PES 2020: Diskussionsthema rund um die Demo

  • @Burtonnbg hatten wir gerade das Vergnügen?
    Hat spass gemacht :)
    1:1
    Dein neuer hat alles rausgefischt.

    Ja hatten wir tatsächlich :) hast gut verteidigt :) ich kam net wirklich durch.
    Aber die erste Szene war ja wieder Mal Slapstick pur bei soviel durcheinander sehe ich nicht viel, weil ich auf 27 Zoll und Weitsicht spiele

  • Liegt das an mir oder spielt sich die aktuelle Version 1.0.0.2 auf dem PC etwas anders als das initiale Release (1.0.0.0)?
    Ich lade mir gerade nochmal die initiale Version herunter, um es vergleichen zu können, aber gefühlt gibt es bei der aktuellen Version mehr Fehler bei den Kollisionen (Spieler verhaken sich z.B. vermehrt).


    *EDIT*
    Mein Gefühl hat mich getäuscht - die Versionen sind gameplaytechnisch identisch :D

  • Durch die Demo ist mir noch einmal bewusst geworden wie bescheuert dieser Trainer-Taktik-Zwang in MyClub ist! Man kann einfach nicht so spielen wie man möchte...
    Erst muss wieder ein Trainer gefunden werden, wo die Aufstellung passt UND die Taktik.... gerne muss man darauf auch noch warten bzw. ein gewisse Zahl an Spielen gespielt haben. Ich würde mir echt wünschen, dass es dieses Jahr anders ist, die flexible Formation hat doch auch kaum jemand benutzt, da es nicht sauber umgesetzt war. Hatte Southgate mit 532 bzw. 352.
    Konami will doch eine Fussballsimulation, warum dann solche Einschränkungen!? Nur weil wieder ein paar User mit 6 Stürmer auflaufen würden?

  • Hinten 3er-Kette, 3er-Mittelfeld und vorne 4-IF-Stürmer. Geil. Dann lieber feste Trainer. Leider.

  • Ich meine du kannst dir in MyClub ja mit ein bisschen Zeitaufwand auch sehr viele Trainer gönnen. Und dann testen in welcher der Ausprägungen du spielen lassen willst. Ich habe da sehr viel Freude dran gehabt in der Vergangenheit Simeone, Klopp & Co. untereinander abzuwägen. Spielen alle mit Klopp online, baue ich mir halt ein System, welches gegen ein 4-3-3 sehr effektiv ist.


    Da bleibt wie ich finde genug Raum um zu tüfteln.


    Natürlich ist es für jeden Neueinsteiger ungewohnt und sehr umständlich, weil man ja auch mal an den falschen Trainer geraten kann.


    Insgesamt schadet sich Konami mit diesem System selbst. Aber man könnte es halt etwas "leichter" machen an die Trainer zukommen. Und diese unsinnigen Restriktionen (die Spieler sind zu stark für den Trainer...) weglassen. Würde vielleicht für mehr Abwechslungs sorgen. Ich freu' mich schon auf die Spiele gegen das Klopp-System.

  • Hinten 3er-Kette, 3er-Mittelfeld und vorne 4-IF-Stürmer. Geil. Dann lieber feste Trainer. Leider.

    Klingt sehr spaßig für mich! Dann hat man wenigstens die Macht seine Taktik dem Gegner entsprechend anzupassen! 3 Abwehrspieler klingt richtig lustig, den würde man sowas von an die Wand spielen. Einfach lange Bälle auf den eigenen groß gewachsenen MS spielen und schwups zerstört man solche Leute im Handumdrehen :D Eventuell bewegt man solche Leute dann aber auch mal im Denken um und sie hören auf solche unrealistischen Aufstellungen zu wählen...wobei, ne, das ist unwahrscheinlich.


    Naja, ihr wisst schon was ihr an eurem myClub Modus habt :D Für mich war, ist und wird es wohl nie ein halbwegs vernünftiger Spielmodus sein.

  • Klingt sehr spaßig für mich! Dann hat man wenigstens die Macht seine Taktik dem Gegner entsprechend anzupassen! 3 Abwehrspieler klingt richtig lustig, den würde man sowas von an die Wand spielen. Einfach lange Bälle auf den eigenen groß gewachsenen MS spielen und schwups zerstört man solche Leute im Handumdrehen :D Eventuell bewegt man solche Leute dann aber auch mal im Denken um und sie hören auf solche unrealistischen Aufstellungen zu wählen...wobei, ne, das ist unwahrscheinlich.
    Naja, ihr wisst schon was ihr an eurem myClub Modus habt :D Für mich war, ist und wird es wohl nie ein halbwegs vernünftiger Spielmodus sein.

    Ganz so einfach ist das nicht. Pique, Van Dijk hinten drin und du gewinnst als Stürmer net wirklich die Kopfbälle. Außerdem lässt sich Flügelverteidigung einstellen etc.
    Die oben genannte Taktik 3,3,4 spielen fast alle Top Teams im Koop. Damit lässt es sich hervorragend pressen vorne.

  • Ganz so einfach ist das nicht. Pique, Van Dijk hinten drin und du gewinnst als Stürmer net wirklich die Kopfbälle. Außerdem lässt sich Flügelverteidigung einstellen etc.Die oben genannte Taktik 3,3,4 spielen fast alle Top Teams im Koop. Damit lässt es sich hervorragend pressen vorne.

    Doch, es ist so einfach, man muss sich nur auf den Gegner einstellen! Hat der Gegner große IVs, kann man den großen Stürmer auch auf die Flügel ausweichen lassen. Mit den dynamischen Taktiken (Taktik 1,2,3) kann man dann noch Variation ins Spiel bringen, sodass der MS ggf. auch mal in der Mitte steht, falls der Gegner plötzlich auf dem Flügel große IVs platziert. Voraussetzung hierfür sind natürlich auch keine fest vorgegebenen Aufstellungen, wie es z.T. im myClub Modus erzwungen wird (je nach Trainer).
    Nur nutzen viele PES Spieler solche taktischen Möglichkeiten einfach nicht aus und beschweren sich dann.

  • Du kannst allerdings die Bälle nur auf die Außen auf die großen Spieler spielen, wenn der Gegner dies zulässt und der selbst auch nicht "zustellt". Der kann z.b. taktisch kontern, in dem er die Stürmer in MD nimmt, so sind die nicht mehr statisch und weichen dann im System auch auf die Außen aus um die Stürmer weiterhin zu decken. Dann noch zustellen und Ball wieder nach vorne.


    Im übrigen "MD" bei den IV ein Trick, den ich immer gerne verwendet hab, wenn ich anhand der Aufstellung schon gesehen habe, dass der Gegner nach dem Anstoss lang auf die MS spielen will. Ansonsten lass ich es aber, weil ich lieber IVs in einer stabilen Kette sehen will.


    Ich glaub daher, dass jede Taktik ihre vor und nachteile hat und man alles gut kontern kann. Das einzige Problem ist allerdings, dass hier dann kein schönes Spiel mehr entsteht sondern albernes Kick N Rush, was wir ja online eigentlich immer verfluchen.

  • Du kannst allerdings die Bälle nur auf die Außen auf die großen Spieler spielen, wenn der Gegner dies zulässt und der selbst auch nicht "zustellt". Der kann z.b. taktisch kontern, in dem er die Stürmer in MD nimmt, so sind die nicht mehr statisch und weichen dann im System auch auf die Außen aus um die Stürmer weiterhin zu decken. Dann noch zustellen und Ball wieder nach vorne.


    Im übrigen "MD" bei den IV ein Trick, den ich immer gerne verwendet hab, wenn ich anhand der Aufstellung schon gesehen habe, dass der Gegner nach dem Anstoss lang auf die MS spielen will. Ansonsten lass ich es aber, weil ich lieber IVs in einer stabilen Kette sehen will.


    Ich glaub daher, dass jede Taktik ihre vor und nachteile hat und man alles gut kontern kann. Das einzige Problem ist allerdings, dass hier dann kein schönes Spiel mehr entsteht sondern albernes Kick N Rush, was wir ja online eigentlich immer verfluchen.

    Ja, das stimmt schon, aber das muss der Gegner erst mal einstellen (das kennen viele auch nicht unbedingt). Außerdem hätte man dann wiederum mehr Chancen in der Mitte und man muss ja nicht kontinuierlich Bälle auf die Außen zum MS spielen. Die Variation macht's! Ich wollte damit auch nicht sagen, dass es DIE ultimative Taktik gibt, die alles abdeckt, aber man kann gewissen "merkwürdigen" Aufstellungen doch relativ gut bei PES entgegenwirken.


    Bzgl. Schönheit des Spiels: klar geht das auf Kosten der Schönheit des Spiels, aber möchte man das online überhaupt haben, insbesondere im myClub Modus, wo es ja eigentlich nur um's Siegen geht? Ich denke nicht :D

  • zunächst mal etwas Kontext zur meiner Frage. in letzter Zeit spieler ich Demo eigentlich nur noch online gegen andere mit dem Filter, dass der Gegner auch ohne Hilfen spielt.
    Der Stärkebalken beim Passen ist ja seit neustem orange. bei PES2018 war's noch gold. Aber manchmal sehe ich bei den Gegnern nen goldenen Balken. Frage: Was heißt das? Was drückt er?


    So und jetzt noch mal n paar Dinge, die mich nachwievor extrem nerven und zum größten Teil schon seit Jahren nerven. (Full Manual/online/PC):

    • Schuss/Passabbrechen mit Super-Cancel funktioniert online nicht! (Das ist soweit ich weiß neu). Extrem ätzend, gerade weil online eh immer so n bisschen verzögert ist und man so kaum ne Chance hat auf Veränderungen in der Spielsituation zu reagieren und zu korrigieren.
    • Passen dazu. Es ist zum brechen: Es wird sogut wie nie irgendwas direkt gemacht! Direkt weiter passen oder flanken? Direkt schießen? Fast immer wird eeeerst mal noch n Schritt oder zwei, drei gelaufen. ist besonders kacke, weil siehe oben und siehe nächster Punkt:
    • Manuelles Schießen. Die Richtung wird einfach zu früh eingeloggt! Es wäre so geil, wenn die Richtung noch bestimmt werden könnte, bis der Spieler tatsächlich abschließt! Gerade in Verbindung mit dem Problem drüber, total behindernd. Da die Torhüter gefühlt mindestens 96% des Tores abdecken, ist schon sehr wichtig ob ich die Schussrichtung von Punkt A oder oder 2 Schritten weiter außen abschätze. Dazu passend:
    • Cursor Wechsel bei 1/2-unterstützt + PH0: wenn dann z.B mehere Spieler im Straufraum sind und in Pass bzw. Flankenrichtung stehen weißt du nie sicher, wen das Cursorlotto dann auswählt bis es u.U. zu spät ist. Schussrichtung ist zwangsläufig schon eingeloggt, aber cool, dann springt der Cursor in letzter Milisekunde doch noch mal um: Schuss geht peinlich neben das Tor. weil siehe 2. und 3. Punkt...
    • Cursorwechsel in der Defensive: Es heißt ja bei 1/2-unterstützt, der Cursor wechselt nur im Angriff automatisch. Selten so gelacht. Weiß nicht, ob das nur beim PH0 spielen vorkommt, ich entscheide leider nicht alleine, wann ich defensiv den Cursor wechsele. Ich vermute mal, dass Spiel denkt zu früh, dass Spieler X wohl gleich den Ball am Fuß haben wird und wechselt schon mal. Passiert dann aber meistens doch nicht und so wechsel ich auf Spieler die ich nicht haben will, weil das Spiel mir den Wechsel vorwegnimmt.
    • Cursorwechsel in der Defensive 2: Beim Wechsel auf den Spieler in der Rückwärtsbewegung bei gegnerischen Kontern bleiben die Spiel oft erst mal kurz stehen bzw. ändern die Laufrichtung. Das ist es auch egal, ob ich zum wechsel schon LS nach hinten drücke. Katastrophe!
    • Stärkebalken beim Passen. Auch dieses Jahr wieder total inkonsistent: Manchmal kannste voll aufladen und der kullert nur n paar Meter. Manchmal ist voll aufladaden tatsächlich den Ball übers halbe Spielfeld jagen.

    Hmm. dachte ich hätte noch mehr Frust abzuladen. aber der Rest entfällt mir gerade. Viel Spaß erst mal damit.

  • Ich habe mal eine Frage an alle. Ich habe in der Pes 20 extreme Probleme mit Toren nach Flanken. Ich spiele mich häufig über den Flügel einfach frei und schlage pro Spiel sicherlich 20 Flanken, aber die Kopfbälle auch von Ronaldo und mandzukic wirken immer so wie Lupfer und gehen permanent über das Tor. Und wenn mal einer auf das Tor kommt dann genau in die Mitte.
    Fällt euch das auch auf?

  • Ich habe mal eine Frage an alle. Ich habe in der Pes 20 extreme Probleme mit Toren nach Flanken. Ich spiele mich häufig über den Flügel einfach frei und schlage pro Spiel sicherlich 20 Flanken, aber die Kopfbälle auch von Ronaldo und mandzukic wirken immer so wie Lupfer und gehen permanent über das Tor. Und wenn mal einer auf das Tor kommt dann genau in die Mitte.
    Fällt euch das auch auf?

    Nö nur am Anfang. Jetzt gehts und ich mach damit auch Tore.


    Übung ist hier halt wichtig. Flanken können nicht mehr aus dem Lauf, egal mit welchem Fuß und ohne richtige Positionierung reingeschlagen werden. Man muss auf sowas achten. Hast du einen LV der rechts Fuß ist z.b. musst du stoppen und den dann mit rechts reinschlagen lassen, etc.

  • Hmm. dachte ich hätte noch mehr Frust abzuladen. aber der Rest entfällt mir gerade. Viel Spaß erst mal damit.

    Ah ja, jetzt fällt es mir gerade wieder ein. Super nervig und quasi das genaue Gegenteil von:



    Wie es mit Passilfe ist:
    a) Angreifer läuft auf den Ball zu (berührt ihr noch nicht), Cursor ist auf diesem Spieler und ich möchte schon mal den Lupfer "vorbereiten". Drücke L1 und Lade den Balken auf: Spieler lupft sobald er am Ball ist. Super.
    b) Spieler geht in der Offensive zum Ball (berührt ihn noch nicht),Cursor ist auf diesem Spieler und ich möchte schon mal einen Mitspieler schicken. Drücke L1+RS. Mitspieler läuft und ich kann direkt weiter passen. Super.


    Wie es OHNE Passhilfe ist:
    a) Angreifer läuft auf den Ball zu (berührt ihn noch nicht), Cursor ist auf diesem Spieler und möchte schon mal den Lupfer "vorbereiten". Drücke L1 und Lade den Balken auf: Cursor wechselt von Spieler weg.
    b) Spieler geht in der Offensive zum Ball (berührt ihr noch nicht),Cursor ist auf diesem Spieler und ich möchte schon mal einen Mitspieler schicken. Drücke L1+RS. Cursor wechselt von Spieler weg.


    Ist schon seit Jahren (!) so. Aber um Fuma Spieler kümmert man sich bei den Entwicklern ja leider nur spärlich. jegliche Fragen oder Anmerkungen, welche ich jemals auf Twitter dazu an officialpes oder Bhatti gerichten habe wurden gekonnt ignoriert.

  • Nö nur am Anfang. Jetzt gehts und ich mach damit auch Tore.
    Übung ist hier halt wichtig. Flanken können nicht mehr aus dem Lauf, egal mit welchem Fuß und ohne richtige Positionierung reingeschlagen werden. Man muss auf sowas achten. Hast du einen LV der rechts Fuß ist z.b. musst du stoppen und den dann mit rechts reinschlagen lassen, etc.

    Die Flanken kommen ja auch soweit super an, nur die Kopfbälle gehen eben immer 9/10 wie ein Lupfer 2 Meter über das Tor mit relativ wenig Power und 1/10 geht genau in die Mitte.