eFootball PES 2020 - Meisterliga

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo PES Freunde,

    ich würde gern mit nem Kumpel die Meisterliga auf PS4 zocken, so das er immer die gegnerische Mannschaft spielt. Ich hatte gelesen das es über einen free-side-select Programm irgendwie gehen soll.
    Ist dem so? Wenn ja, wo findet man das Programm?

    Wäre super wenn das klappen würde und mir jemand helfen kann


    Schöne Grüße
  • So, ich habe meine eigene Frage beantwortet und habe seit ein paar Tagen einen eigenen Legendenpatch, der keine doppelten Spieler enthält, die nicht anders aussehen (Gareth Barry ist trotzdem nicht drin, weil er noch aktiv ist).

    Das hat mich vielleicht 30 Minuten gekostet. Keine doppelten Spieler, keine Fakespieler wie R. Meale mehr usw., falls jemand Interesse hat, ich habe ihn angehangen. Die restlichen Legendenspieler sind in Rayong S bei Andere asiatischen Vereine. Einfach in Teams transferieren, wenn man will, womit ich schon zu meiner nächsten Frage bzw. Kritik an den Patches (auch an der Bundesliga hier) bringen will.

    Wenn man schon einen Afrika-Patch macht und die Fakespieler ändert, wieso nutzt man nicht diese ganzen Fakespieler aus Amerika, Afrika, die sowieso entfernt werden und dann bei vertragslos herumgammeln und ändert diese in Bundesliga-Spieler um? Ja, es wird mittlerweile nur noch copypasted, aber das heißt nicht immer, dass es qualitativ gut ist (allerdings ist PES Galaxy Bundesliga qualitativ besser als andere Bundesliga-Patches).

    Ich weiß ja nicht, wie detailverliebt ihr genau seid (auch wenn es viel Arbeit ist, das gebe ich zu), aber es ruiniert viel und bereitet einem unheimliche Mehrarbeit, all diese Fakespieler zu nehmen und in die jeweiligen was weiß ich...Classic-Teams zu schieben, damit diese nicht in der Meister-Liga auftauchen. Die Werte der Spieler soll man angeblich ohne große Probleme von einem aktuellen Football Manager Teil übertragen können, die auch sehr realitätsnah sind. Die Gesichter sind schwierig, gebe ich zu. Nur als kleiner Hinweis, dass das nicht gerade toll ist und ja, ich weiß auch, dass das Personal fehlt, da man das freiwillig macht. Ich habe auch die Legendendatei freiwillig gemacht und nur so viel wie nötig wäre. Stadienbilder, Trainerbilder, alles Platzverschwendung, was ich persönlich nie einbaue.
    Files
  • madrid357 wrote:

    So, ich habe meine eigene Frage beantwortet und habe seit ein paar Tagen einen eigenen Legendenpatch, der keine doppelten Spieler enthält, die nicht anders aussehen (Gareth Barry ist trotzdem nicht drin, weil er noch aktiv ist).

    Das hat mich vielleicht 30 Minuten gekostet. Keine doppelten Spieler, keine Fakespieler wie R. Meale mehr usw., falls jemand Interesse hat, ich habe ihn angehangen. Die restlichen Legendenspieler sind in Rayong S bei Andere asiatischen Vereine. Einfach in Teams transferieren, wenn man will, womit ich schon zu meiner nächsten Frage bzw. Kritik an den Patches (auch an der Bundesliga hier) bringen will.

    Wenn man schon einen Afrika-Patch macht und die Fakespieler ändert, wieso nutzt man nicht diese ganzen Fakespieler aus Amerika, Afrika, die sowieso entfernt werden und dann bei vertragslos herumgammeln und ändert diese in Bundesliga-Spieler um? Ja, es wird mittlerweile nur noch copypasted, aber das heißt nicht immer, dass es qualitativ gut ist (allerdings ist PES Galaxy Bundesliga qualitativ besser als andere Bundesliga-Patches).

    Ich weiß ja nicht, wie detailverliebt ihr genau seid (auch wenn es viel Arbeit ist, das gebe ich zu), aber es ruiniert viel und bereitet einem unheimliche Mehrarbeit, all diese Fakespieler zu nehmen und in die jeweiligen was weiß ich...Classic-Teams zu schieben, damit diese nicht in der Meister-Liga auftauchen. Die Werte der Spieler soll man angeblich ohne große Probleme von einem aktuellen Football Manager Teil übertragen können, die auch sehr realitätsnah sind. Die Gesichter sind schwierig, gebe ich zu. Nur als kleiner Hinweis, dass das nicht gerade toll ist und ja, ich weiß auch, dass das Personal fehlt, da man das freiwillig macht. Ich habe auch die Legendendatei freiwillig gemacht und nur so viel wie nötig wäre. Stadienbilder, Trainerbilder, alles Platzverschwendung, was ich persönlich nie einbaue.
    Danke, spitze!

    Werde ich die Tage mal ausprobieren. Ich hing gefühlt 3 Stunden fakespieler bearbeitet.

    Held des Tages für mich :cute:
  • Keine Ursache. :D Mich hat es immer elendig genervt, dass ein Junior Mantis diese Legendenspieler nicht direkt bearbeitet hat (weiß nicht, ob es wieder so war, hab ihn nur kurz drauf gehabt).

    Es sind wie gesagt nur die Legendenspieler, die es aktuell bei MyClub gibt bzw. in der Datenbank, also Guti, Puyol, Lampard, Pirlo usw.

    Da das so reibungslos geklappt hat, werde ich mich wohl, so mies es sein wird, auch mal dransetzen müssen und die ganzen Fakespieler aus Afrika in Bundesligaspieler umwandeln, sobald ich mehrere Patches unter die Lupe genommen habe. Es ist halt echt super nervig, ein Wochenende damit zu verbringen, die ganzen Spieler zu verschieben, wobei ich die Legenden auch in ihre Teams verschiebe. :D
  • Habe mal schnell eine Tabelle erstellt mit allen Legenden und dessen Vereine.

    Ich gebe keine Garantie für 100% Richtigkeit und man kann sich bei einigen Legenden streiten, zu welchem Verein sie "gehören".
    Vllt ja für einige interessant die die Legenden ins Spiel integrieren wollen und nicht ewig googeln wollen.

    Ich selbst werde diese Liste nur halb folgen und werde alle Legenden großzügig auf möglichst viele Mannschaften verteilen.
    Files
  • Hallo Leute, ich bin wahrlich kein PES Anfänger, aber mit PES 20 kommen ich gar nicht klar. Ich spiel schon "nur" auf Top- Spieler, spiele mit PH2, zum ersten Mal seit Ewigkeiten und dennoch kriege ich nichts gebacken. Über die Flügel komme ich nicht durch weil die Flanken nicht ankommen, 1 gegen 1 klappt auch nicht weil sich meine Spieler so gut wie nie durchsetzen und durch die Mitte kommt auch so gut wie kein Pass an weil die CPU Gegner nahezu alles abfangen bzw die Pässe teilweise nicht ansatzweise beim Mitspieler landen, noch nicht mal über 5 Meter. Ich bin mittlerweile richtig gefrustet. Zwar gab es auch in früheren Teilen Phasen, in denen nicht alles rund lief, aber ein so krasses Gameplay wie in PES 20- das schlägt dem Fass den Boden aus, einfach grottig. Ich finde einfach keine Schwachstellen, absolut keine. Wer hat Tipps?
  • Terence Spencer wrote:

    Hallo Leute, ich bin wahrlich kein PES Anfänger, aber mit PES 20 kommen ich gar nicht klar. Ich spiel schon "nur" auf Top- Spieler, spiele mit PH2, zum ersten Mal seit Ewigkeiten und dennoch kriege ich nichts gebacken. Über die Flügel komme ich nicht durch weil die Flanken nicht ankommen, 1 gegen 1 klappt auch nicht weil sich meine Spieler so gut wie nie durchsetzen und durch die Mitte kommt auch so gut wie kein Pass an weil die CPU Gegner nahezu alles abfangen bzw die Pässe teilweise nicht ansatzweise beim Mitspieler landen, noch nicht mal über 5 Meter. Ich bin mittlerweile richtig gefrustet. Zwar gab es auch in früheren Teilen Phasen, in denen nicht alles rund lief, aber ein so krasses Gameplay wie in PES 20- das schlägt dem Fass den Boden aus, einfach grottig. Ich finde einfach keine Schwachstellen, absolut keine. Wer hat Tipps?
    Ich muss sagen, ich hab mich mittlerweile mit angefreundet und mag das Gameplay mit seinen "Macken".

    Es ist nicht wirklich grottig - nur anders als die Vorgänger hab ich so mit der Zeit festgestellt. Und wenn man dies versteht, ist man beeindruckt, was eigentlich alles geht und dass das auch Spaß macht.

    Allerdings hab ich mit PH1 immer noch so einen Krieg zu führen. Ich weiß mittlerweile halt, welche Pässe man dank ihr nicht spielen kann und sollte und seit dem gehts auch.

    ---

    Ich versuch daher mal zu helfen - ob ich helfen kann, sehen wir aber mal. :D
    Wie ist denn deine taktische Aufstellung gegen die K.I.? Spielst du eher Ballbesitz oder eher Konter?
  • Wie in früheren PES Teilen 4-5-1 mit 2 zentralen Mittelfeldspielern, einer hängenden Spitze und einen Stürmer. Anfangs Konter, jetzt Ballbestz über die Flügel. Defensiv Gegegenpressing. Meine Mannschaft hat gute Werte von 78-85 und einen Teamgeist von über 80.

    Die Kontertaktik brachte mMn nicht viel wenn die gegnerische KI den Bus parkt. Allerdings klappt das mit Ballbesitzfußball auch nicht besser.
  • Terence Spencer wrote:

    Wie in früheren PES Teilen 4-5-1 mit 2 zentralen Mittelfeldspielern, einer hängenden Spitze und einen Stürmer. Anfangs Konter, jetzt Ballbestz über die Flügel. Defensiv Gegegenpressing. Meine Mannschaft hat gute Werte von 78-85 und einen Teamgeist von über 80.

    Die Kontertaktik brachte mMn nicht viel wenn die gegnerische KI den Bus parkt. Allerdings klappt das mit Ballbesitzfußball auch nicht besser.
    Hmm okay. also eine Art 4-2-2-1-1 eher?

    Mein genereller Ansatz: Ich spiele bei Ballbesitz vorne mindestens mit 2 auf "Gleicher Höhe" spielenden Stürmern spielen. Die Stürmer müssen sich in engen Situationen den Ball zuschieben können. Ist dieses Jahr wichtig, da wie du auch angemerkt hast, Lücken hinten enger geworden sind. Ich spiele daher mittlerweile überall, egal ob Offline oder Online, gg KI. oder Freunde mit meinem alten 4-1-2-3 (DMF, ZMF-ZMF, LWF-MS-RWF) im Ballbesitz über Mitte.

    Flügelspiel ist dieses Jahr, wie du auch festgestellt hast, eher schwieriger - aber auch weiterhin machbar und wird mit Mitte und 3 Stürmern vorne auch immer noch passieren. Muss hier aber selbst oft den Raum anlaufen. Deine Spieler werden dort nicht auf Bälle warten. Mit dem Ball in Räume laufen ist übrigens nicht zu unterschätzen. Das heißt auch mal "vom Tor weg" falls notwendig - nur damit du weiter die Kontrolle über den Ball hast.

    Man muss außerdem in PES2020 "variabler" spielen.. Das heißt Situationen erzeugen, in denen du immer zwei oder mehr Optionen hast. Das ist sowohl online als offline ein Erfolgsrezept. Gerade im Ballbesitz.
  • Eisuke wrote:

    Terence Spencer wrote:

    Wie in früheren PES Teilen 4-5-1 mit 2 zentralen Mittelfeldspielern, einer hängenden Spitze und einen Stürmer. Anfangs Konter, jetzt Ballbestz über die Flügel. Defensiv Gegegenpressing. Meine Mannschaft hat gute Werte von 78-85 und einen Teamgeist von über 80.

    Die Kontertaktik brachte mMn nicht viel wenn die gegnerische KI den Bus parkt. Allerdings klappt das mit Ballbesitzfußball auch nicht besser.
    Hmm okay. also eine Art 4-2-2-1-1 eher?
    Mein genereller Ansatz: Ich spiele bei Ballbesitz vorne mindestens mit 2 auf "Gleicher Höhe" spielenden Stürmern spielen. Die Stürmer müssen sich in engen Situationen den Ball zuschieben können. Ist dieses Jahr wichtig, da wie du auch angemerkt hast, Lücken hinten enger geworden sind. Ich spiele daher mittlerweile überall, egal ob Offline oder Online, gg KI. oder Freunde mit meinem alten 4-1-2-3 (DMF, ZMF-ZMF, LWF-MS-RWF) im Ballbesitz über Mitte.

    Flügelspiel ist dieses Jahr, wie du auch festgestellt hast, eher schwieriger - aber auch weiterhin machbar und wird mit Mitte und 3 Stürmern vorne auch immer noch passieren. Muss hier aber selbst oft den Raum anlaufen. Deine Spieler werden dort nicht auf Bälle warten. Mit dem Ball in Räume laufen ist übrigens nicht zu unterschätzen. Das heißt auch mal "vom Tor weg" falls notwendig - nur damit du weiter die Kontrolle über den Ball hast.

    Man muss außerdem in PES2020 "variabler" spielen.. Das heißt Situationen erzeugen, in denen du immer zwei oder mehr Optionen hast. Das ist sowohl online als offline ein Erfolgsrezept. Gerade im Ballbesitz.
    Dein Vorschlag funktioniert tatsächlich! Der einzige Unterschied ist nur der, das ich statt mit 2 zentralen Mittelfeldspielern nur einen brauche, ich hab dafür eine hängende Sturmspitze als zusätzliche offensive Variante. Aber ansonsten habe ich deine Idee übernommen. Mit der offensiv ausgerichteten Mannschaft habe ich nun mehr Großchancen. Natürlich klappt nicht alles und ich gewinne auch nicht alle Spiele, aber der Spaß hat deutlich zugenommen weil einige Aktionen meiner Mannschaft um Ecken mehr belohnt werden als vorher. Danke für deine Vorschläge.

    Noch ein kleiner Tipp an andere die kurz davor sind das Spiel aus Frust zur Seite zu legen, weil einfach kaum gute Aktionen gelingen wollen: Die Abwehr gerne etwas mutiger vorrücken und nicht zu tief stehen. Ich weiß das sich das im ersten Moment komisch anhört weil die gegnerische KI so gefährlich beim Kontern ist. Jedoch steht die Abwehr so stabiler und fängt mehr Bälle ab. Nichts desto trotz werden die gegnerischen KI Teams zu ihren Chancen kommen, aber immerhin einige weniger als bisher.
  • Auch wenn mir das Gameplay mittlerweile einigermaßen gefällt, ich muss ja echt sagen das ML- Menü ist so furztrocken wie seit Jahren nicht. Da passiert gar nichts, sämtliche Mitteilungen erfolgen über mails. Wenn ein Spieler eine neue Rolle erhält z.B. vom Protege zum Starspieler, nicht mal das wird in irgendeiner Form zelebriert. Man macht seine Partien, landet im Menü, stellt seine Mannschaft ggf um und macht das nächste Spiel. Stets passiert das gleiche, null Abwechsung. Das ist echt sowas von oldschool, unglaublich.

    Wie gesagt, an das Gameplay hab ich mich mittlerweile gewöhnt, auch an die Macken. Nur die Schiris sind für mich das grauen, da werden teilweise Sachen abgepfiffen die sind lächerlich und als Krönung hagelt es für diese Lächerlichkeiten auch noch gelbe Karten. Von mir wurden schon Spieler mit gelb/ rot vom Platz geschickt was ich im Spiel zunächst gar nicht mitbekommen hatte. Dann schaute ich mir die Wiederholungen an und mußte lachen- Doppelwitz- Gelb wegen 2 kleiner Rempler. Auf der anderen Seite werden von mir Spieler übel umgesenst, also ein wenig den Ball berührt sonst nur Beine, dafür gibt es für meine Mannschaft noch nicht mal einen Freistoß. Die KI Schiris bekommen von mir aufgrund ihrer erbärmlichen Leistungen die rote Karte von mir :down:
  • Also ich muss mich jetzt auch noch mal auskotzen.

    Spiele eine ML mit Trapani aus Sizilien auf Top-Spieler.

    1. Saison Aufstieg
    2. Saison Platz 4
    3. Teilnahme Europa League

    Habe eine sehr talentierte Mannschaft mit sehr vielen 16-22 Jährigen.

    Und jetzt, was mir immer noch auf den Sack geht und zwar tierisch.

    Ich spielte gerade in der Europa League im Sechzehntelfinale gegen Young Boys Bern.

    YOung Boys ist individuell KLAR unterlegen, da spielen nur Graupen mit Stärken 68-72 etc.

    Hinspiel habe ich in Bern ca. 70% Ballbesitz und bekomme am Ende vielleicht 1-2 Abschlüsse hin, weil die NUR mit 11 Mann hinten mauern. Es geht 0:0 aus.

    Rückspiel zu Hause: Bern , obwohl wie gesagt individuell nur Grütze auf dem Feld steht, agiert plötzlich wie eine Weltklasse-Mannschaft. Immer einen Schritt schneller am Ball, körperlich wie Roboter, und ein dann wird Tiki Taka gespielt, als hätten die alle Passgenauigkeit 95.

    Bei mir klappt dagegen gar nix, ich komme kaum über die Mittellinie, meine Spieler wirken langsam, träge, die Pässe kommen nicht an, ich fühle mich, als spiele ich gegen Barcelona oder so.

    Dann Ecke YB. Ich sehe schon, was gleich kommt. Mein markierter Spieler ist ein offensivspieler, ich versuche schnell zu wechseln, aber kann nur zwischen offensiven wechseln, die Ecke kommt natürlich perfekt dahin, wo ich gerade keinen Spieler auswählen konnte - Zack, Tor.

    Bis zur Halbzeit würge ich mir einen ab und kriege weiterhin nix gebacken. Immer zu langsam, immer zu ungenau, immer körperlich zu schwach.

    2. HZ stelle ich auf 2-3-5 um , werfe jetzt alles vor. Nach einer 20 Minütigen One-Touch-Orgie von mir würge ich den Ball endlich irgendwie über die Linie und habe 1 Minute später gleich die Chance aufs 2:1, aber natürlich mutiert jetzt auch der Gurkenkeeper von denen zur Krake und hält aus wenigen Metern.

    Und dann kommt, was natürlich kommen muss. Fehlpass von mir, perfekter Langer Ball der KI und ein Adriano-PES-5-Gedächtnisschuss befördert mich ins Jenseits.

    Das war so symptomatisch für das, was mich so irre macht seit Jahren.

    Wenn man gerade zu riechen kann, dass ich dieses Spiel verlieren MUSS. Da kommt man sich komplett verarscht vor.

    Und der Schiri ist auch der letzte Dreck. Pfeift gefühlt jeden Mist und gibt IMMER Gelb, auf der Gegenseite werde ich weggegrätscht und es gibt nicht mal Freistoß. Lächerlich.
  • Haha. Wenn dir was an deinen Controllern liegt: schalte nicht auf Legende. Seit Jahren ist PES auf Legende unspielbar, weil dort so viel gescripteter Müll passiert. Ist echt ein Dilemma, weil auf Dauer SS langweilig ist, zumal Konami dieses Jahr, in puncto beschissen sein, offline mal richtig abliefert: ich hab selten eine schlechtere und uninspirierte KI gesehen, wie in PES20. Aber wie gesagt: auf Legende wird’s einfach nur noch absurd. Gefühlt jeder Freistoß landet im Tor. Bei 8 von 10 Anstößen, schießt die KI ein Tor. Meistens wenn man selber ein Tor geschossen hat. Und nein, es liegt nicht daran, dass man nicht verteidigen kann. Die KI schießt vielleicht 2-3 pro Spiel aufs Tor, trifft dann dafür aber auch immer sofort. Also alles in allem ziemlich unausgewogener Quark, der da passiert ...

    Hinzu kommt diese beschissene Engine, die einfach unspielbar ist. Hatte neulich erst wieder so eine Situation. Nehme einen hohen Ball mit meinem Spieler an und sehe, dass mich die KI unter Druck setzt. Anstatt den Ball schnell zu verarbeiten (hab ja auch schließlich flink passen gedrückt), pflückt mein Spieler den Ball seelenruhig runter und verliert den Ball natürlich an die KI. Fix den nächsten Spieler angewählt und Druck ausgeübt. Aber leider hab ich im Zweikampf den Gegner leicht berührt, so dass es einen Freistoß gab (war natürlich keiner). KI führt den Freistoß knapp hinter der Mittellinie schnell aus in Richtung eines Stürmers, der mit dem zweiten Stürmer Doppelpass spielt und den Ball in den Winkel jagt. Beide IV standen 4-5 m von ihren Gegenspielern weg. Zudem hatten zwei Mittelfeldspieler die Chance den 1. Passweg zuzustellen. Aber was machen sie? Der erste dreht sich um und geht in die andere Richtung, als der Freistoß gespielt wurde und der andere reagiert gar nicht oder zuckt nur so komisch rum. Naja. Der Rest ist geschenkt, weil dann gefühlt gar nichts mehr klappt in solchen Situationen (Spielerwechsel, in Zweikämpfe kommen etc.). Wir halten fest:

    1) Es begann alles mit ner beschissenen Ballannahme, die voll von verkackten Animationen sind.
    2) Der Freistoß war ein Witz, wie so ziemlich 99%, von dem was der Schiri in PES pfeifft.
    3) Deine Mitspieler KI in Legende wird - ich zitierte aus dem Forum hier - auf den IQ eines toten Opossums runter geschraubt - ich mein, die war vorher schon nicht sehr hoch. Aber auf Legende ...
    4) Wäre das nicht genug, wird man noch zusätzlich beschissen durch eine schlechte Spieleranwahl und schlecht stehende IV (die schlechte KI erwähnte ich ja bereits).
    5) Und nein: super cancel hätte in der Situation nicht geholfen!

    The post was edited 1 time, last by larz7 ().

  • Pes 20 Meisterliga

    Hallo zusammen
    Ich bin vor kurzen auf Pes 20 umgestiegen, nun habe ich eine Frage zur Meisterliga, ich habe die Lizenzen von Pesmaster.com heruntergeladen.
    Danach habe ich eine Karriere mit werder Bremer gemacht bin jetzt mit der erstem Saison durch. Nun habe ich neue Jugendspieler bekommen und zwar unter anderem Jagielka (der echte, Gewicht, grösse etc. stimmt überein) und ein E. Pieters ebenfalls ein echter Spieler. Beide sind 16 Jahre alt.
    Jetzt zur Frage: werden Spieler die ihre Karriere beendet haben einfach in die Jugendmannschaft übernommen und halt das Alter angepasst?

    Danke für eure Hilfe