Pinned eFootball PES 2021: myClub-Thread (Tipps, Empfehlungen etc.)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Also ich kann nicht verstehen, wer auf die PESLite version wartet? Bei der Lite Version fängt man doch komplett bei Null an, hat kaum oder keinen Bonus. Um mitzuhalten müsste man doch eigentlich Münzen kaufen, sonst macht das doch auch für Konami keinen Sinn. Jetzt bekommt man noch die Club Edition für 28 Euro mit 3000 Coins. Damit fährt man doch eigentlich besser als mit der Lite Version, auf die man auch noch fast 2 Monate warten muss. Andere Spieler sind in der Zeit schon meilenweit voraus.
    Erfolge Sim PES 20
    Stand 14.09.2020

    Rangliste Platz 255
    Kategorie "meiste Siege" Platz 8

    Erfolge Sim PES 21

    Kategorie "meiste Siege" Top 25

    Teamname:
    Brainless Allstars
  • Ich frag mich halt nur wie sich das gegenfinanziert. PS4 130000 Xbox 30000, PC schätze ich auch 30000. Lass es noch ein paar offline Spieler sein, dann sind wir vielleicht noch bei 250000. Das ergibt bei 27 € pro Spiel 6,75 Mio €.
    Da sind bestimmt die ganzen Lizenzgebühren höher als der Verkaufserlös.
  • hueter wrote:

    Ich frag mich halt nur wie sich das gegenfinanziert. PS4 130000 Xbox 30000, PC schätze ich auch 30000. Lass es noch ein paar offline Spieler sein, dann sind wir vielleicht noch bei 250000. Das ergibt bei 27 € pro Spiel 6,75 Mio €.
    Da sind bestimmt die ganzen Lizenzgebühren höher als der Verkaufserlös.
    Du vergisst die Ingame Käufe, und die machen nochmal massig was aus, und wie wir gelernt haben, haben einige auch 2-5 Club Edition.

    Und ich denke das sich das schon refinanziert, so ein Premiumverein wie Barca wird evtl 500000 Euro für 3 Jahre bekommen, die Abschreibung berechnet sich auf das jährliche sprich 167000 Euro, und ich meine Barca wird den größten Anteil haben, sowas wie Celtic wird evtl nur 100000 Euro bekommen was im Jahr 33000 Euro sind..

    Denke schon das Konami locker 20 Mio Euro mit Spielverkauf, Ingame und anderem Merchandising macht.
    :in-love: MiaSanMia :in-love:
  • alex-meier wrote:

    Also ich kann nicht verstehen, wer auf die PESLite version wartet? Bei der Lite Version fängt man doch komplett bei Null an, hat kaum oder keinen Bonus. Um mitzuhalten müsste man doch eigentlich Münzen kaufen, sonst macht das doch auch für Konami keinen Sinn. Jetzt bekommt man noch die Club Edition für 28 Euro mit 3000 Coins. Damit fährt man doch eigentlich besser als mit der Lite Version, auf die man auch noch fast 2 Monate warten muss. Andere Spieler sind in der Zeit schon meilenweit voraus.
    Letztes Jahr gab es die normale Version mit der Legende vor der lite Version im Angebot. Die habe ich mir dann geholt. War so Mitte Ende November.

    lite Version ist eh scheisse, da bekommst du auch kein gamescore oder Trophäen
  • ProGamer wrote:

    hueter wrote:

    Ich frag mich halt nur wie sich das gegenfinanziert. PS4 130000 Xbox 30000, PC schätze ich auch 30000. Lass es noch ein paar offline Spieler sein, dann sind wir vielleicht noch bei 250000. Das ergibt bei 27 € pro Spiel 6,75 Mio €.
    Da sind bestimmt die ganzen Lizenzgebühren höher als der Verkaufserlös.
    Du vergisst die Ingame Käufe, und die machen nochmal massig was aus, und wie wir gelernt haben, haben einige auch 2-5 Club Edition.
    Und ich denke das sich das schon refinanziert, so ein Premiumverein wie Barca wird evtl 500000 Euro für 3 Jahre bekommen, die Abschreibung berechnet sich auf das jährliche sprich 167000 Euro, und ich meine Barca wird den größten Anteil haben, sowas wie Celtic wird evtl nur 100000 Euro bekommen was im Jahr 33000 Euro sind..

    Denke schon das Konami locker 20 Mio Euro mit Spielverkauf, Ingame und anderem Merchandising macht.
    VIEL wichtiger und wertvoller ist die Mobile Version. PES 21 mit 50+ Millionen Downloads, 5 Mio Rezensionen und das alleine im Playstore. Wir Konsoleros sind total uninteressant, ein laues Lüftchen gegen die Smartphone Generation. DA machen die den Umsatz. Seid froh das Konami den Fokus nicht komplett auf Mobile legt und gar kein Konsoslen/PC Spiel mehr raus bringt. Ich verstehe auch nicht, warum das immer unter den Tisch fällt?
    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~
  • MotorCityMan wrote:

    VIEL wichtiger und wertvoller ist die Mobile Version. PES 21 mit 50+ Millionen Downloads, 5 Mio Rezensionen und das alleine im Playstore. Wir Konsoleros sind total uninteressant, ein laues Lüftchen gegen die Smartphone Generation. DA machen die den Umsatz. Seid froh, wenn Konami den Fokus nicht komplett auf Mobile legt und gar kein Konsoslen/PC Spiel mehr raus ringt. Ich verstehe auch nicht, warum das immer unter den Tisch fällt?
    Ich frage mich immer was diese Mobile Version eigentlich mit PES zu tun hat.
    PES ist Pad in die Hand und selber spielen.
    Was macht man in der Mobile Version überhaupt? Nur SIM Spiele?

    50 Millionen Downloads, wo kommen die eigentlch her? Ich kenne niemanden der das hat. Ein Fußball Spiel über Smartphone... :face:

    Wenn das die Zukunft des Gamings sein soll, auf einem Smartphone eine Art "Fußballmanager" zu spielen (kann man das überhaupt spielen nennen?), am besten auch noch In Game Käufe zu machen für SIM Spiele?
    Bin wohl zu alt um das zu verstehen...



    alex-meier wrote:

    Also ich kann nicht verstehen, wer auf die PESLite version wartet? Bei der Lite Version fängt man doch komplett bei Null an, hat kaum oder keinen Bonus. Um mitzuhalten müsste man doch eigentlich Münzen kaufen, sonst macht das doch auch für Konami keinen Sinn. Jetzt bekommt man noch die Club Edition für 28 Euro mit 3000 Coins. Damit fährt man doch eigentlich besser als mit der Lite Version, auf die man auch noch fast 2 Monate warten muss. Andere Spieler sind in der Zeit schon meilenweit voraus.
    Gebe dir da ansich völlig Recht.
    Nur, wie ich oben schon geschrieben habe, geht der Trend ja schon seit einigen Jahren (zumindest auf der Xbox, dort ist dieser Gamepass extrem verbreitet was kein Wunder ist für den Spottpreis und relativ hochwertigen und auch aktuellen Games) zu irgendwelchen Abo Flatrates Spielemäßig.

    Auch wenn ich mal so meine üblichen Gamingseiten so durchlese, steht grade in den User Kommentaren: Ich habe den Gamepass und das wars. Da wird dann bestenfalls mal ein bis zwei Spiele noch gekauft außerhalb des Gamepasses, das ist dann meistens übrigens das jährliche Fifa und COD.

    Soweit wie Du, bzw. wir, denken die meisten gar nicht. Also was man alles für die 28 Euro bekommt und natürlich auch noch innerhalb der 2 bis 3 Monate vor dem Release im Gamepass bzw. der Lite Version alles so bekommt.

    Aus Konami Sicht macht es sicherlich Sinn, da viele sicherlich nicht nur Münzen kaufen, sondern eben auch weil die sich schon sehr genau ausgerechnet haben, das normalerweise zum dem Zeitpunkt wenn die Lite/Gamepass Version kommt, sowieso das eigentliche Spiel nicht mehr verkauft wird.

    ProGamer wrote:

    hueter wrote:

    Ich frag mich halt nur wie sich das gegenfinanziert. PS4 130000 Xbox 30000, PC schätze ich auch 30000. Lass es noch ein paar offline Spieler sein, dann sind wir vielleicht noch bei 250000. Das ergibt bei 27 € pro Spiel 6,75 Mio €.
    Da sind bestimmt die ganzen Lizenzgebühren höher als der Verkaufserlös.
    Du vergisst die Ingame Käufe, und die machen nochmal massig was aus, und wie wir gelernt haben, haben einige auch 2-5 Club Edition.
    Und ich denke das sich das schon refinanziert, so ein Premiumverein wie Barca wird evtl 500000 Euro für 3 Jahre bekommen, die Abschreibung berechnet sich auf das jährliche sprich 167000 Euro, und ich meine Barca wird den größten Anteil haben, sowas wie Celtic wird evtl nur 100000 Euro bekommen was im Jahr 33000 Euro sind..

    Denke schon das Konami locker 20 Mio Euro mit Spielverkauf, Ingame und anderem Merchandising macht.
    Ich denke auch das man was die Verkäufe angeht, locker so rechnen kann:
    Nehmen wir nur die Konsolen:
    130.000 PS 4+ 30.000 XBox = sind wir erstmal bei 160.000 Verkäufen.

    Nun gibt es 5 Editionen.
    Was ich übrigens auch als eine Art "Test" sehe, ich denke es wird schon sehr genau beobachtet werden ob es lohnenswerter ist mehrere günstige Editionen anzubieten oder aber Vollpreis Versionen die jeder nur ein einziges mal kauft.

    Wenn ich nun mal meine online Gegner so analysiere, dazu noch was hier so im Forum gepostet wurde, muss ich feststellen das so gut wie niemand, sich nur eine einzige Edition gekauft hat.
    Ich denke also bei vorsichtiger Berechnung, muss man die Verkäufe mindestens doppelt nehmen, dann wären wir nämlich schon 320.000 nur bei den Konsolen.

    Wie gesagt bei vorsichtiger Berechnung, rein von dem was ich so sehe, gehe ich davon aus das der Schnitt eher bei 3 Editionen pro User liegt.
    Ronaldo, Messi und Beckham dürften sicherlich die 3 Editionen sein, die mit Abstand am meisten verkauft wurden, denn Gegner diese Spieler nicht in ihren Reihen haben, kann man mit der Lupe suchen.
    Und ich achte schon darauf ob das die Edtionen der Spieler sind, oder ihre Veteranenbonus Versionen.
    Messi und Beckham habe ich z.B. auch selber, aber als Veteranenbonus. Somit erkenne ich grade diese Spieler sofort, wenn es die Edition Spieler sind.
    PES: Insgesamt Bestes Fußballgame auf dem Markt!
    Konami: Schlechtester Publisher auf dem Markt!

    Natürlich auch in diesem My Club:
    Münzziehungen NUR mit Free/Matchday Münzen!!!

    Iconics:
    Vieira, Nedved, Nakata, Gullit, Beckham, Ronaldo (Juve Edition)

    Legends:
    Pires, Kluivert, Torres, unbenutzter Legendenscout

    The post was edited 1 time, last by Xboxgamer ().

  • hueter wrote:

    Ist doch das gleiche Spiel ???
    Ich wollt erst nichts schreiben - aber ja, ich lag eben in der Ecke vor lachen.

    Klar hat das Spiel Anpassungen erfahren, aber es ist immer noch das gleiche Spiel (ich mochte PES2020 eigentlich) und mit einer sogar noch beschisseneren Abwehr (und ich mag PES2021 dieses Jahr weniger als PES2020). Wie er es nun geil finden kann nach letztem Jahr, in dem er das Spiel noch kaputt gehatet hat, ist mir ein Rätsel. :D

    ---

    MyClub Co-Op mit höheren Leveln als Partner und Gegner ist btw. der selbe Mist wie MyClub Solo Ranked in höheren "Bereichen": Abusen af.

    Man macht der jetzige Teil "fun".
  • @Xboxgamer sei mir nicht böse, aber du hast von Mobile Games überhaupt keine Ahnung. Wie die Kids auf dem Handy zocken ist schon heftig, die spielen normal PES, das Pad ist der Bildschirm. So tickt die Generation heute nunmal. Counter Strike Mobile 100+ Millionen Downloads, ohne es zu wissen, stellt das glaube ich sogar COD und Fortnite auf Konsole in den Schatten.

    Und ja, für mich auch überhaupt nichts, aber wen interessiert das bei dem Umsatz?
    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~
  • @Eisuke

    Vielen Dank für deine Antworten. Werd ich dann ab jetzt etwas komplexer Betrachten. Macht vom Grund her Sinn, das noch andere Faktoren wichtig sind.

    P.s. Hab aus dem Grund zu PES gewechselt, weil mir das Kuriositätenkabinett zu krass war bei Fifa 20. Wenn ich jetzt aktuell im EA Forum mitlese, hat sich bei 21 nichts geändert.
  • hueter wrote:

    VfL_Borussia_1900 wrote:

    Ich habe alle 5 Editionen geholt. Mir waren die Coins und Ikonen Anreiz, aber 15 Vertragstickets die Woche waren noch attraktiver.

    Und das beste ist, das Spiel ist soviel besser als dieser 2020 Brechdurchfall.
    Ist doch das gleiche Spiel ???
    das 21 spielt sich wirklich wesentlich besser als das 20er..
    Ich habe es genauso macht wie @VfL_Borussia_1900 mit den 5 Editionen
  • hueter wrote:

    VfL_Borussia_1900 wrote:

    Ich habe alle 5 Editionen geholt. Mir waren die Coins und Ikonen Anreiz, aber 15 Vertragstickets die Woche waren noch attraktiver.

    Und das beste ist, das Spiel ist soviel besser als dieser 2020 Brechdurchfall.
    Ist doch das gleiche Spiel ???

    Eisuke wrote:

    hueter wrote:

    Ist doch das gleiche Spiel ???
    Ich wollt erst nichts schreiben - aber ja, ich lag eben in der Ecke vor lachen.
    Klar hat das Spiel Anpassungen erfahren, aber es ist immer noch das gleiche Spiel (ich mochte PES2020 eigentlich) und mit einer sogar noch beschisseneren Abwehr (und ich mag PES2021 dieses Jahr weniger als PES2020). Wie er es nun geil finden kann nach letztem Jahr, in dem er das Spiel noch kaputt gehatet hat, ist mir ein Rätsel. :D

    ---

    MyClub Co-Op mit höheren Leveln als Partner und Gegner ist btw. der selbe Mist wie MyClub Solo Ranked in höheren "Bereichen": Abusen af.

    Man macht der jetzige Teil "fun".
    Passstufe 1 ist nicht mehr broken
    Das Abwehrverhalten ist um Lichtjahre besser, endlich wieder immer die Chance noch einzugreifen
    Die Torhüter sind verbessert
    Das Spielgefühl ist viel flüssiger
    Das drosseln der Spielgeschwindigkeit ist super
    Dribbeln ist auch wieder möglich
    Das PES Feeling ist wieder zurück, bei PES 2020 war es komplett weg.
    Also @Eisuke leg dich ruhig vor lachen auf den Boden, ich bin super happy, nach einem Jahr vollef Hass.
  • Das abwehrverhalten ist leider viel schlechter, das bemängelt jeder, schau dir mal die ergebnisse an. Du kannst noch so gut verteidigen und kriegst so kuriose tore. Ich gewinn trotzdem einiges aber so machts keinen spaß. Wenn das nächste Woche nicht gefixt wird schauts ganz böse aus.
  • ProGamer wrote:



    Edit: @MagischesDreieck hat es gut erklärt - aber auf welcher Seite steht dann "anchoring" - kenne es aus der pes.db wenn es auf Englisch eingestellt ist mit "anchoring man".. Aber zwecks der Taktischen Anweisung habe ich das noch nie gesehen.
    Hatte auf reddit jemand geschrieben, der das Spiel auf englisch hat, ich war mir unsicher wie das dann auf deutsch heißt bei den taktischen Zusatzeinstellungen für Offensive.
    Es soll wohl gegen die 'PH3 langer Steilpass durch die Mitte' Leute helfen, wenn man seinem ZMF auf Positionstreue stellt. Ist zwar ein Offensivsetting, aber so stellt der angeblich immer die Mitte zu und fängt Steilpässe aber weil er da halt in der Mitte bleibt.
    Keine Ahnung ob es stimmt, aber ich wollte es mal ausprobieren.
  • alex-meier wrote:

    Also ich kann nicht verstehen, wer auf die PESLite version wartet? Bei der Lite Version fängt man doch komplett bei Null an, hat kaum oder keinen Bonus. Um mitzuhalten müsste man doch eigentlich Münzen kaufen, sonst macht das doch auch für Konami keinen Sinn. Jetzt bekommt man noch die Club Edition für 28 Euro mit 3000 Coins. Damit fährt man doch eigentlich besser als mit der Lite Version, auf die man auch noch fast 2 Monate warten muss. Andere Spieler sind in der Zeit schon meilenweit voraus.
    Mein Ziehsohn, damit er gelegentlich gegen mich mal online zocken kann. Vollversion will er sich nicht holen dafür.

    The post was edited 2 times, last by acealive ().

  • Boaar, absolut Augenkrebs...

    Habe mal Matchday Celtic vs Rangers gespielt mit Preset Teams, also die Trikoteinstellung von Celtic ist ja furchtbar, Heim und auswärts ähneln sich sehr, der Gegner hatte passenderweise auch Celtic - man musste 5x hingucken welcher Spieler wer ist :face:
    :in-love: MiaSanMia :in-love:
  • So, mein White Balls Team macht Fortschritte und hat sich auf ein paar Positionen verändert. Durch Zufalls-Scouts habe ich zwei neue Spieler bekommen und zwei habe ich bewusst erscoutet, es gab dafür dann Abgänge. Ich will nur so viele Auswechsel-Spieler haben wie auch auf der Bank sitzen können.

    So wäre der Stand der Dinge bei Max Level der aktuellen Spieler, ich denke das kann sich sehen lassen :



    Ich habe endlich nach vielen Überlegungen und gezieltem Scouting meinen offensiven RV.
    Er kam als 69er, gleich Vertragslaufzeit maximiert und EP Scouts draufgepackt...



    Mit Chalobah habe ich einen Top-Mann erscoutet, kann sowohl DMF wie auch VS spielen.
    Aktuell setze ich ihn eher als VS ein.



    Ich muss es so hinkriegen, dass ich mit den 18 Spielern durchwechseln kann beim farmen ohne anderweitig die Erschöpfung wegzuzaubern.
    Deshalb wird es noch zwei weitere Veränderungen geben, da brauche ich aber noch die richtigen Scouts.

    Custodio kam über einen Zufalls-Scout und hat Retre aus der Startelf verdrängt, Toral kam ebenfalls über einen Zufalls-Scout. Ich hole noch einen MS und zwei neue Torhüter, Dawson ging schon und Yuvakurans Vertrag wird nicht verlängert.
    Retre und Wang Qiuming bekommen ebenfalls keine Vertragsverlängerung.

    habe mich heute wieder bei allen vier Matchdays angemeldet, schaue dann später die Finalspiele und steigere mit den 40k GP bei Scouts mit...
  • ProGamer wrote:

    Boaar, absolut Augenkrebs...

    Habe mal Matchday Celtic vs Rangers gespielt mit Preset Teams, also die Trikoteinstellung von Celtic ist ja furchtbar, Heim und auswärts ähneln sich sehr, der Gegner hatte passenderweise auch Celtic - man musste 5x hingucken welcher Spieler wer ist :face:
    Im Editor einfach ein anderes Trikot erstellen.


    MotorCityMan wrote:

    @Xboxgamer sei mir nicht böse, aber du hast von Mobile Games überhaupt keine Ahnung. Wie die Kids auf dem Handy zocken ist schon heftig, die spielen normal PES, das Pad ist der Bildschirm. So tickt die Generation heute nunmal. Counter Strike Mobile 100+ Millionen Downloads, ohne es zu wissen, stellt das glaube ich sogar COD und Fortnite auf Konsole in den Schatten.

    Und ja, für mich auch überhaupt nichts, aber wen interessiert das bei dem Umsatz?
    Stimmt, habe da null Ahnung davon, mache ich nicht nicht mal ein Hehl drum.

    Das Pad ist also der Bildschirm. Aha.
    Kann ich mir trotzdem nicht vorstellen, wie klein soll der Bildschirm sein?

    Der Umsatz mag stimmen, werde nie kapieren wie man freiwillig auf einem Mini Bildschirm zockt. Und dann sogar noch online.
    Für irgendein billiges offline Spiel, ok da kann ich mir das vorstellen, mal so nebenbei in der U-Bahn oder keine Ahnung wo. Aber online? Am besten wenn man sogar noch zuhause ist und einen großen Bildschirm hätte?

    Ne, das ist mir zu hoch... ;)
    PES: Insgesamt Bestes Fußballgame auf dem Markt!
    Konami: Schlechtester Publisher auf dem Markt!

    Natürlich auch in diesem My Club:
    Münzziehungen NUR mit Free/Matchday Münzen!!!

    Iconics:
    Vieira, Nedved, Nakata, Gullit, Beckham, Ronaldo (Juve Edition)

    Legends:
    Pires, Kluivert, Torres, unbenutzter Legendenscout