[PES2021] Auskotz- und Kritik-Thread

  • Warum zur Hölle funktionieren die fakeshots nur 50/50?
    Jedes Mal muss ich hoffen das er nicht sofort aufs Tor schießt...


    Das Foulsystem ist eh nichts was mit echtem Fußball zu tun hat. Gegner grätscht mich von hinten und bekommt dafür den Freistoß (ihr habt richtig gelesen, nicht ich sondern der Gegner :stupid: )

    Wahre Worte. Leider Gottes : Wahre Worte. Du glaubst gar nicht wie viele Tore mir durch etwaige " Foulspiele " genommen wurden, nach den von dir genannten Statuten.


    Gegnerischer Verteidiger sprang in dessen 16er mit einem Karatekick in den Ruecken meines Angreifers, woraufhin dieser durch den Strafraum geschleudert wurde, in einen anderen gegnerischen Spieler hinein knallte, daraufhin der Gegner Freistoß - und mein Spieler den gelben Karton gezeigt bekam. Und andererseits werden nachweislich ( offline : Replay & online : Ich zeichne stets alle Spiele auf, schaue diese mir an und analysiere sie danach ) sauber abgelaufene Baelle gepfiffen, gar geahndet.


    Laecherlich. Mir ist die Lust an PES leider vergangen. Ich kapiere echt nicht, wie man ein solchen Nonsens auf den Markt bringen kann.


    Die zwo allergroeßten Laecherlichkeiten sind und bleiben aber A ) Diese Freistoß Marotte : Ein oder zwo Spieler direkt vor dem Goalie platzieren ( Abseits / Irritation des Torwaechters ) und B ) Die Linebacker-Nummer : Stumpf in den ballfuehrenden Kicker hineinrennen und ab dafuer; frei nach dem Motto : " Es wird eh nicht gepfiffen ".


    Noch dazu sind etliche, Fußball-typische Foulspiele gar nicht programmiert worden. Fuer Personen wie mich ( 40 Jahre selbst gekickt, 20 Jahre Jugendtrainer und 9 Jahre Schiedsrichter, ist dies ein einziger Graus; als auch fuer jede Person, welche nur Ansatzweise " Ahnung " von Fußball hat und diesen Sport liebt. Konami labert doch immer einen von " Sportsimulation " und so.
    @Konami : Euer PES hat damit nicht mal Ansatzweise etwas zu tun. Nicht solange die Unparteiischen so unterirdisch, absurd schlecht programmiert sind; Ball- und Bewegungsphysik ist nun mal nicht alles.


    Und von Verletzungen, keine Spur - off- wie online.


    ... und sonst so? Kenn mich nicht aus im Fussball - war ich im Abseits?

    Klassiker. Die Unparteiischen sind eine Unverschaemtheit. Was die pfeifen, vor allem aber " nicht " pfeifen, geht auf keine Kuhhaut und hat mit echten " Profi " Fußball nichts und auch gar nichts zu tun. Ich sehe da im Uebrigen rein gar nichts. Wahrscheinlich hast Du des Verteidigers Sohle leicht beruehrt ?! Du musst deine Gegner einfach umrennen ( do the Linebacker ) oder schlichtweg um treten; in die Fresse schlagen und fest halten ist auch takko. So bist Du zu 91 % auf der sicheren Seite. Faire Gamer haben schlichtweg schlechte Karten.


    ... und sonst so? Kenn mich nicht aus im Fussball - war ich im Abseits?

    Klassiker. Die Unparteiischen sind eine Unverschaemtheit. Was die pfeifen, vor allem aber " nicht " pfeifen, geht auf keine Kuhhaut und hat mit echten " Profi " Fußball nichts und auch gar nichts zu tun. Ich sehe da im Uebrigen rein gar nichts. Wahrscheinlich hast Du des Verteidigers Sohle leicht beruehrt ?! Du musst deien gegner einfach umrennen ( do the Linebacker ) oder schlichtweg um treten, in die Fresse schlagen und fest halten ist auch takko. So bist Du zu 91 % auf der sicheren Seite. Faire Gamer haben schlechte Karten.

    Es nervt einfach ab, das man immer mal wieder gegen die Spielmechanik kämpfen muss. Es kann nicht sein, das ein Xhaka mit 69 ACC und 65 Speed über den halbe Platz flitzt und Minamino mit ACC 88 und Speed 87 einfach mal locker überholt. Dazu dann dieses downgraden der eigenen Spieler, dass man schon ahnt wie es läuft.Das hat auch nichts mit Einbildung oder Skill zu tun. Wenn man zu dritt auf den letzten Verteidiger läuft um in den Schlussminuten den Ausgleich zu erzielen, es aber nichts wird, weil von Geisterhand alle beiden mitgelaufenen Spieler stehen bleiben, könnte ich :sick: :sick: :sick:
    Dazu solche "Einlagen" wie z.B. Salah frei vor dem Tor, Flanke kommt ganz sauber und 1. Versuch er macht nichts, beim zweiten Versuch springt er völlig unbedrängt daneben und das wohlgemerkt mit Bewegung und Blick zum Ball.


    Vermutlich wieder eine kleine Pause, der kommt schon wieder keine Sorge. ;)


    Klassiker. Die Unparteiischen sind eine Unverschaemtheit. Was die pfeifen, vor allem aber " nicht " pfeifen, geht auf keine Kuhhaut und hat mit echten " Profi " Fußball nichts und auch gar nichts zu tun. Ich sehe da im Uebrigen rein gar nichts. Wahrscheinlich hast Du des Verteidigers Sohle leicht beruehrt ?! Du musst deien gegner einfach umrennen ( do the Linebacker ) oder schlichtweg um treten, in die Fresse schlagen und fest halten ist auch takko. So bist Du zu 91 % auf der sicheren Seite. Faire Gamer haben schlechte Karten.

    Pace Control for nishe. Auch so eine Marotte seitens Konami : Pfeil-schnelle Kicker ( im echten Fußball zumindest ) werden von Sack-langsamen eingeholt und bekannt langsame Kicker sind mit dem Ball schneller als Wiesel flinke ihrer Art, ohne Ball.


    Reine Linksfueße schießen mit rechts und umgekehrt. Man kommt von scharf rechts in den Strafraum, drueckt RT, doch der Polygonen Kicker schießt mit rechts und .... und ... und ...


    Notbremsen in den letzten Sekunden der Nachspielzeit werden grundsaetzlich nicht geahndet. Nur zur Info. Ein mega Bug. Total irre. Kannst also auch selbst beruhigt deine Gegner wegtreten, wenn es denn soweit kommen sollte. Funzt immer.


    Was ist mit euch eigentlich los? Immer ein noch tieferer Tiefpunkt. Ich kann den ganzen Sch.. nicht mehr hören. Oder so. Inwiefern ist das Spiel kaputt? Habt ihr eine Meisterliga gespielt, habt ihr offline gg einen Freund gezockt, habt ihr Online Divisions gespielt etc? Das Game macht solche Laune. Ballphysik, Player ID, Körperbewegung, Mitspieler KI, Skills, Taktikmöglichkeiten, Standards etc. Das Game hat sich in den letzten Jahren so enorm weiterentwickelt, dass es eine Freude ist. Ich habe gerade eben Online Divisions gg einen Griechen mit AEK Athen gespielt. Das Game war sensationell. Aber gut, ihr könnt nur über den myclub Modus herziehen, den ich auch aus anderen Gründen nicht gut finde aber wie oben schon erklärt ist doch nur ein Teil von PES. Entscheidend ist auf dem Platz. Und ich kann Konami in Sachen mycub als Cashcow mit all den Nebenerscheinungen da schon verstehen bzw. nachvollziehen. Spielt halt Online Divisions. Ist sportlich sowieso 100 mal wertvoller als myclub oder der Matchday Mist. Übrigens, versucht mal in den Divisions in die hohen Divisions, geschweige denn in Division 2 oder 1 zu kommen. Ihr jammert eh immer über fehlende Herausforderung. Komisch, darüber hab ich hier im Forum noch nie gelesen.

    Hmmm ... Nun ja, besser zu sein als PES 2009 bis '17 ist jetzt nicht gerade schwierig und besser als FIFA zu sein ist dann nochmal einfacher. Das sollte sich Konami nicht auf die Flagge schreiben. Sicherlich ging es ab PES 2018 wieder voran, doch bis heute, bis zum Update 2021, ist PES nur halbgare Gruetze, welche nicht im entferntesten an den wahren Fußball herankommt. Ich alleine habe ueber 32 DIN A4 Seiten mit Fehlern, welche seit PES 2008 im Spiel fest verankert sind, aufgedeckt und veroeffentlicht.


    Konamis Programmierer sind faule, satte Protagonisten. Altes Blut. Ich weiß nicht ob Du es weißt, doch Konami hat keine Spieltester fuer PES. Diesen Part uebernehmen schlichtweg die Programmierer selbst und genau hier liegt der Hase eben begraben, genau deswegen herrscht weitestgehend Stillstand und der gemeine, ordinaere Gamer, welcher nicht tief hinter die Fassade schaut, sondern sich mit halbgaren Nonsens zufrieden gibt, erkennt dies nicht und gibt sich schlichtweg damit zufrieden. So funktioniert nun mal Mainstream. Aus eigener Erfahrung, aus erster Hand weiß ich allerdings, das Konami unlaengst reagiert hat und das Ergebnis werden wir im vierten Quartal des Jahres 2021 erleben.


    MyClub ist fuer den A***. Da bin ich voll und ganz auf deiner Seite - ohne Wenn und Aber. Als Abzocke wuerde ich MyClub jetzt aber nicht bezeichnen, da es im Gegensatz zu FUT um ein Wesentliches fairer ist.


    Online Division ist wohl der beste Modus. Absolut, ja. Alleine schon da man hier mit seinen eigenen Taktigen agieren kann und nicht auf die festgelegten taktigen der MyClub Trainer angewiesen ist.


    Doch exakt hier komme ich nun zum groeßten Fauxpas seitens Konami : Deren Abgrund-tief schlechte Server. Ein absolutes Unding. Gerade fuer ein japanisches Unternehmen ist dies eine Schande. Wir leben im Jahr 2020 und nicht im Jahr '99. Wie viele Matches ich schon abbrechen musste wegen Hardcore-Lagging ist unglaublich. Und das man dafuer dann auch noch degradiert, bestraft wird, muss ich hier jetzt nicht erwaehnen, oder !?! Der Leidtragende ist IMMER der Gamer mit der besseren, ordentlichen Verbindung, und niemals die andere Partei, der eigentliche Verursacher / Schuldige. Kannst Du ja mal ausprobieren - so wie ich.


    Ich zum Bsp. habe grundsaetzlich kein eingeschaltetes W-Lan; lebe weitestgehend alleine in meiner zwoer WG; habe eine 250 Mbit Verbindung; meine Xbox One X direkt verkabelt mit einem 1 Meter langen 50 € Ethernetkabel; Nat Typ offen; IPv4 & 6; die Download Geschwindigkeit variiert zwischen 230 und 244 Mbit; der Upload betraegt : 40 -52 Mbit und die Latenz liegt zwischen 9 und 16; in Frankfurt am Main, Stadtkern. Also jetzt bitte nicht mit " Na dann solltest du dir mal eine schnellere Leitung zulegen und nicht mit Wi-Fi zocken " oder eben anderen Stuss, welchen man sich so anhoeren muss, wenn man sich ueber das Lagging beschwert.


    Vor ein paar Monaten startete ich dann die Probe auf Exempel : Ein Kumpel, welcher ein Haus weiter wohnt, gab mir dessen W-Lan Passwort, mit welchen ich mich dann einloggte. Im entfernten Weinheim wartete ein andere guter Kumpel von mir, welcher mit einer verkabelten 400 Mbit Verbindung aufwarten kann. So starteten wir ein Game : Bei mir lief alles tadellos, doch bei meinem Kumpel ging GAR NIX, absolut nichts. Stock 'n' Motion. Nach exakt einer Minute mussten wir einfach abbrechen. So etwas kann und darf einfach nicht sein. Punkt. So werden ordentliche Gamer klar den unordentlichen dieser Art bevorteilt.


    Um hier nochmal auf die online Division zurueck zu kommen : " Stabile Verbindung benoetigt " kann man komplett in die Tonne kloppen. Null Chance so ein Spiel zu finden. Es wird gesucht und gesucht und gesucht und nach maximal 6 Minuten wird dann seitens Konami abgebrochen, da kein Gegner gefunden werden konnte. " Ausgewogen " funzt noch weniger - warum auch immer !?! Laecher- und erbaermlich. Ab und an hat man dann aber doch doch das Glueck einen potenten Gegner zugeteilt zu bekommen; stets ein Genuss - ob Man verliert, gewinnt oder es pari pari ausgeht, bleibt sich egal.


    Der Hauptgrund allerdings, warum ich kaum noch PES daddel sind die Unparteiischen bzw. ist der Unparteiische. Eine absolute Beleidigung und eine Unverschaemtheit sondergleichen. Diese Programmierung verdirbt einem jeden Fußball Kenner und Liebhaber jeglichen Spaß an Fußball, den Spaß am Spielen an sich. Wie man - alleine " nur " deswegen - PES so Himmel hoch jauchzend loben kann, wie Du es hier tust, erschließt sich mir nicht im Geringsten. Es ist wirklich absurd irrsinnig, wie grauenhaft unrealistisch die Refs in PES (re)agieren. Mit wahren Fußball hat das nichts und auch gar nichts zu tun. Das ist besonders schlimm, da ansonsten PES großartig ist - bis auf die vielen, kleinen Altlasten, welche seit nun mehr 10 Jahren mitgeschleppt werden, und wir wissen ja alle : Kleinvieh produziert auch Mist.


    Konami MUSS und wird auch mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit mit PES 2022 einen Meilenstein heraus bringen. So kann und darf es einfach nicht weiter gehen. Und falls nicht, wird PES eben untergehen. Leider dann auch zu Recht. Selbst Dilettantentum hat seine Grenzen. Dann bleibt den meisten nur noch FIFA zur Auswahl. Gute Nacht und ganz sicher ohne mich.


    PES 2022 wird fuer mich wohl das letzte PES werden. Mal schauen. Mit fast 50 reicht es dann auch mal. Interessen verschieben sich nun mal im fortgeschrittenen Alter. Warum ich mich so aufrege ist und bleibt der Gedanke, dass diese T*** von EA & Frostbite am Ende als Sieger da stehen, mit einem Produkt welches schlichtweg rein gar nichts mit Fußball zu tun hat. Ohne die Lizenzen waere EA schon laengst vom Erdboden verschwunden. Es war, ist und bleibt wichtig, dass beide weiterhin jaehrlich ihr Spiel auf den Markt bringen. Eine Monopolstellung waere eine Katastrophe. Ich und meine Kumpel / Freunde hatten auf alle Faelle einen Riesenspaß von 1997 bis 2009; von 2010 bis 2017 war ich persoenlich raus, da die PES in diesem Zeitraum einfach nur schlecht waren. Seit 2018 zocken wir maximal einmal im Monat bei mir ein paar Stunden gegeneinander, seit PES 2020 zocke ich auch online - wenn es denn die Server zulassen. That's it ! Wenn mit PES 2022 tatsaechlich ein potentes Game heraus kommen sollte, welches ENDLICH alle Altlasten abgeworfen hat; mit neuen, innovativen Ideen heraus stechen sollte; welches ENDLICH mit realitaetsnahen Schiedsrichtern und schnellen, stabilen Servern um die Ecke kommen sollte, schaue ich mal weiter. Grundsaetzlich macht online Gaming ja Spaß, wenn es denn ueberhaupt zu einem Match kommt, versteht sich.

  • @ProEvoEdit72


    Ich bin von Fifa gewechselt und finde vom Grundsatz her PES um einiges besser. Zumindest was der Teamaufbau und die Chancengleichheit in MyClub betrifft.
    Das Gameplay variiert auch bei PES, jedoch nicht so stark wie bei Fifa, wo man dann 2 Wochen lang nur auf die Kiste bekommt, weil Spieler nichts können.


    Was mich am meisten nervt und damit gebe ich dir 100% Recht, sind die Schiedsrichter. Man kann treten und machen was man möchte, es wird nicht gepfiffen oder selbst für das rüdeste Foul gibt es gelb.
    Es nervt einfach ab, wenn man bei 1:0 Rückstand den Gegner anläuft, in seinen Straufraum zieht und er:
    - ungestraft dich am Trikot zurück zieht,
    - dich einfach von hinte weggrätscht
    - mit zwei Spielern tackelt ohne den Ball zu erobern, erst im zweiten Anlauf, da dein Spieler auf dem Boden liegt
    - der Torwart dich abräumt ohne Chance auf den Ball
    Und nichts davon geahndet wird. Selbst klares Foulspiel werden als Vorteil laufen gelassen, weil die KI daneben den Ball bekommt und sofort wieder an den Gegner verliert.
    Hier herrscht ein großes Manko, gepaart mit der Kollisions und Spieler/Ballpositionsabfrage.
    Zudem nerven die oft schlechten Verbindungen zum Gegner, was das Gameplay dann zerschießt.

  • Mir fällt nur das Thema Abseits immer wieder negativ auf und ich erinnere mich an zwei kürzliche Situationen.


    1. Ich spiele einen tödlichen Pass in den Strafraum und mein Stürmer schiebt den Ball ins Tor. Ich freu mich eine Millisekunde, weil das der Führungstreffer in der 87/88. Minute war, höre dann aber den Abseitspfiff. In der Wiederholung sehe ich dann, dass ein Gegenspieler direkt neben dem Torpfosten an der Torauslinie steht und das gar kein Abseits sein kann.


    2. Situation von gestern: Ich spiele einen schnellen Konter, überlaufe mit Nedved über den Flügel die komplette Abwehrreihe und spiele dann vor dem Tor quer, damit Inzaghi nur noch einschieben muss. Und wieder kommt der Abseitspfiff. Ich hab kurz an mir gezweifelt und mir die Wiederholung 2-3 mal angeschaut. Ich habe aber auch nach dem 3. mal anschauen keinen Gegenspieler zwischen Nedved und Inzaghi gesehen. Das wäre übrigens wieder der Führungstreffer kurz vor Schluss gewesen.


    Unabhängig davon hatte ich gestern wieder so ein "manipuliertes" Spiel und echt ne "geile" Situation. Die Defensive vom Gegner war offen, wie ein Scheunentor, ich schicke Mbappé in die Box, spiele einen hohen tödlichen Pass und habe schon das 1:0 vor Augen. Ich hab aber nicht damit gerechnet, dass sich mein Gullit in dem Moment (warum auch immer) auf den Weg gemacht hat, Mbappé kurz vor der Strafraumgrenze brutalst abzuräumen.
    Ich hatte im weiteren Verlauf des Spiels dann noch 1,5 Eigentore, d.h. ein extrem abgefälschter Fernschuss und ein richtiges Eigentor (Offensichtlich hat mein Keeper den doch recht simplen Rückpass "unterschätzt"), konnte das Spiel aber knapp für mich entscheiden.


    Ansonsten kann man Fifa und PES nicht vergleichen. Ein Kumpel von mir ist immer noch Fifa-Zocker und ich hab zur Weekend League immer mal zugeschaut/mitgezockt. Glaubt mir, was da in Sachen Momentum/Scriptum abgeht, passt auf keine Kuhhaut. Da stehst Du teilweise als Stürmer mit dem Ball einen Meter zentral vor dem leeren Tor. Wenn Du Glück hast, trifft der Stürmer Latte oder Pfosten, wenn Du Pech hast, reagiert der Stürmer gar nicht und wartet 4-5 Sekunden auf den Gegner.


    Dagegen ist PES echt entspannt. Fifa macht sich mittlerweile gar keine Mühe mehr, das Momentum zu verbergen. Ich erinnere ich noch an eine Zeit vor ein paar Jahren, als über ein Momentum bei Fifa spekuliert wurde. Heute ist das aber mehr als Offensichtlich.

  • Full Manual-Spieler vs PH-Spieler, Coins-Käufer vs Coins-Nichtkäufer, Script-Gläubige vs Script-Nichtgläubige... Das alles in einem endlosen Schwall von Wörtern thematisiert. Hundertfach. Und es geht ja gar nicht um Meinungsaustausch, sondern um übergriffiges (Ab)Werten des Tun des Anderen. Den Rotz will doch kein Schw'*nz mehr lesen... Dämliche Schulhofattitüde.

  • Also diese Esport Challenge die seit gestern läuft, macht sowas von Spaß.


    Eigentlich wollte ich das Spiel was 1vs1 angeht erstmal wochenlang ruhen lassen, da es absolut kein Spaß mehr machte zwecks Verbindung, Script etc.


    Bei der Challenge jedoch hat man das Gefühl es ist wie Offline, jedes Spiel ist flüssig, kein Slapstick vorhanden, oder wo man sagt das Spiel geht nur in einer Richtung - und vor allem man spielt befreit auf da es um keine Bewertungspunkte geht, vllt deswegen ist dieses Script, Momentum etc nicht vorhanden..


    Spiele zwar nur gegen Champions aber es macht richtig Laune, jede Unachtsamkeit wird bitter bestraft, dieser Cup könnte jedes Wochenende von mir aus sein :thumbup:

  • Ja, dem kann ich teilweise zustimmen. Das hat sich gestern in der Challenge zum Großteil nach Fußball angefühlt.


    Den Aspekt des flüssigen Spiels kann ich aber nicht unterschreiben. Mein erstes Spiel hat geruckelt wie Sau und ich musste das dann auch abbrechen. Ich drücke lange X für einen weiten Flachpass und während des Drückens und Loslassens kommt der "Lag". Aus dem beabsichtigten langen Pass ist dann ein kurzer Pass in den Lauf des Gegners geworden.


    Die restlichen 3 Spiele liefen dann aber rund.

  • Nach wie vor muss ich sehr häufig gegen Champions spielen. Da tu ich mir natürlich schwer in der Rangliste nach oben zu klettern, aktuell bin ich wieder so bei 750. Vor allem wenn ich auf einen Champion treffe, läuft es im Prinzip immer gleich ab...
    Ich gerate mit der allerersten Chance des Gegners in Rückstand und ab dem Moment an sind die Chancen gegen so einen Gegner verschwindend gering. Eben wieder... Ein Spiel zum Vergessen. Zur Halbzeit stands 0:6 (zwei Frusteigentore) und hab straight aufgegeben, macht einfach keinen Sinn. Armselig, dass mich dann der Gegner 'CrankPao' auch noch anschreibt mit einem 'xD'. Was wollen solche kleinen Lutscher dann von einem? Habe ihn das Selbe gefragt. Naja, leider gibt es überall Idioten. Aber ich verlier lieber gegen diese Idioten bei einer wenigstens fairen Verbindung. Und nicht so wie im Matchday (ja ich habe das Kapitel beendet Longlippo)

  • Armselig, dass mich dann der Gegner 'CrankPao' auch noch anschreibt mit einem 'xD'. Was wollen solche kleinen Lutscher dann von einem?

    Ich lächel sowas einfach weg. Das sind oft Typen, die den ganzen Tag nur vor der Konsole hängen, keine Freunde haben und der Meinung sind, ihre Konsole ist der Mittelpunkt der Welt.


    Ich hatte letztens auch mal so einen Typen, der die Meinung hatte, sich lustig zu machen. Da das Karma aber zurückschlägt, hab ich den Typen in einer anderen Partie wieder getroffen und eindeutig besiegt. Ich hab mir meinen Kommentar aber gespart, da ich mich nicht auf so ein Niveau begebe. Zugegebenermaßen hab ich aber lange mir mir ringen müssen.

  • Hab eben gegen einen aktuell 950er 2:0 geführt. Leider stand es am Ende 2:2. Weil sein 97er Puyol wettbewerbsverzerrrend ist. Er hat alles aus dem Weg geräumt, so schnell wie Torres, sowas hab ich noch nicht gesehen...


    Leute sagt mir mal bitte... Bin nur ich das, der dass so sieht... Bin halt einer der alten Schule sag ich mal.


    ABER WAS FÜR EINE P*SSY MUSS ICH SEIN, UM MICH 'INTERISTA' ZU NENNEN UND DANN SPIEL ICH UNTER DEM BARCAWAPPEN?


    Alles für den Erfolg, so ein Typ würde seine eigene Mutter verkaufen, da bin ich mir sicher. P*ssys!


    Ich spiel nicht unter einem Wappen, mit dem ich mich nicht identifizieren kann. Für mich gibt es daher keinen Bonus. Könnte höchstens Atletico nehmen, aber wirklich sympathisch sind mir die auch nicht. Außerdem ist Torres eh schon gestört stark, auch ohne Bonus.


    Als ich ihn darauf angesprochen hab, dass er für mich ein Lappen ist deswegen, meinte er nur, ich wäre ein Noob und es ist nur ein Spiel. Er ist der Noob, der nur mit dem Bonus gut genug ist ein Unentschieden gegen mich rauszuholen. Außerdem höchst ehrelos. Soll er sich umbenennen in Barcafanboy411...


    Edit: Das langweilt mich an den Ikonen. Dass man diesen bescheuerten Bonus auch in normalen Ranglistenspielen bekommt. Ohne hätte ich safe gewonnen, weil sein overpowerter Puyol mind. drei Mal Torres, der alleine aufs Tor zugelaufen ist, in Null Komma Nichts eingeholt und den Ball abgenommen hat. So lächerlich.

    Edited 2 times, last by AsthmaOne ().

  • Edit: Das langweilt mich an den Ikonen. Dass man diesen bescheuerten Bonus auch in normalen Ranglistenspielen bekommt. Ohne hätte ich safe gewonnen, weil sein overpowerter Puyol mind. drei Mal Torres, der alleine aufs Tor zugelaufen ist, in Null Komma Nichts eingeholt und den Ball abgenommen hat. So lächerlich.

    Das hat null komma nichts mit Ikonen zu tun, sondern mit Momentum oder fehlerhafter Spielphysik. Soll ich mich darüber beschweren, welche lahmen IVs gestern meine Ikonen Torres/Owen eingeholt haben, trotz über 5m Vorsprung?

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • Das nervt mich am meisten ab, das Spieler sinnlos gepusht werden. Damit kann man sich alle Werte eines Spielers klemmen und vor dem Spiel irgendwelche Boost's auswürfeln.
    Es ist Wettbewerbsverzerrung ohne Ende, hatte ich auch schon des öfteren, das Spieler dich mit einem Sprint von der Mittellinie mal fix einholen, während dein Stürmer in den 16er gurkt.
    Heute wieder erlebt, Minamino wird gedrosselt im Sprint bei 3/4 vollem grünen Balken, damit Gullit ihn einholen und abräumen kann.


    Denke mal es wird wieder Zeit für ein paar Tage Pause.
    Dazu wieder einen Gegner aus der Türkei, wo das Spiel ab Minute 10 nur noch laggte. Er fix 2:0 in Führung ging, es dann flüssig lief und mit meinem 2:2 Ausgleich plötzlich wieder laggte. Ganz ehrlich, das ist verblödung am Gamer. Wollte ihn dann per PSN anschreiben, das er das Spiel gerne haben kann mit seinem schrottigen Lag Cheat, aber selbst im PSN kam nur der "Bitte warten" Bildschirm. An meiner Verbindung lag es nicht.
    Echt bitter das man sich so ein Mist geben muss.

  • Das hat null komma nichts mit Ikonen zu tun, sondern mit Momentum oder fehlerhafter Spielphysik. Soll ich mich darüber beschweren, welche lahmen IVs gestern meine Ikonen Torres/Owen eingeholt haben, trotz über 5m Vorsprung?


    Kannst du gerne machen. Mein Torres ist ausgelevelt und im Normalfall nicht mehr einholbar.


    Warum wird er dann mit fast 200 Punkten über mir gepusht? Versteh die Logik nicht. Nein, sein Puyol (der aus dem Veteranenbonus, ist vielleicht eh nochmal schneller als der andere Icon Puyol? kA) war halt ausgelevelt plus dieser Bonus, also auf alles nochmal +2 drauf.
    Mir geht's auch weniger darum, dass es unfair war mit seinem Puyol, sondern dass er sich Interista nennt und mit Barca spielt. Das ist einfach Hochverrat. Aber er sagt ja es ist nur ein Spiel. Genau! Warum hat er das also nötig! So ein Kasperl! Wirklich, habe vor jedem Gegner Respekt aber nicht vor solchen.

  • Ein gut gemeinter Rat:


    Lass die Konsole mal paar Wochen aus. Schönes WE allen :party:

  • Gefällt mir nicht. Was ein dummer Kommentar. Bekomm schon mit dass du wahrscheinlich grundsätzlich meine Beiträge dislikest.


    Was genau trägst du jetzt hier zu bei?


    Ein gut gemeinter Rat: Geh nochmal in den Kindergarten. Falls die dich noch nicht nehmen, weil du zu unreif bist, musst du nochmal an Mutters Brust.


    Schönes Wochenende.


    Edit: bist du der Interista-Lappen? :D

  • Muss aber auch zu meiner Schande sagen das ich mit Milan spiele, gut ich habe keinerlei Verbindung und Symphatien für den Verein, aber den Push für Gullit und Rijkaard nehme ich sehr gerne mit.


    Warte endlich auf die Ikonen Box des FC Bayern, womit ich nur noch da Geld reinbuttern werde, und endlich mein Verein auch nehmen kann für Rummenigge und Co :)

  • Das Gameplay variiert auch bei PES, jedoch nicht so stark wie bei Fifa, wo man dann 2 Wochen lang nur auf die Kiste bekommt, weil Spieler nichts können.


    Das ist bei jeden Spieler unterschiedlich stark ausgeprägt weshalb ich das nicht verallgemeinern würde (bei mir zB. ist es so schlimm wie es in Fifa war, als ich in 19 aufgehört habe), deshalb haben die Leute welche sagen Sie spüren das kaum auch Recht, während es den Leuten welche das ständig und viel mehr ansprechen, auch deutlich öfter (intensiver) passieren dürfte.


    Gestern die E-Sport Challenge gespielt und gegen einen E Sportler gespielt.
    Der gute Mann hat mit jeden Schuss ein Tor erzielt, aber nicht weil er die irgendwie super raus gespielt hat, das waren einfach simple Steilpässe von seiner Verteidigung raus in den Sturm und all meine Spieler sind brav ausgewichen.
    Ganz großes Kino war, als er mit seinem Stürmer direkt hinter meinem Campbell stehend, den Ball durch Campbells Füße erfolgreich gefischt hat.
    Ich war ziemlich oft in seinem Strafraum, aber das war Bedeutungslos, da im letzten Moment (in seinem Strafraum) sich die Spieler wie ein Sack Kartoffeln angefühlt haben (da wurde auf nichts mehr reagiert was ich gedrückt habe und wenn doch in Zeitlupe), im Gegenzug hat immer ein Steilpass gereicht ^^.
    Er hat 7:1 gewonnen (Mein Tor war ein Wutentbrannter 1000 Gulden Schuss aus der Entfernung), aber das erschreckende ist das ich da einen 5jährigen auch hinsetzen hätte können, ich weiß nicht wie ich es erklären kann.
    Ich fühlte mich nicht wirklich unter Druck gesetzt und während ich versucht habe wie der Dumme zum kombinieren, reichte bei ihm die simple Dreieckstaste von seiner Abwehr aus und meine Spieler machten alle Platz.


    Das Erlebnis hat mich ordentlich den Abend ruiniert.
    Dann noch ein Spiel gemacht gegen einen Kumpel (welcher allgemein einen guten Ball spielt und mich auch wirklich unter Druck setzt), dann wieder macht die Verteidigung Platz und spielt sich behäbig und 2mal hinter einander wähle ich den Torhüter an und drücke schon ins Eck, was macht der Torhüter nichts, lässt sich einfach nicht mehr steuern und steht da und sieht beim einnetzen zu.


    Ich kann leider beim besten Willen nicht sagen, ich im Zufallsbereich da irgendwie mehr Vertrauen habe als in Fifa, da sind beide Spiele übel.

    Das mit den einholen ist leider ein alter Hut, auch Salah,Mabappe und Rashford IF werden immer wieder von Van Dijk und Pique eingeholt und überholt.

  • @JakAndDaxter
    Bezüglich Schussantäuschung, meine Vermutung zu diesem Thema: Wenn der Gegner zu nahe dran ist an dir versucht der Schütze noch schneller den Schuss an zu bringen, um quasi vor dem Tackling noch schnell zu schiessen. Mit anderen Worten kommt dann das X für den Abbruch zu spät. Dies wird begünstigt durch Schussantippen anstatt aufladen. Wenn man einen Schuss antipselt bringt er ihn ja bekanntlich schneller aufs Tor als wie wenn du ihn aufladen würdest.
    Vor allem habe ich das Gefühl das Spieler mit einer guten Schusstechnik den Schuss in so einer „kritischen“ Schusssituation noch schneller anbringen können.
    Abhilfe könnte evt. ein Controller mit Paddles schaffen, da der Weg von Schusstaste zu Passtaste noch kürzer wäre.


    Was sagen die anderen dazu?


    ps: sehr mächtig diese Schussantäuschung, wenn er wie wild attackiert mit der gedrückten x taste geht er so ganz schnell brötchen holen.

    Der wichtigste Spieler einer Mannschaft ist der Tormann, aber sch** auf die Mannschaft die sich auf den Tormann verlässt. - Sinngemäß, Ivica Osim

  • Ich glaube das es an der Verbindung liegt, ich liebes es zum Beispiel die Ecken mit Druck zu Flanken (rechter Stick nach vorne).
    Es kommt aber sehr Haüfig vor, das er die Eingabe einfach nicht animmt und der Ball, landet statt kraftvoll im 16ner im Aus der Seitenlinie, was auch manchmal vorkommt, das Balldurchlassen (simple R2 gedrückt halten) nicht funktioniert.
    Ob es jetzt die Servers sind, die eigene Leitung oder die Gegner Leitung, weiß ich leider nicht, aber das würde meines Erachtens Sinn machen, wenn man das mit meinen Erfahrungen kombiniert.

  • Servus,


    sehr fundierter Beitrag. Danke nochmals dafür. Ich kann und will dir da natürlich nicht widersprechen. Du hast dich damit wie es scheint beinahe wissenschaftlich auseinandergesetzt. Die sanktionslose Treterei stört mich ebenso wie dich und die Lags detto. Ich find dennoch man merkt dem Spiel an, dass man hier ein "richtiges Fußballspiel" simulieren möchte und dabei schon auch richtige "Kicker" invoviert sind. Gerade der Kampf um jeden Ball im Mittelfeld und der manchmal damit einhergehnde Kommissar Zufall gefällt mir dabei sehr gut. Ich spiele nur mehr vertikale Kamera und da kommt das nochmal mehr zur Geltung. Die Detailverliebtheit, was Spieler und Stadien in vielerlei Hinsicht angeht, rechne ich Konami auch hoch an. Zudem machts mir wirklich momentan extrem Spaß. Habe immer das Bedürfnis noch ein Game zu machen. Ich spiele allerdings nur mehr Online Divisions und den Trainingsmodus. Kein Mitleid hab ich allerdings mit den myclub-Gamern, welche hier ihr Martyrium schildern. Take it or leave it.
    Aber woher hast du die Informationen seitens Konami was Pes 2021 betrifft bzw gehst du von einem großen Wurf Pes 2022 aus?


    Liebe Grüße


    PS. Das mit dem Schussantäuschen ist mir auch schon aufgefallen. Funktioniert wirklich manchmal nicht. Ich dachte aber ich habs nicht sauber ausgeführt. Ich werds im Trainingsmodus nochmals ausgiebig testen und berichten.

  • Servus,
    sehr fundierter Beitrag. Danke nochmals dafür. Ich kann und will dir da natürlich nicht widersprechen. Du hast dich damit wie es scheint beinahe wissenschaftlich auseinandergesetzt. Die sanktionslose Treterei stört mich ebenso wie dich und die Lags detto. Ich find dennoch man merkt dem Spiel an, dass man hier ein "richtiges Fußballspiel" simulieren möchte und dabei schon auch richtige "Kicker" invoviert sind. Gerade der Kampf um jeden Ball im Mittelfeld und der manchmal damit einhergehnde Kommissar Zufall gefällt mir dabei sehr gut. Ich spiele nur mehr vertikale Kamera und da kommt das nochmal mehr zur Geltung. Die Detailverliebtheit, was Spieler und Stadien in vielerlei Hinsicht angeht, rechne ich Konami auch hoch an. Zudem machts mir wirklich momentan extrem Spaß. Habe immer das Bedürfnis noch ein Game zu machen. Ich spiele allerdings nur mehr Online Divisions und den Trainingsmodus. Kein Mitleid hab ich allerdings mit den myclub-Gamern, welche hier ihr Martyrium schildern. Take it or leave it.
    Aber woher hast du die Informationen seitens Konami was Pes 2021 betrifft bzw gehst du von einem großen Wurf Pes 2022 aus?


    Liebe Grüße


    PS. Das mit dem Schussantäuschen ist mir auch schon aufgefallen. Funktioniert wirklich manchmal nicht. Ich dachte aber ich habs nicht sauber ausgeführt. Ich werds im Trainingsmodus nochmals ausgiebig testen und berichten.

    Die meisten haben schon geleavt heute wieder ein Kumpel von mir (der es gelöscht hat, weil ihm das Spiel auf die Socken geht), sorry aber wenn ich diese an Arroganz, anmutende Haltung dann lese denke ich mir dann meinen Teil und gerade der Zufall der dir so gefällt, nervt die meisten Spieler die damit aufhören.


    Ist es denn zielführend anderen Leuten zu wünschen das Sie mit dem Spiel aufhören, willst du irgendwann nur mehr gegen 10 andere spielen (ja mir ist bewusst das es sehr überspitzt ausgedrückt war)?
    My Club sollte halt der Modus sein was dich am längsten im Spiel hält, da man dort vieles halt nach seinen individuellen Geschmack gestalten kann, es ist auch in Fifa quasi die Königsklasse.


    ProEvoEdit hat das schon super geschrieben.


    Edit: Entschuldige Bitte wenn ich es etwas harsch geschrieben habe, ich kann halt nicht nachvollziehen wie ein Pes Fan es gut findet wie andere Spieler reihenweise, dem Spiel den Rücken kehren, anstatt alarmiert zu wirken.
    Ich pers. sehe das nicht so gelassen wie du das mir später eventuell nur mehr die Wahl zwischen Fifa und nen Fifa Klon bleibt und das ist noch der Idealfall, denn im schlimmsten Fall heißt es dann Fifa oder gar nichts wenn man Fußball spielen mag.