PES 2020 Spekulations- und Diskussionsthread

  • Die Fortschritte bestreitet auch keiner, sehe aber auch viel Stagnation und evtl. sogar Rückschritte.Ich halte wenig davon alles schön zu reden, weil so vielleicht der Eindruck beim Entwickler entsteht, dass man sich zurück lehnen kann.
    Besonders @joyKiller und @Baris als Full-Manual Spieler stellen ja immer wieder mal neue Probleme fest und müssen bei jedem Update beten.


    Wenn dir die Fortschritte für einen Preis von 50€ - 60€ reichen, soll es doch gut sein.
    Anderen ist das Preis-Leistungsverhältnis vielleicht zu schlecht.

    Jeder einzelne setzt halt die Maßstäbe anders. Wenn ein Red Dead Redemption oder GTA 60 Euro kostet, dann ist im Verhältnis dazu ein PES oder Fifa zum gleichen Preis ein absoluter Witz. Vergleicht man hingegen nur PES und FIfa, passt das Verhältnis von Preis und Leistung hingegen schon wieder eher.


    Ich bin auch der Meinung, dass man Konami durchaus kritisch sehen muss. Gameplay hin oder her, es gab auch im letzten Teil mal wieder so viele Konami-typische Fehler im Spiel, die von der (größtenteils) schlechten Community im Onlinemodus schamlos ausgenutzt werden und man fragt sich, warum Konami dort nicht entgegenwirkt. So sind es doch häufig nur kleinste Stellschrauben, die betätigt werden müssten.


    Von dem BAL Modus sowie der Meister Liga will ich erst gar nicht anfangen. Beide Modi sind unfassbar schlecht umgesetzt, obwohl beide schier endloses Potenzial besitzen. Selbst der Pes Manager auf der PS1 hatte damals mehr drauf. Es gab so viele coole Sachen, die dann einfach grundlos wieder aus dem Spiel entfernt werden.. Wo ist der Stadioneditor hin? Die Pokalübergabe in den Offlinemodi wurde teilweise komplett entfernt oder abgespeckt. Völlig grundlos, wie ich finde. Es hatte doch immer einen gewissen Scham, wenn man mit dem eigenen Spieler den Pokal entgegennimmt, eine Medaille bekommt und anschließend noch eine große Ehrenrunde über das Feld läuft.
    Oder die Teile, in denen es kein Schnee mehr gab..


    Die Menüs. Seit Jahren wird da gar nichts gemacht. Generell ist die gesamte Präsentation nach wie vor ein Witz und auf dem Stand der 90iger Jahre.


    Im My Club Modus gibt es Wettbewerbe nur noch am Samstag. Es gab mal eine Zeit in der MLO, da konnte man täglich Wettbewerbe spielen. Cup für unter 400er, Cup für 3 Sterne Teams etc.


    Wenn man den Blackkball-Wahnsinn nicht mitgehen möchte, sondern sich auf LVL 1 oder 2 Teams konzentriert, hat man so gut wie keine Möglichkeit an den Onlinewettbewerben teilzunehmen. Außer man steht darauf, mit einem LVL 1 Team gegen ein LVL5 Team anzutreten, wo dann der Stärkeunterschied merklich durch Momentum versucht wird auszugleichen. Das sind natürlich total spaßige Spiele und ich freue mich ein Ast ab, wenn mein Whiteball Stürmer gegen den Blackballkeeper eine Hütte nach der anderen macht...


    Full Manual Spieler werden seit Jahren benachteiligt, statt diese zu fördern. In dem PS WM Finale spielen Leute mit Passhilfe Stufe 3 und Autofinten an. Da fällt mir nichts mehr zu ein. Klar ist es gut von Konami, so aktiv in den E-Sport Bereich einzudringen, aber dann soll man bitte auch sehen, dass dort Fußball gespielt wird. Heißt also, keine Topteams nehmen und Hilfen aus.


    Ein Bonus für manuelles Spielen sucht man seit Jahren vergebens. Dabei wäre es doch so einfach umzusetzen.


    Im Koop kann man keinen Filter setzen, um nicht gegen die nervigen Solospieler mit übertrieben starkem KI antreten zu müssen. Dabei wäre es doch so einfach umzusetzen. Lasst die Solospieler einfach in ihren eigenen Lobbys gegen ihresgleichen spielen... Konami geht ja sogar noch hin und fördert es, indem man mit Zusatzprämien lockt.


    Online wird man ständig umgegrätscht, wenn man Fußball spielen möchte. Lediglich Notbremsen werden mit rot geahndet, brutale Fouls von hinten geben fast immer nur gelb.


    Gegen die Zeitschinder und hintenrum Spieler tut man auch nichts. Dabei wäre es auch hier so einfach, in dem man die Pässe in der eigenen Hälfte, während man unter Druck gesetzt wird, mit einem Malus belegt, der zum Fehlpass führt.


    An den Sterneeinstufungen tut sich seit Jahren auch so gut wie nichts. Immer noch trifft man im LvL 1 Berreich auf die Spieler, die mit Blackballspielern oder Goldbällen im Sturm rumlaufen und mit unfairen Mitteln versuchen die Spiele für sich zu entscheiden. Auch hier wäre es so einfach, dagegen vorzugehen...


    Oder die schlechten Liveupdates. Spiele aus englischen Wochen werden ignoriert, hat der Azubi mal Schule, fällt das Update grundlos aus.


    Und die Liste könnte ewig so weiter gehen.


    Ein Adam Bhatti ist in seiner Funktion sowas von ungeeignet, eine Marketingkampagne seitens Konami sucht man vergeblich. Die einzige echte Chance, die sie gehabt hätten, wäre den Hallenmodus gewesen. Seit Jahren habe ich gesagt, wenn Konami den in PES integrieren würde, dann würden Sie auf einen Schlag so viele Spieler von EA wegeisen können, weil fast jeder 98 den Hallenmodus liebte. Jetzt ist Konami wieder gameplaytechnisch auf dem richtigen Weg, macht aber sonst einfach viel falsch, da ergreift EA die Chance und kommt mir einem neuen Hallenmodus um die Ecke. Das alleine wird wieder so viele Verkäufe generieren. Da interessiert es niemanden, dass das Gameplay schlecht ist.


    Zum MyClub gibt es die Infos wieder mal erst kurz vorm Release, was aus marketingtechnischer Sicht einfach nur so unfassbar schlecht ist. Ebenso wie die spielbare Version auf der Gamescom. Das was man dort abgeliefert hat, war wieder oberpeinlich und hatte nichts mit der Demo gemein. So schreckt man interessierte, potenzielle Käufer eher ab, als das man Sie für das Spiel begeistern würde.


    Früher war es die Liebe zum Detail, die PES neben dem überragenden Gameplay ausgezeichnet hat. Heute ist allerdings nur noch sehr wenig davon übrig geblieben. Am Editor hat man seit über 10 Jahren so gut wie nichts mehr verändert, so viele Funktionen (wie zum Beispiel das Zufallsmatch) wurden einfach entfernt und man versucht mit einem größtenteils ansprechendem Gameplay die zahlreichen Schwächen und Fehler zu kaschieren.


    Das Spiel hat dermaßen viel Potenzial.. Nutzen tut man es aber nicht. Nicht mal annähernd. Das kann man auch nicht durch ein kleines Entwicklerteam oder so rechtfertigen. Zumal es sicherlich auch in der Community mehr als genug Leute geben würde, die kostenlos Ihre Hilfe zur Verfügung stellen würden, um ansprechende Menüs etc zu erstellen.

  • [...]

    Vieles was du anmerkst, ist aber auch bei der Konkurrenz und anderen Spielen zu kritisieren, daher generell nichts, was man "allein" an Konami und PES fest machen und kritisieren kann und daher ist @TheDeath11 s Ansicht die richtigere während deine eher verbittert wirkt, weil du irgendwie mal von Konami "Blöd behandelt" wurdest (ich weiß ist nicht so, wirkt aber für viele halt so, weils zu einsetig betrachtet ist, ohne wirkliche Reflexion).


    Man muss hier also generell eher die Industrie und den Konsumer kritisieren.

  • Vieles was du anmerkst, ist aber auch bei der Konkurrenz und anderen Spielen zu kritisieren, daher generell nichts, was man "allein" an Konami und PES fest machen und kritisieren kann und daher ist @TheDeath11 s Ansicht die richtigere während deine eher verbittert wirkt, weil du irgendwie mal von Konami "Blöd behandelt" wurdest (ich weiß ist nicht so, wirkt aber für viele halt so, weils zu einsetig betrachtet ist, ohne wirkliche Reflexion).
    Man muss hier also generell eher die Industrie und den Konsumer kritisieren.

    Wie ich eingangs sagte, muss man hier die Relation wahren. Verbittert bin ich definitiv nicht. Ich habe eh kaum Zeit zu zocken und überlege mir daher genau, ob ich mir ein Spiel zulege und wenn ja, welches. Mein ganzer Post zielt eigentlich eher darauf ab, dass so viel mehr möglich wäre und Konami dafür nicht mal viel tun müsste. Es sind so viele Kleinigkeiten, die leider jedes Jahr aufs neue den Spielspaß trüben. Finde es halt schade, dass man die Möglichkeiten ungenutzt lässt. Mit anderen Spielen, wie Fifa zB, beschäftige ich mich erst gar nicht. Da sich hier für mich die Frage erst gar nicht stellt, ob ich es mir kaufen soll.


    Wenn aber 9 Tage vor dem Release zum Hauptmodus in PES keinerlei offizielle Infos verfügbar sind, dann muss man sich schon fragen, was sich die Japaner dabei denken? Man stelle sich mal vor, ein Call of Duty würde erst 2-3 Tage vor dem Release erste Infos zum Multiplayer veröffentlichen. Auch wenn hier der ein oder andere hauptsächlich die ML zockt, so interessiert die meisten doch eher der My Club Modus. Und da ist es überaus kontraproduktiv, wenn man die Spieler im dunkeln stehen lässt. Es ist eben kein Rockstartitel, den man fast blind vorbestellen kann. Es ist halt Konami, die häufig halt auch mal dilettantisch auftreten und in der Vergangenheit auch schon echt miese und unfertige Spiele auf den Markt gebracht haben.


    Mir kann es im Endeffekt aber auch egal sein. Kommen keine Infos oder entspricht das Spiel zum Release nicht meinen Vorstellungen, werde ich es eben nicht kaufen.

  • Wie ich eingangs sagte, muss man hier die Relation wahren. Verbittert bin ich definitiv nicht. Ich habe eh kaum Zeit zu zocken und überlege mir daher genau, ob ich mir ein Spiel zulege und wenn ja, welches. Mein ganzer Post zielt eigentlich eher darauf ab, dass so viel mehr möglich wäre und Konami dafür nicht mal viel tun müsste. Es sind so viele Kleinigkeiten, die leider jedes Jahr aufs neue den Spielspaß trüben. Finde es halt schade, dass man die Möglichkeiten ungenutzt lässt. Mit anderen Spielen, wie Fifa zB, beschäftige ich mich erst gar nicht. Da sich hier für mich die Frage erst gar nicht stellt, ob ich es mir kaufen soll.
    Wenn aber 9 Tage vor dem Release zum Hauptmodus in PES keinerlei offizielle Infos verfügbar sind, dann muss man sich schon fragen, was sich die Japaner dabei denken? Man stelle sich mal vor, ein Call of Duty würde erst 2-3 Tage vor dem Release erste Infos zum Multiplayer veröffentlichen. Auch wenn hier der ein oder andere hauptsächlich die ML zockt, so interessiert die meisten doch eher der My Club Modus. Und da ist es überaus kontraproduktiv, wenn man die Spieler im dunkeln stehen lässt. Es ist eben kein Rockstartitel, den man fast blind vorbestellen kann. Es ist halt Konami, die häufig halt auch mal dilettantisch auftreten und in der Vergangenheit auch schon echt miese und unfertige Spiele auf den Markt gebracht haben.


    Mir kann es im Endeffekt aber auch egal sein. Kommen keine Infos oder entspricht das Spiel zum Release nicht meinen Vorstellungen, werde ich es eben nicht kaufen.

    Das ist ja auch alles in Ordnung. ;)


    Wie gesagt, das ist für mich aber kein alleiniges Problem seitens Konami und PES sondern ein allgemeines, was mich seit einigen Jahren an der Gaming Industrie stört. Der Gamer wird heute von vielen Seiten für Dumm und einfach zu Hand haben, verkauft ... und leider lassen sich viele auch so behandeln.


    Allein, wenn man mal guckt, wie Konzerne ala EA und Ubisoft mit "ihren Fans" umgehen ... aber das wird nun OT und wir sollten beim Thema PES bleiben. ;)

  • Weil sich hier ja immer wieder über ein mögliches Momentum beschwert wird. Ich denke viele von euch haben sich die Highlights von Juve-Napoli angesehen. Ist ein Momentum denn wirklich so unrealistisch? Generell passiert es im Fußball sehr häufig, dass wenn eine Mannschaft die erste Halbzeit dominiert hat und mit 2-3 Toren führt, dass sie bewusst oder unbewusst ein bis zwei Gänge zurückschaltet und den unterlegenen Gegner plötzlich stark macht.
    Mich ärgert es auch, wenn ich gegen Spielende Gegentore kassiere die ich "gefühlt" nicht verteidigen kann, aber unrealistisch ist es mMn nicht.

  • Keine Frage natürlich gibt es Real das Momentum. Virtuell existiert es natürlich auch, wenn man 70 Minuten das Spiel dominiert, eine 2:0 Führung im Rücken hat und plötzlich aus dem nichts das 2:1 fällt, breitet sich stückweit die Angst im Kopf aus. Das ist ein reales Phänomen.


    Nur wirkt im Spiel das Momentum künstlich. Als ob sich ein Malus auf Teamgeist, Spielstärke und KI Verhalten legt. Das Problem ist im Endeffekt die Ungewissheit. Man entledigt sich der Verantwortung wenn man ein künstliches Momentum als Ursache für die Niederlage bestimmt, gleiwenn es scheinbar offensichtlich ist.


    Klarheit über die Spielregeln ist das A und O im Sport, manchmal leider dehnbar.

  • (.....)

    Alter Schwede so eine wutrede habe ich hier auch noch nie gelesen.
    Aber es ist in vielen Punkten die nackte Wahrheit.
    FIFA grundlegend zu verteufeln finde ich auch falsch.
    Sicher ist deren gameplay keine Konkurrenz, aber in vielen allen anderen Bereichen ist PES für FIFA keine Konkurrenz.
    Trotzdem bleibe ich dabei das sie bei PES 2020 so einiges in die richtige Richtung gelenkt haben.
    Aber da ist noch so einiges zu tun....

  • Alter Schwede so eine wutrede habe ich hier auch noch nie gelesen.Aber es ist in vielen Punkten die nackte Wahrheit.
    FIFA grundlegend zu verteufeln finde ich auch falsch.
    Sicher ist deren gameplay keine Konkurrenz, aber in vielen allen anderen Bereichen ist PES für FIFA keine Konkurrenz.
    Trotzdem bleibe ich dabei das sie bei PES 2020 so einiges in die richtige Richtung gelenkt haben.
    Aber da ist noch so einiges zu tun....

    Das ist ja genau das Ding. Man weiß gar nicht, was einem am 10.09. erwarten wird. Die Demo spielte sich recht gut und macht Lust auf mehr. Allerdings hatte das fertige Spiel gameplaytechnisch in den letzten Jahren nichts mit der Demo gemeinsam. Dann kommt eine Gamescomversion, die nahezu unspielbar war. Viel langsamer, obwohl Bhatti vorher noch sagte, dass man nichts an der Geschwindigkeit ändern würde, da man mit dieser in der Demo zufrieden sei.
    Wer bereits vorbestellt hat, bekommt also wieder ein mal eine Wundertüte. Wer weiß, vllt wird der MyClub Modus ja auch komplett über den Haufen geworfen, so wie damals die MLO, die ich übrigens richtig gut fand.


    Machen wir uns also nichts vor, außer ein paar neuen Lizenzen und einigen mehr oder weniger schlechten Trailern gibt es also kaum etwas, das bisher über das Spiel wirklich bekannt ist, da die Demo leider nicht ernst genommen werden kann.


    Wie gesagt, das finde ich gut eine Woche vor Release dann doch extrem schwach und man muss einfach davon ausgehen, dass es bewusst gemacht wird.


    Wenn ein Spiel doch wirklich gut und innovativ ist, dann würde ich als Puplisher doch so viele Informationen wie möglich raushauen und die potenziellen Käufer regelrecht anfixen. Wenn man das nicht tut, muss man ja einfach davon ausgehen, dass man einfach nichts in der Hinterhand hat.

  • Oh man ey warum muessen einem immer alle mit soviel Negativitaet begegnen.


    Ich moechte doch lediglich wissen, ab wann ich ungefaehr mit dem Buli Patch rechnen kann als absoluter Patch Neuling.


    Ich habe weder die Arbeit die beim Modden geleistet wird in Frage gestellt noch sonst etwas. Im Gegenteil ich bin fasziniert davon.


    Dachte aber, dass der Buli Patch vllt sehr schnell kommt, weil die Spieler ja jetzt schon erstellet werden.

  • Ich glaub das war der Screen mit den Ausstiegsklauseln? Gab 3 Stück. Wochengehälter / Marktwert und Ausstiegsklauseln


    *ohne Gewähr


  • Hat Konami schon mal erwähnt woher sie die Marktwerte nehmen?


    Quelle:
    Twitter (@MYPESBRASIL)


    Ich glaub das war der Screen mit den Ausstiegsklauseln? Gab 3 Stück. Wochengehälter / Marktwert und Ausstiegsklauseln


    *ohne Gewähr

    Ja, das sind die Ausstiegsklauseln, nicht die Marktwerte


    Clause libératoire ist Französisch und bedeutet Freigabeklausel

  • @Neuling20
    Ja, man fühlt sich in der Hinsicht hier schnell auf den Schlipps getreten. Kann ich einerseits verstehen, andererseits ist es ja auch nicht so dass die meisten die Fertigstellung zum Datum X fordern.


    Also aus der Erfahrung der letzten Jahre tippe ich mal auf 4-6 Wochen nach Release.


    Und um auf den 2. Teil deines 1. Posts zurückzukommen, das Team für den 2. Liga Patch hat vor ein paar Tagen in ihrem Thread noch nach Verstärkung gesucht.

  • [...]
    Hat Konami schon mal erwähnt woher sie die Marktwerte nehmen?


    Quelle:
    Twitter (@MYPESBRASIL)

    Wie bereits erwähnt sind das die Austiegsklauseln. Die Marktwerte sind bspw. diese hier:


    Was ich noch "entdeckt" habe: https://twitter.com/Adrien2067…tatus/1167809732511490048
    Es gibt wieder einen CL/EL Modus (er hat scheinbar bereits die entsprechenden Wettbewerbe mit dem richtigen Namen + Logo ausgestattet). Ansonsten ist die Menüführung wie in der Demo. Es gibt keine Änderungen wie ursprünglich angekündigt wurde.


    Und noch was bzgl. Scoreboards und Präsentation von Ligen: https://twitter.com/Adrien2067…tatus/1168139278167302145
    Damit haben wir ( @TheDeath11 & ich) - wie man erwarten konnte, die Wette wohl nicht verloren :ugly: Kann mir kaum vorstellen, dass sowas per DLC/Update nachgereicht wird (ist mir am Ende als PC-ler aber auch ziemlich egal^^)

  • hier gibt es endlich mal Gameplay der Vollversion, für diejenigen die mal reinschauen möchten


    External Content www.twitch.tv
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.