood, Glasgower Teams) kann man davon ausgehen, das alles so bleibt. :)
    Ich sags mal so: Weder die Ligen(also die kleinen) selbst haben Interesse (in der Regel)in nur einem Spiel präsent zu sein, noch hat EA irgendwie Ambitionen mit diesen Exklusiverträge zu schließen. Das einzige was halt sein kann ist, dass diese halt mehr Geld verlangen als Konami für diese ausgeben will(Kosten-Nutzen Faktor). Aber wenn selbst den großen Ligen langsam aber sicher der Arsch aufs Grundeis geht(Stichwort European Superliga), dann doch bei den kleinen Ligen erst recht. Es wäre töricht das Interesse von Konami auszuschlagen. Ich glaube sowieso, dass alle kleinen Ligen kein Problem damit hätten in beiden Spielen zu sein. Ich gehe mal davon aus, dass Konami eben einfach nicht automatisch bei allen anfragt. Zumindest bis jetzt. Österreich hätte ich auf jeden Fall gerne drinnen...Das wäre schon echt fast ein Kaufgrund. Weil in FIFA komme ich irgendwie viel weniger dazu diese kleinen Ligen zu spielen. Bis auf Dänemark. Das wissen die meisten hier bestimmt nicht(besser gesagt ihr könnt es auch nicht wissen, wenn ihr kein FIFA spielt), aber in der FIFA Karriere kommt man nur sehr schwer von oben nach unten. In der ML kann ich ziemlich realistisch einfach nach Erfolgen überall hingehen wo ich will, die kleineren Vereine nehmen mich mit Kusshand. Aber im Karrieremodus kriege ich nur Angebote von weiter oben oder auf dem selben Level. Es sei denn man steht kurz vor dem Rauswurf oder man ist lediglich hinter den Erwartungen. Aber selbst dann ist es sehr statisch. Ich kann nicht einfach wie in PES sagen "so ich war jetzt lange genug in Barcelona, ich gehe nun in den Ursprung meiner Karriere zurück nach Dänemark". Man hat immer nur bestimmte Auswahl an Vereinen. Immer die selben. Und dann auch oft vermehrt aus einem Land. Um das zu umgehen(wenn man nicht paar Tage vorspulen will), muss man den Spielstand neu laden :D . Man kann aber nicht wie in PES einem bestimmten Verein ne Anfrage senden. Einfach nur nervig.

    Sorry für OT, ich wollte nur deutlich machen, dass in PES die kleineren Ligen irgendwie deutlich mehr Spaß machen. Obwohl sie genauso grob implementiert sind wie in FIFA. Dass ich nun seit längerem kein PES mehr aktiv spiele hat andere Gründe. Aber wenn die oben genannten Ligen kommen und dazu noch Österreich, würde ich noch heute vorbestellen wenn ich könnte. Das wäre halt so wirklich ein "Projekt" was ich in Angriff nehmen würde. Mit Austria Wien, Rapid oder Graz einfach Salzburg ärgern gehen. Das würde mir genauso viel Spaß machen wie Kopenhagen zum europäischen Spitzenklub zu machen.

    Die FIFA Ankündigung hat mich übrigens recht kalt gelassen, da würde ich die neuen Ligen(inkl. Österreich) und paar Verbesserungen in PES deutlich mehr feiern, wenn ich mich entscheiden müsste. Ich habe wirklich sehr viel an PES zu kritisieren, aber die ML spiele ich einfach gerne. Und jetzt wo ich das schreibe kriege ich sogar mal wieder Lust auf PES. So schnell kann's gehen :)
  • danijelovic wrote:

    1. Es gibt ein Bild wo Liverpool zu sehen ist... und der Schriftzug PES 2020... vielleicht doch nicht weg. Wenn man auf den Link von Morlock drückt...

    Das ist ein Bild von PES2019, wo man einfach ein PES20 hinzugefügt hat, (sollte jeder sehen) weil zu dem Zeitpunkt noch angenommen wurde, dass Liverpool Partner bleibt. Oder man hat sich dabei garnichts gedacht. :angel:
  • riseagainst911 wrote:

    Eisuke wrote:

    Es dürfte morgen so gg 21 Uhr deutscher Zeit losgehen mit dem Stream.
    Evtl. kommt da vorher auch schon etwas. 3:50am wäre also bei uns dann 12:50


    Der ist doch gar nicht in LA oder? So wirkt(e) es zumindest auf mich. Ihr müsst bedenken dass das immer noch sein privater Account ist. Der ist bestimmt wieder irgendwo Fußballspielen
    myClub-Name: Volun (Teamname: Rasenballsport Münster)
  • So. Dann beteilige ich auch mal wieder. Zur Zeit geistern ja so einige Teamnamen durchs Netz. Die vier größten sind Real Madrid, Manchester United, Bayern München und Juventus. Madrid, München und Juventus würde ich allerdings erstmal ausschließen, da sie NOCH EA Sports als Partner auf ihren Internetauftritten unter den Partnern gelistet haben. Manchester United interessanterweise nicht. Am 29. Mai war EA Sports aber noch bei den Partnern gelistet.

    Hades wrote:

    Ich hab echt die falsche Konsole gekauft.