Pinned Allgemeiner eFootball PES 2020 Auskotz/Beschwerde Thread (Vorsicht! Enthält definitiv Spuren von MIMIMIMIMI)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • dann solttet ihr evtl mal lernen ohne ph zu spielen oder nur mit ph1 .


    Ist schon lächerlich mit ph3 zu spielen und nur press x press x press lang mbape rennt durch , 90% der tacktik besteht bei manchen nur ie Bugs auszunutzen wollen nach anstooss immer lang nach vorne oder generell jeden ball lang kloppen. werde die tage mal auf ph0 gehen. und einfach bischen spass haben
  • Ich hab vor ein paar Jahre FUT gespielt und da konnte man gewisse Verträge (1 Spiel, 10 Spiele, 99 Spiele) mit den Coins kaufen! Dachte es gibt hier auch die Möglichkeit, längere Verträge zu bekommen bzw. zu kaufen!

    Danke für die Antworten, bin mit MyClub noch nicht so vertraut und darum wollte ich einfach mal fragen!

    Gibts hier vlt. einen geeigneten Thread für MyClub Einsteiger mit nützlichen Tipps was man beachten soll usw.?
  • batfleck90 wrote:

    Ich hab vor ein paar Jahre FUT gespielt und da konnte man gewisse Verträge (1 Spiel, 10 Spiele, 99 Spiele) mit den Coins kaufen! Dachte es gibt hier auch die Möglichkeit, längere Verträge zu bekommen bzw. zu kaufen!

    Danke für die Antworten, bin mit MyClub noch nicht so vertraut und darum wollte ich einfach mal fragen!

    Gibts hier vlt. einen geeigneten Thread für MyClub Einsteiger mit nützlichen Tipps was man beachten soll usw.?
    Ja den gibt's, dieser hier ist grundsätzlich falsch für deine Fragen. Einfach mal im 2020er Bereich nach MyClub suchen, sollte recht schnell zu finden sein.
  • Heute hatte ich ein sehr befriedigendes Erlebnis: Am Vormittag kurz aufgedreht um mir die GP für den erste Tagessieg zu holen.

    U4000 Cup gestartet. gleich eine Spezialpartie, es geht also um 100.000GP+, große Freude. Dann gleich mal die Ernüchterung:
    Gegner ist natürlich so ein Heisl (rindvieh.com/Derb-vulgaer/Heisl) und hat lauter 50er auf der Bank und die Start Elf mit 100er Freaks etc. vollgestopft. Blutdruck steigt also schon mal.

    Erste Hälfte: Es geht gar nichts, meine Spieler können den Ball nicht annehmen, die Pässe gehen irgendwohin alles spielt sich für mich wie Kaugummi. Gesteigerter Blutdruck schlägt in puren Menschenhass um, ich fluche lautstark, eventuell wurden auch Fingergesten Richtung Fernseher gemacht.
    Zur Halbzeit bin ich 0:1 hinten, 0 Schüsse aufs Tor.

    Ich nehme ein paar Umstellungen vor. Zweite Halbzeit läuft besser, auch vom Delay her. Meine Spieler können auf einmal Pässe annehmen und passen meistens dort hin wo ich möchte. Ich übernehme das Kommando, spiele den Gegner her, Ausgleich in der 73 Minute durch Adriano. Ich bringe den göttlichen Pippo Inzaghi. 89 Minute Lukaku behauptet in seiner unnachahmlichen Art den Ball gegen zwei Verteidiger und setzt Pippo mit einem geschlenzten Heber ein und Pippo macht Pippo Sachen, er schummelt sich am Verteidiger vorbei und volliert die Frucht ins Kreuzeck (Winkel). Ekstase im Wohnzimmer. Nach dem Anspiel hol ich mir den Ball und gebe Ihn bis in die 94 Minuten nicht mehr her inklusive ein paar Tricks bei Gegners Eckfahne. Abpfiff.
    Verwünschungen des Gegners mischen sich mit Lautstarken Lobpreisungen des heiligen Pippo.

    Playstation wieder aus, weiterarbeiten mit einem Grinser im Gesicht.

    This is PES2020!

    The post was edited 2 times, last by Ben Doe ().

  • Ja,

    ich mache nur noch 1-2 Spiele in Myclub um die Münzen abzugreifen.
    Fazit nach einem Jahr. Bereue es schon das Saison Update bestellt zu haben.

    My Club ist das FUT Pentant ,was ja nicht schlimm ist,aber es wird genauso so hart von der Software eingegriffen wie bei Fifa. Einfach mal ein 60+ Team erstellen und man wird ohne Ende gepusht.
    Hat nichts mehr mit Fußball zu tun,ich bereue jeden Euro den diese dreckige Scheiß Firma von mir bekommen hat , mit Ihrer Momentum scheiße sind sie genauso ein Dreck wie Fifa.

    Das einzige ,daß wirklich Spaß macht an dem Game ist 3 vs 3 . Da merkt man auch sofort ,daß die Software nicht eingreift bzw. nicht soviel
  • Bockwurscht78 wrote:



    ich mache nur noch 1-2 Spiele in Myclub um die Münzen abzugreifen.


    Hat nichts mehr mit Fußball zu tun,ich bereue jeden Euro den diese dreckige Scheiß Firma von mir bekommen hat , mit Ihrer Momentum scheiße sind sie genauso ein Dreck wie Fifa.
    Wozu genau spielst du dann dieses Spiel und 'greifst' Münzen ab, wenn das Spiel doch eh nichts mit Fußball zu tun hat? :stupid:

    Mich nervt genau eine Sache am Spiel, solche Menschen und Gegenspieler, welche ständig etwas vom Skript oder Momentum faseln, wilde Theorien aufstellen warum das Game doch unspielbar wäre...


    Niemand zwingt euch dazu! Konami hat eine klasse Fußballsimulation gebaut, take it or leave it.



    Sorry das musste mal raus
    Teamname: Hamburg United

    Erfolge:
    PES2021 - Sim Ranking Top 10

    PES2020 - Champion Badge
    PES2020 - Sim Ranking Top 50
  • Update abbestellen. Ganz einfach. Habe ich auch gemacht. 28 € fuer ein " Update ", welches alle Altlasten einfach mit sich schleppt, nur die lizenzierten Teams, samt Jerseys und Squads aktualisiert werden, ist einfach zu wenig. Fakt ! Konmai macht sich damit keine Freu(n)de; auch wenn man 2000 bzw. 3000 Gold Coins erhaelt. Ich habe bereits alle nicht lizenzierten Mannschaften aktualisiert, sprich alle Spieler aktualisiert, Trikots und Legenden, sowie alle lizenzierte Teams. Also was soll es. Dafuer brauche ich kein Update; vor allem aber ist Konami diesbezueglich viel zu ungenau, weswegen ich grundsaetzlich alles von Hand aus aktualisiere. Da weiß man wenigstens was man hat. Die Konami Updates sind zu ca. 85 % ungenau.
  • ProEvoEdit72 wrote:

    Update abbestellen. Ganz einfach. Habe ich auch gemacht. 28 € fuer ein " Update ", welches alle Altlasten einfach mit sich schleppt, nur die lizenzierten Teams, samt Jerseys und Squads aktualisiert werden, ist einfach zu wenig. Fakt ! Konmai macht sich damit keine Freu(n)de; auch wenn man 2000 bzw. 3000 Gold Coins erhaelt. Ich habe bereits alle nicht lizenzierten Mannschaften aktualisiert, sprich alle Spieler aktualisiert, Trikots und Legenden, sowie alle lizenzierte Teams. Also was soll es. Dafuer brauche ich kein Update; vor allem aber ist Konami diesbezueglich viel zu ungenau, weswegen ich grundsaetzlich alles von Hand aus aktualisiere. Da weiß man wenigstens was man hat. Die Konami Updates sind zu ca. 85 % ungenau.
    Schön für dich als offline Spieler, als online Spieler nützen einem aber diese Editor Aktionen rein gar nichts.

    Vor allem, wie Du schon selber schreibst, refanziert sich das Update mit den Münzen, samt Boni von ganz allen.
    Zumindest als online Spieler gibts da eigentlich nichts zu meckern.
    PES: Insgesamt Bestes Fußballgame auf dem Markt!
    Konami: Schlechtester Publisher auf dem Markt!

    Natürlich auch in diesem My Club:
    Münzziehungen NUR mit Free/Matchday Münzen!!!

    Iconics:
    Vieira, Nedved, Nakata, Gullit, Beckham, Ronaldo (Juve Edition)

    Legends:
    Pires, Kluivert, Torres, unbenutzter Legendenscout
  • Solche Momente machen PES aus. Bei FIFA undenkbar. Noch zumindest. Was meinst Du mit " Kaugummi " ? Lagging !? Der gute, alte Dieter Lagging. Die PES-Server sind leider der letzte Rotz. Mit " Stabile Verbindung benoetigt " dauert es eeeewig einen Gegner zu finden ( insofern man ueberhaupt einen zugeteilt bekommt ) und ohne ist es wie Russisch Roulette. Es gibt nichts Schlimmeres als Dieter Lagging, und die Unparteiischen natuerlich.
  • Ich spiele überwiegend PES aber auch FIFA und PES ist einfach der richtige fühlbare virtuelle Fußball.

    Klar einige Dinge nerven aber ich kann behaupten das in den letzten Jahre KONAMI sehr gut gearbeitet hat unter ihren Gegebenheiten und haben das maximum denke ich mal rausgeholt.

    Was mir am meisten gefällt ist, es kommen oder kamen Updates und das Spiel spielt oder spielte sich immer noch normal und gleich.
    Bei Fifa ist jeder Spielstart eine Lotterie. Mal läuft es flüssig, mal derbe lahm so das man gar nicht erst weiter spielen möchte.

    Meine Anzahl in den online Games belegen für mich selber auch immer wieder was mir wichtig ist und ich schreibe das als einer der mit FIFA 95 angefangen hat und seit dem jedes Jahr dabei war aber die Produktpflege seitens EA ist komplett fürn Arsch. FIFA 16 und 17 waren noch ganz ok aber danach ging es komplett den Berg runter was Gameplay betrifft.

    Ich fand damals das PES 6 unheimlich stark auf meiner alten 360 und als ich spitz bekommen habe was so alles per Patch möglich ist und war da musste natürlich PES 6 auf den PC her. Diesen Teil der Serie habe ich Jahrelang gesuchtet mit etlich hinzugefügten Patches.

    Danach fand ich die Teile eher schlechter und habe da dann viel Zeit mit FIFA verbracht aber habe dennoch immer ein Auge auf die PES Ableger gehabt.
    Mit PES 2017 fing dann alles wieder an. Viel online und viel viel Patches für die Meisterliga.

    Am Ende finde ich ist es so das man auch bei PES online die ein oder andere Überraschung bekommt aber niemals so derbe verarscht wird wie in FIFA.

    Ich habe deutlich mehr Niederlagen in PES als in FIFA aber bei PES sind die Siege der Gegner eben mehr ehrlich weil eben der Gegenüber besser war und damit kann ich wunderbar leben.

    Verbesserungen gibt es immer klar aber KONAMI ist und hat einen guten Weg eingeschlagen in den letzten Jahren und 30 € oder 24 € für ein UPDATE zu verlangen ist für mich bei einem Produkt was gut gepflegt und programmiert wurde völlig OK. Allein schon deshalb wert weil das öffentlich und ehrlich kommuniziert wurde von KONAMI.

    Sowas ist bei €A undenkbar. Kann mich noch an die Verarscherrei mit dem Fussball Manager 14 erinnern.

    Et is wie et is, PES ist einfach Fußball.
  • Ich war auch viel online zugegen. War sogar schon bei 980. Doch dann wurde es des Laggings wegen immer schlimmer und schlimmer und schlimmer, schlichtweg unspielbar, weswegen ich viele Spiele einfach abbrechen musste, trotz Fuehrung und diesbezueglich herabgestuft wurde. Die PES-Server sind einfach das aller Letzte. Fakt ! Wir haben in unserer Straße, in FfM, vor 5 Jahren Glasfaser Kabel verlegt bekommen. Mein Mitbewohner und ich haben eine 250Kbit Glasfaser Leitung, verkabelt, kein Wi/Fi, Nat-Typ offen, als auch alle anderen Konfigurationen sind richtig justiert. An unserer Verbindung kann es also nicht liegen. Was ich schon fuer absolut unspielbare Matches hatte, geht auf keine Kuhhaut. Das perfide an der ganzen Sache ist und bleibt allerdings, dass es bei diesen 2Kbit - W-Lan Zocker flueßig laeuft, ohne Geruckel. Das kann es einfach nicht sein. Deswegen habe ich es abbestellt und nun, nach 27 Jahren das erste Mal wieder FIFA 2021 vorbestellt. Man kann nur hoffen, dass das Next Gen PES komplett ueberarbeitet wird und endlich alle 13 Jahre alte Altlasten ( speziell die unterirdischen Schiris ) getilgt werden. Zuhause, mit meinen Mates, zocken wir bis dahin einfach weiterhin PES 2020. Deswegen auch die Muehe mit dem Editieren. Ansonsten haette ich dies ganz bestimmt nicht gemacht.
  • Online geht gar nicht. Zumindest nicht mehr - seit geraumer Zeit. Entweder ewige Wartezeiten ( ich habe " Stabile Verbindung beboetigt " eingestellt ) oder ohne besagte Einstellung : massives Lagging. Da hat man irgendwann keinen bock mehr. Von 1993 bis 1996 zockte ich Fifa ( gab ja auch nix anderes ), auf meinem Mega Drive bzw. spaeter via Saturn. 1997 kam dann I.S.S heraus und seither nur noch Konami; bis auf dieses Jahr. Fuer mich wird PES 2022, auf der Xbox X Series, welche ich mir naechstes Jahr im Maerz zulegen werde, das alles entscheidende PES sein.

    Und mal ganz unter uns : Konami bringt seit 13 Jahren nahezu das gleiche Spiel heraus, nur mit ein paar unwesentlichen Erneuerungen und selbstverstaendlich einer stetig verbesserten Grafik. Ich bin kein PC- oder PS-Gamer, und habe nicht die Moeglichkeit mir Patches auf meine Xbox zu ziehen, weswegen ein komplexer, ordentlicher Editier-Modus fuer mich kuenftig ausschlaggebend sein wird inkl. der Programmierung der ***

    Und zum Abschluss noch ein paar Worte bzgl. Realismus : Ich gebe Dir absolut Recht bzgl. deiner Aussage, dass PES realistischer ist als FIFA. Noch zumindest. Doch der mit wichtigste Faktor im Fußball wurde von den PES-Programmieren komplett in den Sand gesetzt : Die ***Unparteiischen.

    Falls es Dich interessieren sollte :
    juddel72.blogspot.com/2020/04/pes-2020.html
  • Also ich kann Verbindungstechnisch nicht meckern. Alles perfekt über Telekom mit 100.000er Leitung.

    dazu sind permanent mein Frau und der Junior auch online und finde die Server dieses Jahr extrem gut.

    Soll nicht nur schön Rederrei getz sein aber es ist bei mir wirklich gut mit dem Connect.

    Habe auch schon mal 2 Balken aber diese Spiele spiele ich dann eben nicht. Etwas nervig ist die Dauer der Suche aber solange dann eine gescheite Verbindung bei rum kommt nehme ich das gerne so mit.
  • ProEvoEdit72 wrote:

    Online geht gar nicht. Zumindest nicht mehr - seit geraumer Zeit. Entweder ewige Wartezeiten ( ich habe " Stabile Verbindung beboetigt " eingestellt ) oder ohne besagte Einstellung : massives Lagging. Da hat man irgendwann keinen bock mehr. Von 1993 bis 1996 zockte ich Fifa ( gab ja auch nix anderes ), auf meinem Mega Drive bzw. spaeter via Saturn. 1997 kam dann I.S.S heraus und seither nur noch Konami; bis auf dieses Jahr. Fuer mich wird PES 2022, auf der Xbox X Series, welche ich mir naechstes Jahr im Maerz zulegen werde, das alles entscheidende PES sein.

    Und mal ganz unter uns : Konami bringt seit 13 Jahren nahezu das gleiche Spiel heraus, nur mit ein paar unwesentlichen Erneuerungen und selbstverstaendlich einer stetig verbesserten Grafik. Ich bin kein PC- oder PS-Gamer, und habe nicht die Moeglichkeit mir Patches auf meine Xbox zu ziehen, weswegen ein komplexer, ordentlicher Editier-Modus fuer mich kuenftig ausschlaggebend sein wird inkl. der Programmierung der ***

    Und zum Abschluss noch ein paar Worte bzgl. Realismus : Ich gebe Dir absolut Recht bzgl. deiner Aussage, dass PES realistischer ist als FIFA. Noch zumindest. Doch der mit wichtigste Faktor im Fußball wurde von den PES-Programmieren komplett in den Sand gesetzt : Die ***Unparteiischen.

    Falls es Dich interessieren sollte :
    juddel72.blogspot.com/2020/04/pes-2020.html
    Ich schrieb ja bereits, auch PES hat seine Macken aber im Vergleich zu dem Zirkusangebot aus FIFA ist das nix. FIFA ist ne alberne Stick Rühr Geschichte geworden in dem die Spieler unrealistische Bewegungen ausführen.

    Fehlt nur noch die Kombi von aus m Stand Fallrückzieher und der Ball zieht dann einen Feuerschweif hinter sich her.

    Ist aber auch so gerade bei den beiden einzigen virtuellen Sportangeboten das da die Meinungen eben sehr weit auseinander gehen aber ich stelle aktuell fest vor allem auc FIFA Kreisen das da mies gegnüber beurteilt wird. Viele von FIFA versuchen sich aktuell in PES und meckern was das Zeug hält.

    Ich verstehe diese Leute denn vor PES 6 war ich auch einer von ihnen. Viele tun sich mit dem Gameplay schwer und man merkt aktuell schon das sich viele FIFA Spieler in PES tummeln.

    Der normale PESler kommt über das Passspiel, der FIFA Spieler über die PACE mit wild nach vorn gekloppten Bällen :face:

    Zudem hat mir dat hier gereicht als ich das dat erste mal gesehen habe. Nur zum Thema Realismus.

    The post was edited 1 time, last by Danny.74 ().

  • Mit PH3 hat man null Kontrolle. Arcade pur. PH0 geht gar leider nicht. Ich hatte es einst satte 4 Stunden getestets, offline, Anfaenger, gegen den CPU. Da klappte absolut gar nichts. Das muss besser programmiert werden. PH1 ist 50 / 50. Ich zocke mit PH2 - wie wahrscheinlich die meisten Gamer.

    Dieser Scott Chipperfield Gedaechtnis Chip, nach einem Anstoß, hat bei mir anfangs max. 3x gefunzt. Danach nicht mehr. Man sieht ja wenn der Gegner den vorbereiteten Pass nach Hinten spielt und der 5er oder 6er den Ball annimmt, kurz wartet, um danach besagten Chip auszufuehren. Bis dahin ist Hinten alles dicht und der Chip kommt definitiv nicht an. Eine krasse Fehlprogrammierung ist es aber allemal. Sowas habe ich im echten Fußball bisher noch nicht gesehen ( 1982 bis heute ), und schon mal gar nicht mehrmals in einem Spiel.

    Viel perfider finde ich allerdings diese miese Marotte bei generischen Freistoeßen : Einfach einen, gar zwo gegnerische Kicker direkt vor dem Torwaechter zu platzieren. Die wohl krasseste Feldprogrammierung in PES 2020 / '21.

    1. Jene Freistoßvariante
    2. Unparteiischen
    3. S.C.G.C.
    4. PH0 & 1
  • Ganz ehrlich. Ich spiele schon immer PES und das ist wirklich mit ganz großen abstand das PES was am unkontrollierbarsten ist. Reihenweise fehlpässe, falsche Laufwege schlechte Keeper, arsch reindrehen, Anstoss Glitch und vor allem die ganzen Lagger die sich kein Internet leisten könne. Spieler die man meldet werden nicht gebannt, PTW, Momentum usw.
    30euro für ein Update dieses Spiels. Das ist nicht nur ein Witz sondern eine Beleidigung.
    Von mir aus könn die machen was sie wollen ich bin weg von diesen scheis virtuellen Fussball.
    Ich hab auch kein bock wieder 300 Spieler auf der Bannliste zu setzen. Irgendwelche Japaner oder Baumwollpflücker die ne leitung aus Stroh haben und champion erreichen dabei denken, dass sie gut sind wenn sie ein pass im zum gegnerischen Verteidiger spielen und der sich den Ball gleich wieder von Fuss nehmen lässt weil die Scheise mal wieder nicht reagiert. Dann gibts noch diejenigen Champions, die denken, dass sie gut sind weil sie 3 MS Klopp haben und die scheise nicht zu verteidigen ist weil die com def überfordert ist mit dem Müll. Bei mir kommt jeder Klopp 3 MS besitzer auf der Bannliste.
    Ich spiele jetzt nur noch Spiele die nicht frustrierend sind und Spaß machen JA SPAß das gibts noch.
  • Ich find den Teil eigentlich auch nicht schlecht. Aber auch nicht gut.

    Unkontrollierbar würde ich den Teil halt auch eher nicht bezeichnen. Meistens passiert genau das, was ich will. Gerade im Dribbling.

    Die Pässe sind halt ab und zu random. Aber wenn ich ehrlich bin, machts halt auch realistischer. Andererseits sorgt dieses Random in den Pässen und den Abprallern oft für Frustmomente.

    Der Grad zwischen "Realismus" und Spaß ist halt immer schwierig.
    sig parvis magna