Pinned PES 2020 Spekulations- und Gerüchtethread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich hoffe Konami macht nicht neue Baustellen auf, wenn sie noch nicht mal die alten fertig gestellt haben...würde mich sehr über authentische Scoreboards, Adboards und Präsentationen der Lizenzen freuen...und hoffentlich endlich eine überarbeitete Stadionathmosphäre !
    Was nützt die geilste Optik wenn der Sound im Stadion der seid Jahre schlechteste überhaupt ist...
    Ich hoffe nur sehr das in dieser Richtung auch etwas passiert....
  • Man kann nach dem Stream die Leute die BaL spielen beruhigen der Modus ist noch im Spiel .

    Die neuen Menüs find ich gut aber das ist Geschmackssache genau so wie die Farbe ,die neue Kamera ist mir persönlich zu flach und zu weit weg aber da gibt's bestimmt einige die diese Kamera mögen
  • @Mallen, Eiskuke hat es perfekt beschrieben. Ich habe mich darauf bezogen das Konami das eventuell unterbindet im Koop mit der Com zu spielen. Das reine Offline Spielen kann ich nicht bewerten, habe ich glaube ich das letzte mal in PES 2010 gespielt. Die Lappen bezogen sich daher auf die Mitspieler bzw. eigentlich auf Konami, da diese es ja ermöglichen.
    Und ja, an online führt kein Weg mehr vorbei. Ich würde aus dem Stegreif einfach mal behaupten das Konami mit dem Myclub mehr Geld generiert als mit den einzelnen Verkäufen.
    Meine Vermutung bezieht sich auf das Verhältnis bei FIFA.
    Also ich weiß nicht woher der Hype bei euch entsteht. Die Animationen im Trailer sehen so unglaublich unreal aus, vor allem die Physik des Balles.
    Letztlich muss das Gameplay stimmen und ich hoffe die bewegen sich nicht noch mehr Richtung Arcade/Fifa.
    Suchen |
    Wir suchen nach Spielern, die sich mit den Taktik-Einstellungen in PES auseinander setzen. (PS4)

    4* Team |
    St: Zaha - Rashford
    Mf: Brandt -Havertz - Rabiot - Sterrling
    Ab: Robertson - Süle - Naldo - Gomez
    T: Donnarumma

    Unser aktueller kleiner PES-Guide |
    Erstellt für meinen Kumpel und mich. Free to use für euch:
    Download Pes2019 Guide
  • Von dem hochgelobten neuen Rasen sehe ich nicht viel.
    Sieht wie PES 2019 aus, mit neuen Spieleranimationen.
    Die Geschwindigkeit vom Gameplay wird sowieso angehoben, wurde es ja mit jedem Patch bzw. den IF Spielern.
    PES 2019 war ich komplett gehyped und wurde enttäuscht.
    Vll ist es dieses Jahr mal genau andersrum.
    Suchen |
    Wir suchen nach Spielern, die sich mit den Taktik-Einstellungen in PES auseinander setzen. (PS4)

    4* Team |
    St: Zaha - Rashford
    Mf: Brandt -Havertz - Rabiot - Sterrling
    Ab: Robertson - Süle - Naldo - Gomez
    T: Donnarumma

    Unser aktueller kleiner PES-Guide |
    Erstellt für meinen Kumpel und mich. Free to use für euch:
    Download Pes2019 Guide
  • Bogo wrote:

    Der Stream ist die größte Katastrophe die ich je gesehen habe.
    -Stunde verspätung
    -langes reden ohne was zu zeigen
    -720p maximum
    -Kurz vor Anstoss zum ersten Spiel bricht das bild ab und man hört nur noch Gerede

    auf ganzer Linie Versagt
    Hast du die Dinger letztes Jahr geschaut? Damals fühlte ich mich schon um meine Lebenszeit betrogen. Dieses Jahr können sie mich mal. :bug-eyes: War letztes Jahr schon unfassbar amateurhaft...
    Die Bend Kickers präsentieren ihre neuen Trikots für MyClub #PES2020:

    Heim, Auswärts, Alternativ, Keeper


    :)
  • Hier ein link der funktioniert, es wird aber nur geredet seit gut 25 min....

    Grafik ist fast gleich geblieben. Ein paar animationen mehr und die ML wurde verändert, scheint eher ein kleines update zusein... man merkt generell (auch bei der E3 kaum neues) das diese konsolen generation sich dem ende neigt.
  • Burtonnbg wrote:

    @Mallen, Eiskuke hat es perfekt beschrieben. Ich habe mich darauf bezogen das Konami das eventuell unterbindet im Koop mit der Com zu spielen. Das reine Offline Spielen kann ich nicht bewerten, habe ich glaube ich das letzte mal in PES 2010 gespielt. Die Lappen bezogen sich daher auf die Mitspieler bzw. eigentlich auf Konami, da diese es ja ermöglichen.
    Und ja, an online führt kein Weg mehr vorbei. Ich würde aus dem Stegreif einfach mal behaupten das Konami mit dem Myclub mehr Geld generiert als mit den einzelnen Verkäufen.
    Meine Vermutung bezieht sich auf das Verhältnis bei FIFA.
    Also ich weiß nicht woher der Hype bei euch entsteht. Die Animationen im Trailer sehen so unglaublich unreal aus, vor allem die Physik des Balles.
    Letztlich muss das Gameplay stimmen und ich hoffe die bewegen sich nicht noch mehr Richtung Arcade/Fifa.
    Jo, ich habs auch schon gesagt, dass ich das zurück nehme.
    Ansonsten teile ich aber deine Einschätzung nicht, dass am Onlinemodus kein Weg dran vorbeikommt. Warum auch? Also ja aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist eine Online Modus essenziell. Aber wie willst du Spielern wie mir denn Spielspaß geben im Onlinemodus? Ich kann im Onlinemodus die Premier League z.B. nicht nachspielen. Der Onlinemodus läuft stand jetzt darauf hinaus, dass du entweder dir Fantasie Teams bastelst oder im stupiden 1 vs. 1 gegen andere spielst. Und selbst dann musst du ja hoffen, dass der Gegner(um beim PL Beispiel zu bleiben) ein PL Team nimmt.

    Der Tag an dem es keinen Offline Modus mehr gibt oder nur noch dahinsiecht(noch stärker als jetzt in beiden Spielen), wird der sein, wo ich beide Spiele nicht mehr anfassen werde. Bevor ich meine Freizeit zwangsweise mit irgendwelchen Dödeln verbringe spiele ich lieber was anderes. Und warum ich andere Spieler so abwertend bezeichne: Ich habe da einfach in beiden Spiele schlechte Erfahrungen gemacht. Natürlich sind nicht alle so, das ist mir klar.

    Aber ich denke das wird auch nicht passieren. Der Vorteil an einem FIFA und PES ist ja, dass sie die KI so oder so schreiben müssen. Weil man ja immer nur Spieler gleichzeitig steuert außerhalb von Pro Clubs. Ein Battlefield hatte damals immer auch die Möglichkeit drinnen, die Multiplayer Maps gegen Bots zu spielen. Das bot weder Langzeitmotivation noch war es sonderlich schwer, es KONNTE aber ein kleiner Zeitvertreib sein, wenn man nicht online spielen konnte oder wollte, oder wenn man einfach in Ruhe die Map kennenlernen wollte. Oder wie sich Fahrzeuge und Waffen verhalten. Gerade letzteres hat mich sehr gestört zu Battlefield 4 Zeiten. Seitdem spiele ich kein Battlefield mehr. Natürlich nicht ausschließlich deswegen, aber unter anderem. Es gab da so verdammt viele Maps und Fahrzeuge, welche zumindest ich im reinen Multiplayer schwer kennenlernen konnte. Und ich bin da halt auch ein Teamplayer. ich wollte immer möglichst gut performen und habe deshalb oft die selben Waffen genommen, wo ich wusste, dass ich mit denen Kills mache und meinem Team helfe.

    Und um nun nochmal den Bogen zu PES zu schlagen: Bestimmte Moves und Taktiken allgemein kann man nur gegen die KI lernen, wenn man sich nicht online blamieren will. Oder halt eben noch gegen Freunde. Aber eine KI gehört einfach zu einem virtuellen Kick dazu.
  • Eukakrypto wrote:

    Man sieht schon sehr viele neue Animationen, welche das Spiel bereichern.
    Jap, sieht schon ganz gut aus. Das Dribbling und die Dribblinganimationen sind aber noch krass abgehackt, ich würde sogar sagen, abgehackter als bei FIFA. Mal schauen inwiefern das bis zum Release noch optimiert wird.

    Ansonsten hat mich - wie zu erwarten - nichts umgehauen. Kein "Wow Effekt" o.ä.
  • @Mallen,
    Mit dem Spielmodi im Online-Modus stimme ich dir komplett zu. Deswegen stören mich ja auch die Spielmodi, weil da einfach keine Langzeitmotivation gegeben ist.
    Es gibt ja nicht mal mehr ein Ligasystem. Wir sind in Liga 1 aufgestiegen und haben dann paar Wochen nicht gespielt.
    Dann sind wir automatisch in Liga 3 abgestiegen weil wir keine Spiele gemacht hatten. Wer bitte kommt auf so ne schwachsinnige Idee. Als ob ich jeden Tag Zeit hätte 30 Spiele zu machen.
    Die Menüs sehen direkt aus der Hölle aus.
    Ich mein das Spiel hat einen gewissen Suchtfaktor, mich ärgert einfach das einfach so viel Potential verschwendet wird. Und wenn sie einen Schritt vorwärts gehen, gehen sie in einem anderen Bereich zwei rückwärts.
    Mir würde ja eine ML reichen die ich online mit einem Kumpel spielen könnte.
    Wo da die Schwierigkeit bei den heutigen Möglichkeiten liegt erschließt sich mir nicht.
    Ich bleib nach dem zweiten mal sehen vom Gameplay-Stream bei meiner Meinung das es gefühlt ein PES 2019 mit neuen Animationen ist. Ansich ja gut aber das kleine Update begeistert mich bisher nicht zum erneuten Kauf.
    Suchen |
    Wir suchen nach Spielern, die sich mit den Taktik-Einstellungen in PES auseinander setzen. (PS4)

    4* Team |
    St: Zaha - Rashford
    Mf: Brandt -Havertz - Rabiot - Sterrling
    Ab: Robertson - Süle - Naldo - Gomez
    T: Donnarumma

    Unser aktueller kleiner PES-Guide |
    Erstellt für meinen Kumpel und mich. Free to use für euch:
    Download Pes2019 Guide
  • Mallen wrote:

    Burtonnbg wrote:

    @Mallen, Eiskuke hat es perfekt beschrieben. Ich habe mich darauf bezogen das Konami das eventuell unterbindet im Koop mit der Com zu spielen. Das reine Offline Spielen kann ich nicht bewerten, habe ich glaube ich das letzte mal in PES 2010 gespielt. Die Lappen bezogen sich daher auf die Mitspieler bzw. eigentlich auf Konami, da diese es ja ermöglichen.
    Und ja, an online führt kein Weg mehr vorbei. Ich würde aus dem Stegreif einfach mal behaupten das Konami mit dem Myclub mehr Geld generiert als mit den einzelnen Verkäufen.
    Meine Vermutung bezieht sich auf das Verhältnis bei FIFA.
    Also ich weiß nicht woher der Hype bei euch entsteht. Die Animationen im Trailer sehen so unglaublich unreal aus, vor allem die Physik des Balles.
    Letztlich muss das Gameplay stimmen und ich hoffe die bewegen sich nicht noch mehr Richtung Arcade/Fifa.
    Jo, ich habs auch schon gesagt, dass ich das zurück nehme.Ansonsten teile ich aber deine Einschätzung nicht, dass am Onlinemodus kein Weg dran vorbeikommt. Warum auch? Also ja aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist eine Online Modus essenziell. Aber wie willst du Spielern wie mir denn Spielspaß geben im Onlinemodus? Ich kann im Onlinemodus die Premier League z.B. nicht nachspielen. Der Onlinemodus läuft stand jetzt darauf hinaus, dass du entweder dir Fantasie Teams bastelst oder im stupiden 1 vs. 1 gegen andere spielst. Und selbst dann musst du ja hoffen, dass der Gegner(um beim PL Beispiel zu bleiben) ein PL Team nimmt.

    Der Tag an dem es keinen Offline Modus mehr gibt oder nur noch dahinsiecht(noch stärker als jetzt in beiden Spielen), wird der sein, wo ich beide Spiele nicht mehr anfassen werde. Bevor ich meine Freizeit zwangsweise mit irgendwelchen Dödeln verbringe spiele ich lieber was anderes. Und warum ich andere Spieler so abwertend bezeichne: Ich habe da einfach in beiden Spiele schlechte Erfahrungen gemacht. Natürlich sind nicht alle so, das ist mir klar.

    Aber ich denke das wird auch nicht passieren. Der Vorteil an einem FIFA und PES ist ja, dass sie die KI so oder so schreiben müssen. Weil man ja immer nur Spieler gleichzeitig steuert außerhalb von Pro Clubs. Ein Battlefield hatte damals immer auch die Möglichkeit drinnen, die Multiplayer Maps gegen Bots zu spielen. Das bot weder Langzeitmotivation noch war es sonderlich schwer, es KONNTE aber ein kleiner Zeitvertreib sein, wenn man nicht online spielen konnte oder wollte, oder wenn man einfach in Ruhe die Map kennenlernen wollte. Oder wie sich Fahrzeuge und Waffen verhalten. Gerade letzteres hat mich sehr gestört zu Battlefield 4 Zeiten. Seitdem spiele ich kein Battlefield mehr. Natürlich nicht ausschließlich deswegen, aber unter anderem. Es gab da so verdammt viele Maps und Fahrzeuge, welche zumindest ich im reinen Multiplayer schwer kennenlernen konnte. Und ich bin da halt auch ein Teamplayer. ich wollte immer möglichst gut performen und habe deshalb oft die selben Waffen genommen, wo ich wusste, dass ich mit denen Kills mache und meinem Team helfe.

    Und um nun nochmal den Bogen zu PES zu schlagen: Bestimmte Moves und Taktiken allgemein kann man nur gegen die KI lernen, wenn man sich nicht online blamieren will. Oder halt eben noch gegen Freunde. Aber eine KI gehört einfach zu einem virtuellen Kick dazu.
    Geschmäcker sind Verschieden. Ich zb. Spiele seit jahren nur noch online. Es macht einfach viel mehr spass gegen gegner wo jeder anders spielt und emotionen im Spiel sind, heisst, der gegner wird nervös usw wie im echten fussball.
  • Bin bis jetzt ziemlich ernüchtert, was ich da gesehen hab im Steam.

    Klar, das Menü ist im Vergleich zum noch aktuellen Teil anders, Farben etc. Das ist aber jedes Jahr so.
    Die Kameraperspektive ist anders.
    Und sonst so?

    Die Szenen, wie die Spieler ins Stadion und nach dem Halbzeitpfiff zurück in die Katakomben laufen sind (stand jetzt) wieder einmal unverändert. Seit min. PES 2017. Einfach nur noch whack und langweilig. Sorry.
    Gefühlt kommt es mir so vor, als wenn ich mir versehentlich den Steam von PES 2019 angeschaut habe.

    Naja, aber ich will jetzt hier keine schlechte Stimmung verbreiten...