eFootball PES 2020: myClub-Thread (Tipps, Empfehlungen etc.)

  • Du bedenkst aber schon, dass du da Äpfeln mit Birnen vergleichst? Wir wissen dass sich das Team Level verschoben hat, aber auch das Level-System der Spieler hat sich verändert. Also, das Spiel ist noch nicht einmal raus, du kennst nicht einmal die ganze Faktenlage (geschweige denn die mittel und langrfristigen Auswirkungen) aber dein erster Kommentar ist schon Auskotzthread-würdig. Wie ich diese Diskussionskultur im Sommer doch nicht vermisst habe :lol:

    Quote from Hades

    Ich hab echt die falsche Konsole gekauft.

  • Am Ende braucht sich Konami nicht wundern wenn etliche Spieler beleidigt zu Fifa greifen.
    Eventuell stornieren nach der Enttäuschung auch eine Spieler das Spiel jetzt, was ich nachvollziehen kann.
    Zwar entschädigt das Gameplay, aber irgendwann ist das den Spielern auch zu wenig.

  • @Eukakrypto


    dann verschiebe bitte meinen Beitrag in den Auskotzthread.


    Ich habe nur Kritik an der unteren Lveleinteilung geübt.
    Als langjähriger 1* Team Spieler weiß ich was das zu bedeuten hat.


    und ja, mir ist das schon klar mit dem neuen Spieler Level System.
    Aber das ändert an meiner Aussage auch rein gar nichts.


    Ich vergleiche auch keine Äpfel mit Birnen.
    Bei 1399 TS konnte man 17 x GS 75 + 1 x GS 78 reipacken.


    Bei 1699 Punkten kann man es sich ja denken, was da bei raus kommt...
    aber klar Äpfel und Birnen.. :lol:

  • Im Video sieht man wie er den early Bird Agenten benutzt. Bekommt man diesen auch bei der digitalen Legenden Version?

    Ja. Sollten wieder alle bekommen.


    Und zu dem Level System.


    Es gibt ja keine Level 1 Spieler mehr in dem Sinne von PES 19.


    Man zieht Spieler sofort in ihrer richtigen Stärke.


    Das heißt: Ein Black Ball ist auch ein Black Ball und nicht wenn man ihn zieht ein 79/80er.

  • Am Ende braucht sich Konami nicht wundern wenn etliche Spieler beleidigt zu Fifa greifen.
    Eventuell stornieren nach der Enttäuschung auch einige Spieler das Spiel jetzt, was ich nachvollziehen kann.
    Zwar entschädigt das Gameplay, aber irgendwann ist das den Spielern auch zu wenig.

    Hast du das in einem Video gesehen? Link? Danke vorab!

  • Am Ende braucht sich Konami nicht wundern wenn etliche Spieler beleidigt zu Fifa greifen.
    Eventuell stornieren nach der Enttäuschung auch eine Spieler das Spiel jetzt, was ich nachvollziehen kann.
    Zwar entschädigt das Gameplay, aber irgendwann ist das den Spielern auch zu wenig.

    Weil das Gras auf der anderen Seite immer grüner ist. Bei FIFA ändert sich seit Jahren im Grunde gar nichts geschweige denn dass die Community gehört wird. EA macht vor allem eines: Geld einsammeln von denen die zu viel haben oder jenen die damit nicht umgehen können. Da lobe ich mit Konami/PES die dieses Jahr den Fokus auf einen Modus gelegt haben, der nicht nach dem "Pay to win-Muster" gestrickt ist. Darüber hinaus das beste Gameplay dieser Konsolengeneration. Das sollte man schätzen.

  • Weil das Gras auf der anderen Seite immer grüner ist. Bei FIFA ändert sich seit Jahren im Grunde gar nichts geschweige denn dass die Community gehört wird. EA macht vor allem eines: Geld einsammeln von denen die zu viel haben oder jenen die damit nicht umgehen können. Da lobe ich mit Konami/PES die dieses Jahr den Fokus auf einen Modus gelegt haben, der nicht nach dem "Pay to win-Muster" gestrickt ist. Darüber hinaus das beste Gameplay dieser Konsolengeneration. Das sollte man schätzen.

    Stimme dir grundsätzlich als UT-Spieler zu. Aber EA hat wenigstens interessante Offline-Spielmodi. Eine Implementierung von offline Saisons wäre ja das leichteste der Welt. Und bei solchen Sachen kriegt Konami nichts gebacken u.a.

  • Weil das Gras auf der anderen Seite immer grüner ist. Bei FIFA ändert sich seit Jahren im Grunde gar nichts geschweige denn dass die Community gehört wird. EA macht vor allem eines: Geld einsammeln von denen die zu viel haben oder jenen die damit nicht umgehen können. Da lobe ich mit Konami/PES die dieses Jahr den Fokus auf einen Modus gelegt haben, der nicht nach dem "Pay to win-Muster" gestrickt ist. Darüber hinaus das beste Gameplay dieser Konsolengeneration. Das sollte man schätzen.

    Deswegen hatte PES letztes Jahr auch einige neue Spieler hinzugewonnen die sonst Fifa bevorzugt hatten. Aber genauso verliert PES bestimmt auch Spieler denen das Spiel zu sehr stagniert. Man kann es ja in ein paar Wochen vergleichen mit PES 2019, weil die Spieleranzahl im Myclub Modus ja ersichtlich ist.

  • Bzgl. Solo-Coop hoffe ich mal, dass man das vorher sieht und sich - wie im Solo-Spiel - gegen ein Match (gegen diese Deppen...) entscheiden kann. Das wäre für mich ok.

    Hoffe ich auch, aber es hat sich ja 0,0 geändert was das Menü, Einstellungen betrifft. Auch das Matchmaking sieht in den Einstellungen bei Coop identisch aus.
    Um 0:00 kann ich es ja selber testen, aber anscheinend ist der Aufschrei auf Twitter etc. seit 2 Jahren nicht laut genug. Anders kann ich es nicht verstehen wieso das ignoriert wird.

  • Same Procedure as every Year...


    Das Spiel geht erst heut Nacht richtig los und es werden schon ganze Völkerwanderungen gen Klassenfeind FIFA gesehen. OMG!
    Ich komm ja bissl aus der Computerbranche. Regel Nr.1 dort: "Never Change a running System!" Ich finde Konami hat das richtig gemacht, wenns denn so ist wie hier die ersten Videos und Posts suggerieren. Warum sollte man etwas ändern, was Millionen einbrachte? Klar, kleine Stellschraube hier, bissl Optik da.


    Selbst die Einzeller im KOOp Modus, welche Single mit COM versuchten zu Farmen, werden wieder entspannt weg rassiert. Die Quitten dann spätestens zur Halbzeit und es kostet keine Verträge. :angel:


    Ich schau erstmal in Ruhe heute Nacht und dann troll ich mich in den neuen Auskotzfred. Mal sehen wann die Momentumdiskusion wieder los geht. Scheinbar laufen die üblichen Verdächtigen schon langsam warm. :ugly:

  • Stagnation ist mittel- und besonders langfristig aber ein Rückschritt.


    Simple Dinge, die schlicht und ergreifend den Spielmodus erweitern (wie bsp. neue Wettbewerbe o.ä.) sind ja kein Hexenwerk.


    Da verstehe ich nicht, wieso Konami nicht irgendwelche Neuerungen einbaut.

  • Interessant das mit Trainern, also das die Anfangstrainer direkt mal 650 Gesamtkosten tragen können.
    Von letztes Jahr 250 auf 650.


    Ist die Frage ob sich das auch auf das Gehalt der Trainer auswirkt.
    Die billigsten Trainer bis 300 beim Kauf, kosteten ja nur 1.500 GP.



    Managerschubkarten gibt es übrigens immer noch, habe ich schon gesehen in einem Video das die jemand nach dem ziehen bekam.


    Auch bei den Gehältern der Spieler bin ich gespannt ob das neue Levelsystem auch neue Gehälter bedeutet.

    PES: Bestes Fußballgame auf dem Markt!
    Konami: Schlechtester Publisher auf dem Markt!


    Münzziehungen NUR mit Free/Matchday Münzen!!!
    Rekord Münzstand : 15.000 = 23.02.21


    Iconics:
    Vieira, Nedved, Nakata, Gullit, Beckham, Ronaldo (Juve Edition), Kluivert, Rivaldo (Shop)


    Legends:
    Pires x 3, Kluivert, Romario, Torres, Kahn x2 , Law x2, Maradona x2 , Nakamura. van der Vaart, Rijkaard, Maldini, Nedved, Guardiola, Morientes, van Basten, Totti, Matthäus, Scholes, Gullit, Beckenbauer,unbenutzter Legendenscout

  • Frohes Neues! :over:
    Schön wie die altbekannten Gesichter hier wieder auftauchen. Ich hoffe dieser Thread ist am Ende größer als der Auskotzthread. Freue mich auf diese PES-Saison.
    Und ich hoffe auf viele Full Manual Spieler auf dem PC!
    Mal gucken was der Releasetag morgen alles bringt (nicht nur auf Spieler bezogen), hauptsache man hat dieses Jahr nicht gleich wieder so schnell ein Topteam.
    Mit Early Bird, Legendenedition, Veteranenbonus(?), IF Spieler, Partnerclub(?) kriegt man gleich einiges an BB oder?
    Nichtsdestotrotz werde ich mir dieses Jahr ein U21 Team aufbauen (letztes Jahr war es ein U20 Team). Man sieht sich. :smirk:

  • ...Auch bei den Gehältern der Spieler bin ich gespannt ob das neue Levelsystem auch neue Gehälter bedeutet.


    Hab mal den letzten Satz von dir gepflückt.
    War ja bei mir fast jedes Jahr ein Thema mit den Gehältern. :P Auch wenn ich mich im letzten Jahr sehr zurück gehalten habe.


    Wenn es wirklich so wenig Neues gibt wie vermutet wird, fände ich das persönlich auch eher schade und halte es nicht für den richtigen Weg.


    Ein online Spiel lebt meiner Meinung nach nur durch neue Inhalte und Herausforderungen.


    Klar gibt es Leute wie Xbox die sich anders die Motivation suchen.


    Genauso gibt es Leute die ein Spiel gerne 5x durchspielen, ein Film 4x gucken oder nen Buch zwei mal lesen.
    Ich gehöre nicht dazu und ich denke so geht es den meisten.


    Nichtsdestotrotz warten wir mal ab.


    Und natürlich auch von mir ein Hallo an die neuen und alten Mitstreiter.
    Hoffe das Aufwiedersehen kommt dieses Jahr nicht so schnell wie im letzten. :thumbsup:

    ---------------------------//-----//-----//-------
    -------------------------------//-------------------------------//----
    ---------------------------------------//-----//---------------
    --------------------//-----//-----//-------------
    --------------------------------------------//---------------------------------

  • Man konnte in der Demo, so weit ich es mitbekommen habe die Passstufe auch höher schalten.


    Hallo an alle, ich spiele heuer zum ersten Mal My Club, davor habe ich Ultimate Team gespielt.
    Ich habe mir die Legenden Edition bestellt und habe 100€ zum Teamaufbau hergerichtet.
    Jetzt die Frage an euch, inwiefern unterscheidet sich my Club von Ultimate und was sollte ich beachten Bitte? Das man zu Beginn gleich einen Trainer nehmen sollte, der eine stärkere Mannschaft ermöglicht habe ich schon mal in einem Video gesehen.


    Des weiteren, welche Passstufe würdet ihr wählen, in der Demo habe ich mit Stufe 1 gespielt und eine Genauigkeit von 70 bis 80 Prozent gehabt?