PESGalaxy Europameisterschaft 2020 - PS4 (2. Saison)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Norwegen (Valencia) - Tschechien ( @Tripletreiber) 2:1

    Tore
    1:0 J. King 8min
    2:0 A. Sorloth 28min

    2:1 P. Schick 95min

    Leider war das Spiel über 90min sehr laggy auf beiden Seiten. Erste Halbzeit war für @Tripletreiber und 2.Halbzeit für mich eigentlich unspielbar.

    Die erste Halbzeit ging klar an Norwegen,obwohl Torgarant Erling Haaland wegen sehr schlechter Form nicht berücksichtigt wurde. Beim 1.Tor sah der Goalkeeper der Tschechien etwas unglücklich aus.

    2.Halbzeit hat eigentlich nur noch Tschechien gespielt und hatte Zahlreiche super Chancen, die aber durch einen sehr starken Jarstein ein nachdem anderen entschärft wurden. Einen sehr schönen Freistoß konnte Jarstein aus den Winkel fischen.

    Der Anschlusstreffer für Tschechien kam leider zu spät, sodass der Schiri direkt nach dem Tor abpfiff.
    Die Norweger konnten sich nach dem Spiel beim GK bedanken.

    Eigentlich gutes und faires Spiel gewesen, trotz der Laggs.
  • L8F


    Wales @Korni85 1 - 2 Griechenland @Crushholly

    Tore:
    0:1 E. Koulouris 38'

    0:2 A. Donis 69'
    1:2 A. Ramsey 81'


    Ein munteres Spiel was mit physischer Präsenz der Griechen begonnen hatte, in den ersten 35 Minuten 65% - 70% Ballbesitz.
    Koulouris markierte nach einem Ballgewinn von Zeca tief in der Walisischen Hälfte das 0:1.

    Zur Halbzeit hat Wales dann punktuell umgebaut und auch die Formation umgestellt um mehr über die Außen zu kommen. Sturm und Drang Phase der britischen Insulaner mit sehenswerten Chancen, welche durch V. Barkas pariert wurden.

    Mitten rein dann ein famoser Sturmlauf der Griechen, den A. Donis dann mit einem Aufsetzer ins lange Eck veredelte. Wales jetzt mit voller Offensiver im Alles oder Nichts Modus. Manolas kam trotz rotem Pfeil als Rechtsverteidiger auf den Platz um den Laden hinten dicht zu halten.

    Genützt hat es wenig, denn A. Ramsey hielt trocken drauf und sein Schuss prallte vom Innenpfosten ins Tor zum Anschlusstreffer 1:2.

    Den Griechen schlotterten nun die Knie (denn der Trainer ein ausgemachter HSV Fan kennt diese Situationen zur Genüge). Nervös und mit schwitzigen Händen am Controller reichte es jedoch bis zum Abpfiff in der 93. Minute und das Wochenende kann starten . :dance:



  • So sieht aktuell die KO Phase aus...

    Finale des Upper Brackets:
    @Zenit1983 gg @Eisuke - beide sind nun mindestens 3. des Turniers
    Der Gewinner zieht ins Finale ein, der Verlierer ins Consolidation Finale.

    Halbfinale des Lower Brackets:
    @GongFu17 spielt gg den Gewinner aus @Crushholly gg @urshorst
    @Wiesomat spielt gg @Valencia 25

    Die jeweiligen Gewinner der Lower Bracket HF Partien spielen dann gegeneinander im Lower Bracket Finale.
    Der Gewinner des Lower Bracket Finale zieht ins Consolidation Finale ein und ist damit, ähnlich wie die beiden Final Teilnehmer aus dem UB mindestens 3. des Turniers.

  • @Crushholly

    Glückwunsch nochmal! War ein klassisches KO-Spiel - alles oder nichts mit dem besseren Ende für dich! :)

    Generell finde ich das Format hier wirklich sehr gelungen und würde mich freuen, wenn es eine Zukunft hat. Es wäre jedenfalls mein einziger Grund das Spiel noch nicht von der Festplatte zu löschen :D

    Auch wenn das Turnier noch nicht vorbei ist - danke an @Eisuke für die ganze Orga etc. :)
  • L4F


    Griechenland @Crushholly 2:1 Finnland @urshorst

    Tore:
    1:0 K. Fortounis 11'
    1:1 J. Pohjanpalo 40'

    2:1 K. Mitroglou 90'


    Das Aufeinandertreffen der von der Sonne geküssten Südeuropäer mit den trinkfesten Nordeuropäern endete 2:1 nach regulärer Spielzeit.


    Für Hellas ging es flott los mit dem frühen 1:0 nach Flanke durch einen Kopfball ins lange Eck durch Fortounis. Die Finnen schüttelten sich und zogen nun ein sehr gepflegtes Passspiel auf. Die Griechen waren dennoch drauf und dran das 2:0 erzielen bis Teufelskerl Pohjanpalo via Flachschuss am Tortwart vorbei zum 1:1 Ausglich.

    Nach dem Pausentee gab es auf beiden Seiten eine neutralisierende Ruhephase im Spiel, welches jedoch nach den Wechseln ab der 70. Minute wieder Fahrt aufgenommen hat. Als alle Beteiligten sich dann auf die Verlängerung eingestellt haben, hatte der OMF von Griechenland einen Geistesblitz, schickte Mitroglou (welcher bis dahin nicht einmal in Erscheinung getreten war) auf die Reise und diese ballerte das Ding dann in die Maschen.

    Auf der einen Seite geht die Reise nun weiter und der Traum lebt, die anderen blau weißen unterliegen und scheiden heute aus diesem tollen Turnier aus.

    @urshorst Danke für das schöne Spiel, ich hoffe wir sehen uns ingame mal wieder :blush:

  • Nachdem sich der Coach der Slowaken, mit den Norwegischen Coach versöhnlich ausgesprochen hatte, konnte das K.O Spiel beginnen.

    Slowakei ( @Wiesomat) 0 : 1 Norwegen (Valencia)

    Tore : A. Sorloth (Norwegen)

    Die Slowaken hatten in der 1.Hälfte mehr Ballbesitz, aber die Chancen hatten die Norweger. Es ging mit einen 0:0 in die Halbzeit mit 0 zu 5 Torschüssen für Norwegen und 57% zu 43% Ballbesitz für die Slowakei.

    In der 2.Halbzeit war es lange Zeit ein Mittelfeld Geplänkel. Der Norwegische Coach nahm den müden Haaland runter und brachte A. Sorloth in die Partie.

    Der Joker konnte direkt nach seiner Einwechslung mit den ersten Ballkontakt die Führung erzielen, per Kopf.

    Die Slowaken stellten jetzt auf Offensive, viel Ballbesitz aber mit keiner 100% Torchance. Die Konter der Norweger verflachten allesamt.

    59% - 41% Ballbesitz und 2 - 8 Torschüsse

    Gutes und faires Spiel @Wiesomat
  • Valencia 25 wrote:

    Nachdem sich der Coach der Slowaken, mit den Norwegischen Coach versöhnlich ausgesprochen hatte, konnte das K.O Spiel beginnen.

    Slowakei ( @Wiesomat) 0 : 1 Norwegen (Valencia)

    Tore : A. Sorloth (Norwegen)

    Die Slowaken hatten in der 1.Hälfte mehr Ballbesitz, aber die Chancen hatten die Norweger. Es ging mit einen 0:0 in die Halbzeit mit 0 zu 5 Torschüssen für Norwegen und 57% zu 43% Ballbesitz für die Slowakei.

    In der 2.Halbzeit war es lange Zeit ein Mittelfeld Geplänkel. Der Norwegische Coach nahm den müden Haaland runter und brachte A. Sorloth in die Partie.

    Der Joker konnte direkt nach seiner Einwechslung mit den ersten Ballkontakt die Führung erzielen, per Kopf.

    Die Slowaken stellten jetzt auf Offensive, viel Ballbesitz aber mit keiner 100% Torchance. Die Konter der Norweger verflachten allesamt.

    59% - 41% Ballbesitz und 2 - 8 Torschüsse

    Gutes und faires Spiel @Wiesomat
    Glückwunsch zum Sieg. Turnier hat trotz allem Spaß gemacht. Aber jetzt brauch ich eine Pause von PESt2020
  • New

    LHF

    Dänemark @GongFu17 2:3 Griechenland @Crushholly

    Tore:
    0:1 K. Mitroglou 7'
    0:2 K. Mitroglou 35'
    0:3 A. Bakasetas 38'

    1:3 Y. Poulsen 49'
    2:3 C. Eriksen 59'


    Soeben ging eine sehr schnelle und rassige Partie zu Ende: 17 Torschüsse auf's Tor (3x Aluminium) sprechen eine deutliche Sprache.

    Die Griechen begingen eng gestaffelt und vertrauten auf die erfahrenen Kräfte, Mitroglou knallte zum Auftakt das Leder einfach mal in die Maschen.

    Danach sehenswerte Passstafetten der Dänen, das sichere Aufbauspiel wurde dann durch einen Sprint des griechischen Außenverteidigers unterbrochen, Bananenflanke auf Mitroglou und es schepperte zum 0:2.

    Wiederanpfiff und sofort der Ballgewinn für Hellas, mit ein weinig gestolpere gab es dann das 0:3. Die Zuschauer auf den Rängen rieben sich die Augen und der ein oder andere erinnerte sich an das Spiel Brasilien vs Deutschland WM 2014...

    #Halbzeit

    Dänemark wechselte kräftig durch und erlangte durch Poulsen den frühen Anschlusstreffer. Zehn Minuten später gab es dann einen Freistoß aus gut und gerne 35m Entfernung für die Skandinavier. C. Eriksen schnappte sich die Kugel, zirkelte den Ball stramm ins rechte Dreiangel- TRAUMTOR!

    Nun hielt es niemanden mehr auf den Sitzen, der Coach der Dänen peitschte sein Team vorwärts, es ballerte aus allen Rohren, jeder Spieler auf dem Platz sprintete und fightete um sein Leben. Diese sehenswerte Partie hatte nachdem Freistoß KEINE Unterbrechung mehr(es gab nach nach der Halbzeit keine Wechsel).

    Ein Spiel für die Geschichtsbücher, die Griechen profitieren von maximaler Ausbeute in der ersten Halbzeit, Danish Dynamite packte in der zweiten Halbzeit den Turbo aus und muss sich am Ende dennoch geschlagen geben.


    Danke an @GongFu17 für dieses aufregende Spiel :crazy:
  • New

    Das Lower Bracket FInale damit:
    @Crushholly gg @Valencia 25
    Ich würde sagen, ihr lost selbst aus, wer von euch Heimrecht bekommt. ;)
    Ihr seid nun schon automatisch mindestens 4. des Turniers.


    Und dann muss ich ja so langsam auch mal wieder aus dem Winterschlaf erwachen und gucken ob ich SA oder SO gg @Zenit1983 das Winner Bracket Finale spielen kann. :D

    Gewinner aus LB dann gg den Verlierer vom WB um Einzug ins Finale. Sieger aus WB ist automatisch schon Finalist ... usw. ;)
  • New

    Crushholly wrote:

    LHF

    Dänemark @GongFu17 2:3 Griechenland @Crushholly

    Tore:
    0:1 K. Mitroglou 7'
    0:2 K. Mitroglou 35'
    0:3 A. Bakasetas 38'

    1:3 Y. Poulsen 49'
    2:3 C. Eriksen 59'


    ...

    Ein Spiel für die Geschichtsbücher, die Griechen profitieren von maximaler Ausbeute in der ersten Halbzeit, Danish Dynamite packte in der zweiten Halbzeit den Turbo aus und muss sich am Ende dennoch geschlagen geben.
    Dein Schlusssatz trifft es so ziemlich.

    Du machst aus deinen 5 Chancen in HZ1 3 Tore.
    Und meine Stürmer bekommen die Pille nicht unter.

    Der Anschlusstreffer fiel nach einem Missverständnis zwischen dem TW und nem IV.
    Der Freistoß war schon geil gemacht von Eriksen :D

    Aber die Chancen aus dem Spiel habe ich kläglich vertendelt oder nen Pass zuviel gespielt.
    Das ist mein grundsätzliches Problem gewesen in der KO-Phase. Da war der Wurm drin.

    Daher geht dein Sieg auch in Ordnung für mich.

    Faires Spiel gegen einen guten Gegner.

    Viel Erfolg weiterhin an Alle. :)