Fragen zum Thema Editing und Modding für PES

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Fragen zum Thema Editing und Modding für PES

    New

    Ich bewege mich ja auf absolutem Noob-Level was editing angeht, erstelle mal einen Spieler mit dem ingame Editor oder mache ein Trikot mit dem PES Kit Maker (online webseite).

    Gestern habe ich mir das hier installiert : pesnewupdate.com/2019/08/pes-2020-legends-mod-by-volun.html

    Offenbar kann man Teams mit neuen Spielern einfach als .cpk importieren und damit bestehende Teams/Spieler überschreiben.

    Das wirft bei mir ein paar Fragen auf, die ich hoffe klären zu können.

    1. geht so etwas nur mit Spielern, die richtig 3-D designte Gesichter haben oder auch mit Speilern die quasi nur mit dem inGame Editor oder einem Tool dasd diesen simuliert erstellt werden.

    2. Wie hat der das wohl gemacht, die legenden aus PES 2019 in ein .cpk für PES 2020 zu übersetzen ?

    3. Kann ich Spieler, die ich z.B. in PES 2018 habe, mit Hilfe von diversen Tools auslesen und am Ende eines Prozesses zu einem .cpk packen für den einfacheren Import in ein anderes PES ? Oder muss man dafür von Anfang an die Spieler mit externen Editoren herstellen ?

    Najo, ich will mich mit dem Thema mal vertrauter machen, weiß aber nicht genau, wo ich anfangen soll...
  • New

    1. Das geht mit allen Spielern von denen Daten in den Demo Dateien zu finden sind. Zur Übersicht: alle Spieler, die bei pesmaster gelistet sind.

    2. Die Spieler sind alle schon in der Demo existent, bloß keinem Team zugeordnet. In der Datei dt10_x64.cpk gibt es eine PlayerAssignment.bin in der die Spieler IDs zu den jeweiligen Team IDs zugeordnet werden. Der Prozess dahinter ist etwas komplizierter zu erklären es sei denn, du bist mit dem Hexadezimalsystem und mit dem Thema Byte-Reihenfolge vertraut. Stand jetzt gibt es dafür kein Tool.

    3. Nein. Nein.
    myClub-Name: Volun (Teamname: Rasenballsport Münster)