[eFootball™] Spekulations- & Diskussions-Thread

  • Da F2P werde auch ich den neuen Teil natürlich antesten muss aber sagen dass mich das gezeigte Material überhaupt nicht hyped. Torjubel etc. das selbe wie in den letzten Teilen und gleiche die Frage kann ich Wiederholungen ausschalten, zumindest gegen den COM? Die Clippingfehler in den Zwischensequenzen auch eine Frechheit für mich. Ich meine was soll das, schaut sich Konami das nicht an? Sowas MUSS auffallen und kann niemals als gut oder ausreichend befunden werden so wie es ist. Dazu noch in dem „raren“ Material das man von dem Game bis jetzt zu sehen bekommt.




    Mir fehlt auch mehr Info zum ganzen drumherum. Werden wir genügend Slots für Teams haben. Werden wir jedes Team individuell gestalten (Trikot, Teamname) und abspeichern können oder muss man wieder immer rumwechseln. Kann ich den eigenen Kader nach meinen belieben Filtern z.B. nach Alter oder nach den „Kosten“ nach denen ich filtern möchte und nicht nach den 3 Vorgaben die Konami anscheinend für ausreichend hält? Kann ich Spieler die ich schon in Kadern zugeordnet habe ausblenden um nicht durch hunderte Spieler immer scrollen zu müssen etc. Gibt es Filter im Koop oder muss ich wieder gegen Leute aus dem Dschungel in Neu Guinea zocken. Werden wir es evtl. erleben dass uns mal was geboten wird das für Abwechslung sorgt oder nur die öden Matchdays mit immer den selben Teams. Wer kann die noch sehen und spielen? Bekommen wir gegen den COM mal Aufgaben die einem zumindest mal 2 Tage beschäftigen oder ist alles “neue“ wieder nach 15 Min. erl. ? Klar wir werden es sehen, für umsonst auch noch, nur dass halt bis jetzt nichts kommt von Konami lässt mich übles befürchten. Das was ich bis jetzt gesehen habe gibt mir eigentlich keinen Grund den neuen Teil zu zocken, da kann ich auch beim alten bleiben oder noch besser, gleich was anderes zocken. Ich denke meine PES-Reise, seit ISS, wird mit PES21 zu Ende gehen lasse mich aber dennoch gerne positiv überraschen, rechne aber mit nichts.

  • viel. sollten wir einfach froh sein, dass unsere serie einfach weiter existieren kann!?


    es ist doch bekannt, warum es so ist, wie es jetzt ist - anscheinend war die reihe dem untergang geweiht und damit, dass die mobile spieler mit ins boot geholt werden, verspricht sich konami einiges.


    solange das pes gefühl nicht komplett weg ist (und das scheint nicht zu passieren), ist alles halb so wild. ich spiele pes seit pes1 auf der ps1 und ich habe mir kein einziges mal in den jahren gedacht, gott ist die grafik schlecht - mir hat sie immer gefallen!

  • Hier offizielle Sachen:


    Habt ihr Pläne, dem Spiel einen CO-OP- oder Teamplay-Modus hinzuzufügen?

    Wir haben einen Plan, was wir in Zukunft aktualisieren wollen, und wir hoffen, die größten Wünsche unserer Spieler in der Reihenfolge zu erfüllen, in der sie bei uns eingehen.


    Der Cursorwechsel auf dem rechten Stick kann jetzt nur noch auf den nächstgelegenen Spieler geändert werden, und man kann den Cursor nicht mehr auf die gegenüberliegende Seite ändern.


    Zwei neue Aritkel:

    『eFootball™ 2022』はウイイレからどこが変わった!?プロ選手&プロデューサーを直撃! | ゲキサカ
    「ウイニングイレブン」から生まれ変わったサッカーゲーム最新作『eFootball™ 2022』のメディア向け試遊会が3日に都内のesports銀座studioで開催された。9月30日配信開始予定の『eFootball™ 2022』では、「Unreal...
    web.gekisaka.jp

    9月30日に配信開始となる「eFootball 2022」を先行体験――新しくなった操作やシステムをチェック!|ゲーム情報サイト Gamer
    コナミデジタルエンタテインメントのサッカーゲーム最新作「eFootball 2022」が、2021年9月30日より家庭用ゲーム機向けに配信開始となる。これに先立ってメディア体験会が開催され、いち早く本作をプレイすることができたので、その模様をリポートしよう。
    www.gamer.ne.jp

  • mir gefällt im 1. artikel der letzte satz, wir versuchen nach und nach alles in e-football zu bringen, was es bis jetzt in pes gab.

  • genau

    Hat ja keiner behauptet, dass die Spieler bei PES nicht sliden, sondern nicht so wie bei FIFA.

    Übrigens: Wenn man lang genug ein Haar in der Suppe sucht, findet man auch eins...

    (alte Chinesische Weisheit :angel: )

    genau so ist es, ich habe ja gesagt dass mir die Spielerphysik nicht so gut gefällt wie in PES21, es geht definitiv Richtung FIFA bedauerlicherweise, was der Clip auch zeigt. Aber von FIFA Eislaufen sind wir noch ein gutes Stück entfernt. Man sieht das Sliden vor allem bei Finten und erweitertem Dribbling, im normalen Sprint wie bei FIFA eher nicht. Aber die Entwicklung sehe ich auch mit Sorge.

    Siege gegen 1000+ Champions:

    04/21 EmirArboun (2422) - 4:2 - Matchday

    04/21 Beyond-FC- (1000) - 3:0 - Ranking Challenge

    03/21 abu-fahd_4ever (1017) - 2:1 - Friendly

    03/21 lollointhesky (1064) - 3:2 - Ranking Challenge

    02/21 aleamb83 (1056) - 3:0 Matchday
    01/21 StavrosRossoblu (1272) - 4:1 - Matchday

    01/21 pato225 (1442) - 3:2 - Matchday

    12/20 ASR_Roksa (1013) - 3:1 - Ranked

    11/20 sergiabramo (1822) - 2:0 - Friendly

    11/20 AleDeep (1005) - 4:3 - Ranked
    05/20 Intern_Krampe511 (1159) - 4:1 - Matchday

  • genau

    genau so ist es, ich habe ja gesagt dass mir die Spielerphysik nicht so gut gefällt wie in PES21, es geht definitiv Richtung FIFA bedauerlicherweise, was der Clip auch zeigt. Aber von FIFA Eislaufen sind wir noch ein gutes Stück entfernt. Man sieht das Sliden vor allem bei Finten und erweitertem Dribbling, im normalen Sprint wie bei FIFA eher nicht. Aber die Entwicklung sehe ich auch mit Sorge.

    Ich hoffe mal, dass es keine OP Dribblings mit Sliding gibt. Hab letztes Jahr fast nur NBA2k gespielt und da gibt es so ein Slide Move, der richtig eingesetzt kaum zu verteidigen ist. Viele Spieler arbeiten dort nur mit diesem Move.


    An PES hat mir immer gefallen, dass die Dribblings nie OP waren und gutes Passspiel weit effektiver. Ein Spiel in dem Zirkusnummern ala Fifa Street am effektivsten sind, wäre der Supergau für mich.

  • Und weil KONAMI schon seit Jahren den Berg runter geht, muss man das jetzt akzeptieren? Was jucken mich die anderen Titel? Die habe ich nie gezockt. Ich habe sogar 3 Jahre ausgesetzt, hat sich leider nicht gelohnt. aber ich habe etwas Geld sparen können.


    Es ist nicht der Online-Rotz, der die Marke am Leben hält, es sind die Kunden. ich bin mir sicher, dass ein gutes und stätig weiterentwickeltes PES mehr abgeworfen hätte, als diese Jahresupdates mit Glückspielfaktor. Das beweisen vor allem die guten Entwickler, welche es geschafft haben, eine Balance zwischen Offline und Online zu finden und es mit DLCs und Mikrotransaktionen nicht übertrieben haben.

    Leider hat sich KONAMI für den Weg eines billigen Spiels mit vielen kostenpflichtigen Inhalten entschieden. Kann man leider nicht mehr ändern.

  • Ich hoffe mal, dass es keine OP Dribblings mit Sliding gibt. Hab letztes Jahr fast nur NBA2k gespielt und da gibt es so ein Slide Move, der richtig eingesetzt kaum zu verteidigen ist. Viele Spieler arbeiten dort nur mit diesem Move.


    An PES hat mir immer gefallen, dass die Dribblings nie OP waren und gutes Passspiel weit effektiver. Ein Spiel in dem Zirkusnummern ala Fifa Street am effektivsten sind, wäre der Supergau für mich.

    Das Passsystem hat doch auch extrem abgebaut in Pes. Pässe aus der Drehung oder mit dem schwachen Fuß, die perfekt ankommen, früher undenkbar, da musstest du dich noch realistisch ausrichten bevor du passt. Dazu selbst PH1 viel zu sehr unterstützt, von PH3 will ich erst gar nicht reden, ich glaube früher gab es nur FM und PH1? Und dann noch die Dreieckspässe, ein Witz sondergleichen. Eigentlich kannst du in Pes20 und 21 immer, wirklich immer Dreieck oder L1 Dreieck drücken, wenn du nicht weiß wohin mit dem Ball. Viel zu oft wird es dann gefährlich. Du spielst 4er Kette und zwei DM gegen einen Gegner mit 5212 und einmal Dreieck von seinem eigenen 16er reicht um dich Matt zu setzen. Oder 1 Stürmer und neben und vor ihm Gegenspieler, egal, einfach blind Dreieck und er ist durch. Lächerlich. Ne, also das man Dribbling stärkt und das passen, hoffentlich, wieder realistischer macht finde ich genau richtig. Wie gesagt, weder das eine noch das andere darf OP sein. Einfach realistisch und nachvollziehbar.

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~

  • Es ist nicht der Online-Rotz, der die Marke am Leben hält, es sind die Kunden. ich bin mir sicher, dass ein gutes und stätig weiterentwickeltes PES mehr abgeworfen hätte, als diese Jahresupdates mit Glückspielfaktor.

    Du meinst ein reines, perfekt programmiertes Offline Game mit KM wirft mehr ab als der aktuelle MyClub Modus?

    ~ I'm a long-haired redneck, rock'n'roll, son of Detroit ~


  • MotorCityMan


    Ironie an:

    Mit perfekten offline Modus würde PES natürlich locker zu Fifa aufschließen, die knapp 12 Millionen mehr verkauften Einheiten...

    Sicher hat das nichts mit FUT zu tun :lol:

    Ironie aus


    Ich glaube es verstehen einige immer noch nicht das PES quasi tot war bzw. ist auf Konsolen und PC. Da sind Lizenz und Entwicklungskosten nicht mit zu finanzieren.


    Nicht falsch verstehen, ich bin auch kein Befürwortet dieser Entwicklung, verstehe aber durchaus die wirtschaftliche Notwendigkeit für gewisse Schritte, Free to play ist da ein wichtiger Baustein, neben den Mobile Markt den Fifa zumindest noch nicht bedient.

    Die angekündigten neuen Fußballgames wie z.B. "Goals" setzen nicht umsonst ebenfalls auf Free to play.

    Und online Gaming ist sowieso Standart, offline wird bestenfalls noch "mitgezogen".

    PES: Bestes Fußballgame
    Konami: Schlechtester Publisher

    Münzziehungen NUR Free/Matchday Münzen!!!
    Rekord Münzstand : 18.000 = 26.02.21


    Iconics:
    Vieira, Nedved, Nakata, Gullit, Beckham, Ronaldo, Kluivert, Rivaldo, Cafu. Giggs, Irwin, Cole, R. Carlos, Lizarazu, Rummenigge, Maldini, Kaka, van Basten, Guardiola, Romario, Beckenbauer


    Noch fehlende BB Legends:


    Batistuta, Ono (alle eher unwichtig)

  • viel. sollten wir einfach froh sein, dass unsere serie einfach weiter existieren kann!?

    So wie es momentan aussieht, tut sie das doch gar nicht. Sie wurde beerdigt und das ganze mit einem Namenswechsel offiziell gemacht. Bin da auch mittlerweile froh drüber. Denn zu sehen, wie mein (immer noch irgendwie) geliebtes PES nach jahrelnager Misshandlung nun auch noch vergewaltigt werden soll, hätte ich mir nicht mit ansehen wollen.


    Jetzt gibt es halt den kleinen behinderten Bruder von dem keiner weiß, ob er nicht doch ein Rain Man á la Dustin Hoffmann ist oder einfach nur zurückgeblieben.