Allgemeiner eFootball PES 2020 Auskotz/Beschwerde Thread (Vorsicht! Enthält definitiv Spuren von MIMIMIMIMI)

  • Weil Sascha dran bleibt und sich Gedanken macht wo er sich verbessern kann. Merkt man auch wenn er im Kopp mit uns spielt. Er gibt nicht dem Spiel die Schuld sondern schaut was er besser machen kann.

    • Ich muss gestehen, das ich bei den Spielen mit dem Martin und dir auch eine Menge gelernt habe, auch bei den Spielen mit Gerald und Alex, Vielen Dank nochmal.
  • eben extra llorente gezogen um ihn als ül auf milik zu trainieren... gleicher verein, gleicher spielertyp. hab mich beim ziehen schon gefragt wieviel tausende punkte milik durch ihn bekommt.


    llorente mit seinen 1008 punkten angewählt, mich schön zurückgelehnt und die taste gedrückt. ja, kacke was war das? ich traue meinen augen kaum. es waren unnatürliche....



    1008 punkte. :face:

  • Trainieren ist und bleibt eine Wundertüte bei PES. :stupid:
    Hatte das gleiche Phänomen mit Garner und Matic, sogar 2 mal nacheinander. Gleicher Verein, gleicher Spielertyp, GB auf WB und trotzdem nur die Standard-EP. :headbang:

  • Sorry aber wer spielt das noch. Zocke mittlerweile wieder PES 2019. Sucht man zwar auch immer lang für die Gegner, aber da ist wenigstens ein flüssiger Spielablauf und nicht dauernd so ein Gewürge wie in PES 2020.


    Wenn Konami für PES 2021 nicht einen großen Sprung macht, sehe ich schwarz für die Serie.

  • Das Spiel hat definitiv einen Rückschritt gemacht. Ich hab jetzt mehrere Videos (auch dank der Community die hier freiwillig ihre Videos reinstellen) angeschaut und es sieht einfach nur noch furchtbar aus. Jeder Pass aus der Drehung kommt bei dem Mitspieler an. Vorrausgesetzt es wird PH3 gespielt. Hatte die Tage ja auch mal umgestellt und es getestet. Am schlimmsten ist der Laufpass im 16er. Der ist kaum zu verteidigen wenn der Gegner den Ball mit Dreieck spielt. Egal wie man selber den Ball antizipiert, er kommt definitiv immer in den Rücken beim Gegner an. Das sieht einfach nur furchtbar aus.
    Und ich bleibe dabei: PH3, Teamstärke 4200+, alles über die Mitte ist dieses Jahr einfach erfolgsversprechend. Das war letztes Jahr definitv nicht der Fall. Es mag Einzelfälle geben aber von 30 Gegner spielen 28 dieses Schiene runter. Da kommt es nur darauf an wer weniger Delay hat und die schnelleren Reaktionen am Controller.
    Da sieht einfach nur Furchtbar aus. Ich will hier niemanden persönlich angreifen, aber ganz ehrlich Jungs und Mädels, PES 2020 setzt dieses Jahr definitiv weniger Skills vorraus und sieht einfach weniger nach geilem Fussball aus.
    Ich hab es ja selber auch schon so gespielt. Mit 97er Lewa, Ball annehmen, kurze Drehung und einfach Vierreck drücken. Ball ist drin. Ich muss ja nicht mal wirklich in die Ecken drücken. Der schiebt einfach jeden Ball rein. Ich mach da einfach nichts besonderes.
    Der Hype wird von Woche zu Woche weniger. (Ich spreche hier nur von mir). Ich hab selber jetzt durch diese Umstellung (PH3, Teamstärke 4000) mich wieder nähe 900 Bewertung bewegt. Und trotzdem habe ich immer weniger Spielspaß. Es wird ja seitens Konami auch nichts spannendes an Spielmodi geboten, sodass PES 2020 wahrscheinlich noch im Jahr 2019 bei mir von der Platte fliegt.

  • Mit PH 3 kann ja auch kein Spielspass aufkommen.


    Dafür ist ja auch kein können nötig

    Freilich nicht. Schlimm genug das es im Online-Modus angeboten wird. Das gehört gesperrt und gut ist. Aber mit PH1 hast ja gegen die ganzen PH3, 4400er kaum Möglichkeiten zu bestehen. Und ja, ich verliere ungern gegen solche Spieler die nichts besonderes machen außer eben das effektivste am Spiel ausnutzen.
    Aber auch mit PH1 war der Spielspaß nicht höher. Die Spielmechanik ist egal bei welcher PH dieses Jahr einfach derart verkackt worden.

  • Ich find ja das Spiel unter PH1 teilweise schon unerträglich, weil viel zu sehr eingegriffen wird und das System inkonsistent ist (online wie offline). Pässe werden teilweise in eine völlig andere Richtung gespielt und selbst die Kraft spielt oft keine Rolle. Auch die automatische Spieleranwahl nach einem Pass ist immer noch katastrophal - das war sie ja die letzten Jahre schon. Versteh net, warum sie das nicht hinkriegen. Es gibt immer wieder Situationen, wo ich schon im Vorfeld weiß, dass der Ball nicht ankommt. Zum Beispiel wenn ich über Außen (halb Rechts/Links vorm Strafraum) komme und ich möchte einen flachen Steilpasse in den 16ner spielen. Die Bälle sind immer viel zu lang und es ist egal wie lang/kurz ich die Taste drücke oder welche Skills meine Spieler haben ... bin jetzt auch bei ner 950er Wertung, hab ne Teamstärke über 4000 ohne extra Geld investiert zu haben und so langsam macht sich Langeweile breit ...

  • Freilich nicht. Schlimm genug das es im Online-Modus angeboten wird. Das gehört gesperrt und gut ist. Aber mit PH1 hast ja gegen die ganzen PH3, 4400er kaum Möglichkeiten zu bestehen. Und ja, ich verliere ungern gegen solche Spieler die nichts besonderes machen außer eben das effektivste am Spiel ausnutzen.Aber auch mit PH1 war der Spielspaß nicht höher. Die Spielmechanik ist egal bei welcher PH dieses Jahr einfach derart verkackt worden.

    Wie wäre es mit Level 1-3? Ich höre nur Mimimi wenn von hoher Teamstärke die Rede ist. Ich hab ein geiles Lv. 3 Team zusammen, alles Silber und Goldjungs... der Spielspaß ist immens. Und nein, die Suche dauert nicht lange. Man darf halt auch nicht unter der Woche 11:00 Uhr oder 23:00 suchen. :P
    Und der positive Nebeneffekt ist, das man keine Münzen für irgendwelche IF oder FP Spieler.

  • Wie wäre es mit Level 1-3? Ich höre nur Mimimi wenn von hoher Teamstärke die Rede ist. Ich hab ein geiles Lv. 3 Team zusammen, alles Silber und Goldjungs... der Spielspaß ist immens. Und nein, die Suche dauert nicht lange. Man darf halt auch nicht unter der Woche 11:00 Uhr oder 23:00 suchen. :P Und der positive Nebeneffekt ist, das man keine Münzen für irgendwelche IF oder FP Spieler.

    Ab Level 2 habe ich für mich schon jegliche Teams aufgestellt. Ich empfinde da keinen Unterschied, außer das sich das Spiel langsamer spielt. Da sind die gleichen durch die Mitte Spieler. Auch da kommen die Pässe aus der Drehung an etc. Und nach ein paar Spielen muss ich wieder umstellen weil die Teamstärke zu schnell steigt am Anfang.
    Würde die Spielmechanik dieses Jahr kein Rückschritt sein hätte ich auch weniger mimimi. Es ist einfach im Gegensatz zum letzten Jahr schlechter geworden das Gameplay. Da ändert auch nicht die Teamstärke etwas.
    Und mein Spielverhältnis verteilt sich Single/Koop auf 20/80. Und im Koop gibts einfach 0 Filter.

  • Mit PH 3 kann ja auch kein Spielspass aufkommen.


    Dafür ist ja auch kein können nötig

    Warum spielst du oben nicht mit, wenn dafür kein können nötig ist...


    Ich Wette mit euch allen, viele die Champion (1000+) sind haben PH3, dennoch rasieren die alles weg auch wenn IHR mit PH3 spielen würdet, demzufolge gibt die Jungs etwas Übung in PH1 und PH2 und schon klatschen die langjährige Gamer weg wie ihr die ohne PH3 spielen, warum?


    Weil die dennoch Skill haben und im Kopf weiter sind!


    Nur PH3 ist die Erfolgreiche Ausrichtung um Spiele zu gewinnen, ist nun mal Fakt, aber dieses ständig Gejaule kann man einfach nicht mehr hören, ihr dürft auch nicht vergessen das bei PH3 noch mehr eingegriffen wird auch im negativen Sinne - viele spielen gemischt dennoch manuelle Pässe, wenn sie spüren das der Ball mit PH3 nicht ankommen könnte!

  • Ich sehe quasi es genau so wie @Burtonnbgund spiele schon gar kein Ranked oder Matchday mehr. Vielmehr spiele ich KOOP oder halt 1vs1 Friendlies gegen Mitglieder aus dem Forum, oder Spieler die ich über diese kennengelernt habe und die machen, zumindest mir, immer Spass.
    Die Verbindung ist in der Regel auch super und man tauscht sich rege über das dargebotene aus :D. Es gibt da für mich Klatschen, knappe Siege und spannende Unentschieden, aber auch völlig chaotische Spiele über die man nur lachen und den Kopf schütteln kann.
    PES20 ist für mich erstens KOOP, zweitens Friendlies und das war es. Die Motivation bei mir liegt im zocken mit anderen, gemeinsam. Die Hoffnung dass mir was neues, motivierendes geboten wird, z.B. gegen den COM oder für den Koop, aber auch im 1vs1 , habe ich aufgegeben.
    Eine ML habe ich auch begonnen, aber reizt mich alleine nicht wirklich, habe aber die Hoffnung auf Parsec und Remote Play.
    Evtl. könnte das mit Parsec/Remote Play ja mal von Euch aus dem Forum getestet werden, mit "potenter" Hardware und super Internet. Meine Tests mit @joyKiller waren bis jetzt eher und leider ernüchternd, was aber auch an meinem Windows 7 liegen kann.

  • Ich sehe quasi es genau so wie @Burtonnbgund spiele schon gar kein Ranked oder Matchday mehr. Vielmehr spiele ich KOOP oder halt 1vs1 Friendlies gegen Mitglieder aus dem Forum, oder Spieler die ich über diese kennengelernt habe und die machen, zumindest mir, immer Spass.
    Die Verbindung ist in der Regel auch super und mach tauscht sich rege über das dargebotene aus :D. Es gibt da für mich Klatschen, knappe Siege und spannende Unentschieden, aber auch völlig chaotische Spiele über die man nur lachen und den Kopf schütteln kann.
    PES20 ist für mich erstens KOOP, zweitens Friendlies und das war es. Die Motivation bei mir liegt im zocken mit anderen, gemeinsam. Die Hoffnung dass mir was neues, motivierendes geboten wird, z.B. gegen den COM oder für den Koop, aber auch im 1vs1 , habe ich aufgegeben.
    Eine ML habe ich auch begonnen, aber reizt mich alleine nicht wirklich, habe aber die Hoffnung auf Parsec und Remote Play.
    Evtl. könnte das mit Parsec/Remote Play ja mal von Euch aus dem Forum getestet werden, mit "potenter" Hardware und super Internet. Meine Tests mit @joyKiller waren bis jetzt eher und leider ernüchternd, was aber auch an meinem Windows 7 liegen kann.

    Wir werden es die Tage mit Parsec mal testen und ich werden berichten. Das ist auch unsere letzte Hoffnung am Spiel zu bleiben. Eine ML zusammen zu spielen wäre schon geil, wenn es denn auch gut funktionieren würde. Ein Speedtest hat bei mir einen Upload von 20000 angezeigt. Ich hoffe das es ausreicht.

  • Hab gestern auch mal wieder mein 5* ausgepackt für den ersten Sieg des Tages und die OLH zu spielen. Davor ja nur noch 2* gespielt und der Unterschied ist sowas von hart. Gefühlt werden die Pässe wie Raketen abgefeuert und der anzuspielende Spieler kann diese oft nicht annehmen (vor allem Pässe abfangen, die dann ständig verspringen am Verteidiger), da einfach viel zu wuchtig. Es bringt auch einfach keinen Spaß mehr, da einige mit 4 IVs und 2 DM‘s auflaufen. Im Sturm regeln es dann Mbappe, Mane und CR7. Das Spiel ist so berechenbar und dennoch fast unmöglich zu verteidigen.


    Ich kann mich da nur wiederholen, das Spiel im Level 2 und 3 Bereich ist ein komplett anderes und eig sehr gut spielbar. Extrem hohe Auswahl an verschiedenen Spielern. Und hier lässt sich einfach Fußball spielen. Für Pacer und für diejenigen die auf Konter spielen vlt. daher nicht geeignet.


    Wenn alle nur von skill etc sprechen, ja skill brauchst du auch im 5* Bereich. Allerdings wird hier was komplett anderes vonnöten sein als im unteren Level Bereich. Hier musst du einfach versuchen deine Spieler unter Kontrolle zu halten.


    Wer die unteren Level nicht testet hat selber schuld. Denn das Spiel ist im unteren Level angenehm und absolut 0 zu vergleichen mit den ganzen gelevelten top Teams. Alleine durch das geringere Tempo, was meiner Meinung nach der Hauptgrund für das schlechte Spielverhalten im 5* Bereich ist.

  • Leider nicht im Koop anwendbar. Im Online-Koop-Modus mit Standard-Mannschaften wird man ja sogar in den Myclub-Modus reingewürfelt.
    Versuche mal mit Norwegen gegen 5 Sterne 95er Durchschnitt zu bestehen. Da kommt Freude auf :D