Pinned Allgemeiner eFootball PES 2020 Auskotz/Beschwerde Thread (Vorsicht! Enthält definitiv Spuren von MIMIMIMIMI)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • hueter wrote:

    Ich hab auch das Gefühl, dass das Rating System eher mehr Punkte drauf packt als es abzieht. Ich habe eine relativ ausgeglichene Statistik was Siege, Unentschieden und Niederlagen betrifft. Da müsste ich ja eigentlich ein Rating von 500 haben und nicht 730. letzte Woche hatte ich mal Glück und 6 Siege in Folge. Da ging mein Rating von 720 auf knapp über 800. Nach 6 Niederlagen in Folge im Anschluss hatte ich aber noch 750.
    Liegt aber auch daran weil deine Teamstärke nur 3200 ist - zu 90% der Fälle spielst du gegen Gegner die eine höhere TS haben, wenn du die besiegst gibt es dementsprechend mehr Punkte, als wenn deine Teamstärke genauso ist bzw höher - so sieht es auch bei Niederlagen aus, du bekommst weniger Punkte abgezogen durch die TS.

    Habe auch gerade ein Team was ca 3600 ist, heute gegen einen 820er gespielt, gewonnen - und 6 Pkt bekommen und ich habe 910 Punkte.

    Als ich bei meinem First Account eine TS von fast 4800 hatte, und einen 800er besiegt habe gab es nur 1 oder 2 Punkte - hängt aber auch mit deiner Bewertung zusammen.
    Als 700er bekommst Du immer mehr Punkte bei einem Sieg als wenn Du ein 900er wärst.
    :in-love: MiaSanMia :in-love:
  • Die 6 Siege hab ich bis auf einen im Matchday geholt. Dort war mein Liverpool Team bei 3700 oder so. Die meisten Gegner hatten schon höher bewertete Teams, vor allem die Manu Ikonen Teams. Im Matchday hat man auch mal gegen hochgezüchteten Teams eine Chance, wenn man mit kompletten Teams spielt, da imho die Form schon sehr viel ausmacht. Da kriegt man häufig sogar Ronaldo in den Griff.
  • hueter wrote:

    Ich hab auch das Gefühl, dass das Rating System eher mehr Punkte drauf packt als es abzieht. Ich habe eine relativ ausgeglichene Statistik was Siege, Unentschieden und Niederlagen betrifft. Da müsste ich ja eigentlich ein Rating von 500 haben und nicht 730. letzte Woche hatte ich mal Glück und 6 Siege in Folge. Da ging mein Rating von 720 auf knapp über 800. Nach 6 Niederlagen in Folge im Anschluss hatte ich aber noch 750.
    Das kommt halt auf die Gegner an. Je höher der Rang, desto mehr Punkte für den Sieg bzw weniger Abzug bei Niederlagen. So meine Erfahrung. Und da man in 9/10 Spielen gegen höher platzierte Spieler antritt, ist auch die Bewertung bei ausgeglichener Statistik korrekt.
    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~
  • MotorCityMan wrote:

    hueter wrote:

    Ich hab auch das Gefühl, dass das Rating System eher mehr Punkte drauf packt als es abzieht. Ich habe eine relativ ausgeglichene Statistik was Siege, Unentschieden und Niederlagen betrifft. Da müsste ich ja eigentlich ein Rating von 500 haben und nicht 730. letzte Woche hatte ich mal Glück und 6 Siege in Folge. Da ging mein Rating von 720 auf knapp über 800. Nach 6 Niederlagen in Folge im Anschluss hatte ich aber noch 750.
    Das kommt halt auf die Gegner an. Je höher der Rang, desto mehr Punkte für den Sieg bzw weniger Abzug bei Niederlagen. So meine Erfahrung. Und da man in 9/10 Spielen gegen höher platzierte Spieler antritt, ist auch die Bewertung bei ausgeglichener Statistik korrekt.
    Das stimmt,

    Mein höchster Punktabzug waren mal 13 Punkte, da hatte ich mit einer 1050er Bewertung gegen einen 500er verloren, um diese 13 Punkte wieder auszugleichen bei diesem Level braucht man ca 5 Siege in Folge - in diesem Bereich steht man echt derbe unter Druck.

    Mal sehen was uns morgen erwartet seitens Konami - noch eine Legendenchallenge wäre traumhaft, aber die Scoutpreise im AH sind doch unnormal.

    Habe für ein 4* Scout England, wegen Sancho - 47000 Gp hingeblättert.

    Alleine PSG 5* kosten 380000 Gp.. Ist doch krank alles :cursing:
    :in-love: MiaSanMia :in-love:
  • larz7 wrote:

    Hast du dir wenigstens einen Olaf Marschall, samts Lockenpracht erstellt??!
    Ne, aber mich selbst (siehe mein Avatar) und spiel dann mit, das macht dann doppelt soviel Spass! :thumbsup:

    Sagt mal Leute, kann es sein das Konami die KI deutlich verbessert hat und weiterhin am verbessern ist? Die generische KI schmeisst sich in jeden Schuss in jeden Pass, es wird intelligent verteidigt, der Ball gehalten wenn man kurz vor Schluss führt und das Spiel auf die Situation extrem angepasst! Ich habe das Gefühl das die Spielstufen bei PES2020 deutlich schwieriger zu meistern sind, als noch bei PES 2019, da hat sich die KI noch nicht so extrem verhalten! Mir kommt es so vor als spielt sich Profi dieses Jahr so schwer wie letzte Version noch Top-Spieler usw.!
    Selbst wenn ich z.B. mit Deutschland gegen Liechtenstein spiele, kämpfen, spielen und rennen die wie aufgedreht und selbst die Torhüter von Graupenteams halten alle wie kleine Neuer´s!
    Ich habe auch den Eindruck, das die KI durch die letzten Updates weiter verstärkt wurde, denn am Anfang hatte ich noch nicht das Gefühl das die KI so extrem stark ist wie jetzt!

    The post was edited 2 times, last by Chancentod7367 ().

  • Kann ich nicht wirklich bestätigen. Ich spiele seit PES18 wieder vermehrt PES und seitdem immer auf Legende: Ich finde dieses Jahr den Ableger besonders schlimm, weil die KI ordentlich am cheaten ist und eigentlich nur die Meta des Spiels ausnutzt. Es finden eigentlich nie packende Spiele statt, weil es bestimmte Zeitpunkte gibt, wann die KI häufig scored (Oft nach Anstoß, Kurz vor Ende ...) und das sehr häufig auf dieselbe Art und Weise (zB Freistöße, nach dummen Fehlern/Stellungsfehlern der KI-Mitspieler). Oft hat sie vielleicht 1-2 Schüsse pro Spiel, steht sehr tief in der eigenen Hälfte und spielt einen ziemlich uninspirierten Fußball (viele lange Bälle etc.). In Paarung mit den bekannten Gameplay-Problemen und der Stagnation um das Spiel herum, hat das dazu geführt, dass ich seit Wochen/Monaten das Spiel nicht mehr ernsthaft angerührt habe. Und wenn doch: Dann meistens schnell wieder ausgemacht. Wahrscheinlich sind das typische Abnutzungserscheinungen ... Aber schön, wenn noch ein paar Leute Spaß dran haben! ;)
  • Muss auch mal was positives sagen, unglaublich gerade SK-Rage86, mit 2:1 besiegt. Der gute at ne 1800er Bewertung... liege lange 1:0 zurück, verteidige mit Mann & Maus und schaffe um die 80. Min rum das 1:1. Bekomme in der Nachspielzeit noch ne Ecke.... und was soll ich sagen die wird abgewert und ich setze nach und Ademi ballert aus knapp 25m das Ding in der 94. Minute in den Giebel. Das konnte er selber kaum glauben, jedenfalls hat er die Wiederholung nicht weggedrückt, ich auch nicht und direkt nach Wiederanpfiff war Ende.

    Da pumpt das Herz gerade richtig.... wer will schaut sich das ganze kurz an:

    Klickmichyoutube

    ++SCHALKE INTERNATIONAL++
  • prn. wrote:

    Muss auch mal was positives sagen, unglaublich gerade SK-Rage86, mit 2:1 besiegt. Der gute at ne 1800er Bewertung... liege lange 1:0 zurück, verteidige mit Mann & Maus und schaffe um die 80. Min rum das 1:1. Bekomme in der Nachspielzeit noch ne Ecke.... und was soll ich sagen die wird abgewert und ich setze nach und Ademi ballert aus knapp 25m das Ding in der 94. Minute in den Giebel. Das konnte er selber kaum glauben, jedenfalls hat er die Wiederholung nicht weggedrückt, ich auch nicht und direkt nach Wiederanpfiff war Ende.

    Da pumpt das Herz gerade richtig.... wer will schaut sich das ganze kurz an:

    Klickmichyoutube
    Glückwunsch.

    Da wird der Mut belohnt, ich hätte da nie und nimmer drauf geschossen, aber das war auch ne Fackel :thumbsup:
    :in-love: MiaSanMia :in-love:
  • Ja die Nachspielzeit :grin:

    Einfach immer das selbe ....
    Hatte ich gestern auch . 81.Minute der Gegner macht das 3:2
    Da denkt man das Spiel ist gelaufen ...
    Pustekuchen

    88. Minute 3:3

    Und dann kommt die NSZ 92. Minute ich greife an , die Chance ist da und Toor 4:3
    Anpfiff , 3 Sekunden Später Abpfiff

    Also ist fast wie immer ---

    Bei PEs 6 Online
    92.Minute wenn ein Tor fällt , danach Anpfiff un d das selbe
    Pes 18
    genau das selbe
    Pes19
    genau das selbe


    ....


    Frage : Bei deinem Video

    Was hat nach 45.Sekunden der Spieler ?#

    A. Beinbruch
    B. Schlittschuhe an
    C.Stollen sind aufgebraucht
    D. Krampf bekommen

    :face: :face:
  • larz7 wrote:

    Kann ich nicht wirklich bestätigen. Ich spiele seit PES18 wieder vermehrt PES und seitdem immer auf Legende: Ich finde dieses Jahr den Ableger besonders schlimm, weil die KI ordentlich am cheaten ist und eigentlich nur die Meta des Spiels ausnutzt. Es finden eigentlich nie packende Spiele statt, weil es bestimmte Zeitpunkte gibt, wann die KI häufig scored (Oft nach Anstoß, Kurz vor Ende ...) und das sehr häufig auf dieselbe Art und Weise (zB Freistöße, nach dummen Fehlern/Stellungsfehlern der KI-Mitspieler). Oft hat sie vielleicht 1-2 Schüsse pro Spiel, steht sehr tief in der eigenen Hälfte und spielt einen ziemlich uninspirierten Fußball (viele lange Bälle etc.). In Paarung mit den bekannten Gameplay-Problemen und der Stagnation um das Spiel herum, hat das dazu geführt, dass ich seit Wochen/Monaten das Spiel nicht mehr ernsthaft angerührt habe. Und wenn doch: Dann meistens schnell wieder ausgemacht. Wahrscheinlich sind das typische Abnutzungserscheinungen ... Aber schön, wenn noch ein paar Leute Spaß dran haben! ;)
    Hat wohl so jeder seine eigene Sicht der Dinge, ich muss aber auch anmerken das ich PES wohl anders zocke als die meisten anderen, spiel zu einem komplett ohne Hilfen und immer auf Spielgeschwindigkeit -1! Dadurch wird das Spiel taktischer, man kann mit schnellen Spielern nicht mehr einfach so in die freien Räume sprinten, das bringt bei -1 kaum Vorteile, um zum Torerfolg zu kommen muss man ein überlegtes Kombinationsspiel aufziehen! Ich finde die Geschwindigkeit auch realistischer, im echten Fußball sprinten die Spieler ja auch nicht permanent über den Platz wie aufgezogene Duracellhasen! Man kommt dann auch nicht mehr so einfach an den Gegenspieler dran um ihn zu stellen, wenn dieser ein geschicktes Tiki Taka aufzieht, bei Geschwindigkeit 0 ist man ja immer sofort im Zweikampf am Spieler dran! -1 wird den Actionjunkies aber wohl nicht zusagen, ich habe den Karierremodus aber schon immer so gespielt, näher am Realismus geht kaum! Meine Meinung. Zudem übernehme ich immer ein schwaches Team aus der zweiten Liga um es nach oben zu führen, damit das nicht zu schnell klappt wird die Transferschwierigkeit immer hoch gesetzt, so habe ich immer ne Zeitlang zu tun bevor ich ein Konkurrenzfähiges Team für die erste Liga zusammen habe!

    The post was edited 1 time, last by Chancentod7367 ().

  • Kann mir gut vorstellen, dass offline die Geschwindigkeit -1 angenehmer ist. Ich denke sogar, dass dies in der Abwehr von Vorteil ist, da man etwas mehr Zeit hat den richtigen Verteidiger in der jeweiligen Situation zu wählen.
    Das hektische Spiel ist aber auch extrem Teamabhängig. In der Frühlingsmeisterschaft mit 3* Teams war es auch nicht so hektisch wie in Myclub.
    Dieses Jahr hab ich zum ersten mal verstärkt online gespielt. Da hat man leider keine Wahl.
    @larz7 kann ich aber auch verstehen. Hab in Myclub die Legendenchallenge gegen Manu gespielt und der KI fällt nur ein Longball nach vorne zu klopfen. Wenn das die beste KI ist, weiß ich es nicht. Vielleicht lag es aber nur daran, dass sie das schlechte Gekicke von Manu realistisch darstellen wollten ;)

    The post was edited 1 time, last by hueter ().

  • Ich kann mich auch an keinen teil erinnern wo nichtskönner durch wahl der 5* monster und ph 3 so zu lachhaften siegen gepusht werden. Traurig eigentlich was bezüglich gehhilfen aus pes geworden ist. Zusätzlich die bevorzugung durch die spielmechanik. Und es ist auch ganz logisch aus betriebswirtschaftlicher sicht. Gib uns geld für münzen und du kaufst dir siege.
  • Man könnte es ganz einfach lösen.
    Ein Beispiel mit einem Sieg von 3000GP:
    FM * 1.2 und eine geringe Chance auf 5* Scout
    ph1 * 1.0
    ph2 * 0.8
    ph3 * 0.6
    Diese Faktoren dann auch im Matchday für mehr Punkte für den Sieg.
    fm Münzen+20 (Also max. 60 Münzen)
    ph1 Münzen+10
    ph2 normal wie immer
    ph3 Münzen -10 (sonst würden 450er oder niedriger keine Münzen mehr bekommen)

    Auch sollte es einen Multiplikator für schwächere gegen stärkere Teams geben.
    1* vs 2* => 1,1
    1* vs 3* => 1,15
    1* vs 4* => 1,2
    1* vs 5* => 1,3

    Der stärkere bekommt natürlich einen normalen Multiplikator von 1,0

    So gibt es im besten Fall mit einer 1* Mannschaft gegen eine 5* Mannschaft 4500 GP mit dem Beispiel, ohne Tagesbonus und Spezialpartie.
  • hueter wrote:

    Kann mir gut vorstellen, dass offline die Geschwindigkeit -1 angenehmer ist. Ich denke sogar, dass dies in der Abwehr von Vorteil ist, da man etwas mehr Zeit hat den richtigen Verteidiger in der jeweiligen Situation zu wählen.
    Das hektische Spiel ist aber auch extrem Teamabhängig. In der Frühlingsmeisterschaft mit 3* Teams war es auch nicht so hektisch wie in Myclub.
    Dieses Jahr hab ich zum ersten mal verstärkt online gespielt. Da hat man leider keine Wahl.
    @larz7 kann ich aber auch verstehen. Hab in Myclub die Legendenchallenge gegen Manu gespielt und der KI fällt nur ein Longball nach vorne zu klopfen. Wenn das die beste KI ist, weiß ich es nicht. Vielleicht lag es aber nur daran, dass sie das schlechte Gekicke von Manu realistisch darstellen wollten ;)
    Etwas mehr Zeit in der Abwehr und auch ein wenig mehr Zeit den Ball anzunehmen und zu überlegen wo man ihn hin spielt, das sagt mir mehr zu als das hektische Gekicke bei 0 oder Online, wo man die Geschwindigkeit nicht reduzieren kann! Wenn man gerade ein paar Online Spiele gemacht hat und dann wieder seine Karriere zockt, muss man sich erst mal wieder an die langsamere Geschwindigkeit gewöhnen, das kommt einem dann erst mal vor wie in Zeitlupe!

    Das die generische KI nur Kick and Rush spielt kann ich eigentlich nicht bestätigen, der Spielstil ist je nach deren taktischer Ausrichtung durchaus erkennbar, zumindestens bei reduzierter Geschwindigkeit! Spanien z.B. spielt einen richtig schönen Tiki Taka Stil, Italien stellt sich bei mir hinten rein, hält den Ball manchmal Minutenlang in den eigenen Reihen und versucht dann immer wieder Nadelstiche zu setzen, natürlich gibt es auch die Kick and Rush Gegner, aber deren Stil ist dann auch entsprechend eingestellt.
    Aber wie bereits angemerkt, bei höherer Geschwindigkeit merkt man dann wirklich deutlich weniger von den unterschiedlichen Spielstilen, die KI scheint sich dann an die Gegebenheiten anzupassen, ich neige dann ja auch automatisch dazu überwiegend mit meinen schnellen Spielen in die freien Räume zu sprinten, das macht man automatisch, muss man sich bei -1 aber schnell wieder abgewöhnen, weil es da überhaupt nichts bringt!
    Ein Gegenspieler ohne Ball holt den Ballführenden da problemlos wieder ein, was meiner Meinung nach auch realistisch ist. Ein schneller Spieler wie Timo Werner kann einem Gegner zwar über 10-20 Meter mit Ball kurzfristig davonziehen aber nicht über den ganzen Platz! Bei Geschwindigkeit 0 kannst du mit solchen Spielern aber über den ganzen Platz, mit Ball am Fuss, sprinten ohne das der Gegner hinterherkommt, so was sieht man in einem echten Fussballspiel nur sehr selten!
    Bei FIFA finde ich übrigens auch die Stufe Langsam realistischer, die Bewegungen der Spieler wirken dann runder, bei Normal wirkt es immer so abgeharkt, die Spieler führen die Bewegungen gar nicht zu Ende!
    Logischerweise ist die Standardeinstellung bei einem Computerspiel immer so, das es auf ein wenig (bei FIFA viel) mehr Aktion ausgelegt ist und nicht auf absoluten Realismus getrimmt, sonst würden sich die ganzen Kids beschweren das ihnen das Spiel zu langweilig ist!
    Fällt mir immer schön bei dem Unterschied zwischen der Demo und der Vollversion auf, in der Demo ist die Geschwindigkeit immer schön reduziert und das Spiel wirkt richtig geil realistisch, sobald dann die Vollversion draussen ist, fällt mir als erstes auf, daß das Spiel wieder beschleunigt wurde, vermutlich haben sich dann bei der Demo wieder einige über das langsame Spiel beschwert! Mich fragt ja leider keiner! :rolleyes:

    EA hat aber offensichtlich das gleiche Problem mit seiner Kundschaft, wie oft fand ich die Demo richtig gelungen und habe anschliessend über die Vollversion gekotzt die mit der Demo kaum noch was überein hatte, inzwischen habe ich mir seit 2 Jahren abgewöhnt den Schrott von EA überhaupt noch zu kaufen (zur Ehrenrettung von FIFA muss man allerdings sagen, wenn man an den Einstellungen rumschraubt, die Geschwindigkeit reduziert und die Hilfen alle ausschaltet, spielt es sich durchaus anspruchsvoll, die Default Einstellungen sind aufs Massenpublikum ausgelegt, können aber schlecht alle Geschmäcker zufrieden stellen), bei Eishockey gibt es ja leider keine Alternative mehr (fand das NHL von 2K Sports damals tausend mal besser als das von EA), bei Basketball bevorzuge ich das realistischere NBA von 2K Sports!

    Da ich ein absoluter Realismus Freak bei Sportspielen bin, schraube ich solange an den Einstellungen rum, bis es für mich wie der originale Sport aussieht und wirkt, auch bei NHL, Madden NFL oder NBA schraube ich immer erst mal an den Einstellungen rum, die Geschwindigkeit ist in Der Standard Online Stufe eigentlich bei allen Sportspielen viel zu hoch, beim Eishockey rasen die da übers Eis als hätten sie Raketen an den Kufen, total Banane!
    Online muss man natürlich mit den Standardeinstellungen leben, aber ich bin bei Sportspielen eh mehr der Karriere Spieler! Ich bin sogar so bekloppt bei Rennspielen wie der Formel 1 die kompletten 2 Stunden zu fahren, mit realistischem Schadensmodell, Reifendruck usw. ( 24 Stunden Rennen tue ich mir aber nicht in voller Länge an, kenn aber Leute die das machen, richtig mit Fahrerwechsel)! :stupid:

    The post was edited 12 times, last by Chancentod7367 ().

  • @JakAndDaxter JOOO!!

    Display Spoiler

    JakAndDaxter wrote:

    Man könnte es ganz einfach lösen.
    Ein Beispiel mit einem Sieg von 3000GP:
    FM * 1.2 und eine geringe Chance auf 5* Scout
    ph1 * 1.0
    ph2 * 0.8
    ph3 * 0.6
    Diese Faktoren dann auch im Matchday für mehr Punkte für den Sieg.
    fm Münzen+20 (Also max. 60 Münzen)
    ph1 Münzen+10
    ph2 normal wie immer
    ph3 Münzen -10 (sonst würden 450er oder niedriger keine Münzen mehr bekommen)
    Auch sollte es einen Multiplikator für schwächere gegen stärkere Teams geben.
    1* vs 2* => 1,1
    1* vs 3* => 1,15
    1* vs 4* => 1,2
    1* vs 5* => 1,3
    Der stärkere bekommt natürlich einen normalen Multiplikator von 1,0
    So gibt es im besten Fall mit einer 1* Mannschaft gegen eine 5* Mannschaft 4500 GP mit dem Beispiel, ohne Tagesbonus und Spezialpartie.


    Das wäre richtig cool :) würden zwar genug drauf verzichten aber es w#re wenigstens ein Anreiz und auch Belohnung für die "Harten" ^^
  • Xqobo wrote:

    Ich kann mich auch an keinen teil erinnern wo nichtskönner durch wahl der 5* monster und ph 3 so zu lachhaften siegen gepusht werden. Traurig eigentlich was bezüglich gehhilfen aus pes geworden ist. Zusätzlich die bevorzugung durch die spielmechanik. Und es ist auch ganz logisch aus betriebswirtschaftlicher sicht. Gib uns geld für münzen und du kaufst dir siege.
    In jeden PES Teil wurde derjenige gepusht, der einen Ronaldo oder Neymar hatte. Das war schon immer so. Ball auf Ronaldo aus 25-30 bekam man ihn dann reingezimmert.

    Zitat "Und es ist auch ganz logisch aus betriebswirtschaftlicher sicht. Gib uns geld für münzen und du kaufst dir siege."

    Das kann ich nicht bestatigen, man muss kein Geld ausgeben um eine Wettbewerbsfähige Mannschaft zu haben. Das geht mit den Coins for free ganz gut, siehe xboxgamer.

    Durch Münzkäufe umgehst du halt das erspielen der Coins, muss man aber nicht.
    Alex Meier

    :angel: "Fussballgott" :angel:

    Teamname:
    Braindead Hero´s
  • Für die große masse schon. Konami hat jedes interesse die spieler dies für münzen gibt zu pushen. Weil die leute zu geil auf easy wins sind. Und früher zur guten alten pes zeit wurden dir die tore mit den top stars nicht einfach geschenkt

    The post was edited 1 time, last by Xqobo ().

  • Naja, das hebt sich aber auf, denn jeder der seit Release dabei ist und halbwegs regelmäßig zockt (damit meine ich nicht jeden Tag, aber in der Woche schon einige Stunden) hat ohne Probleme mindestens ein sehr starkes Topteam (Teamstärke 4.500 oder sogar noch mehr).

    Kam grade in den letzten Wochen bei Matchday häufiger vor das ich dort solche Gegner hatte, vermute mal wegen doppelter Münzausschüttung die es dort in den letzten 3 Wochen gab.

    Da hatte an diversen Fokus Spielern gesehen, die es nur in den ersten Monaten mal zu ziehen gab, das die nicht erst seit ein paar Wochen bzw. Monaten PES spielen, nur halt relativ wenig.
    Die haben dann halt natürlich nicht so die Riesenauswahl an Topspielern wie ich oder andere die da mit Münzkäufen nachhelfen, aber für ein sehr starkes, so gut wie ausgeleveltes Topteam fast nur aus Fokusspielern, zusammen mit ein paar wenigen Legenden/Iconics, reicht es dann aber doch locker, so das man recht locker an 4500 Teamstarke ist.

    Ich sags mal ganz einfach:
    Wer nicht grade ein Neuling ist, aber schon Monate lang dabei ist, hat nur dann nicht ein absolutes Topteam zusammen, wenn er es auch nicht will.
    Jeder der es wirklich will hat auch sein Topteam zusammen.

    Pay to win kann man dem Glücksspielautomaten Hersteller, aus meiner Sicht, nicht mal ansatzweise unterstellen.
    PES: Insgesamt Bestes Fußballgame auf dem Markt!
    Konami: Schlechtester Publisher auf dem Markt!

    Natürlich auch in diesem My Club:
    Münzziehungen NUR mit Free/Matchday Münzen!!!

    Legends:
    Maradona,Ronaldinho,Vieira,Nedved,Kahn,Beckham,Yorke,Recoba,Adriano, Cruijff, Rummenigge

    Iconics:
    Inzaghi, Baresi, Rijkaard (gesamt Ziehungen bei 3 Abzock/Glücksspiel Agenten: 107)

    Nennenswerte Fokus Spieler:
    Die üblichen Verdächtigen, die sowieso jeder hat
  • Für mich is es deswegen p2w weil es dir die möglichkeit zumindest bietet siege zu kaufen. Aber du kannst es nennen wie du willst. Fakt is die üblichen verdächtigen spieler sind ne gehilfe. Oder auch andersrum früher hast du mit nem low level team die gegner noch leichter nach skill zerlegt. Es wird einem mit den top spielern einfach viel zu einfach gemacht.