Pinned PES 2020 Spekulations- und Gerüchtethread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • darookie wrote:

    Ehrlich gesagt hab ich das mit dem Editieren in der Demo noch nicht verstanden.

    Was kann ich denn bitte an der ersten englischen Liga editieren, wenn nur Arsenal (voll lizenziert) dabei ist?

    Ich steh auf dem Schlauch, sorry.
    Du kannst alle Teams editieren, bis auf die lizenzierten. Somit kannst du u.a. die EPL/PEU Liga in der Demo editieren (Teamnamen, Kader etc.) und die editierten Daten dann mit in die Vollversion nehmen. So ist zumindest der Plan von KONAMI...dann hast du quasi direkt zum Release ein halbwegs gepatchtes PES & kannst direkt los zockem...bis zum 1. DLC, denn dann wissen wir alle was mit den editierten Daten passiert :ugly:
  • Wäre schön, wenn sie dafür auch mal ne Lösung haben.

    Aber ich spekuliere mal: vielleicht ist der Edit Mode ja mal komplett überarbeitet worden und deshalb wollen sie ihn präsentieren? Das wäre natürlich fantastisch. Jedenfalls sind das sehr gute Nachrichten.
    So liebe Kinder, nur noch einmal schlafen, und am Montag gibts mehr Neuigkeiten zu den Lizenzen!
  • D.h. ihr geht davon aus, dass z.b. die komplette Premier League mit allen Spielern schon in der Demo ist und man gleich die Trikots editieren kann.

    Also wenn das stimmt, dann hätte die Demo ja weit über 100 Teams. Das kann ich so nicht glauben.

    Edit: wo steht denn, dass man in der Demo 6 Ligen editieren kann? Und wo steht, dass diese 6 Ligen vollständig (also mit allen Clubs) in der Demo enthalten sind?

    Ich sehe "nur" 14 angekündigte Teams.

    Sorry - bin noch skeptisch :)
    | G. Netzer, D. Maradona, H. Westermann und 3 weiteren gefällt das.

    The post was edited 1 time, last by darookie ().

  • Da lege ich mich mal fest, dass wir zum Start von PES 2020 die Bundesliga etc am Start haben werden.

    Es wäre richtig cool, wenn man noch die bereits editierten Dinge aus PES 2019 relativ einfach importieren könnte. Und wenn Konami dann nicht mit seinen DLC immer wieder alles zerschießt, wäre das eine große Entschädigung für das verkorkste Editierjahr 2019.
  • Tommy Sincer wrote:

    Ich finde es ja große Klasse dass Konami uns die Chance gibt mit dem Editor in der Demo zu arbeiten , aber zu einer 2 Peu Division wurde nix gesagt oder ?
    Die zweite PEU Liga wird es höchste wahrscheinlich nicht geben weil einfach kein Bedarf besteht den außer uns braucht keiner eine zweite Liga zum bearbeiten.


    Ich weiß ja nicht ob wird die Bundesliga schon komplett erstellen können weil da müsste ja schon die komplett Datenbank in der Demo sein mit Nationalteams und den anderen Clubteams damit man Spieler transferieren kann und das ist denke ich doch etwas fraglich .
  • @Schalkefan 86 die Nationalspieler/ in-Game Spieler müsste man beim Launch dann importieren um doppelte Spieler zu vermeiden, ist also auch wieder Chaos :D

    Wurde die PC Demo nicht vor Jahren gehackt und man hatte so Zugriff auf alle Mannschaften? Wenn diese nun theoretisch „alle“ schon dabei sind, dann wird die Demo doch auch schon direkt gehackt oder? :hades:

    Was ich mir auch vorstellen kann ist, dass nur die Teams ohne Spieler dabei sind, also sodass man nur die Möglichkeit hat die Trikots / Namen bereits zu editieren.
  • Ich denke auch das es wohl eher darauf hinaus laufen wird das man Teamnamen und Trikots einfügen kann und natürlich die Logos aber damit würde man auch schon Zeit sparen bei der Erstellung der Buli

    Ja die PC Demo wurde sehr oft gehackt wodurch die PCler auch als "Strafe" keine Demo mehr bekam
  • Danke für die Quelle @Baris

    Das wär natürlich richtig kranker scheiß :)

    Mal sehen ob man dann untereinander schon die files per Import/Export tauschen kann.

    Die fehlenden Nationalspieler machen es natürlich etwas schwererer, die komplette Buli zu erstellen... Aber trotzdem ein großer Fortschritt.
    | G. Netzer, D. Maradona, H. Westermann und 3 weiteren gefällt das.
  • Ich vermute mal das Konami dieses Jahr beim editieren einen anderen Weg geht. Theoretisch könnte man mit der Demo alles Orginal editieren. Ich geh aber davon aus das die Vollversion ein anderes OF hat. Also das gleiche Problem wie bei PES19 wo man nach jedem Patch sozusagen von vorne beginnen konnte. Da haben ja auch viele Patchteams dann aufgehört zb auch das Galaxyteam.

    Ich denk mal das wird man auch bei Konami registriert haben.

    Eventuell hat man das Editieren der Datein geändert. Vielleich werden jetzt beim Live-update und den Patches nur noch die stats etc geändert aber der Corespieler bleibt gleich. Sozusagen wenn man den Name und das Äußere ändert, die Daten nach dem Patch bleiben und nur zb Stats angepasst werden.

    Ist natürlich nur eine Vermutung, würde aber zum freigeschalteten Editiermodus in der Demo passen.
  • Das ist echt mal interessant. Grade für die xbox Spieler. Ist mir immer ein Dorn im Auge gewesen. Kaufst dir das Spiel zum Release und bist erstmal monatelang mit editieren beschäftigt.
    Mal sehen was das genau für einen Umfang hat und ob der editiermodus überarbeitet wurde.
    Wäre der oberhammer, wenn man an der xbox endlich Bilder importieren könnte.
    Aber da bin ich erstmal skeptisch. Zu häufig würde ich da in den letzten Jahren enttäuscht
    Einer der wenigen xbox one pes gamer
  • Marcinho wrote:

    Das ist echt mal interessant. Grade für die xbox Spieler. Ist mir immer ein Dorn im Auge gewesen. Kaufst dir das Spiel zum Release und bist erstmal monatelang mit editieren beschäftigt.
    Mal sehen was das genau für einen Umfang hat und ob der editiermodus überarbeitet wurde.
    Wäre der oberhammer, wenn man an der xbox endlich Bilder importieren könnte.
    Aber da bin ich erstmal skeptisch. Zu häufig würde ich da in den letzten Jahren enttäuscht
    Auf dem Bild, welches hier gepostet wurde, steht, dass der Editiermodus nur für PS4 und PC in der Demo verfügbar sein wird.
  • Baris wrote:

    Marcinho wrote:

    Das ist echt mal interessant. Grade für die xbox Spieler. Ist mir immer ein Dorn im Auge gewesen. Kaufst dir das Spiel zum Release und bist erstmal monatelang mit editieren beschäftigt.
    Mal sehen was das genau für einen Umfang hat und ob der editiermodus überarbeitet wurde.
    Wäre der oberhammer, wenn man an der xbox endlich Bilder importieren könnte.
    Aber da bin ich erstmal skeptisch. Zu häufig würde ich da in den letzten Jahren enttäuscht
    Auf dem Bild, welches hier gepostet wurde, steht, dass der Editiermodus nur für PS4 und PC in der Demo verfügbar sein wird.
    OK übersehen.
    Dann gehe ich mal stark davon aus, daß sich an der bilderimportsache nichts ändern wird.
    Der Schlag ins Gesicht tut grade sehr weh

    Das ist schon sehr bitter. Habe mir Anfang des Jahres einen 65 zoll 4k qled gekauft und vor 2 Wochen die xbox one x. Die Konsole ist der Wahnsinn. Das Bild ist wirklich überzeugend. Vorher habe ich PES 2018 auf 720p gezockt und jetzt in echtem 4k. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Schade das konami die xbox Spieler so außen vor lässt. Einige sagen, daß Problem liegt bei Microsoft wegen Bilder importieren. Ich denke da gehören immer 2 dazu
    Einer der wenigen xbox one pes gamer
  • Es ist ja nur so das Konami und Sony eine Partnerschaft haben und das wurde auch schon oft genug gesagt.

    Ich glaube ja es könnte gut sein das PES bald nur noch auf Sony Konsolen kommt die meisten spielen ja ohnehin schon auf der PS4.

    Es wäre zumindest ein möglicher Schritt wenn sich die anderen Version nicht mehr rechen
  • Ja gut wenn das so kommen würde, würde ich PES zu grabe tragen. Extra eine andere Konsole kaufen nur für ein Spiel käme zumindest für mich nicht in Frage.
    Dann würde ich mich mit FIFA begnügen. Auch wenn der Titel auch seine Schwächen hat.
    Das hätte aber jeder für sich selbst zu entscheiden

    Für mich hatte sich auch ehrlich gesagt nicht die Frage gestellt, ob ich mir die xbox one x oder die ps4 pro zulege.
    Die Konsolen sind gleich teuer. Zuletzt die XOX günstiger. Die XOX ist superleise dank Wasserkühlung, hat mehr Power und das entscheidende sie bietet echtes 4k, während die ps4 pro skaliert. Die Spiele müssen natürlich die entsprechende Unterstützung haben, sonst skaliert die XOX auch
    Einer der wenigen xbox one pes gamer
  • Marcinho wrote:

    Ja gut wenn das so kommen würde, würde ich PES zu grabe tragen. Extra eine andere Konsole kaufen nur für ein Spiel käme zumindest für mich nicht in Frage.
    Dann würde ich mich mit FIFA begnügen. Auch wenn der Titel auch seine Schwächen hat.
    Das hätte aber jeder für sich selbst zu entscheiden
    Ich will ja keinen Konsolenkrieg entfachen aber es ist nun Mal eine Tatsache daß die PS4 die besseren Exklusiv Titel hat.

    Die Xbox hat natürlich ihre Vorteile bezüglich Grafik aber Rest naja zumindest meine Meinung nach