Pinned eFootball PES 2020: myClub Trainerformationen und -Taktiken

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • PatzeZero wrote:

    accixxs wrote:

    PS: allerdings hast du mich mit deinem 5er ketten Trainer auf eine Idee gebracht
    Und Du mich mit dem Deinem 'post scriptum' auch: @Boba09 hat gegen mich mal mit Jardim(?) total nervig gespielt. Der würde in der offensiven Variante 1a von der Formation her zu meinem neuen 532-Trainer passen, weil die meisten FV ja auch angemessen FMF spielen könnten. Demnächst mal seine Taktik prüfen.
    sehr gute Idee :thumbsup: ich warte jetzt mal auf den Evseev. Mal schauen, wann er kommt.
    Im Prinzip ist mir das Spiel mittlerweile irgendwie auch egal und diese scheiß egal Stimmung nervt mich irgendwie.

    Den Jardim hab ich ja auch und spiele den mit meinem 1* und 3* team. Man kann mit dem auch sehr schön spielen, aber unterm Strich gesehen hab ich mich damit auch nicht wirklich verbessert. :confused:
    Ich hab auch sehr oft mehr Ballbesitz und auch mehr Schüsse als meine Gegner und bin auch der Meinung, dass ich denn besseren fussball gespielt habe.
    Komischerweise verliere ich aber trotzdem oft knapp, weil ich hintern immer einen rein kriege und vorne iwie zu harmlos bin oder kläglich scheitere.
    Wenn ihr mal so meine Spiele sehen würdet. 3 Großchancen hintereinander aber der Ball will einfach nicht rein und im Gegenzug klingelts :headbang:
    Von daher muss ich meine Taktik auch überdenken.
  • 1. Drauf achten nicht aus dem vollen Sprint zu schießen.
    2. Immer zusehen das man mit dem starken Fuß schießt.
    3. Mit R2 schlenzen, ist oft effektiver als es mit Gewalt zu versuchen.
    PS4 Teamname: FC Menis

    Trainer: Boer (Ajax) 4-2-1-3

    Oblak IF - Jordi Alba IF, De Ligt IF, van Dijk IF, Wan-Bissaka IF- Busquets IF, Kante IF, - de Bruyne IF - Neymar IF, Lewandowski IF, Messi IF

    Bank: Kahn, Sergio Ramos IF, de Jong IF, Gündogan IF, Ilicic IF, Martial IF, Kane IF

    proevoleague.de
  • jo genau, und darauf achten wenn du zBsp allein aufs Tor läufst und siehst der Gegner holt den Keeper raus.
    Dann einfach umlaufen anstatt hektisch zu schiessen, oder einfach quer legen hilft oft sehr gut.

    ansonsten genau die Tips von Ober beachten :)
    bester Spruch von mir: ich kämpfe mehr gegen die Spielmechanik als gegen meine Gegner

    Legenden: Romario, Adriano, Figo, Totti, Ronaldinho, Vieira, Nedved, Kahn, Beckham, Yorke
    Check Out my: best goals PES 2019

    1v1 Ranking: 950, aktuell 800+ da es nur noch um Fun geht

    :evil-grin:
  • Oft wundert man sich halt, dass ein Stürmer nix trifft und dann sieht man, dass er Linksfuß ist.

    Schießt man dann mit dem linken, klappt es auch wieder.

    Nehme gerne linksfüße, weil die meisten Gegner damit rechnen, dass man sich den Ball auf den rechten Fuß legt
    PS4 Teamname: FC Menis

    Trainer: Boer (Ajax) 4-2-1-3

    Oblak IF - Jordi Alba IF, De Ligt IF, van Dijk IF, Wan-Bissaka IF- Busquets IF, Kante IF, - de Bruyne IF - Neymar IF, Lewandowski IF, Messi IF

    Bank: Kahn, Sergio Ramos IF, de Jong IF, Gündogan IF, Ilicic IF, Martial IF, Kane IF

    proevoleague.de
  • Ober784 wrote:

    Oft wundert man sich halt, dass ein Stürmer nix trifft und dann sieht man, dass er Linksfuß ist.

    Schießt man dann mit dem linken, klappt es auch wieder.

    Nehme gerne linksfüße, weil die meisten Gegner damit rechnen, dass man sich den Ball auf den rechten Fuß legt
    daran liegt es aber bei mir nicht, ich nehme auch gerne Linksfüße.

    Ober784 wrote:

    1. Drauf achten nicht aus dem vollen Sprint zu schießen.
    2. Immer zusehen das man mit dem starken Fuß schießt.
    3. Mit R2 schlenzen, ist oft effektiver als es mit Gewalt zu versuchen.

    Ich dachte, jetzt kommt mal was für mich Neues...
    aber das sind ja eigentlich so die Basics, die du beschrieben hast.

    Was bei mir so vielleicht das Problem ist, dass ich manchmal trotz Überzahl an irgendeinem Verteidiger hängenbleibe, der einfach nur im Weg steht.
    Vielleicht liegt es etwas an den Kontertrainern mit kurzem Paß.
    Da laufen die Stürmer erst und bleiben dann doch stehen.
    hier entstehen viele Mißverständnisse, was ich aus den vorherigen Teilen so nicht kenne.
    Mit Ballbesitz und kurzer Paß komme ich fast besser klar. oder Konter und langer Paß..

    Ich werde das mal versuchen im freien Training etwas zu üben.
    Also frei laufen, durch kombinieren, Abschluss..
    Muss vorne effektiver werden..

    Es gibt übrigens einen neuen Patch.
    Mal schauen was der so bringt am Laufverhalten der Mitspieler..
  • Lässt sich angenehm spielen, weil hinten eigentlich meistens Ruhe herrscht. So kann man mit den FV ganz gut nach vorne spielen. Spielaufbau ist auch einwandfrei möglich mit der 5er Kette. Auf jeden Fall braucht man einen oder zwei Nebentrainer. Dieses Jahr einfach Pflicht. Habe Gasperini mit 3-2-3-2 eingeplant bzw. den 4-3-1-2 Trainer hier.

    Wichtig sind schnelle Stürmer, die mit Positionstreue etwas fixiert werden. Alternativ kann man die ZM ja auch zu OM machen. Wenn da einer noch 'hängende Spitze' hat, kann man vorne auch gut Streß machen.

    Pendele im Moment bei +/- 800 rum.


    P.s.: Die Möglichkeit bei sovielen Defensiven einen großen VS relativ gefahrlos nach vorne zu holen, bei Ecken ist auch geil.
    "Überlegen, anmaßend, genervt, und da immer im Wissen, ohne jeden ernstzunehmenden Zweifel den absolut Längsten zu haben, dabei völlig unbeteiligt."

    The post was edited 1 time, last by PatzeZero ().

  • Baschtiang wrote:

    Spielt jmd boer bzw ten haag von Ajax? Wenn ja wie positioniert ihr die Spieler am Platz und welche erweiterte anweisungen gebt ihr?

    dankeeee
    Ich pers. stelle die Außenverteidiger auf defensiv (da man sonst sehr anfällig für Konter ist) und den ZOM je nach Spielstil wenn er nicht gerade Hole Player (Hängende Spitze) hat, auf zocken, da er sich sonst zu weit fallen lässt für Konter. (auf das hat mich gestern erst Ober gebracht, was ein toller Tipp ist und Sinn macht).
    Einen der 2 ZDMs stelle ich auf ZM (welcher in beide Richtungen arbeitet bei mir) und mehr mache ich nicht.
    Die Positionen verschiebe ich pers. nicht, bin gespannt auf die Taktiken der anderen.
  • Moin moin liebe PES-Freunde,

    hat einer von euch schon den Klopp/Zeitzler mit der 4231 Aufstellung getestet?
    Suche immer noch nach DEM Trainer... Hatte gestern den r. Americano getestet(3223), aber bin nicht wirklich überzeugt, da zu Konteranfällig. Bisher fahre ich mit Valubena immer noch am besten...
  • Anbei der Trainer Americano mit 3 MS, für die Leute welche die Echtnamen verwenden heißt er Sousa.
    Images
    • Screenshot_20200102-022352.png

      234.28 kB, 1,080×1,920, viewed 57 times
    • Screenshot_20200102-022338.png

      232.37 kB, 1,080×1,920, viewed 40 times

    The post was edited 1 time, last by Sascha Sommer ().

  • wenn man die beiden ZMs zu DMs macht steht man in der Mitte sehr stabil. Bin mit dem 3-2-2-3 über auf 930 Rating Punkte gekommen. Hatte vorher Santos der steht zwar sehr stabil defensiv, aber nach vorne ist mir Santos einfach zu langweilig und zu eindimensional. Da machen 3 MS Plus Flügelspieler deutlich mehr Spaß und wenn sie Offensive ins Rollen kommt bist du kaum zu stoppen.
  • ich hab ihn ganz unverhofft und zufällig geholt. Mag ihn sehr, im 19er war 3er AW Online aber Krebs, hier hab ich ihn online bisher nur wenig gespielt, da wars aber okay wobei jeder Gegner super eindimensional spielt.
    Vorne gefällt er mir genau anders herum gut :D man kann über aussen spielen, von aussen zur Mitte oder aber auch zentral. Schön viele Variationen, je Spielertypen etc. Man ist ja nicht gezwungen einen Weg einzuschlagen, auch MS/HS/MS geht und dann doch recht mittig wie bei einer Raute.
    Genauso hat man die Wahl Centre oder Wide zu deffen, was beides seine Vor und Nachteile hat entsprechend gegen wen und eben mit nur der 3er Kette.

    ich denke aber gegen "profis" wird man den kürzeren ziehen weil die zu viele Möglichkeiten bekommen einen auszuspielen. Die wirkliche MF Dominanz gibts in Pes einfach nicht^^ Mittelfeld wird einfach ausgelassen :D deffen->weit auf die Spitzen->deffen->weit auf die Spitzen usw^^
  • Moin, Moin zusammen!
    Ich brauche nochmal eure Hilfe :-(:

    Ich finde einfach nicht den richtigen Trainer, der eine gute Balance hat zwischen Ballbesitz, stabile defensive, aber doch auch ausreichend Durchschlagskraft nach vorne!

    Meine bisherigen Trainer und Erfahrungen (meine Ranglistenpunkte sind immer so im 7xx Bereich):

    De Boer (ten Haag) im 4213: Grundsätzlich habe ich in allen alten PES-Teilen immer 433 gespielt, aber komme dieses Jahr irgendwie nicht sooo gut damit zurecht. Zum einen sind mir die Lücken zu groß im 433, was bei Boer aber noch geht durch den ZOM, aber irgendwie werde ich damit nicht so warm. Versuche es auf TikiTaka zu stellen schränken einen extremst nach vorne ein, wie ich finde...

    D.Simeone im 442: Bin ich in der MItte irgendwie zu offen gegen die ganzen engen 442 Varianten. Und nach vorne bin ich zu ungefährlich!

    Kloppo: Im 433 wie oben beschrieben sind mir die Lücken zu groß ohne ZOM und bei Kloppo reiße ich mir zu viele Lücken (ja ich weiss 4er Kette nicht anwählen etc, mache ich schon).

    Guardiola im 4231: Eigentlich auch recht nice, aber wie das 4231 schon sagt ist es defensiv sehr geil, aber nach vorne gegen die Santos dieser Welt zu ungefährlich!

    Sarri: Enge Raute: Ich kam damit anfangs gut zurecht, aber nach einer Weile wurde es mir zu eintönig, das Pass-Gespamme :)

    Santos: Komme ich nicht mit klar, brauche etwas breiteres Spielfeld

    McCarthy im 4321 was ich mir zu einem 4141 baue: Damit komme ich eigentlich super zurecht. Baue es mir mit einem ZDM, LM, RM und zwei ZOM und ein ST.

    Dreierkette komme cih hinten null klar ;-).

    Fünferkette noch nicht probiert...


    Habt ihr denn mal einen Tipp für mich bzw. eure Erfahrungen mit Formationen und Trainern? Wäre ziemlich cool, wenn ihr mir weiterhelfen könntet bzw. eure Erfahrungen in der Community teilen könntet :-).

    Verzweifelte Grüße

    Baschti