Allgemeiner PES 2019 Auskotz/Beschwerde Thread (Vorsicht! Enthält definitiv Spuren von MIMIMIMIMI)

    • Official Post

    Alles klar @ Hades.


    Hier hat die Meinungsfreiheit keinen Platz, es wird massiv Zensur betrieben. Traurig. Ziehe mich aus diesem Thread zurück. Ciao.


    Natürlich hat Meinungsfreiheit hier einen Platz und mit Zensur hat das keineswegs etwas zu tun. Beleidigungen und persönliche Anfeindungen waren und sind hier nicht erwünscht und werden entfernt.

  • Seit mein Team langsam nur noch aus (erscouteten) Wunschspielern besteht, läuft's auch wesentlich besser. Keita und Goretzka halten das Mittelfeld komplett dicht. Absolute Empfehlung von mir. Sobald einer vorstößt, deckt der andere hinten ab.


    Ich finde es legitim, dass man lieber auf Konter spielt. Aber mit 7 Mann hinten rein stehen und ständig die Bälle auf die 3 Stürmer ganz vorne zu schlagen, ist für mich virtueller Sch**ß-Fußball. Das ist dann auch kein schöner Konterfußball, sondern ziemlich ätzend.

    Keita ist wirklich sehr variabel im Mittelfeld und Goeretzka hätt ich auch gerne, fehlen mir aber die Basic-Scouts und ohne Weitere Europa ist er mir noch zu teuer. Hab mir stattdessen für 16 k Rabiot geholt und kann den dir nur empfehlen. Find ihn sogar noch einen Tick stärker als Keita, weil er torgefählicher ist und nen super Schuss hat. Hab dann noch Matuidi und Ramsey, beide ebenfalls stark mit Ausdauer über 90. Mit Goeretzka wäre dann mein Mittelfeld komplett.


    Ich spiel nur noch max. Level 3, da spielen wenige mit der "Ball nach vorne preschen Taktik", da die overpowerden Wochenspieler Mbappe, G. Simeone etc. da maximal einer davon spielen kann um in Level 3 zu bleiben.

  • Gerade eben ein Spiel gehabt, führe locker 2:0 und denk mir "Der Drops ist gelutscht mein Freund", denkste :1f605: 2:2 zur Halbzeit. Dann ging es direkt los, sein Ronaldo alleine penetriert meine Abwehr 2:3 und dann direkt noch das 2:4, darauf hin if Messi raus und Sterling rein. Direkt auf 3:4 verkürzt, dann natürlich nicht locker gelassen und das 4:4 gemacht! Das war ein richtig geiles Spiel, so macht es schon spaß! Allerdings ist es krass wie er von jetzt auf nachher einfach mal so abging, die Abwehr hat auch wieder mal nicht so ganz ihren Job erfüllt, wofür bezahl ich die eigentlich ?! :headbang:


    Aber ausnahmsweise bin ich echt mal zufrieden, da merkt man dann mal was man kann :1f605: war hoffentlich keine hilfe von Konami.

  • 8 Spiel in Folge im Koop gegen 1 vs com.
    7 Siege, 1 Niederlage. Niederlage gegen irgendso einen Hellas. Kleeblatt als Trikot.
    Spielspaß in allen 8 Spielen 0,0.
    Ich versteh diese Leute einfach nicht.
    Konami ist schuld das dieser Modus versaut ist durch diese Möglichkeit.
    Sen Sinn hinter Koop vergewaltigt Konami einfach so sinnlos

    • Official Post

    Die Leute spielen im Koop echt "behindert". Ich würde vom Koop nur abraten. Online an sich ist dieses Jahr echt in Ordnung. Aber der Ko-Op Modus ist jenseits von Gut und Böse. Guten Fußball sucht man da vergebens. Und meistens hat man Leute an der Hand, die nicht wissen, wie man gut Verteidigt, etc. ...


  • Meine Bewertung ist aber noch unter 600 da ich zu schlecht bin im verteidigen und die Gegner nur sehr wenige Chancen zum Treffen benötigen. Ich wiederum lasse zu viele 100 % liegen. Und an den Spielern liegt es definitiv nicht, da ich so viele BB Spieler habe um locker 3 Teams voll zu bekommen. Ich kann teilweise nicht so richtig gut mit den einzelnen Spielern umgehen.

    Hier ein gutes Beispiel aus einem Spiel von gestern.


  • naja gut, klar hast ihn dominiert, aber die Torschussstatistik sagt uns ja jetzt nicht aus, was du da herausgespielt hast. Können ja auch Schüsse aus 30m sein oder aus Winkeln, die idR nicht zum Torerfolg führen.


    am einfachsten kann man dir helfen, wenn du einfach mal ein Spiel auf Youtube hochlädst.

  • Wie man aus meinen vorigen Posts lesen konnte, bin ich ja ehrlich zu mir selbst und suche die Fehler erst bei mir und dann beim System. In dem Spiel waren es 2 (wenn ich mich richtig erinner) vom 16er und der Rest im 16er. Selbst Schüsse mit R2 finden ihr Ziel zu selten. Und ich hab mit Ronaldo, Neymar und IF Immobile vorne drin gespielt.


    Mit Videos erstellen und hochladen auf YouTube hab ich keine Erfahrung bisher. Wenn ich Lust und vor allem die Zeit dazu habe, dann könnte ich das aber mal in Angriff nehmen. Grundsätzlich habe ich mich aber deutlich verbessert in den letzten Tagen und konnte meine wöchentliche Platzierung von 12 auf 1 in meiner Division hochschrauben.
    Gestern einem mit einer 980 Bewertung fast 200 Punkte abgenommen.

  • ist ziemlich einfach.


    2x die Share-Taste auf dein Controller vor dem Match drücken
    2x nach dem Match zum Beenden.


    Danach gehst in deine Galerie und lädst das Video auf Youtube hoch (ggfs. musst du noch nen Youtube Account verlinken).


    Ist bei mir quasi schon zur Routine geworden, da ich mir besonders gerne die härteren Matches / aber auch doofe Niederlagen / anschaue, um zu schauen, was ich da blöd gemacht hab.

  • Ich hatte jetzt wochenlang Tedesco und kam nicht über 650 Bewertung. Die Gegner höher als meine Bewertung haben einfach so heftig gepresst ich konnte machen was ich wollte, nichts ging.
    Hab jetzt direkt mal den Trainer gewechselt.
    Konter statt Ballbesitz, Langer Pass, Untersützung dreiviertel, Aggressivpressing und frühes Pressing. Was soll ich sagen?
    Das spielt sich einfach um welten einfacher und einfach nur übertrieben. Die Gegner gestern hatte kaum Luft und konnten sich kaum wehren, so erging es mir auch immer. Also diese Einstellung sind schon ein bisschen Overpowered wie ich finde. Was ist eure Meinung dazu?

  • Gar nicht schlecht. Auf den Gedanken bin ich nich gar nicht gekommen sein Spiel so zu analysieren. :thumbup:

  • Ich hatte jetzt wochenlang Tedesco und kam nicht über 650 Bewertung. Die Gegner höher als meine Bewertung haben einfach so heftig gepresst ich konnte machen was ich wollte, nichts ging.
    Hab jetzt direkt mal den Trainer gewechselt.
    Konter statt Ballbesitz, Langer Pass, Untersützung dreiviertel, Aggressivpressing und frühes Pressing. Was soll ich sagen?
    Das spielt sich einfach um welten einfacher und einfach nur übertrieben. Die Gegner gestern hatte kaum Luft und konnten sich kaum wehren, so erging es mir auch immer. Also diese Einstellung sind schon ein bisschen Overpowered wie ich finde. Was ist eure Meinung dazu?

    Würde dass beobachten wie lang es sich so spielt. Meistens bringen so Systemwechsel nur kurzfristig Erfolg. Das wird sich denk ich schon noch einpendeln. Wenn es über ne Woche so viel besser läuft, war Tedesco vllt. wirklich der falsche Trainer für dich. Mein Maran im 4-3-1-2 hat sich nach dem Wechsel auch prächtig gespielt und hab von 20 Spielen nur 3 verloren und am DO nach der nächsten Serverwartung sind die Spieler wie Falschgeld rumgelaufen....


    So wie du das beschreibst, mit dem heftigen Pressing und so, ist das mir immer in ner Win-Phase und anderst herum in ner Lose-Phase. Hab auch jetzt schon mit mehreren Online-Gegnern aus DE geschrieben und alle sagen, dass Sie entweder Phasen haben, wo Sie fast alles gewinnen und Phasen wo Sie fast alles verlieren. Hab mal im Internet gelesen, dass Konami das einprogrammiert, dass es niemand langweilig wird und User somit am Ball bleiben sollen. Weil deine Gegner spielen ja auch nicht alle mit Ballbesitz sondern auch mit Kontertaktiken und dann würde der Effekt ja verpuffen.

  • Würde dass beobachten wie lang es sich so spielt. Meistens bringen so Systemwechsel nur kurzfristig Erfolg.

    das kann sein, muss aber nicht sein. wir befinden uns noch alle am Anfang von PES 2019.
    Die Trainer sind m.M. nach eine der wichtigsten Bausteine für ein erfolgreiches myClub Erlebnis.


    Hierzu muss jeder den Trainer erst einmal finden, der A zu seinem Spielstil und b zu seinem Team passt.
    Das ist ein längerfristiger Prozess, da Teamgeist und Taktik erst einmal eine gewisse Eingewöhnungszeit benötigen.


    Diese Zeit sollte man sich und seinem Team auch geben. Ich würde auch dazu raten, das ganze erst einmal eine gewisse Zeit offline aus zu probieren.
    Jeden Trainer kann man auch offline testen. Dazu einfach außerhalb von myClub 1-x Friendly's gegen die COM machen und das Team wählen, wo der gewünschte Trainer coacht ;)


    Bei mir hat der Trainerwechsel ca. + 100 Bewertungspunkte gebracht. Tendenz steigend.
    Es kommt aber auch etwas drauf an, welches Level man spielt und das PES immer arcadelastiger wird, ja höher die Teamstärke ist, die man spielt.

  • An solche Sachen glaube ich nicht, genauso wenig glaube ich an das Momentum. Wir spielen hier immernoch ein Computerspiel das eben nach allerlei Mustern programmiert wird. Wie sollen die denn bitte einzelne Benutzer pushen? Deine Spieler sind doch eben schon durch die Formen entweder gepusht oder haben in Ihrer Bewertung eine Absenkung.
    Und wenn ma 3:0 führt und dann eben noch 3:4 verliert ist man einfach nur selber schuld. Zu locker genommen nach 3:0 und beim 3:2 fängt ma eben das schwitzen an. Ist in jedem Fussballspiel zu beobachten. Niederlage hinnehmen und beim nächsten mal einfach besser machen =)

  • Würde dass beobachten wie lang es sich so spielt. Meistens bringen so Systemwechsel nur kurzfristig Erfolg. Das wird sich denk ich schon noch einpendeln. Wenn es über ne Woche so viel besser läuft, war Tedesco vllt. wirklich der falsche Trainer für dich. Mein Maran im 4-3-1-2 hat sich nach dem Wechsel auch prächtig gespielt und hab von 20 Spielen nur 3 verloren und am DO nach der nächsten Serverwartung sind die Spieler wie Falschgeld rumgelaufen....
    So wie du das beschreibst, mit dem heftigen Pressing und so, ist das mir immer in ner Win-Phase und anderst herum in ner Lose-Phase. Hab auch jetzt schon mit mehreren Online-Gegnern aus DE geschrieben und alle sagen, dass Sie entweder Phasen haben, wo Sie fast alles gewinnen und Phasen wo Sie fast alles verlieren. Hab mal im Internet gelesen, dass Konami das einprogrammiert, dass es niemand langweilig wird und User somit am Ball bleiben sollen. Weil deine Gegner spielen ja auch nicht alle mit Ballbesitz sondern auch mit Kontertaktiken und dann würde der Effekt ja verpuffen.

    "Hab mal im Internet gelesen, dass Konami das einprogrammiert, dass es niemand langweilig wird und User somit am Ball bleiben sollen" ... Warum spielt ihr dann online? Das ist doch Bullshi*

  • Das spielt sich einfach um welten einfacher und einfach nur übertrieben. Die Gegner gestern hatte kaum Luft und konnten sich kaum wehren, so erging es mir auch immer. Also diese Einstellung sind schon ein bisschen Overpowered wie ich finde. Was ist eure Meinung dazu?

    ich denke es liegt in erster Linie am "neuen" PES.


    Spielst du gegen starkes Pressing, brauchst du ein sehr starkes & sauberes Passspiel. Das hast du idR erst nach einiger Zeit drin (je nachdem wie viel Spiele du schon auf den Kasten hast).
    Pressing in der Tat ist schon eine sehr mächtige Sache, wenn du allerdings auf Gegner triffst, die dir das aggressive Pressing ins Leere laufen lassen, dann generieren sie auch ziemlich schnell viele Tore, da sehr viel Platz dadurch entsteht.
    Wichtig ist, dass wenn du gegen sowas spielst. Einfach nur ruhig am Ball bleiben, dein Gegner wird falsch pressen und dann musst du zuschlagen. Es ist nicht verboten, den Ball auch mal quer zu spielen, wenn da 3 Spieler auf dich zu stürmen. Und nein, das hat auch nichts mit Zeitspiel zu tun, sondern nur eine einfache Methode um diese Hyänenpressern den Zahn zu ziehen.

  • An solche Sachen glaube ich nicht, genauso wenig glaube ich an das Momentum. Wir spielen hier immernoch ein Computerspiel das eben nach allerlei Mustern programmiert wird. Wie sollen die denn bitte einzelne Benutzer pushen? Deine Spieler sind doch eben schon durch die Formen entweder gepusht oder haben in Ihrer Bewertung eine Absenkung.Und wenn ma 3:0 führt und dann eben noch 3:4 verliert ist man einfach nur selber schuld. Zu locker genommen nach 3:0 und beim 3:2 fängt ma eben das schwitzen an. Ist in jedem Fussballspiel zu beobachten. Niederlage hinnehmen und beim nächsten mal einfach besser machen =)

    Wie man den einzelnen Benutzer pushen soll? Ganz einfach durch eine Art Hintergrundform, die entweder deine Spieler abwerten oder die gegnerischen aufwerten. Das greift dann bei gewissen Bedingungen, zb Rückstand, oder im Vorfeld schon, wenn der Ratingunterschied recht groß ist, oder wenn die Teamstärke zu sehr abweicht. Das sollte recht einfach zu programmieren sein. Zudem bin ich mir auch sicher, dass die laggenden Griechen da auch ein Teil des Konstrukts sind. Die kommen immer in den Phasen, in denen es gut läuft und bremsen ein aus. Oder auffällig ist auch die Zuweisung der Gegner. Fast immer nach 4 Siegen in Folge kommt im 5. Spiel ein starker Gegner, der auch grade einen Streak hat. Das ist ganz sicher kein Zufall, sondern auch eine Art von Manipulation.


    Ich wage mal die These und behaupte, dass es aus wirtschaftlicher Sicht absolut dumm und fatal wäre, einen solchen Mechanismus nicht einzubauen. Konami will in erster Linie Geld verdienen . Also muss man auch die Spieler bei der Stange halten, die sonst ihre Spiele immer verlieren würden, da man sie sonst als zahlende Kunden verliert.

  • das so etwas geht, hat man doch im 17er sehr schön an der SIM gesehen.. Ab einer gewissen Bewertungsgrenze gewinnt man keinen Blumenzweig mehr und kam einfach nicht wesentlich höher...
    Niederlagen gegen diese Standartteams mit einem Leihspieler und Rest Lvl. 1 WB Spieler mit Teamgeist von 60-70 waren "vorprogrammiert" :adam2:
    1 oder 2 jahre vorher gab es so etwas nicht in dem Maße.
    Da hat man mit einem guten Team manchmal sogar 2stellig gewonnen. Heute sind solche Ergebnisse, die ja nicht unrealistisch sind, einfach undenkbar...
    Warum ? Weil konami einen Riegel davor schiebt, wenn gewisse Parameter erfüllt sind.


    Ich habe mich mit der SIm sehr intensiv auseinandergesetzt und vor 2 Jahren war die auch noch interessant.
    Hab viele Screenshots und Aufzeichnungen.
    Damals gab es auch schon eine Art Bremse, wenn es zu gut lief. Allerdings nicht in dem Maße, wie heute.


    In der SIM spielt COM gegen COM.
    Warum soll dies nicht auch bei Begegnungen COM vs. Mensch oder Mensch vs. Mensch zutreffen ?