[PES2021] Auskotz- und Kritik-Thread

  • Stimmt ! Dieter Lagging war schon lange nicht mehr vor Ort und jetzt wo Du es schreibst : Viel zu schnell. Exakt ! Offline ist alles super. Online ein Graus. ich habe PES auch verbannt - online. Abwarten und Bier trinken. Prost.

    Alles vorbei - zum Glück. Schnelles Matchmaking und absolut kein Lagging mehr.


    Wenn jetzt noch die Referees takko wären, wäre PES nahezu topp notch.

  • Man man man

    Ich muss echt mal hier auskotzen..


    Was ist aus der PES Gesellschaft geworden ?

    Meine Güte jeden mit den ich online zu tun habe, versucht sich immer einen Vorteil zu verschaffen

    Ob das ein krankes Iconen Team ist oder Ronaldo im 3 oder 4 Sterne Team auflaufen zu lassen mit white bench


    Man muss dazu sagen, das es vollkommen legitim ist

    Wieso auch nicht das System ausnutzen ?


    Aber mein Gott, wo bleibt der Spaß im Spiel ?

    Alles tun nur um zu gewinnen?


    Als ob jeder von den ein Esportler wird, das man unbedingt mit jedem Hässlichen Trick das Spiel ausnutzen tut


    Das hab ich in denn Wochen zwischen Weihnachten und Neujahr richtig gesehen


    Keine Live Updates

    Egal.


    Mach ich nur einen Ikonen Team, muss ja unbedingt das ausnutzen das nur Ikonen und Legenden B haben


    Und dann diese bescheidenen Taktiken

    Oh je


    Ob es das legendäre 4-1-2-1-2 oder 3-4-3

    Und natürlich die liebste Taktik

    4-3-3 ist


    Ich muss immer so lachen wenn ich online spiele

    Das ist an Lächerlichkeit gar nicht zu übertreffen


    Wozu hat man, so starke außenverteidiger

    Wie zb, Cafu Carlos Ikonen

    Oder Davies Wan-Bissika

    Wenn man komplett alle nach hinten zieht?


    Man schaut die Taktik an, als bsp. das 4-3-3

    Alle komplett nach hinten gezogen

    Und Hauptsache man hat die 3 vorne die irgendwie das Spiel machen sollen


    Der Rest egal

    Was eine Verschwendung


    Ich schreib den immer auch aus Spaß


    Theoretisch könntest du auch 7 Torhüter hinten reinstellen

    Das interessiert dich doch eh nicht, Hauptsache vorne regeln die das unter sich


    Progamer hatte mal geschrieben, das ist die Meta des Spiels eine Überzahl in der Mitte zu schaffen

    Aber nur weil es so ist, muss man es auch machen ?


    Wo bleibt das Spielgefühl ?

    Mal kann ja alles machen, schönes Flügelspiel

    Oder alles vereinen

    Nicht nur dieses stumpfe dich die Mitte spielen


    Aber ne Hauptsache das Leben sollte schöner sein, das man mit aller Gewalt ein Spiel gewinnt

    Als ob das ein bisschen unterschied macht.


    Eins sei noch gesagt, das soll kein persönlich treffen mit der Kritik

    Aber das Leben wird nicht schöner nur weil man jeden blödsinn wie viele andere macht

    Nur um zu gewinnen


    Macht alles entspannter

    Schöne Teams U24 oder mal die Lieblingsmannschaft voll aufleveln

    Sowas macht Bock

    (Schick ich mal später in einem Thread)


    Ich halte mich seit Jahren immer zwischen 750-950 auf, circa 55 % Sieg Quote

    Aber ich mach’s mir zurzeit auch viel einfacher, hab ich mir von paar Leuten hier abgeguckt


    Wenn es kein Spaß macht mit den Gegnern, einfach aufhören und blockieren

    Und das nächste Spiel anfangen

    Ob ich jetzt 850 bin und dann wieder 839 runtergehe, ist mir seit diesem Teil egal


    Ich spiele aus Spaß und nicht um die goldene Ananas zu holen

    So ist das


    Eine Sache noch, musste ich grade erleben

    Hab gegen ein kiddy gespielt, hatte circa 20 spiele auf dem Buckel wahrscheinlich PES Lite

    Was macht er sofort beim Anstoß ?

    Antoss Bug

    Oh man wenn die Bubis schon sofort damit anfangen..

  • Man muss dazu sagen, das es vollkommen legitim ist

    Wieso auch nicht das System ausnutzen ?

    Ich empfehle dir - ganz klar - Online Division oder Online Turnier, wenn dir dieses MyClub Säbelgerassel auf die Nüsse geht. Du hast es selbst schon nieder geschrieben (siehe dein ausgegrenztes Zitat). Rein sportlich gesehen sind beide Spielmodi fairer, ehrlicher, individueller und knackiger. ProGamer zocken übrigens kein MyClub (außer der Gaudi wegen), da dieser Modus nicht den Wettkampf der wichtigen Turniere widerspiegelt.


    In beiden Spielmodi spielt man dann auch mal gegen einen 2000er (oder höher), welcher dich mit Real Valladolid auseinander nimmt. Wenn man also den ehrlichen, reellen Wettkampf liebt, zählt NUR Online Division oder Online Turnier.


    Als Manko muss ich hier natürlich erwähnen, dass beides nur Spaß macht, wenn man (ausschließlich als Xbox Besitzer) ALLE Teams (zumindest die wichtigen Ligen wie LaLiga und die Premier League) editiert hat. Jenes Prozedere dauert wiederum 100 Stunden, wenn man alles so akribisch und realitätsnah editiert, wie ich es zum Bsp. für richtig halte. Die vorgegebenen Jerseys sind bekanntlich ein Graus. Dies allerdings wiederum ist definitiv Ansichts- und Geschmackssache. Den einen jucken diese fantasy Shirts überhaupt nicht und dem anderen geht beim Anblick dieser der Kragen hoch.

  • Genau für sowar wären Mottowochen in Pes ein Vorteil.

    Zum Beispiel: Spiele nur mit Südamerikanern, maximal 3 Icons, schieße mit Nonames Tore (Bronze oder WB-Spieler), und und und

    Wäre dann auch ein Spezialwettberb und hat nichts mit Ranglistenmatches zu tun. Weil bei Matchday scheint es auch keinen zu Interessieren, hauptsache ihre 08/15 95+ Spieler drinne haben.

  • Ob es das legendäre 4-1-2-1-2 oder 3-4-3

    Und natürlich die liebste Taktik

    4-3-3 ist

    Naja, gegen die Taktiken ist ja nichts auszusetzen, sofern man halt nicht alle Spieler nach vorn stellt, bzw. nichts unrealistisches spielt.

    Teilweise sieht man ja schon dieser Trainer mit 3 MS oder 2MS + Winger. Im "echten" Leben wird kein Trainer so spielen lassen.


    Ich persönlich kann mit den Trainern gar nichts anfangen, da mein Skill dafür gar nicht ausreicht. Was bringen mir 4-5 Offensivleute, wenn ich dann hinten offen stehe?


    Wenn es kein Spaß macht mit den Gegnern, einfach aufhören und blockieren

    Und das nächste Spiel anfangen

    Jepp, mach ich auch so, da ich halt nicht im kompetitiv unterwegs bin. Ich fang langsam sogar schon an, die sehr wenigen Spiele abzubrechen, wenn ich merke, dass ich offensichtlich vom Scriptum/Momentum profitiere.

    Wenn ich halt sehe, dass ich bereits früh im Spiel gegen einen deutlich besseren Spieler sehr glücklich in Führung gehe, dann weiß ich, wie das restliche Spiel abläuft.

    Ich will nicht auf krampf gewinnen, sondern Spaß am Spiel haben.

  • Ich empfehle dir - ganz klar - Online Division oder Online Turnier, wenn dir dieses MyClub Säbelgerassel auf die Nüsse geht. Du hast es selbst schon nieder geschrieben (siehe dein ausgegrenztes Zitat). Rein sportlich gesehen sind beide Spielmodi fairer, ehrlicher, individueller und knackiger. ProGamer zocken übrigens kein MyClub (außer der Gaudi wegen), da dieser Modus nicht den Wettkampf der wichtigen Turniere widerspiegelt.


    In beiden Spielmodi spielt man dann auch mal gegen einen 2000er (oder höher), welcher dich mit Real Valladolid auseinander nimmt. Wenn man also den ehrlichen, reellen Wettkampf liebt, zählt NUR Online Division oder Online Turnier.


    Als Manko muss ich hier natürlich erwähnen, dass beides nur Spaß macht, wenn man (ausschließlich als Xbox Besitzer) ALLE Teams (zumindest die wichtigen Ligen wie LaLiga und die Premier League) editiert hat. Jenes Prozedere dauert wiederum 100 Stunden, wenn man alles so akribisch und realitätsnah editiert, wie ich es zum Bsp. für richtig halte. Die vorgegebenen Jerseys sind bekanntlich ein Graus. Dies allerdings wiederum ist definitiv Ansichts- und Geschmackssache. Den einen jucken diese fantasy Shirts überhaupt nicht und dem anderen geht beim Anblick dieser der Kragen hoch.

    Danke für den Beitrag, hört sich echt interessant an und erinnert an die Anfangszeiten von online PvP oder die guten alten PES Abende mit Freunden an der Konsole. Da musste der bessere Spieler auch schwächere Teams nehmen, um es ausgeglichen zu gestalten. Da ist in MyClub nur von zu träumen (an der tatsächlichen Widerspiegelung der Spielerskills, sowohl auf dem Platz, wie auch am Pad).

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • "Die guten alten PES Abende mit Freunden an der Konsole".

    Gute, alte Zeiten. Das non plus ultra. Doch desto älter man wird, desto weniger kommen solche Abende noch vor; der Familie, der Karriere, der örtlichen Ferne wegen. Und wenn dann noch COVID-19 um die Ecke kommt... Vor Corona: Mindestens 1x pro Monat für 4 Stunden und seit Corona 3x im Jahr 2020 und 0x in diesem Jahr.

  • Ich kann Dich sehr gut verstehen - Du spielst es aus Spaß und nicht mit den gängigen Spieler die man in jedem Match anfindet - jedoch hat Konami mit den U-Cups auch diese Leute eine Plattform gegeben um im Low Level Bereich eine Chancengleichheit zu schaffen.


    Das Problem mit dem unbedingten gewinnen zu wollen, ist mit diesem ganzen scheiß Esport zu begründen, viele wollen professionell spielen und ihr Hobby zu Geld machen.


    Leider wurde auch ich in den Bann gezogen, mal eine kleine Anekdote über mich.


    Ich spiele seit ISS Pro 98 jeden Ableger der danach kam, natürlich "noch" aus Spaß, gegen die Com gegen Freunde auf der Couch, dies hat sich bis PES 2015 durchgezogen, auf einmal wurde auch für mich diese große Online Welt interessant, gegen menschliche Gegner zu spielen war sehr reizvoll und vor allem abwechslungsreicher als gegen die COM - man hatte ein Rating und darauf wurde nicht viel gegeben, dann kam der Tag der meine Denkweise geändert hatte, ich hatte eine Email in meinem Postfach gehabt, der Absender war von der "PESLeagueGermany" es stand drin das ich weltweit unter den Top 100 stehe, und die besten 50 eine Runde weiter kommen mit einem dazugehörigen Link, und siehe da in dem Link wurde die ganzen Statistiken Preis gegeben, und es war auch eine Unterteilung zwischen "Weltweit" und "Länderweit" - ich war zu diesem Zeitpunkt der drittbeste Deutsche, und ab da habe ich diesen Spaß verloren und nur noch krankhaft versucht den ersten Platz inne zu haben, es gelang mir nach zig Spielen und ich wurde eingeladen zu einem Städteturnier wo die besten 10 Deutschen Spieler eingeladen war, jedoch war das Turnier an einem Tag wo auch zufällig mein Geburtstag war, und ich habe innerlich mit mir geringt was ich mache, im Endeffekt war mir mein Geburtstag wichtiger.


    Danach kam der nächste Teil (Pes 2016) und es waren viele Offline Turniere ausgespielt, ich habe das Turnier in Stuttgart gewonnen und war automatisch qualifiziert in der Endrunde auch da war ich an diesem Tag verhindert da meine Frau hochschwanger war und es jeden Moment losgeht - natürlich sehr bitter.


    Dann kam PES 2017, da waren die Bedingungen der PesLeague das man 25 spiele machen musste und die besten 16 kommen ins Finale zum Offline Turnier nach Dortmund, auch da war es einen Tag vor meinem 30. Geburtstag mal wieder im April rum, und wieder habe ich lange überlegt zumal ich geladene Gäste am Tag danach hatte, und wiedermal habe ich meinen Platz abgeben müssen, an einem "MeroMen" einige sagt dieser Spieler evtl was, dieser Spieler ist im Moment ein Esportler bei Schalke 04 /wir hatten uns über Facebook Messenger geschrieben, er hatte damals studiert und ich hatte ihn die Nachricht übergeben, er war quasi der erste Nachzügler (Platz 17)- er hatte sich vielmals bedankt und als Belohnung habe ich sogar Vip Tickets Schalke vs Bayern bekommen als Belohnung, war eine tolle Win/Win Situation.


    Pes 18 war kaum noch mit Offline Turniere gespickt, aber die Community hatte über Clutch24 in Stuttgart öfter ein Turnier von sich aus gemacht, damit man sich wieder sieht, man war damals eine eingeschworene Gemeinde unter den Spielern, die Winkler Brüder, Mike Lindner, Mehmet Dallar und viele mehr..


    Bei PES 19 konnte man sich nur noch Online qualifizieren, die Community geht immer mehr in Brüchen, es gibt vereinzelt noch Turniere wie SPESL 30 aber im Prinzip ist die Community Tot..


    Pes 20 & 21 alles wird nur noch Online gesteuert über die PesLeague, durch die Pandemie und allgemein zwecks der Kosten sind Städteturniere nicht mehr vorhanden.


    Meine Ambitionen ist nur noch das Champion Badge, als Vater von 2 Kinder bleibt kaum noch Zeit zum zocken.


    Die Ziele wurden doppelt erreicht, also ist das Game für mich fertig.


    Wollte nur sagen das dieses Online spielen und noch dazu diese Esport Wettbewerbe, einen Spieler sehr verändern kann, und viele sich selber unter Druck setzen um unbedingt Siegen zu wollen/müssen - daher wird die ganze Meta ausgenutzt, Spielspaß ist kaum noch vorhanden, im Gegenteil man bekommt Hassnachrichten oder ein Gegner wird verpönt im Spiel - es ist eine ganz schlimme Entwicklung die Jahr für Jahr zu beobachten ist unter den Spielern.

  • Matchday hat heute richtig bock gemacht. Hab fünf Spiele gemacht, In den ersten beiden Spielen führe ich bis zur 85 und kassiere noch den Ausgleich. Im dritten Spiel treffe ich dann auf nen 1200er, bin klar überlege,, 8:3 Torschüsse und verliere total unverdient 1:2. Im vierten Spiel wieder gegen einen Champion, diesmal hab ich keine Chance, verliere 2:4. Letztes Spiel führe ich 3:2 und der H**ensohn geht mal wieder ins Pausemenü bis die Matchday-Uhr runtergelaufen ist. Macht echt bock dieses Spiel.

    Erfolge gegen Spieler mit Champion Badge:

    01/21 StavrosRossoblu (1272) - 4:1 - Matchday

    01/21 pato225 (1442) - 3:2 - Matchday

    12/20 Galiuszgalileusz (970) - 7:0 - Ranked

    12/20 ASR_Roksa (1013) - 3:1 - Ranked

    11/20 sergiabramo (1822) - 2:0 - Friendly

    11/20 AleDeep (1005) - 4:3 - Ranked

    07/20 Locodice-999 (1984) - 2:2 - Ranked

    06/20 Dominho3 (1703) - 1:1 - Ranked

    05/20 Intern_Krampe511 (1159) - 4:1 - Matchday

    Liste von H****söhnen in myclub:
    Fabulous1979 (Deutschland) Timewaste



  • Danke für die Interessanten Einblicke in deinen Werdegang. Davon kann man nur träumen. Wenn du jünger und ungebunden wärst, hattest du bestimmt eine erfolgreiche Esport Karriere starten können. Wie soll man das alles zeitlich unter einen Hut bekommen.


    Ich finde es auch gut, das du selbstkritisch bist, davor ziehe ich meinen Hut.


    Danke für den wirklich tollen Bericht.

    Erfolge Sim PES 20
    Stand 14.09.2020


    Rangliste Platz 255
    Kategorie "meiste Siege" Platz 8


    Erfolge Sim PES 21


    Kategorie "meiste Siege" Top 10


    Teamname:
    Brainless Allstars

    der Name ist Programm

  • Das Problem mit dem unbedingten gewinnen zu wollen, ist mit diesem ganzen scheiß Esport zu begründen, viele wollen professionell spielen und ihr Hobby zu Geld machen.

    Es ist wie überall : Ohne Fleiß, kein Preis. Dort oben anzukommen bedeutet, dass man täglich mindestens 4, eher sogar 8 Stunden zocken muss und man anfangs eine menge Geld für Reise- und Hotelkosten investieren muss, um zu den einschlägigen Events zu kommen. Zu Recht schafft dies nicht jeder. E-Sportler mag sich toll und einfach anhören, doch die Realität schaut anders aus. Harte Arbeit. Knallhartes Geschäft. Jeder der denkt, dass er mit 1 Stunde pro Tag etwas reißt, denkt falsch.


    Und leider hast Du auch Recht damit, dass die Community for the Cat ist. PES kackt hier radikal gegen FIFA ab. Hier müssen Konami & Unreal Engine schleunigst zusehen, dass sie das Ruder noch rumreißen können und PES wieder attraktiv für ProGamer zu machen. Ein FIFA E-Sportler verdient das zehnfache eines PES E-Sportler.


    Es spielt natürlich auch eine große Rolle, dass Konami mit Sony Vetternwirtschaft betreibt, welche als kontraproduktiv anzusehen ist. Die PS-Spiele haben bekanntlich den Ryder : " Externe Daten hochladen " inne, und die Xbox-Spiele eben nicht. So kann man sich selbst ins Bein schießen. Die meisten Xbox Besitzer daddeln nämlich lieber FIFA, da sie kein bock auf diese fantasy Jerseys bzw. auf das editieren dieser haben; anderweitig sollte Konami eine Fan Plattform für alle Xboxler launchen, auf welcher ein jeder Xboxler seine editieren Trikotsätze und Spieler hochladen kann, damit ein jeder anderer Xboxler sich diese nach belieben herunterladen kann - kostenfrei, versteht sich. Selbstverständlich muss man alle editieren Trikots und Spielerfressen auch online so sehen, wie man diese offline sieht.

    Nach Prüfung und Regulierung der Spielerwerte, MUSS Konami auch etwaige editiere Teams online zulassen, sprich dass man auch mit seinem heruntergeladenen H.S.V. daddeln kann.

  • Konami und Sony treiben da keine Vetternwirtschaft. USB-Geräte konnte man schon auf der PS3 benutzen. Da müssen sich die Xboxspieler bei Microsoft beschweren, denn diese Unterstützen sowas nicht. Eigentlich geht Konami sogar in die Mobilerichtung, wenn man sich Sachen wie Matchday Belohnungen und XP-Boost usw. Ansieht. Würde es aber begrüßen, wenn es einen Pesstore gäbe, wo man die Patches runterladen könnte.

  • Ach Konami, wo bleibt eigentlich endlich mal ein Legenden-Scout?!!! Bin diesmal gut vorbereitet mit den passenden 5* Scouts für Batigooool und Gullit und nix oder was?!? :stupid:

    Warte auch noch auf diesen Scout da ich für King Johann alles zusammen habe :fighter-m:


    Gullit kann ich nur empfehlen, eine Macht im Mittelfeld, seine Präsenz ist schon Wahnsinn und die Laufwege sind sehr gut dosiert, geht oft in die Tiefe..

  • Gullit kann ich nur empfehlen, eine Macht im Mittelfeld, seine Präsenz ist schon Wahnsinn und die Laufwege sind sehr gut dosiert, geht oft in die Tiefe.

    Gullit kann eigentlich alles. Aktuell steht der bei mir als Kopfballungeheuer im Sturm, davor hab ich ihn als DM eingesetzt.

    Gerade bei den Eckbällen ist der 'ne Waffe.


    Das ist eigentlich mein einziger Spieler, der bisher jedes Spiel bei mir auf dem Platz stand.

  • Du Glücklicher! Bei ging er sofort für R. Carlos weg! Liebe einfach seine Freistösse... :in-love:

    Ja, Carlos ist Kult. Habe aber anfangs gleich den Iconic gezogen.


    Weiß auch noch nicht, was ich mit dem Scout machen werde. Einzig Romario würde mir jetzt einfallen, um diesen einzulösen. Alles andere lukrative ist vorhanden bzw. als Iconic im Kader.

    Victoria Concordia Crescit


    FullManual Power

  • Ja, Carlos ist Kult. Habe aber anfangs gleich den Iconic gezogen.


    Weiß auch noch nicht, was ich mit dem Scout machen werde. Einzig Romario würde mir jetzt einfallen, um diesen einzulösen. Alles andere lukrative ist vorhanden bzw. als Iconic im Kader.

    Rooomaaaarioooo kann ich nur empfehlen, absoluter Wohlfühlfaktor mit Nostalgie-Garantie! Keine Ahnung, ob er auch Meta kann, aber bei mir darf er einfach goldrichtig stehen und netzen... :party:

    :thumbsup: *** Aloha & Peace *** :thumbsup:
    Team TOKIO W.F.A.
    Dino Dini 1993 - GOAL!