Pinned Allgemeiner eFootball PES 2020 Auskotz/Beschwerde Thread (Vorsicht! Enthält definitiv Spuren von MIMIMIMIMI)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Sascha Sommer wrote:

    Eisuke wrote:

    Jeder der nicht PES2014 als schlechtestes PES (jedenfalls was Konsolen PES Versionen angeht) betitelt, hat Gaming nie geliebt.
    Da ich das Spiel leider nicht kenne, was war bei Pes 2014 bitte kaputt, das es zum schlechtesten Pes aller Zeiten gemacht hat?
    Das Spiel selbst. Erster Titel mit der neuen Engine - auf der PS3.

    Das Spiel war quasi unspielbar auf dem Platz: Fast nur am Ruckeln, Framerate-Einbrüche, "Anstossbug über die Außen" mit dem am Ende FAST ALLE Leute online Tore nach eigenem Anstoss versucht haben zu schießen, ... und das meiste fällt mir nicht mal mehr ein, weils so viel war.

    Was schade war - denn von den Modi und Ideen her, neben dem Gameplay, wars ein eigentlich solides Spiel. Es war auf dem Platz nur technisch nicht für die PS3 ausgereift.
  • JakAndDaxter wrote:

    Einen Gameplay Patch können wir vergessen. Die sind vermutlich schon auf Hochtouren für den nächsten Pes. Da auch noch neue Konsolen anstehen, werden bestimmt noch mehr Mitarbeiter gebraucht. Die haben bestimmt eine Liste gemacht, was jede Woche ins Spiel reinkommt. Würde mich nicht wundern, wenn nur noch 10 Leute an Pes2020 dran sitzen xD
    Aufgeben würde ich es nicht ganz, egal wie man es dreht oder wendet, Pes 2020 beeinflusst ja die Ausgangslage der Verkaufszahlen zu Pes 2021, diesmal sogar noch stärker als jemals zuvor, das wird sicher auch Konami bewusst sein.
  • Sascha Sommer wrote:

    Aufgeben würde ich es nicht ganz, egal wie man es dreht oder wendet, Pes 2020 beeinflusst ja die Ausgangslage der Verkaufszahlen zu Pes 2021, diesmal sogar noch stärker als jemals zuvor, das wird sicher auch Konami bewusst sein.
    Das ist denen so bewusst, das die direkt noch mehr Fokus Spieler raushauen werden zur EM, denn anscheinend denkt Konami ja das dies das einzige ist was den Kunden interessiert.
    Legends:
    Maradona,Ronaldinho,Vieira,Nedved,Kahn,Beckham,Yorke,Recoba,Adriano

    Nennenswerte ausgelevelte Fokus Spieler (mit Free/Matchday Münzen):
    Mbappe 99, Pogba 95, Martial 94, Guendouzi 94, Chielini 94, Maguire 95, van Djik 96, Mane 96 , Busquets 96, Salah 97, Aguero 97, Chilwell 95, Lewandowski 96, Bernardo Silva 96, Messi 99, Wan Bissaka 94, L. Martinez 97, Neymar 98, Pique 96, Griezmann 96, Auba 96, Bellerin 95, Godin 95, Varane 96, Ronaldo 99, Neuer 95, Donnarumma 95, Lukaku 96
  • Xboxgamer wrote:

    Sascha Sommer wrote:

    Aufgeben würde ich es nicht ganz, egal wie man es dreht oder wendet, Pes 2020 beeinflusst ja die Ausgangslage der Verkaufszahlen zu Pes 2021, diesmal sogar noch stärker als jemals zuvor, das wird sicher auch Konami bewusst sein.
    Das ist denen so bewusst, das die direkt noch mehr Fokus Spieler raushauen werden zur EM, denn anscheinend denkt Konami ja das dies das einzige ist was den Kunden interessiert.
    Wenn am Ende die Gesamt-Einnahmen und der damit verbundene Gewinn stimmen? Dann gucken Entwickler immer gerne über die Verkaufszahlen der einzelnen Spiele hinweg.

    So ist leider der Markt. Siehe FIFA. Die machen auch immer mehr Geld damit obwohl die Community das Spiel immer mehr verflucht und ein Teil der ehemaligen Coregamer sich davon abwendet.
  • Das sich die Community bei Pes wandelt sieht man allerdings, das ist bei Fifa nicht so grob der Fall und auch dort hat sich enorm viel Kaufkraft verabschiedet im deutschsprachigen Bereich jedenfalls.

    Des weiteren lebt Fifa noch ein wenig von Quereinsteigern und Casual Playern um die Zahlen halbwegs halten zu können, das sehe ich bei Konami nicht so, außerdem hat Konami einen Gewinnrückgang zu verbuchen, wie sich dieser nun wirklich erklärt oder verteilt, weiß nur Konami selbst.

    playfront.de/konami-deutlicher…ll-entwicklung-als-grund/


    Eisuke wrote:

    Xboxgamer wrote:

    Sascha Sommer wrote:

    Aufgeben würde ich es nicht ganz, egal wie man es dreht oder wendet, Pes 2020 beeinflusst ja die Ausgangslage der Verkaufszahlen zu Pes 2021, diesmal sogar noch stärker als jemals zuvor, das wird sicher auch Konami bewusst sein.
    Das ist denen so bewusst, das die direkt noch mehr Fokus Spieler raushauen werden zur EM, denn anscheinend denkt Konami ja das dies das einzige ist was den Kunden interessiert.
    Wenn am Ende die Gesamt-Einnahmen und der damit verbundene Gewinn stimmen? Dann gucken Entwickler immer gerne über die Verkaufszahlen der einzelnen Spiele hinweg.
    So ist leider der Markt. Siehe FIFA. Die machen auch immer mehr Geld damit obwohl die Community das Spiel immer mehr verflucht und ein Teil der ehemaligen Coregamer sich davon abwendet.
    Ich pers. gehe sogar davon aus, das weniger Spieler Geld investieren in das Spiel selbst.
    Jeder Mensch sein Geld nur aus von Sachen die Ihm überzeugen und ein gutes Gefühl liefern, auch dieser Eisberg in Fifa ist bereits am Schmelzen.
    Sollte dies nicht der Fall sein meidet man solche Produkte eher in Zukunft, jeder von uns hat schon mal einen Sonntagsartikel gekauft denke ich, was haben 85% solcher Käufer gemeinsam? Sie sind vorsichtiger geworden, wie weit sich das bei jeden erstreckt ist aber Charakter individuell abhängig.

    Ich pers. sehe da nur 2 Wege.
    Erster Weg, der Kunde akzeptiert was da gerade passiert und er kaum Einfluss hat und überlegt, ob die Sinnhaftigkeit weiter Minitransaktionen (denn ob nun 79 auf einer Karte steht oder 93 macht kaum einen Unterschied wenn man kaum Kontrolle über das Spiel selbst hat) und das merkt jeder Spieler irgendwann und dies zieht auch seine Kreise, in Zeiten von Facebook und co.

    Weg Nummer 2:
    Der Spieler meidet das Spiel an sich und verliert das vertrauen vollends in das Unternehmen (Zu dieser Kategorie sehe ich mich)
    Dieses dauert zwar zugegebener Maßen etwas länger, aber hat schlimmere Nachwirkungen.

    Weg Nummer 3 den ich aktuell nicht sehe:
    Alles läuft weiter wie gehabt, da die Spieler sich wohl fühlen und im Freundeskreis oder über Plattformen loben und jedermann sieht über das schon erlebte hinweg.
    So ist der Mensch meines Erachtens nicht konzipiert, die Menschen sind eher so das sie aufmerksam sind, wenn Sie aufmerksam gemacht werden ^^.
  • Xqobo wrote:

    Aber was lernen wir daraus.. Die community ist mit schuld. Wenn sie nicht genug kohle machen würden, müssten sie was ändern.
    So sieht es aus.

    Die jenigen die ständig rummeckern wie bescheiden PES ist, können ja gerne mal posten wieviel Euros diejenigen rausgehauen haben für diesen PES Teil bis jetzt. Dürfte ein hübsches Sümmchen zusammen kommen.

    Aber hauptsache man regt sich ständig über die Fehler in PES auf, über das arcadige Level 5 Spiel (aber am besten vorher noch Euros raushauen um in Level 5 "mithalten" zu können :lol: ), Momentum, das kaum einer Low Level spielt und keine Ahnung was.

    Wie wärs damit sich erstmal über sich selbst aufregen das man diese Entwicklung schön unterstützt hat?

    Werde das nie verstehen, Zeit und Euros raushauen für etwas was man bescheiden findet. Dabei sollte auch im letzten Dorf angekommen sein das Unternehmen nicht irgendwelche Umfragen interessiert, sondern genau das was @Eisuke schreibt und sonst gar nichts.
    Legends:
    Maradona,Ronaldinho,Vieira,Nedved,Kahn,Beckham,Yorke,Recoba,Adriano

    Nennenswerte ausgelevelte Fokus Spieler (mit Free/Matchday Münzen):
    Mbappe 99, Pogba 95, Martial 94, Guendouzi 94, Chielini 94, Maguire 95, van Djik 96, Mane 96 , Busquets 96, Salah 97, Aguero 97, Chilwell 95, Lewandowski 96, Bernardo Silva 96, Messi 99, Wan Bissaka 94, L. Martinez 97, Neymar 98, Pique 96, Griezmann 96, Auba 96, Bellerin 95, Godin 95, Varane 96, Ronaldo 99, Neuer 95, Donnarumma 95, Lukaku 96
  • Xboxgamer wrote:

    Xqobo wrote:

    Aber was lernen wir daraus.. Die community ist mit schuld. Wenn sie nicht genug kohle machen würden, müssten sie was ändern.
    So sieht es aus.
    Die jenigen die ständig rummeckern wie bescheiden PES ist, können ja gerne mal posten wieviel Euros diejenigen rausgehauen haben für diesen PES Teil bis jetzt. Dürfte ein hübsches Sümmchen zusammen kommen.

    Aber hauptsache man regt sich ständig über die Fehler in PES auf, über das arcadige Level 5 Spiel (aber am besten vorher noch Euros raushauen um in Level 5 "mithalten" zu können :lol: ), Momentum, das kaum einer Low Level spielt und keine Ahnung was.

    Wie wärs damit sich erstmal über sich selbst aufregen das man diese Entwicklung schön unterstützt hat?

    Werde das nie verstehen, Zeit und Euros raushauen für etwas was man bescheiden findet. Dabei sollte auch im letzten Dorf angekommen sein das Unternehmen nicht irgendwelche Umfragen interessiert, sondern genau das was @Eisuke schreibt und sonst gar nichts.
    Naja, die Leute welche Geld investiert haben, trifft es doch auch, oder erwartest du dir wenn du dir zB. nen Ferarri kaufst, das du von nen Fiat Punto überholt wirst, da war die Investition dann ja wohl fürn Hugo, aber gutes Beispiel.
    Würdest du da nochmals was investieren?
    Vor allem wenn es in den Jahren davor nie eine derartige Situation war, das selbst Langzeitkenner etwas geschockt sind :shut-mouth: .
    Den Leuten da den schwarzen Peter zuzuschieben, welche wie ich, da Geld in Ihr Hobby investieren ist da nicht die richtige Sichtweise, vor allem macht man ja soetwas nicht um jemanden zu Schaden, sondern das man den bestmöglichen Spielspaß aus dem Spiel herausholt, was im My Club Modus für mich pers. einhergeht mit der Wunschmannschaft, sonst wäre ja der normale Online Modus, die bessere Wahl.

    Anderes Beispiel:
    Wenn Samsung mit seinen Smartphones Probleme hat, wirst du ja auch nicht auf die Leute sauer sein, die sich das Plus Produkt geholt haben oder?
    Die Leute haben ja das selbe negative Erlebnis, welche Sie ohnehin zum nachdenken bewegt, verstehst du wie ich meine.
    Gleiches Beispiel beim simplen Mac Donalds, der eine nimmt das Standart Menü, der andere nimmt nen Signature Burger, wodurch der Laden mehr Einnahmen macht. So jetzt sind aber die Pommes allesamt in alten ranzigen Fett gemacht, da wirst du auch nicht demjenigen der den anderen Bürger genommen hat sagen, ja wegen dir passt jetzt die Qualität nicht, sondern beide werden den Laden meiden wie sonst was, der eine regt sich vieleicht noch auf, der andere geht leise und denkt sich, bloß schnell weg hier ;) .

    The post was edited 2 times, last by Sascha Sommer ().

  • Sascha Sommer wrote:

    Xboxgamer wrote:

    Xqobo wrote:

    Aber was lernen wir daraus.. Die community ist mit schuld. Wenn sie nicht genug kohle machen würden, müssten sie was ändern.
    So sieht es aus.Die jenigen die ständig rummeckern wie bescheiden PES ist, können ja gerne mal posten wieviel Euros diejenigen rausgehauen haben für diesen PES Teil bis jetzt. Dürfte ein hübsches Sümmchen zusammen kommen.

    Aber hauptsache man regt sich ständig über die Fehler in PES auf, über das arcadige Level 5 Spiel (aber am besten vorher noch Euros raushauen um in Level 5 "mithalten" zu können :lol: ), Momentum, das kaum einer Low Level spielt und keine Ahnung was.

    Wie wärs damit sich erstmal über sich selbst aufregen das man diese Entwicklung schön unterstützt hat?

    Werde das nie verstehen, Zeit und Euros raushauen für etwas was man bescheiden findet. Dabei sollte auch im letzten Dorf angekommen sein das Unternehmen nicht irgendwelche Umfragen interessiert, sondern genau das was @Eisuke schreibt und sonst gar nichts.
    Naja, die Leute welche Geld investiert haben, trifft es doch auch, oder erwartest du dir wenn du dir zB. nen Ferarri kaufst, das du von nen Fiat Punto überholt wirst, da war die Investition dann ja wohl fürn Hugo, aber gutes Beispiel.Würdest du da nochmals was investieren?
    Vor allem wenn es in den Jahren davor nie eine derartige Situation war, das selbst Langzeitkenner etwas geschockt sind :shut-mouth: .
    Den Leuten da den schwarzen Peter zuzuschieben, welche wie ich da Geld in Ihr Hobby investieren ist da nicht die richtige Sichtweise, vor allem macht man ja soetwas nicht um jemanden zu Schaden, sondern das man den bestmöglichen Spielspaß aus dem Spiel herausholt, was im My Club Modus für mich pers. einhergeht mit der Wunschmannschaft, sonst wäre ja der normale Online Modus, die bessere Wahl.

    Du bist ja noch nicht soooo lange hier.
    Im großen und ganzen sind es die selben die meckern jedes Jahr. Und auch investieren tun sie trotzdem, wie jedes Jahr.

    Wenn man konsequent wäre, würde man sich halt besternfalls die Lite Version holen und gut ist.

    Die Entwicklung mit den Fokus Spielern war doch genau so absehbar. Konami hat gesehen das die Leute davor bereit sind richtig Kohle rauszuhauen, das Ergebnis sehen wir dieses Jahr indem sehr, sehr viel mehr Fokus Spieler kommen als letztes Jahr.
    Alles andere, wie arcademäßiges auf 90+ Spieler zugeschnittes Gameplay usw. kommt damit quasi "automatisch" mit.

    Das gleiche mit den Legenden:
    Warum kommen die erst so spät in Boxen bzw. sowieso seit Release immer nur kleckerweise ein paar Legenden beim Abzock Agenten?
    Das ist so, weil wohl in letzten Jahren viele Euros bei Konami reinkamen, als die Legenden rauskamen.
    Was also hat Konami gemacht? ;)


    Nicht falsch verstehen, jeder soll sein Geld ruhig in PES stecken, besser in PES als in irgendwas anderes. Und es ist halt leider so das ohne diese Einnahmen eben kein PES mehr produziert werden würde.

    Aber dieses ständige rumgejammere, aber trotzdem diese Entwicklung unterstützt haben (nicht alle, aber fast alle) ist einfach nur scheinheilig. Will man wirklich was ändern, muss man erstmal bei sich selber anfangen.

    So das ist meine Meinung, ich zocke jetzt erstmal ein paar Runden mit meinen neuen Legenden! :)
    Legends:
    Maradona,Ronaldinho,Vieira,Nedved,Kahn,Beckham,Yorke,Recoba,Adriano

    Nennenswerte ausgelevelte Fokus Spieler (mit Free/Matchday Münzen):
    Mbappe 99, Pogba 95, Martial 94, Guendouzi 94, Chielini 94, Maguire 95, van Djik 96, Mane 96 , Busquets 96, Salah 97, Aguero 97, Chilwell 95, Lewandowski 96, Bernardo Silva 96, Messi 99, Wan Bissaka 94, L. Martinez 97, Neymar 98, Pique 96, Griezmann 96, Auba 96, Bellerin 95, Godin 95, Varane 96, Ronaldo 99, Neuer 95, Donnarumma 95, Lukaku 96
  • Die Community sind ja auch die Hardcore Fans, die überwiegende Mehrheitl sind die Gelegenheitsspieler. Die Pfeffern halt mal locker 100-200 Euros rein, die haben kein Bock tagelang zu farmen, oder Spieler aufzubauen, es muß alles schnell gehen. Und den Markt bedient Konami sehr gut.

    Die Community, also wir, sind eine kleine Minderheit von Idealisten und Romantikern, die Konami einen Scheiss interessieren.

    Zu PES 2014, ich habe heute noch einen Tinnitus von der Opernarie als Maintheme. Deshalb vergesse ich das schlechteste PES ever auch nicht. Unvergessen die Siebenmeilenstiefel der Spieler, und die Schlechteste Verbindung.
    "Fussball kann so einfach sein" G. Netzer
  • alex-meier wrote:

    Die Community sind ja auch die Hardcore Fans, die überwiegende Mehrheitl sind die Gelegenheitsspieler. Die Pfeffern halt mal locker 100-200 Euros rein, die haben kein Bock tagelang zu farmen, oder Spieler aufzubauen, es muß alles schnell gehen. Und den Markt bedient Konami sehr gut.
    Klar, die Gelegenheitsspieler kassiert Konami prima ab, keine Frage.

    Aber es ging ja jetzt um die, die sich hier ständig über alles mögliche Beschweren, aber trotzdem, wie die Gelegeheitsspieler, die Entwicklung durch ihre Euros noch unterstützten.

    Der Gelegenheitsspieler schreibt ja nicht ständig wie bescheiden er das Game findet, der gibt seine Euros aus und wenn er kein Bock mehr hat, nimmt er das nächste Spiel und versenkt dort seine Euros.
    Legends:
    Maradona,Ronaldinho,Vieira,Nedved,Kahn,Beckham,Yorke,Recoba,Adriano

    Nennenswerte ausgelevelte Fokus Spieler (mit Free/Matchday Münzen):
    Mbappe 99, Pogba 95, Martial 94, Guendouzi 94, Chielini 94, Maguire 95, van Djik 96, Mane 96 , Busquets 96, Salah 97, Aguero 97, Chilwell 95, Lewandowski 96, Bernardo Silva 96, Messi 99, Wan Bissaka 94, L. Martinez 97, Neymar 98, Pique 96, Griezmann 96, Auba 96, Bellerin 95, Godin 95, Varane 96, Ronaldo 99, Neuer 95, Donnarumma 95, Lukaku 96
  • Was das Thema Ingame Geld angeht :D ich bin da stark eingefahren und der Meinung in Spielen für Virtuelle Güter kein Geld zu investieren. Wenn das Spiel wirklich gut ist und die Summe nicht zu hoch find ich das okay. (Beispiel PoE dort habe ich mal 5€ "investiert) aber das Spiel war auch f2p :) und PES hat es absolut nicht verdient. Ich hab gewissen Spaß hier für 0€ okay aber von einem oft unterhaltsamen guten Spiel mhhh weit entfernt?^^


    video ist extra mit 50fps augenommen... die ruckler sieht man vllt, das delay von locker 1,5-2 sek sieht man leider nicht, dennoch als wär ich kernbehindert bei dem was ich da mache bzw nicht gemacht habe weil einfach nix ging ... Das war mein Match nr. #2 was von vorne herein mit Dauerlagg lief
    Youtube

    Ach kommt ich lösch alles ... kurz und knapp zusammengefasst:
    3 Games, alle 3 völlig unspielbar, von offensichtlichen live manipulieren über generell am laggen und und und

    Low FPS Diashow mit zugedrückter 56k Modemanbindung .... keine Ahnung was das von diesen Menschen da draussen alles soll, lachhaft dass ich es 3x versucht habe und doch immer wieder glaubte/hoffte es könnte ein spannendes Spiel werden

    The post was edited 6 times, last by kanone ().

  • Ich meine diesmal mit community alle. Fakt is einfach, stimmt der Geldbeutel für konami, juckt es sie nicht ob sich die leute beschweren. Das gleiche wie bei fifa. Die einzige handhabe als konsument hat man kein geld zu investieren in das produkt, seis durch den kauf ansich oder ingame käufe. Wir haben keine verpflichtung pes am leben zu halten.
  • New

    Ich würde mal gerne sehen wie viel Geld Konami mit den Coin Verkäufen macht. Insgesamt ist Myclub ja so ausgelegt, dass man ohne Geld zu investieren genug Belohnungen erhält, um Fokusspieler zu kaufen. An Weihnachten und Anfang Januar waren es allein 1500 Coins für lau, wenn ich mich richtig erinnere. Durch andere Aktionen oder Matchday kann man schon relativ viel sammeln und auch aus der Draw Box gute Spieler ziehen. Für mich ist es auf jeden Fall kein Pay to Win.
    Ich hab jetzt zwar nicht alle meine Wunschspieler, da z.B. BVB Spieler schwer zu bekommen sind. Es ist aber für mich OK.
    Ich verurteile auch nicht, wenn jemand Geld investiert, um einen bestimmten Spieler zu ziehen. Das ist ja Privatsache wie man Geld ausgibt.
    Für Warframe hab ich auch mal 15 Euro in ein Paket investiert. Wollte aber auch die Entwickler unterstützen, da es Free to Play ist.
  • New

    ich denke manch einer wäre Überrascht von der Summe. Es gibt doch sehr viele Leute die immer wieder sagen sie haben gerade etwas übrig und "Investieren" oder argumentieren sie haben ja sonst keine teuren Hobbies usw
    Man verliert dann auch schnell den Blick wieviel man bereits investiert hat und sehr schnell ist es deutlich mehr als ein Vollpreistitel normalerweise kostet.


    Ich sah es schon bei so vielen anderen Spielen wo Gegenstände für mehrere hundert € den Besitzer wechselten, 1 patch später waren sie gängig und normal für jeden XD
    Außerdem finde ich es nicht unangebracht in vielen Fällen das Thema Glücksspiel anzusprechen und gerade was die Menschen dafür süchtig macht oder sie dahin anzieht greift virtuell ja genauso
  • New

    Ich bin der Meinung, das die Ingamekäufe ohnehin selbstregulierend sind, habe wenn man von etwas nicht überzeugt ist wird man das als erstes stoppen. Sollte man sogar eingefahren sein, wird man sich ein zweites Mal überlegen.

    Es ist das gleiche wie bei Fifa, finde ich nicht richtig.
    Erstens wäre es der falsche Zeitpunkt, die Blase bei Fifa ist kurz vorm platzen, sich zu diesen Zeitpunkt daran zu orientieren wäre gewagt. Solche Hypes, haben auch ihr Ende und kurz vor Schluss, sehen die Leute das weit kritischer, was sogar zu einem Umkehreffekt führen kann.

    Auch hier wieder ein Beispiel, Ihr kennt doch alle die Serie Two and half man.
    Jetzt bin ich ein neuer Sender und will Einschaltquoten machen um Werbung zu verkaufen.
    Ich bekomme die Senderechte exakt eine Staffel nach dem erscheinen von Ashton Kutcher, die Quoten kann ich mir in die Haare schmieren, das bezahlten Rechte (was mich dazu Bauch noch bringt, die Serie weiter auszustrahlen) brennen ein Minus in die Finanzen und die Zuseher assoziieren den Sender mit solala Qualität, der Schaden ist angerichtet.
    (Nach den Einzug von Ashton Kutcher, hat die Serie an Einschaltquoten konstant verloren, was zu Ihren Ende geführt hat)

    The post was edited 1 time, last by Sascha Sommer ().

  • New

    hueter wrote:

    Ich würde mal gerne sehen wie viel Geld Konami mit den Coin Verkäufen macht. Insgesamt ist Myclub ja so ausgelegt, dass man ohne Geld zu investieren genug Belohnungen erhält, um Fokusspieler zu kaufen. An Weihnachten und Anfang Januar waren es allein 1500 Coins für lau, wenn ich mich richtig erinnere. Durch andere Aktionen oder Matchday kann man schon relativ viel sammeln und auch aus der Draw Box gute Spieler ziehen. Für mich ist es auf jeden Fall kein Pay to Win.
    Ich hab jetzt zwar nicht alle meine Wunschspieler, da z.B. BVB Spieler schwer zu bekommen sind. Es ist aber für mich OK.
    Ich verurteile auch nicht, wenn jemand Geld investiert, um einen bestimmten Spieler zu ziehen. Das ist ja Privatsache wie man Geld ausgibt.
    Für Warframe hab ich auch mal 15 Euro in ein Paket investiert. Wollte aber auch die Entwickler unterstützen, da es Free to Play ist.
    Genau, nur halt wenn man zusätzlich noch beim Abzock Spezialagenten ziehen will, das geht nicht bzww. nur in ganz, ganz wenigen Zügen.

    Ich selbst habe heute nach dem Matchday schon wieder 4.000 Münzen zusammen, obwohl ich letzte Woche sowohl bei Iner als auch bei Milan gezogen hatte. Auch beim POTW hatte ich gezogen.
    Alles mit Free Münzen und "erspielten" Münzen, war ja auch immer ein Kritikpunkt mit der Farmerei, Münzen kann man sich aber halt diesmal erspielen. Das wollten ja viele.

    Aber es gab ja den Bayern Bonus =350 Münzen + ESport Football Watching Belohnung = 100 Münzen.
    Legends:
    Maradona,Ronaldinho,Vieira,Nedved,Kahn,Beckham,Yorke,Recoba,Adriano

    Nennenswerte ausgelevelte Fokus Spieler (mit Free/Matchday Münzen):
    Mbappe 99, Pogba 95, Martial 94, Guendouzi 94, Chielini 94, Maguire 95, van Djik 96, Mane 96 , Busquets 96, Salah 97, Aguero 97, Chilwell 95, Lewandowski 96, Bernardo Silva 96, Messi 99, Wan Bissaka 94, L. Martinez 97, Neymar 98, Pique 96, Griezmann 96, Auba 96, Bellerin 95, Godin 95, Varane 96, Ronaldo 99, Neuer 95, Donnarumma 95, Lukaku 96
  • New

    Sascha Sommer wrote:

    Xboxgamer wrote:

    Xqobo wrote:

    Aber was lernen wir daraus.. Die community ist mit schuld. Wenn sie nicht genug kohle machen würden, müssten sie was ändern.
    So sieht es aus.Die jenigen die ständig rummeckern wie bescheiden PES ist, können ja gerne mal posten wieviel Euros diejenigen rausgehauen haben für diesen PES Teil bis jetzt. Dürfte ein hübsches Sümmchen zusammen kommen.

    Aber hauptsache man regt sich ständig über die Fehler in PES auf, über das arcadige Level 5 Spiel (aber am besten vorher noch Euros raushauen um in Level 5 "mithalten" zu können :lol: ), Momentum, das kaum einer Low Level spielt und keine Ahnung was.

    Wie wärs damit sich erstmal über sich selbst aufregen das man diese Entwicklung schön unterstützt hat?

    Werde das nie verstehen, Zeit und Euros raushauen für etwas was man bescheiden findet. Dabei sollte auch im letzten Dorf angekommen sein das Unternehmen nicht irgendwelche Umfragen interessiert, sondern genau das was @Eisuke schreibt und sonst gar nichts.
    Naja, die Leute welche Geld investiert haben, trifft es doch auch, oder erwartest du dir wenn du dir zB. nen Ferarri kaufst, das du von nen Fiat Punto überholt wirst, da war die Investition dann ja wohl fürn Hugo, aber gutes Beispiel.Würdest du da nochmals was investieren?
    Vor allem wenn es in den Jahren davor nie eine derartige Situation war, das selbst Langzeitkenner etwas geschockt sind :shut-mouth: .
    Den Leuten da den schwarzen Peter zuzuschieben, welche wie ich, da Geld in Ihr Hobby investieren ist da nicht die richtige Sichtweise, vor allem macht man ja soetwas nicht um jemanden zu Schaden, sondern das man den bestmöglichen Spielspaß aus dem Spiel herausholt, was im My Club Modus für mich pers. einhergeht mit der Wunschmannschaft, sonst wäre ja der normale Online Modus, die bessere Wahl.

    Anderes Beispiel:
    Wenn Samsung mit seinen Smartphones Probleme hat, wirst du ja auch nicht auf die Leute sauer sein, die sich das Plus Produkt geholt haben oder?
    Die Leute haben ja das selbe negative Erlebnis, welche Sie ohnehin zum nachdenken bewegt, verstehst du wie ich meine.
    Gleiches Beispiel beim simplen Mac Donalds, der eine nimmt das Standart Menü, der andere nimmt nen Signature Burger, wodurch der Laden mehr Einnahmen macht. So jetzt sind aber die Pommes allesamt in alten ranzigen Fett gemacht, da wirst du auch nicht demjenigen der den anderen Bürger genommen hat sagen, ja wegen dir passt jetzt die Qualität nicht, sondern beide werden den Laden meiden wie sonst was, der eine regt sich vieleicht noch auf, der andere geht leise und denkt sich, bloß schnell weg hier ;) .
    Und so lange die Leute weiter Signature Burger und anderen Bonus kaufen, wird McDonalds auch weiterhin in ranzigen Fett braten. Darum geht es doch. Erst wenn das Geld ausbleibt überlegt ein Unternehmen woran es liegt und wie der Fluss wieder hergestellt werden kann.
    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~
  • New

    MotorCityMan wrote:

    Sascha Sommer wrote:

    Xboxgamer wrote:

    Xqobo wrote:

    Aber was lernen wir daraus.. Die community ist mit schuld. Wenn sie nicht genug kohle machen würden, müssten sie was ändern.
    So sieht es aus.Die jenigen die ständig rummeckern wie bescheiden PES ist, können ja gerne mal posten wieviel Euros diejenigen rausgehauen haben für diesen PES Teil bis jetzt. Dürfte ein hübsches Sümmchen zusammen kommen.
    Aber hauptsache man regt sich ständig über die Fehler in PES auf, über das arcadige Level 5 Spiel (aber am besten vorher noch Euros raushauen um in Level 5 "mithalten" zu können :lol: ), Momentum, das kaum einer Low Level spielt und keine Ahnung was.

    Wie wärs damit sich erstmal über sich selbst aufregen das man diese Entwicklung schön unterstützt hat?

    Werde das nie verstehen, Zeit und Euros raushauen für etwas was man bescheiden findet. Dabei sollte auch im letzten Dorf angekommen sein das Unternehmen nicht irgendwelche Umfragen interessiert, sondern genau das was @Eisuke schreibt und sonst gar nichts.
    Naja, die Leute welche Geld investiert haben, trifft es doch auch, oder erwartest du dir wenn du dir zB. nen Ferarri kaufst, das du von nen Fiat Punto überholt wirst, da war die Investition dann ja wohl fürn Hugo, aber gutes Beispiel.Würdest du da nochmals was investieren?Vor allem wenn es in den Jahren davor nie eine derartige Situation war, das selbst Langzeitkenner etwas geschockt sind :shut-mouth: .
    Den Leuten da den schwarzen Peter zuzuschieben, welche wie ich, da Geld in Ihr Hobby investieren ist da nicht die richtige Sichtweise, vor allem macht man ja soetwas nicht um jemanden zu Schaden, sondern das man den bestmöglichen Spielspaß aus dem Spiel herausholt, was im My Club Modus für mich pers. einhergeht mit der Wunschmannschaft, sonst wäre ja der normale Online Modus, die bessere Wahl.

    Anderes Beispiel:
    Wenn Samsung mit seinen Smartphones Probleme hat, wirst du ja auch nicht auf die Leute sauer sein, die sich das Plus Produkt geholt haben oder?
    Die Leute haben ja das selbe negative Erlebnis, welche Sie ohnehin zum nachdenken bewegt, verstehst du wie ich meine.
    Gleiches Beispiel beim simplen Mac Donalds, der eine nimmt das Standart Menü, der andere nimmt nen Signature Burger, wodurch der Laden mehr Einnahmen macht. So jetzt sind aber die Pommes allesamt in alten ranzigen Fett gemacht, da wirst du auch nicht demjenigen der den anderen Bürger genommen hat sagen, ja wegen dir passt jetzt die Qualität nicht, sondern beide werden den Laden meiden wie sonst was, der eine regt sich vieleicht noch auf, der andere geht leise und denkt sich, bloß schnell weg hier ;) .
    Und so lange die Leute weiter Signature Burger und anderen Bonus kaufen, wird McDonalds auch weiterhin in ranzigen Fett braten. Darum geht es doch. Erst wenn das Geld ausbleibt überlegt ein Unternehmen woran es liegt und wie der Fluss wieder hergestellt werden kann.
    Ja klar, aber so etwas ist in der Regel selbstregulierend, denn wie oft geht man zu ner Bude die ranziges Fett verkauft und wenns hart auf hart kommt, meidet man den Mc Donalds sogar ganz.