Pinned eFootball PES 2020: myClub-Thread (Tipps, Empfehlungen etc.)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Naja, der Scoutmarkt ist zur Zeit schon sehr teuer. Hab nach 4* England Nationalität Scout geschaut und der war in der ersten Runde schon bei 37000. Ich könnte aber auch einen 3* mit 5* Free Agent kombinieren.
    Haaland, Brand, Hakimi und Reus hab ich über die Kisten bekommen. Ich schau mir mal bei PESdb die Optionen für BBB Spieler an.
    FCB war leichter, da man die BBs über die IF Kisten bekommen könnte. Da hab ich fast das komplette Team. Liverpool hab ich auch alle bis auf 2 WB. Da hab ich aber auch 10 5* Scouts aus der Kampagne erhalten.
  • Xboxgamer wrote:

    otti008 wrote:

    Ich habe jetzt schon IOUGA angespielt.
    Sieht auf den ersten Blick sehr interessant aus, da er flexible Formationen hat, die auch fast voll anpassungsfähig sind. So kannst du bei Ballbesitz mit 3 MS und auch über außen sehr offensiv spielen, und dich bei Ballverlust komplett zurückfallen lassen. In den defensiven Taktiken dann sogar mit 5 IVs innerhalb des Strafraums. Nur mit seiner taktischen Auslegung bin ich nicht so zufrieden, da er "Defensiv" und "Eng stehen" hat. So hat es mir doch oft Lücken gerissen, wenn der Gegner es schaffte sehr schnell nach vorne zu spielen. Muss da noch mit den erweiterten Taktikeinstellungen nachbessern und mich besser daran gewöhnen.
    Ja, dieser IOUGA ist mir beim genaueren durchschauen auch schon aufgefallen.
    Werde mir den wohl auch mal holen.

    Sonst noch irgendwer den man deiner Meinung gebrauchen könnte?
    Ansonsten ist mir auch beim zweiten durchschauen niemand großartig aufgefallen bei den ML Trainern.

    Also ich muss sagen dass die anfängliche Enttäuschung über diese Traineraktion nun wirklicher Freude gewichen ist. Viele der Trainer haben ja „flexible Formation“ was ich bisher bei keinem anderen Trainer in PES20 gesehen habe.
    Ich habe mir mittlerweile 3 der Trainer geholt. Zuerst „Macco“ dann als Ergänzung „Celnili“ und zur Komplettierung „Iouga“. Macco und Celnili sind ideal für meine „Lieblingsspieler“ gerade meine RV/LV (offens.Aussenverteidiger) kommen hier ideal zu Geltung. Celnili hat z.B. die Möglichkeit , bei Ballbesitz, 2 ZM zu OM zu machen und ohne Ballbesitz kann man diese dann beliebig zu ZM oder DM machen. Es gibt so super viele Möglichkeiten sich seine Teamtaktik zusammenzubasteln was mich seit Donnerstag auch richtig „bei Stange“ hält“. Gegen den COM und im Koop hat sich die Kombination aus Macco/Celnili sehr gut bewährt bis jetzt.
    Ein Problem gibt es allerdings. Meine WBs und BrBs haben meistens nicht die Kondition um über die vollen 90 Min. die flexiblen Taktiken mitzugehen und brechen in der 2 HZ dann einfach ein. Da das Game aber bis dahin meistens eh schon gelaufen ist wird das Ergebnis halt über die Zeit gebracht.
    Mit Iouga, Macco und Celnili kann man eh hervorragend mauern dass fast kein durchkommen mehr ist, z.B. Iouga (defensiv) mit 7! defensiven Leuten wenn man das möchte.



    Nicht ganz einfach ist es für mich alle 3 Trainer in einem Kader zusammenzupacken und dann die Spieler jeweils in jeder Taktik und Spielsituation auf ihren richtigen Positionen zu haben, da muss man im Strategiemenü viel manuell rumschieben bis es passt.

    Wenn man GP übrig hat sollte man den ein oder anderen Trainer durchaus mal antesten, mir macht es wirklich richtig Spass mit denen zu Spielen weil es einfach viele neue Möglichkeite durch die flexiblen Foramtionen gibt.
  • Pampa wrote:

    Xboxgamer wrote:

    otti008 wrote:

    Ich habe jetzt schon IOUGA angespielt.Sieht auf den ersten Blick sehr interessant aus, da er flexible Formationen hat, die auch fast voll anpassungsfähig sind. So kannst du bei Ballbesitz mit 3 MS und auch über außen sehr offensiv spielen, und dich bei Ballverlust komplett zurückfallen lassen. In den defensiven Taktiken dann sogar mit 5 IVs innerhalb des Strafraums. Nur mit seiner taktischen Auslegung bin ich nicht so zufrieden, da er "Defensiv" und "Eng stehen" hat. So hat es mir doch oft Lücken gerissen, wenn der Gegner es schaffte sehr schnell nach vorne zu spielen. Muss da noch mit den erweiterten Taktikeinstellungen nachbessern und mich besser daran gewöhnen.
    Ja, dieser IOUGA ist mir beim genaueren durchschauen auch schon aufgefallen.Werde mir den wohl auch mal holen.

    Sonst noch irgendwer den man deiner Meinung gebrauchen könnte?
    Ansonsten ist mir auch beim zweiten durchschauen niemand großartig aufgefallen bei den ML Trainern.
    Also ich muss sagen dass die anfängliche Enttäuschung über diese Traineraktion nun wirklicher Freude gewichen ist. Viele der Trainer haben ja „flexible Formation“ was ich bisher bei keinem anderen Trainer in PES20 gesehen habe.
    Ich habe mir mittlerweile 3 der Trainer geholt. Zuerst „Macco“ dann als Ergänzung „Celnili“ und zur Komplettierung „Iouga“. Macco und Celnili sind ideal für meine „Lieblingsspieler“ gerade meine RV/LV (offens.Aussenverteidiger) kommen hier ideal zu Geltung. Celnili hat z.B. die Möglichkeit , bei Ballbesitz, 2 ZM zu OM zu machen und ohne Ballbesitz kann man diese dann beliebig zu ZM oder DM machen. Es gibt so super viele Möglichkeiten sich seine Teamtaktik zusammenzubasteln was mich seit Donnerstag auch richtig „bei Stange“ hält“. Gegen den COM und im Koop hat sich die Kombination aus Macco/Celnili sehr gut bewährt bis jetzt.
    Ein Problem gibt es allerdings. Meine WBs und BrBs haben meistens nicht die Kondition um über die vollen 90 Min. die flexiblen Taktiken mitzugehen und brechen in der 2 HZ dann einfach ein. Da das Game aber bis dahin meistens eh schon gelaufen ist wird das Ergebnis halt über die Zeit gebracht.
    Mit Iouga, Macco und Celnili kann man eh hervorragend mauern dass fast kein durchkommen mehr ist, z.B. Iouga (defensiv) mit 7! defensiven Leuten wenn man das möchte.