PES 2020: Diskussionsthema rund um die Demo

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • nubash wrote:

    kann man irgendwo die pc demo heut schon downloaden?
    Nein, erst morgen und dank Steam wahrscheinlich erst weit nach der Zeit die Konami(13 Uhr) angekündigt hat......

    Heute nur über Neuseeland Store PS 4 Demo möglich. Laut Konami morgen "offiziell" 13 Uhr. Aber dann nur PS4 und Xbox.

    Bei PES 19 mussten wir PC Spieler auch warten...Ich weiß nicht mehr wie lange...Aber es war lange :crazy:
  • Viel gutes aber auch viel schlechtes dabei.
    So ein Gameplay hat es auf jeden Fall noch nicht gegeben. Richtig viele geile Details bei.
    Gegen Juve Online dann aber der übliche Ping Pong wie bei myClub mit 5 Sterne Teams.
    Was mir noch direkt aufgefallen ist, ist die Grafik. Das sieht für mich manchmal viel zu Comic mäßig aus. Zwar richtige gute Grafik, aber Gesichtszüge wie bei Fortnite.
  • Nach fast 10 Spielen ist erst mal Ernüchterung angesagt.

    + Gameplay natürlich stark, aber Verbesserung nur marginal
    + Neue Kamera gefällt mir richtig gut, erzeugt das Gefühl einer Liveübertragung
    + Grafik gewohnt stark, die Emotionen und Gesichter gefallen
    + Allianz Arena super integriert, inklusive Hymne beim Einlauf
    + Neues Layout sorgt für Frische
    + Editmode für England und Co. sehr geil
    + 3+1 Auswechslungen (bei Verlängerung) möglich

    - Veränderung zu PES19 kaum spürbar
    - Stadionatmossphäre unterirdisch/tod
    - keine Kommis in der Demo
    - Animationen zum Teil nach wie vor unrealistisch (u.a. Schüsse, Flanken, Torhüter)
    - Nur 5 Min. Spielzeit in der Demo

    Macht Spaß, aber ich könnte auch PES19 spielen und sehe kaum Unterschiede. Schade, aber die neue ML lässt hoffen.
  • Kaeskopp wrote:

    Nach fast 10 Spielen ist erst mal Ernüchterung angesagt.

    + Gameplay natürlich stark, aber Verbesserung nur marginal
    + Neue Kamera gefällt mir richtig gut, erzeugt das Gefühl einer Liveübertragung
    + Grafik gewohnt stark, die Emotionen und Gesichter gefallen
    + Allianz Arena super integriert, inklusive Hymne beim Einlauf
    + Neues Layout sorgt für Frische
    + Editmode für England und Co. sehr geil
    + 3+1 Auswechslungen (bei Verlängerung) möglich

    - Veränderung zu PES19 kaum spürbar
    - Stadionatmossphäre unterirdisch/tod
    - keine Kommis in der Demo
    - Animationen zum Teil nach wie vor unrealistisch (u.a. Schüsse, Flanken, Torhüter)
    - Nur 5 Min. Spielzeit in der Demo

    Macht Spaß, aber ich könnte auch PES19 spielen und sehe kaum Unterschiede. Schade, aber die neue ML lässt hoffen.
    Genau auf den Punkt gebracht, sehe ich leider genauso. Ich hoffe insgemein jedes Jahr auf den durchbruch, aber es wird jedes Jahr marginal verbessert. Es spielt sich genauso wie 2019, nur etwas bessere Animationen und Trikot zupfer dazu gekommen. DIe Atmosphäre unterirdisch wirklch jedes Jahr der selbe rotz. Wenn jetzt ein Auswärtsteam ein Tor schiesst hört man garnichts mehr totenstille, der Gedanke ist eigentlich gut und realistisch nur das sich das so anhört, ob aufeinmal der Ton vom TV weg ist, ein Witz Konami. Die Schüsse kamen mir leicht verbessert vor, Pässe und Flanken sehr gut wie immer. Die Torhüter mit mehr Paraden schön anzuschauen. Die Tricks mit dem rechten Stick eine Katastrophe, der Spieler stoppt aprupt, so träge und langsam, macht kein Spass. Die Spielgeschwindigkeit habe ich auf 1, 0 ist mir ein wenig zu träge und langsam, brauche halt ein wenig dynamik im Spiel. Fortsetzung folgt.
  • winning eleven 1982 wrote:

    Kaeskopp wrote:

    Nach fast 10 Spielen ist erst mal Ernüchterung angesagt.

    + Gameplay natürlich stark, aber Verbesserung nur marginal
    + Neue Kamera gefällt mir richtig gut, erzeugt das Gefühl einer Liveübertragung
    + Grafik gewohnt stark, die Emotionen und Gesichter gefallen
    + Allianz Arena super integriert, inklusive Hymne beim Einlauf
    + Neues Layout sorgt für Frische
    + Editmode für England und Co. sehr geil
    + 3+1 Auswechslungen (bei Verlängerung) möglich

    - Veränderung zu PES19 kaum spürbar
    - Stadionatmossphäre unterirdisch/tod
    - keine Kommis in der Demo
    - Animationen zum Teil nach wie vor unrealistisch (u.a. Schüsse, Flanken, Torhüter)
    - Nur 5 Min. Spielzeit in der Demo

    Macht Spaß, aber ich könnte auch PES19 spielen und sehe kaum Unterschiede. Schade, aber die neue ML lässt hoffen.
    Genau auf den Punkt gebracht, sehe ich leider genauso. Ich hoffe insgemein jedes Jahr auf den durchbruch, aber es wird jedes Jahr marginal verbessert. Es spielt sich genauso wie 2019, nur etwas bessere Animationen und Trikot zupfer dazu gekommen. DIe Atmosphäre unterirdisch wirklch jedes Jahr der selbe rotz. Wenn jetzt ein Auswärtsteam ein Tor schiesst hört man garnichts mehr totenstille, der Gedanke ist eigentlich gut und realistisch nur das sich sich das so anhört, ob aufeinmal der Ton vom TV weg ist, ein Witz Konami. Die Schüsse kamen mir leicht verbessert vor, Pässe und Flanken sehr gut wie immer. Die Torhüter mit mehr Paraden schön anzuschauen. Die Tricks mit dem rechten Stick eine Katastrophe, der Spieler stoppt aprupt, so langsam, macht kein Spass. Fortsetzung folgt.
    Ist ja auch nur eine Demo.....Ist doch jedes Jahr so, eben nur ein Spiel was nicht "alles" zeigt. Nicht das Konami ja mal was an der Stimmung usw,usw,usw,usw,usw nach der Demo geändert hat...... ;) Deswegen ist Demo zwar nett, aber spiegelt selten das komplette Spiele da. Oft war Demo besser als die Vollversion. Aber ist mir Wumpe, solange es keine PES 14 Desaster gibt, wird PES gespielt...Und das seit 1999! Gibt ja auch kein Fussballspiel was realistischer ist....Bevor man Fifa Arcade spielt, dann lieber die virtuellen Fussballschuhe an den Nagen hängen.
  • Also das Spiel ist wie 2019! Genie und Wahnsinn zusammen! Das dribbeln gefällt mir gut, die Geschwindigkeit ist top. Die ballphysik nochmal ein Stück besser. Aber was mir gar nicht zusagt ist das verteidigen! Die Spieler (Stürmer) drehen sich mit dem Ball um die brachial Verteidiger wie Süle oder Piqué im körperkontaktduell. Spieleranwahl weiterhin ein Trauerspiel (man kann besser postierte Spieler einfach manchmal nicht anwählen). Es nervt und bisher kommt kein „wow“ Effekt auf!
  • Also ich kann die kritik teilweise nicht nachvollziehen.

    Die Unterschiede von 2018 auf 2019 waren auch minimal bis auf den Grafiksprung wie den neuen genialen lichteffekten.

    Jetzt spielt sich alles realistischer, die Spieler müssen den Ball erstmal annehmen und die Bewegungen sind viel näher am real life. Im vergleich zu 2020 wirkt 2019 wie der reinste Arcade kick übertrieben ausgedrückt.

    Alleine wie die Spieler die Bälle annehmen ist eine aufenweide.

    Coman, Sanchez, lewandowski, man merkt sofort mit wem man spielt es ist sooo genial.
  • Baumiiiii85 wrote:

    Also ich kann die kritik teilweise nicht nachvollziehen.

    Die Unterschiede von 2018 auf 2019 waren auch minimal bis auf den Grafiksprung wie den neuen genialen lichteffekten.

    Jetzt spielt sich alles realistischer, die Spieler müssen den Ball erstmal annehmen und die Bewegungen sind viel näher am real life. Im vergleich zu 2020 wirkt 2019 wie der reinste Arcade kick übertrieben ausgedrückt.

    Alleine wie die Spieler die Bälle annehmen ist eine aufenweide.

    Coman, Sanchez, lewandowski, man merkt sofort mit wem man spielt es ist sooo genial.
    das habe ich ja auch positiv gewertet! Habe nur die weiterhin schlechte spieleranwahl sowie das verteidigen kritisiert. Da man meines Erachtens vieles kaum verteidigen kann!
  • Petzer wrote:

    Hi Leute! Wie schaut es denn aus mit den Fouls der KI? Wieder kaum welche oder gibt's auch ma nen Elfer oder Freistösse in Tornähe?
    Ich finde die Kollisionsabfrage noch schlechter als im 19er-Teil, hoffe da tut sich noch einiges. Lächerlich was da als Foul bewertet wird teilweise.
  • Stimmt verteidigen ist echt schwer aber ich denke das ist auch alles übungssache.

    Wie gesagt hohe laufpässe sind schwer zu verteidigen. Ich glaube bzw. Bin überzeugt davon das die neue kamera perspektive besonders in der Verteidigung kontra produktiv ist weil sie etwas schräg ist und man sich manchmal schwer tut beim einschätzen ob man richtig steht. Nur was mir auffällt seit jahren ist das viele einfach übermässig kritisch die demo beurteilen. Das meist schon nach 1 stunde spielzeit.