Allgemeiner eFootball PES 2020 Auskotz/Beschwerde Thread (Vorsicht! Enthält definitiv Spuren von MIMIMIMIMI)

  • Was mich einfach nervt ist wenn man ne halbe Stunde mit der Gegnersuche verbringen muss ...


    Ich spiele auf XBOX und gerade heute finde ich es extrem nervig und zäh. Hat jemand ähnliche Probleme im Moment?

    Ja ich!
    Vielleicht können wir uns ja mal für ein paar friendlys verabreden.
    Ich bin allerdings immer erst ab 20/20.30 Uhr an der Box. Vorher ist Familienzeit.
    Würde mich freuen.
    Mein xbox Nick ist alfredj.quak1904

  • Also das gepöle geht mir ja schon eine ganze Weile auf den Sack.


    Was mir gestern zudem extrem aufgefallen ist:
    Bei eigener Balleroberung, gerade mit den IVs nach langen Bällen, brauche ich/meine Spieler echt lang, sodass es recht simpel ist mir den Ball wieder abzunehmen. Das führt natürlich nahezu immer zu Torchancen. In der ein oder anderen Situation muss ich den Ball mal wegpölen, das war schon immer mein Problem.. aber grundsätzlich dauert das vom Spiel her zu lange finde ich.


    Gestern habe ich gegen jemanden gespielt, der daraus eine Taktik entwickelt hat. Der hat nur harte, durchgedrückte, Pässe gespielt. Ob absichtlich auf meine Spieler oder nicht, weiß ich nicht. Jedenfalls wenn ich dann mal an den Ball kam, ist der Ball meistens irgendwo unkontrolliert hingesprungen. Das ist für jemanden in der Offensive natürlich deutlich vorteilhafter, als für denjenigen in der Defensive.

  • Also Online im Koop, mit einigen hier aus dem Forum, wenn die Verbindung gut ist und nicht übertrieben laggy, der Gegner gut ist und auch Fußball spielen will, der Gegner nicht alleine mit dem Com spielt und im Idealfall auch nicht die ganzen 08/15 IF/BB-Fratzen aufgestellt hat, die Ich schon jetzt nicht mehr sehen kann, genau dann macht mir PES auch mir den heftigen Gameplaybugs spaß.
    Es ist auch erstaunlich dass für mich 2-3 Aktionen in einem Game schon ausreichen können um bei mir Hass ,gegenüber dem Game, wieder in "Liebe" umzuwandeln, ein schöner Spielzug mit erfolgreichem Abschluss kann da für mich einiges wieder gut machen.
    Ich habe mir vorgenommen in dem Teil nur in Friendlies 1vs1 online zu spielen und ich glaube es war die richtige Entscheidung wenn ich das Alles hier so lese.
    Leider bietet Konami halt noch weniger Abwechslung in MyClub wie je zuvor und ich stehe dann da mit meinem Team und frage mich schon, wofür mache ich das? Nur für den Koop eine Mannschaft bzw. Spieler scouten und sich kümmern motiviert mich leider nicht mehr so wie noch die Jahre zuvor, das merke ich auch an der Spielzeit. So wenig Spielzeit wie mit PES20 habe ich bis jetzt noch mit einem Teil verbracht.
    Ich habe mit dem FC Kopenhagen allerdings eine ML gestartet und das scheint es zu sein was für mich dieses Jahr PES sein wird, wenn kein KOOP möglich sein sollte.

  • Das mit dem Eigentor ist mir auch schon so passiert, versuch das mal mit Absicht zu machen, das bekommst so nicht hin.

  • Also Online im Koop, mit einigen hier aus dem Forum, wenn die Verbindung gut ist und nicht übertrieben laggy, der Gegner gut ist und auch Fußball spielen will, der Gegner nicht alleine mit dem Com spielt und im Idealfall auch nicht die ganzen 08/15 IF/BB-Fratzen aufgestellt hat, die Ich schon jetzt nicht mehr sehen kann, genau dann macht mir PES auch mir den heftigen Gameplaybugs spaß.
    Es ist auch erstaunlich dass für mich 2-3 Aktionen in einem Game schon ausreichen können um bei mir Hass ,gegenüber dem Game, wieder in "Liebe" umzuwandeln, ein schöner Spielzug mit erfolgreichem Abschluss kann da für mich einiges wieder gut machen.
    Ich habe mir vorgenommen in dem Teil nur in Friendlies 1vs1 online zu spielen und ich glaube es war die richtige Entscheidung wenn ich das Alles hier so lese.
    Leider bietet Konami halt noch weniger Abwechslung in MyClub wie je zuvor und ich stehe dann da mit meinem Team und frage mich schon, wofür mache ich das? Nur für den Koop eine Mannschaft bzw. Spieler scouten und sich kümmern motiviert mich leider nicht mehr so wie noch die Jahre zuvor, das merke ich auch an der Spielzeit. So wenig Spielzeit wie mit PES20 habe ich bis jetzt noch mit einem Teil verbracht.
    Ich habe mit dem FC Kopenhagen allerdings eine ML gestartet und das scheint es zu sein was für mich dieses Jahr PES sein wird, wenn kein KOOP möglich sein sollte.

    Die Meisterliga soll im Vergleich zu Fifa richtig schlecht sein.
    Ich selber habe sie noch nicht getestet .

    Iconics: Viera, G.Silva, Torres, Beckenbauer, Messi, Nakata, Bergkamp, Iniesta, Ronaldo , Puyol

    Legenden: Ronaldinho, Cech !!! Van Basten, Scholes


    Check Out my: best goals PES 2019

    1v1 Ranking: *850+* :evil-grin:

  • Da willste schnell mal in der OLH den ersten Sieg des Tages verdoppeln. Was auch prompt im ersten Spiel gelingt. Die Vernunft sagt Dir: Hör' auf und belasse es dabei. Der Spieltrieb kann da leider nicht zustimmen. Danach wurden 3!!! Versuche, das 2. Spiel zu beenden, bei eigener Führung, von den Gegnern via Abbruch ohne Wertung beendet. Der vierte Versuch war dann auch eine Niederlage. Ungelogen: 14:4 Torschüsse für mich. Dazu zweimal Alu... Im dritten dann noch ein Unentschieden.
    Die Meldung der Spieler habe ich aus nervlichen Gründen nicht mehr geschafft. Dafür sind sie auf der Blocklist. Gestern hatte ich bereits zwei von diesen Penner-Gegnern...


    KONAMI, warum lässt Du das zu?

  • Ich spiele schon seit Tagen nicht mehr online. Eine einzige Schande, egal welcher Modus.


    Ich spiele aktuell offline Liga vs Com oder mit Freunden 1g1.


    Online ist das Spiel für mich tot. Seit dem Gameplay Patch das mit Abstand schlechteste PES seit Jahren, völlig defekte Spielmechanik.

    Amen! Zum ersten mal seit PES2014 macht mir das Spiel keinen spass mehr.


    Ich kann es immer noch nicht begreifen wie eine


    10/10 Demo zu einer 5/10 Vollversion mutieren kann. Ein komplett anderes spiel...

  • Mein persönliches Fazit nach 14 Tagen zum ersten mal ever PES.


    Positiv:


    Konami ist nicht so gierig wie EA und schenkt sogar wirklich gratis Münzen her, bei EA sieht man keine FIfa Points gratis (ist das selbe wie die Münzen hier) und auch kaum gratis Coins (das sind hier die GPs) mit dem Konami ja wirklich nicht geizt.


    Als vielbeschäftigter berufstätiger (ich arbeite in der Regel um die 50 Stunden in der Woche), hat man dennoch eine Chance ein hochwertiges Team zu spielen welches Spaß macht, dank der Philosophie von Konami ist das möglich, nicht so bei EA da ist ein 84er ein Highlight und gezielt einen Inform Spieler dort bekommen vergiss es, mit Glück gibt es einen Abstoß Inform, für hundert Euro.
    Des weiteren ist man nicht gezwungen, jedes Tunier zu spielen und zig Stunden reinzustecken unter Zeitdruck um irgendwie halbwegs gute Spieler zu haben damit man in einer Mittelklasse Liga (Div 2 als Bsp) spielen kann.


    Eingriffe ins Gameplay fühlen sich deutlich weniger an als in Fifa, ich bin Neuling und ich verliere viele Partien verdient durch Fehler von mir, das ist ok.Hin und wieder sind natürlich auch Sachen dabei wo ich sage ok, da läuft jetzt was falsch, aber das ist kein Vergleich zu meinen 9 Jahren bei Fifa, dort auch offline. Seit 2013/14 wurde das ganze dort das gesamte Gameplay immer schlimmer statt besser und man begann sich mehr und mehr an den Kopf zu greifen.


    Die Fußballspiele sehen nicht aus wie ständige Einlagen von den Harlem Globetrotters, welches auch noch mit Toren belohnt wird und ständig wiederholt und so zur Meta wird durch ein leichtes rütteln am rechten Analogstick.


    Die Grafik und Kameraeinstellungen gefallen mir auch besser als wie bei Fifa, dort brauche ich trotz 4K eine 65 Zoll eine Brille um den Ball sehen zu können, bei Pes kein Problem, obwohl ich viel weiter hinten sitze und die restlichen Spieler sehe ich trotzdem auch, mit meinen 0,5 Dioptrien.


    Das Spiel hat keine Lizenzen, ja das ist aber nur Semi Richtig wenn man sich die Lizenzen gratis runterladen kann und Konami dies sogar noch unterstützt, ich muss mir das am Wochenende mal genauer ansehen, aber von dem was ich da jetzt mitbekommen habe ist das eine 20 Minuten Geschichte und bei My Club spürt man das Thema ohnehin kaum.


    MY Club, dort kann man auch einen Messi wirklich mit Ronaldo gemeinsam spielen ohne irgendwie auf lästige Ligen oder Nationaliten achten zu müssen, des weiteren gibt es keine Boost Karten,dort ist der Spieler noch individuell.


    Das Gameplay selbst (wobei ich es mit gemischten Gefühlen betrachte), auch wenn erkennbar und teilweise noch frustrierende Schwächen darin liegen, sieht es immer noch mehr nach Fußball aus, als beim Konkurrenten und ich komme mir nicht so bespielt vor, sondern spiele.


    Negatives:


    Da fallen mir die Sachen am Gameplay selbst ein, wie Spielerwechsel, teilweise vereinzelt ominöse Szenen, die Koalliosionsabfarge (wo ich mir einbilde das es besser geworden ist, oder ich habe mich daran gewöhnt), verzögerte Ausführung der Eingaben.
    Die KI dürfte im Gegensatz zur Demo etwas fauler (dümmer) gestaltet worden sein, die Mitspieler welche die KI steuert läuft nicht so mit in der Offensive und bietet sich kaum an und auch die Abwehr wirkt abwartender und zahnloser, das merkt man wenn man Druck ausübt, oder wenn die Abwehr einfach nicht zum Ball geht, oder wenn ein leichter Pass nur 5cm neben der gesamten Abwehrlinie vorbeirollt, oder auch noch schlimmer der Ball rollt über den Fuß und der Ball kommt an. Die AVs sind auch ein Risikofaktor sondergleichen, da sie spät bis gar nicht eine Rückwärtsbewegung einleiten.
    Pässe die abgefangen werden und zum Gegner springen, Pässe die ohne Bedrängnis nicht ankommen, von Weltklasse Passgebern obwohl man ausgerichtet ist.


    Einsteigerfreundlichkeit, ohne viele Fragen hier im Forum zu stellen ist es äußerst schwer sich eine Übersicht zu verschaffen. Die Menüs sind leider zu verschachtelt und wirken erschlagend wenn man sich das ganze zum ersten Mal zu Gemüte führt.
    Hier einen herzlichen Dank an die Leute im Forum, welche mit Tipps und Ratschlägen einem das Leben bedeutend leichter machen.


    Übersicht und Statisken, dies könnte wesentlich Übersichtlicher gestaltet werden und das wäre nicht mal so eine große Änderung, im Clubhaus könnte man theoretisch, statt der Riesenanzeige mit Gesamtrating und überdimensionalen Diagramm, noch gespielte Spiele,Tore,Vorlagen,Restvertrag, Spielerdurchschnittswertung und aktuelle Benotung hin packen, eventuell sogar noch Rote und gelbe Karten.


    Des weiteren bin ich kein Freund davon, das die Spiele P2P ausgetragen werden, da der andere Spieler die Verbindung mit Tricks beeinflussen könnte und ich pers. keine Möglichkeit sehe so etwas nach einem Spiel schnell und direkt zu melden.
    Andersrum muss ich dazu sagen, ich die andere Seite der Medaille auch kenne und wenn das ganze über irgendwelche Server läuft wie bei EA, ist oftmals alles lahm bzw. überlastet oder jedes einzelne Match fühlt sich an als würde man ein ganz anderes Spiel spielen.


    Das Dribbeln selbst, derzeit spielen viele Leute kick and rush, da dribbeln sehr schwamming und indirekt wirkt, meines erachtens sollte dies ein wenig angepasst werden.


    Mein pers. Fazit zu dem ganzen ist jenes:
    Es ist definitiv ein upgrade zu Fifa, obwohl so manche Punkte wirklich bearbeitet gehören.
    Da ich hier lese wie manche davon reden, das PES 20 von mehr Schwierigkeiten betroffen ist, als es bei allen Vorgängern der Fall war, muss ich sagen, ich bereue nicht schon vorher PES gespielt zu haben, denn die aktuellen Probleme reichen bei weiten nicht an jene, welche ich bei EA miterlebt habe.

  • Das Spiel will mich komplett vera*****. Seit 3 Tagen läuft kein Spiel mehr flüssig, bin von 1050 auf 970 Punkte gefallen. Spieler fühlen sich an wie LKW‘s. Also ich habe PES immer verteidigt in meinem Freundeskreis und habe sogar einige zum Kauf animiert. Allerdings tut es mir für die mittlerweile leid und ich bereue es auch.

  • Bin auch von 914 auf 890 gefallen, weil unteranderem ich aus PSN geflogen bin. Das Spiel hatte aber noch gar nicht angefangen, wir waren noch beim Startmenü. Keine Ahnung warum Konami da schon dies als Niederlage zählt. Bei Fifa wurde es erst nach der 5 Min im Spiel gewertete.


    So eine Kompetenz kann man Konami aber nicht anvertrauen. Stattdessen kommt der Verbindungsbalken, der aber einfach nur lügt.



    Das Spiel fühlt sich zurzeit einfach echt wie Fifa an, und das sogar ohne die gute Online Qualität von EA.


    Es ist einfach ein typisches Noob Spiel geworden, wo man ohne Ende presst und Ping Pong Bälle auf Aubameyang spielt.


    Die Verteidigung spielt sich einfach richtig schlecht und man bekommt schwer den Ball weg.
    Dazu fallen Tore aus seltsamen Winkeln, wo man sich denkt hä wieso schießt der. der geht doch von da niemals rein. Aber denkste dir.



    Sry, aber bis jetzt bin ich extrem vom Spiel enttäuscht.


    Die Noob Spielweise wird in dem Spiel zurzeit extrem belohnt und als guter Spieler hat man es extrem schwer, sich zu behaupten. Wir haben alle über Pes 19 geschimpft, aber dort konnte man stand jetzt eher sehen wer besser ist.


    Hier wurde durch das nicht ausgereifte Gameplay ein großer Zufallsfaktor mit eingeschaltet.

  • Konami muss halt die Noobs bei der stange halten, die müssen ja ein jahr lang bezahlen.
    also müssen noobs auch gewinnen, wie bekommt man das hin ? mit harten Eingriffen.
    Ist halt echt noch extremer als beim 19er geworden.
    Man kann nur auf den Patch hoffen.

    Iconics: Viera, G.Silva, Torres, Beckenbauer, Messi, Nakata, Bergkamp, Iniesta, Ronaldo , Puyol

    Legenden: Ronaldinho, Cech !!! Van Basten, Scholes


    Check Out my: best goals PES 2019

    1v1 Ranking: *850+* :evil-grin:

  • Hab ihr auch festgestellt, dass es in myclub 2020 Spiele gibt, in denen man einfach kein Tor schießen kann, egal, was man auch anstellt ?
    Hab jetzt schon einige myClub Spiele auf dem Buckel in den 2 Wochen efootball, aber so häufig wie das vorkommt ist das schon sehr merkwürdig.


    Gestern hab ich in 3 aufeinanderfolgenden Spielen mit 5*, 3* und 2* Teams kein einziges Tor schießen können oder dürfen..
    0:2; 0:0; 0:0 :stupid:
    Das gab es noch nie in meiner myClub Geschichte.. :kappa:

  • Hab ihr auch festgestellt, dass es in myclub 2020 Spiele gibt, in denen man einfach kein Tor schießen kann, egal, was man auch anstellt ?
    Hab jetzt schon einige myClub Spiele auf dem Buckel in den 2 Wochen efootball, aber so häufig wie das vorkommt ist das schon sehr merkwürdig.


    Gestern hab ich in 3 aufeinanderfolgenden Spielen mit 5*, 3* und 2* Teams kein einziges Tor schießen können oder dürfen..
    0:2; 0:0; 0:0 :stupid:
    Das gab es noch nie in meiner myClub Geschichte.. :kappa:

    Kann ich nicht bestätigen, ich schieße in jedem Spiel mindestens ein Tor.
    Es gibt aber Spiele bei denen ich sehr oft Alu treffe, bevor er dann endlich reingeht.
    Das sind dann häufig auch die Spiele die ich dann 1:2 (oder höher) verliere.


    Hatte am Anfang eine Siegesquote von 80% und war entsprechend hoch platziert.
    Gestern habe ich nun 6 Spiele am Stück verloren, einmal sogar mit meinem 5 Sterne Team gegen ein 3 Sterne Team nur 1:1 gespielt.
    Ich gehe aber mittlerweile davon aus das es ein Verbindungsproblem ist, weil meine Spieler unglaublich träge reagieren, in jedem Spiel.

    • Official Post

    Das Spiel ist ONLINE derzeit einfach nur trash. So gut wie alle Elemente, welche die Demo noch stark gemacht haben und sich sehr positiv auf den Skillgap ausgewirkt haben (Dominanz im Mittelfeld, kontrolliertes Dribbling, Varianz in der Offensive, Unberechenbarkeit) sind weg oder mittlerweile unausbalancierter Rotz. Danke für nichts Konami.